DAX+0,62 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+0,90 %
Thema: Demokratie

Nachrichten zu "Demokratie"

DAVOS22.01.2018
WEF will Motor für Krisenlösungen sein - Oxfam warnt vor Ungleichheit
...Arbeitnehmer müsste 157 Jahre arbeiten, um das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Dax -Vorstandsvorsitzenden zu erzielen. Ehmke warnte, eine Folge dieser Entwicklung könnten tiefere Risse in der Gesellschaft und eine Untergrabung der Demokratie sein. Zu der WEF-Jahrestagung in den Schweizer Alpen werden vom 23. bis 26. Januar mehr als 3000 Teilnehmer erwartet, darunter etwa 70 Staats- und Regierungschefs wie US-Präsident Donald Trump, der französische Staatschef Emmanuel Macron... [mehr]
(
0
Bewertungen)
21.01.2018
CDU-Spitzenpolitiker lehnen weitreichende Nachbesserungen mit SPD ab
...für "sehr gering". Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner sagte zur Ankündigung von SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles, nun werde verhandelt bis es quietsche: "Für mich ist bisher das Quietschen keine Kategorie in der Demokratie." Das Sondierungspapier sei wie ein Haus: "Die Innenarchitektur ist dann die Koalitionsverhandlung. Aber wir werden keine Wände verrücken, weil dann die Statik auch hinfällig ist." Einseitiges Nachverhandeln könne es nicht geben./bk/sam/DP/he [mehr]
(
1
Bewertung)
Puigdemont will nach Kopenhagen21.01.2018
Spaniens Justiz droht mit Haftbefehl
...lassen, sollte der 55-Jährige am Montag aus dem belgischen Exil nach Dänemark reisen. Puigedmont will am frühen Nachmittag an der Universität von Kopenhagen an einer Diskussion mit dem Titel: "Katalonien und Europa, am Scheideweg der Demokratie?" teilnehmen, wie die Hochschule mitteilte. Sollte der separatistische Politiker sein Vorhaben wahr machen, werde sich die Staatsanwaltschaft umgehend ans Oberste Gericht in Madrid wenden, berichtete die Zeitung "El Mundo" am Sonntag unter... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EU-Kommissar20.01.2018
Bundestag soll bei Währungsfonds mitbestimmen
...künftig eine parlamentarische Kontrolle möglich, und wir beenden die Praxis, dass über den Einsatz der Mittel wie bisher allein von den nationalen Regierungen praktisch im Hinterzimmer entschieden wird. Wir brauchen mehr Transparenz und mehr Demokratie in der Euro-Zone, nicht noch mehr Technokratie." [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.01.2018
Fresach ortet neue "Sehnsucht nach Europa"
...geht es um viel. "Nie zuvor war die Unsicherheit über die künftige Ausrichtung der Europäischen Union so groß wie heute." http://www.fresach.org Was wurde aus Europa? Aus der Aufklärung und den gemeinsamen Werten? Ist die westliche Demokratie wirklich unumkehrbar? Oder sind die aktuellen Entwicklungen in den USA, in Polen und Ungarn Anzeichen einer schleichenden Deliberalisierung? Ist die zunehmende Knebelung von Menschen- und Bürgerrechten in der Türkei und in Russland die logische... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Demokratie04.05.2017
US-Historiker Kagan warnt vor Scheitern der westlichen Demokratie
...Parallelen zwischen dem Aufstieg des Rechtspopulismus in westlichen Ländern und dem Zusammenbruch der Demokratie in der Zwischenkriegszeit: "Das große Aufklärungsprojekt zur Verbreitung liberaler Werte, das nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs begann, findet womöglich ein Ende", sagte er dem "Handelsblatt". Man fühle sich an die 1920er und 1930er-Jahre erinnert, "als Zweifel an Demokratie, Freiheit und Marktwirtschaft wuchsen". Allerdings relativierte der neokonservative Intellektuelle seine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Demokratie23.01.2017
Kauder spricht sich für wehrhaftere Demokratie aus
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag, Volker Kauder, spricht sich für eine wehrhaftere Demokratie aus. "Nie war Deutschland in seiner langen Geschichte demokratischer als heute", sagte er der "Heilbronner Stimme" (Dienstagsausgabe). "Wir können stolz auf unser Land und unsere Demokratie sein. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Demokratie04.03.2017
Strobl wirft Schulz Verachtung der Demokratie vor
...Thomas Strobl hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz vorgeworfen, die Demokratie zu verachten. "Es ist schon merkwürdig, wenn einer, der die wichtigsten Jahre seines politischen Lebens als Teil der politischen Klasse Europas verbracht hat, sich dann auf einmal zum Antipolitiker stilisiert", sagte Strobl in einem "Spiegel"-Interview. "Diese Verachtung gegenüber demokratischen Politikern, letztlich gegenüber unserer Demokratie, braucht eine klare Antwort." Strobl verteidigte Bundesfinanzminister... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Demokratie25.06.2017
Schulz wirft CDU "Anschlag auf die Demokratie" vor
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die CDU für ihre Wahltaktik massiv angegriffen. Er bezeichnete das Vorgehen der CDU auf dem SPD-Sonderparteitag in Dortmund als "Anschlag auf die Demokratie". Schulz kritisierte Merkel für... [mehr]
(
1
Bewertung)
Demokratie27.12.2017
Habeck sieht Vertrauensverlust in die Demokratie
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Grünen-Spitzenpolitiker Robert Habeck warnt vor einem zunehmenden Ansehensverlust von Politikern. "Das Vertrauen in die Demokratie schwindet, das schafft Raum für billigen Populismus", sagte der schleswig-holsteinische Vizeregierungschef dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagausgaben). "Aber... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Demokratie04.05.2017
US-Historiker Kagan warnt vor Scheitern der westlichen Demokratie
...Parallelen zwischen dem Aufstieg des Rechtspopulismus in westlichen Ländern und dem Zusammenbruch der Demokratie in der Zwischenkriegszeit: "Das große Aufklärungsprojekt zur Verbreitung liberaler Werte, das nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs begann, findet womöglich ein Ende", sagte er dem "Handelsblatt". Man fühle sich an die 1920er und 1930er-Jahre erinnert, "als Zweifel an Demokratie, Freiheit und Marktwirtschaft wuchsen". Allerdings relativierte der neokonservative Intellektuelle seine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Demokratie23.01.2017
Kauder spricht sich für wehrhaftere Demokratie aus
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag, Volker Kauder, spricht sich für eine wehrhaftere Demokratie aus. "Nie war Deutschland in seiner langen Geschichte demokratischer als heute", sagte er der "Heilbronner Stimme" (Dienstagsausgabe). "Wir können stolz auf unser Land und unsere Demokratie sein. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Demokratie04.03.2017
Strobl wirft Schulz Verachtung der Demokratie vor
...Thomas Strobl hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz vorgeworfen, die Demokratie zu verachten. "Es ist schon merkwürdig, wenn einer, der die wichtigsten Jahre seines politischen Lebens als Teil der politischen Klasse Europas verbracht hat, sich dann auf einmal zum Antipolitiker stilisiert", sagte Strobl in einem "Spiegel"-Interview. "Diese Verachtung gegenüber demokratischen Politikern, letztlich gegenüber unserer Demokratie, braucht eine klare Antwort." Strobl verteidigte Bundesfinanzminister... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Demokratie25.06.2017
Schulz wirft CDU "Anschlag auf die Demokratie" vor
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die CDU für ihre Wahltaktik massiv angegriffen. Er bezeichnete das Vorgehen der CDU auf dem SPD-Sonderparteitag in Dortmund als "Anschlag auf die Demokratie". Schulz kritisierte Merkel für... [mehr]
(
1
Bewertung)
Demokratie27.12.2017
Habeck sieht Vertrauensverlust in die Demokratie
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Grünen-Spitzenpolitiker Robert Habeck warnt vor einem zunehmenden Ansehensverlust von Politikern. "Das Vertrauen in die Demokratie schwindet, das schafft Raum für billigen Populismus", sagte der schleswig-holsteinische Vizeregierungschef dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagausgaben). "Aber... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Demokratie"

AfD ... tolles Wahlprogramm18.09.2017
...direkter Demokratie verstehen und unter welchen Vorgeben diese machbar ist. Seite 23, NICHT AUFREGEN, NUR ANREGEN LASSEN https://www.mehr-demokratie.de/fileadmin/pdf/mdmagazin_ 04-20… Die Debatte um die direkte Demokratie wird derzeit von zwei Seiten verunsichert: Der Brexit, aber auch Volksentscheide in Ungarn und gegebenenfalls in der Türkei werfen Fragen auf. Und dann spricht sich die AfD für die direkte Demokratie aus und will sie für ihre Ziele nutzen. Die Haltung zur direkten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?04.09.2009
