Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,20 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,05 % Öl (Brent)+1,41 %

SYNBIOTICS CORP - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

23.02.2006 15:50

Asiatische Regierungen testen den Teststreifen Flu DETECT (TM) von Synbiotics; Thailand, Vietnam melden schnelle und sensible Testergebnisse zum Nachweis der H5N1-Vogelgrippe

Auswertungen der nationalen Gesundheitsbehörden für Tiermedizin in Thailand und Vietnam sehen den Antigentest Flu DETECT(TM) von Synbiotics Corp. als schnellen und sehr sensiblen Test zur Erkennung des Subtyps H5N1 des Vogelgrippevirus Typ A, der sich in Asien unter Geflügelherden und wild lebenden Vögeln ausgebreitet hat. Wie Synbiotics ankündigte, führen Regierungen und unabhängige Labore in Australien, Indonesien, Thailand, Vietnam und den Vereinigten Staaten ebenfalls weitere Auswertungen des Tests durch.

Flu DETECT wurde im Frühjahr 2005 bei VIV Asia in Bangkok eingeführt und erkennt alle 16 Subtypen der Vogelgrippe Typ A und kann sowohl im Labor als auch auf den Farmen angewandt werden. Die Technologie des schnellen und sensiblen Flu DETECT unterstützt Bauern, Tierärzte und Gesundheitsämter bei der Einführung angemessener Kontrollmaßnahmen, der Behandlung der Krankheit und schließlich bei der Verringerung von wirtschaftlichem Schaden durch H5N1. Diese Krankheit ist sehr pathogen und verursacht eine schwere Erkrankung und den Tod der infizierten Tiere. In seltenen Fällen wurde sie von Vögeln auf Menschen übertragen.

Dem Gesundheitsamt für Tiermedizin in Thailand zufolge ist Flu DETECT leicht zu handhaben und liefert schnelle Ergebnisse. Ein Test der Behörde für Tiermedizin in Vietnam sah Flu DETECT als sehr genau in Bezug auf den H5N1-Subtyp der Vogelgrippe Typ A an und bestätigt die Sensibilität bei Proben mit einer extrem niedrigen Viruszahl.

Die Forschung von Synbiotics zeigt, dass dieser Test 10- bis 1000-fach empfindlicher ist als andere Antigentests, die üblicherweise in Gebrauch sind. Außerdem kann er alle Subtypen der Vogelgrippe Typ A-Partikel selbst bei geringer Viruslast erkennen und liefert Ergebnisse in nur 15 Minuten. Der Flu DETECT-Test ist günstig und sowohl in Laboren als auch auf Geflügelhöfen einfach zu handhaben.

"Die wichigsten Maßnahmen zur Kontrolle der Vogelgrippe sind aktive Beobachtung, schnelles Erkennen und die Beseitigung infizierter Herden", sagte Paul Hays, Geschäftsführer von Synbiotics. "Flu DETECT ermöglicht Geflügelzüchtern und Landesbehören, diese verheerende Krankheit zuverlässig und wirtschaftlich nachzuweisen und zu bekämpfen."

Synbiotics vertreibt Flu DETECT in Asien, Nahost, Ozeanien, Lateinamerika und Europa. Zum Vertrieb des Produktes in den Vereinigten Staaten erhielt das Unternehmen eine bedingte Genehmigung der US-Landwirtschaftsbehörde.

Außer FLU DETECT bietet Synbiotics ProFLOK(R) AIV +, einen USDA-zugelassenen Labortest, an, der Antikörper gegen Vogelgrippe Typ A-Viren im Serum erkennt und nachweist. In den Vereinigten Staaten wurde der ProFLOK AIV + ELISA-Test vom National Poultry Improvement Plan, einem gemeinsamen Programm der nationalen und bundesstaatlichen Regierungen und der U.S.-Geflügelindustrie zur Verbesserung von Geflügel und Geflügelprodukten durch die Nutzung neuer Technologie, befürwortet.

Synbiotics Corp. entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Geräte zur Diagnostik für die Tiermedizin, Messtechnik und Produkte für den Bereich Haustiere, Großtiere und Geflügel. Mit Hauptsitz in San Diego, Kalif., produziert und vertreibt Synbiotics ihre Produkte über eigene Betriebe in San Diego und Lyon, Frankreich. Mehr Informationen über Synbiotics und ihre Produkte gibt es im Internet unter www.synbiotics.com

Quelle: Business Wire
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.978.652 von litauer am 23.07.06 15:45:17Könnte schnell abgehen!

Vor einem knappen Jahr stieg die Aktie schnell von $ 0,05 auf über $ 0,15 in einer guten Woche.

Wer sich über die Aktie informieren will, kann auch meine Threads mit ausführlichen Informationen zur Aktie lesen.
hallo,

synbiotics ist interessant weil die produzieren geräte und produkte zur diagnostik für die tiermedizin!

in diesem vogelgrippealter ist die aktie noch interessanter, und nicht weil ein verückter vor einem jahr ein paar tausend stück gekauft hat.

leider gibts keine aktuele news und keine zahlen, zumindest könnte ich die nirgendwo finden.

dass synbiotics einmal gute zeiten hatten und über 8$ kostete ist schon lange her.

lieber inkmarker,

in w-o unter synbiotics konnte ich kein thread finden und habe neues erstellt,wo finde ich deine threads zur diese aktie?

gruess litauer
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.014.181 von Inkmarker am 24.07.06 20:19:37danke inkmarker,

aber in deine threads, leider, habe ich auch nichts neues gefunden.

was mir noch aufgefallen ist-ein merkwürdiger umsatz-für die aktie, die keine zahlen und news liefert.

entweder kaufen nur verrückten (so wie ich), oder einige wissen mehr...

ist nicht schlimm, habs riskiert, und warte ein bisschen-vielleicht werde ich positiv überrascht...!? :rolleyes:

gruess litauer ;)
Morningstar Alert

SYNB
07-27-06 09:55 PM
Volume more than twice 30-day average
This stock experienced unusually high trading volume of 105,000 shares today; its average daily volume over the previous 30 days was 35,597 shares. For details, go to


http://quicktake.morningstar.com/Stock/stockperformance.asp?…

SYNB
07-27-06 09:55 PM
Price move on heavy volume
The price of this stock has changed from $0.08 to $0.08 during heavy trading today. The trading volume of 105,000 shares was higher than its average daily volume over the past 30 days. NOTE: Due to rounding, the price in the alert may appear unchanged. For details, go to

http://quicktake.morningstar.com/Stock/stockperformance.asp?…
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.253.240 von litauer am 31.07.06 12:40:39Hallo ich bin auch noch investiert.

Da meine Firma selber mit DNA-Diagnostik Kits arbeitet habe ich mich ein bischen umgehoehrt.

Synbiotics ist ueberall in Europa vertreten, teilweise jedoch nur mit sogenannten HomeOffice. Zentrale in Europa ist Frankreich.
Im Bereich der Tiermedizin ist Synbiotics ein Begriff und die Kits werden auch in Europa vertrieben.

Bei einer Marktkapitalisierung von ca. 2 Mill. Dollar und einem Umsatz von ca. 20 Mill. Dollar ist diese Aktien ein Schnaeppchen.
Die Restrukturierungen zeigen langsam Wirkung und bei einem allgemeinen Aufwind kommt Synbiotics wieder in die Gewinnzone.
Die letzten Berichte vor der Going-Privat haben den Turnaround bereits gezeigt. Das Going-Privat ist ebenfalls sinnvoll, da eine Menge Geld eingespart wurde.

Beruhigend ist das mehr als 50 % der Aktien in festen Haenden ist.

Synbiotics ist kein Investment mit einem schnellen Zock, aber ich denke mit etwas Geduld sind da 1000 % und mehr drin.

Leider werden sie bisher nur in USA gehandelt. Viele Anleger sind allerdings auch in Deutschland. Wird sich das nochmal aendern?

Gruss

GlobalKonzept
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.645.666 von GlobalKonzept am 28.08.06 09:13:36 und ich dachte bin allein "investiert" und die firma gehört mir :laugh: :laugh: :laugh:

das sie was verkaufen ist klar,die liefern leider keine zahlen und news.:( warum auch, wenn fast alles im privatbesitz liegt!?

bei mir ist synb auch in fästen händen-zumindest bis wir paar hundert % höher sind :laugh:

nur, dass synb in usa gehandelt wird, sehe ich nicht als nachteil; amerikanische aktien, meine erfahrung nach, sind leichte zu erwerben und loszuwerden nur in usa börsen.

warte noch ein bisschen auf positive news...

;) litauer
KC attracts animal biotech company: Synbiotics to relocate San Diego headquarters.

Aug 28, 2006 (The Kansas City Star - McClatchy-Tribune Business News via COMTEX) -- A new initiative to expand the animal health industry in the Kansas City region has landed a San Diego biotechnology company.
Executives for Synbiotics Corp. selected Kansas City out of five Midwestern locations seeking the relocation of the company's headquarters and research laboratories, Paul Hays, president and chief executive officer, said last week.

The company needed to be closer to many of its customers, animal disease researchers and animal vaccine manufacturers, Hays said.

"Kansas City is the best location to touch all of those," Hays said.

Synbiotics, which is expected to employ 42 people and invest $3.5 million for equipment in the area, represents an early success for the new KC Animal Health Corridor initiative. Company officials expect to have a building on the Missouri side of the metro area renovated in time to move in by January or February.

The company is to receive income tax credits worth $1.6 million from the state. The city is providing a property tax abatement incentive.

The animal health effort aims to expand on a base of nearly 120 animal health industry companies in a corridor roughly stretching between Manhattan and Columbia. The concentration of this cluster of companies is unmatched by any other region, according to Brakke Consulting Inc.

Economic development officials are touting the benefits of operating in proximity to similar firms, top researchers and service firms working with animal health companies.

The region also offers a rich pool of highly qualified workers for animal health companies that establish operations in Missouri, Gov. Matt Blunt said in a statement.

"Synbiotics is a leader in its field and represents the kind of company we want to continue to attract to the Show-Me State," Blunt said.

Biotechnology is a highly sought target by development officials across the country. Officials with the Kansas City Area Development Council and other key supporters tried to make the region stand out by crafting an animal health initiative playing on the advantages of the existing industry in the area.

The veterinary schools at Kansas State University and the University of Missouri-Columbia are one advantage cited by local officials, and one that helped attract Synbiotics.

The company already is collaborating with Kansas State researchers and will explore similar opportunities with their counterparts in Columbia, Hays said.

Synbiotics makes tests such as those used by veterinarians to detect heartworms in dogs and cats. It also has a leading avian influenza test among its detection products for poultry, cattle, swine and horse producers. The company reported $10.8 million in sales for the first six months of the year, up 7 percent from the same period in 2005.

------

To reach Jason Gertzen, call (816) 234-4899 or send e-mail to jgertzen@kcstar.com.


By Jason Gertzen
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.650.796 von litauer am 28.08.06 15:00:43na toll, umzug nach Kansas City-kostet wieder geld und 7% mehr umsatz hilft auch nicht weiter...

hoffentlich kommt bald auch was explosiveres, sonst schläft synb wieder für ein jahr ein...

noch bisschen warten...

;) litauer
Bist nicht der einzige hab auch noch einen geringen Teil der Firma.:kiss: Wollen hoffen , das wir mal langsam in die Gänge kommen Oder?Unter 0,80€ bekommt von mir keiner eine!:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.659.485 von pegasusorion am 28.08.06 22:08:51 freut mich, dass ich nicht der einzige in synb "investiert" habe :) eher katze im sack gekauft habe :laugh:
ist aber spanender als beim telecom :laugh:

;) litauer
8/28/2006 - Synbiotics Corporation Announces Relocation

San Diego, California: August 28, 2006 — Synbiotics Corporation today announced that it is relocating its corporate headquarters and research & development facilities to Kansas City, Missouri. Synbiotics was founded in San Diego in 1982 and has become a leading veterinary diagnostic firm which develops, manufacturers and markets veterinary diagnostics, instrumentation and related products and services for the poultry, livestock and companion animal markets worldwide. Synbiotics is an expert in avian influenza surveillance and early detection. Synbiotics maintains two manufacturing operations, one each in San Diego, California and Lyon, France.

“We began a search late in the 4th quarter of last year to relocate our headquarters and R&D functions to be closer to our customer base, to universities excelling in veterinary research and to potential collaborators in the form of veterinary vaccine manufacturers. Considering Kansas City’s concentration of animal health companies, technology and resources was very appealing to us,” said Paul Hays, Synbiotics’ President and CEO at Synbiotics Corp. “We knew this is where we needed to be.”

“The abundance and quality of educated and trained scientists and skilled workforce available to us by locating to the Kansas City area was very important to our decision,” said Hays. “The numerous area universities with veterinary colleges performing world-class research into the immunology and molecular biology of animal diseases provides opportunities for Synbiotics to hire trained professionals and license or acquire cutting edge technology”

The company is negotiating final lease terms for space in a local commercial facility. It is estimated that the relocation will be completed by March 2007. The company intends to bring approximately 35 management and research jobs here immediately and will likely add another 10 over the next few years. Synbiotics has 112 employees world-wide today.


