checkAd

Mal eine etwas andere Sichtweise auf das Corona-Virus (Seite 187)

eröffnet am 12.03.20 16:45:53 von
neuester Beitrag 16.05.22 12:57:35 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 187
  • 205

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.04.20 19:24:19
Beitrag Nr. 181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.298.081 von Merrill am 10.04.20 16:07:41:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Jeder der mich kennt weiß das ich kein Rassist bin :laugh::laugh::laugh:

Es kann niemand etwas dafür das Du die Zusammenhänge nicht verstehst. Und übrigens, ich bin selber bin kein Biodeutscher ! :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Wiederwertiger Rassist :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Avatar
10.04.20 16:07:41
Beitrag Nr. 180 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.296.845 von DARTHVADER1 am 10.04.20 12:15:01
Zitat von DARTHVADER1: Wenn die Überfremdung so weiter geht dann nicht mehr lange.
Dann werden wir genau wie Italien, Spanien oder die USA ein Sstem haben was hinten und vorne nicht funktioniert
!


==> Dein rassistisches Hass-Pamphlet zeigt, dass du in einem erschreckenden
Maße total faktenfrei und unqualifiziert argumentierst.

Der frühere Bundespräsident Johannes Rau sagte es treffend:
"Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt.
Ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet
."
Genau das jedoch tust du.

Nur zur Info: ca. 12% des Pflegepersonal und ca. 14% der Krankenhausärzte in D
sind Ausländer. Beim Pflegepersonal haben zudem ca. 15-20% Migrationshintergrund.
Der Hauptgrund dafür ist, dass deine "Biodeutsche" dermaßen relativ schlecht bezahlte
Jobs mit Schichtdienst (+ Wochenend & Nachtschichten!) nicht machen wollen.
In Ostdeutschland bekommen Krankenschwester z.B. nur rd. 1900 € brutto.

Ohne Menschen mit Migrationshintergrund und die von dir so beschimpften "Ausländer"
würde unser Gesundheitssystem zusammen brechen
, du widerwärtiger Rassist.
3 Antworten
Avatar
10.04.20 12:15:01
Beitrag Nr. 179 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.285.430 von Merrill am 09.04.20 12:00:12Niemand hat gesagt das Deutschland nicht gut aufgestellt ist !

Deutschland ist wie meistens immer vorne mit dabei Egal worum es geht ! Wohlgemerkt NOCH !

Wenn die Überfremdung so weiter geht dann nicht mehr lange. Dann werden wir genau wie Italien, Spanien oder die USA ein Sstem haben was hinten und vorne nicht funktioniert ! So ganz nach Joschka Fischers Motto : Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“

Es sind deutsche Tugenden die uns vor dem Kollaps bewahren ! Auch wenn es den rotgrünen linksgerichteten Pack nicht passt !

Und diese Tugenden werden in den nächsten Jahrzehnten immer mehr verschwinden. Dazu muss man kein Prophet sein.

Und auch mit dem heutigen Tag ist mit keiner Zahl belegt das Covid19 gefährlicher als die Influenza ist.

Professor Streeck hat kürzlich bewiesen das es keine Schmierinfektion ist ! Also müssten gute Atemschutzmasken völlig ausreichend sein das Leben so wie wir es kannten laufen zu lassen !
Aber man tut es nicht !
Lieber hört Merkel auf einen Tierarzt Wieler der nachweislich von der Rockefellerstiftung finanziert ist und auf einem Professor Drosten der schon bei der lächerlichen Schweinegrippe mit involviert war und zig Menschen die Gesundheit gekostet hat da ein Impfstoff gespritzt wurde der teilweise schwere gesundheitliche Schäden verursacht hat !

Da werden zig Professoren einfach ignoriert die eindeutig beweisen das es nicht so krass ist wie es die Bundesregierung ( RKI ) mit Medien darstellen !

Da wird Herr Dr. Wodag der im grunde das Bundesverdienstkreuz verdient hat, weil er vor dem Schweinegrippenimpfstoff gewarnt hat und somit 100 000de Menschen vor schlimmeren bewahrt hat als Verschwörungstheoretiker abgetan !

Du solltest mal überlegen warum unsere Gesellschaft den Bach runter geht ! Sie geht den Bach runter weil der größte Teil in Europa einfach frisst was man ihnen vorwirft !

Wenn sich alle in dem Land einig wären, dann hätte niemand etwas gegen die Maßnahmen einzuwenden.

Im Moment ist es aber so das 90% der Ärzteschaft die sich zu Wort meldet definitiv sagt das Covid19 vergleichbar mit der Grippe ist.
Ich selbst kenne Menschen mit Covid19 und die sagen mir. Es ist wie eine Grippe. Ich kenne Krankenschwestern die sagen : Nix los hier, wir warten. Und ich kenne 5 Ärzte die sagen : Normale Grippe. Einer sagte sogar : Wir müssen mitspielen wenn das Gesundheitsamt die Sachen anordnet.

Und ich glaube nicht das ein Dr.Schiffmann nix besseres zu tun hat als eine Sache zu verharmlosen die extrem gefährlich ist. Ich denke schon das er als Arzt die Dinge einschätzen kann !

Dazu kommt eine Möchtegernkanzlerin die dem Volk sagt das es keine Virologen gibt die Ihnen was anderes sagen 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Sorry, das ist ja Satire pur !




