Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 26.05.2020 (Seite 37)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.811.829 von Kubik am 26.05.20 22:17:58Sind ja auch nicht nur die US-Banken, sondern durch die Bank :laugh: alle Banken, die heute gestiegen sind als gäbe noch ein Geschäftsmodell ;)
DAX | 11.474,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.811.823 von redgallery am 26.05.20 22:17:22
Zitat von redgallery: Sieht aus ob man nun eine Ausrede sucht/braucht um mal auf ein gesundes Kursniveau zu fallen.
Stichwort USA/China.

Wie sagt der Koch, für gewöhnlich gibt jeden Tag ne Meldung für die Optimisten:
Mo: neuer impfstoff
Di/Mi: FED Meldung, Powell quackt
Do: weniger beschissene Arbeitslosenzahlen
Fr: naja, weil Freitag


denke das kam von anderer Seite - aber gehört hast du es zumindest :laugh:
DAX | 11.474,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.811.847 von Locutusvonborg am 26.05.20 22:19:49
Zitat von Locutusvonborg: Was ist das für ein Produkt ohne KO?


Masse an Kohle reindonnern - dann gibts kein K.O.
DAX | 11.474,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.811.802 von Gruenspan59 am 26.05.20 22:16:34
Zitat von Gruenspan59:
Zitat von Alverde: Darf ich fragen wie dein Durchschnittskurs ist und wo Dein knock-out ist?


Gibt keinen KO, Schnitt etwas über 11050


Ist das ein ETF?
Wann würdest Du denn Verkaufen, also im Minus?
DAX | 11.474,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.811.847 von Locutusvonborg am 26.05.20 22:19:49
Zitat von Locutusvonborg: Was ist das für ein Produkt ohne KO?


Inverszertifikat
DAX | 11.474,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.811.370 von Kubik am 26.05.20 21:44:23
Zitat von Kubik: Die US-Banken sind heute um bis zu 10% im Plus. Was hat sich jetzt explizit für die US-Banken fundamental verbessert?

Also gibt es hier "echte" Gründe oder nur Optimismus / Euphorie / Hoffnung? Würde mich wirklich interessieren - möchte es nur verstehen...


Na ja, klassischerweise ergibt sich ein Indexstand aus den unabhängigen Notierungen der Einzelwerte.

In der neuen Computerwelt wird alles über den Future bewegt. Die Einzelaktien bewegen sich relativ zum Future.

Heute war ein "Hoffen auf die schnelle Wirtschaftserholung"-Day. Alles was mit Konjunktur, Finanzen und Industrie zu tun hat, wird relativ zum Future hochgekauft, die stay at home Aktien der NASDAQ und die klassischen defensiven Werte werden relativ zum Future abverkauft.

Das ist so ein moderner "Arbitrage"-Handel der Computer-Algorithmen. Verkauft wird das in den Börsenberichten über die Einzelwerte. In Wirklichkeit sind das Buchungen der verschiedenen Computer-Programme ohne wirkliche Neuigkeiten.

Mit klassischem Trading, wo ein Retal-Investor gezielt Aktien einer amerikanischen Bank kauft, hat das imo überhaupt, aber überhaupt nichts zu tun!
DAX | 11.474,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.811.937 von delphor am 26.05.20 22:28:06Grazie! Makes sense!
DAX | 11.474,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.811.370 von Kubik am 26.05.20 21:44:23Das war so: ich hab letzte Woche Montag hier geschrieben: „Wenn ihr Kohle machen wollt, geht in Financials und Energy!“.
DAX | 11.476,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.811.907 von Alverde am 26.05.20 22:25:14
Zitat von Alverde:
Zitat von Gruenspan59: ...

Gibt keinen KO, Schnitt etwas über 11050


Ist das ein ETF?
Wann würdest Du denn Verkaufen, also im Minus?


Inver ETF. Verkaufe nur im Gewinn. Man muß nur etwas Zeit mitbringen, dann funktioniert das.
DAX | 11.476,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.811.844 von Gilera am 26.05.20 22:19:41
Zitat von Gilera:
Zitat von plusminus0: das kostet mich morgen als longie Kopf und Kragen wenn das über Nacht weiter abfällt 😟


mach dich nicht verrückt - Nase halt bisschen schwächer heute;)


also früher hieß es mal, die Nase geht voraus
und der Dow macht was die Market Maker wollen. *he he Langzeitgedächtnis funktioniert noch
DAX | 11.476,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben