wallstreet:online
41,80EUR | +0,45 EUR | +1,09 %
DAX+0,19 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,31 % Öl (Brent)-0,71 %

Was passiert eigentlich, wenn der Irak gewinnt ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

What happens if Iraq wins ?

Alle Nahost-Experten, Gelehrten, Kommentatoren und Moderatoren gehen derzeit davon aus, dass die Vereinigten Staaten den kommenden Krieg gegen den Irak gewinnen werden. Allein zwei Fragen bleiben offen.

Einmal die Länge der militärischen Auseinandersetzung - Vier Wochen, drei Monate oder ein halbes Jahr? - und

Welche Regierungsform der Irak nach dem Sturz Saddam Husseins bekommen wird - Demokratie, Diktatur oder Monarchie?


Eine Frage stellt sich niemand: Was wäre wenn der Irak den Krieg gewinnt? Der ZYN!-Think-Tank gibt darauf als erster Antwort.

Die ZYN!-Koryphäen gehen davon aus, dass der Feldzug der Amerikaner und Briten nur 48 Stunden dauern wird bis ihn der Irak vernichtend zurückschlägt. Den Sieg erlangt Saddam durch seine neue Superwaffe, einem Psychogas namens IC+C (Iraqi Cunt + Cock). Die angreifenden Soldatinnen und Soldaten werden zu willfährigen Monstern, beherrscht von Saddam Hussein, die ihre Waffen gegen die Kameraden richten, die nicht dem Gas ausgesetzt waren. Auch die Luft- und Seestreitkräfte der Allianz sind betroffen. Selbstmordattentäter werden sie infiltrieren und sich mit dem Gas in die Luft sprengen. Eine ganze Luft- und Seeflotte, sowie mehrere Armeekorps, fallen in die Hände Bagdads und richten ihre Waffen gegen Amerika und ihre Verbündeten.


Saddam Hussein: Der Schlachtenlenker
Der Schock für die USA und ihrem Präsidenten wird so groß sein, dass sie 72 Stunden nach Angriffsbeginn kapitulieren und um Frieden bitten werden. Die Frage nach der Zeitdauer des militärischen Konflikts wäre damit beantwortet.

Was passiert mit Amerika, dem Nahen Osten und Europa nach dem Sieg des Iraks?

Die Vereinigten Staaten werden als neunzehnte Provinz in den Irak eingegliedert. Basierend auf der Güte und Menschlichkeit Saddam Husseins wird der "ehemalige" US-Präsident George W. Bush Gouverneur der neuen Provinz "Amerika". Vizepräsident Dick Cheney erhält einen Sitz im Revolutionären Kommandorat und die Republikanische Partei geht in der Baath-Partei auf. Die Demokratische Partei wird dagegen unter den Schiiten und den Kurden aufgeteilt. Statt des 4. Juli 1776 feiert die Provinz Amerika zukünftig den 3. Oktober 1932, das Datum der Unabhängigkeit der irakischen Nation. CIA, FBI und sämtliche Polizeibehörden begrüßen die Einverleibung in den Irak. Zukünftig dürfen sie verdächtige Personen foltern.

Bezüglich Großbritannien sind sich die ZYN!-Experten noch unschlüssig, zwei Szenarien stehen zur Wahl. Entweder Großbritannien wird in die Provinz Amerika eingegliedert und somit Teil des Iraks. Oder es bleibt selbständig, Premierminister Tony Blair muss zurücktreten und wird durch den linken Labour-Abgeordneten Tony Benn ersetzt. Die königliche Familie der Windsors hat zum sunnitischen Glauben überzutreten und Prinz William eine arabische Prinzessin zu heiraten.

Im Nahen Osten werden Jordanien, Kuwait, Saudi-Arabien, Katar, die Vereinigten Arabischen Emirate, Oman und Jemen zu weiteren Provinzen des Iraks. Sie erklären freiwillig den Anschluss an Bagdad. Der Iran wird zum Testgebiet für atomare, biologische und chemische Waffen erklärt.

Großer Gewinner der gewonnen Schlacht Saddam Husseins ist Deutschland. Beide Nationen feiern am selben Tag ihre Unabhängigkeit beziehungsweise Einheit, was beide Völker mit Freude erfüllt. Zu dem wird dieses Datum auch zur Aussöhnung mit der neuen Irak-Provinz Amerika führen. Die SPD schließt ein Kooperationsabkommen mit der irakischen Baath-Partei, unter dem Motto "Von Saddam lernen, heißt Siegen lernen."

Die beiden Unionsparteien werden diesem Schachzug Rechnung tragen und sich zukünftig Islamisch Demokratische Union (IDU) und Islamisch Soziale Union (ISU) nennen. Der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber tritt zum Islam über, Angela Merkel nur noch per Kopftuch auftreten. Jürgen W. Möllemann feiert sein Comeback und erfüllt sich seinen Jugendtraum, Parteivorsitzender der FDP auf Lebenszeit. Der Sieg des Iraks wird eine positive Auswirkung auf den Benzinpreis haben. Es ist mit einem Preis von 3 Cent pro Liter zu rechen. Rüstungsgüter können zukünftig ungehindert und ohne jegliche Kontrolle an den Irak geliefert werden. Der DAX steigt daher auf 10.000 Punkte.


Saddam Hussein: Der Staatsmann

Für die Europäische Union ändert sich nicht viel. Vermutlich wird Gerhard Schröder als Bundeskanzler für den Posten des Präsidenten der EU vorgeschlagen werden. Der Irak als neue Supermacht könnte möglicherweise dann fordern, dass sich Deutschland Polen und die Tschechei einverleibt, zur Strafe ihrer Unterstützung des Angriffskrieges der ehemaligen USA.

In der NATO und dem Sicherheitsrat der Vereinten Nation nimmt der Irak den Sitz der verblichenen Vereinigten Staaten als ihr Rechtsnachfolger ein. Israel wird als "Holy Land Theme Park" Teil des Walt Disney Konzerns, an den Palästinensern hat Saddam Hussein nach seinem Sieg über die USA das Interesse verloren.

Angesichts dieses Szenarios kommen die Wirtschaftsexperten des ZYN!-Think-Tanks zu dem Schluss, ein Sieg des Iraks würde der Weltwirtschaft neue Impulse für einen lang anhaltenden Aufschwung geben, die Börsen-Baisse überwunden. ZYN!-Rechtsgelehrte gehen davon aus, dass der Irak, als Tankstelle der Welt, den Weltfrieden für die nächsten zweihundert Jahre garantieren kann. Deshalb das Fazit, ein schnellstmöglicher Beginn des Krieges ist sinnvoll zur Überwindung des derzeitigen Chaos in der Welt.

von MaxFly http://www.zyn.de/irak_gewinnt?ticket=&page=full
Sehr gutes Drehbuch.Würde mich mal Steven Spielberg kurzschließen.Ja wirklich ,Okskarreif.:laugh: :laugh: :laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.