DAX+0,16 % EUR/USD-0,21 % Gold-0,72 % Öl (Brent)+0,02 %

IOTA news, Fragen, allgemeines (Seite 5)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.280.528 von Schorsch° am 14.03.18 19:43:43Wenn der Bitcoin fällt gehen alle anderen mit in den Keller , leider sehen alle den Bitcoin als Leitwert .
Irgendwann in ferner Zukunft werden die Investoren auch sehen das nicht alle Kryptos dem Bitcoin folgen können da jeder Krypto für sein eigenes Projekt steht . So wie auch andere Aktiengesellschaften an der Börse .
Der Bitcoin hat zur zeit das Problem , das er in großen mengen durch den Konkursverwalter auf den Markt geschmissen werden . Siehe auch Mt.-Gox-Insolvenz
https://www.btc-echo.de/mt-gox-insolvenz-btc-und-bch-im-wert…

Wenn du von IOTA überzeugt bist oder an das Projekt glaubst , hättest du heute Nachkaufen können oder schon mal neues Fiat Geld in Krypto tauschen ,
ich brauche von Fiat in Krypto fast 1 Woche bis die Kryptos endlich bei mir auf der Wallt liegen ( Leider )

Der Engel


Mit der Kryptowährung #IOTA in die Zukunft der Maschinenökonomie - Videopräsentation @seibertmedia - Sprecher: Jakob Löhnert (german/deutsch)

Am 02.03.2018 veröffentlicht
Die Kryptowährung IOTA will DAS Netzwerk für den Austausch von Daten sowie monetären Mitteln zwischen Geräten des Internet of Things (IoT) werden. Eigentlich steckt hinter der Idee jedoch deutlich mehr als aus der Bezeichnung "Kryptowährung" hervorgeht. IOTA möchte viel mehr ein Netzwerk sein und ist im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen nicht nur auf monetäre Fragestellungen fokussiert. Das
BITCOIN / LITECOIN / DASH / IOTA - Sind das jetzt Kaufkurse?
Donnerstag, 15.03.2018 - 11:45 Uhr
André Rain
Technischer Analyst und Trader
https://www.godmode-trader.de/analyse/bitcoin-litecoin-dash-…
Kryptowährung IOTA: Könnte bald interessant werden
von Harald Weygand (heute 16:25)

Kryptowährung IOTA: Könnte bald interessant werden
Zu Kontrol Energy findet man nicht gerade viel im Internet, ein Forum will ich nicht extra eröffnen.
Hier könnte man noch günstig einsteigen um am IOTA indirekt zu gewinnen. Der ganze Krypto Markt ging ja nach Unten. Den Chart zur Firma kann man ab Mai 17 abrufen. Gibt es die Firma nicht schon länger? Die letzen Nachrichten hören sich nicht schlecht an. Was meint Ihr?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10258172-kontrol-energy-unterzeichnet-vereinbarung-erwerb-strategischen-blockchain-softwareunternehmens-tritt-iota-kryptowaehrungssektor-kuendigt-finanzierung-hoehe-10-mio ----------------> Interessant:" Die Geschäftsführung rechnet - vorbehaltlich des Abschlusses der Übernahme - mit Pro-Forma-Umsätzen von etwa 20,0 Millionen $ für 2018 und einem annualisierten EBITDA von 2,5 Millionen $. "
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.341.147 von Schorsch° am 21.03.18 12:32:13Der Gedanke ist naheliegend aber nicht ganz richtig
„hier könnte man noch günstig einsteigen um indirekt an IOTA zu gewinnen „
Das ist der einfachste aber auch der schlechteste weg .
Habe selber ca. 2000 Euro in Kontrol Energy liegen ( für mich ein Zock !!!!! )
es ist kein Investment für mich , da sie nur die IOTA Technologie verwenden ( möchten ).
Du solltest lieber den beschwerlichen weg gehen um an IOTA zu Profitieren , in dem du direkt IOTA kaufst ,
aber nur wenn du das Geld nicht brauchst und überzeugt von der Technologie hinter IOTA bist .

Meine Meinung ist , das von den z.Z. ca. 1569 Krypto`s nicht einmal 90% überleben werden , es werden in Zukunft nur die Coins überleben die einen nachhaltigen Nutzen haben .
Ein Whitepaper ist geduldig , da kann man alles reinschreiben was man gerne möchte ,
aber schaffen sie es auch alles tatsächlich umzusetzen !!!

Meine Investment`s liegen bei IOTA , TRON und OmiseGo .

Der Engel
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.345.296 von Der Engel am 21.03.18 17:56:49
IOTA
IOTA ist für mich DIE bevorzugte Cryptowährung, da ein konkreter Zweck und auch Industrieunternehmen wie Bosch und VW dahinterstehen.
Nachteil ist die mangelnde Präsenz in angloamerikanischen Foren.
die ganzen Godmode "Trader" oder besser Autoren braucht man hier nicht zu benennen sind halt Trader die hier und da mal ein tollen Chart aufzeigen.

Ein Investor sollte ehr auf die Technologie dahinter schauen und was das Projekt im eigentlichen vor hat.

TRON wurde ja genannt, ist für das Web 4.0 mit einem 10 Jahresplan .. das ist schon ne enorme Zeit und niemand weiß ob TRON bis dahin noch ist.

KIN ist von der Technologie vergleichbar mit IOTA da es insbesondere um die Kommunikation zwischen Maschinen geht.

Aber es gibt genügend Kryptos die keinen eigentlichen Sinn und Zweck haben und ehr den Invetoren das lockere Geld aus der Taschen ziehen zu wollen.

Außerdem benutzt man dafür Risikokapital deren Verlust man vertreten kann.
Bevor ich mit Kryptos angefangen habe, habe ich mir die einzelnen Ansatzpunkte der einzelnen Coins angeschaut . IOTA und seine dahinter stehende ganze ansatzweise und Technologie hat mir am besten gefallen . IOTA steht bei mir auch an erster Stelle , für mich zählt nicht unbedingt heute und jetzt , sondern die Zukunft ( an der Börse wird ja die Zukunft gehandelt ) und da könnte aus IOTA was großes werden . Immer mehr Industrie Firmen und Universitäten , beschäftigen sich mit der Technologie hinter IOTA und suchen immer mehr neue Anwendungsmöglichkeiten .
In der Globalen Industrie ist es nicht von Vorteil wenn es hunderte von verschiedene Standards gibt , vielleicht ist IOTA mit BOSCH , Volkswagen u. einigen Universitäten auf den richtigen weg ,einen wichtigen Platz in diesem Globalen Industrie Markt einzunehmen .

Die nahe Zukunft sollen alle Geräte mit einander verknüpft sein , aber dafür brauchen wir neue kleine , Preisgünstige , Energiesparende , mehr Leistungsfähige Prozessoren / Chip´s .



Vielleicht ist IOTA allen anderen schon eine Nasenlänge voraus ( Mein Wunschgedanke !!!!!!!!!! )
Jinn - Trinären Prozessor (rechnet mit -1,0,1) könnte die Zukunft von IOT-Geräten maßgeblich voran treiben .

Der Engel


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben