checkAd

AMD auf dem Weg zum Earnings-Crossover mit Intel - 500 Beiträge pro Seite (Seite 60)

eröffnet am 21.04.06 19:39:20 von
neuester Beitrag 06.05.21 18:17:48 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.01.20 09:46:26
Beitrag Nr. 29.501 ()
Alle sind verunsichert, alle haben Stopps drin, Varta hat Stillschweigeabkommen mit den Großkunden, Shortseller können Zweifel säen, könnt nochmal runter gehn
Advanced Micro Devices | 46,75 €
Avatar
22.01.20 09:48:50
Beitrag Nr. 29.502 ()
falscher thread, meinte Varta :-
Advanced Micro Devices | 46,75 €
Avatar
22.01.20 14:50:07
Beitrag Nr. 29.503 ()
@BUGGI1000
Hi Buggi, alter Shorter 😉 Was hältst du eigentlich von Tesla?
Die laufen VW gerade den Rang ab, von der Marktbewertung.
Normalerweise der Short des Jahrhunderts, meiner Meinung nach.
Advanced Micro Devices | 46,49 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.20 15:21:44
Beitrag Nr. 29.504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.451.966 von yodamuc am 22.01.20 14:50:07jetzt wird es interessant, wo die ersten Akkulaufzeiten von Mobile Ryzen 4000 genannt werden, direkt von Lisa Su - erst durch planet3dnow aufmerksam geworden:
https://www.planet3dnow.de/cms/54131-amd-mobile-ryzen-4000-a…
hier ist der direkte Link zu dem Interview:
https://www.theverge.com/2020/1/21/21075200/podcast-amd-ceo-…
für mich reichen 10h realistische Akkulaufzeit - und das nicht im Windows-IDLE-Betrieb...
Advanced Micro Devices | 46,50 €
Avatar
22.01.20 19:48:35
Beitrag Nr. 29.505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.451.966 von yodamuc am 22.01.20 14:50:07
Zitat von yodamuc: @BUGGI1000
Hi Buggi, alter Shorter 😉 Was hältst du eigentlich von Tesla?
Die laufen VW gerade den Rang ab, von der Marktbewertung.
Normalerweise der Short des Jahrhunderts, meiner Meinung nach.


Der sonnt sich bestimmt auf irgendner Insel im Urlaub. ;)


Hält hier eigentlich noch jemand signifikante Positionen?

Ich bin gerade in der Überlegung, dass AMD beim Ausblick bei den Earnings wie gewohnt unter Su sehr vorsichtig sein und dadurch die Wahrscheinlichkeit für einen Downturn nach den Zahlen eher groß sein wird.

Sprich ich suche den Exit vor den Zahlen mit meinem Rest. Dafür, dass mein Ausstieg eh für $44 vorgesehen war, kann ich momentan gut damit leben und wer weiß. Wenns noch mal etwas weiter runtergeht, kann man immer noch mal nen paar Shares wiederholen. ;)
Advanced Micro Devices | 51,72 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.20 19:51:45
Beitrag Nr. 29.506 ()
im Moment nicht... 10 EUR im Kurs nicht genutzt... naja Pech gehabt, so läufts halt manchmal.

Die Aussage von Lisa Su zu den Akkulaufzeiten, stimmen mich optimistisch, für die Notebooks, wobei ich mir nicht so Recht vorstellen kann, dass die APU plötzlich so viel weniger verbraucht, dass sich plötzlich die Laufzeiten so extrem entwckeln. Ich vermute dahinter höherwertigere Notebook Designs, was endlich mal Zeit wird.
Advanced Micro Devices | 51,73 $
Avatar
22.01.20 20:14:50
Beitrag Nr. 29.507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.456.040 von pipin am 22.01.20 19:48:35Ich hab meine jetzt mit Puts zur Hälfte abgesichert - leider auch nicht zum idealen Einstiegspreis aber mei. Halte beides für möglich, einen Anstieg und einen Rücksetzer.
Wobei der Rücksetzer normalerweise wahrscheinlicher sein müsste - aber was ist schon normal heutzutage?
Der Anstieg nach den letzten Zahlen war ja auch irrational in meinen Augen
Advanced Micro Devices | 51,52 $
Avatar
23.01.20 06:08:19
Beitrag Nr. 29.508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.456.040 von pipin am 22.01.20 19:48:35
Zitat von pipin:
Zitat von yodamuc: @BUGGI1000
Hi Buggi, alter Shorter 😉 Was hältst du eigentlich von Tesla?
Die laufen VW gerade den Rang ab, von der Marktbewertung.
Normalerweise der Short des Jahrhunderts, meiner Meinung nach.


Der sonnt sich bestimmt auf irgendner Insel im Urlaub. ;)


Hält hier eigentlich noch jemand signifikante Positionen?

Ich bin gerade in der Überlegung, dass AMD beim Ausblick bei den Earnings wie gewohnt unter Su sehr vorsichtig sein und dadurch die Wahrscheinlichkeit für einen Downturn nach den Zahlen eher groß sein wird.

Sprich ich suche den Exit vor den Zahlen mit meinem Rest. Dafür, dass mein Ausstieg eh für $44 vorgesehen war, kann ich momentan gut damit leben und wer weiß. Wenns noch mal etwas weiter runtergeht, kann man immer noch mal nen paar Shares wiederholen. ;)


Ja ich bin immer noch mit 100% dabei.

Meiner Meinung nach wird es sicherlich zwischendurch mal um 15-20% zurück gehen aber ich gehe davon aus es wir zumindest mit den momentanen Randbedingungen weiter nach oben gehen. Zumindest bis zu den Wahlen in Amerika.

Diese Entscheidung ob man rausgeht hat immer ein gewisses Risiko. Da ich seit Jahren dabei bin und nicht auf so manche Meinungen in den letzten 3 Jahren gehört habe bin ich rückblickend besser gefahren.
Advanced Micro Devices | 51,43 $
Avatar
23.01.20 07:33:55
Beitrag Nr. 29.509 ()
sehe ich wie 386, es gibt nix abzusichern, jeder größere Rücksetzer ist Nachkaufgelegenheit
Advanced Micro Devices | 51,43 $
Avatar
23.01.20 07:42:15
Beitrag Nr. 29.510 ()
Solange selbst Intel am Hoch notiert...
Advanced Micro Devices | 51,43 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.01.20 12:18:39
Beitrag Nr. 29.511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.459.034 von Informierer am 23.01.20 07:42:15Intel wird vermutlich auch diesmal mehr Gewinn machen als AMD Umsatz 😉

Der Kurs ist einfach sehr weit gelaufen, wenn er bei $30 wäre könnte sich niemand beschweren
Falls er da hingeht werde ich zu $46 verkauft haben und zurückkaufen.
Falls er steigt habe ich $2 pro Aktie in den Sand gesetzt
Man kann nicht alles haben.
Advanced Micro Devices | 46,36 €
Avatar
24.01.20 14:23:19
Beitrag Nr. 29.512 ()
Unser AMD-Spezi Mosesmann mit einem Intel-Update auf Sell:

https://www.reddit.com/r/AMD_Stock/comments/et9zez/mosesmann…


Bei aller Sympathie dafür ist die Begründung etwas schwach.
Advanced Micro Devices | 47,34 €
Avatar
24.01.20 15:10:57
Beitrag Nr. 29.513 ()
Ich denke auch, Intel ist besser drauf als viele Doomsdayanalysten erwartet haben.

AMDs q4 dürfte deshalb auch kein Blowout werden.

Wär mir ganz recht, wenn der Kurs nochmal Richtung 40 ginge, würde nochmal nachschippen.

(Glaub ich aber nicht wirklich dran)
Advanced Micro Devices | 47,37 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.20 15:43:17
Beitrag Nr. 29.514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.477.487 von LukaDoncic am 24.01.20 15:10:57Ich vermute AMD verkauft alles, was sie herstellen können.
Da das aber nur ein Bruchteil des Marktes ist kratzt das Intel nur begrenzt.
Was mich ein bisschen wundert ist, dass man die Preissenkungen nicht merkt.
Aber vielleicht senken sie die Preise ja nur dort, wo es ihnen aufgrund der Stückzahlen nicht so weh tut.
Spannend wird es in H2, wenn AMD wohl mehr Kapazität bei TSMC bekommt.
Und da sind die Prognosen ja auch nicht so hoch. Sie schieben es zwar auf die Cloud Kunden aber vielleicht steckt doch die Konkurrenz von AMD dahinter.

Ein bisschen hoffe ich ja, dass die Rekordergebnisse Intel noch ein wenig in Sicherheit wiegen
Advanced Micro Devices | 47,30 €
Avatar
24.01.20 16:48:18
Beitrag Nr. 29.515 ()
Hat Intel nicht immense Rückstellungen für Preissenkungen gebildet?
Advanced Micro Devices | 51,69 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.20 23:34:34
Beitrag Nr. 29.516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.478.807 von Chuckwallas am 24.01.20 16:48:18
Zitat von Chuckwallas: Hat Intel nicht immense Rückstellungen für Preissenkungen gebildet?


Meinst du den ominösen 3 Mrd. "Marketingfond"?


Ansonsten kann man für sowas keine Rückstellungen bilden. Es sei denn für das Aktienrückkaufprogramm. Wenn ich die Zahlen richtig in Erinnerung habe, hat Intel dafür noch 22 Milliarden bereitgestellt.
Advanced Micro Devices | 50,35 $
Avatar
25.01.20 05:55:50
Beitrag Nr. 29.517 ()
Joa das hab ich gemeint
Advanced Micro Devices | 50,35 $
Avatar
26.01.20 16:54:26
Beitrag Nr. 29.518 ()
Neue Menschen an Bord bei AMD
https://www.anandtech.com/show/15423/amd-new-hires-jan-2020


Oberkassel
Advanced Micro Devices | 50,35 $
Avatar
28.01.20 00:57:00
Beitrag Nr. 29.519 ()
https://www.analystratings.com/articles/advanced-micro-devic…

https://www.streetinsider.com/Analyst+PT+Change/AMD+%28AMD%2…

https://www.tipranks.com/analysts/david-wong


Neben den drei Upgrades gab es heute noch das hier:

https://www.tomshardware.com/news/amd-ceo-lisa-su-joins-cisc…

Cisco names AMD CEO Lisa Su to board of directors.



Und Charlie hat zu den Intel Zahlen eine eigene Theorie:

https://semiaccurate.com/2020/01/27/what-caused-intels-dcg-d…

Leider ist, wie immer, der Großteil des Artikels hinter einer Paywall.
Advanced Micro Devices | 49,26 $
Avatar
28.01.20 09:51:57
Beitrag Nr. 29.520 ()
Bin garnicht so auf di Zahlen gespannt, eher auf die Marktreaktion. Allerdings wird AMD derzeit sowas von gehyped... da kann es fast nur aufwärts gehen.

Good Luck allen Investierten.
Advanced Micro Devices | 45,40 €
Avatar
28.01.20 09:56:14
Beitrag Nr. 29.521 ()
Es werden aber die Zahlen plus Ausblick die Marktreaktion auslösen.

Reiner Widerspruch in sich sozusagen.
Advanced Micro Devices | 45,30 €
Avatar
28.01.20 10:02:39
Beitrag Nr. 29.522 ()
Wie bisher immer glaub ich, dass es kein Blowout quarter geben wird.

Im ungünstigsten Fall machen sie einen ganz vagen Ausblick auf 2020 und verweisen auf den FAD im März 2020.

Da könnte die Aktie, aufgrund der hohen Erwartungen, nochmal gen 40 gehen. Das wär dann die Möglichkeit den Truck zu überladen :-)

Marketcap 60 Mrd. zu Nvda 150 Mrd.

100 Mrd dürftens im momentanen Zustand von AMD schon sein, oder etwa nicht?
Advanced Micro Devices | 45,30 €
Avatar
28.01.20 10:07:03
Beitrag Nr. 29.523 ()
hab heut früh, das erste mal AMD in Frankfurt gekauft und festgestellt, dass die Shares nicht zur Nasdaq Position zugerechnet wurde, sondern eigene
Advanced Micro Devices | 45,03 €
Avatar
28.01.20 10:23:29
Beitrag Nr. 29.524 ()
Hängt an der Lagerstelle

Die in USA dürften auch Lagerstelle in USA haben, die in Frankfurt Clearstream.

Heisst: Die in Frankfurt gekauften kannst du auch nicht in USA verkaufen und umgekehrt.

Dann müsstest du einen Lagerstellenwechsel beantragen, und das kostet und dauert.
Advanced Micro Devices | 45,07 €
Avatar
28.01.20 10:29:59
Beitrag Nr. 29.525 ()
Danke, find ich ganz ok so. hatte mir eh überlegt ein 2. Depot zu beantragen, wegen trading und first in first out Problem.
Advanced Micro Devices | 45,07 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.01.20 10:36:42
Beitrag Nr. 29.526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.505.998 von LukaDoncic am 28.01.20 10:29:59Geht natürlich auch Tradegate, Lang und Schwarz oder wer auch immer.

Nur nicht USA, kannst du aber selbst prüfen wenn du in eine Verkaufsorder reingehst dann siehst du sofort dass die Nasdaq nicht dabei sein dürfte sondern nur europäische die mit Clearstream arbeiten.
Advanced Micro Devices | 45,21 €
Avatar
28.01.20 21:35:08
Beitrag Nr. 29.527 ()
AMD (NASDAQ: AMD) Earnings Preview: Fundementals and Looking Ahead
https://wccftech.com/amd-nasdaq-amd-earnings-preview-fundeme…

Dann schauen wir mal ... was gleich kommt ... und wie der Markt reagiert...

Oberkassel
Advanced Micro Devices | 50,65 $
Avatar
28.01.20 22:38:28
Beitrag Nr. 29.528 ()
Results 2020
Stryker übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $2,49 die Analystenschätzungen von $2,46. Umsatz mit $4,1 Mrd. unter den Erwartungen von $4,11 Mrd.

Stryker mit Upside-Guidance für das erste Quartal. Sieht ein EPS von $2,05-2,10 (Konsens $2,05).

Teva Pharma meldet FDA-Genehmigung für Ajovy-Autoinjektor.

Starbucks trifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,76 die Analystenschätzungen. Umsatz mit $7,1 Mrd. unter den Erwartungen von $7,11 Mrd.

Maxim Integrated Products übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,56 die Analystenschätzungen von $0,53. Umsatz mit $551 Mio. über den Erwartungen von $545,31 Mio.

AMD übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,32 die Analystenschätzungen von $0,31. Umsatz mit $2,13 Mrd. über den Erwartungen von $2,11 Mrd.

eBay übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,81 die Analystenschätzungen von $0,76. Umsatz mit $2,8 Mrd. unter den Erwartungen von $2,81 Mrd.

Xilinx übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,68 die Analystenschätzungen von $0,59. Umsatz mit $723 Mio. unter den Erwartungen von $730,63 Mio.
Xilinx mit Downside-Guidance für das vierte Quartal (März). Sieht nur einen Umsatz von $750-780 Mio (Konsens $821,8 Mio).

MKS Instruments übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,20 die Analystenschätzungen von $1,07. Umsatz mit $500 Mio. über den Erwartungen von $474,91 Mio.


Apple übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $4,99 die Analystenschätzungen von $4,54. Umsatz mit $91,8 Mrd. über den Erwartungen von $88,41 Mrd.
Q1-Bruttomarge bei 38,3 % (Vorjahr 38,0 %, Schätzung 38,1%)

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Bin mit den Ergebnissen AMD zufrieden weiterer Schuldenabbau, Wachstum in Zukunft 30%
Cross Margin 45...

https://www.globenewswire.com/news-release/2020/01/28/197640…

Das war es für heute .....

Oberkassel
Advanced Micro Devices | 45,88 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.01.20 22:39:53
Beitrag Nr. 29.529 ()
https://ir.amd.com/news-releases/news-release-details/amd-re…

$0.32 je Aktie

28-30% Guidance für 2020.

Das sieht doch nicht übel aus.
Advanced Micro Devices | 45,88 €
Avatar
28.01.20 23:10:26
Beitrag Nr. 29.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.514.740 von Oberkassel am 28.01.20 22:38:28Beim Schuldenabau machen sie echt gute Fortschritte...
Lisa steht wohl nicht so auf Schulden. Noch so ein Quartal und sie sind schuldenfrei
Sogar Intel hat fast 30 Mrd...

Einerseits find ich das super, andererseits frag ich mich, ob man das Geld nicht auch ins Business inveestiern könnte.
Zumindest einen Teil...
Advanced Micro Devices | 50,53 $
Avatar
28.01.20 23:12:27
Beitrag Nr. 29.531 ()
Die ersten Kommentare stürzen sich auf die verfehlte Guidance fürs Q1 die 60 Mio unter den Estimates liegt.

Finde die 28 bis 30% + fürs ganze Jahr auch solide.

Aber die Epyc-Umsätze fürs Q4 enttäuschen.

Aber lasst uns mal den Call abwarten.
Advanced Micro Devices | 50,53 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.01.20 23:36:29
Beitrag Nr. 29.532 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.515.007 von pipin am 28.01.20 23:12:27Jo, EPYC find ich auch entäuschend.
Entweder ist Semicustom inzwischen bei 0 angekommen oder es ist echt noch nicht der Renner
Advanced Micro Devices | 50,53 $
Avatar
29.01.20 00:13:26
Beitrag Nr. 29.533 ()
Da sind die Intel-Zahlen aber deutlich euphorischer aufgenommen worden.
Advanced Micro Devices | 50,53 $
Avatar
29.01.20 07:28:20
Beitrag Nr. 29.534 ()
Bank of America Global Research - Vivek Arya - Reiterate Rating: BUY | PO: 62.00 USD

We reiterate Buy, raise FY20/21E EPS by 3%/11% and our PO to $62 from $56. Bears
will likely say: (1) Q1 outlook miss by $70mn/4%: non-issue since entirely due to legacy
game console wind-down, while core server products all ramping; and (2) more moderate
pace of GM expansion: CY20 guide of 45% was 100bp above our model, but bulls were
perhaps looking for more, we think steady GM march upwards provides breathing room
against Intel’s competition. Overall AMD guiding to yet another year of best-in-class
20%+ sales, and accelerating 80% EPS growth in some of the most attractive secular
growth compute markets. Stock likely volatile near-term given pre-call run, but we
reiterate Buy as trend/execution solid. March 5th analyst day could be positive catalyst as
it could provide clarity on the l-t model with EPS power $2+, in our view.
Likes: 2020 product cycles, cash flow generation
AMD guided FY20 sales +29% YoY which signals confidence in numerous product cycles
across: (1) PCs – 7nm laptop/desktop CPU, Zen 3 launch in 2H; (2) Servers – EPYC ramp
at major cloud/enterprise customers, potential new Data center GPUs in the 2H; and (3)
Gaming – new Navi mainstream GPUs, high-end “Big Navi” GPU launch in Q2/Q3, 2H
Sony/MSFT game console ramp. Second, we highlight AMDs improving/impressive cash
generation. Q4 net cash tripled QoQ to >$1bn for first time in 10+yrs. Meanwhile, FY19
FCF was the highest it’s been since the turn of the century. Even more impressive is that
AMD is still investing in future growth, with opex up double-digits for the last two years.
Advanced Micro Devices | 50,53 $
Avatar
29.01.20 07:31:14
Beitrag Nr. 29.535 ()
War natürlich auch gleich etwas enttäuscht, obwohl ich mich vorher eingebremst hatte.

Bruttomargenausblick 45 ist für mich das entäuschendste.

Epyc Umsatz, ich glaub das hab ich im Call gehört, war "middoubledigit" Anteil, also etwa 15% also so 300 Mio. Das entspräche ca 7 % des Markts. Kaum Server GPU.
Advanced Micro Devices | 50,53 $
Avatar
29.01.20 11:16:12
Beitrag Nr. 29.536 ()
AMD Kurs


Source: Godmode

Pre Market zur Zeit -5%, die Aktie wird um die 45 $ liegen, ggf. könnte dann eine weitere Abwärtsbewegung an die 40 $ Linie laufen, denke aber nicht es wird dann wieder ein Rebound einsetzen.
Da ich Long bin ist das nur mich ein temporärer Effekt der Kursentwicklung. Das Unternehmen wird bald schuldenfrei sein und dann kommt bzw. wird eine Dividende gezahlt !!!

Oberkassel
Advanced Micro Devices | 43,85 €
Avatar
29.01.20 13:35:47
Beitrag Nr. 29.537 ()
Also auf eine Dividende würde ich auf absehbare Zeit nicht spekulieren

Kann jemand das mit dem Schuldenabbau erklären?
Das meiste ist ja bei den Convertible Notes passiert. Ich interpretiere das so, dass die gegen Aktien eingetauscht wurden, womit wir jetzt wieder paar Shares mehr rumfliegen haben. Mit "Abzahlen" im herkömmlichen Sinn hat das also weniger zu tun. Das trifft nur auf die 96Mio bei den 2024er Senior Notes zu.
Sehe ich das richtig?
Advanced Micro Devices | 43,91 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.01.20 13:38:10
Beitrag Nr. 29.538 ()
Interessant, dass man so auf der Uneindeutigkeit der Server/Semi-Custom-Sparte herum reitet. Andererseits ist das Umsatzwachstum auf der EPYC wirklich nicht so genial, wie vorgestellt, dann wird es vermutlich tatsächlich wierder 12-16 Monate Leadtime benötigen, wie bei EPYC1, bis die Server bei den Kunden evaluiert sind und tatsächlich auch gekauft werden.

Eigentlich nichts wirklich Neues.. der EPYC Impact wird erst viel viel später kommen, aber dennoch enttäuschend. Die Frage ist dann nur, oh wirklich der vermeintliche Bedarf an EPYC Chiplets tatsächlich eine Ryzen-Knappheit verursachen kann.

Irgendwie ist die Finanzseite AMD´s deutlich nüchterner als die Produktseite... die rockt einfach deutlich mehr.

Aber Schuldenfrei in 1-2 Quartalen ist ja auch mal eine schöne Aussicht für AMD.

Angesichts dessen, dass AMD mit TSMC für die nächsten Jahre keinen Prozessnachteil mehr gegenüber Intel haben wird, kann man beruhigt sagen. AMD ist gekommen um zu bleiben, d.h. AMD sollte deutliche Marktanteile gewinnen und später auch halten können.
Advanced Micro Devices | 43,85 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.01.20 13:43:11
Beitrag Nr. 29.539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.519.639 von yodamuc am 29.01.20 13:35:47
AMD Debts


https://seekingalpha.com/article/4319623-advanced-micro-devi…

Oberkassel
Advanced Micro Devices | 43,81 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.01.20 14:00:12
Beitrag Nr. 29.540 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.519.732 von Oberkassel am 29.01.20 13:43:11Jo, da hab ich das auch her. Mir geht es darum, ob meine Interpretation richtig ist
Advanced Micro Devices | 43,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.01.20 14:01:14
Beitrag Nr. 29.541 ()
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass das Minus im Premarket gleich zur Eröffnung gekauft wird... wäre jetzt nicht das erste Mal.
Wir werden sehen...
Advanced Micro Devices | 43,90 €
Avatar
29.01.20 14:01:57
Beitrag Nr. 29.542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.519.918 von yodamuc am 29.01.20 14:00:12Also genau genommen von Seite 29 und 30 in den Slides
Advanced Micro Devices | 43,90 €
Avatar
29.01.20 14:10:36
Beitrag Nr. 29.543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.519.669 von Shearer am 29.01.20 13:38:10Auf SeekingAlpha glaub ich gab's mal einen Artikel, da hat der Verfasser vorgerechnet, dass AMD gar nicht so schnell wachsen kann wie von vielen erträumt. Weil du für's Wachsen erst mal Geld brauchst. War recht interessant, leider hab ich keinen Link mehr bzw. wäre der eh lang hinter der Paywall verschwunden.

Das war bisschen auch der Hintergrund meines Gedankens ob das Geld nicht evtl. anderweitig besser angelegt wäre.
Aber ich schätze Lisa weiß das auch alles 😀

Consolenchips scheinen tatsächlich vernachlässigbar gewesen zu sein, das haben sie glaub ich 2x gesagt, wenn ich mich nicht verhört habe.
Insofern geht wohl der Großteil der 465Mio auf das Server Konto - immerhin
Advanced Micro Devices | 43,96 €
Avatar
29.01.20 16:12:28
Beitrag Nr. 29.544 ()
wiegesagt, su sagte middoubledigit vom Revenue, also ca. 350 waren Server cpus.

in q1 praktisch kein konsolengeschäft mehr
Advanced Micro Devices | 46,90 $
Avatar
29.01.20 16:35:50
Beitrag Nr. 29.545 ()
DK: Let me take the second one first. With the data center it's as we said in the past it is mid-teens of revenue, and this quarter it is around the same mid-teens of the total revenue and I'll point out that it is record revenue in the quarter, so that's pretty good about that. We feel pretty good about having mid-teens revenue in the data center, combined server and data center GPU on revenue of $2.1 billion.
As far as OpEx is concerned, our guide for the year is about 28% of the revenue. You are right, fundamentally the investments are in R&D and go-to-market, and obviously the business is growing, so there's investments needed to go ahead and grow the business from an absolute standpoint. We feel we can manage it to about 28% of of our revenue overall for the year.
LS: The only thing I'll add to that is that for the data center revenue, particularly in Q4, it was very heavily weighted towards Server CPUs, just given some of the lumpiness of the data center GPU revenue.
Advanced Micro Devices | 46,36 $
Avatar
29.01.20 16:56:28
Beitrag Nr. 29.546 ()
Umsatzmäßig kam in Q4 etwa die Hälfte von 7nm. (Dank an BR@p3dnow! für das Finden im CC.)
Das heißt, die Produkte aus den gröberen Nodes machen immer noch den deutlich größeren Anteil aus. Aber man will ja 7nm weiter rampen, allein die Wafer Situation ist angespannt.
MfG
Advanced Micro Devices | 47,03 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.01.20 18:48:12
Beitrag Nr. 29.547 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.522.147 von Wörns am 29.01.20 16:56:28Sieht grad so aus als käme der Kurs zurück. Das epyc noch nicht der Schlager zu sein scheint, ärgert mich
Advanced Micro Devices | 46,78 $
Avatar
04.02.20 20:03:33
Beitrag Nr. 29.548 ()
Da fällt nichts! Es wird nie, nie, nie, nie, nie, nie wieder irgend etwas fallen!
Advanced Micro Devices | 49,57 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.02.20 09:06:18
Beitrag Nr. 29.549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.582.671 von Linux4me am 04.02.20 20:03:33mit zurück meinte ich: nach oben:keks:
Advanced Micro Devices | 44,86 €
Avatar
05.02.20 13:38:33
Beitrag Nr. 29.550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.582.671 von Linux4me am 04.02.20 20:03:33
Zitat von Linux4me: Da fällt nichts! Es wird nie, nie, nie, nie, nie, nie wieder irgend etwas fallen!


Ich wollte hier gerade schon das Posten:




Pre-Market wieder über 50.

Mitarbeiterzahl bei AMD steigt deutlich auf über 11.000

Ich hoffe man wiederholt nicht den Fehler von 2006 und stellt aberhunderte von Vertrieblern ein, sondern wächst weiter organisch.


AMD wird Sponsor des Mercedes-AMG Petronas Formel 1 Teams

Wäre aber zu doof, wenn Ferrari jetzt wieder näher ran käme. :eek:
Advanced Micro Devices | 45,47 €
Avatar
07.02.20 20:12:48
Beitrag Nr. 29.551 ()
Es gibt aktuell wohl Hinweise, dass Apple in den kommenden MacBooks mglw. Navi Grafik, sowie Renoirs verbauen wird.

https://www.notebookcheck.net/evidence-of-amd-powered-apple-…

Das neue MacOS kommt im März 2020.

Dazu könnte auch die am 5.März anstehende Analystenkonferenz von AMD passen. Apple hält ebenfalls ein Event am 25. März ab (Vorstellung Gaming Dienst Apple Arcade und Apple TV+)
Advanced Micro Devices | 50,20 $
Avatar
10.02.20 15:47:35
Beitrag Nr. 29.552 ()
Eigentlich gibt es nur Hinweise, dass Apple die AMD Codenamen in MacOS Beta Programm Code hat. Dass bräuchten sie wohl auch, wenn sie derattige Produkte testen.

Aber egal, wäre natürlich toll, wenn AMD außer Grafikkarten auch CPU´s oder APU´s an Apple liefern dürfte.
Advanced Micro Devices | 49,73 $
Avatar
11.02.20 18:05:28
Beitrag Nr. 29.553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.017.968 von BUSCHE-1 am 13.07.19 09:46:4713.07.19



11.02.2020

Advanced Micro Devices | 53,82 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.20 12:09:45
Beitrag Nr. 29.554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.648.596 von BUSCHE-1 am 11.02.20 18:05:28Sagt deine Glaskugel auch bis wohin der aktuelle Anstieg geht?
Die Querlinien in deinem Chart vom 13.7. haben wir ja inzwischen locker gerissen...
Advanced Micro Devices | 49,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.20 13:41:48
Beitrag Nr. 29.555 ()
Also ich vermute, dass mir jetzt mit dem Markt mitschwimmen werden, eventuell etwas darüber performen.

Auf Grund der zahlreichen erhöhten Kursziele, die Mosesmann alle nacheifern. werde ich bis an die 60 halten, dann weiter reduzieren.

Eigentlich wollte ich nochmal bei 47 nachlegen, hab das aber verpasst.
Advanced Micro Devices | 50,02 €
Avatar
12.02.20 14:00:17
Beitrag Nr. 29.556 ()
pipin,

warum auf halber streck aufhören?

Sollte AMD die 20% Serveranteil schaffen ergibt sich marketcappotential von weit über 100 MRD.

Die Gefahr wieder dauerhaft unter 50 zu landen seh ich auf Sicht von 2,3 Jahren sicher nicht.
Advanced Micro Devices | 49,93 €
Avatar
12.02.20 15:20:56
Beitrag Nr. 29.557 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.655.919 von yodamuc am 12.02.20 12:09:4550$ war eine runde Zahl und Allzeithoch zugleich. Es war für mich klar, das AMD dorthin getrieben wird. Die Querlinien im Chart vom 13.7 sind einfach markierungen für die vorherige Hochs.



Meine Glaskugel sagt mir, das AMD im Monats und im Wochenchart sich von seinen 50MA zuweit
entfent hat und es besteht das Gefahr einer Korrektur!



Advanced Micro Devices | 50,12 €
Avatar
12.02.20 21:00:47
Beitrag Nr. 29.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.582.671 von Linux4me am 04.02.20 20:03:33@BUSCHE-1

Deine Analyse kann nicht stimmen, siehe folgendes Zitat:

Zitat von Linux4me: Da fällt nichts! Es wird nie, nie, nie, nie, nie, nie wieder irgend etwas fallen!


🙂
Advanced Micro Devices | 53,81 $
Avatar
13.02.20 21:28:57
Beitrag Nr. 29.559 ()
Vangurad Group
Vanguard Group Inc gibt 9,70% der Anteile an AMD / Advanced Micro Devices, Inc. bekannt.

Wird spannend ... bin heute Abend auf die Zahlen von Nvidia gespannt.

Oberkassel
Advanced Micro Devices | 54,32 $
Avatar
15.02.20 11:14:26
Beitrag Nr. 29.560 ()
Kim Bolton discusses Advanced Micro Devices

https://www.bnnbloomberg.ca/video/kim-bolton-discusses-advan…
Advanced Micro Devices | 51,04 €
Avatar
16.02.20 12:28:00
Beitrag Nr. 29.561 ()
😂 der Typ hat offensichtlich keinen Plan was abgeht
Advanced Micro Devices | 51,04 €
Avatar
18.02.20 15:40:01
Beitrag Nr. 29.562 ()
scho wieder ATH
Advanced Micro Devices | 51,57 €
Avatar
18.02.20 16:51:06
Beitrag Nr. 29.563 ()
Einfach irre die Performance. Dachte wegen der Apple Warnung gibt es eine roten Tag... Aber nix da.
Advanced Micro Devices | 55,32 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.20 19:29:35
Beitrag Nr. 29.564 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.714.230 von Shearer am 18.02.20 16:51:06
Zitat von Shearer: Einfach irre die Performance. Dachte wegen der Apple Warnung gibt es eine roten Tag... Aber nix da.


Ich hab auch erst dran gedacht jetzt komplett aus zu steigen. :keks:
Advanced Micro Devices | 55,32 $
Avatar
18.02.20 20:15:11
Beitrag Nr. 29.565 ()
Hätte ich auch gedacht. Zumal es heißt, dass in China der Kunsum deutlich zurückgeht.
Damit dürften sich auch Intels Lieferschwierigkeiten tendenziell relativieren, wovon AMD als letztes profitieren sollte.
MfG
Advanced Micro Devices | 55,32 $
Avatar
19.02.20 15:42:13
Beitrag Nr. 29.566 ()
Wahnsinn!
Seit dem kleinen tief Anfang Februar schon wieder etwa +25%.
Trotz Corona, trotz China.
Advanced Micro Devices | 53,96 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.20 15:45:59
Beitrag Nr. 29.567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.726.116 von Informierer am 19.02.20 15:42:13
AMD Anstieg
Tencent will be using AMD EPYC Rome processors in new “Star Lake” cloud server

https://www.kitguru.net/tech-news/james-dawson/tencent-will-…

Meine Top Aktien machen was zusammen - best news - läuft.....läuft....

Oberkassel
Advanced Micro Devices | 56,89 $
Avatar
19.02.20 15:59:39
Beitrag Nr. 29.568 ()
Wir schalten um von lächerliche Geschwindigkeit auf wahnsinnige Geschwindigkeit 😀

Advanced Micro Devices | 57,82 $
Avatar
19.02.20 19:36:49
Beitrag Nr. 29.569 ()
Die Tencent News ist uebrigens vom letzten Jahr. ;)
Advanced Micro Devices | 59,03 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.20 19:44:39
Beitrag Nr. 29.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.729.833 von pipin am 19.02.20 19:36:49wer hätte vor einem Jahr gedacht, wo der AMD-Kurs am 19.02.2020 stehen würde...
mit Optimismus hätte ich 38 gesagt (und da bin ich mir nicht sicher, ob ich EUR oder USD gemeint hätte ;-)
Advanced Micro Devices | 59,00 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.20 20:29:48
Beitrag Nr. 29.571 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.729.947 von RavenRidge am 19.02.20 19:44:39
Zitat von RavenRidge: wer hätte vor einem Jahr gedacht, wo der AMD-Kurs am 19.02.2020 stehen würde...
mit Optimismus hätte ich 38 gesagt (und da bin ich mir nicht sicher, ob ich EUR oder USD gemeint hätte ;-)


Dito. Man macht die wilde Fahrt ja gerne mit, auch wenn man sie für stark übertrieben hält.

Aber anscheinend folgen wir jetzt wirklich noch den ganzen Analysten mit den Kurszielen.
Advanced Micro Devices | 58,91 $
Avatar
20.02.20 08:08:55
Beitrag Nr. 29.572 ()
ich denke füsse still halten ist momentan richtig. wer verkauft, zahlt steuern und muss wieder einen entry finden. das ist nicht leicht.

kurse über 100 sind sehr wahrscheinlich möglich bis 2021,22

nvidia hat 200 mrd Marktkapitalisierung und vielleicht isst AMD auch noch irgendwann NVDAs Frühstück, wenn Gpu beschleunigte Epyc Server obligatorisch aus AMDs Reihen kommen.
Advanced Micro Devices | 54,29 €
Avatar
20.02.20 14:16:35
Beitrag Nr. 29.573 ()
Wedbush hat heut downgegraded

Sie haben EPS Schätzung von 2,50 Dollar für 2021....

keine pointe
Advanced Micro Devices | 54,35 €
Avatar
20.02.20 14:46:46
Beitrag Nr. 29.574 ()
Zitat von LukaDoncic: ich denke füsse still halten ist momentan richtig. wer verkauft, zahlt steuern und muss wieder einen entry finden. das ist nicht leicht.

kurse über 100 sind sehr wahrscheinlich möglich bis 2021,22

nvidia hat 200 mrd Marktkapitalisierung und vielleicht isst AMD auch noch irgendwann NVDAs Frühstück, wenn Gpu beschleunigte Epyc Server obligatorisch aus AMDs Reihen kommen.


Meine sind steuerfrei, da noch Alt-Bestände. ;)


Das AMD mehr mit GPUs im HPC-Bereich kann, müssen sie aber erst noch zeigen.

Nvidia verdient da extrem gut und hat halt die Softwareumgebung.


Generell ist auf der GPU-Seite die ein oder andere Problematik zu sehen. Beispiel die momentan hochkochende Situation um die Treiberqualität.
Advanced Micro Devices | 54,07 €
Avatar
20.02.20 16:08:17
Beitrag Nr. 29.575 ()
Ich halte seit längerem ein Zertifikat und mit jedem Tag, den diese Aktie weiter steigt, zerreist es mich mehr, weil der nächste große Rücksetzer alles wieder zunichte machen könnte :D Man oh man... vor dem Termin im März wird es bestimmt nochmal turbulent.
Advanced Micro Devices | 58,32 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.20 17:33:35
Beitrag Nr. 29.576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.739.403 von Chuckwallas am 20.02.20 16:08:17
Zitat von Chuckwallas: Ich halte seit längerem ein Zertifikat und mit jedem Tag, den diese Aktie weiter steigt, zerreist es mich mehr, weil der nächste große Rücksetzer alles wieder zunichte machen könnte :D Man oh man... vor dem Termin im März wird es bestimmt nochmal turbulent.


Turbulent trifft auf heute ja schon zu.
Advanced Micro Devices | 57,87 $
Avatar
24.02.20 07:30:48
Beitrag Nr. 29.577 ()
Gut, hätte ich nur nicht davon gesprochen...
Advanced Micro Devices | 53,28 $
Avatar
24.02.20 10:37:26
Beitrag Nr. 29.578 ()
es schreit nach Korrektur... Pulver trocken halten und in Geduld üben...
Advanced Micro Devices | 45,50 €
Avatar
24.02.20 15:59:06
Beitrag Nr. 29.579 ()
Lenovo hat die 2020 Thinkpads u.a. mit Ryzen 4000 Series vorgestellt. Erhältlich im AMD-Fall ab Juni:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Business-Notebooks-9…
Advanced Micro Devices | 49,29 $
Avatar
27.02.20 11:06:35
Beitrag Nr. 29.580 ()
Hab jetzt mal kurze Hosen angezogen, nachdem Microsoft gewarnt hat.
MfG
Advanced Micro Devices | 42,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.20 13:19:43
Beitrag Nr. 29.581 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.804.348 von Wörns am 27.02.20 11:06:35Kurze AMD Hosen?
Advanced Micro Devices | 42,23 €
Avatar
27.02.20 13:25:15
Beitrag Nr. 29.582 ()
ja scheint so als ob das erste Halbjahr dank Corona gelaufen ist... da wird sich jetzt Warning an Warning reihen... Von den realen Implikationen mal abgsehen, die vermutlich viele von uns, auch im privat/geschäftlichen Leben zu spüren bekommen.
Advanced Micro Devices | 41,80 €
Avatar
27.02.20 13:38:17
Beitrag Nr. 29.583 ()
Yupp. Kurze AMD Hosen.

Ich wollte ursprünglich noch ein paar Monate warten, bis die Jubelmeldungen überhand nehmen von der Art, was Lisa alles richtig gemacht hat, usw. Aber jetzt ist uns eben Corona in die Quere gekommen, so dass die Blase nicht weiter befüllt werden kann. Wollte eigentlich schon gestern rein, hatte aber keine Zeit, mich drum zu kümmern.
MfG
Advanced Micro Devices | 41,76 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.20 13:40:50
Beitrag Nr. 29.584 ()
Shorts :-D
Advanced Micro Devices | 41,93 €
Avatar
27.02.20 16:18:08
Beitrag Nr. 29.585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.806.403 von Wörns am 27.02.20 13:38:17Und was ist dein "target"?
30% sind's ja schon
Advanced Micro Devices | 44,61 $
Avatar
27.02.20 16:21:12
Beitrag Nr. 29.586 ()
Hab mir diese geholt für 0,465: DE000PX826X5
Leider nur 1000 Stück.
Ich lehne mich gerade zurück und harre der Dinge, die da kommen. :)
MfG
Advanced Micro Devices | 44,36 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.02.20 14:29:36
Beitrag Nr. 29.587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.808.983 von Wörns am 27.02.20 16:21:12mit vorgestern seit 15 Jahren das erste Mal wieder AMD-los - ich fühl mich nackt...
und, kurze Hosen sind verpönt.
Advanced Micro Devices | 38,75 €
Avatar
28.02.20 16:28:56
Beitrag Nr. 29.588 ()
@RavenRidge
So habe ich mich auch gefühlt als ich bei AMD ausgestiegen bin.
Aber glaub mit, mit Shorts fühlt man sich immer noch besser als ganz nackt.
MfG
Advanced Micro Devices | 42,23 $
Avatar
02.03.20 14:54:25
Beitrag Nr. 29.589 ()
das mit den Shorts kann natürlich gut gehen. aber sie is natürlich auch schon gut zurück gekommen.

ich denke man hat einstiegsniveau auf sich 2, 3 Jahre.

Am donnerstag is FAD und da werde Sie schon ordentlich finanzielle Ziele auf die Folie knallen (komm mir jetz keiner mit Folien!)
Advanced Micro Devices | 42,14 €
Avatar
02.03.20 20:28:47
Beitrag Nr. 29.590 ()
Wie sind denn die Aussichten bei AMD, Intel, Nvidia? Wo würde sich am ehesten ein Einstieg lohnen?
Advanced Micro Devices | 45,47 $
Avatar
03.03.20 00:29:40
Beitrag Nr. 29.591 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.808.983 von Wörns am 27.02.20 16:21:12
Zitat von Wörns: Hab mir diese geholt für 0,465: DE000PX826X5
Leider nur 1000 Stück.
Ich lehne mich gerade zurück und harre der Dinge, die da kommen. :)
MfG



Der Schein steht doch schon an der Grube. 💣

Jetzt kommt die Mega-Zinssenkung und das Giga-Konjunkturprogramm. 📈💰💰💰💰💰💰💰💰💰💰📈
Advanced Micro Devices | 47,46 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.20 12:49:49
Beitrag Nr. 29.592 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.858.757 von Linux4me am 03.03.20 00:29:40Ich bin zwar nicht short aber hab so gut wie alle AMD Shares verkauft
War natürlich wieder die falsche Entscheidung oder auch die richtige Entscheidung zum falschen Zeitpunkt.
Bin gespannt ob es nach diesem Bounce wieder nach unten geht. Persönlich bin ich inzwischen von einer Pandemie ziemlich überzeugt. Ob die herkömmlichen Mittel reichen für so einen Fall?
Das Problem ist ja nicht Geldmangel oder Nachfragemangel sondern das Produkte nicht hergestellt werden können weil die Leute zu Hause in Quarantäne sitzen.
Nach allem was man so liest sind die USA auch relativ schlecht vorbereitet (unzuverlässige Tests und eh wenig Tests) und Trump und wohl auch Pence eh nicht sonderlich zugänglich für wissenschaftlichen Rat. Mal sehen was das für Folgen hat.
Im Moment rechne ich damit, dass es wieder runtergeht sobald in USA die Fallzahlen deutlich steigen. Wer nicht testet hat natürlich auch keine Fälle, sehr praktisch 😂
Aber irgendwann lässt es sich nicht mehr übersehen. Dann schauen wir mal was passiert
Advanced Micro Devices | 43,97 €
Avatar
03.03.20 16:33:43
Beitrag Nr. 29.593 ()
Meine kurzen Hosen sind derzeit annähernd wertlos geworden.
Aber ich halte AMD derzeit generell für überbewertet, weil m.E. viel zu viel positiv erwartete Zukunft bereits im Kurs drin ist. Aber das ist ja nur das eine Thema.

Das andere ist die Aktualität mit dem Virus.
Derzeit gibt es doch schon Lieferengpässe an allem möglichen Kram, nicht nur Schutzmasken sondern z.B. auch Displays, etc. Es gibt eine Nachfrageschwäche (derzeit schon in China), die wahrscheinlich auf viele Bereiche überspringt.
Mit ein bisschen Pech kommt das Virus in den FABs, bzw. bei deren Mitarbeiter an. Da werden alle verlieren. Ansonsten bleibt die Produktion in den FABs dieselbe, aber die Nachfrage bricht ein. Das relativiert Intels Shortage Problematik und geht zu Lasten von AMD, das davon nun nicht mehr profitiert.
Sofern Komponenten in der Lieferkette von PCs und Notebooks knapp werden und daher nicht mehr so viel Hardware hergestellt werden kann, wer von den großen Chipherstellern kann dann am ehesten dafür sorgen, dass seine Abnehmer die Verträge erfüllen? Stärke im Retailgeschäft ist da wohl eher zweitrangig.
Mein Eindruck ist auch, dass die Situation noch nicht an der Wallstreet angekommen ist. Dort fragt man erst mal die Schuhputzer, was in dieser Welt wichtig ist ;), und von denen hat noch keiner Corona. Vermutlich wird sich die Wahrnehmung dort in ein bis zwei Wochen gehörig ändern.

Mit etwas Glück ist aber alles nur halb so schlimm.
Und das wünsche ich mir eigentlich auch, egal wie lang meine Hosen sind.
MfG
Advanced Micro Devices | 48,89 $
Avatar
03.03.20 20:00:37
Beitrag Nr. 29.594 ()
Jetzt kannste die Hosen doch noch länger an der Leine hängen lassen. 📉😱

Diese Surprise Moth********* Zinssenkung ist das komplett falsche Signal. 🔔

Das sagt ja nur, wir müssen sofort irgend was machen, weil wir keinen Plan haben was wirklich passieren wird. Dabei wäre die nächste reguläre Zinssitzung schon in zwei Wochen gewesen und da hätte man alles in Ruhe machen können und eine vernünftige Erklärung dazu geben. 📢📢
Advanced Micro Devices | 46,88 $
Avatar
08.03.20 16:19:10
Beitrag Nr. 29.595 ()
Hinsichtlich Wettbewerb diskutiert man ja hauptsächlich über Intel und Nvidia. Wie sieht es aber mit ARM Systemen aus.

Bin gestern über diesen Artikel gestolpert wonach Apple in den Macs angeblich künftig Intel durch eigene Chips ersetzen will
https://t3n.de/news/weg-intel-apples-erster-mac-2021-1256369…

Qualcom ist ja schon länger im Geschäft für Notebooks bzw. Ultrabooks aktiv:
https://www.computerbase.de/2019-12/qualcomm-snapdragon-8c-7…

Xlinix möchte mit seiner ACAP Technologie ins Geschäft für Data Center und behauptet damit herkömmliche CPU und GPU Systeme ausstechen zu können
https://www.xilinx.com/products/silicon-devices/acap/versal.…
https://www.elektronikpraxis.vogel.de/xilinx-liefert-fpga-na…
https://www.zdnet.de/88328927/xilinx-stellt-software-program…

Wie sehen die anderen User diese Entwicklung. Wird ARM zu einer ernsthaften Konkurrenz für AMD und Intel?
Advanced Micro Devices | 48,59 $
Avatar
08.03.20 18:02:02
Beitrag Nr. 29.596 ()
Kurzfristig sehe ich da noch keine Konkurrenz.

Mittelfristig zunächst in Teilen des Serverbereichs, wo maßgeschneiderte ARM-Lösungen zusammen mit maßgeschneiderter Software beginnen, eine Nischezu werden, vor allem bei den großen Cloudanbietern.

Langfristig sehe ich als Voraussetzung für ernsthafte Konkurrenz im Konsumentenbereich, dass Anwender quasi nur noch in der Cloud arbeiten, womit das Vehikel an Bedeutung verliert, mit dem man in die Cloud rein will. Produkte wie Office 365 sind ein Schritt in diese Richtung. Aber der Weg ist noch weit, weil es eine so umfassende X86 Programm-Infrastruktur gibt, die ja erst einmal obsolet werden müsste, bevor man auf sie verzichten könnte.
MfG
Advanced Micro Devices | 48,59 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.03.20 18:03:14
Beitrag Nr. 29.597 ()
BTW, hab nochmal nachgelegt und jetzt sehr knappe Hosen an, fast schon String-Tanga. ;)
MfG
Advanced Micro Devices | 48,59 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.03.20 22:36:29
Beitrag Nr. 29.598 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.923.982 von Wörns am 08.03.20 18:03:14Das möchte ich mir jetzt gar nicht vorstellen... 😂

Ich bin im Moment tatsächlich auch short. Nachdem der Analyst Day ohne größeren Anstieg vorbeigegangen ist hoffe ich jetzt mal, dass ich meine Shares billiger zurück bekomme.
Ich bin fest davon überzeugt, dass dieses Virus nur durch "Ausgangssperren" in den Griff zu bekommen ist, falls nicht sehr bald ein Medikament gefunden wird.

Das muss eigentlich zu einem weiteren Kurseinbruch führen denke ich mal
Advanced Micro Devices | 42,98 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.03.20 13:02:53
Beitrag Nr. 29.599 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.925.845 von yodamuc am 08.03.20 22:36:29vielleicht sollte man sich bekleidungstechnisch sowieso darauf einigen, dass man nur longs anziehen darf 😀

heute ja recht turbulent - wenn man ehrlich ist...irgendwann musste es mal so kommen - war ja eigentlich schon ziemlich erstaunlich, dass trotz Iran-Zwischenfall, Türkei-Syrien es kaum mehr Börsenbewegung gegeben hat.

zu AMD - Aufteilung in CDNA und RDNA finde ich spannend - CDNA ist scheinbar direkt Servergeschäft unterstellt - Roadmap steht und sieht gut aus - Neue Sicherheitslücken sind schwer abzuschätzen bei beiden Herstellern, offenbar Intel wesentlich dramatischer betroffen.
zur Fertigung - ich hatte vor vielen vielen Jahren Nvidia, Weg nur nach oben - bis es ein Erdbeben in der Region der Fertigungs-Fabriken gab - Corona könnte jetzt auch mal dafür sorgen, dass die Fabrikshallen leerstehen - obwohl ich doch davon ausgehe, dass die sehr hohe Sicherheits- und Hygienevorschriften haben.
Advanced Micro Devices | 38,00 €
Avatar
09.03.20 14:41:32
Beitrag Nr. 29.600 ()
@Corona
Angeblich ist das einzige Land, das angemessen mit dem Virus umgeht, ausgerechnet Taiwan. Mehr als eine Million Taiwaner leben auf dem Festland und pendeln gelegentlich nach Taiwan. Da sollte man meinen, die sind die ersten, die es erwischt. Aber weit gefehlt. Da ist das Gesundheitssystem deutlich besser als z.B. bei uns.
Bisher gibt es dort kaum Infektionen, die Bevölkerung zieht bei allen Maßnahmen mit, und wenn einer infiziert ist, ist die Infektionskette bekannt, so dass man angemessen darauf reagieren kann.
MfG
Advanced Micro Devices | 38,17 €
Avatar
12.03.20 11:53:09
Beitrag Nr. 29.601 ()
Wird wieder ein spannender Tag an der Börse...
Dow Futures -5%, Nasdaq und S&P auch in der Richtung
Frag mich echt ob ich mit allem komplett rausgehen soll
Advanced Micro Devices | 38,02 €
Avatar
12.03.20 12:54:33
Beitrag Nr. 29.602 ()
Kann man machen. Aber man kann auch auf dem falschen Fuß erwischt werden.
Sollte jeder für sich entscheiden.
Ich denke, man sollte zusehen, dass man genug trockenes Pulver hat, wenn es weiter runter gegangen ist. Wenn nicht, würde ich auch zumindest Teile verkaufen.
MfG
Advanced Micro Devices | 37,51 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.20 14:40:23
Beitrag Nr. 29.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.977.178 von Wörns am 12.03.20 12:54:332/3 meines Bestandes aufgelöst - Buchgewinne muss man einfach auch mal zu Geld machen.
mit anderen Positionen schon jetzt unter Wasser, damit kann ich leben.
der Unterschied zwischen Influenza und Corona ist einfach der, dass bis zu 15% der Patienten Sauerstoff oder Beatmung brauchen - da sind Kapazitäten schnell knapp.
MSFT immer noch sehr hoch, andere Aktien wie QCOM sind schon ordentlich gefallen...
ich hoffe, dass China nicht zu vorschnell wieder alles hochfährt - hier in Österreich wird in grossen Kantinen schon in Zeitblöcken gegessen, bin sehr dafür, dass man Wahrscheinlichkeiten einfach niedrig hält und Zeit gewinnt.
Advanced Micro Devices | 37,40 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.20 16:41:39
Beitrag Nr. 29.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.979.257 von RavenRidge am 12.03.20 14:40:23
Zitat von RavenRidge: der Unterschied zwischen Influenza und Corona ist einfach der, dass bis zu 15% der Patienten Sauerstoff oder Beatmung brauchen - da sind Kapazitäten schnell knapp.

Ist das so? Man hört immer wieder 20% ernstere Fälle, aber mir ist nicht klar ob das 20% der "offiziellen" Fälle sind aber vermutlich, die Dunkelziffer kennt man ja nicht. Und was erster Fall überhaupt bedeutet? Intensivstation? Oder nur bettlägerig?

Zitat von RavenRidge: ich hoffe, dass China nicht zu vorschnell wieder alles hochfährt - hier in Österreich wird in grossen Kantinen schon in Zeitblöcken gegessen, bin sehr dafür, dass man Wahrscheinlichkeiten einfach niedrig hält und Zeit gewinnt.

Absolut meine Meinung. Aber es gibt leider viele Leute die das alles für unnötige Panikmache halten und einfach ihr Leben so weiterleben wollen.
Ich hab mir schon den Mund fusselig geredet 🙄
Advanced Micro Devices | 41,35 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.03.20 11:34:24
Beitrag Nr. 29.605 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.981.990 von yodamuc am 12.03.20 16:41:39ich kann nur sagen, was italienische Bekannte mir weitergeben...
unbestritten ist, dass die Massnahmen gerade immer weitreichender werden - zum Beispiel werde ich kommende Woche nicht nach Deutschland reisen, weil ich nicht weiss, ob ich auch wieder retour darf, ohne zwei Wochen in Quarantäne zu landen.

im Moment ist es ein fleissiges Hin- und Her der Kurse - meiner Meinung nach mit längerfristiger Tendenz nach unten. als Daytrader gibts ja grade paradiesische Zustände, wozu ich aber nicht gehöre.

vielleicht hat dieses Innehalten ja mal auch was gutes - die Indices und Aktienbewertungen waren doch eh schon viel zu hoch. In Realword-Werte investieren wie Photovoltaik wird jetzt bei mir fällig

AMD bleibt eine spannende Firma mit Top-Portfolio an Produkten. Mich freuts einfach, dass Lisa mit der Crew den Turnaround geschafft hat und jetzt fleissig Marktanteile holt - Gesundheit und Zufriedenheit in die Runde wünsche ich...
Advanced Micro Devices | 36,73 €
Avatar
17.03.20 16:56:38
Beitrag Nr. 29.606 ()
Da fällt nichts! Alles knallt hoch! Die 40 $ lassen alles abprallen.

Jetzt kommt die Mega-Steigorgie. Die Staatsbanken werden mit 100000 Trilliarden-Billiarden alles kaufen, kaufen, kaufen.

In ein paar Wochen alles wieder Allzeitrekordhoch, auch wenn alle Menschen dann tot sind.

Nie wieder fallen!!!
Advanced Micro Devices | 41,12 $
Avatar
18.03.20 20:26:37
Beitrag Nr. 29.607 ()
So, die Daten der Konsolen sind jetzt ungefähr bekannt.
Interessant, wie weit AMD bei Sony den Takt der GPU hochziehen kann.
Das lässt hoffen auf bessere Wettbewerbgsfähigkeit der diskreten GPUs.

Die Konsolenchips waren in der Vergangenheit immer nur zum Sterben zu viel. Das war zwar wichtig. Aber üppige Gewinnmargen sollte man mit denen nicht erwarten.

Der eigentliche Punkt sind jetzt die Notebook Prozessoren, APUs und dGPUs. Weltweit geht es ins Homeoffice. Da wird die Laptop Nachfrage in die Höhe schnellen. Hoffentlich kann AMD auch liefern und wird nicht durch Lieferengpässe anderer Komponenten ausgebremst. Oder von seinem Hauptkonkurrenten ausgestochen, wenn andere Komponenten Mangelware sind und nur noch die "Lieblinge" beliefert werden.

Unterm Strich bin ich noch Short und bleibe es auch erstmal. Die Corona Krise ist m.E. immer noch nicht voll an der Börse angekommen. Das kommt erst mit Gewinnwarnungen und reduzierten Ausblicken.
MfG
Advanced Micro Devices | 38,21 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.03.20 12:32:33
Beitrag Nr. 29.608 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.056.509 von Wörns am 18.03.20 20:26:37Ich glaube die Coronakrise ist insofern noch nicht angekommen als die Leute noch nicht realisiert haben, wie lange sich das hinziehen kann.
Das ist die Frage aller Fragen.
Möglicherweise müssen wir noch bis vor kurzem unvorstellbare Überwachungsmaßnahmen hinnehmen.
Oder Menschen sterben lassen.
Weil ein, zwei Jahre Shutdown geht nicht, da ist die Welt nicht mehr die Selbe.

Im Moment sehe ich Technologiewerte eigentlich gut aufgestellt. Falls wir kein Supply Problem bekommen. Nachfrage sollte eher steigen. Auch Lebensmittel und Co dürften nicht weniger gebraucht werden.
Advanced Micro Devices | 36,59 €
Avatar
19.03.20 13:48:26
Beitrag Nr. 29.609 ()
Ich denke es geht um #Flattenthecurve, damit das Krankenhaussystem nicht extrem überlastet wird. Wenn das unter Kontrolle ist, weren die Menschen vermutlich nach und nach ganz normal an Corona, wie an Grippe erkranken und teilweise sterben...

Bitter ist aber bei Grippe auch so, nur nicht mit so extremen Peaks die das Gesundheitssystem kollabieren lassen.
Advanced Micro Devices | 36,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.03.20 15:43:17
Beitrag Nr. 29.610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.065.179 von Shearer am 19.03.20 13:48:26Ich denke es geht in Wellen. Wir versuchen jetzt die Fälle in den Griff zu bekommen und möglichst viele Infizierte zu entdecken, die dann mit ihrem Umfeld erst mal in Quarantäne bleiben müssen. Der Rest darf in paar Wochen wieder normal leben, bis die Fallzahl wieder kritisch wird.
Es gibt da wohl auch eine Studie dazu deren Ergebnis ist, dass sich das bis zu zwei Jahren hinziehen kann. Aber natürlich sind da diverse offene Variablen drin.
Je vernünftiger die Menschen sich in den "normalen" Perioden verhalten, desto besser ist das Verhältnis
Advanced Micro Devices | 36,59 €
Avatar
20.03.20 16:16:30
Beitrag Nr. 29.611 ()
Alles knallt hoch! Nie wieder fallen! Die unendliche Staatsknete wird alles unendlich immer weiter steigen machen. Dieses Jahr werden die Allzeitrekordhochs noch sowas von überschossen werden. Die Shorties werden nicht hinterherkommen mit den personal bankruptcy Formularen ausfüllen.

Advanced Micro Devices | 42,15 $
Avatar
22.03.20 11:56:38
Beitrag Nr. 29.612 ()
Zum allgemeinen Marktumfeld möchte ich anmerken, dass wir m.E. mit dem Aufkommen der Corona Krise wahrscheinlich noch eine Bankenkrise bekommen. Ähnlich wie 2008 vermeiden es die Banken zunehmend, sich untereinander Geld zu leihen. In Deutschland kann man der Dinge ihren Lauf lassen, da gibt es keine systemrelevanten Banken, die das nicht überstehen würden. Bzw. es wird halt ein reinigendes Gewitter, aus dem die gesunden Banken gestärkt hervorgehen. Aber mindestens in Italien und Spanien sieht die Sache anders aus. Mal sehen, welche Kreise das noch zieht. Ist kein typisches AMD Thema, aber ich denke, es wird den Markt insgesamt betreffen und mittelbar dann auch alle jenseits der Banken.
MfG
Advanced Micro Devices | 36,82 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.03.20 07:28:21
Beitrag Nr. 29.613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.091.762 von Wörns am 22.03.20 11:56:38Dort wo Geld gebraucht wird, wird Geld zugeschossen. Systemrelevante Banken werden da ja als 1. bedient. Die Frage ist , ob die Dimension jetzt einen kritischen Punkt überschreitet, wo ist dieser? Die Banken werden gerettet, das wird als alternativlos gesehen. Inflation ist vorerst auch nicht zu erwarten, Ölpreis niedrigst u. Rückgang im Angebot. Das bei Normalisierung sich inflationäre Probleme ergeben, klar, aber es werden sicher weitere Steuermechanismen ausgereizt, um die Inflation nicht galoppieren zu lassen, irgendwann gehts nicht mehr klar, aber wann?
Advanced Micro Devices | 39,60 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.03.20 10:22:47
Beitrag Nr. 29.614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.097.480 von elcapitan110 am 23.03.20 07:28:21ich möchte hier eine Beitrag teilen von dem Wissenschaftsmagazin Quarks - die Erklärung ist verständlich und in meiner Meinung nach gut präsentiert:


dadurch, dass weltweit immer noch sehr unterschiedlich gegen das Virus vorgegangen wird, wird man erst dann alles auf "Normalbetrieb" hochfahren können, wenn wir global das Virus erledigt haben.

so wie sich das darstellt, reden wir da von mindestens drei Monaten....wenn in Wellen, dann wesentlich länger. Ausser man findet eine Möglichkeit Tests zu stellen, wodurch man die bereits Infizierten und wieder genesenen flächendeckend herausfiltert - die brauchen nicht sinnlos in der Whg sitzen, da sie ja immun sind und auch nicht mehr das Virus weitertragen können.

Implikationen auf die Weltwirtschaft - massiv - aber wenn man die Perspektive herstellt, dass alle Produtionslinien ja intakt bleiben im Gegensatz zu Kriegsschäden, schaffen wir das mit Sicherheit.

Kurzarbeitsmodell wie in Österreich und Deutschland ist wichtig - auch rein psychologisch - ich bin nicht arbeitslos, sondern nur in Kurzarbeit - eine gute Lösung der Politik.

zurück zu AMD: solange TSMC die Chiplets weiter raus-stanzen kann und der Transport funktioniert, werden sie weiter Marktanteile holen - die in diesem Link gezeigte Folie war mir noch nicht bekannt mit Zielvorgabe grossmargin grösser 50%

https://seekingalpha.com/article/4333393-amd-drops-smaller-b…

komplett irreführende Überschrift - aber sicher interessant, inwieweit AMD es schaffen wird, in Cisco-Switches und Nokia/Huawei/Ericsson-Kisten zu kommen - zu Cisco und Nokia gabs ja zumindest schon Meldungen.
Advanced Micro Devices | 36,22 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.04.20 09:29:56
Beitrag Nr. 29.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.099.418 von RavenRidge am 23.03.20 10:22:47Vielleicht hilfts ja doch, dass Lisa Su im Cisco Board sitzt🙃
Advanced Micro Devices | 40,40 €
Avatar
06.04.20 19:45:56
Beitrag Nr. 29.616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.923.982 von Wörns am 08.03.20 18:03:14
Zitat von Wörns: BTW, hab nochmal nachgelegt und jetzt sehr knappe Hosen an, fast schon String-Tanga. ;)
MfG



Hosen runter! 🤑

Jetzt kommt die ultimative Rallye! :eek::eek::eek:

Warum sollte es fallen? :keks:
Advanced Micro Devices | 42,58 $
Avatar
07.04.20 15:05:29
Beitrag Nr. 29.617 ()
2 Tage fallende Neuinfektionen und Partystimmung an den Börsen...
Ich kann mir ja nicht vorstellen, dass es das schon war
Advanced Micro Devices | 44,89 €
Avatar
13.04.20 17:34:49
Beitrag Nr. 29.618 ()
50 $ Hochgeknallt!

Es steigt, weil Montag ist. Montag ist alternativlos!

Jeder muss jetzt mit seiner Sozialhilfe die Kurse hochkaufen! Sozialhilfemilliarden für die Kurse!
Advanced Micro Devices | 48,38 $
Avatar
14.04.20 09:35:09
Beitrag Nr. 29.619 ()
unglaublich - ich zum ersten mal praktisch aktienlos und da wird nach oben getrieben, als ob wir in den besten Boomzeiten wären. muss zugeben, hab ich völlig falsch eingeschätzt - mir kommt das ganze halt schon etwas surreal vor, Geld wurde ja trotzdem von den Zentralbanken schon massig ausgegeben und die Bewertungen waren allgemein schon recht hoch.

zu AMD - schön langsam kommen die ersten Notebook mit Renoir - alle Tester sind begeistert, von der Leistung und von der fabelhaften Akkulaufzeit - diese Kombination ist natürlich perfekt. Damit wirds wesentlich schwieriger für die OEMs, AMD zu ignorieren bzw. verhunzte Designs anzubieten.
Advanced Micro Devices | 47,30 €
Avatar
14.04.20 10:50:30
Beitrag Nr. 29.620 ()
Finde ich auch schön zu sehen, dass endlich gute AMD Notebooks kommen.
Von der Aktie ist das m.E. allerdings schon vor langer Zeit antizipiert worden.
Neu ist in diesem Quartal Corona.
Die Marktforscher sehen alleine DELL weiter wachsen, HP und Lenovo haben Marktanteile verloren.
Vermutlich wird das erste Quartal unschön, weil der März schon von Corona eingefärbt ist. Im zweiten Quartal schlägt Corona vermutlich voll durch. Die Lieferschwierigkeiten von Komponenten müssen erst noch behoben werden.
Den mittelfristigen Ausblick sehen die Marktforscher unterschiedlich. Die einen meinen, dass viel nachzuholen sein wird. Andere meinen, dass Firmen wie Private erstmal ihr Geld behalten wollen. Außerdem sei der Gerätetausch wegen Betriebssystemupgrade von Window 7 nach 10 beendet.
Mal sehen. Ich bin gespannt.
MfG
Advanced Micro Devices | 47,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.04.20 11:47:29
Beitrag Nr. 29.621 ()
Die AMD verfolge ich auch sehr interessiert (bin nicht investiert).

Im direkten Vergleich mit Intel fällt auf, das AMD deutlich überbewertet ist. Somit ist im Kurs schon sehr viel Wachstumsphantasie vorhanden. Wäre mir zu heikel dort zu investieren, weil die Rückschlaggefahr zu groß ist. Da ist Intel rein von den Zahlen die bessere Investition (bin ich auch nicht investiert).

Was mich bei AMD sehr stört ist die Verwässerung des Kurses durch die Erhöhung der Aktienanzahl (jedes Jahr steigend!) das nimmt bei einem überteuerten Wert zusätzlich Kurspotentzial. Das ist bei mir grundsätzlich ein K.O.-Kriterium.
Intel reduziert z.B. jedes Jahr die Zahl der Shares und hat damit ein zusätzliches Wachstum ohne operativen Gewinn. Man kann sicherlich darüber philosophieren ob Intel die Phantasie für Investitionen fehlt, aber aufgrund des sehr geringen Verschuldungsgrads ist es für Anlager erstmal positiv zu sehen.

Ich komme zu dem Schluss das AMD sehr gehypt wird und das Chance/Risiko-Profil nicht passt. Bin gespannt ob die Erwartungen erfüllt werden können.
Intel ist hingegen eine Überlegung wert. Für mich ein Watchlist-Kandidat im Technologiesektor.
Advanced Micro Devices | 47,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.04.20 13:10:41
Beitrag Nr. 29.622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.319.324 von Wörns am 14.04.20 10:50:30Ich bin bei AMD aktuell (leider) auch komplett draußen.
Ich hoffe eigentlich, dass sich bis zu den Zahlen nochmal eine Gelegenheit ergibt wieder einzusteigen.
Corona ist für die Technologiebranche glaub ich kein allzu großes Ding. Wenn es nicht sogar positiv ist, zumindest solange es keine Probleme in den Lieferketten gibt.
Ich verfolge ja die Mindfactory Verkäufe und seit Mitte März gibt es einen deutlichen Anstieg der Verkaufszahlen. Wenn es so weiter ginge wäre das Quartal deutlich stärker als Q4 und Q1.
Klar, Mindfactory ist nichts repräsentatives und so weiter, aber es ist doch interessant.
Und AMD Anteil über 90% btw.

Auch bei den OEMs scheint großer Andrang nach Notebooks zu sein, logisch, wenn jetzt viele von zu Hause arbeiten müssen. Hoffentlich kommen die AMD Laptops früh genug, um davon zu profitieren.

Insgesamt bin ich immer noch erstaunt wie schnell die Börse Corona weggesteckt hat. Aber ich glaube eigentlich immer noch, dass der Optimismus zu groß ist. Irgendwie scheinen alle davon auszugehen, dass mit dem Absinken der Fallzahlen alles wieder in Butter ist. Aber solange es keinen Impfstoff gibt müssen ja viele Maßnahmen im Grunde bleiben. Und ob nicht bald eine zweite Welle kommt, wenn alles gelockert wird?
Advanced Micro Devices | 47,74 €
Avatar
14.04.20 14:51:19
Beitrag Nr. 29.623 ()
Die Mindfactory Verkäufe sind ja ganz nett. Wer bastelt, stellt sich da einen PC zusammen. Und solche Leute haben einen gewissen Einfluss auf andere und erzeugen etwas Mindshare, was langfristig wichtig ist.

Aber die Musik spielt doch bei den OEMs. Ich habe mir die Zusammenfassung bei "The Register" durchgelesen:
PC shipments went over a cliff in Q1, which may be only moderately terrifying
https://www.theregister.co.uk/2020/04/14/q1_2020_pc_shipment…

Oder bei "heise":
Coronavirus: Marktforscher uneins über Auswirkungen auf PC-Absatz
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Coronavirus-Marktfor…

In jedem Fall ist es in Q1 erst einmal deutlich nach Süden gegangen gegenüber dem Vorjahresquartal. Wenn man es aufteilt nach AMD-Affinität des jeweiligen OEMs, dann sollte m.E. AMD eher mehr betroffen sein als Intel. Dazu hatte ich vor ein paar Wochen gepostet, dass ich Intels Chancen besser sehe, dass es seine Chips bei den OEMs unterbringt. Außerdem relativieren sich Intels Lieferschwierigkeiten, von denen AMD sonst profitiert hätte.

In Q1 gab es anfangs noch gar keine Probleme, das sollte in Q2 eher schlimmer werden.
Bei AMD kommt im Jahresverlauf das Kosolengeschäft dazu, wird aber zunächst eher Kosten verursachen.

Mittelfristig muss AMD das Zeitfenster gut nutzen, bis Intel seinen Prozess und seine neue Architektur im Griff hat. Dieses Zeitfenster ist durch Corona zwar nicht kürzer geworden, wird aber durch die Krise beeinträchtigt.

Mit AMD Aktien im Depot hätte ich eher Angst vor den Quartalszahlen und dem Ausblick. Der wird vermutlich bestenfalls lauten, man weiß es nicht so genau.

Jenseits der Semis sehe ich noch viel schlimmere Corona Folgen und wundere mich, dass manche glauben, das Thema wäre demnächst durch. Man bräuchte ja nur noch den Impfstoff, oder so. Dabei ist es unklar, ob jemals einer existieren wird.
MfG
Advanced Micro Devices | 47,67 €
Avatar
15.04.20 11:13:57
Beitrag Nr. 29.624 ()
Ich finde es auch erstaunlich was an den US-Börsen abgeht und insbesondere bei AMD. Ist mir völlig unerklärlich.

Das was bei AMD aber auf alle passt, ist das CPU-Produktportfolio, kombiniert mit der bisher historisch einmaligen Chance auf lange Zeit, in der Fertigungstechnologie mindestens ebenbürtig, wenn nicht sogar auf den besten Prozess, zurückgreifen zukönnen.

Zusammen mit der extrem gelungenen Zen-Architektur, die anscheinend noch für einige Iterationen mit beachtlichen Architekturverbesserungen aufwarten wird, ist AMD wirklich gut aufgestellt. Wenn sich die neue finanzielle Stabilität auch noch auf die GPU-Entwicklungen auswirken kann, dann... Top Top Top

Nur der AKtienkurs ist meiner Meinung nach derzeit etwas abgespaced... aber der Markt hat ja immer Recht :-)
Advanced Micro Devices | 49,33 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.04.20 12:53:46
Beitrag Nr. 29.625 ()
Lisa hatte den Ausblick für das Q1 bereits auf dem Analyst Day bestätigt. Sie meinte nur sowas wie : "wenn Ihr wirklich auf Nummer sicher gehen wollt, dann geht mal davon aus, dass wir in der unteren Hälfte unserer Prognose herauskommen"

Den Ausblick auf das Jahr haben sie damals auch nicht angepasst. Jetzt war der Analyst Day ja im März, da waren Shutdowns etc. ja bereits absehbar.

Des Weiteren hat AMD wohl die durch Huawei und Apple freigegebenen Fertigungskapazitäten von TSMC praktisch aufgesogen:

https://hexus.net/tech/news/industry/141568-amd-apple-nvidia…

Man rechnet also damit mehr Kapazitäten, statt weniger zu brauchen.
Advanced Micro Devices | 49,65 €
Avatar
15.04.20 12:58:24
Beitrag Nr. 29.626 ()
Korrektur: Ich hatte zwar gemeint es irgendwo gelesen zu haben, kann aber keine Referenz mehr dazu finden, dass Apple wegen Corona 7nm Kapazitäten freigegeben hätte.
Advanced Micro Devices | 49,69 €
Avatar
15.04.20 13:38:22
Beitrag Nr. 29.627 ()
Interessant ist, dass sowohl Apple als auch AMD Kapazitäten für den "N5 Enhanced" Prozess buchen, der angeblich speziell für AMD entwickelt wurde.
Was heißt das?
AMD wird wohl weiterhin High Performance benötigen. Aber Apple hat bisher nur SoCs fertigen lassen. Werden das die neuen ARM-Chips für MacIntoshs anstelle von Intel Chips?
MfG
Advanced Micro Devices | 49,98 €
Avatar
16.04.20 16:16:28
Beitrag Nr. 29.628 ()
https://www.tsmc.com/uploadfile/ir/quarterly/2020/1hjsn/E/1Q…

Quartalsergebnis von TSMC.

Zitat:

“Our firstquarter business declined less than seasonality, due to the increase inHPC-related demand and the continued ramp of 5G smartphones,”said Wendell Huang, VP andChief Financial Officer of TSMC. “Moving into secondquarter 2020, we expect our revenue to be flattish, as weaker mobile product demand is expected to be balanced by continued 5G deployment andHPC-related product launches.Based on our current business outlook,management expects the overall performance for secondquarter 2020to be asfollows”:

Ja gut, HPC KANN AMD sein, kann aber auch wer anders sein. Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis von AMD.

Steigende Kurse vor den Zahlen kennen wir ja aus der Vergangenheit bereits vor enttäuschenden Quartalsberichten. :D Ich hoffe diese "Regeln" sind nicht mehr gültig.
Advanced Micro Devices | 56,09 $
Avatar
16.04.20 16:19:48
Beitrag Nr. 29.629 ()
Advanced Micro Devices | 55,82 $
Avatar
16.04.20 17:24:18
Beitrag Nr. 29.630 ()
Wer jetzt noch nicht all in long ist, wird auch den Rest des Jahres keinen einzigen Pfennig Gewinn mehr machen.
Alle Kurse werden unendlich immer weiter wegrallien, immer weiter, immer weiter.

Alles ist nur noch ein unendlicher Strich nach oben, immer immer weiter.


Advanced Micro Devices | 57,34 $
Avatar
16.04.20 21:08:39
Beitrag Nr. 29.631 ()
Hallo,

dieser Beitrag ist schon ein paar Tage alt aber vielleicht auch für euch hier spannend:

Mal wieder etwas neues zum Thema AMD vs. Intel. Abseits von Corona kommt es zum Showdown.

Ich hatte meine Intel Aktien ja vor einigen Monaten bereits verkauft, ich hatte an dieser Stelle berichtet.

Nun schlägt AMD wieder zu und die letzte von Intel dominierte Bastion "Notebooks" fällt. Es hatte sich bereits abgezeichnet das AMD mit seiner Zen 2 Architektur auch auf dem Notebookmarkt gehörig für Unruhe bei Intel sorgen wird, nun ist es Gewissheit und die ersten CPUs können geliefert werden. Somit steht es nun 3:0 für AMD.

Die Fachwelt ist sich einig AMD ist nun auch im Bereich Mobil führend:

https://www.computerbase.de/2020-03/amd-ryzen-9-4900hs-renoi…

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Notebook-Prozessor-R…

https://www.golem.de/news/asus-zephyrus-g14-im-test-ryzen-re…

Somit ist AMD nun in alle Bereichen meilenweit vor Intel: Im Server, im Desktop und im Mobil CPU Segment. Sowas gab es noch nie und vor allem sieht es nicht so aus als könne Intel in diesem Jahr noch irgendwas dagegen machen. Bravo AMD, das ist schon eine kleine Revolution! Da sieht man wie ein grandioses Management aus einem Pleiteunternehmen einen Marktführer machen kann. Von einer zweiten Apple würden mache vielleicht sprechen.

Nun geht es darum diese Chips auch in großen Mengen herstellen und liefern zu können. Es wird wohl über viele Monate so sein, dass OEMs weiterhin langsamere und teurere Intel Chips nutzen müssen, da es schlicht keine AMD Chips auf dem Markt gibt. Ausverkauft. Vielleicht kommt es aber auch zu einer Übernahme und ein großer Kauft sich AMD. Ich denke da an Qualcomm oder so...aber AMD ist ja nicht mehr billig zu haben.

Nun für Intel heißt das... liefern oder für immer Nummer 2 sein. Es kann Jahre dauern aber nun da der Staffelstab der Technologieführerschaft endgültig übergeben wurde kann man es auch nicht mehr ausschließen das AMD in ein paar Jahren größer sein wird als Intel. Oder vielleicht wird Intel eben auch nur viel kleiner sein als heute? Wir werden es sehen. Für mich als IT'ler spannend.

VG G
Advanced Micro Devices | 56,60 $
Avatar
17.04.20 07:02:35
Beitrag Nr. 29.632 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.320.050 von -Realist- am 14.04.20 11:47:29Unter 100 Mio Marktkapitalizierung für AMD denk ich noch nicht mal an verkaufen
Advanced Micro Devices | 56,95 $
Avatar
17.04.20 07:07:57
Beitrag Nr. 29.633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.332.446 von Shearer am 15.04.20 11:13:57AMD hat auf ihrem Finanztag genau aufgezeigt welche Erwartungen sie haben.

und das durchgerechnet komm ich auf ca. 4 Dollar Gewinn pro Aktie in 2022, spätestens 2023.

und da hört das Wachstum ja noch nicht auf.

Intel wird wiedererstarkt zurück kommen, aber deswegen gehören 99% Datencenter Monopolanteile trotzdem der Vergangenheit an.

Bei einem Datencenteranteil von 20% ist AMD 100 Mrd wert. Bungd.
Advanced Micro Devices | 56,95 $
Avatar
17.04.20 12:33:52
Beitrag Nr. 29.634 ()
Am 28.4. gibt's Zahlen.

Die Entwicklung der letzten Tage ist verrückt...
Aber vielleicht auch nicht so sehr, wenn man denkt, dass das evtl. eine der weniger betroffenen Branchen ist und das Geld irgendwo hin muss.
Advanced Micro Devices | 54,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.04.20 14:09:10
Beitrag Nr. 29.635 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.360.646 von yodamuc am 17.04.20 12:33:52allgemein - wenn man sich ansieht, wie Fluglinien-Aktien nach oben reissen, nur weil ihnen Mrd.-Hilfen zugesagt werden - wird ihnen ja nicht geschenkt.

zu AMD - sehr sehr starke Performance, auch während der Untergangsstimmung vor mehr als zwei Wochen - freu mich schon auf mein erstes Renoir-Notebook, wenns auch Juni werden wird (HP Envy oder Lenovo T14)

was mir insgesamt gefällt, immer mehr Wirtschaftshilfen werden auch an klimapolitische Bedingungen geknüpft, gibt ja immer auch positive Aspekte.

zu Impfstoff - es wird meiner Meinung nach sicher einen geben, alles andere würde mich wundern - die Frage ist, wann - Gilead wurde jetzt kürzlich genannt, der Markt für einen Impfstoff ist einfach so gross, dass Investitionen sich bezahlt machen.
Advanced Micro Devices | 53,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.04.20 07:49:15
Beitrag Nr. 29.636 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.361.909 von RavenRidge am 17.04.20 14:09:10Guten Morgen!
die Intelzahlen sind da und sie überraschen wieder positiv - vom AMD-Effekt merkt man immer noch nichts - in diesem Geschäft muss man wirklich lang vorausplanender Schachspieler sein.

negative Nachricht ist sicher auch bekannt - Apple will von Intel auf Eigenentwicklungen umsteigen, zumindest mal in kleinen Notebooks - ob da überhaupt noch ein Switch zu AMD kommt, bleibt fraglich - bei Workstations könnte ich es mir vorstellen.
Advanced Micro Devices | 55,90 $
Avatar
24.04.20 19:38:16
Beitrag Nr. 29.637 ()
Den Switch zu AMD sehe ich nicht. Wenn dann müsste der genau jetzt stattfinden. Aber es sind keine Hinweise darauf zu sehen.

Was erwartet ihr für Zahlen von AMD?
Welchen Ausblick?
Was meint ihr, produziert AMD schon für die Konsolen?
Oder läuft das erst später an?
MfG
Advanced Micro Devices | 56,00 $
Avatar
28.04.20 22:41:07
Beitrag Nr. 29.638 ()
AMD QE
Advanced Micro Devices trifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,18 die Analystenschätzungen. Umsatz mit $1,79 Mrd. über den Erwartungen von $1,78 Mrd.

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

http://quarterlyearnings.amd.com/static-files/810d40a3-2611-…

https://ir.amd.com/static-files/609a425c-6c85-417e-83dc-86a0…

Zahlen ok, der Markt hatte mehr erwartet - -4% im Pre Market.

Oberkassel
Advanced Micro Devices | 51,30 €
Avatar
29.04.20 12:32:32
Beitrag Nr. 29.639 (