checkAd

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 16.02.2021

eröffnet am 15.02.21 22:15:00 von
neuester Beitrag 17.02.21 12:41:17 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.02.21 22:15:00


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 16.02.2021

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
05:30JapanJPNIndustrieaktivitätsindex Tertiärsektor (Monat)-0,4%--0,7%
07:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Jahr)-1,8%--0,4%
07:30FrankreichFRAILO-Arbeitslosenquote8%-9%
08:00Euro ZoneEUREcoFin-Treffen---
09:00SlowakeiSVKBruttoinlandsprodukt, vorläufig (im Jahresvergleich)-2,7%-4,3%-2,4%
09:30HollandNLDBruttoinlandsprodukt, endgültig, saisonbereinigt (im Quartalsvergleich)-0,1%0,2%7,8%
09:30HollandNLDVerbraucherausgaben-11,9%--6,5%
09:30HollandNLDBruttoinlandsprodukt, endgültig, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich)-2,9%-2,4%-2,5%
10:00ItalienITAHandelsbilanz, nicht-EU--7,91 Mrd.€
10:00ItalienITAGlobale Handelsbilanz6,844 Mrd.€-6,766 Mrd.€
10:00ItalienITAHandelsbilanz EU-1,197 Mrd.€-88 Mio.€
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)-0,6%-0,7%-0,7%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Quartal)0,3%0,1%1%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)-5%-5,1%-5,1%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Jahr)-2%-2,2%-2,3%
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Aktuelle Lage-67,2-67-66,4
11:00Euro ZoneEURZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen69,65758,3
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen71,259,561,8
14:30KanadaCANKanadische Investments in ausländische Wertpapiere26,9 Mrd.$-7,58 Mrd.$
14:30KanadaCANAusländische Investments in kanadische Wertpapiere5,08 Mrd.$-11,7 Mrd.$
14:30USAUSANY Empire-State-Produktionsindex12,163,5
17:10USAUSAFed Bowman Rede---
22:00USAUSANetto Langzeit TIC Flüsse121 Mrd.$-149 Mrd.$
22:00USAUSAGesamte Netto TIC Flüsse-600 Mio.$-214 Mrd.$

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
15.02.21 22:28:07
Unternehmensreigen

Vorbörslich

07:00 NLD: DSM, Jahreszahlen
07:00 CHE: Straumann, Jahreszahlen

ab 8 Uhr

08:00 CHE: Glencore, Jahreszahlen
11:00 DEU: Sparkassenverband Westfalen-Lippe, Jahres-Pk, Münster
11:00 DEU: Ostdeutscher Sparkassenverband, Jahres-Pk, Berlin

ohne Zeitangabe

IRL: Kerry Group, Jahreszahlen
USA: Agilent Technologies, Q1-Zahlen
USA: Avis Budget, Q4-Zahlen
USA: American International Group (AIG), Q4-Zahlen

sonstiges

10:00 DEU: "Wirtschaftsgipfel" von Bundeswirtschaftsminister Altmaier und mehr als 40 Wirtschaftsverbänden. Themen sind die aktuelle Lage der Wirtschaft in der Corona-Krise, die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern, mögliche Öffnungsperspektiven und die Wirtschaftshilfen.

CHN: Feiertag, Börse geschlossen


earning calendar


Pivots zum anklicken


good trades @all

lg gesine
DAX | 14.122,00 PKT
Avatar
15.02.21 22:28:32
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 16. Februar 2021
Die Order für den 16. Februar 2021:
BUY Stopp @ 14.120
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik für Positions-Trading, ist seit 04.02.2021 zur Marktöffnung long.
---
Aktuelle Position:
DAX long bei 13.971
---
Geschlossene Positionen:
18.01.2021 - 04.02.2021: Short bei 13.701 und glatt bei 13.971 = -270 Punkte
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 14.122,00 PKT
Avatar
15.02.21 22:37:44
Dax immer noch nicht ganz entschlossen
DAX M5


Immer noch steht der DAX auf der Kippe. Aber das verhalten was er heute an den Tag gelegt hat verfestigt weiter di Long Theorie.
Mehr dazu wie immer im Video



Wie angesprochen würde ich bei gefallen noch Wochenanalysen oder interessante Konstellationen in anderen Märkten nach und nach ergänzen.
DAX | 14.122,00 PKT
6 Antworten
Avatar
15.02.21 22:50:25
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 16.02.2021
Video:


Nach seinem Aufwärtsgap hat sich unser Dax erstmal nicht wie bei den letzten Aufwärtsgaps über 14100 völlig unten rausgeschossen, sondern erstmal Ruhe behalten und ist damit leicht über dem Freitagshoch herum geschwebt.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 14850, 14440, 14270, 14100, 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750
Chartlage: positiv
Tendenz: Seitwärts / aufwärts
Grundstimmung: Schaut ganz gut aus


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax hatte zum Montag trotz Feiertag durchaus Potential bei potentem Start dann auch mal wieder oben ein paar neue Marken zu holen. Über 14100 hätte er dabei dann wieder 14140, 14180 und dann schon 14250 / 14270 auf dem Plan gehabt. Um das zu verhindern, sollte er schon deutlich schwächer in den Tag reinkommen, oder spätestens ab 10:00 Uhr dann mit harten Schlägen nach unten Überzeugung bringen. Dafür wollte ich ihn dann aber auch wirklich wieder unter 14000 sehen. Solange keine Schwäche kommt, durfte er erstmal noch probieren, was es oben zu holen gibt. So das gestrige Fazit.

