DAX-0,10 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-1,47 %
Thema: Geldflut

Nachrichten zu "Geldflut"

13.09.2018
EZB vor nächstem Schritt zum Ende der Geldflut
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) dürfte an diesem Donnerstag den nächsten Schritt zur Normalisierung ihrer Geldpolitik machen. Volkswirte erwarten, dass die Währungshüter ihren Ankündigungen aus dem Juni Taten folgen lassen und das Volumen der umstrittenen Anleihenkäufe von Oktober an auf 15 Milliarden Euro pro Monat halbieren werden. Ein Ende des - vor allem in Deutschland - umstrittenen Programms zum Erwerb von Staats- und Unternehmensanleihen peilt die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP14.06.2018
US-Notenbank hebt Zinsen weiter an - was macht die EZB?
...Ergebnisse ihrer jüngsten Beratungen. Ausnahmsweise tagt der EZB-Rat nicht am Sitz der Zentralbank in Frankfurt, sondern in der lettischen Hauptstadt Riga. Die Erwartungen sind groß: Anleger und Sparer hoffen auf konkrete Hinweise, wann die Geldflut im Euroraum endet. EZB-Chefvolkswirt Peter Praet hatte in der vergangenen Woche eine baldige Entscheidung über die Zukunft des Anleihenkaufprogramms angedeutet. Der EZB-Rat werde bei seiner Sitzung in Riga "prüfen müssen, ob die bisherigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10.06.2018
Italien und die globale Schuldenblase
...besonders stark an. Das hat in erster Linie mit der Rettung des Finanzsystems nach dem Kollaps in 2008 zu tun. Aber auch die Unternehmen (non-financial) sahen keinen Anlass, ihre Neuverschuldung zurückzufahren, ermuntert durch die Geldflut der Zentrabanken zur Bekämpfung der Finanzkrise. Hätten sie damit produktive Innovationen finanziert, wäre das zu begrüßen gewesen. Stattdessen dienten neue Unternehmensschulden häufig dazu, eigene Aktien zurück zu kaufen. Aktionäre freut das, fragt... [mehr]
(
2
Bewertungen)
01.06.2018
Wer hat Angst vorm Bärenmarkt?
...sinken. Doch selbst wenn ein Bärenmarkt eingeleitet werden sollte, gibt es zwei positive Effekte: 1. Die Spreu trennt sich vom Weizen „Die Flut hebt alle Boote – auch die Ollen“, lautet eine alte Börsenweisheit. Doch endet die „Geldflut“ der Notenbanken, so wird sich nicht nur bei Aktien die Spreu vom Weizen trennen, sondern auch bei Vermögensverwaltern. Die letzten neun Jahre konnte man auch ohne plausible Anlagestrategie eine positive Rendite erwirtschaften. Doch wenn der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick25.05.2018
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 25.05.2018
...sagte Ifo-Chef Clemens Fuest der Deutschen Presse-Agentur. Nach Einschätzung von Ökonomen hat die EZB ihre Bewährungsprobe in der weltweiten Finanzkrise und der anschließenden Euro-Schuldenkrise bestanden. Die beispiellose Geldflut der Notenbank ist allerdings umstritten. Kundenhinweis: ROUNDUP: Sie lesen im Konjunktur-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst. /jsl [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.02.2016
Weidmann warnt vor Risiken einer weiteren Ausweitung der EZB-Geldflut
FRANKFURT (dpa-AFX) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann sieht keine Notwendigkeit für eine weitere Ausweitung der Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB). "Eine solche geldpolitische Reaktion kann längerfristige Risiken und Nebenwirkungen haben, die nicht einfach ausgeblendet werden können", bekräftigte Weidmann am Mittwoch in Frankfurt. Die Notenbanken seien bereits... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EUROSTOXX-FLASH22.01.2015
Weitere Gewinne dank der Geldflut der Europäischen Zentralbank
PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB) hat den EuroStoxx 50 am Donnerstag weiter angetrieben. Die EZB will im Kampf gegen eine erneute Krise im Euroraum mehr als 1 Billion Euro in die Wirtschaft pumpen. Das Geld soll über die Banken unter anderem in Form von Krediten bei Unternehmen und Verbrauchern ankommen. So könnte es Konsum und Investitionen anschieben sowie die maue Konjunktur in Schwung bringen. Zuletzt stand der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.01.2015
Goldpreis steigt vor neuer EZB-Geldflut knapp unter 1300 Dollar
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aussicht auf eine neue Geldflut in der Eurozone hat dem Goldpreis am Dienstag neuen Auftrieb verliehen. Am frühen Nachmittag kostete eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm) des Edelmetalls 1285,65 US-Dollar und damit 10,00 Dollar mehr als am Vortag. Am Morgen hatte der Preis mit 1294,26 Dollar den höchsten Stand seit vergangenen August erreicht. In Euro gerechnet lag der Goldpreis zuletzt bei 1109,66 Euro und damit so hoch wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Europa23.01.2015
EuroStoxx auf 6-Jahres-Hoch - Draghis Geldflut wirkt nach
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktienbörsen Europas haben am Freitag an ihre rasanten Vortagesgewinne nahtlos angeknüpft. Händlern zufolge profitieren die Börsen nach wie vor von der massiven Geldflut, die über die Eurozone hereinbrechen wird. Die Europäische Zentralbank (EZB)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Frankfurt Schluss02.02.2015
Vorfreude auf EZB-Geldflut treibt Dax auf Rekord
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die noch immer nachwirkenden Aussichten auf eine Geldflut durch die Europäische Zentralbank (EZB) haben den Dax am Montag abermals auf ein Rekordhoch getrieben. Zudem entspannte sich die Situation im Schuldenstreit mit Griechenland etwas. Am Nachmittag sorgte dann ein steigender US-Aktienmarkt für neue Dynamik. Der deutsche Leitindex ging mit einem Plus von 1,25 Prozent auf 10 828,01 Punkte aus... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.02.2016
Weidmann warnt vor Risiken einer weiteren Ausweitung der EZB-Geldflut
FRANKFURT (dpa-AFX) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann sieht keine Notwendigkeit für eine weitere Ausweitung der Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB). "Eine solche geldpolitische Reaktion kann längerfristige Risiken und Nebenwirkungen haben, die nicht einfach ausgeblendet werden können", bekräftigte Weidmann am Mittwoch in Frankfurt. Die Notenbanken seien bereits... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EUROSTOXX-FLASH22.01.2015
Weitere Gewinne dank der Geldflut der Europäischen Zentralbank
PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB) hat den EuroStoxx 50 am Donnerstag weiter angetrieben. Die EZB will im Kampf gegen eine erneute Krise im Euroraum mehr als 1 Billion Euro in die Wirtschaft pumpen. Das Geld soll über die Banken unter anderem in Form von Krediten bei Unternehmen und Verbrauchern ankommen. So könnte es Konsum und Investitionen anschieben sowie die maue Konjunktur in Schwung bringen. Zuletzt stand der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.01.2015
Goldpreis steigt vor neuer EZB-Geldflut knapp unter 1300 Dollar
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aussicht auf eine neue Geldflut in der Eurozone hat dem Goldpreis am Dienstag neuen Auftrieb verliehen. Am frühen Nachmittag kostete eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm) des Edelmetalls 1285,65 US-Dollar und damit 10,00 Dollar mehr als am Vortag. Am Morgen hatte der Preis mit 1294,26 Dollar den höchsten Stand seit vergangenen August erreicht. In Euro gerechnet lag der Goldpreis zuletzt bei 1109,66 Euro und damit so hoch wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Europa23.01.2015
EuroStoxx auf 6-Jahres-Hoch - Draghis Geldflut wirkt nach
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktienbörsen Europas haben am Freitag an ihre rasanten Vortagesgewinne nahtlos angeknüpft. Händlern zufolge profitieren die Börsen nach wie vor von der massiven Geldflut, die über die Eurozone hereinbrechen wird. Die Europäische Zentralbank (EZB)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Frankfurt Schluss02.02.2015
Vorfreude auf EZB-Geldflut treibt Dax auf Rekord
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die noch immer nachwirkenden Aussichten auf eine Geldflut durch die Europäische Zentralbank (EZB) haben den Dax am Montag abermals auf ein Rekordhoch getrieben. Zudem entspannte sich die Situation im Schuldenstreit mit Griechenland etwas. Am Nachmittag sorgte dann ein steigender US-Aktienmarkt für neue Dynamik. Der deutsche Leitindex ging mit einem Plus von 1,25 Prozent auf 10 828,01 Punkte aus... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Geldflut"

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 06.06.201806.06.2018
So wie ich es verstehe, ist oder war es die letzte grosse Quelle mit Geldflut (EZB). FED hat es ja schon längst eingestellt und daher haben sich dann alle bei der EZB bedient! Wenn dann aber nun der Hahn auch da abgedreht wird, dann können die Betrüger nichts mehr Klauen und somit muss nun alles gesichert werden um auch mal die Kredite zu bedienen, womit gezockt wurde. Naja interessant ob es nun den Markt zum Wackeln bringt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D17.04.2018
...auch bei Vergehen sicherstellt. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/urlaubs welle-im-irak-und-syrien-fluechtlinge-auf-heimaturlaub/ Die angeblich schwer Verfolgten müssen sich schließlich im Heimatland vom Nichtstun, Geldflut und den Messerspäßen erholen und sich in Sharia und Jihad weiterbilden. Frisch aufgetankt kehren sie zurück und johlen über soviel Dummheit hier. Hier können sie jedes Unheil anrichten, ungestraft und mit ewigem Bleiberecht. Bessere Opfer finden sie... [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 23.03.201825.03.2018
...etwa 15000 stehn nach chartanalyse also aufholpotenzial ist somit drin. Gruss P7 Das Problem ist aber, dass durch die Geldflutung der Notenbanken ein Daueraufschwung in der Ökonomie und an den Aktienmärkten über 10 Jahre künstlich aufrecht erhalten wurde und extreme Überkapazitäten entstanden sind, die mit "normaler" Geldpolitik nie so entstanden wären. Diese Geldflutung hat viele Zombie-Banken und Zombie-Unternehmen künstlich am Leben erhalten. Diese Schieflage muss nun erstmal abgebaut... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - EZB bereitet Anleger auf Ende der Geldflut vor09.03.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "geldflut" >Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - EZB bereitet Anleger auf Ende der Geldflut vor" vom Autor dpa-AFX

Eine leicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 25.01.201825.01.2018
...Grafik von blindmantrading schrieb am 25.01.18 13:43:21 in Beitrag Nr. 184 ( 56.825.089 ) zeigt. Allerdings muss Draghi wohl nun versuchen den Euro runter zu quatschen, da der Experte ja eine Zinanhebung nicht auf die Reihe bekommt. Solange die Geldflut der Notenbanken weiter geht, kann es also nur weiter steigen. Zinsen werden wohl dann erst wieder angehoben, wenn die Konjunktur einbricht. Bei brummender Konjunktur kann das Draghi scheinbar nicht. Ein absoluter Wahnsinn, aber sicher denkt der... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - EZB bereitet Anleger auf Ende der Geldflut vor09.03.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "geldflut" >Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - EZB bereitet Anleger auf Ende der Geldflut vor" vom Autor dpa-AFX

Eine leicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gorillas vor dem Kuss der 200-er07.11.2001
...voll damit beschäftigt die Inflationsgefahr zu bekämpfen, die er mit seiner Politik in den 90ern und zuletzt mit seiner (damals) rekordverdächtigen gigantischen Geldflutung in banger Vorbereitung auf vermeintliche Probleme der Millenium-Umstellung heraufbeschworen hatte. Die alten vehängnisvollen Rekorde der Geldflutung sind übrigens jetzt bereits erneut überboten worden. Greenspan sah wohl zu spät, daß er den Zielkonflikt (= Erhaltung der Geldstabilität und Schaffung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Liquiditätsblase in Asien ?19.02.2005
Liquiditätsblase in Asien droht zu platzen Geldflut internationaler Anleger kurbelt die Konjunktur immer weiter an - Experten warnen vor Überhitzung von Markus Gärtner Berlin - Asiens Konjunkturmotor wird von einer explosiven Treibstoff-Mischung auf Touren gehalten. Denn die Exporte - traditionell der größte wirtschaftliche Treibriemen in der Region - wurden nach Berechnungen von Andy Xie bei Morgan Stanley in Hongkong gerade von einem anderen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China19.02.2005
Liquiditätsblase in Asien droht zu platzen Geldflut internationaler Anleger kurbelt die Konjunktur immer weiter an - Experten warnen vor Überhitzung von Markus Gärtner Berlin - Asiens Konjunkturmotor wird von einer explosiven Treibstoff-Mischung auf Touren gehalten. Denn die Exporte - traditionell der größte wirtschaftliche Treibriemen in der Region - wurden nach Berechnungen von Andy Xie bei Morgan Stanley in Hongkong gerade von einem anderen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Monarca Minerals ehemals OREMEX SILVER INC V.OAG ein aussichtsreicher Silber Explorer aus Mexiko08.08.2016
...nicht hätten....und FM könnte selber....vorwärts machen....Hoppla zum zweiten! - Das neue M. muss nun seine üblichen 100 Tage nutzen, sonst scheint es möglicherweise echt schwierig zu werden..... - Meine Hoffnung, dass jetzt in der neuen Geldflut durch bessere Bewertung der EM auch dieses kleine Boot gehoben wird, ist bis etwa Ende Oktober, wie schon früher erwähnt, nicht tot. Mein Hoffnungsträger wäre, jawohl, Herr Högel (den ich nicht persönlich kenne oder gesprochen habe, nur eine... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - EZB bereitet Anleger auf Ende der Geldflut vor09.03.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "geldflut" >Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - EZB bereitet Anleger auf Ende der Geldflut vor" vom Autor dpa-AFX

Eine leicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gorillas vor dem Kuss der 200-er07.11.2001
...voll damit beschäftigt die Inflationsgefahr zu bekämpfen, die er mit seiner Politik in den 90ern und zuletzt mit seiner (damals) rekordverdächtigen gigantischen Geldflutung in banger Vorbereitung auf vermeintliche Probleme der Millenium-Umstellung heraufbeschworen hatte. Die alten vehängnisvollen Rekorde der Geldflutung sind übrigens jetzt bereits erneut überboten worden. Greenspan sah wohl zu spät, daß er den Zielkonflikt (= Erhaltung der Geldstabilität und Schaffung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Liquiditätsblase in Asien ?19.02.2005
Liquiditätsblase in Asien droht zu platzen Geldflut internationaler Anleger kurbelt die Konjunktur immer weiter an - Experten warnen vor Überhitzung von Markus Gärtner Berlin - Asiens Konjunkturmotor wird von einer explosiven Treibstoff-Mischung auf Touren gehalten. Denn die Exporte - traditionell der größte wirtschaftliche Treibriemen in der Region - wurden nach Berechnungen von Andy Xie bei Morgan Stanley in Hongkong gerade von einem anderen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China19.02.2005
Liquiditätsblase in Asien droht zu platzen Geldflut internationaler Anleger kurbelt die Konjunktur immer weiter an - Experten warnen vor Überhitzung von Markus Gärtner Berlin - Asiens Konjunkturmotor wird von einer explosiven Treibstoff-Mischung auf Touren gehalten. Denn die Exporte - traditionell der größte wirtschaftliche Treibriemen in der Region - wurden nach Berechnungen von Andy Xie bei Morgan Stanley in Hongkong gerade von einem anderen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Monarca Minerals ehemals OREMEX SILVER INC V.OAG ein aussichtsreicher Silber Explorer aus Mexiko08.08.2016
...nicht hätten....und FM könnte selber....vorwärts machen....Hoppla zum zweiten! - Das neue M. muss nun seine üblichen 100 Tage nutzen, sonst scheint es möglicherweise echt schwierig zu werden..... - Meine Hoffnung, dass jetzt in der neuen Geldflut durch bessere Bewertung der EM auch dieses kleine Boot gehoben wird, ist bis etwa Ende Oktober, wie schon früher erwähnt, nicht tot. Mein Hoffnungsträger wäre, jawohl, Herr Högel (den ich nicht persönlich kenne oder gesprochen habe, nur eine... [mehr]
(
2
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Inflation

Suche nach weiteren Themen