...direkte Demokratie, keine 664 Kostenstellen (vornehm ausgedrückt) im Bundestag, von denen etwa 600 das abnicken, was in kleinen Klüngelkreisen vorgegeben wird. Das Endziel wäre eine virtuelle Demokratie via Datennetz. Wir Bürger sind lange nicht so unmündig, um nicht bei einer echten direkten Demokratie wesentlich bessere Resultate zu erzielen. Schließlich wird ja genug in den Moloch Bildung investiert (und noch viel mehr soll folgen), wer braucht da noch eine indirekte Demokratie. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck04.12.2007
...von demokratischen Strukturen gekannt hat, innerhalb so kurzer Zeit nach dem Ende des Kommunismus zu einer Demokratie hätte werden können? Viele Menschen verwechseln Demokratie mit „freien Wahlen“. Dabei ist Demokratie „so wie wir sie verstehen“ so viel mehr als lediglich „freie Wahlen“. Eine gewachsene, kulturell verfestigte Struktur Eine marktwirtschaftliche Demokratie, in der Form, wie wir sie kennen, bedarf immer Institutionen, die sie verteidigen. Sie bedarf zudem eines... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der Fall Michail Borisowitsch Chodorkowskij (Yukos Gründer)15.04.2006
...Diese und andere Formen der Einflussnahme sind in Demokratien leichter zu verwirklichen als in anderen Staatsformen. SZ: Russland eignet sich nicht für die Demokratie? Bahr: Anders herum: De facto ist das Wort Demokratie in Russland diskreditiert, weil es mit Not, Elend und Korruption gleichgesetzt wird. Wenn Russen gesagt haben, es möge ihnen bitte wieder so gut gehen wie unter Breschnew, dann hat das Konzept der Demokratie verloren. Und wer jetzt hingeht und sagt: Wer-det doch bitte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Russland ist eine "defekte Demokratie"03.01.2006
[posting]19.513.186 von Nannsen am 03.01.06 12:52:12[/posting]Moin, moin, Nannsen, Demokratie. Ich bin mir einig mit Dir, was das Auftreten von verschiedenen Abstufungen betrifft, in der Demokratie auftritt. Ebenso stimme ich Dir zu, daß Demokratie bisweilen in unvollkommener Art auftritt, und daß darüber hinaus Demokratie eine sehr mit Nachteilen behaftete Form der politischen Machtausübung darstellt.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
[B]HURRA!!! DER NEUE MARKT IST EIN IRRENHAUS ! ! ![/B]17.11.1999
...Sozialismus und der Demokratie - hat einzig die Demokratie unser Jahrhundert einigermaßen unbeschadet überstanden. Dieser Erfolg ist jedoch alles andere als verdient. Die Demokratie hat uns ebensowenig vor Hitler geschützt wie sie die Vietnamesen vor der US-Army bewahrte. Sie hat uns weder Frieden noch Gerechtigkeit im Land gebracht, sondern Klassen und Interessengruppen geschaffen, die sich auf Kosten ihrer Mitbürger bereichern. Noch herrscht der Mythos, daß Demokratien einander nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Knallharte Facts... Aktien ade!?!08.08.2000
...wird folgendes sein: Die Zukunft der Demokratie Nicht einmal zehn Jahre haben wir gebraucht, um festzustellen, dass die Niederlage des Totalitarismus nicht mit dem endgültigen Sieg der Demokratie zusammenfällt. Die Globalisierung schwächt zusehends die verbindenden Strukturen der menschlichen Gemeinschaft, vor allem aber die Nation. Und weil Demokratie und Nation eine Einheit bilden, nährt heute die Krise der Nation auch die Krise der Demokratie. Unvermittelt, ohne die mildernden Medien des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die `wehrhafte Demokratie` und die Zukunft der `Festung Europa`?04.07.2000
...Demokratie Die wehrhafte Demokratie fällt für mich unter die Außenpolitik, d.h. eine Demokratie muß sich gegen eine Bedrohung von außen schützen. Wehrhaft bedeutet aber auch, daß sich eine Demokratie dort militärisch engagiert, wo eine andere Demokratie verteidigt werden muß. Dies mag zwar überheblich wirken, aber eine Demokratie – im Moment die bestmöglichste Staatsform – muß sich gegen andere Staatsformen verteidigen können. Die Grundlage für eine wehrhafte Demokratie ist... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die `wehrhafte Demokratie` und die Zukunft der `Festung Europa`?03.07.2000
