Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,55 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,64 % Öl (Brent)-0,09 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 19.06.2019 (Seite 11)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.100 von DrWatch am 19.06.19 16:55:59
😂👍👍

Der war sehr gut 😆
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.079 von idRldK am 19.06.19 16:53:15LOL :laugh:

Fast schon perfekter als perfekt. Bitte lasse mich etwas von Dir lernen. Wie viel kostet das?
Also meine Leute meinen das die hohen Erwartungen an die Notenbanken genügend Enttäuschungspotenzial besitzen .Das Münchener Forschungsinstitut ifo sieht die Industrie schon in einer Rezession .Aber gestern kam ja schon Graf Draghila und betonte bei einer Notenbanksitzung in Portugal dass weitere Stimuli notwendig und möglich seien wenn oder falls sich der wirtschaftliche Ausblick nicht verbessern würde .Und auf solche Aussagen haben die Börsen gestern verrückt gespielt .
(So wie wenn einem Hartz IV Empfänger der Dispo-Kredit von 500 € auf 25.000 € erhöht wird) :laugh::laugh:
Die FED muss sicherlich etwas tun um den wirtschaftlichen Schaden des Handelskrieg abzufedern .
Also desto mehr Schulden desto besser die Bonität ! :laugh::laugh:
Wer von den deutschen Unternehmen schlau ist betreibt keine Übernahmen in den USA .Bayer hat sich an der Milliarden Übernahme von Bayer verschluckt (welche Pillen nimmt da der Vorstand) Fresenius war nur haarscharf an einem Desaster bei seinem US - Zukauf Akorn vorbeigeschlittert , Infineon hat die Übernahme des Halbleiterhersteller Cypress für 9 Milliarden € verkündet . 1998 kaufte Daimler seinen US-Konkurrenten Chrysler für 43,1 Milliarden € .Adidas wollte sein Schuhregal um Reebok erweitern das kostete 2005 gut 3,5 Mrd. Dollar und halsten sich damit einen Sanierungsfall an den Hals . So könnte ich noch mindestens 10 andere Beispiele aufführen . Also immer Finger weg bei Geschäften mit den USA die wollen einen zu 90 % über den Tisch ziehen auch Ron Sommer Deutsche Telekom , RWE und Siemens können davon ein Lied singen .
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.133 von maxemann am 19.06.19 16:59:38
Zitat von maxemann: LOL :laugh:

Fast schon perfekter als perfekt. Bitte lasse mich etwas von Dir lernen. Wie viel kostet das?


Na ja.

16.05 Dow ~ 25.900

31.05 Dow ~ 24.600


Für meine Verhältnisse perfekt. Aber mit Dir kann ich mich wahrscheinlich nicht messen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.274 von Abendkasse am 19.06.19 17:11:58
Zitat von Abendkasse: Also meine Leute meinen das die hohen Erwartungen an die Notenbanken genügend Enttäuschungspotenzial besitzen .Das Münchener Forschungsinstitut ifo sieht die Industrie schon in einer Rezession .Aber gestern kam ja schon Graf Draghila und betonte bei einer Notenbanksitzung in Portugal dass weitere Stimuli notwendig und möglich seien wenn oder falls sich der wirtschaftliche Ausblick nicht verbessern würde .Und auf solche Aussagen haben die Börsen gestern verrückt gespielt .
(So wie wenn einem Hartz IV Empfänger der Dispo-Kredit von 500 € auf 25.000 € erhöht wird) :laugh::laugh:
Die FED muss sicherlich etwas tun um den wirtschaftlichen Schaden des Handelskrieg abzufedern .
Also desto mehr Schulden desto besser die Bonität ! :laugh::laugh:
Wer von den deutschen Unternehmen schlau ist betreibt keine Übernahmen in den USA .Bayer hat sich an der Milliarden Übernahme von Bayer verschluckt (welche Pillen nimmt da der Vorstand) Fresenius war nur haarscharf an einem Desaster bei seinem US - Zukauf Akorn vorbeigeschlittert , Infineon hat die Übernahme des Halbleiterhersteller Cypress für 9 Milliarden € verkündet . 1998 kaufte Daimler seinen US-Konkurrenten Chrysler für 43,1 Milliarden € .Adidas wollte sein Schuhregal um Reebok erweitern das kostete 2005 gut 3,5 Mrd. Dollar und halsten sich damit einen Sanierungsfall an den Hals . So könnte ich noch mindestens 10 andere Beispiele aufführen . Also immer Finger weg bei Geschäften mit den USA die wollen einen zu 90 % über den Tisch ziehen auch Ron Sommer Deutsche Telekom , RWE und Siemens können davon ein Lied singen .


Sehr schön, verdienter Daumen. Du kannst schon, wenn du willst 😎
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.110 von R32 am 19.06.19 09:38:03
"R32 The Market Maker"....
Zitat von R32:
Zitat von User_X: Musst du immer so übertreiben


Viele Institutionelle lesen bei mir mit, die wollen auch bedient werden.......;)


:laugh::laugh:

Welche meinst du denn, die die am Morgen und am Abend sauber machen müssen und die Stühle gerade rücken? :laugh:

Junge, du leidest leider unter massivem Realitätsverlust und Selbstüberschätzung! Man kann das heilen, such dir dringend ne gute Therapie! :eek:

@ All, warten auf die FED. 20 Uhr wird was kommen, 20:30 Uhr aber bestimmt mehr. Zinsen werden nicht gesenkt, davon gehe ich aus

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.193 von Alexa0 am 19.06.19 17:04:50
Zitat von Alexa0: long Dax @ 12302
Ziel: Tageshoch; alles weitere später



15-er
TP1 : 12350
TP2: 12368
TP 3: offen ( to the moon;) )
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben