DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

'Spiegel': Marke Volkswagen verfehlt Margenziel 2018 (Seite 4) | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.153.363 von faultcode am 20.03.19 17:57:53
Krüger/BMW
Zitat von faultcode: ...
• welchen langfristigen, positiven Erkenntnisgewinn habe ich als BMW-Aktionär, wenn Herr Krüger von "Digitalisierung" spricht?...

=>
https://www.godmode-trader.de/artikel/milliardenstrafe-gegen…
=>
...BMW steckt in der Krise. Zwar auf hohem Niveau, aber doch läuft es derzeit wahrlich nicht rund: Rote Zahlen im ersten Quartal, Dividende gekürzt, Aktie unter Druck, und der Vorstandschef Harald Krüger steht unter Druck. Der Manager gilt als angezählt. Die Kritik von außen: Seine Handschrift sei bisher nicht klar erkennbar.

Krügers Vertrag läuft in einem Jahr aus. Bei Zufriedenheit ist es in DAX-Konzernen üblich, dass der Aufsichtsrat zwölf Monate vor dem formalen Vertragsende ein neues Mandat bewilligt. Zur Zukunft Krügers lässt sich der Konzern auch rund um den Tag der Hauptversammlung nichts entlocken. Wie die FAZ berichtet, hieß es auf Nachfrage, dass dies „zum gegenwärtigen Zeitpunkt kein Thema“ sei.

Über einen neuen Vertrag werde erst im Juni, wie gesetzlich vorgeschrieben zwölf Monate vor dessen Ende, verhandelt. Treueschwüre hören sich anders an.

(FC: Format)


--> so ist es
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.585.075 von faultcode am 16.05.19 17:12:37
Krüger/BMW (2): Aktionäre rechnen ab -- Klatsche für BMW-Boss Krüger
https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/bmw-hauptvers…

=>




--> tja, was soll man dazu sagen?

--> ich sag's mal so:
• demnächst werden in München und Umgebung sehr wahrscheinlich ein paar Wohnungen von Ex-Mitarbeitern frei. Wird also nicht nur Verlierer geben

=> das war in der Vergangenheit, wenn es BMW mal wieder nicht so gut ging (ist ja eine zyklische Aktie), auch schon so


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben