checkAd

    Bankenkrise : "Dies ist eine Notfallrettung": UBS übernimmt angeschlagene Credit Suisse (Seite 2) | Diskussion im Forum

    eröffnet am 20.03.23 06:28:23 von
    neuester Beitrag 06.02.24 15:54:16 von
    Beiträge: 79
    ID: 1.367.689
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 9.983
    Aktive User: 0

    ISIN: CH0012138530 · WKN: 876800
    0,8900
     
    USD
    +0,56 %
    +0,0050 USD
    Letzter Kurs 10.06.23 Nasdaq OTC

    Werte aus der Branche Banken

    WertpapierKursPerf. %
    7,0000+16,67
    132,74+12,17
    10,950+10,72
    15,500+10,71
    11,000+10,11
    WertpapierKursPerf. %
    8,5000-10,05
    116,00-10,77
    20,500-10,87
    3,2000-11,11
    5,8000-12,42

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 2
    • 8

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 20.04.23 12:40:30
      Beitrag Nr. 69 ()
      20.4.
      Credit Suisse AT1 Holders’ Wipeout Challenged in Swiss Court
      https://finance.yahoo.com/news/credit-suisse-at1-holders-wip…
      ...
      The Swiss finance watchdog is facing a handful of court challenges over its controversial decision to wipe out billions of Credit Suisse Group AG debt last month.

      The Swiss administrative court has received four filings linked to the additional-tier 1 debt writedown, a spokesperson said on Thursday declining to give any detail on who the claimants are and what they are seeking.

      The notes were valued around $17 billion before they were written down to nothing after the hastily arranged, Swiss government-brokered deal that saw UBS Group AG buy Credit Suisse. A spokespersson for Finma declined to comment.

      Bondholders have argued that they were treated unfairly, and pointed to a law that was changed the day before the notes were written off. The move defied general convention that the first to suffer losses should be the holders of a company’s equity, as Credit Suisse’s equity holders received $3 billion as part of the deal.

      Law firms Quinn Emanuel Urquhart & Sullivan and Pallas Partners have both been rallying aggrieved bondholders since the deal last month.

      Finma defended its decision to wipe out AT1 holders, saying that provisions that allowed for the writedown were in the prospectus of the document.

      ...
      Credit Suisse Group | 0,823 
      Avatar
      schrieb am 14.04.23 17:10:10
      Beitrag Nr. 68 ()
      SdK nochmal mit Aufruf
      Mal schauen, ob hier für Privataktionäre noch was möglich ist. Schon ein heftiger Eingriff in die aktuelle Gesetzeslage....

      Credit Suisse Group | 0,873 
      Avatar
      schrieb am 13.04.23 21:43:01
      Beitrag Nr. 67 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 73.654.856 von Manfred123 am 12.04.23 11:37:05
      Zitat von Manfred123: wenn Aktionäre einfach durch Notverordnungen ohne Entschädigung enteignet werden können kann der Schweizer Bankplatz einpacken. Ich möchte nicht wissen was die Saudis sagen, die erst 2 Mrd. investieren und dann mit diesem Mittel diese zu 70% verlieren.
      Das das schweizer Parlament nicht eingeschritten ist macht die Sache noch schlimmer.


      Na ja das sind für die nur Erdnüsse :laugh: und ganz einfach das schlagen die auf den Öl Preis drauf. Das haben die im nächsten Jahr wieder drin.
      Und wie in so vielen Unternehmen die machen mal 2-3 Milliarden Verluste, stecken sich 10 Millionen Abfindung ein, und gehen zur nächsten Firma.
      Ist ja wie im Fußball , da mal Trainer für 8 Millionen , u. dann da mal. Leute das ist alles nur Ka...e :keks:
      Credit Suisse Group | 0,860 
      Avatar
      schrieb am 13.04.23 19:41:39
      Beitrag Nr. 66 ()
      Zum Thema Credit Suisse
      Die umgebetteten Leichen aus dem Keller der Credit Suisse werden der UBS noch viel Kopfzerbrechen bereiten. Gerade Archegos dürfte da noch für einige Überraschungen sorgen wenn die ganzen naked Shorts gecovert werden müssen.

      https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/credit-suisse-ue…
      Credit Suisse Group | 0,859 
      Avatar
      schrieb am 12.04.23 11:37:05
      Beitrag Nr. 65 ()
      wenn Aktionäre einfach durch Notverordnungen ohne Entschädigung enteignet werden können kann der Schweizer Bankplatz einpacken. Ich möchte nicht wissen was die Saudis sagen, die erst 2 Mrd. investieren und dann mit diesem Mittel diese zu 70% verlieren.
      Das das schweizer Parlament nicht eingeschritten ist macht die Sache noch schlimmer.
      Credit Suisse Group | 0,842 
      1 Antwort

      Trading Spotlight

      Anzeige
      NuGen Medical Devices
      0,0600EUR +3,45 %
      Umsatzlawine losgetreten – Kursexplosion am Montag?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 12.04.23 09:51:23
      Beitrag Nr. 64 ()
      Schweizer Parlament lehnt Rettung der Credit-Suisse-Bank vorerst ab

      https://www.zeit.de/wirtschaft/2023-04/credit-suisse-notuebe…
      Credit Suisse Group | 0,833 
      Avatar
      schrieb am 12.04.23 08:22:59
      Beitrag Nr. 63 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 73.651.616 von litte_snake am 11.04.23 21:08:23Gamestop und AMC?
      Zitat von litte_snake: Short Squeeze - wird es hier in den nächsten Tagen geben … sieht alles danach aus ! Die Amis sprechen schon darüber in Foren
      Credit Suisse Group | 0,824 
      Avatar
      schrieb am 11.04.23 21:08:23
      Beitrag Nr. 62 ()
      Short Squeeze - wird es hier in den nächsten Tagen geben … sieht alles danach aus ! Die Amis sprechen schon darüber in Foren
      Credit Suisse Group | 0,825 
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 06.04.23 08:10:48
      Beitrag Nr. 61 ()
      das war eine Intrige, es wird dem schweizer Finanzplatz sehr schaden,
      Credit Suisse Group | 0,779 
      Avatar
      schrieb am 05.04.23 18:56:53
      Beitrag Nr. 60 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 73.619.545 von Manfred123 am 05.04.23 09:38:20Die haben sicher schon vorher alles geklärt
      Credit Suisse Group | 0,809 
      • 2
      • 8
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      Bankenkrise : "Dies ist eine Notfallrettung": UBS übernimmt angeschlagene Credit Suisse