Synbiotics Corporation develops, manufactures and markets veterinary diagnostics, instrumentation and related products for the poultry, livestock and companion animal, markets worldwide. Synbiotics is an expert in avian influenza surveillance and early detection. Synbiotics manufactures and distributes its products through its operations in San Diego, California, and Lyon, France. For information on Synbiotics and its products, visit the Company’s website at www.synbiotics.com.
immer diese merkwürdige käufe :confused: samelt da jemand was auf dem markt kommt :confused: :confused:

steigen wir langsam aber auch..:lick:

;) litauer
ich dachte hier regt sich die nächsten Jahre nichts mehr.
wer auch noch Aktien hat, sollte sich auch mal melden
FG
hallo,

wer auch immer mehrheit an synb hält ist auch an höheren kursen interessiert, oder :confused:
es ist mir ein rätsel wie ein pinky ohne ein jahr etwas von sich hören zu lassen nicht mit drei nullen hinter der komma notiert :confused:
die meisten otcb, pk werten fallen um hundert %, wenn die schon ein monat nix neues berichten :rolleyes:
am 22.11.2005 notierte synb 0,07$, heute 0,075 $- es gibt noch ein kleines gewin :rolleyes:
kann mir jemand erklären warum der kurs stabil(ausser paar zucken)geblieben ist :confused:
ist das gut fuer ein wert,und wer profitiert davon ?
warum ich synb gekauft habe-kann ich nicht erklären-eher gefühl und hoffnung...hätte ich mehr ahnung von der börse,hätte ich vielleicht wie die meisten nicht gekauft :laugh:
habe irgendwo gelesen, dass menschen ohne verstand mehr erfolg an der börse haben, hoffe, dass das stimt :laugh: :laugh: :laugh:
;) litauer
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.731.525 von caroline12 am 02.09.06 12:24:08ich bin auch noch mit 11 k investiert, und verkaufe keine einzige davon :D ...

das geht über CONSORS sowiso nicht. - es wird kein Handelsplatz angeboten.
Hat das going private eigentlich wie von synb beabsichtigt funktioniert ?

hab die Hoffnung dass jetzt mal wieder öfters News kommen.

Grüsse von
:cool:MIGU:cool:
Hallo was war das denn gester 145000 Stck. da scheints demnächst wohl zu starten:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.416.111 von pegasusorion am 05.10.06 11:02:26Hallo, glaube auch fest an Synbiotics. Nach den letzten Infos haben Sie ca. 20 Mill. Dollar Umsatz gemacht bei ca. 24 Mill. Aktien. Und der Gewinn war bei +/- 0. Falls der Turnaround gelingt geht es hier sehr schnell wieder in die Hoehe.

Es gibt 3 Gruende warum der Turnaround gelingt bzw. gelingen muss.

1. Die Mehrheit der Aktien ist in festen Haenden. Hier geht es nicht um eine Abzoge. Daher auch das bestreben going Privat.
Es wurden damit Einsparungen von ca. 300 000 Dollar angekuendigt, damit waere das Unternehmen im Plus.

2. Es handelt sich um ein Unternehmen mit langer Tradition, welches eine Marke aufgebaut hat und eine breite Produktpalette besitzt.

3. Das Unternehmen befindet sich in einen Wachstumsmarkt und wird in Zukunft den obigen Umsatz noch steigern.

Wenn die Konsolidierung abgeschlossen ist und die Finanzsituation sich verbessert hat, dann geht es hier schnell aufwaerts.
Dies ist ein Wert den man 10 Jahre halten kann (auch bei going Privat) um sich dann im zweistelligen Dollarbereich wieder
zutreffen.

Ich moechte gerne noch aufstocken, aber leider ist Sie in DE nicht handelbar. Weiss jemand wieviel es kostet direkt in den USA und wie sieht es mit Teilausfuehrungen aus.

Gruss

GlobalKonzept
Jetzt seht Ihr auch das mein Kursziel von anfängl. 0,80€ mehr als gerechtfertigt ist.
Umsatz durch Anzahl der Aktien und ohne Wachstum mit Wachstum +X:laugh::laugh:
hallo,

die zweite jahres hälfte geht auch zu ende... :)

der kurs hält sich gut, trotz newslossen monaten... :rolleyes:

bin gespant, ob synb umsatz steigen konnte; vielleicht endlich bisschen gewin... :confused:

...relocating und neu einrichtung hat aber sicher was gekostet... :(
na warten wir noch ein bischen...

;) litauer
11/15/2006 - Synbiotics Avian Influenza test kit receives USDA approval.

Synbiotics Avian Influenza test kit receives USDA approval
Flu Detect® The First Rapid Antigen Diagnostic Approved for Detection of Avian Flu.

San Diego, Calif. – The U.S. Department of Agriculture has granted Synbiotics Corporation full USDA approval for marketing and distribution of Flu Detect® Avian Influenza Type A antigen test strip kits. This rapid and highly sensitive test provides fast, accurate detection of all Type A avian influenza viruses, including H5N1, in poultry.

Flu Detect has previously been marketed in the United States under a USDA conditional license and utilized globally by numerous U.S. government agencies including USAID, and by foreign governments for their avian flu surveillance programs.

“Because Flu Detect has been designed to be a rapid in-field test, it has been adopted by several international agencies to be part of their First Response avian influenza detection and containment programs,” according to the developer, Dr. Chinta Lamichhane, Director of Avian Research Development at Synbiotics.

Flu Detect detects all subtypes of Influenza Type A, even with a low virus load, and provides results in just 15 minutes. The test kit requires no refrigeration and contains all materials necessary to be easily used in under-equipped conditions, which is why it appeals to so many international agencies and to the U.S. government, said Adam Yankowsky, Sr. Product Manager, Synbiotics.

“During the conditional license period, Flu Detect was evaluated by several locations around the world, thus recognized by FAO, OIE, USAID, NCC and NAIH, and its methodology endorsed by the National Poultry Improvement Plan (NPIP),” added Brenda Glidewell, Technical Resource Director, Synbiotics. “The poultry industry asked for a rapid test that can be used by laboratories, veterinarians, government health officials and industry technicians to manage disease detection or prevalence, to reduce economic loss associated with highly pathogenic subtypes of Avian Influenza Type A, including H5N1.”

While the H5N1 subtype of Avian Influenza Type A has not yet been identified in the United States, state and federal agencies, health officials and the poultry industry are on a high state of alert for the disease. Since H5N1 was first detected in Southeast Asia in 2003, it has caused severe illness and death in poultry, including wild waterfowl, and in rare cases it has been transmitted from birds to humans, said Glidewell.

Flu Detect is readily available around the globe. Synbiotics markets Flu Detect internationally via its distribution network. In the United States, Flu Detect is directly marketed to state approved laboratories and poultry operations as-well-as to government agencies.

In addition to Flu Detect, Synbiotics offers ProFlok® AIV Plus, a USDA approved laboratory test that detects the presence of antibodies to Avian Influenza Type A Virus in serum. ProFlok AIV Plus ELISA methodology has been endorsed in the United States by NPIP, a cooperative program of federal and state governments and the U.S. poultry industry to improve poultry and poultry products through the use of new technologies.

Synbiotics Corporation develops, manufactures and markets veterinary diagnostics, instrumentation and related products for the companion animal, large animal and poultry markets worldwide. Headquartered in San Diego, Calif., Synbiotics manufactures and distributes its products through its operations in San Diego and Lyon, France. For information on Synbiotics and its products, visit the company’s website at www.synbiotics.com


© 2004 - Synbiotics Corporation. All Rights Reserved.
das sind doch gute news!!! :rolleyes:

interessiert aber keinen... :laugh:
gibt es keine vogelgrippe mehr :confused:

:confused: litauer
hallo,

sieht gut aus + 15% gestern,auch wenn es nur noch 10000 stück warren. :lick:
ich denke gibts nicht viel in free float :rolleyes:

bald gehört synb nur mir alein :lick: :lick: :lick:

;) litauer
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.619.167 von litauer am 23.11.06 12:37:07Das müssen wir uns schon teilen, hiii

Normalerweise müßte der Kurs nach dieser Meldung explodieren.
Ein Testreifen, der in 15 Minuten verstellen kann, ob das Tier mit der Vogelgrippe infiziert ist, ist doch echt der Hammer.

Das einzige was ich nicht so ganz verstehe, ist das GO PRIVAT...
Wie kommst du auf den Namen litauer????

Ich fast alle 2 Wochen in Litauen.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.620.969 von Klatsch am 23.11.06 14:32:28...weil ich ein litauer bin, der in deutchland residiert... :laugh: :laugh: :laugh:

;) litauer
synbiotics hat nur genehmigung von usda zur marketing and distribution bekommen,jetzt müssen die suchen wer die testkits kauft!!:rolleyes:

bei nächste vogelgrippe welle stehen die käufer schlange um die kits zu kriegen...oder kaufen alle agrarministerien für reserve :confused:

das wort"vogelgrippe" ist momentan out-medien haben andere sorgen...synb hat aber mehreren testkits fuer andere krankheiten,damit die ihr 20 mio umsatz generieren... :lick:

ich warte noch ein bischen... :rolleyes:

;) litauen
Hallo zusammen. Es sieht doch eigentlich sehr gut aus mit SYBIO.
Werde auch abwarten...bin schon solange investiert.

Mit dem GO Privat komme ich trotzdem nicht so ganz klar....werden
die Aktien irgendwann ganz von der Börse verschwinden????

Kann mir jemand das mal verklickern!!!!

P.S. Litauer..... bin immer in Palanga.....kennst du die Partymeile?
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.656.098 von Klatsch am 24.11.06 11:18:53hallo,

ich habe nur meine version zu diese "go privat" geschichte...

vermute, dass paar unkels aus der obere etage sehr sehr überzeugt von synb zukunft waren, und sind-besitzen jetzt fast alle aktien-wollen aber zukunftigen gewin nicht mit uns teilen und kaufen leise den rest... nur so kann ich den kursverlauf erklären-kurs bleibt stabil! und um die meine shares zu kriegen musste ich lange warten-müsste umgekehrt sein, wenn jemand nur verkaufen wollte...

ist nur meine gedanken... :confused:

@ klatsch

dort verwässere ich auch mein gewin aus aktien, mag den strand aber besser-besonders die hübschen langbeinigen und langhaariben feen,die da liegen... sind die nicht süüüüüss...? :laugh: :laugh: :laugh:

;) litauer
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.656.654 von litauer am 24.11.06 11:52:43Klingt schlüssig Deine Argumentation aber icfh hoffe wir machen Ihnen einen Strich durch die Rechnung!:laugh:
Wollte schon immer mal nach Litauen oder Estland.
Was kannst Du mir zum Party machen empfehlen???
Wie sind die Mädels so bei Euch:rolleyes:
Wäre ein schöner Ausflug mit meinen Studente grins!
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.727.379 von pegasusorion am 26.11.06 18:10:55hallo,

fuer eine reise würde ich sommer monaten empfehlen-gibts partys nonstop an jeder ecke :laugh:

die mädels sind wie überal; no martini...?! -no party !!! :laugh:

;) litauer
hallo, wieder ein wenig leben... :rolleyes:

Morningstar Alert

SYNB
11-30-2006 11:23 a
SYNB trades on unusually high volume
This stock has experienced unusually high trading volume of 120,000 shares today; its average daily volume over the previous 30 days was 17,551 shares. For details, go to

http://quicktake.morningstar.com/Stock/stockperformance.asp?…

;) litauer
Leider tut sich hier gar nichts mehr.
Ist das Interesse an SYN total erloschen?
Gibt es gar nichts mehr zu berichten?
Kommentare wären nett.
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.933.548 von Meixnel am 15.01.07 13:07:43Synbiotic wird beobachtet.

Ich betrachte es als laengerfristige Investition. Es handelt sich um eine solide Firma die sich langsam aus den finanziellen Schwierigkeiten herausarbeiten.
Das Jahr 2007 sollte nach dem die Umstrukturierungen abgeschlossen sind mit einem kleinen Plus enden. Schade das Synbiotics nicht mehr in Deutschland gehandelt wird. Die Umsaetze in den USA sind auch nicht berauschend. Das liegt aber daran das die Mehrheit in Festen Haenden ist und bei diesen Kursen keiner abgeben moechte, ausser ein paar Verzweifelte. Ich sehe bei Synbiotics eine reele Chance das man hier preiswert in eine Biotech-Aktie einsteigen kann, die bereits solide Verkaufsumsaetze aufweist und die sich in den naechsten Jahren wieder in den Dollarbereich entwickeln koennte. Die damaligen Verluste wurden nicht im Kerngeschaeft gemacht sondern wurden durch einen Ausflug ins Internetbusiness verursachte. Dort haben ja bekanntlich viele nach der Boomphase Geld verloren.

Ich hatte mit dem Vertreter Joerg Schneider von Synbiotics Europa Kontakt und er bestaetigte mir das sich die Aktivitaeten in Europa gut entwickeln. Das Hauptgeschaeft ist jedoch in den USA. Durch den schwachen Dollar sind die Diagnostik-Kits in Europa sehr konkurrenzfaehig und im Bereich der Tierdiagnostik ist Synbiotic keine unbekannte Firma.

Gruss

GlobalKonzept
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.951.871 von GlobalKonzept am 16.01.07 10:13:42Danke für deine Ausführungen.
Ich bin schon längere Zeit investiert und habe dzt. 35.000 Stück zu einem durchschnittlichen KK von EUR 0,20 = USD 0,26.
Vielleicht werde ich nochmals aufstocken und verbilligen. - Was meinst du?
Jedenfalls nochmals danke für deine Antwort.
Gruß
Meixnel
Habe ich gerade auf der Hompage gefunden. Bin auch schon sehr lange investiert, da geht noch einmal richtig was.


For Immediate release:

FAO awards tender to Synbiotics for their rapid avian influenza diagnostic
FLU DETECT™


December 2006, Lyon France: FLU DETECT™ Antigen capture test Strip was selected by the FAO (Food and Agriculture Organization – United Nations) for use in their multinational initiative to monitor and control the spread of infectious avian influenza “ bird flu”. Flu Detect was chosen because of it’s proven performance and ease of use in field conditions, said Christophe Calleja , DVM, Marketing Manager for Synbiotics.

The FAO tender will be used in FAO subsidiaries all over Africa and Middle East where outbreaks have occurred and where surveillance is necessary to control further outbreaks. “Because Flu Detect has been designed to be a rapid in-field test, it has been adopted by several international agencies to be part of their First Response avian influenza detection and containment programs,” according to the developer, Dr. Chinta Lamichhane, Director of Avian Research Development at Synbiotics.


Flu Detect detects all subtypes of Influenza Type A, even with a low virus load, and provides results in just 15 minutes. The test kit requires no refrigeration and contains all materials necessary to be easily used in under-equipped conditions, which is why it appeals to so many international agencies, said Dr.Calleja , DVM of Synbiotics.


This test which utilizes Rapid ImmunoMigration technology (R.I.M), provides results within 15 minutes. The sensitivity is high within 3 to 5 days post infection, and the delectability is 103 – 104 EID50/ml.This test can be performed on oropharyngeal, cloacal and tracheal swab samples.

Synbiotics Corporation develops, manufactures and markets veterinary diagnostics, instrumentation and related products for the companion animal, large animal and poultry markets worldwide.
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.026.877 von Klatsch am 19.01.07 10:17:46@ klatsch

Auch an dich danke für die Infos.

Ich hätte einige Fragen, die gewiss alle Investierten interessieren - kann diese Fragen jemand beantworten? - ich bitte darum, falls möglich!
- Schreibt SYN inzwischen Gewinn? Wieviel?
- Umsatz?
- Von wann sind die letzten Q-Berichte? Was steht drinnen?
- Gibt es Prognosen von SYN oder Analysten betr. Gewinn / Umsatz für 2007?

Wäre nett, wenn Antworten kämen!

Danke im voraus!

Meixnel
Jungs , die Synbiotics wird uns noch viel Freude bereiten !
Unbedingt drinbleiben, in wenigen Tagen zischt Sie ab...
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.111.372 von Turbostock am 22.01.07 15:37:21@ Turbostock

Wäre sicher äusserst schön!
Aber auch von mir die Frage, was der Grund für deine Annahme ist?

Meixnel
Die Konsolidierung ( bei 0,0,7) ist vorbei !Der Ausritt in die Internetlandschaft ist auch weitgehend verheilt.

Die nächsten News bringen das Papier auf c<. 0,12- 0,15.
Das ist in meinen Augen eine schlummernde Gelddruckmaschine :kiss:

Sobald einige Zocker auf das Papier aufmerksam werden, gehts massiv nach oben. Die Zocker müssen aber erst noch bei den Rohstoffen die Finger verbrennen, das kann noch einige Tage dauern ;)

Aber Einsteigen lohnst ich auf jedenfall.... ich bin überzeugt von dem Papier
hallo,

ende februar sollten auch noch zahlen for the second half year 2006 kommen- die (hoffe ich mal) nicht schlechter ausfallen sollten als for the first half year...vielleicht steigt dann unsere rakete :laugh: :laugh: :laugh:

...anderseits : das ist die einzige aktie in meinem depot die nicht jeden tag um 30% steigt oder fällt... manchmal ist das so beruhigend...

...ich warte noch ein bischen...

;) litauer
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.402.235 von litauer am 03.02.07 20:07:05Das stimmt, beruhigende Wirkung hat das Papier:laugh:

Es fehlt nur an News ! Das Papier war mal bei 30 Dollar, wenn die Hälfte wieder erreicht wird in 07 sind wir alle froh :p
hallo,

... die zahlen fuer 2006 kriegen wir frühestens in april... :rolleyes: mehr hat mir "die hübsche" nicht verraten... :laugh:

"...Synbiotics has not been a publicly reporting company since November
2005. We no longer file any information with the US SEC. We send out
our annual financial statements in conjunction with our annual meeting
proxy statement, which is usually in the fall of each year. Our audit
for 2006 will not begin until April 2007..."

Regards.

Keith A. Butler...

...wenn jemand irgendwelche fragen hat ( betref-synb natürlich... :laugh: ) -hier sind contact möglichkeiten :

Keith A. Butler
Vice President - Finance and Chief Financial Officer
Synbiotics Corporation
11011 Via Frontera
San Diego, CA 92127
(858) 451-3771
(858) 451-5719 - fax
keith@synbiotics.com

...sonst nix neues... :rolleyes: warte noch ein bisschen...

;) litauer
:lick: :lick: :lick:

+27% und bei ziemlich hohem umsatz ( 55.942 $ ) ... :rolleyes:

...die zahlen wurden nocht nicht veröffentlicht... :rolleyes:
... insiderkäufe ??? :eek:
... hilfe!!!

:cool: litauer
Auch keine Ahung was heut los ist. Mir solls recht sein.....still und heimlich
Richtung 1 $ Dollar, und keiner kriegts mit *g*.
Meine bleiben auch erstmal liegen bis dorthin, danach schaun
mir mal weiter, vielleicht wirds ja auch noch ab bissl mehr.
Wir sprechen uns wieder.
GoldenStock
Weiß jemand wann Synbiotics wieder in Deutschland gehandelt
wird ????
Nochmal die letzen Zahlen aus 2006. Denke wir
könnten dem Trend entsprechend auch die Zahlen für das
Jahresende 2006 bekommen.
Sehe für Synbiotics eine rosige Zukunft (natürlich auf für Aktie)
................
................
San Diego, California: August 21, 2006 � Synbiotics Corporation today announced that it recorded a 7 percent increase in revenues for the first six months of 2006 compared with the same period in 2005. Revenues for the first six months totaled $10,815,000 compared with $10,140,000 for the same period last year. Sales growth was lead by the company�s avian influenza line.

Paul Hays, Synbiotics' President and Chief Executive Officer, said, �Our flu portfolio has demonstrated that Synbiotics is a leader in the area of flu diagnostics. Our Flu Detect� avian influenza type A antigen test strip and ProFLOK� AIV Plus avian influenza antibody ELISA test kits have been well received by poultry producers, veterinary diagnostic laboratories and public health organizations throughout the world.�

Operating expenses for the first half year 2006 were significantly reduced due to savings realized through costs spared as a result of key efforts implemented in 2005 including: the company now being private, the restructuring of debt and the reorganization within French affiliate, Synbiotics Europe SAS.

"We are very pleased with our results. Clearly the programs we implemented in 2005 have achieved the intended result,� Hays said.

Synbiotics Corporation develops, manufactures and markets veterinary diagnostics, instrumentation and related products for the poultry, livestock and companion animal markets worldwide. Synbiotics manufactures and distributes its products through its operations in San Diego, California, and Lyon, France. For information on Synbiotics and its products, visit the Company�s website at www.synbiotics.com.

With the exception of historical matters, the issues discussed in this press release are forward-looking statements that are subject to the risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those anticipated in the forward-looking statements, including competition from larger companies, reliance on third-party manufacturers and distributors and possible technology improvements by others. These forward-looking statements represent Synbiotics Corporation's judgment as of the date of the release. Synbiotics Corporation disclaims, however, any intent or obligation to update these forward-looking statements.
...gestern nicht schlecht... :rolleyes: Keithy kauft ein...??? :laugh:

...heute... :eek: :confused:

Symbol: SYNB

L2 Summary

Bid Level #MM' *** Size Ask Level #MM's Size
0.1250 2 10000 *** 0.1500 2 10000
0.1050 1 5000 *** 0.2000 3 15000
0.0950 1 5000 *** 0.3000 1 5000
0.0800 1 5000 *** 0.5100 2 5000

:cool: litauer
Nu do kommt wohl was guts auf uns zu ni wahr wie mer Sachsen sohgn!:laugh:
Mal sehen wos noch hin läuft so einfach bekommt meine Aktien keiner!
Viel Erfolg allen investierten:kiss:
Ich habe 20000 Aktien und kann warten und hoffen das in einigen Jahren ein nettes Sümmchen rauskommt.

Nach dem "Go Privat" waren nicht mehr viel Aktionäre investiert. Wer ist noch investiert ?
Wieviel Aktien ?

MFG
C.
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.595.815 von caroline12 am 30.03.07 22:27:32hallo,

... ich habe, leider, nur 14000 st. :( ...
... mehr habe ich im july 2006 ( zu 0,07 $ ) nicht bekommen ...

...mehr als 0,07$ wollte ich nicht zahlen; damals war ich mir nicht so sicher ob aus synb was wird...heute sieht das bisschen besser aus, zumindest im depot - fast 100% und bald sind die steuerfrei :lick:
...hoffe, dass bei synb finanzsituation viel besser ist, als vor einem jahr... hoffe auch auf paar hundert % mehr...oder so... :lick: :laugh:

...sonst nix neues... warte auf financials... :rolleyes:

;) litauer
Hab auch etwas über 10000 Stück.

Hoff auf Kurse von über 1,00 Dollar + x noch in diesem Jahr.
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.693.101 von GoldenStock am 06.04.07 18:46:12Viele sind hier abgezogen !

Die kommen alle wieder zurück !
Heute wieder über 20 % im Plus.
Kann so weiter gehen - still und heimlich
Richtung 1 Dollar.....*g*
Spät. dann spricht man sich wieder.
GoldenStock
ja, freue mich auch wenn es hier bewegung gibt.
habe auch noch ein paar leichen davon im depot.

aber mal ehrlich, die umsätze sind doch nichtssagend klein.
heute z.b. 19.000$

würde mir es auch wünschen, wenn die aktie wiederbelebt wird.
aber ne rakete sieht andes aus.
:rolleyes:
hallo,

Int. Fachmesse für Tierproduktion und Fleischverarbeitung
VIV Russia 2007
23. Mai 2007 bis 25. Mai 2007
Moskau


Die VIV Russia bietet einen wichtigen Einblick in die russische Branche der tierischen Erzeugung und Fleischverarbeitung.

Veranstalter: VNU Exhibitions Europe und Asti Group

http://sites.vnuexhibitions.com/sites/visitors_vivrussia_nl/…

...synbiotics europe ist auch auf der exhibitors liste...

...russlands markt ist sehr gross und bleibt auf Wachstumskurs, einige Verträge mit dem Agrarministerium oder privatfirmen könnten abgeschlossen werden... oder so... :rolleyes:

...sonst nichts neues...

;) litauer
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.797.970 von litauer am 13.04.07 17:23:45...hallo,

...gibts wieder was zum lesen... :yawn:

5/14/07 - Semen Storage Relocation Announcement

This year brings exciting news for Synbiotics Corporation and the thousands of dog owners and breeders who presently store canine semen in our Canine Semen Storage Bank. May 21, 2007 will mark a new beginning for Synbiotics, we’re relocating our U.S. headquarters, including our Canine Semen Storage Bank, from San Diego, California, to Kansas City, Missouri. The tanks will be shipping to Kansas City on May 21, 2007 and arriving on May 24, 2007.

What’s that mean to you and other dog owners and breeders who trust Synbiotics Corporation to keep your frozen canine semen safely stored in our cryogenic storage bank?

First, it means the irreplaceable canine semen you have entrusted to our safekeeping will be safer than ever before. Our new state-of-the-art cryogenic storage facility will include an expanded technical support staff, and a security system featuring alarm systems and pass-card security.

Secondly, it means your canine semen will be more readily accessible than ever to breeders. Kansas City is centrally located to all points in the U.S., and our new corporate headquarters is just minutes from Kansas City International Airport, with connections to airlines and air cargo carriers serving all major domestic and international destinations.

We have planned each step of the relocation process to maximize the safety of the canine semen stored in our semen bank. Each semen collection in our safekeeping will be shipped intact within the stainless steel cryogenic tank in which it is currently housed, complete with Freeze Center i.d. number and date, dog registration number, and breed code.

Our trained technicians will inspect each tank prior to the move to make certain each tank contains a full charge of liquid nitrogen, and the specialized transport service will reserve liquid nitrogen available as back-up. It will actually take less time to transport the tanks to Kansas City than is normally allotted to ship individual semen samples to accounts. And since the storage tanks do not require electricity, there is no possible problem with a power loss during the move.

Synbiotics Corporation has selected a professional transportation company offering extensive experience in providing seamless transport of highly sensitive cargo, including irreplaceable exhibits for the Smithsonian Air and Space Museum, priceless artwork, cryogenic tanks, and scientific specimens and instruments. To further assure the safety of the load, the truck and its cargo will bypass the Rocky Mountain States, traveling straight through from San Diego through Arizona, New Mexico, Oklahoma and Kansas before reaching our new headquarters in Kansas City.

We have arranged for the most secure relocation possible. If you have any questions, we invite you to contact us 800-228-4305 or at summerb@synbiotics.com. In the meantime, the canine reproductive team at Synbiotics Corporation is making plans to introduce new canine reproduction services and educational materials to better serve your needs. You can help us identify those needs by completing and returning the brief questionnaire you’ll find enclosed with this letter.

© 2004 - Synbiotics Corporation. All Rights Reserved.
Ruh vor dem Sturm.

Um Synbiotics ist es ganz still geworden.

Kann sich ja aber auch SEHR schnell ändern.......

Also ----- warten wir----- wir haben ja Zeit !!!

GoldenStock
Was meint ihr , wann geht hier die Post ab ???

Will mein Kurszeil ( 1 $ ) noch bis Ende des Jahres sehen *g*.

GoldenStock
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.297.717 von GoldenStock am 26.08.07 21:35:39Es geht langsam aber stetig aufwärts !

Warten lohnt !
...hallo,

...wenn ich 3 j. chart von vw mit + 380% ansehe, frage mich, warum überhaupt pinkys kaufen... naja... aber mein hochtief hat mir auch paar schöne % geschenkt...leider synb hat nicht so gelaufen wie ich gedacht habe- "nur" 100% bis jetzt- sind auch steurfrei fuer mich...bleib aber bei meiner theory, dass vieleicht die bosen von synb, oder wer auch immer die mehrheit hat( nach go privat geschichte) - wollen die restlichen aktien - die wir natürlich nicht sehr bilig zurückgeben würden...oder so... :rolleyes:

...gibts nix neues, oder wird info zurückgehalten; die haben schon lange in meine emails nicht geantwortet...
:rolleyes:

...dann warte ich noch ein bisschen länger...:yawn:

...;) litauer
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.332.320 von litauer am 29.08.07 18:14:47Da ist auf jedenfall noch einiges an Fantasie drin!
Wenn sie auf 1 dollar steigt, gibt es für alle Aktionäre bei mir im Garten Freibier :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.139.625 von GoldenStock am 24.10.07 20:54:18...hallo,

...ausser corporation mit vedco nix neues bei synb...:rolleyes:

...keithie... die schlafende prinzessin...eh...wer könnte die wachküssen... ?! :laugh: :laugh: :laugh:

...der kurs...naja...warte noch ein bischen...:rolleyes:

http://www.synbiotics.com/News/News.shtml

...;) litauer
Warten wir halt weiter, bis unsere "Prinzessin" wachgeküsst wird.
bin vor ewigkeiten bei 0,32€ rein
==>> nie mehr otc aber ich habe sitzfleisch und kann warten, irgendwann muss dass ding steigen, mich kriegen sie nicht rausgekegelt, ich will auch was vom kuchen abhaben :look:
hallo,

...gibts wieder was neues... :yawn:


12/19/2007 - Dr. Chinta Lamichhane Named Vice President Research & Developement

Synbiotics Corporation, a global leader in animal health diagnostics, is pleased to announce Dr. Chinta Lamichhane has accepted the position of Vice President of Research & Development effective December 1, 2007. He has consistently demonstrated his commitment to Synbiotics, our Vision & Mission and our customers.

The leadership and competence Dr. Lamichanne demonstrated in developing immunological assays and their application by customers has yielded prolific development of products through his years at KPL and Synbiotics.

Dr. Lamichhane will continue to be based in Maryland. He will be responsible for all Research & Development functions globally including US Regulatory Affairs and the Technical Resource Directors.

© 2004 - Synbiotics Corporation. All Rights Reserved.

http://www.synbiotics.com/

...habe immer noch "gutes gefühl" was synb betrifft; es dauert aber viel zu lange...der kurs spielt auch verrückt... :rolleyes:

... wünsche erfolgreiches 2008 jahr fuer synb und allen investierten... :) litauer
Glaub auch ein ENDLICH mal gutes Jahr bei SYNB.
Vielleicht sehen wir den 1 $ endlich mal von oben in diesem Jahr....
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.461.683 von GoldenStock am 24.02.08 20:28:44...doch, ein bisshcen... :yawn:


Synbiotics Corp. announces FluDetect® avian influenza virus test meets live bird market standards

Kansas City, MO: February 26, 2008 - At the annual Live Bird Market Working Group Meeting, Miami, Florida, February 20-21, 2008 the nomination was made to include in the LBMS Uniform Standards a USDA licensed type A Influenza antigen capture immunoassay (ACIA) test to detect Influenza A nucleoprotein and for use as an official screening test for Avian Influenza. The ACIA must be conducted using test kits approved by USDA and the State and must be conducted in accordance with recommendations of the manufacturer and to follow the guidelines as written in the LBMS Uniform Standards document.

Currently the only commercial USDA licensed rapid screening test for Avian Influenza is the FluDETECT® Rapid Test Kit manufactured by Synbiotics Corporation, Kansas City, Missouri. FluDETECT®, an ACIA test, is also an official methodology approved by the National Poultry Improvement Plan (NPIP). “The inclusion of USDA approved rapid antigen tests in the LBMS Uniform Standards is great news for consumers and the poultry industry and Synbiotics’ FluDETECT® product was designed as a screening test and is well suited for such field use as is encountered at live bird markets”, said Paul Hays, President & CEO of Synbiotics Corporation.

Synbiotics Corporation develops, manufactures and markets veterinary diagnostics and related products for the companion animal, large animal and poultry markets worldwide. Headquartered in Kansas City, Missouri Synbiotics manufactures and distributes its products through its operation in San Diego, CA, and a wholly owned subsidiary; Synbiotics Europe in Lyon, France. For information on Synbiotics and its products, visit the Company’s website at www.synbiotics.com.

Paul R. Hays
President & CEO
816-464-3502
paulh@synbiotics.com

Kevin R. Hayes
Executive Director of Sales and Marketing
816-464-3509
kevinh@synbiotics.com

Submitted by Synbiotics on March 4, 2008 - 1:58pm.

http://pressreleases.kcstar.com/?q=node/6432

;) litauer
...hallo,

Synbiotics Corporation Announces Human Submission for FluDetect

KANSAS CITY, Mo., March 13 /PRNewswire/ -- synbiotics corporation today announced that it is seeking 510(k) authorization from the Food & Drug Administration (FDA) for the use of its FluDetect(R) Avian Influenza Virus rapid test strip in humans. This represents synbiotics first foray into the human point-of-care diagnostic marketplace. While it is not synbiotics' initial intent to market this product itself to the human field, it is actively seeking an established strategic human diagnostic partner, to market, sell and distribute this product.

Currently, the FluDetect(R) product is the only USDA approved rapid point of care test for avian influenza in the veterinary field. FluDetect(R) has been heralded for its extreme sensitivity in a simple to use test format that requires no equipment, nor extensive training to perform. Management believes this may be the first crossover test to be licensed for use both in humans and animals and can be a vital tool to healthcare institutions for both seasonal flu testing as well as in endemic situations.

"The feedback we have received on the outstanding field performance of FluDetect(R) in avian influenza has encouraged us to seek human use," said Paul Hays, synbiotics' President & Chief Executive Officer. "It is our goal to find a partner in a timely fashion to be prepared to enter the human market for the 2008-2009 flu season," said Hays. Inquiries by potential partners should be made to Ronan Molloy at ronanm@synbiotics.com.

Synbiotics corporation develops, manufactures and markets veterinary diagnostic products for the poultry, livestock and companion animal markets worldwide. synbiotics is an expert in avian influenza surveillance and early detection. synbiotics manufactures and distributes its products through its operations in San Diego, California, and Lyon, France. For information on synbiotics and its products, visit the Company's website


SOURCE synbiotics corporation

...und der kurs macht minus 15% mit 11000 $ umsatz...

:confused: litauer
Bin gespannt , wann die mal was mit den restlichen
Aktionären unternehmen.
Evtl. Abfinden für 4 $ ? Komplette Übernahme ?
Oder der Kurs geht da hin wo er hingehört.
Wir langsam Zeit das mal was passiert.....:confused:
Die letzen Zahlen sind aus 2006. Die müssen uns als Aktionäre doch weiterhin informieren, oder nicht?????
...fals jemand nach new zealand möchte... :laugh:


Synbiotics Press Release
4/17/08 - New Zealand Spring 2008 Shipment Announced


As a service to our customers, Synbiotics Corporation would like to announce that a group frozen semen shipment will be headed to New Zealand in the first week of June 2008. The shipment will be delivered to:

Veterinary Associates
152 A Great South Road
Takanini Auckland New Zealand

If you would like for your collection to be included in this shipment please contact Summer Bond at 800-228-4305 ext 1312 or by email at summerb@synbiotics.com. Due to limited space, requests will be accepted until capacity is met.

All paperwork must be completed with USDA seal by May 26, 2008. Please allow at least one to two weeks for paperwork completion.

Synbiotics Corporation offers a wide selection of canine reproductive services to breeders and veterinarians across the globe. Using advanced technology developed through years of research by leading scientists and veterinary specialists, Synbiotics provides the best chance of conception available today. This system includes canine-specific freezing processes, storage and shipping methods designed to protect your dog's valuable semen.

Synbiotics currently trains, manages and supports two networks of veterinary service providers, the Reproduction Referral Network and Freeze Centers. Use of frozen semen allows dog breeders to preserve valuable genetic lines and to conduct long distance breeding without shipping the dogs themselves. Synbiotics Corporation maintains the largest canine semen storage bank in the world.

...sonst nichts neues, warte immer noch auf e-mail von keithie... :rolleyes:

...gute trades ;) litauer
bin auch noch investiert und warte immer noch auf einen größeren Event !

Von denen gebe ich keine her, werde aber versuchen nochmal ein paar nachzukaufen.:lick:

Die ständigen Schwankungen zwischen 0,11 und 0,16$ müßte man doch auch etwas ausnutzen. oder ? ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.967.431 von migu am 24.04.08 21:42:16naja,
die umsätze sind lächerlich...
da kaufen welche mit seeeehr langem atem:look:
Wird langsam mal Zeit das sich was tut.
Synbiotics wollte doch "going Private" machen.
Und was ist nun mit den Restlichen Aktien die immernoch
genhandelt werden. ???
Müsste da dann nicht längst ein Kaufpreis geboten werden, und
die Aktie danach vom Markt genommen werden ???
Also mir ist das schleierhaft, aber egal, vielleicht
laden wir ja trotzdem bald mal bei 1 Euro + x !!
Wäre schön........
GoldenStock
:eek::eek:


die jüngsten RESEARCH reports scheinen neuerliches int. bei den
investors gefunden zu haben - grad HEUTE wieder schöne UP- bewegung
bei zunehmendem vol. zu beobachten !!!


http://finance.yahoo.com/q/rr?s=SYNB.PK


......hat jemand hier mal in die reports investiert ?????



:eek::rolleyes:




Times & Sales
Uhrzeit Kurs letztes Volumen kumuliert


21:47:23 0,17 5.000 115.363
21:12:56 0,18 8.000 110.363
21:10:02 0,18 10.000 102.363
21:09:18 0,18 10.000 92.363
21:07:59 0,18 10.000 82.363
21:07:40 0,18 2.000 72.363
20:39:38 0,18 10.000 70.363
20:28:15 0,16 10.000 60.363
19:47:30 0,16 5.000 50.363
19:38:22 0,16 5.000 45.363
19:24:12 0,20 0 40.363
19:14:46 0,16 2.000 40.363
19:10:05 0,15 5.000 38.363
18:56:49 0,15 3.000 33.363
18:51:30 0,15 1.000 30.363
18:34:49 0,145 6.600 29.363
18:33:48 0,145 8.400 22.763
18:33:41 0,145 5.000 14.363
18:33:38 0,14 3.363 9.363
18:33:12 0,145 5.000 6.000
18:20:49 0,145 1.000 1.000


:look:
Na endlich bewegt sich mal was.
Hoffentlich ist das kein Strohfeuer, sondern mal eine Bewegung
die immerwiedermal bei vielen Aktien am OTC zu beobachten ist.

Einige Zeit im Cent-Bereich und plötzlich mit realitv wenig Umsatz im Dollarbereich bei 3-4 $ zu finden.

Würde mich sehr freuen, und die , die noch investiert sind
ebenso.........

GoldenStock
Wird ja langsam scheint aufwärts zu gehen gut das ich die Stücke behalten hab viiiiiieeeeelllll Erfolg allen:look:
:kiss: :kiss: :kiss: hallo...!?!?!?

...leichtes erwachen aus koma... :confused:

...doch hat es sich gelont paar jahre zu warten, vielleicht ist synb eine von "kostolanys" perlen die eben länger braucht... :laugh:

...sieht verlockend aus mit 300% plus fuer mich in paar jahren, aber warte noch ein bisschen,sie steigt vielleicht nicht ohne grund...:rolleyes:

...und fuer schnele paar hundert % in paar tagen gibt es genug anderen an der börse...zb: "freedie&co"... :lick:

...gute trades noch allen, die noch wach sind... :yawn: litauer




...mit usd 0,26 schlossen wir last week nahe dem
jahreshoch :eek::eek:



mal schauen, was uns diese woche geboten wird



:rolleyes::look:
Bin auch noch dabei.

Lasst SYNB einfach weiter laufen , auch ohne News, hauptsache
wir sehen bald den 1 Dollar + x . *g*


GoldenStock
So langsam scheint es aufwärts zu gehen....Ich habe hier noch über 100000 Stück drin, cas. 1€ wäre nicht schlecht...

Viel Glück allen investierten....
Schaut weiterhin recht gut bei SYNB.

Kann mir durchaus vorstellen, das da hinter den Kulissen
an höheren Kursen gearbeitet wird, und wir vielleicht
bald Richtung 1 Dollar gehen.

Wenn SYNB´s Geschäfte einigermassen laufen, müsste die
Firma mind. 2-3 Dollar je Share wert sein.........

Was meint ihr ????

GoldenStock
Hallo-ich brauche mal eure Hilfe.Ich habe noch 10000 Aktien,Aber meine Bank will sie nicht verkaufen.Angeblich zu teuer.Zu welcher Bank muß ich wechseln um diese Aktien zu verkaufen?
Ich würde sie behalten. *g*.

Bei 1 Dollar , wären es ja nur ca. 7300 Euro.
Denke selbst ein Verkauf zu überhöhten Kondition dürfte max.
ca. 2 % vom Kurswert ausmachen.

Denk die 150 Euro kannst ja wohl verkraften.........;)

GoldenStock

PS: Einen Verkauf MUSS Jede Bank irgendwie hinbekommen, auch
wenns IN USA an der Börse ist,
ausser sie hat von nix eine Ahnung und NULL Bock. !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.585.373 von GoldenStock am 15.10.08 22:02:04dito
so ist es...:cool:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.