checkAd

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 643)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 19.04.21 11:21:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
14.01.21 19:43:39
Beitrag Nr. 321.001 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.442.649 von Astgabel13 am 14.01.21 17:28:20
Zitat von Astgabel13: 'IWF-Sprecher: Dies ist nicht die Zeit um geldpolitische und fiskalische Stimuli zurückzufahren.

Merkel will laut Bild-Informationen einen "Mega-Lockdown".'

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

das dürfte den Kursen nochmal richtigen Bummms verleihen ...



Yes, nochmal 200 Milliarden:laugh:, aber dann bitte mit schnellerer Auszahlung an die Betroffenen, schließlich müssen dieses Jahr 3-4% Wachstum her damit es was mit dem V wird.
DAX | 13.991,00 PKT
Avatar
14.01.21 20:02:48
Beitrag Nr. 321.002 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.442.298 von Oldieman am 14.01.21 17:14:13Den Zusammenschluss von Regierung (Biden) mit dem Unternehmertum (BigTech) zum gegenseitigen Benefit und Unterdrückung der Meinungsfreiheit nennt man gemeinhin Faschismus.
Kommt noch mal on top auf die zunehmenden Geschäftsausübungsverbote.
Keine guten Aussichten für freie Märkte und die Wirtschaft, allenfalls für die Notenpressen.
DAX | 13.993,00 PKT
Avatar
14.01.21 20:12:48
Beitrag Nr. 321.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.445.529 von greenanke am 14.01.21 19:38:28'.... Nicht ein einziger normaler Mensch glaubt an den Vorwurf der Wutbürger, Merkel wolle die Wirtschaft und die Bürger schädigen. ...'

und warum tut sie's dann ?

Teil 1 der Aussage ist auch falsch. Die können nicht normal sein.
DAX | 13.991,50 PKT
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.01.21 20:33:27
Beitrag Nr. 321.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.446.348 von Astgabel13 am 14.01.21 20:12:48
Zitat von Astgabel13: '.... Nicht ein einziger normaler Mensch glaubt an den Vorwurf der Wutbürger, Merkel wolle die Wirtschaft und die Bürger schädigen. ...'

und warum tut sie's dann ?

Teil 1 der Aussage ist auch falsch. Die können nicht normal sein.


Und jetzt verrate uns doch bitte eins:

Wie würdest Du an verantwortlicher oder mitverantwortlicher Stelle Corona bekämpfen?

Bitte kurz und knapp beantworten, damit die Antwort nicht verwässert wird und in alle möglichen Richtungen verläuft.


P.S. Vielleicht gibt Dir wuscheler einen Tipp?! Er hätte ja auch alles anders gemacht als Merkel, ihre Mitarbeiter und darüber hinaus die Verantwortlichen in aller Welt!
DAX | 13.994,00 PKT
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.01.21 20:36:06
Beitrag Nr. 321.005 ()
Eine gewaltige Coronalast erdrückt das übersatte, kranke System, es wird immer unerträglicher.

Wie ein moddriger, übel stinkender Sumpf unter dichtem grauschwarzen Nebel, des Finanzsystems der Apokalypsevorbereitung, die Reitergarde der Lobbyisten galoppiert in den Bundestag und holt sich alles was sie haben will .😷😤😡
DAX | 13.996,00 PKT
Avatar
14.01.21 20:51:22
Beitrag Nr. 321.006 ()
Die Märkte dieser Welt, können auf nichts mehr reagieren, weil ihre Handlungsfähigkeit mit umengen wertosen Notenbakgelds "zugeschissen" 💩🧻wurde und wird. Wie ein großer Gallerthaufen wappert alles triefend und stinkend immer weiter nach oben, die erdrückten Zombiefirmen vegetieren unter diesem Sumpf unendlich dahin.💲💲💲💲💲
DAX | 13.996,00 PKT
Avatar
14.01.21 21:20:29
Beitrag Nr. 321.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.446.348 von Astgabel13 am 14.01.21 20:12:48
Zitat von Astgabel13: und warum tut sie's dann ?

Ich habe nur 2 Erklärungen dafür:
1) Weil es dem Great Reset dient oder
2) "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." (Einstein)

Die renommierte Stanford-Uni sagt dazu:

COVID-Lockdowns haben keinen eindeutigen Nutzen gegenüber anderen freiwilligen Maßnahmen, wie internationale Studien zeigen
https://www.newsweek.com/covid-lockdowns-have-no-clear-benef…

Trotzdem wird die Wirtschaft weiter drangsaliert, da keimt schon die Frage auf, ob der daraus folgende Crash gewollt ist.
DAX | 13.969,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.01.21 21:25:20
Beitrag Nr. 321.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.446.732 von greenanke am 14.01.21 20:33:27
Zitat von greenanke:
Zitat von Astgabel13: '.... Nicht ein einziger normaler Mensch glaubt an den Vorwurf der Wutbürger, Merkel wolle die Wirtschaft und die Bürger schädigen. ...'

und warum tut sie's dann ?

Teil 1 der Aussage ist auch falsch. Die können nicht normal sein.


Und jetzt verrate uns doch bitte eins:

Wie würdest Du an verantwortlicher oder mitverantwortlicher Stelle Corona bekämpfen?

Bitte kurz und knapp beantworten, damit die Antwort nicht verwässert wird und in alle möglichen Richtungen verläuft.


P.S. Vielleicht gibt Dir wuscheler einen Tipp?! Er hätte ja auch alles anders gemacht als Merkel, ihre Mitarbeiter und darüber hinaus die Verantwortlichen in aller Welt!


zur Hauptfrage:

gar nicht !

1. ich würde täglich, stündlich, pausenlos in allen mainstream-Medien verbreiten, wie jeder sein Immunsystem stärken kann
(in demselben Maße und Umfang, wie jetzt Panik geschürt wird)
1.1 jede Form von Freude und Gesundheit großzügig unterstützen*

2. Panikmache und Effekthascherei sofort unter empfindliche Geldstrafe bis hin zum Berufsverbot stellen
(wie zum Beispiel letzten Montag (?) die Horrormeldung, dass 5229 Intensivbetten belegt seien... von mindestens 40.000 ! einfach lächerlich !)

3. sofort eine groß angelegte Antikörper-Testaktion starten, um zu wissen, wieviel Bürger die Erkrankung bereits überstanden haben

4. Empfehlungen für die 'Vorsichtigen' aussprechen, wie Hände desinfizieren und Atemmaske tragen. Soll das jeder selbst entscheiden.

5. Schulen und Kitas offen lassen und unterstützen !
Menschen, vor allem Heranwachsende brauchen ! sozialen Kontakt, auch Körperkontakt

aber das wichtigste:
ich würde mich nicht pausenlos beim Lügen erwischen lassen !

zu *1.1 zur Not auch mit Gutscheinen für'n Puff, das kurbelt die Wirtschaft zusätzlich an, beides.
DAX | 13.976,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.01.21 21:40:00
Beitrag Nr. 321.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.447.626 von Astgabel13 am 14.01.21 21:25:2010 Extra-Daumen!
Mit diesen Maßnahmen würde die Wirtschaft ungehemmt brummen und der DAX vermutlich schon über 15000 stehen.
Die Abermilliarden an Rettungsgeldern für die vorsätzlich zerstörte Wirtschaft, was hätten die in Krankenhäusern und Altersheimen alles Gutes bewirken können, weit über Corona hinaus! Aber dafür ist nach wie vor kein Geld da.
DAX | 13.988,50 PKT
Avatar
14.01.21 21:49:53
Beitrag Nr. 321.010 ()
Wen Sie wollen ist Geld da, wenn Sie wollen ist kein Geld da, für was Geld eingesetzt wird, entscheiden Sie. Den Zeitpunkt Geld einzusetzen können Sie immer bestimmen. Nur es einzusetzen wenn alles da ist um Schäden zu begrenzen, ob das für Sie dann die richtige Entscheidung war. Sie wollen nur das es außen schön aussieht, wie es im Inneren aussieht, interessiert Sie nicht. :)
DAX | 13.970,00 PKT
Avatar
14.01.21 21:51:00
Beitrag Nr. 321.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.447.548 von wuscheler am 14.01.21 21:20:29Nicht nur die Wirtschaft, sondern jeder Einzelne.
Permanente Kontaktbeschränkungen haben bleibende gesundheitliche Schäden zur Folge.
Das würde hier aber zu weit führen, habe ich deshalb mit Quellen in meinen eigenen sräd gepackt.

Hier ist die Wirtschft dran, und die wird gründlich zerlegt, mit größt möglichem Profit; eine gigantische Umverteilung von unten nach oben, auch und besonders über die Börse.
(siehe Gewinnbesteuerung bei Termin - / Absicherungsgeschäften)

Das ist alles andere als 'Links'. Das ist Kapitalismus in Reinkultur.
Wobei links gegen rechts und umgekehrt und alle zusammen gegen die Mitte gehetzt wird.
Hat den größten Erfolg.
(mir ist das video mit der Weltüberbevölkerung wieder hoch gesickert, werd ich mir nochmal anschauen.)
DAX | 13.973,50 PKT
Avatar
14.01.21 21:52:33
Beitrag Nr. 321.012 ()
Die nächste Billionensause wird angekündigt!

New York Times: Biden wird ein 1,9 Billionen Dollar umfassendes Stimuluspaket vorstellen, der Direktzahlungen in Höhe von 1.400 Dollar (600 Dollar wurden bereits gezahlt) vorsieht. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
DAX | 13.973,00 PKT
Avatar
14.01.21 22:05:51
Beitrag Nr. 321.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.447.626 von Astgabel13 am 14.01.21 21:25:20
Zitat von Astgabel13:
Zitat von greenanke: ...

Und jetzt verrate uns doch bitte eins:

Wie würdest Du an verantwortlicher oder mitverantwortlicher Stelle Corona bekämpfen?

Bitte kurz und knapp beantworten, damit die Antwort nicht verwässert wird und in alle möglichen Richtungen verläuft.


P.S. Vielleicht gibt Dir wuscheler einen Tipp?! Er hätte ja auch alles anders gemacht als Merkel, ihre Mitarbeiter und darüber hinaus die Verantwortlichen in aller Welt!


zur Hauptfrage:

gar nicht !

1. ich würde täglich, stündlich, pausenlos in allen mainstream-Medien verbreiten, wie jeder sein Immunsystem stärken kann
(in demselben Maße und Umfang, wie jetzt Panik geschürt wird)
1.1 jede Form von Freude und Gesundheit großzügig unterstützen*

2. Panikmache und Effekthascherei sofort unter empfindliche Geldstrafe bis hin zum Berufsverbot stellen
(wie zum Beispiel letzten Montag (?) die Horrormeldung, dass 5229 Intensivbetten belegt seien... von mindestens 40.000 ! einfach lächerlich !)

3. sofort eine groß angelegte Antikörper-Testaktion starten, um zu wissen, wieviel Bürger die Erkrankung bereits überstanden haben

4. Empfehlungen für die 'Vorsichtigen' aussprechen, wie Hände desinfizieren und Atemmaske tragen. Soll das jeder selbst entscheiden.

5. Schulen und Kitas offen lassen und unterstützen !
Menschen, vor allem Heranwachsende brauchen ! sozialen Kontakt, auch Körperkontakt

aber das wichtigste:
ich würde mich nicht pausenlos beim Lügen erwischen lassen !

zu *1.1 zur Not auch mit Gutscheinen für'n Puff, das kurbelt die Wirtschaft zusätzlich an, beides.


...das hätte etwas sinnvolles, zum einen für die vielen unterbeschäftigten Liebesdamen, zum anderen für die Hersteller/Vertreiber von Ganzkörper Kondomen ( mit Reißverschlüssen an den richtigen Stellen).:D
DAX | 13.972,00 PKT
Avatar
14.01.21 22:05:53
Beitrag Nr. 321.014 ()
Ist nicht eigentlich klüger einen Teil der deutschen Wirtschaft am Laufen zu halten? Bei so viel Kapital was in privaten Haushalten geparkt wird in Deutschland. Wenn, die Geschäfte wieder öffnen kommt es ja dann zu einer so großen Konsumnachfrage und Angebotsknappheit seitens der Firmen das es ja nur Inflation führen wird.

bg
DAX | 13.972,00 PKT
Avatar
14.01.21 22:13:56
Beitrag Nr. 321.015 ()
Den Finanzämtern bieten sich völlig neue Möglichkeiten, also Obacht

https://www.goldseiten.de/artikel/477173--Die-Finanzverwaltu…
DAX | 13.973,00 PKT
Avatar
14.01.21 22:36:10
Beitrag Nr. 321.016 ()
Der Dax macht kein V mehr, nein er macht die Wurzel! [b]√[/b]

Egal welche Nachrichten über die Ticker laufen, er steigt unentwegt weiter. Ein abwärts gibt es offensichtlich nicht mehr.

Wir stehen vor einem Megalockdown, viele Autofabriken samt Zulieferern müssen wegen Lieferschwierigkeiten bei den Halbleitern schließen. Oder sind es nur vorgeschobene Gründe wegen enormen Absatzschwierigkeiten.
DAX | 13.963,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.01.21 22:56:42
Beitrag Nr. 321.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.448.778 von durran am 14.01.21 22:36:10
Zitat von durran: Der Dax macht kein V mehr, nein er macht die Wurzel! [b]√

Egal welche Nachrichten über die Ticker laufen, er steigt unentwegt weiter. Ein abwärts gibt es offensichtlich nicht mehr.

Wir stehen vor einem Megalockdown, viele Autofabriken samt Zulieferern müssen wegen Lieferschwierigkeiten bei den Halbleitern schließen. Oder sind es nur vorgeschobene Gründe wegen enormen Absatzschwierigkeiten.
[/b]

...befinden wir uns bereits in einer Katastrophen Hausse?

https://www.godmode-trader.de/artikel/alles-steigt-ist-das-s…
DAX | 13.959,00 PKT
Avatar
14.01.21 23:03:37
Beitrag Nr. 321.018 ()
Es werden 10.000 von Menschen mit ihren Familien ihre Lebensexistenz verlieren, die bisher wohl das gesamte Leben bestimmt haben. In vielen Familien von kleinen Selbstständigen, geht es immer zuerst ums Geschäft, das ist ursächlich für das Leben. Einige kommen aus Familien wo schon seit Generationen so gedacht wurde. Jetzt sind die Menschen nicht nur ohne ihren früheren Lebenszweck, noch weit schlimmer, evtl sind sie Pleite. Selbst der sparsamste und clevere Kaufmann kann nicht so viel an "die Seite legen" dass man ein Jahr, oder ähnlich, alle Kosten des Betriebes weiter tragen kann, aber keine Einnahmen hat. Es ist weit mehr als "Nur" kein Einkommen, es kostet richtig Geld.

Ich frage mich, ob eine Politik , die mehrheitlich aus Menschen besteht, die immer für ihre Existenz so arbeiten mussten, wie Selbstständige, wohl genauso entscheiden.
Also wenn wir in Lebensmittelläden mit den Hygenemassnahmen einkaufen können, warum dann nicht in allen anderen Geschäften auch?
Im Lebensmittelmarkt, muss man ja ständig aufpassen und auf der Flucht sein, vor Menschen, die einem näher als 1 Meter kommen und trotzdem kann man es teilweise nicht vermeiden. Das wird in den Facheinzelhandelsgeschäften weit weniger der Fall sein, obwohl viel kleiner, wird man da in Regel nicht von anderen Kunden so dicht konfrontiert.

Es ist keine Frage, wenn die Käufe in Einzelhandelsgeschäften sehr ansteckungsträchtig wäre, muss man es verbieten, und dann kann man auch den Einkauf in Lebensmittelläden verbieten, es gibt onlineKäufe und wenn die Discounts nicht auf eigene Zustellung umstellen, wird es dafür gute und leistensstarke Dienstleister aus dem stand geben.

Wie wirkt sich das alles auf die börse aus? Es ist nach wie vor ehr mehr Liquidität im Markt. Und andere , auf jeden Fall sichere und lohnendere Anlagen drängen sich zumindest nicht direkt auf.
Eigentlich könnte damit mittel bis langfristig die Börse gar nicht fallen. Aber die gesamte wirtschaft wird leiden. wie gesagt zuerst die kleinen Händler, aber dann auch die grossen Filiallisten und sicher auch die Industrie in den bereichen wird verlieren und insgesamt wohl alle Branchen.
Die Gewinn sind massiv zurück gegangen und die politik wird wohl massiv die Steuern erhöhen (müssen).

Auf jeden Fall wird es einigen Unternehmen schlechter gehen, andere werden evtl kaum Verlust haben.

Also ich kann mir nicht direkt vorstellen, wie es auf die börse sich auswirkt.
DAX | 13.959,00 PKT
Avatar
14.01.21 23:09:14
Beitrag Nr. 321.019 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.438.941 von Kampfkater1969 am 14.01.21 14:43:35Deutsches Denunziantentum hat wieder Hochkonjunktur. Da werden Polizisten zur Auflösung von Kindergeburtstagen gehetzt. 🙄
Und in Sachen wird schon das ersten "Konzentrationslager" für Quarantäne Brecher geplant. 🤨

So weit ist es jetzt schon gekommen! 😡
DAX | 13.959,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.01.21 23:53:21
Beitrag Nr. 321.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.449.111 von JFG am 14.01.21 23:09:14
Zitat von JFG: Deutsches Denunziantentum hat wieder Hochkonjunktur. Da werden Polizisten zur Auflösung von Kindergeburtstagen gehetzt. 🙄
Und in Sachen wird schon das ersten "Konzentrationslager" für Quarantäne Brecher geplant. 🤨

So weit ist es jetzt schon gekommen! 😡


yepp, 'Internierungslager' hieß es ...

Der Facheinzelhandel dort ist noch mehr in den Ar ... gekniffen wegen des eng begrenzten Bewegungsradius'.
Da kann man nicht einfach online bestellen und dann abholen, 'click and buy' funktioniert deswegen dort nicht.

Und Lieferdienste für Nahrungsmittel aus den Supermärkten ... fällt in großflächigen Regionen auf dem Lande aus wegen isse nich. Zumindest hier im Osten.
Selbst, wenn sich schon Internetz dahin verirrt hat.
Aber 'aufmerksame Nachbarn' hat's da auch schon ...

p.s.: in Sachen 'Börse' bin ich hier n einsamer Exot
DAX | 13.959,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 05:21:45
Beitrag Nr. 321.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.449.354 von Astgabel13 am 14.01.21 23:53:21Jetzt habt euch mal nicht so!

https://www.welt.de/wirtschaft/article224385328/Corona-Hilfe…

Laut Olaf kann es gar nicht so schlimm sein!
Das kommt davon wenn man in seiner selbst geschaffenen Blase hinvegetiert!
DAX | 13.959,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 07:00:47
Beitrag Nr. 321.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.446.732 von greenanke am 14.01.21 20:33:27 Und jetzt verrate uns doch bitte eins: Wie würdest Du an verantwortlicher oder mitverantwortlicher Stelle Corona bekämpfen? Bitte kurz und knapp beantworten, damit die Antwort nicht verwässert wird und in alle möglichen Richtungen verläuft.

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1131140-321001-3…

Es ist schon erstaunlich mit welcher Dreistigkeit du ständig antworten einforderst.

Selber aber bei Nachfragen, wer den nun die von dir ständig erwähnten Wutbürger u.s.w.

Konkret hier im Thread sein sollen und das auch einmal genauestens zu begründen.

Da kommt dann absolut nichts..:cry:...vermutlich Altparteienmitglied 💩
DAX | 13.887,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 07:44:08
Beitrag Nr. 321.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.447.548 von wuscheler am 14.01.21 21:20:29
Zitat von wuscheler:
Zitat von Astgabel13: und warum tut sie's dann ?

Ich habe nur 2 Erklärungen dafür:
1) Weil es dem Great Reset dient oder
2) "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." (Einstein)

Die renommierte Stanford-Uni sagt dazu:

COVID-Lockdowns haben keinen eindeutigen Nutzen gegenüber anderen freiwilligen Maßnahmen, wie internationale Studien zeigen
https://www.newsweek.com/covid-lockdowns-have-no-clear-benef…

Trotzdem wird die Wirtschaft weiter drangsaliert, da keimt schon die Frage auf, ob der daraus folgende Crash gewollt ist.


Ich habe es gestern erst geschrieben, man muss mur nach Schweden gucken. Fast 1 Jahr Corona dort, keine Maskenpflicht, kein Lockdown und die Schweden sind imm noch nicht ausgestorben im Gegenteil.

Allerdings leiden sie darunter das der Rest in Europa alles heruntergefahren hat, die Lieferketten brechen weg und viele schwedische Firmen sind wegen den fehlenden Absatzmärkten nun auch in finanziellen Schwierigkeiten.
DAX | 13.900,00 PKT
Avatar
15.01.21 07:46:10
Beitrag Nr. 321.024 ()
Wenn sich weiterhin so wenig bei der Kontaktvermeidung bewegt kann auch die gesamte Industrie in einen Lockdown versetzt werden.
Es wäre richtig einfach alles herunter zu fahren. 4 Wochen Zwangsurlaub für alle. Wenn sich die Afrika Mutation hier durchsetzt ist alles viel länger dicht.
DAX | 13.901,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 07:57:03
Beitrag Nr. 321.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.450.290 von Alokin am 15.01.21 07:46:10
Zitat von Alokin: Wenn sich weiterhin so wenig bei der Kontaktvermeidung bewegt kann auch die gesamte Industrie in einen Lockdown versetzt werden.
Es wäre richtig einfach alles herunter zu fahren. 4 Wochen Zwangsurlaub für alle. Wenn sich die Afrika Mutation hier durchsetzt ist alles viel länger dicht.


Warum nicht 3 Monate oder ein halbes Jahr?

Das Geld liegt ja bekanntlich auf der Straße bzw. kann unendlich gedruckt werden, also wozu noch arbeiten gehen? :laugh:
DAX | 13.885,00 PKT
Avatar
15.01.21 08:20:34
Beitrag Nr. 321.026 ()
Guter Artikel. :)

USA: Der vorsätzlich entfachte Bürgerkrieg

Warum werden soziale Unruhen benötigt?

Warum aber werden für diese Umstrukturierung des Geldsystems soziale Unruhen benötigt? Aus einem einfachen Grund: Weil das neue Geldsystem die komplette Unterwerfung der gesamten Bevölkerung unter die Interessen des digital-finanziellen Komplexes bedeutet. Dieser wird nicht nur über jede einzelne Transaktion informiert sein, sondern auch Zahlungen zurückhalten, an Fristen binden oder auch geographisch einschränken können. Er wird in der Lage sein, willkürlich Negativzinsen zu erheben, ausgewählte Berufsgruppen zu bevorzugen, andere zu benachteiligen, seine Zahlungen von Verhaltenscodes abhängig zu machen und einzelne Bürger finanziell vollkommen kaltzustellen.

Digitales Zentralbankgeld hat mit dem Geld, das die Welt bisher kannte und das sich über Jahrhunderte entwickelt hat, nichts mehr gemeinsam. Es bedeutet ungeachtet aller noch so demokratischen Paragraphen der Verfassung das Ende jeglicher Demokratie, denn es liefert die Bürger der uneingeschränkten Willkür und der totalen Kontrolle durch die Zentralbank und die mit ihr kooperierenden Digitalkonzerne und Finanzunternehmen aus.

Unter normalen Umständen würde die Bevölkerung die Einführung eines solchen Geldes keinesfalls hinnehmen, sondern mit Sicherheit erheblichen Widerstand leisten. Deshalb hat man offenbar auf eine andere Strategie gesetzt: vorsätzlich eine Jahrhundertrezession ausgelöst, Massenarbeitslosigkeit erzeugt, Hilfszahlungen versprochen, aber die Fristen nicht eingehalten und dazu politische Verwerfungen erzeugt, verschiedene Bevölkerungsgruppen gegeneinander aufgehetzt und soziale Unruhen ausgelöst.

Wenn man in dieser Situation das Militär eingreifen und die Zentralbank über Notverordnungen das neue Geld als universelles Grundeinkommen verteilen lässt, schafft man es sogar, beides nicht als Zwangsakt, sondern als einen Akt der Menschlichkeit erscheinen zu lassen. Wie gut diese Strategie funktioniert, haben die vergangenen neun Monate der vermeintlichen Pandemiebekämpfung bewiesen: Die Maßnahmen, die den Lebensstandard von fast zwei Milliarden Menschen gesenkt, 130 Millionen in den Hunger getrieben und Millionen von Existenzen für immer zerstört haben, werden der Weltöffentlichkeit von gekauften Politikern, Journalisten und Wissenschaftlern bis heute als "Schutz vor einer Krankheit" präsentiert.


https://www.goldseiten.de/artikel/478952--USA~-Der-vorsaetzl…
DAX | 13.922,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 09:01:15
Beitrag Nr. 321.027 ()
Präsident und Kanzlerin wachen über das Volk.
Die Demokratie wird durch einen Schutzgraben um den Reichstag gestärkt.
Corona ist so gut wie besiegt, zumindest sieht man schon Licht am Ende des Tunnels.

Wenn man noch das Problem mit den Populisten,Wutbürgern,Aluhutträgern,Verschörungstheoretikern, ect. in den Griff bekommt: "Ein Land wo wir gut und gerne leben !"



DAX | 13.918,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 09:08:14
Beitrag Nr. 321.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.450.674 von Albagubrath am 15.01.21 08:20:34Hervorragend 👍 Kontrolle durch Erpressung.

'Ende November 2020 sind rund 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig gewesen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, ging die Zahl der Beschäftigten gegenüber November 2019 um knapp 160 000 zurück (-2,8 %). Im Vergleich zum Vormonat Oktober 2020 veränderte sich die Zahl der Beschäftigten kaum (-0,1 %). '
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Das ist verringerte Kaufkraft, in Größenordnungen, wobei die Zahlen noch geschönt sind.
Die kleinen Selbstständigen fehlen komplett, der Rückgang dürfte drei - bis 4 x so hoch sein.

aaaber, tagt heute nicht der WEF ? da dürfen die Indexe nicht wegbrechen, nicht so offensichtlich. Dat scheppert erst die nächsten Tage / Woche(n).
DAX | 13.943,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 09:14:38
Beitrag Nr. 321.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.451.520 von Astgabel13 am 15.01.21 09:08:14
Zitat von Astgabel13: Hervorragend 👍 Kontrolle durch Erpressung.

'Ende November 2020 sind rund 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig gewesen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, ging die Zahl der Beschäftigten gegenüber November 2019 um knapp 160 000 zurück (-2,8 %). Im Vergleich zum Vormonat Oktober 2020 veränderte sich die Zahl der Beschäftigten kaum (-0,1 %). '
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Das ist verringerte Kaufkraft, in Größenordnungen, wobei die Zahlen noch geschönt sind.
Die kleinen Selbstständigen fehlen komplett, der Rückgang dürfte drei - bis 4 x so hoch sein.

aaaber, tagt heute nicht der WEF ? da dürfen die Indexe nicht wegbrechen, nicht so offensichtlich. Dat scheppert erst die nächsten Tage / Woche(n).


Das wurde verschoben, interessant dabei das man sich aus Europa verabschiedet und für 1 Jahr nach Singapur will. :)

https://www.srf.ch/news/schweiz/singapur-statt-buergenstock-…

Muss natürlich nix heißen, aber ein Schelm wer böses dabei denkt, warum sollte man in Singapur sicherer sein vor Corona als in der Schweiz?

Weil da kein Winter ist? :laugh:
DAX | 13.934,00 PKT
Avatar
15.01.21 09:23:03
Beitrag Nr. 321.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.451.367 von e64 am 15.01.21 09:01:15
Zitat von e64: Präsident und Kanzlerin wachen über das Volk.
Die Demokratie wird durch einen Schutzgraben um den Reichstag gestärkt.
Corona ist so gut wie besiegt, zumindest sieht man schon Licht am Ende des Tunnels.

Wenn man noch das Problem mit den Populisten,Wutbürgern,Aluhutträgern,Verschörungstheoretikern, ect. in den Griff bekommt: "Ein Land wo wir gut und gerne leben !"






Nun machen wir mal nicht die Pferde scheu ...! ;) :)

DAX | 13.940,00 PKT
Avatar
15.01.21 09:27:06
Beitrag Nr. 321.031 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.451.631 von Albagubrath am 15.01.21 09:14:38:laugh: 'Der Zauberlehrling' in mehrfacher Ausführung. :D

dann 'dürfen' die Indexe eben eher scheppern. ;)
schaunmamal.
Ich fühle mich mit meinen Gewinnmitnahmen ziemlich wohl.

p.s.: die Tantchen von Carola werden ja richtig gehypt ...
p.p.s.: die charts der soft commodities, die e64 eingestellt hat, sprechen Bände ! Inflation ? wo ? Ja ? nein ? doch !
DAX | 13.932,00 PKT
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 09:32:11
Beitrag Nr. 321.032 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.451.367 von e64 am 15.01.21 09:01:15
Zitat von e64: ...

Corona ist so gut wie besiegt, zumindest sieht man schon Licht am Ende des Tunnels.

...



Verstehe ich nicht?! Deine Brüder im Geiste verkünden hier doch dauernd seit Monaten, die Angst vor Corona würde "von denen da oben" in krimineller Weise geschürt, damit sie ungestört die Wirtschaft vernichten und die Bürger in die Armut stürzen können ...?! :rolleyes: :confused:

... und letzten Endes dabei doch nur im Sinn haben, "die Reichen noch reicher" zu machen ...?! :D 😂

... und den Rechtsstaat beseitigen wollen :D 😂
DAX | 13.941,00 PKT
Avatar
15.01.21 09:35:39
Beitrag Nr. 321.033 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.451.874 von Astgabel13 am 15.01.21 09:27:06
Zitat von Astgabel13: :laugh: 'Der Zauberlehrling' in mehrfacher Ausführung. :D

dann 'dürfen' die Indexe eben eher scheppern. ;)
schaunmamal.
Ich fühle mich mit meinen Gewinnmitnahmen ziemlich wohl.

p.s.: die Tantchen von Carola werden ja richtig gehypt ...
p.p.s.: die charts der soft commodities, die e64 eingestellt hat, sprechen Bände ! Inflation ? wo ? Ja ? nein ? doch !


... gut, dass Du wenigstens nicht gleich von Hyperinflation sprichst! (Siehe dazu meinen Vergleichschart weiter oben!) ;) :D
DAX | 13.952,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 09:39:41
Beitrag Nr. 321.034 ()
Wir haben jetzt fast 12 Monate Corona. Und immer weiss man noch nicht wo und wie man sich ansteckt?! Erschreckend.

Schlimm, stümperhaft, ist , dass es viele Tagesmeldungen gibt, wo einige Meldungen fehlen, also einige Gesundheitsämter nicht gemeldet hätte und das dann wieder Nachmeldungen kommen. Es kann doch so schlimm nicht sein, einmal täglich alle Daten dazu von jeder einzelnen Region genau zu melden. Wenn es da so locker gehandhabt wird, muss man annehmen man macht alles Mist.

Ganz klar geht es, jetzt schon über 20 % der Bewohner geimpft zu haben, in Deutschland sind nicht mal eine vorhandenen Impfdosen verwendet worden, da braucht man nicht kritisieren, dass man nicht genug Impfmittel zur Verfügung hat. Es ist wohl ein zuviel und zu kompliziertes Verfahren.....
In Berlin, so wurde in einem Zeitungsbericht dargestellt, hat eine Ärztin in 7 Stunden Dienst im Impfzentrum nur 20 Leute geimpft, weil nicht mehr Leute kamen. Es waren 6 Ärzte da, die nicht mal 500 Leute geimpft hatten.
Da läuft wohl auch sehr viel schief. Man muss möglcihst viel impfen und nciht den Impfstoff schön aufbewahren !
DAX | 13.941,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 09:41:37
Beitrag Nr. 321.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.027 von greenanke am 15.01.21 09:35:39
Zitat von greenanke:
Zitat von Astgabel13: :laugh: 'Der Zauberlehrling' in mehrfacher Ausführung. :D

dann 'dürfen' die Indexe eben eher scheppern. ;)
schaunmamal.
Ich fühle mich mit meinen Gewinnmitnahmen ziemlich wohl.

p.s.: die Tantchen von Carola werden ja richtig gehypt ...
p.p.s.: die charts der soft commodities, die e64 eingestellt hat, sprechen Bände ! Inflation ? wo ? Ja ? nein ? doch !


... gut, dass Du wenigstens nicht gleich von Hyperinflation sprichst! (Siehe dazu meinen Vergleichschart weiter oben!) ;) :D



Ich nehme den S&P mal raus, der verwirrt nur!

DAX | 13.938,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 09:43:58
Beitrag Nr. 321.036 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.451.874 von Astgabel13 am 15.01.21 09:27:06
Zitat von Astgabel13: :laugh: 'Der Zauberlehrling' in mehrfacher Ausführung. :D

dann 'dürfen' die Indexe eben eher scheppern. ;)
schaunmamal.
Ich fühle mich mit meinen Gewinnmitnahmen ziemlich wohl.

p.s.: die Tantchen von Carola werden ja richtig gehypt ...
p.p.s.: die charts der soft commodities, die e64 eingestellt hat, sprechen Bände ! Inflation ? wo ? Ja ? nein ? doch !


Na ja, inzwischen hat sich herumgesprochen wer hinter alldem steckt und was beabsichtigt wird, da verdrückt man sich wohl vorsichtshalber mal lieber nach Asien um dem Zorn der geschassten zu entgehen. ;)

Keine guten Aussichten für Europa und den Westen an sich.
DAX | 13.936,50 PKT
Avatar
15.01.21 09:50:20
Beitrag Nr. 321.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.451.874 von Astgabel13 am 15.01.21 09:27:06
Zitat von Astgabel13: :laugh: 'Der Zauberlehrling' in mehrfacher Ausführung. :D


Die ich rief, die Geister
werd ich nun nicht los.


Schwache Vorgaben
Nicht genug Billionen für die Börse?
Die Pläne für ein billionenschweres Konjunkturprogramm des neuen US-Präsidenten Joe Biden liegen nun auf dem Tisch. Doch für Jubel bei den Anlegern scheint es nicht zu reichen.

Wenn die Regierungen und die Notenbanken auch nur einmal kurz andeuten würden, dass sie nicht genug liefern könnten, wäre der Crash da.
DAX | 13.930,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 09:51:58
Beitrag Nr. 321.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.096 von supialexi2 am 15.01.21 09:39:41
Zitat von supialexi2: Wir haben jetzt fast 12 Monate Corona. Und immer weiss man noch nicht wo und wie man sich ansteckt?! Erschreckend.

Schlimm, stümperhaft, ist , dass es viele Tagesmeldungen gibt, wo einige Meldungen fehlen, also einige Gesundheitsämter nicht gemeldet hätte und das dann wieder Nachmeldungen kommen. Es kann doch so schlimm nicht sein, einmal täglich alle Daten dazu von jeder einzelnen Region genau zu melden. Wenn es da so locker gehandhabt wird, muss man annehmen man macht alles Mist.

Ganz klar geht es, jetzt schon über 20 % der Bewohner geimpft zu haben, in Deutschland sind nicht mal eine vorhandenen Impfdosen verwendet worden, da braucht man nicht kritisieren, dass man nicht genug Impfmittel zur Verfügung hat. Es ist wohl ein zuviel und zu kompliziertes Verfahren.....
In Berlin, so wurde in einem Zeitungsbericht dargestellt, hat eine Ärztin in 7 Stunden Dienst im Impfzentrum nur 20 Leute geimpft, weil nicht mehr Leute kamen. Es waren 6 Ärzte da, die nicht mal 500 Leute geimpft hatten.
Da läuft wohl auch sehr viel schief. Man muss möglcihst viel impfen und nciht den Impfstoff schön aufbewahren !


Dein voriger Beitrag und auch dieser zeichnen sich insofern aus, dass Du eventuelle Fehlentwicklungen, Irrtümer und Versäumnisse anprangerst - einiges vielleicht auch zu Recht-, aber uns nicht - wie viele andere hier - weismachen willst, es handele sich um bewusstes, perfides und planmäßiges Vorgehen seitens "Frau Merkel und ihrer Clique" ( :D ) Das sind nämlich übelste Hetzen und Verschwörungstheorien!

Deine beiden Beiträge sind sachlich und dienlich!
DAX | 13.927,50 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 09:55:58
Beitrag Nr. 321.039 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.123 von greenanke am 15.01.21 09:41:37Wenn wir noch wie 2013-2014 einen Ölpreis über 100$ hätten...

Momentan wird die Inflation durch den Ölpreis ausgebremst.
DAX | 13.935,50 PKT
Avatar
15.01.21 09:56:14
Beitrag Nr. 321.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.449.957 von Logwinn am 15.01.21 07:00:47
Zitat von Logwinn: Und jetzt verrate uns doch bitte eins: Wie würdest Du an verantwortlicher oder mitverantwortlicher Stelle Corona bekämpfen? Bitte kurz und knapp beantworten, damit die Antwort nicht verwässert wird und in alle möglichen Richtungen verläuft.

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1131140-321001-3…

Es ist schon erstaunlich mit welcher Dreistigkeit du ständig antworten einforderst.

Selber aber bei Nachfragen, wer den nun die von dir ständig erwähnten Wutbürger u.s.w.

Konkret hier im Thread sein sollen und das auch einmal genauestens zu begründen.

Da kommt dann absolut nichts..:cry:...vermutlich Altparteienmitglied 💩


Eines ist klar, die Zahlen der Leute die sich anstecken müssen runter. Dann sinken auch automatisch die Zahlen der Menschen in Krankenhäusern (Intensivbetten) und die Zahl der Toten.
Inzwischen muss man aber auch mal überlegt haben, ob diese Massnahmen sinnvoll sind, oder andere Massnahmen besser sein könnten.
Diese Abstandsregeln und Maske tragen, wie Versammlungsverbote, könnte man ja viele Monate durchziehen, ohne, dass viel wirtschaftlicher Schaden entstehen muss.
VIelleicht sollte man doch den Einzelhändlern wieder ermöglichen (10qm je Kunde, bei kleinen Lokalen höchstens 3 Personen im geschäft, nur mit der richtigen Maske etc).

Die Hilfen sollen auch nur für das Unternehmen sein, wovon lebt dann jetzt ein kleiner Einzelhändler, wenn nur noch Kosten da sind, aber keine Einnahmen?
DAX | 13.935,50 PKT
Avatar
15.01.21 10:25:41
Beitrag Nr. 321.041 ()
wie war das mit dem digitalen Mäusen ... ?

'Die Gemeinde Lebrija in der spanischen Provinz Sevilla hat die Kryptowährung „Elio“ eingeführt, um die Wirtschaftstätigkeit während der Corona-Pandemie aufrechtzuerhalten. Der „Elio“ ist eng mit dem Euro verknüpft und soll lokale Unternehmen unterstützen.'
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
10:14 Uhr

... der Frosch im Wassertopf aufm Herd.
(muss mich jetzt sputen, sonst muss ich nach Berlin laufen ... und das bei dem Wetter.)
DAX | 13.934,50 PKT
Avatar
15.01.21 10:40:15
Beitrag Nr. 321.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.297 von omega6 am 15.01.21 09:50:20
Zitat von omega6:
Zitat von Astgabel13: :laugh: 'Der Zauberlehrling' in mehrfacher Ausführung. :D


Die ich rief, die Geister
werd ich nun nicht los.


Schwache Vorgaben
Nicht genug Billionen für die Börse?
Die Pläne für ein billionenschweres Konjunkturprogramm des neuen US-Präsidenten Joe Biden liegen nun auf dem Tisch. Doch für Jubel bei den Anlegern scheint es nicht zu reichen.

Wenn die Regierungen und die Notenbanken auch nur einmal kurz andeuten würden, dass sie nicht genug liefern könnten, wäre der Crash da.


wenn die Veränderung der Geldmenge als Handlungsnarrativ der Reichen nicht mehr ausreicht,
muss man es mit der Veränderung der Veränderung der Geldmenge versuchen.
Man darf den Reichen dieser Welt die grosse Bewusstseinstransformation nicht vorenthalten
das ist schliesslich die Elite der Menschheit:laugh:
niiiicht:laugh:
DAX | 13.933,50 PKT
Avatar
15.01.21 11:00:28
Beitrag Nr. 321.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.318 von greenanke am 15.01.21 09:51:58Junge dein gebrabbel nervt hier nur noch merkst du nicht mal mehr das??
DAX | 13.938,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 11:05:13
Beitrag Nr. 321.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.451.367 von e64 am 15.01.21 09:01:15Corona ist weder besiegt noch ist Licht am Ende des Tunnel.

Covid-19 hat noch nicht einmal richtig angefangen, die zweite Welle hat ja erst begonnen.

Im Moment haben wir zwei riesige neue Probleme.

1. Die britische Mutation
2. Die Südafrikanische Variante.

Die britische Mutation verbreitet sich rund 10x schneller ist dafür weniger heftig als die ursprüngliche.
Die Südafrikanische dagegen hat die gleiche hoch ansteckende Fähigkeit der britischen und befällt dazu vermehrt jüngere Menschen die schwer erkranken.

Bei Forschungen zu Remdesevir haben Deutsche Biologen übrigens mit einem Elektronenmikroskop auf atomarer Ebene Beobachten können das das Virus in der Zelle über einen effektiven Reperaturmechanismus verfügt. Deshalb wirkt Remdesevir auch nicht weil nur die Vermehrung/ Reproduktion stört. Covid 19 juckt das gar nicht.
DAX | 13.941,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 11:05:17
Beitrag Nr. 321.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.396 von supialexi2 am 15.01.21 09:56:14ja, die Verhältnismäßigkeit setz sowas von komplett aus.

Wenn das vielen Zeitgenossen sich nicht via Lebenserfahrung oder gesundem Menschenverstand erschließt 😔....dann hier vielleicht eine Quelle der Autorität (das scheint ja bei vielen Menschen heute die einzige Info-Relevanz zu besitzen)

Dahinter stehen mehrere Ivy-League Professoren mit ihrem Namen

https://collateralglobal.org/
DAX | 13.941,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 11:20:54
Beitrag Nr. 321.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.453.767 von muenchenguru am 15.01.21 11:05:17
Zitat von muenchenguru: ja, die Verhältnismäßigkeit setz sowas von komplett aus.

Wenn das vielen Zeitgenossen sich nicht via Lebenserfahrung oder gesundem Menschenverstand erschließt 😔....dann hier vielleicht eine Quelle der Autorität (das scheint ja bei vielen Menschen heute die einzige Info-Relevanz zu besitzen)

Dahinter stehen mehrere Ivy-League Professoren mit ihrem Namen

https://collateralglobal.org/


Das wird nix nützen, Bildzeitung & Co. haben beim Michel mehr Gewicht an Glaubwürdigkeit und Mutti sowieso. :laugh:
DAX | 13.915,50 PKT
Avatar
15.01.21 11:35:27
Beitrag Nr. 321.047 ()
Angesichts der katastrophalen Lage und der noch katastrophaleren Aussichten, dürfte der DAX in den nächsten Minuten die 10.000 Punkte nach unten verlassen.
Eine nur überfällige Wertanpassung!?

Das ist keine Handelsempfehlung!
DAX | 13.941,50 PKT
Avatar
15.01.21 11:38:14
Beitrag Nr. 321.048 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.297 von omega6 am 15.01.21 09:50:20
Zitat von omega6: Die Pläne für ein billionenschweres Konjunkturprogramm des neuen US-Präsidenten Joe Biden liegen nun auf dem Tisch. Doch für Jubel bei den Anlegern scheint es nicht zu reichen.

Wenn die Regierungen und die Notenbanken auch nur einmal kurz andeuten würden, dass sie nicht genug liefern könnten, wäre der Crash da.

Nun, die 1,9 Billionen waren ja in der Größenordnung vorher schon bekannt und auch Trumps Programm lag in dieser Größenordnung. Also nix wirklich Neues für die Börse, alles schon eingepreist.

Lieferschwierigkeiten der Zentralbankster? Allenfalls bei Stromausfall oder weil Powells Maus defekt ist.
DAX | 13.933,50 PKT
Avatar
15.01.21 11:40:16
Beitrag Nr. 321.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.453.764 von Alokin am 15.01.21 11:05:13Manchmal und besönders an der Börse, stellt sich heraus, dass das Licht am Ende des Tunnels in Wirklichkeit, Scheinwerfer eines engegenkommenden Zuges sind...

Deswegen sitze immer noch auf etwa 20% Liquidität. Einen Crash wird es wahrscheinlich nicht geben,
aber einige Branchen haben noch eine lange Durststrekce vor sich... Airlines, Hotel- und Gastgewerbe...

Auch wenn es Mutationen gibt, Menschen haben schon ganz andere Krisen gemeistert...
Wir hier in Deutschland haben genug zum Essen, haben ein Dach über dem Kopf usw.

... und wenn man auch noch hierher ins WO geschafft hat. ist man nicht der dümmste...
... und wenn man am Ende des Monats noch Geld übrig hat... ist man auf der Sonnenseite des Lebens...
DAX | 13.926,50 PKT
Avatar
15.01.21 11:43:44
Beitrag Nr. 321.050 ()
Ich finde die Regierungen machen doch alles um die Wirtschaft weiter zu stützen. Nie vorher stand der Dax so hoch, konnte man im Tageshandel seit Monaten mit nur 2 Derivaten TÄGLICH 10% und mehr Rendite machen, was jammert ihr nur so rum. Nur weil ihr zu feige seid, die Angebote zu nutzen. Wenn ihr nämlich mal umdenken würdet....aber nein der Crash wird kommen der Crash der Crash....kommt ihr euch nicht manchmal selbst blöd vor, wenn täglich die Indices steigen und man auf
Vermögensbildung verzichten, nur weil man stur ist
Nur weiter so, jetzt kommt das BILLIONEN Konjunkturprogramm in den USA und die EZB Sitzung, da kann man noch viel zocken 👍
Glückwunsch an alle, die nicht den Verschwörungstheorien glauben
DAX | 13.932,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 11:46:16
Beitrag Nr. 321.051 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.453.626 von Logwinn am 15.01.21 11:00:28
Zitat von Logwinn: Junge dein gebrabbel nervt hier nur noch merkst du nicht mal mehr das??


Nein :)
DAX | 13.924,50 PKT
Avatar
15.01.21 11:58:05
Beitrag Nr. 321.052 ()
Also dafür, das die Wirtschaft im "A..." ist, laufen die Boersen mehr als blendend !!
DAX | 13.917,50 PKT
Avatar
15.01.21 12:04:10
Beitrag Nr. 321.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.453.626 von Logwinn am 15.01.21 11:00:28
Zitat von Logwinn: Junge dein gebrabbel nervt hier nur noch ...


Stimmt...

DAX | 13.906,50 PKT
Avatar
15.01.21 12:16:01
Beitrag Nr. 321.054 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.446.348 von Astgabel13 am 14.01.21 20:12:48
Zitat von Astgabel13: '.... Nicht ein einziger normaler Mensch glaubt an den Vorwurf der Wutbürger, Merkel wolle die Wirtschaft und die Bürger schädigen. ...'

und warum tut sie's dann ?

Teil 1 der Aussage ist auch falsch. Die können nicht normal sein.


Nun es konnte sich der Gedanke aufdrängen! Aber warum sollte das Merkel tun? Und / Oder könnten andere Entscheidungsträger daran ein besonderes Interesse haben?
Eines ist klar, viele Entscheidungen von Merkel , wurden ohne Bundestagszustimmung von ihr allein, wie ein Diktator, getroffen. Und diese Sachen , wie vieles andere auch, kostet deutschland nur viel Geld ist auch für die Zukunft ein grosser Hemmschuh!

Aber warum sollte man bewusst dem Land schaden? Sehe dafür keinen Grund und glaube nicht, dass es da eine Schadensabsicht gibt.
Was ich mir durchaus vorstellen kann, dass auch Merkel wie viele andere auch, nicht nur kein Deutsches Selbstbewusstsein haben, sondern sogar meinen, evtl auch unbewusst, dass Deutschland schlecht ist und bluten muss.
Joschka Fischer, der grüne Aussenminister ohne jegliche Berufsausbildung sagte mal dem Sinne nach, dddass die Deutschen fleissiger und effektiver sind als viele andere Völker. Und so werden die Deutschen wohlhabender. Da müsste man umschichten.......Das Geld, das Vermögen müsste weg aus deutschland, weg von Deutscher Verfügung, damit Deutschland sich nicht so stark von den anderen Ländern unterscheidet........
Weg mit Deutschen Geld.

Glaube Merkel ist auch ein Anhänger dieser These.......Wieviel Millarden haben Merkels Handeln den Deutcchen wohl schon gekostet? Merkel macht es falsch. Glaube aber, ich weiss es nicht 100%ig, Merkel will das beste tun. Sie hat keine Absicht jemanden zu schädigen, sondern sie will selber das bessere tun. Das es aber gerade dem Deutschen Volk schadet, sieht sie nciht, oder meint, es wäre richtig.

Bin immer wieder erschreckt, wie selbstverständlich, die Anderartigkeit von Migranten, nicht nur mit Verständnis und Toleranz begegnet wird, sondern man es als beachtenswert empfindet und das einfach voll und ganz respektieren muss. Dabei kommt keinem in den Sinn, dass auch die hier übliche mehrheitliche Religion min genauso viel schutz geniesen müsste.
Auch die normalen Bräuche und Gewohnheiten, der Deutschen werden als unwichtig empfunden, die der migraten als sehr wichtig gesehen und müssten voll hingenommen werden, auch wenn Deutsches benachteiligt oder geschädigt wird.

Echt wie kann man auf die Idee kommen Weihnacht(smarkt) um zu bennen. Mit Sicherheit gibt es solche Überlegungen in keinem anderen Land der Welt , schon gar nicht in moslimischen!,

Meine Meinung ist, dass vorrangig das ist, wie Deutsche hier schon immer gelebt haben. Und klar muss die Eigenheiten von Migranten toleriert werden. Aber mehr Recht und niedrigere Strafen bei Vergewaltigung und Mord , ist absolut falsch, ungerecht und gibt die falschen Signale.
DAX | 13.905,50 PKT
Avatar
15.01.21 12:19:29
Beitrag Nr. 321.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.027 von greenanke am 15.01.21 09:35:39guuut, dass Du mich erinnerst:


https://de.wikipedia.org/wiki/Maslowsche_Bed%C3%BCrfnishiera…

das war Dein ! Beitrag weiter oben.
Übrigens hat Marx das schon rund 70 Jahre vorher in einem einzigen Satz formuliert.

p.s.: Du bist auch so'n leuchtendes Exemplar aus der Abteilung 'niedlich'. :D
p.p.s.: bei den soft commodities (Grundnahrungsmitteln) haben wir galoppierende Inflation !
DAX | 13.896,50 PKT
Avatar
15.01.21 12:28:43
Beitrag Nr. 321.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.450.674 von Albagubrath am 15.01.21 08:20:34
Zitat von Albagubrath: Guter Artikel. :)

USA: Der vorsätzlich entfachte Bürgerkrieg

Warum werden soziale Unruhen benötigt?

Warum aber werden für diese Umstrukturierung des Geldsystems soziale Unruhen benötigt? Aus einem einfachen Grund: Weil das neue Geldsystem die komplette Unterwerfung der gesamten Bevölkerung unter die Interessen des digital-finanziellen Komplexes bedeutet. Dieser wird nicht nur über jede einzelne Transaktion informiert sein, sondern auch Zahlungen zurückhalten, an Fristen binden oder auch geographisch einschränken können. Er wird in der Lage sein, willkürlich Negativzinsen zu erheben, ausgewählte Berufsgruppen zu bevorzugen, andere zu benachteiligen, seine Zahlungen von Verhaltenscodes abhängig zu machen und einzelne Bürger finanziell vollkommen kaltzustellen.

Digitales Zentralbankgeld hat mit dem Geld, das die Welt bisher kannte und das sich über Jahrhunderte entwickelt hat, nichts mehr gemeinsam. Es bedeutet ungeachtet aller noch so demokratischen Paragraphen der Verfassung das Ende jeglicher Demokratie, denn es liefert die Bürger der uneingeschränkten Willkür und der totalen Kontrolle durch die Zentralbank und die mit ihr kooperierenden Digitalkonzerne und Finanzunternehmen aus.

Unter normalen Umständen würde die Bevölkerung die Einführung eines solchen Geldes keinesfalls hinnehmen, sondern mit Sicherheit erheblichen Widerstand leisten. Deshalb hat man offenbar auf eine andere Strategie gesetzt: vorsätzlich eine Jahrhundertrezession ausgelöst, Massenarbeitslosigkeit erzeugt, Hilfszahlungen versprochen, aber die Fristen nicht eingehalten und dazu politische Verwerfungen erzeugt, verschiedene Bevölkerungsgruppen gegeneinander aufgehetzt und soziale Unruhen ausgelöst.

Wenn man in dieser Situation das Militär eingreifen und die Zentralbank über Notverordnungen das neue Geld als universelles Grundeinkommen verteilen lässt, schafft man es sogar, beides nicht als Zwangsakt, sondern als einen Akt der Menschlichkeit erscheinen zu lassen. Wie gut diese Strategie funktioniert, haben die vergangenen neun Monate der vermeintlichen Pandemiebekämpfung bewiesen: Die Maßnahmen, die den Lebensstandard von fast zwei Milliarden Menschen gesenkt, 130 Millionen in den Hunger getrieben und Millionen von Existenzen für immer zerstört haben, werden der Weltöffentlichkeit von gekauften Politikern, Journalisten und Wissenschaftlern bis heute als "Schutz vor einer Krankheit" präsentiert.


https://www.goldseiten.de/artikel/478952--USA~-Der-vorsaetzl…


So treibt man die Wirtschaft in den Ruin. Sie werden mit dem Modell aus dem gleichen Grunde scheitern, woran auch der Sozialismus stets gescheitert ist. Abgesehen von ein paar Studenten aus mittellosen Familien wird niemand von der WEF-Maxime "du wirst nichts besitzen und glücklich sein" überzeugt werden. Kein Leistungsträger wird auch nur einen Handschlag mehr als nötig für etwas rühren, was ihm dann irgendeine Clique wieder wegnimmt. Eine abgewrackte Wirtschaft, Umweltzerstörung großen Stils und verfallene Städte waren immer die sichtbarsten Symptome des Sozialismus, sie werden es auch diesmal wieder sein.
DAX | 13.890,50 PKT
Avatar
15.01.21 12:42:22
Beitrag Nr. 321.057 ()
Weiss nicht, ob es wirklich jetzt schon sinnvoll ist, soviele Möglichkeiten den Bürgern zu geben, anstatt, weiterhin auf Kontaktverzicht zu setzen. Es ist wohl unstrittig, dass Ansteckungen durch Kontakt von Menschen erfolgen. Trifft man keinen, bzw. mit 2 meter Abstand und mit sicherer Maske, dann steckt man sich in der Regel nicht an.....
Puff ist wohl grundsätzlich, eine sehr "sichere Ansteckungswahrscheinlichkeit" . Das müsste zuerst geschlossen werden, dieser Kontakt scheint 100 % sicher eine Ansteckung ermöglichen.

Aber den Einzelhandel und die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen ist sinnvoll, diese befristete mehrwertsteuersenkung hat sicher wenig gebracht und dazu wurden die firmen mit zusätzlicher Verwaltungsarbeit belastet. Sicher werden Firmen die an Endverbraucher verkaufen, meistens einen Teil der niedrigeren Steuer zur eigenen Gewinnerhöhung genutzt haben.

EIn Gutschein für jede Person...vielleicht 50 Euro.....eingeteilt in 10 und 20 Euro Scheinen, wäre sinnvoll. Einlösbar nur in stationären Geschäfte (vielleicht auch ohne Lebensmittelhandel) evtl auch Gaststätten und Frisöre......und ausdrücklich sollte der Versandhandel ausgeschlossen sein.
So könnte man echt den grössten Losern, der Lockdowns, helfen - denen die überraschenderweise noch überlebt haben.
DAX | 13.905,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 13:01:06
Beitrag Nr. 321.058 ()
Einen Unterschied macht es nicht, wenn im Supermarkt eingekauft wird, sind ja alle per Mundschutz geschützt, warum sind dann alle anderen Geschäfte zu? Ich stecke mich dann in allen anderen Geschäften an? Ergibt keinen Sinn.

Früher gab es die Grippe noch🤣😉

Im WWW gibt es Artikel laut "Forschungen" könnte es am Ende ein normaler Grippevirus sein oder werden. Grippeviren mutieren ja logischerweise auch immer.



bg
DAX | 13.880,50 PKT
Avatar
15.01.21 13:04:29
Beitrag Nr. 321.059 ()
Wo eine Amtseinführung eines Präsidenten durch das Militär durchgedrückt werden muss, nennt man sowas noch Demokratie?



ca. 4x soviele Soldaten wie in Irak und Afghanistan zusammen sollen sich mittlerweile in Washington befinden.
Vielleicht sollte man bis nächste Woche Mittwoch seine Positionen an der Börse glattstellen, könnte mächtig unruhig werden.
DAX | 13.853,50 PKT
18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 14:35:34
Beitrag Nr. 321.060 ()
Die Deutschen zahlen weltweit die höchsten Strompreise

https://www.welt.de/wirtschaft/plus224386200/Energiewende-De…
DAX | 13.850,50 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 15:21:51
Beitrag Nr. 321.061 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.455.672 von supialexi2 am 15.01.21 12:42:22'...Trifft man keinen, bzw. mit 2 meter Abstand und mit sicherer Maske, dann steckt man sich in der Regel nicht an.....'

Aha.
Und warum sind dann letztes Jahr die Kassiererinnen im Supermarkt* nicht reihenweise umgefallen ?

Die große Infektionswelle war im März, der Lockdown begann Anfang April. (Quelle: RKI himself)
*betrifft alle anderen Intensiv-Kontaktbereiche auch.
.....................................

wenn ich heute so die Index-Stände beäuge, waren die Gewinnmitnahmen auf long kein absolut schlechter Gedanke.
Feuer frei ! :)
DAX | 13.828,50 PKT
Avatar
15.01.21 16:01:48
Beitrag Nr. 321.062 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.456.089 von wuscheler am 15.01.21 13:04:29Wo eine Amtseinführung eines Präsidenten durch das Militär durchgedrückt werden muss, nennt man sowas noch Demokratie?
Ja, Demokratie powered by Trump.
Du hast sehr viel von diesem Blindgänger gelernt, wärest du ein Ami, könntest du glatt in seine Fußstapfen steigen.
Aber sei getrost du wirst dem guten Joe noch die Füße küssen.😂
DAX | 13.825,50 PKT
Avatar
15.01.21 16:03:11
Beitrag Nr. 321.063 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.457.823 von Erdmann111 am 15.01.21 14:35:34
Zitat von Erdmann111: Die Deutschen zahlen weltweit die höchsten Strompreise

https://www.welt.de/wirtschaft/plus224386200/Energiewende-De…


Das soll Ansporn für Deutsche Ingenieure sein, noch inovativer zu werden, als sie jetzt schon sind.

Wenn man unterwegs ist, sieht man manchmal auf einem Hügel, wo davor Wald war, zb 5 Windräder stehen. Drei davon drehen sich, zwei nicht.

Gehe davon aus, dass es sich um diese High-Tech-Windräder handelt,
die Strom produzieren, auch bei Rotorblättern im Ruhezustand...
DAX | 13.822,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 16:14:24
Beitrag Nr. 321.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.459.569 von e64 am 15.01.21 16:03:11
Zitat von e64: Wenn man unterwegs ist, sieht man manchmal auf einem Hügel, wo davor Wald war, zb 5 Windräder stehen. Drei davon drehen sich, zwei nicht.

Gehe davon aus, dass es sich um diese High-Tech-Windräder handelt,
die Strom produzieren, auch bei Rotorblättern im Ruhezustand...

Ja, die produzieren in Ruhe den Strom für die Elektroautos :laugh:;)
Die 3 drehen sich auch nur, weil sie einen Motor haben der sie mit Strom aus dem belgischen Atomkraftwerk antreibt, damit es keine Standschäden im Auflager gibt.
DAX | 13.733,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 16:14:28
Beitrag Nr. 321.065 ()
Spahn und seine Verbindungen stinken zum Himmel!

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_…
DAX | 13.733,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 16:24:09
Beitrag Nr. 321.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.456.089 von wuscheler am 15.01.21 13:04:29
Zitat von wuscheler: ca. 4x soviele Soldaten wie in Irak und Afghanistan zusammen sollen sich mittlerweile in Washington befinden.
Vielleicht sollte man bis nächste Woche Mittwoch seine Positionen an der Börse glattstellen, könnte mächtig unruhig werden.

Und es gibt noch einen Grund, seine Positionen an der Börse glattzustellen, der mit den schlechten Zähnen will das Licht in Deutschland ausknipsen:

Lauterbach will Wirtschaft mehrere Wochen komplett runterfahren
https://www.mmnews.de/politik/158144-lauterbach-wirtschaft-m…
DAX | 13.689,50 PKT
Avatar
15.01.21 16:31:55
Beitrag Nr. 321.067 ()
Stoppfischen nichts anderes. Vor wichtigen Ereignissen wird fast immer abverkauft. Die ängstlichen werden ausgespült wie bei Bitcoins. Die Rallye steigt bei frischen Geld und positiven Impfnachrichten die werden folgen💪
DAX | 13.675,50 PKT
Avatar
15.01.21 16:37:39
Beitrag Nr. 321.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.456.089 von wuscheler am 15.01.21 13:04:29
Zitat von wuscheler: Wo eine Amtseinführung eines Präsidenten durch das Militär durchgedrückt werden muss, nennt man sowas noch Demokratie?



ca. 4x soviele Soldaten wie in Irak und Afghanistan zusammen sollen sich mittlerweile in Washington befinden.
Vielleicht sollte man bis nächste Woche Mittwoch seine Positionen an der Börse glattstellen, könnte mächtig unruhig werden.


Trumps Werk ...!

Insbesondere die Republikaner haben die Nase voll von diesem Typen. Sie werden klug genug sein, zu verhindern, dass er jemals wieder nach oben kommt!

Außer dem Mob trauert dem keiner nach! Und dem Mob wird man schon zeigen, wo der Hammer hängt! ;) :D
DAX | 13.720,50 PKT
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 16:51:30
Beitrag Nr. 321.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.460.349 von greenanke am 15.01.21 16:37:39
Zitat von greenanke: Außer dem Mob trauert dem keiner nach! Und dem Mob wird man schon zeigen, wo der Hammer hängt! ;) :D

Meiner Meinung nach macht man es sich zu leicht, wenn man 45% der Wähler als Mob bezeichnet, dem man zeigen muss, wo der Hammer hängt.

Vor allem wenn man bedenkt, dass viele Wähler Trump wahrscheinlich nicht wegen, sondern trotz seines furchtbaren Verhaltens gewählt haben. Da muss ja wirklich einiges im Argen sein, was weder von den Demokraten, noch von den Republikanern ausreichend thematisiert wird.

Ich finde auch, dass Trump sich teilweise furchtbar verhalten hat, aber ich halte es für einen äußerst gefährlichen Präzedenzfall, wenn jetzt angefangen wird, nach einem Regierungswechsel mit der Vorgängerregierung abzurechnen.
DAX | 13.740,50 PKT
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 16:57:09
Beitrag Nr. 321.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.459.776 von Erdmann111 am 15.01.21 16:14:28
Zitat von Erdmann111: Spahn und seine Verbindungen stinken zum Himmel!

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_…


Ja, nä ? Und die anderen ?
Bloß, weil die anderen mehr Chlorbleiche drüber kippen, werden sie nicht weißer.

Spahn, das kleine Plappermäulchen hat sich die Unmut 'einiger' zugezogen, weil er sich verquatscht hat. So erstmalig in der 2. oder 3. Aprilwoche letzten Jahres, als er der einzige war, der für mögliche Fehlentscheidungen (Lockdown) um Verzeihung bitten wollte.
Gott, was haben sie ihn verhauen.
Solche kleinen Schlenker hat er dann regelmäßig wiederholt.
Für mich macht er den Eindruck eines Bauernopfers. Und wäre doch mein Wunschkanzlerkandidat. :)
Der lässt das Plappern nicht. :D
Außerdem verhindert er gerade die zügige Durchimpfung, entweder aus Unfähigkeit oder einem Restgewissen.
Ist beides vorteilhaft.
.............................................................................................

vor elf Monaten gab's den ersten kleinen Ruckler in den Indexen, der recht zügig wieder ausgeputzt wurde.
Der Kursdurchfall im März dauerte 10 Tage.
Ich ha 'ne Tüte warmes Bier zum Knabbern neben mir und warte gemütlich auf die Bodenbildung.
Oder / und Abstauber, bei Einzelwerten.
DAX | 13.747,50 PKT
Avatar
15.01.21 17:21:27
Beitrag Nr. 321.071 ()
Mehrere Mitglieder des EZB-Rats haben auf mögliche Risiken der Corona-Pandemie für Geldhäuser hingewiesen. "Die Krise ist noch nicht vorbei, und ihre wirtschaftlichen Auswirkungen müssen sich erst noch voll entfalten", sagte Gabriel Makhlouf, Gouverneur der irischen Zentralbank, laut eines Medienberichts von heute. So müssten Banken im Euroraum wahrscheinlich mit erheblichen Verlusten rechnen. Auch deren ohnehin schwache Rentabilität könnte zudem unter Druck geraten.
[bloomberg.com]
DAX | 13.737,50 PKT
Avatar
15.01.21 17:26:38
Beitrag Nr. 321.072 ()
Noch etwas, Nachrichten über die Einzelhandelszahlen fielen nicht gut aus.

Ist doch für einige Unternehmen gut.
Aber diese sind auch runter.

Wie z.B. Zalando, bei solche Nachrichten ging die nach oben, aber heute ging Sie auch nach unten.

Spahn oder Scholz das sind auch solche Speziellisten,
DAX | 13.749,50 PKT
Avatar
15.01.21 17:27:32
Beitrag Nr. 321.073 ()
Amis Amis normal bei Waglen ging es nach oben, mal sehen wie es am Montag wird.
DAX | 13.772,50 PKT
Avatar
15.01.21 17:30:18
Beitrag Nr. 321.074 ()
Ich kann Trump gut leiden, und viele hassen ihm.
45% der Wähler mögen ihm.

Er hat alles richtig gemacht.

Zum Beispiel China, Iran, und vieles mehr.
Mit den Russen auch.

Den wir war Durcheinander im Nahen Osten. Korrekt
DAX | 13.780,50 PKT
Avatar
15.01.21 17:33:43
Beitrag Nr. 321.075 ()
Noch etwas ...
Als der General im Iran gerötet worden ist.
Da hat er geschrieben, das es ihm Leid tat, aber der General ist selber dran Schuld.
Da hat man gemärkt, er ist ein guter President.
Und er soll seine eigene Leute angreifen?
Glaub ich nicht.
Es ist die Gegnerpartei...zu 100%
DAX | 13.780,50 PKT
Avatar
15.01.21 17:38:44
Beitrag Nr. 321.076 ()
DAX hat keine fehlende Inspiration, es ist Irland und COVID die Leute haben Angst!

Nur kann ich es bei einigen Unternehmen nicht verstehen, wie bei Zalando.

Normal 3% hoch heute und mehr am Montag.

Denn die Amis haben damit nichts zu tun, denn heute sind es nur die Deutschen.
DAX | 13.783,50 PKT
Avatar
15.01.21 18:23:34
Beitrag Nr. 321.077 ()
"Das soll Ansporn für Deutsche Ingenieure sein, noch inovativer zu werden, als sie jetzt schon sind."


Du meinst, wenn 1000 Windräder bei Flaute keinen Strom erzeugen, braucht man 10.000 davon oder andere :D :D
DAX | 13.765,50 PKT
Avatar
15.01.21 18:34:34
Beitrag Nr. 321.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.459.773 von wuscheler am 15.01.21 16:14:24
Zitat von wuscheler:
Zitat von e64: Wenn man unterwegs ist, sieht man manchmal auf einem Hügel, wo davor Wald war, zb 5 Windräder stehen. Drei davon drehen sich, zwei nicht.

Gehe davon aus, dass es sich um diese High-Tech-Windräder handelt,
die Strom produzieren, auch bei Rotorblättern im Ruhezustand...

Ja, die produzieren in Ruhe den Strom für die Elektroautos :laugh:;)
Die 3 drehen sich auch nur, weil sie einen Motor haben der sie mit Strom aus dem belgischen Atomkraftwerk antreibt, damit es keine Standschäden im Auflager gibt.



Hat man sowas schon gehört.
Wir produzieren jetzt bald schon Strom für die ganze BRD mit Windanlagen, die keinen Wind mehr benötigen.
Gibt es auch schon Wasserkraftwerke, die kein Wasser mehr benötigen oder Solaranlagen, die keine Sonne mehr brauchen?
Wie wäre es noch mit Gezeitenkraftwerken ohne Gezeiten,
Atomkraftwerken ohne Atom,
Kohlekraftwerken ohne Kohle?


Ja heissa, Tacka Tuckaland.
Wir stellen uns und alles auf den Kopf - bis wir umfallen.
DAX | 13.768,50 PKT
Avatar
15.01.21 18:45:17
Beitrag Nr. 321.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.460.622 von andthentherewerethree am 15.01.21 16:51:30
Zitat von andthentherewerethree: Meiner Meinung nach macht man es sich zu leicht, wenn man 45% der Wähler als Mob bezeichnet, dem man zeigen muss, wo der Hammer hängt.

Vor allem wenn man bedenkt, dass viele Wähler Trump wahrscheinlich nicht wegen, sondern trotz seines furchtbaren Verhaltens gewählt haben.

Was war denn nun eigentlich so furchtbar an Trump?
- dass ihn fast 50% (wenn die bislang von keinem Gericht widerlegte Behauptung der Manipulation stimmen sollte womöglich deutlich mehr) Bürger gewählt haben?
- dass er 4 Jahre lang Frieden gebracht hat, sogar den Pulverfässern Nahost und Korea?
- dass in seiner Amtszeit DOW und NASDAQ sich locker verdoppelt haben?

Gerade hier in einem Börsenthread sollte er speziell den Systemlingen und Dauerbullen doch ein Guru sein, hat er doch 4 Jahre lang erfolgreich den Crash verhindert und die Kassen klingeln lassen, selbst Covid zum Trotz!
Eine vergleichbare Leistung muss Creepy doch erst einmal bringen.
Dass, was in den USA schief gelaufen ist (BLM-Terror und Covid-Tote) ist Trump wohl kaum anzulasten, die haben vor allem in den von den "Democrats" regierten Staaten gewütet.
DAX | 13.779,50 PKT
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 19:14:39
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
15.01.21 19:21:01
Beitrag Nr. 321.081 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.463.298 von MalcolmMcDowell am 15.01.21 19:14:39
Trump Fans
Wieviel Beweise braucht ihr völlig verblödeten Trumpisten noch, das DT ein inkompetenter, krimineller, selbstverliebter Soziopath ist.
Schon allein das er in seinen letzten Tagen noch Kinderkiller von Blackrock auf den letzten Drücker begnadigt hat ,sollte jeden zu Denken geben. Der Man gehört sofort hinter Gittern.

Es unglaublich.
DAX | 13.800,50 PKT
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 19:34:50
Beitrag Nr. 321.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.462.749 von wuscheler am 15.01.21 18:45:17
Zitat von wuscheler:
Zitat von andthentherewerethree: Meiner Meinung nach macht man es sich zu leicht, wenn man 45% der Wähler als Mob bezeichnet, dem man zeigen muss, wo der Hammer hängt.

Vor allem wenn man bedenkt, dass viele Wähler Trump wahrscheinlich nicht wegen, sondern trotz seines furchtbaren Verhaltens gewählt haben.

Was war denn nun eigentlich so furchtbar an Trump?
- dass ihn fast 50% (wenn die bislang von keinem Gericht widerlegte Behauptung der Manipulation stimmen sollte womöglich deutlich mehr) Bürger gewählt haben?
- dass er 4 Jahre lang Frieden gebracht hat, sogar den Pulverfässern Nahost und Korea?
- dass in seiner Amtszeit DOW und NASDAQ sich locker verdoppelt haben?

Gerade hier in einem Börsenthread sollte er speziell den Systemlingen und Dauerbullen doch ein Guru sein, hat er doch 4 Jahre lang erfolgreich den Crash verhindert und die Kassen klingeln lassen, selbst Covid zum Trotz!
Eine vergleichbare Leistung muss Creepy doch erst einmal bringen.
Dass, was in den USA schief gelaufen ist (BLM-Terror und Covid-Tote) ist Trump wohl kaum anzulasten, die haben vor allem in den von den "Democrats" regierten Staaten gewütet.


Begreifst Du es nicht??? :confused:

Dass die Wahlen manipuliert wurden, behauptet der Lügner und Kriminelle (so nennt ihn auch der Bürgermeister von New York!) Trump - ohne einen einzigen Beweis!

Er hat einen kleinen Teil der Republikaner, einen gewaltbereiten, dümmlichen, stumpfsinnigen Mob gegen seinen eigenen Staat aufgehetzt!

Es wird Zeit, dass man den endgültig vom Acker jagt. Hoffentlich sieht man bald nichts mehr von ihm!

Wie man hört, wird es ihn jetzt wohl erst einmal an den Kragen gehen wegen seiner "genialen" Geschäfte. Ich hoffe es sehr. Bezeichnend ist, dass er in den letzten Jahren keine Steuern gezahlt hat. Das braucht man auch nicht, wenn man nur Verluste macht! :D 😂
DAX | 13.797,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 19:51:09
Beitrag Nr. 321.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.462.749 von wuscheler am 15.01.21 18:45:17
Zitat von wuscheler: Was war denn nun eigentlich so furchtbar an Trump?


Ich fand ihn schon ein wenig ungehobelt im Gesamtverhalten. Und unnötig beleidigend und polarisierend.

Ich habe ja geschrieben, dass viele ihn trotz seines Verhaltens gewählt haben und nicht trotz seiner Politik - die fand ich im Gesamtbild auch nicht schlechter als die seines Vorgängers.
DAX | 13.800,50 PKT
Avatar
15.01.21 19:54:03
Beitrag Nr. 321.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.463.406 von Netzer001 am 15.01.21 19:21:01Beleidigungen und unbewiesene Tatsachenbehauptungen, auf Basis fehlender Argumente.
Zudem noch Schnee von gestern.
Der nächste Präsident muss erst einmal liefern. Wie schon gesagt: 4 Jahre Frieden für das Wohl der Weltwirtschaft möchte ich sehen und einen Verdoppler der Kurse ohne nenneswerte Inflation.
Übrigens würden sich auch die Goldbugs über neue ATHs freuen, denn auch hier hat Trump geliefert.
Das ist die Messlatte für Biden :D
DAX | 13.799,50 PKT
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 20:00:38
Beitrag Nr. 321.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.463.892 von wuscheler am 15.01.21 19:54:03
Unbewiesen?
Z.b. Die letzten Begnadigungen, alles Fake News. Die Scheiße die er über Twitter rausgehauen hat. Wie blind muß man sein, um das alles nicht wahrzunehmen
DAX | 13.798,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 20:37:00
Beitrag Nr. 321.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.464.006 von Netzer001 am 15.01.21 20:00:38
Zitat von Netzer001: Z.b. Die letzten Begnadigungen, alles Fake News. Die Scheiße die er über Twitter rausgehauen hat. Wie blind muß man sein, um das alles nicht wahrzunehmen


:laugh::laugh::laugh:

Mit deinen Duktus bis du voll auf der Höhe von Donni!
Immer noch nicht kapiert?

Trump wurde damals gewählt um das verlogene System in Washington hochzunehmen!
Dafür braucht es keinen "ich hab euch doch alle lieb" Typen!
DAX | 13.798,50 PKT
Avatar
15.01.21 20:44:55
Beitrag Nr. 321.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.463.892 von wuscheler am 15.01.21 19:54:03
Zitat von wuscheler: Beleidigungen und unbewiesene Tatsachenbehauptungen, auf Basis fehlender Argumente.
Zudem noch Schnee von gestern.
Der nächste Präsident muss erst einmal liefern. Wie schon gesagt: 4 Jahre Frieden für das Wohl der Weltwirtschaft möchte ich sehen und einen Verdoppler der Kurse ohne nenneswerte Inflation.
Übrigens würden sich auch die Goldbugs über neue ATHs freuen, denn auch hier hat Trump geliefert.
Das ist die Messlatte für Biden :D


Trump hat den Drohnenkrieg verstärkt fortgeführt und dafür gesorgt, dass die CIA keinerlei Rücksicht mehr auf zivile Opfer der Bombardierungen nehmen musste. Er hat die Weltwirtschaft mit Handelskriegen überzogen, die Rüstungsausgaben gesteigert, Milliardären und Firmen Steuergeschenke in nie dagewesener Höhe gemacht und diese mit einer Rekord-Neuverschuldung finanziert. Unter ihm ist die Geldmenge explodiert, was natürlich die Assetpreise getrieben hat. Er hat das Land gespalten und zum Schluss mit seinem Wahlbetrugs-Hoax an den Rand eines Bürgerkrieges gebracht.