Hör nur weiter auf den Tierarzt Wieler und dem Drosten. Die Medien spielen mit und verbreiten Panik. die Wirtschaft fährt gegen die Wand, und alles wird gut.

Noch vor 6 Wochen haben einen die Rentner nicht interessiert. Kleine Renten, Räumungsklagen alles egal. Auf einmal rettet man mit einer Vollbermsung der Wirtschaft und einer noch nie dagewesenen Verschuldung mit mehreren 1000 Milliarden US-Dollar und Euro ein paar 85jährige.

Wer es glaubt wird selig und wer es nicht glaubt kommt trotzdem in den Himmel

:D:D:D:D:D:D:D:D:D
4 Antworten
Avatar
09.04.20 18:23:28
Beitrag Nr. 178 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.289.993 von Ausgangssperre am 09.04.20 16:47:43Eine Klinik bei Hamburg hat zwei Stationen für Corona-Fälle geräumt. Weil nur zwei Patienten kamen, wird das Personal in Kurzarbeit geschickt, berichtet eine Pflegerin.

Dumm Mit Coronawahnsinn lässt sich doch jetzt richtig gut Geld verdienen:
5 neue Betten für Intensiv und die Klinik bekommt ne schlappe halbe Million Euro

Wie der SPIEGEL aus Kreisen der Klinikbetreiber erfuhr, sollen die Kliniken für jede neue intensivmedizinische Behandlungseinheit mit Beatmungsmöglichkeit einen Bonus von 50.000 statt wie zunächst geplant 30.000 Euro erhalten



https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/coronavirus-bu…
Avatar
09.04.20 16:47:43
Beitrag Nr. 177 ()
"Überall berichten mir die Kollegen von gähnender Leere"

Eine Klinik bei Hamburg hat zwei Stationen für Corona-Fälle geräumt. Weil nur zwei Patienten kamen, wird das Personal in Kurzarbeit geschickt, berichtet eine Pflegerin.

https://www.zeit.de/hamburg/2020-04/pflegepersonal-kurzarbei…
1 Antwort
Avatar
09.04.20 16:40:48
Beitrag Nr. 176 ()
Und das beste :
In Kürze kommt die Atemmaskenpflicht.
Hauptsache irgendwas wird produziert.
Masken bitte täglich wechseln und wegschmeissen.
Und dann jedes halbe Jahr eine neue Maske : PPF1,PPF2,PPF3...
Von irgendwas müssen die Top 1% der Bevölkerung ja leben...
:mad:
Avatar
09.04.20 16:18:47
Beitrag Nr. 175 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.289.417 von wallstreetmarc am 09.04.20 16:14:33sollen sie doch mal jeden Tag 15 live vom Schlachthof berichten...
Fast keiner würde mehr Fleisch essen..

Wahnsinn, wie stark die Medien geworden sind und wer hier wirklich regiert..
Avatar
09.04.20 16:14:33
Beitrag Nr. 174 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.289.066 von wallstreetmarc am 09.04.20 15:58:030,3 %

Ich denke in China ist sie noch viel niedriger: Die Gefährlichkeit von C19. Noch unter Grippe D 2018

Aber ich könnte wetten: so eine wichtige Meldung kommt heute in der Tagesschau wieder nicht!..
Genauso haben sie vorgestern nichts darüber berichtet, dass China das erste Mal 0 Tote durch C19 hatte!

Soviel zu objektiver Berichterstattung..
1 Antwort
Avatar
09.04.20 15:58:03
Beitrag Nr. 173 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.288.952 von wallstreetmarc am 09.04.20 15:52:36sorry für die kleinen Rechschreibfehler..
..hab den Munschutz zu sehr über die Augen gezogen..


2 Antworten
Avatar
09.04.20 15:52:36
Beitrag Nr. 172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.288.715 von wallstreetmarc am 09.04.20 15:39:27Corona in NRW: Heinsberg-Studie mit überraschendem Ergebnis - Sterblichkeitsrate geringer als gedacht

"Überraschend" für Bild-Leser und n-tv Panik-Kucker!..

Von heute (link post zuvor):

Laut Virologe Streeck liegt die Sterberate deutlich niedriger als bislang befürchtet. Die Wahrscheinlichkeit, an der Krankheit zu sterben liege dort, bezogen auf die Gesamtzahl der Infizierten, bei 0,37 Prozent - das sind die neusten Fakten und Zahlen. Das erste mal etwas wissenschaflich in D betrieben.. 0,3% bei einem Altersdurchschnitt beim Lebenserwartungsdurchschnitt von ca. 82 Jahren!!! - Wie hoch war die Sterberate nochmal bei der tötlichen Grippewelle vor 2 Jahren?!! Und wieviel Kinder sind nochmal gestorben. Und wieviele hunderte Kinder sind nochmal an C19 nochmal weltweit gestorben?!



Das ist aber keine Überraschung.. Das sagten aber auch viele viele Virulogen, Experten und Wissenschaftler abseits von "Bolevard-Virulogen" wie Lesch.

Hier noch mal eine Auswahl von Experten, die vor dem Schaden durch die wohl unbegründete Hysterie und Überhöhung des Viruses warnen:

https://youtu.be/w-uub0urNfw



https://youtu.be/N2zs7aYuzCg



https://youtu.be/UxaAgqBtn7A



https://youtu.be/RqaRXSiBnRM



https://youtu.be/aqTfX3WjqwI
3 Antworten
  • 1
  • 187
  • 205
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Mal eine etwas andere Sichtweise auf das Corona-Virus