Viel geschafft hat er nun zum US-Feiertag nicht, aber immerhin mal die 14140 angerissen und auch näher rangeholt. Was eigentlich recht lahm und sogar schwach wirkte, führte am Ende zum höchsten Tagesschluss den unser Dax allerzeiten hier in unserer Betrachtungsperspektive liefern konnte. Demzufolge sollte man es nicht schlechter reden als es war. Schafft er nun zum Dienstag noch die 14140 rauszunehmen, sind dann auch 14180 und darüber die 14250 / 14270 erreichbar. Bekommt er dann sogar Bock auf einen kleinen Zwischensprint, wären 14330 und auch 14400-14445 keine technische Überraschung. Aber dafür muss schon mal bisschen mehr Trenddynamik dann auch aufkommen. Den Rest erledigen dann alle die privaten Shorts die dann gegengeschmissen werden ;)

Unten raus ist soweit auch erstmal alles unverändert. Außer die Härtung der 14060 / 13050, die nun als Rücklauf dem Dienstag schon gut Stand halten könnte, einfach um die zu ärgern die auf die 14020 / 14000 dann warten. So richtig bedrohlich auf der Unterseite wird er dann sogar auch erst wieder, wenn die 14000 wieder rausgenommen wird. Solange der nur darüber rumturnt, bleibt die Chartlage hier erstmal positiv. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der MA4UJ3 KO 13560 und GF6R6J KO: 13070 und für Abwärtsstrecken der GD7ZG9 KO: 15045 und der GD5BCP KO: 14450.

Fazit: Zum Montag hat unser Dax den höchsten Tagesschluss aller Zeiten gesetzt und damit durchaus auch auf dem Papier bestätigt, dass er sich oberhalb der Vorwoche bewegt hat, auch wenn das feiertagsbedingt kaum spürbar war. Nimmt er nun noch die 14140 nach oben raus, sind dann auch 14180 und 14250 / 14270 erreichbar. Geht er in die Übertreibung, wären dann sogar 14330 und 14400 / 14445 drin. Unterhalb wird bestimmt die 14060 / 14050 ganz gut supporten können, falls doch stärker was zurück zuckt. Darunter wäre als Backup dann noch 14020 / 14000 aber so tief sollte er besser nicht mehr zurückschlagen, da er darunter dann wieder den Chart ins Negative dreht.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 14.122,00 PKT
Avatar
16.02.21 00:59:40
sorry. hier sollte es rein.

Dax deutlich unterbewertet!

wenn man sich weltweit die Indizies der Industriestaaten ansieht,
hinkt der Dax um mind. 1500 Punkte hinterher...
DAX | 14.120,00 PKT
1 Antwort
Avatar
16.02.21 03:07:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.024.563 von e-logic am 16.02.21 00:59:40
Zitat von e-logic: Dax deutlich unterbewertet!

wenn man sich weltweit die Indizies der Industriestaaten ansieht,
hinkt der Dax um mind. 1500 Punkte hinterher...


Klar wäre auch der DAX Kursindex froh, irgendwann den Höchststand aus dem Jahre 2000 nochmal zu erreichen ... :rolleyes:

Noch liegen die DAX Aktienkurse (Kursindex) knapp unter denen von März 2000:

https://www.comdirect.de/inf/indizes/detail/chart.html?timeS…
DAX | 14.120,00 PKT
Avatar
16.02.21 06:49:15

Die Ausgangslage für ein erneutes anlaufen des Hochs bei 69€ könnten besser nicht sein. Die Minikorrektur der letzten 3 Wochen stoppte um 53,5x€. Der neue Boden liegt m.M.n. um 66€.
Um den Anstieg zu untermauern muß per Stundenschluss die rote Trendlinie nach oben durchbrochen werden und auch darüber schließen. An der 69er Marke (100er fibo), wird neu bewertet, wie hoch der Anstieg noch werden kann. Einstiege der Dividendenjäger (hatte ich letztes Jahr trotz corona auch gemacht) steigen erst Ende März ein. Vorher cashen sie woanders. Allen gute trades heute 📈
DAX | 14.120,00 PKT
Avatar
16.02.21 07:02:18
Moin in die Runde,

Gestern also praktisch der erwartete non Event... im Nachthandel der Angriff auf's ATH und dann eigentlich nur noch Geplänkel.
Einen ebensolchen Versuch, die 160 zu nehmen und sich zu neuen Höchstständen aufzuschreiben, hat es auch heute bereits gegeben.... gegen 6.00 Uhr war es soweit und wurde abgewiesen. Scheint also zumindest Mal nicht ganz so einfach zu sein.
Klar, alles reine Indikation (aktuell IG 14.118) und somit nicht die ganz große Aussagekraft. Ab 8.00 Uhr wird in der DAX dann gleich zeigen, wo der Frosch die Locken hat 🐸😉

Bin jedenfalls gespannt und wage keine Prognose, halte ein Scheitern am ATH ebenso für möglich wie den Bruch und ein zügiges Anlaufen des Bereiches 270.
Wünsche viel Spaß und gutes Gelingen, CB. 😎
DAX | 14.122,00 PKT
Avatar
16.02.21 07:11:40

Ich denke das delivery immer noch in einer Korrektur ist, mit Ziel des 61ers bei 112€.
Die Zahlen der letzten Woche haben die Anleger nicht nachhaltig überzeugt. Die grüne Trendlinie "Aufwärts" ist für mich der trigger, schließt per Stundenschluss der Kurs darunter sind die nächsten Haltemarken auf dem Weg nach unten die fibos. Wir werden sehen.
DAX | 14.131,50 PKT
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 16.02.2021