DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,53 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 14.05.2018 (Seite 8)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
12.210,55
17.08.18
Xetra
-0,22 %
-26,62 PKT

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.752.998 von ZoooMx am 14.05.18 11:06:52
Zitat von ZoooMx:
Zitat von Chinicc: ...

Das dubiose Open Interest vom User auf der 1. Seite hier......

Man muss dazu aber sagen dass diese Open Interest Quellen kein Bild der wahren Lage abgiebt. Denn die Interessen der Vermögensverwalter wird da kaum angegeben. So dumm sind die nicht. Also muss man eigentlich das Gegenteil von dem machen was sie uns suggerieren wollen..... Sehr kurzfristig gedacht natürlich. Da die Abzocke ja vor allem Privatanleger betrifft die auf schnelles Geld aus sind.....

Ich unterscheide zwischen Privatanlgegern, institutionellen Anlegern und grossen Vermögesnverwaltern wie Goldman Sachs. Diese Interests sind nicht open. Die Spielbank macht doch seine Informatinen und Stragien nicht bekannt...... :laugh:



Aber so langsam müssten doch die Masse an shorties rausgekeglet worden sein!?
Oder wird es erst über 27000 der Fall sein? 😂 oder gehts bis 30000 ohne Rücksetzer... ichc meine 1500punkte ohne Rücksetzer dann schafft man doch lcoker die nächsten 5000punkte auch... aber nun schreien schon wieder alle Long, also dann doch Short bis 24500? Fragen über Fragen... der Markt ist Kaputt, weil Trump täglich seine Meinung ändert und damit die Kurse beeinflusst wie sonst keiner.


Man sollte nicht ausser Acht lassen dass der grösste Arbeitgeber der Welt mit seinen Zulieferern wie Techfirmen usw. das US Militär ist. An zweiter Stelle das Chinesen Militär.... Dann kommen Informationstech Firmen und dann kommt lange nichts mehr. Dann die Nahrungsmittel-Industrie gefolgt von der Pharmaindustrie was ja fast das selbe ist..... :laugh:
Habe vergessen das volumen im dow zu erwähnen... Freitag 274m und somit das tiefste seit 7 tagen... alle 7 plus tage waren begleitet durch fallendes Volumen unter dem Durchschnitt!

Naja wahrscheinlich gehts dann so weiter mit dem volumen bis dann 1m ausreicht um den Index um 2% nach oben zu schieben.

Wenn es nicht so viel Luft wäre würde ich nicht an Short denken... aber wenn das ganze mit so viel Luft aufgepumpt wurde, was soll man da machen? Nix machem und den plumps verpassen oder shorten gegen den super tollen Trend, der auf Luft basiert???

Ich meine 3xx% seit 2009!? Okok wenn die Krise nicht wäre, dann wären es nur 170% Anstieg in 8 jahren... ja ok das ist natürlich wenig... aber immer noch zu viel Luft drin.

Amazon muss jetzt 100 Jahre lang die besten Zahlen liefern um den Kurs der schon heute auf der Tafel steht, zu rechtfertigen!!! Geil oder!???
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.753.013 von Eljot80 am 14.05.18 11:10:49
Zitat von Eljot80: Chini!

Du darfst bei meinem hätte/wäre/könnte gewesen usw. gerne den Ironiemodus auf ON schlaten

Wenn Du lieber R jetzt noch tatsächlich mal eine Geheimmarke im Namen der dunklen Macht preisgeben würdest, hätten alle mehr Spaß, wären möglicherweise alle im Gewinn und könnten wir Dich wieder ein bißchen ernster nehmen.

Aktuell sehe ich für mich nur die "MAGIE" der Marken und die lautet:
Dax 13
Dow 25
Nas 7

Ob Range, Durchbruch up oder plumps: immer noch keine Meinung

Wer es weiß, darf sich gerne melden :)
LJ


WENN plumps, dann Könntest Du und fals nicht, HÄTTEST Du. Bin gespannt was Du als nächstes HÄTTEST! :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.753.109 von Chinicc am 14.05.18 11:22:24
Zitat von Chinicc:
Zitat von Eljot80: Chini!

Du darfst bei meinem hätte/wäre/könnte gewesen usw. gerne den Ironiemodus auf ON schlaten

Wenn Du lieber R jetzt noch tatsächlich mal eine Geheimmarke im Namen der dunklen Macht preisgeben würdest, hätten alle mehr Spaß, wären möglicherweise alle im Gewinn und könnten wir Dich wieder ein bißchen ernster nehmen.

Aktuell sehe ich für mich nur die "MAGIE" der Marken und die lautet:
Dax 13
Dow 25
Nas 7

Ob Range, Durchbruch up oder plumps: immer noch keine Meinung

Wer es weiß, darf sich gerne melden :)
LJ


WENN plumps, dann Könntest Du und fals nicht, HÄTTEST Du. Bin gespannt was Du als nächstes HÄTTEST! :laugh::laugh::laugh:


Ich hätte und könnte nicht. Ich bin short im Dow! Alles klar?
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.753.115 von Chinicc am 14.05.18 11:23:18Short Dow hat auf jeden Fall Potenzial - da sehen wir heute noch die 840 mit ein bisschen Glück.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.753.175 von deusmyops am 14.05.18 11:28:26Wobei das übergeordnete Ziel nicht aus den Augen sein sollte. Das liegt bei mir derzeit bei 25300. Leider ist den Amis ein durchgehendes Ansteigen zuzutrauen. Das kann man da garnicht abschätzen. Der Dax auf Tagesbasis - da beschweren sich ja viele immer gerne - ich finde ihn leichter zu traden, als den entfesselten Dow. Beim Dax hast du immer deine Schwankungen von denen du als Daytrader lebst. Aber der Dow, der kennt immer nur eine Richtung und wenn man da auf der falschen Seite sitzt, wird es brutal.
Warum sollte es fallen?
Eigentlich gibt es ja keine Vorgaben aber anhand der Daten aus Fernost könnte
Der Dax ja eigentlich 100 Pkt. Höher notieren. Das war wohl mit ein Grund das heute etliche Long gegangen sind. Aber wie gesagt man kann nix berechnen. Wenn ich von der Terrasse schaue kann ich nur raten kommt das Nächste Auto von Links oder von rechts. Es sei denn man wohnt in einer Einbahnstraße und die Börse ist keine Einbahnstraße. Es steht fast immer 1 zu 1 und nie 1 zu 5 oder 10 und trotzdem verlieren noch 90 % weil es noch reichlich andere Unbekannte gibt.Erfahrung und ein glückliches Händchen dann steigt die Wahrscheinlichkeit.
DAX an der 13000 festgefahren
Der Kampf um die 13.000 ist im DAX ist eröffnet. Bei solchen runden Marken, wie die 13.000 nun einmal optisch darstellt, ist dies durchaus über mehrere Tage hinweg normal. Die Korrekturen endeten bisher an dieser markanten Stelle im Chartbild.



Es bleibt für die Bären abzuwarten, ob diese Marke unterschritten wird. Und für die Bullen müsste es erst über die Hochs der Vorwoche gehen, um das Potenzial aus meiner Wochenanalyse von bis zu 13.200 Punkten aufzuzeigen.

Gruß Bernecker1977
Könnte es sein dass wir am ende eines Bärenkeils stehen im DOW???
Oder ist es doch ein Parallelkanal siehe bild

 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben