Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,42 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,06 % Öl (Brent)-0,64 %

Ballard, Sofa (Seite 3478)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.492.910 von huba1972 am 16.09.19 13:22:22Mit so einer Glaskugel wärst Du schon lange Milliardär und würdest Dich vermutlich nicht mehr um Ballard kümmern ;)
Aber das gerade ist schon schwindelerregend und erinnert mich an 2014, als der Kurs kurz über 6 € war und danach wieder ins bodenlose fiel...
Ich drücke mal fest die Daumen, dass die ganzen positiven Vorzeichen aus Politik und Wirtschaft in letzter Zeit diesen Kursen weiterhin ein Fundament geben 💹
Ballard Power Systems | 5,208 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.492.355 von NewFuelCell am 16.09.19 12:09:15
Zitat von NewFuelCell: rede nicht, damit hast du erst angefangen als Ballard nach und nach gestiegen ist, obwohl du davor alle Fakten nur negativ gedeutet hattest.


Bei Fakten gibt es nun mal keinen großen Deutungsspielraum ;)

Und jetzt bin ich wirklich erstaunt - wieso verkaufst Du die Aktie denn jetzt doch, nachdem Du geschworen hattest, vor 10 Euro nichts aus der Hand zu geben? Doch was gelernt aus den letzten 10 Jahren?

Das Ding ist so heiß wie lange nicht mehr, schon rund eine Million Stücke in Deutschland gehandelt heute morgen.

Fettes Aufgeld trotz mieser Futures, alleine die Eindeckungen der deutschen Marketmaker werden wieder für viel Druck sorgen zu Handelsbeginn.
Ballard Power Systems | 5,216 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hi "Sheriff" CJ! Schön, dass du wieder "mit am Tresen" stehst. Sagst du bitte Bescheid, wenn du deine Knarre zückst und "short" gehst? Bis dahin schlürfe ich weiter mein Bier und warte einfach auf neue Kauf-Kurse. Glückwunsch an uns alle hier im "Boom-Saloon" Investierten 🤠
Ballard Power Systems | 5,248 €
Parteien überbieten sich gerade auf Phönix
Ballard Power Systems | 5,298 €
Ordentliche Stückzahlen, alleine Tradegate 13:34:41 24.416 Stück für 5,25 €. Das ist ne Menge Holz für eine Order. Weiß da jemand mehr als wir?
Ballard Power Systems | 5,298 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.492.979 von Circle_Jerk am 16.09.19 13:32:08
Zitat von Circle_Jerk:
Zitat von NewFuelCell: rede nicht, damit hast du erst angefangen als Ballard nach und nach gestiegen ist, obwohl du davor alle Fakten nur negativ gedeutet hattest.


Bei Fakten gibt es nun mal keinen großen Deutungsspielraum ;)

Und jetzt bin ich wirklich erstaunt - wieso verkaufst Du die Aktie denn jetzt doch, nachdem Du geschworen hattest, vor 10 Euro nichts aus der Hand zu geben? Doch was gelernt aus den letzten 10 Jahren?

Das Ding ist so heiß wie lange nicht mehr, schon rund eine Million Stücke in Deutschland gehandelt heute morgen.

Fettes Aufgeld trotz mieser Futures, alleine die Eindeckungen der deutschen Marketmaker werden wieder für viel Druck sorgen zu Handelsbeginn.



Ganz hervorragend @Circle_Jerk !! Das war dein bester Beitrag seit Jahren..Du hast es kappiert.
Viele andere Ballard Investoren hier verkaufen jetzt Aktienbestände, wo es gerade erst losgeht. Was für Amateure Ich sage es schon die ganze Zeit und wiederhole mich und wiederhole mich. Der Seitwärtstrend der letzten Jahre ist vorbei. Ballard wird neu bewertet und das dauert minimum ein Jahr mit einem Minimum Kursziel von 20 US Dollar. Was ist los mit euch ??
NIX CAPICE BÖRSE ??!!!!! WAS SUCHEN IHR DANN AN DER WALL STREET :confused::confused:
Ballard Power Systems | 5,238 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ballard to be listed in S&P/TSX Composite Index