Er wird als größter Schwachkopf unter allen US-Präsidenten in die Geschichtsbücher eingehen. Es ist immer noch unfassbar dass solch ein Clown in dieses Amt gewählt wurde.
DAX | 13.805,50 PKT
Avatar
15.01.21 20:50:24
Beitrag Nr. 321.088 ()
D.Trump ist jemand, der von außen kommt, kein Aristokrat, keiner der Politik von Grund auf gelernt hat. Das stört die Demokraten und auch die Republikaner in den eigenen Reihen. Für die Medien ist der polarisierende D.Trump ein Glücksfall, Sie waren von Anfang gegen ihn auch bewusst gesteuert durch mediale Kampagnen, gehört zum Politikgeschäft. D.
Trump, seine Wählerschicht waren die einfacheren Menschen, enttäuschte Wähler von den letzten Regierungen ähnlich der AfD hierzulande .D.Trump hat seine Wahlversprechen zum großen Teil nicht umsetzen können,politisch unmöglich wie bei all seinen anderen Vorgängen wie auch bei uns.
Ich hab keine Ahnung, wie der Istzustand wirklich in Amerika ist, rein medial muss man ja immer aufpassen, wie etwas was geschrieben ist, wirkt die USA in Sachen Rassismus, Nationalismus, Patriotismus noch gespaltener als es vor seiner Amtszeit war.

Am Anfang mochte ich D.Trump,jetzt bin auch für die Demokraten.

Ist meine Meinung dazu.

bg
DAX | 13.799,50 PKT
Avatar
15.01.21 21:33:58
Beitrag Nr. 321.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.454.619 von Bafinunaufsicht am 15.01.21 11:43:44
Zitat von Bafinunaufsicht: Ich finde die Regierungen machen doch alles um die Wirtschaft weiter zu stützen. Nie vorher stand der Dax so hoch, konnte man im Tageshandel seit Monaten mit nur 2 Derivaten TÄGLICH 10% und mehr Rendite machen, was jammert ihr nur so rum. Nur weil ihr zu feige seid, die Angebote zu nutzen. Wenn ihr nämlich mal umdenken würdet....aber nein der Crash wird kommen der Crash der Crash....kommt ihr euch nicht manchmal selbst blöd vor, wenn täglich die Indices steigen und man auf
Vermögensbildung verzichten, nur weil man stur ist
Nur weiter so, jetzt kommt das BILLIONEN Konjunkturprogramm in den USA und die EZB Sitzung, da kann man noch viel zocken 👍
Glückwunsch an alle, die nicht den Verschwörungstheorien glauben



Kontinuierlich 10% täglich. Glückwunsch damit überholst Du so ziemlich jeden Händler auf Jahressicht.
Deiner Aussage das die welche die deutsche Wirtschaft nicht so rosig sehen wie es die Kursstände vermuten lassen beinhaltet nicht automatisch das sie deswegen keine Gewinne erzielen.
DAX | 13.774,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 22:36:44
Beitrag Nr. 321.090 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.465.005 von boardy1 am 15.01.21 21:33:58Musiktipp zum Thema!

DAX | 13.751,00 PKT
Avatar
15.01.21 22:59:18
Beitrag Nr. 321.091 ()



Mittlerweile sollen es schon 25.000 sein.

source: watergate.tv
DAX | 13.736,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 23:32:56
Beitrag Nr. 321.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.465.869 von DerLeuchtturm am 15.01.21 22:59:18
Zitat von DerLeuchtturm:


Mittlerweile sollen es schon 25.000 sein.

source: watergate.tv

Vielleicht sind sie ja da, weil sie Biden und Pelosi hinter Gitter bringen sollen ;)
Bis zur Übergabe heißt ihr Oberbefehlshaber Donald Trump, das haben etliche Generäle sogar schriftlich auf diverse Anfragen Pelosis bezüglich der Atomvollmachten klargestellt. "We don't work for you" soll ein General gerüchteweise zu Pelosi gesagt haben.
Naja, vielleicht ist das Militär ja auch nur deshalb da, damit es nicht so ganz leer aussieht bei Bidens Angelobung. Bei seinen Wahlkampfveranstaltungen war ja meist gähnende Leere.
So oder so, es wird ein spannender Tag am Mittwoch, Investoren sollten ihr Pulver trocken halten, bestenfalls den Märkten einige Tage den Rücken kehren.
DAX | 13.736,00 PKT
Avatar
15.01.21 23:44:50
Beitrag Nr. 321.093 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.463.604 von greenanke am 15.01.21 19:34:50Punkt 1,du scheinst es echt nicht zu begreifen das der User den du da ständig belästigt und beleidigst nichts aber auch überhaupt nichts von deinem Geseiere hier hören möchte.. Bist du denn echt so blöd das nicht zu verstehen? Du bist nicht in der Lage auch nur eine Aktie zu finden die Gewinne bringt. Du bist nicht in der Lage auch nur einen einzigen Beitrag zu bringen den andere sich erdacht haben. Wen man dich ein wenig beobachtet weiß man wer du bist, Gelegenheit hast du uns ja reichlich gegeben wenn du hier besoffen deinen Rotweinkommentar lesen musste.Fakt ist mal und Beweise mir das Gegenteil... Nichts aber auch garnichts hast du selber geschaffen, du Schnarotz dich ein und makierst den Zampano.
So und damit der Beitrag nicht gelöscht wird oder ich gesperrt erinnere ich daran da es in diesen Thread um Geldanlage geht und es erlaubt sein sollte Blender als solche auch benennen zu dürfen.
DAX | 13.736,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 23:56:56
Beitrag Nr. 321.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.465.869 von DerLeuchtturm am 15.01.21 22:59:18Ir wollen mal hoffen das der neue, vermutlich mit der kürzesten Amtszeit Amtszeit behafteten US Präsident
ohne einen Atomkrieg eingeführt wird....Junge Junge.
DAX | 13.736,00 PKT
Avatar
16.01.21 07:19:25
Beitrag Nr. 321.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.466.205 von Logwinn am 15.01.21 23:44:50Seine Fans und geheimen Leser wissen das auch schon lange, wie mir zugetragen wurde, aber egal.

Joe super Biden hat schon wieder einen neuen Feind.



Extra für ihn passend gemacht 😂
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 07:28:15
Beitrag Nr. 321.096 ()
Ab 2:05:00 mal genau hinhöre. Bald gibt es wieder frieden für den Iran
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 07:48:10
Beitrag Nr. 321.097 ()
Seit März 2009 geht es an den Weltbörsen unter Schwankungen immer weiter nach oben. Ein User sprach hier sogar von der "fulminantesten Rallye" seit Jahrzehnten. Viele haben seit März 2009 einen Crash an den Weltbörsen etliche Male jeweils unmittelbar bevorstehen sehen. Fast ebenso viele rechneten sogar mit einem totalen Wirtschaftscrash einschließlich Währungsreformen. Der Euro sollte angeblich längst zusammengebrochen sein, die EU und die Eurozone ebenfalls.

Wie viele Krisen haben wir, hat die Menschheit seit über 10 Jahren ertragen müssen und grandios gemeistert ...?! Selbst die wohl größte Krise - die höhere Gewalt namens Corona - haben wir bisher beeindruckend glimpflich (relativ!) überstanden.

Da unter allen Assets (Aktien, Staatsanleihen, Unternehmensanleihen, Immobilien, Festgeld, Gold, Derivate, Cash) die Aktien von sehr vielen Menschen und Institutionen in aller Welt als "alternativlos" in den Renditemöglichkeiten gelten, wird der Trend wohl weiter nach oben gehen.

Einen bevorstehenden Crash an den Weltbörsen sehe ich daher überhaupt nicht! Es wird selbstverständlich immer wieder zu Korrekturen kommen. Aktien haben nämlich die "Gewohnheit" der Wirtschaft gelegentlich davonzurennen. ;)
DAX | 13.787,73 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 09:21:44
Beitrag Nr. 321.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.466.877 von greenanke am 16.01.21 07:48:10Substanzloses Geseier aus der Retorte, braucht kein Mensch. Wie deine anderen 46.000 Kommentarte ( :D ) auch.
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 10:44:57
Beitrag Nr. 321.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.463.892 von wuscheler am 15.01.21 19:54:03Übrigens würden sich auch die Goldbugs über neue ATHs freuen, denn auch hier hat Trump geliefert.
Das ist mal wieder ein Paradebeispiel trumpscher Verdrehungspolitik.
Geliefert hat der Donaldo gar nix was nennenswert ist. Bling Bling ist dort gelandet weil es Ausdruck des Mißtrauens ins das Geldsystem unter Trump und dessen misereable Schreihals-Politik ist.:cry:
DAX | 13.787,73 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 11:05:29
Beitrag Nr. 321.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.466.877 von greenanke am 16.01.21 07:48:10Also ich denke ab montag wird der dax einbrechen .... Corona wird immer schlimmer anstatt besser... Der dax steigt grudlos...
DAX | 13.787,73 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 11:13:34
Beitrag Nr. 321.101 ()
Ich bin da ein Stück weit bei Dir. Nur die Vergangenheit hat uns gezeigt das auch bei den negativsten Nachrichten, der DAX weiter nach oben krabbelt! Jetzt muss es allerdings auch nicht heißen, das hier eine Kontinuität einher geht, jedoch sollte man aufpassen auf was oder wo gegen man setzt!
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 11:22:24
Beitrag Nr. 321.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.466.877 von greenanke am 16.01.21 07:48:10'...Seit März 2009 geht es an den Weltbörsen unter Schwankungen immer weiter nach oben. ...'

außer beim DAX, der stand in 2000 schonmal bei (ü) 8000, genau wie letztes Jahr.
Naja, is ja auch keine Weltbörse (mehr).
DAX | 13.787,73 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 11:28:41
Beitrag Nr. 321.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.140 von simi123 am 16.01.21 11:05:29
Zitat von simi123: Also ich denke ab montag wird der dax einbrechen .... Corona wird immer schlimmer anstatt besser... Der dax steigt grudlos...


Das könnte durchaus passieren. Keiner kann es wissen. Die große Frage ist/wäre nur: Wie tief?! Mit einer größeren Korrektur rechne ich schon seit Langem. Vielleicht könnte es sogar einen Einbruch geben wie Anfang letzten Jahres.
Darum halte ich Cash vor.
Womit ich nicht rechne: Mit einem Totalcrash der Weltbörsen, der Weltwirtschaft, des US-Dollars oder Euros oder eine Währungsreform in einem der maßgeblichen Industriestaaten.
Ich meine, es ist ausgemachte Sache, dass Aktien auf längere Sicht steigen werden. Jedenfalls solange das Weltwirtschaftssystem bestehen bleibt. Und ein anderes/besseres ist m.E. nicht in Sicht!
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 11:29:33
Beitrag Nr. 321.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.467.921 von Oldieman am 16.01.21 10:44:57
Zitat von Oldieman: Bling Bling ist dort gelandet weil es Ausdruck des Mißtrauens ins das Geldsystem unter Trump und dessen misereable Schreihals-Politik ist.:cry:

Soso, unter Obama hat sich der Blingpreis sogar verdreifacht, nach deiner Lesart endlich der Beweis, dass Obama auch abseits seiner Dauerkriegsführung nur miserable Schreihals-Politik geliefert hat?
Sowas nennt man ein klassisches Eigentor.
Aber wie schon gesagt: alles Schnee von gestern.
Biden hat jetzt ja die Chance, das Vertrauen wieder herzustellen, die 10 Billionen $ von Obamas Schulden zurückzuzahlen und das Fiatgeldsystem auf eine solide Basis zu stellen. Go Biden go, MAGA! :D
Vorschusslorbeeren bekommt er hierfür von mir allerdings nicht, erst liefern, dann vielleicht glauben.
DAX | 13.787,73 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 11:32:49
Beitrag Nr. 321.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.380 von greenanke am 16.01.21 11:28:41Ja hab gestern um rund100kverkauft... Sicher ist sicher... Und wenn wir dann einen mega guten einstieg finden ...dann haben wirs geschaft ..😊
DAX | 13.787,73 PKT
17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 11:38:50
Beitrag Nr. 321.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.305 von Astgabel13 am 16.01.21 11:22:24
Zitat von Astgabel13: '...Seit März 2009 geht es an den Weltbörsen unter Schwankungen immer weiter nach oben. ...'

außer beim DAX, der stand in 2000 schonmal bei (ü) 8000, genau wie letztes Jahr.
Naja, is ja auch keine Weltbörse (mehr).


So ist es. Deswegen muss ich auch immer schmunzeln, wenn hier einige erzählen, der DAX wäre durch Gelddruckorgien in "absurde" Höhen manipuliert worden, um die Reichen immer reicher zu machen! ;)


DAX | 13.787,73 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 11:50:51
Beitrag Nr. 321.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.413 von simi123 am 16.01.21 11:32:49Seid gerade ist klar, das es mit absoluter Sicherheit am Montag abwärts geht. Mit der Wahl des CDU Vorsitzes an Armin Laschet und der weiteren Kuschelpolitik werden wir jetzt weiter so dahin schippern. Friedrich Merz hätte da wohl eher einen anderen Akzent gesetzt und mit Sicherheit, im Falle seiner Wahl, die Börse ein wenig beflügelt!
DAX | 13.787,73 PKT
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 12:00:19
Beitrag Nr. 321.108 ()
Das führende Unternehmen im Umfeld der Weltbörsen ist Blackrock. Bei einem Crash an den Weltbörsen ginge es wie kein zweites den Bach runter.

Was unsere Systemkritiker wieder zur Weißglut treiben wird:

Wachstum im Corona-Jahr
Weltgrößter Vermögensverwalter Blackrock so groß wie nie
Im Jahr 2020 florierten trotz Corona-Krise weltweit großteils die Finanzmärkte. Davon profitierte auch Blackrock - der größte Vermögensverwalter der Welt steigerte seine Anlagen auf den Rekordwert von fast 8,7 Billionen Dollar.
https://www.manager-magazin.de/finanzen/geldanlage/blackrock…


... und dazu noch die Tatsache, dass Friedrich Merz, der frühere Aufsichtsratsvorsitzende von Blackrock (!) heute mit zur Wahl des CDU-Vorsitzenden kandidiert! ;) ;)

Also, Leute, so sehr linksgrünversifft können unsere etablierten Parteien und Politiker doch wohl nicht sein! :D
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 12:03:56
Beitrag Nr. 321.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.362.480 von drogenfahnder am 09.01.21 13:50:37Dopamin-Index spiegelt die Stimmung an den Börsen weltweit wider:

< 90,5 / 100 >

Der Markt ist bei:
90-100 – manisch
80-90 – euphorisch
70-80 – normal
60-70 – ängstlich
50-60 – paranoid
40-50 – depressiv

DAX | 13.787,73 PKT
20 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 12:07:38
Beitrag Nr. 321.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.461 von greenanke am 16.01.21 11:38:50Ja gut aber speziell der DAX ist ne Sammlung von Scheiss-Unternehmen mit einigen wenigen Ausnahmen. Solltest du wissen du bist ja in einem Investiert.
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 12:12:25
Beitrag Nr. 321.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.575 von Parmenides_Silver77 am 16.01.21 11:50:51Stimme überein! Mit Laschet hat die CDU ein Eigentor geschossen: kein Mut, einmal mit Elan innovativ die Zukunft anzugehen! Mit Laschet sehe ich kein Aufbrechen der total verkrusteten Strukturen in D. Für mich ist die CDU mit dieser Niete nicht mehr wählbar! Laschet bedeutet für mich Stillstand
DAX | 13.787,73 PKT
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 12:23:25
Beitrag Nr. 321.112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.797 von picard03 am 16.01.21 12:12:25🤠 Im Umkehrschluß kann man sagen, die AfD hat einen Elfmeter
zugesprochen bekommen !! Allerdings können die keine
gescheite Leaderfigur vorweisen .
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 12:44:05
Beitrag Nr. 321.113 ()
Ob Laschet, Merz, Trump, Scholz, Merkel, Putin, Biden, Xi Jinping ... usw.

Entscheidend für Aktien, Weltbörsen, Weltwirtschaft sind sie alle nicht - nur am Rande vielleicht.

Merz hätte die unternehmerischen Kräfte in Deutschland vielleicht etwas mehr beflügelt ... :rolleyes:

Aber auf der anderen Seite hätte er andere Gesellschaftsschichten vielleicht abgestoßen ... :rolleyes:

Ich bleibe unabhängig und abseits aller Politik bei meinem ETF MSCI World! ;)
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 13:25:47
Beitrag Nr. 321.114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.797 von picard03 am 16.01.21 12:12:25Da wäre mir ja sogar der Röttgen lieber.
Deutschland wird zur Witzfigur verkommen, wie es der Laschet einer ist.

Finden wir uns damit ab, dass ab jetzt Europa die Zukunft bestimmt, Deutschland ist in spätestens 2 Jahren bedeutunglos in der Welt.
DAX | 13.787,73 PKT
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 13:38:51
Beitrag Nr. 321.115 ()
Wie weit geht's am Montag runter?
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 14:06:40
Beitrag Nr. 321.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.386 von wuscheler am 16.01.21 11:29:33
Zitat von wuscheler:
Zitat von Oldieman: Bling Bling ist dort gelandet weil es Ausdruck des Mißtrauens ins das Geldsystem unter Trump und dessen misereable Schreihals-Politik ist.:cry:

Soso, unter Obama hat sich der Blingpreis sogar verdreifacht, nach deiner Lesart endlich der Beweis, dass Obama auch abseits seiner Dauerkriegsführung nur miserable Schreihals-Politik geliefert hat?
Sowas nennt man ein klassisches Eigentor.
Aber wie schon gesagt: alles Schnee von gestern.
Biden hat jetzt ja die Chance, das Vertrauen wieder herzustellen, die 10 Billionen $ von Obamas Schulden zurückzuzahlen und das Fiatgeldsystem auf eine solide Basis zu stellen. Go Biden go, MAGA! :D
Vorschusslorbeeren bekommt er hierfür von mir allerdings nicht, erst liefern, dann vielleicht glauben.




Obama hat den Laden von einem Republikaner in der schwersten Finanzkrise der letzten Jahrzehnte übernommen und danach das Defizit verringert. Trump hingegen hat "blühende Landschaften" von Obama übernommen und trotzdem das Defizit hochgefahren um Steuergeschenke an Milliardäre und Firmen zu finanzieren.



Quellen: Bloomberg, OECD; Anmerkung: Wahljahre werden dem Präsidenten zugerechnet, da dieser zu Beginn des Fiskaljahres im Amt war.



Trump und die republikanischen Schuldenkönige
https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Trump_und_republ…
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 14:11:36
Beitrag Nr. 321.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.469.541 von Flippi84 am 16.01.21 13:25:47Und ich sag euch, genau das ist der Plan von Angela, ihr Uschi hat sie ja bereits Installiert.
Lang lebe Europa ohne Identität.
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 14:20:12
Beitrag Nr. 321.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.469.541 von Flippi84 am 16.01.21 13:25:47
Zitat von Flippi84: Da wäre mir ja sogar der Röttgen lieber.
Deutschland wird zur Witzfigur verkommen, wie es der Laschet einer ist.

Finden wir uns damit ab, dass ab jetzt Europa die Zukunft bestimmt, Deutschland ist in spätestens 2 Jahren bedeutunglos in der Welt.


Ach, wie hat die letzte Generation der "Deutschland am Abgrund sehenden" gejammert als Mutti Anno 2005 das Ruder in die Hand nahm:eek:
Was ist passiert, nie stand Deutschland besser da, es gab zwar einiges was man hätte besser machen können, aber unter dem Strich hat die Tante einen guten Job gemacht - sag ich als Nichtwähler:laugh:
DAX | 13.787,73 PKT
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 14:47:05
Beitrag Nr. 321.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.470.120 von Chef_III am 16.01.21 14:20:12
Zitat von Chef_III:
Zitat von Flippi84: Da wäre mir ja sogar der Röttgen lieber.
Deutschland wird zur Witzfigur verkommen, wie es der Laschet einer ist.

Finden wir uns damit ab, dass ab jetzt Europa die Zukunft bestimmt, Deutschland ist in spätestens 2 Jahren bedeutunglos in der Welt.


Ach, wie hat die letzte Generation der "Deutschland am Abgrund sehenden" gejammert als Mutti Anno 2005 das Ruder in die Hand nahm:eek:
Was ist passiert, nie stand Deutschland besser da, es gab zwar einiges was man hätte besser machen können, aber unter dem Strich hat die Tante einen guten Job gemacht - sag ich als Nichtwähler:laugh:


:laugh::laugh: ... wie soll ich sagen ... die Begegnung der lV. Dimension ? :laugh:

seit Helmut Schmidt geht's mit Deutschland stetig bergab, genauso wie sich stetig das Wasser erwärmt.

viel kann Laschet nicht mehr zerstören, da ist nur noch ein Trümmerhaufen, er könnte den höchstens zusammenkehren.

ich denke, das wird am Montag keine Bedeutung für die Börse haben. Genauso wie Deutschland keine Bedeutung mehr für irgendwas hat. Höchstens als abschreckendes Beispiel.
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 15:01:03
Beitrag Nr. 321.120 ()
Das gibt bestimmt eine Mega-Hausse ;)

Bremer Mercedes-Werk fährt Produktion herunter – wegen Lieferengpässen
Der Daimler-Konzern plant, die Produktion im Bremer Mercedes-Werk in der ersten Februarwoche fast vollständig herunterzufahren und die meisten der mehr als 12.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit zu schicken. ...
Von den Lieferschwierigkeiten sind Autobauer weltweit betroffen. VW lässt in Emden kurzarbeiten, Audi in seinen Werken in Süddeutschland. Auch der große Zulieferer Hella bremst seine Produktion. Daimler plant, die Produktion auch in seinen Werken in Rastatt und im ungarischen Kecskemét zu drosseln.

https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/gesellschaft/bremen…
DAX | 13.787,73 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 15:11:57
Beitrag Nr. 321.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.470.120 von Chef_III am 16.01.21 14:20:12
Zitat von Chef_III:
Zitat von Flippi84: Da wäre mir ja sogar der Röttgen lieber.
Deutschland wird zur Witzfigur verkommen, wie es der Laschet einer ist.

Finden wir uns damit ab, dass ab jetzt Europa die Zukunft bestimmt, Deutschland ist in spätestens 2 Jahren bedeutunglos in der Welt.


Ach, wie hat die letzte Generation der "Deutschland am Abgrund sehenden" gejammert als Mutti Anno 2005 das Ruder in die Hand nahm:eek:
Was ist passiert, nie stand Deutschland besser da, es gab zwar einiges was man hätte besser machen können, aber unter dem Strich hat die Tante einen guten Job gemacht - sag ich als Nichtwähler:laugh:


Bei mir war es wirklich noch viel schlimmer! Als Kohl damals mit "seinem Mädchen" aufkreuzte, habe ich allen - ob sie es hören wollten oder nicht - mein großes Entsetzen kundgetan! Ich weiß noch, wie ich sagte: "Ich schäme mich für Deutschland. Wie kann man nur ...?! So ein "Mädchen" als Regierungschefin einer der größten Industrienationen der Welt?! Unmöglich!"

Aber ich muss sagen: Im Laufe der Zeit bin ich zu ihrem größten Fan geworden! Ganz ehrlich! Die Frau hat den Respekt der ganzen Welt erobert! (Außer vom tumben Trump. Und das spricht ganz besonders für sie!!)

Ich bin und war übrigens nie CDU-Wähler!
DAX | 13.787,73 PKT
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 15:13:21
Beitrag Nr. 321.122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.470.120 von Chef_III am 16.01.21 14:20:12
Zitat von Chef_III: Ach, wie hat die letzte Generation der "Deutschland am Abgrund sehenden" gejammert als Mutti Anno 2005 das Ruder in die Hand nahm
Was ist passiert, nie stand Deutschland besser da, es gab zwar einiges was man hätte besser machen können, aber unter dem Strich hat die Tante einen guten Job gemacht - sag ich als Nichtwähler

Du solltest sowas als Satire kennzeichnen, versteht sonst niemand.
DAX | 13.787,73 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 15:16:09
Beitrag Nr. 321.123 ()
Biontech strong short?

Norwegen warnt vor Impfrisiken für schwer kranke Menschen über 80 Jahre
Laut Medienberichten sind 23 Menschen in Norwegen kurz nach dem Erhalt der ersten Impfdosis des Biontech/Pfizer-Präparats verstorben.
https://kurier.at/wissen/gesundheit/norwegen-warnt-vor-impfr…
DAX | 13.787,73 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 15:41:18
Beitrag Nr. 321.124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.470.534 von wuscheler am 16.01.21 15:16:09
Zitat von wuscheler: Biontech strong short?

...



Wer hier seit einiger Zeit mitliest, weiß, warum Du das wohl gern hättest! ;) :D
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar
16.01.21 16:09:50
Beitrag Nr. 321.125 ()
Es wird immer lustiger: das Wirtschaftsministerium hat anscheinend Dokumente veröffentlicht, in welchen eine Schließung Deutschlands von Januar bis Juli angenommen wird.
https://politikstube.com/lockdown-bis-juli-das-wirtschaftsmi…

Hausse voraus! ;)
DAX | 13.787,73 PKT
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 16:13:13
Beitrag Nr. 321.126 ()
46.375 Spambeiträge - get a life dumba** :laugh:
DAX | 13.787,73 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 16:27:54
Beitrag Nr. 321.127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.470.516 von wuscheler am 16.01.21 15:13:21
Zitat von wuscheler:
Zitat von Chef_III: Ach, wie hat die letzte Generation der "Deutschland am Abgrund sehenden" gejammert als Mutti Anno 2005 das Ruder in die Hand nahm
Was ist passiert, nie stand Deutschland besser da, es gab zwar einiges was man hätte besser machen können, aber unter dem Strich hat die Tante einen guten Job gemacht - sag ich als Nichtwähler

Du solltest sowas als Satire kennzeichnen, versteht sonst niemand.


Für ein bestimmtes Klientel ist die Frau unerträglich, passt die Kennzeichnung?
DAX | 13.787,73 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 16:41:19
Beitrag Nr. 321.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.470.996 von Chef_III am 16.01.21 16:27:54🤠 Es war nicht ihr Job, sondern der Hunger der Weltwirtschaft auf
die Produkte der deutschen Industie - nur dann rauchen die
Schornsteine :-)
DAX | 13.787,73 PKT
Avatar