...und zu den Fragen am Ende der Zitate: Zitat 1: Alle Demokratien schützen sich, in welcher Form auch immer, vor ihren extremistischen Gegnern. In Deutschland zeichnet sich das Konzept der `wehrhaften` oder `streitbaren Demokratie` durch drei Wesensmerkmale aus: A. Wertgebundenheit: Werte, zu denen sich der Verfassungsstaat bekennen muß und die er nicht zur Disposition gestellt wissen will. B. Streitbarkeit, mit der sich eine moderne Demokratie gegen extremistische Positionen zu verteidigen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GLOBALISIERUNG - KRITISCHE ANMERKUNGEN11.08.2001
...- Die pervertierte Auffassung von Demokratie! In seinem Buch Kapitalismus und Freiheit behauptet Milton Friedman, der Guru der Neoliberalen, daß das Gewinnstreben zum Wesen der Demokratie gehöre., weshalb jede Regierung, die nicht vorbehaltlos auf Marktstrategien setze, antidemokratisch sei, auch wenn sie die Unterstützung einer gut informierten Öffentlichkeit genieße. Der Faschismus ist rassistisch und nationalistisch, verachtet die formelle Demokratie ebenso wie die sozialen Bewegungen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
[B]HURRA!!! DER NEUE MARKT IST EIN IRRENHAUS ! ! ![/B]17.11.1999
...Sozialismus und der Demokratie - hat einzig die Demokratie unser Jahrhundert einigermaßen unbeschadet überstanden. Dieser Erfolg ist jedoch alles andere als verdient. Die Demokratie hat uns ebensowenig vor Hitler geschützt wie sie die Vietnamesen vor der US-Army bewahrte. Sie hat uns weder Frieden noch Gerechtigkeit im Land gebracht, sondern Klassen und Interessengruppen geschaffen, die sich auf Kosten ihrer Mitbürger bereichern. Noch herrscht der Mythos, daß Demokratien einander nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Knallharte Facts... Aktien ade!?!08.08.2000
...wird folgendes sein: Die Zukunft der Demokratie Nicht einmal zehn Jahre haben wir gebraucht, um festzustellen, dass die Niederlage des Totalitarismus nicht mit dem endgültigen Sieg der Demokratie zusammenfällt. Die Globalisierung schwächt zusehends die verbindenden Strukturen der menschlichen Gemeinschaft, vor allem aber die Nation. Und weil Demokratie und Nation eine Einheit bilden, nährt heute die Krise der Nation auch die Krise der Demokratie. Unvermittelt, ohne die mildernden Medien des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die `wehrhafte Demokratie` und die Zukunft der `Festung Europa`?04.07.2000
...Demokratie Die wehrhafte Demokratie fällt für mich unter die Außenpolitik, d.h. eine Demokratie muß sich gegen eine Bedrohung von außen schützen. Wehrhaft bedeutet aber auch, daß sich eine Demokratie dort militärisch engagiert, wo eine andere Demokratie verteidigt werden muß. Dies mag zwar überheblich wirken, aber eine Demokratie – im Moment die bestmöglichste Staatsform – muß sich gegen andere Staatsformen verteidigen können. Die Grundlage für eine wehrhafte Demokratie ist... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die `wehrhafte Demokratie` und die Zukunft der `Festung Europa`?03.07.2000
...und zu den Fragen am Ende der Zitate: Zitat 1: Alle Demokratien schützen sich, in welcher Form auch immer, vor ihren extremistischen Gegnern. In Deutschland zeichnet sich das Konzept der `wehrhaften` oder `streitbaren Demokratie` durch drei Wesensmerkmale aus: A. Wertgebundenheit: Werte, zu denen sich der Verfassungsstaat bekennen muß und die er nicht zur Disposition gestellt wissen will. B. Streitbarkeit, mit der sich eine moderne Demokratie gegen extremistische Positionen zu verteidigen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GLOBALISIERUNG - KRITISCHE ANMERKUNGEN11.08.2001
...- Die pervertierte Auffassung von Demokratie! In seinem Buch Kapitalismus und Freiheit behauptet Milton Friedman, der Guru der Neoliberalen, daß das Gewinnstreben zum Wesen der Demokratie gehöre., weshalb jede Regierung, die nicht vorbehaltlos auf Marktstrategien setze, antidemokratisch sei, auch wenn sie die Unterstützung einer gut informierten Öffentlichkeit genieße. Der Faschismus ist rassistisch und nationalistisch, verachtet die formelle Demokratie ebenso wie die sozialen Bewegungen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Demokratie

Suche nach weiteren Themen