Effective Sept. 23, 2019, Ballard Power Systems Inc. will be included in the S&P/TSX Composite Index. Approximately 240 of the 1,500 companies listed on the TSX are included in the S&P/TSX Composite Index.

https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aBLDP-280…
Ballard Power Systems | 5,150 €
Schöner Kursverlauf heute wurde bei 5.30 etwas Kasse gemacht...Top 💯 Ich verkaufe nicht..
C_K Paris Athen auf nimmer Wiedersehen hier.
Hast natürlich auf bei Höchstkurs verkauft..😭wir werden Dich nicht vermissen
Ballard Power Systems | 5,198 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.493.222 von Moskito007 am 16.09.19 13:54:05
Zitat von Moskito007:
Zitat von Circle_Jerk: ...

Bei Fakten gibt es nun mal keinen großen Deutungsspielraum ;)

Und jetzt bin ich wirklich erstaunt - wieso verkaufst Du die Aktie denn jetzt doch, nachdem Du geschworen hattest, vor 10 Euro nichts aus der Hand zu geben? Doch was gelernt aus den letzten 10 Jahren?

Das Ding ist so heiß wie lange nicht mehr, schon rund eine Million Stücke in Deutschland gehandelt heute morgen.

Fettes Aufgeld trotz mieser Futures, alleine die Eindeckungen der deutschen Marketmaker werden wieder für viel Druck sorgen zu Handelsbeginn.



Ganz hervorragend @Circle_Jerk !! Das war dein bester Beitrag seit Jahren..Du hast es kappiert.
Viele andere Ballard Investoren hier verkaufen jetzt Aktienbestände, wo es gerade erst losgeht. Was für Amateure Ich sage es schon die ganze Zeit und wiederhole mich und wiederhole mich. Der Seitwärtstrend der letzten Jahre ist vorbei. Ballard wird neu bewertet und das dauert minimum ein Jahr mit einem Minimum Kursziel von 20 US Dollar. Was ist los mit euch ??
NIX CAPICE BÖRSE ??!!!!! WAS SUCHEN IHR DANN AN DER WALL STREET :confused::confused:


Ich habe derzeit nicht so viel Zeit leider, aber damit hier keine Missverständnisse entstehen:

Die Mitnahme von Gewinnen stellt einen sehr wesentlichen Teil einer erfolgreichen Anlagestrategie dar (für mich als Trader quasi den einzigen Teil sogar).

Gerade bei Aktien wie Ballard Power, bei denen die fundamentale Entwicklung des Unternehmens und seiner Märkte teilweise weit hinter der Wahrnehmung der Anleger zurückliegen, halte ich dies für besonders angebracht - es hat sich ja auch in der Vergangenheit bereits immer wieder gezeigt.

Den optimalen Ein- und Ausstieg erwischen zu wollen, ist von vornherein utopisch und etwaige entgangene Gewinne sind zwar ärgerlich, aber keineswegs so übel wie aus überzogener Gier eine ehemals satte Gewinnposition wieder in die Verlustzone wandern zu sehen.

Dein 12-Monats-Kursziel halte ich für ausgesprochen unrealistisch, die Erwartungen für 2020 sind bereits jetzt extrem hoch.

Bei Ballard Power musst Du auch sehen, dass viele Anleger teilweise seit 2 Jahrzehnten in der Aktie stecken und den Zyklus aus hochgesteckten Erwartungen und anschließender Enttäuschung schon diverse Male mitgemacht haben.

Ich war halt bloß erstaunt, dass ein Hardcore-Schreihals jetzt doch bei der Hälfte seines Mindest-Kursziels anfängt, Gewinne mitzunehmen.

Finde ich ganz und gar nicht verwerflich, aber es entspricht halt eben nicht den großen Sprüchen vorher.
Ballard Power Systems | 5,150 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben