DAX+1,07 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,05 % Öl (Brent)+1,87 %

Ballard, Sofa - 500 Beiträge pro Seite (Seite 73)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Canadian firm Ballard Power Systems Inc. finally appears to be coming into its own.
...
https://www.hydrogenfuelnews.com/hydrogen-fuel-cell-company-…
Ballard Power Systems | 5,274 €
Ausbruch beim Nasdaq Fuelcell Index !! Jahresendrally startet !! Mit Ballard Power sind wir allen überlegen !!!


Ballard Power Systems | 5,338 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.874.346 von Moskito007 am 08.11.19 16:15:56 So walks the rabbit 🤣🤣🤣 Viel positive Energie :D 2020 Vorruhestand ;)
Ballard Power Systems | 5,360 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.874.430 von bps am 08.11.19 16:21:18
Zitat von bps: So walks the rabbit 🤣🤣🤣 Viel positive Energie :D 2020 Vorruhestand ;)


Vorruhestand 😂😂 da muss sich Ballard noch verzehnfachen 😂😂 dann bin ich bei dir.
Ballard Power Systems | 5,360 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.874.484 von huba1972 am 08.11.19 16:24:13
Zitat von huba1972:
Zitat von bps: So walks the rabbit 🤣🤣🤣 Viel positive Energie :D 2020 Vorruhestand ;)


Vorruhestand 😂😂 da muss sich Ballard noch verzehnfachen 😂😂 dann bin ich bei dir.


Das wird meiner Meinung nach auch mindestens passieren
Ballard Power Systems | 5,398 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.874.865 von BP530 am 08.11.19 16:55:56
Moin wenn Trump nicht wäre ,und die Wahl 2020 Nov
1000 % bis 2026 dann wäre ich 7 Stellig sollte reichen !Aber Träume sind Schäume - wie gewonnen so zerronnen.:cool:
Ballard Power Systems | 5,398 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.875.006 von TTcoolj am 08.11.19 17:06:48Dann warte es halt mal ab.
Ballard Power Systems | 5,398 €
Ihr dreht alle durch...😁 Ich würde jetzt aufstocken ,wenn ich noch keine in Depot hätte
Ballard Power Systems | 5,314 €
das Jahr wird auf jeden Fall noch gut enden.Nicht einmal das miese 3.Q hat den Kurs wirklich einbrechen lassen,im Grunde jetzt schon wieder alles aufgeholt.Und mMn wird das nächste Jahr noch viel besser laufen.Spätestens im Sommer zu den Olympischen Spielen in Tokyo wird das Thema Wasserstoff/BZ noch einmal richtig in der Öffentlichkeit breit getreten werden,eine bessere Werbung dafür kanns kaum geben und die Chinesen werden 2022 das ganze nochmal sicher toppen wollen,dann wenn in Peking die Winterspiele sind
Ballard Power Systems | 5,348 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.875.681 von Vandrian am 08.11.19 18:05:02...kaufe auch nochmal nach

sch. WE.
Ballard Power Systems | 5,330 €
[b] Ballard Power Systems gilt hingegen als Marktführer im Bereich von Brennstoffzellen für Schwertransporter und Nutzfahrzeuge.[/b]
Am Wasserstoffmarkt gibt es eine Vielzahl an Playern: von DAX-Unternehmen bis hin zu hoch spekulativen Growth-Aktien. Der Gase-Hersteller Linde ist nicht nur DAX-gelistet, sondern gilt als auch führend in der Herstellung von Wasserstoff. Ballard Power Systems gilt hingegen als Marktführer im Bereich von Brennstoffzellen für Schwertransporter und Nutzfahrzeuge. Innerhalb eines Jahres konnten sich Aktionäre über ein Plus von über 105 Prozent freuen. Doch Achtung: Im Jahr 2000 hatte die Aktie schon einmal bei fast 130 Euro notiert und war dann bis 2008 auf unter einen Euro gefallen. Einen Ähnlichen Kursverlauf machte auch Aktie des norwegischen Unternehmens Nel, das Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff anbietet: 2007 notierte das Papier noch bei fast 50 Euro. Seitdem ging es stetig abwärts: 2014 kostete eine Aktie zeitweise weniger als 20 Cent.

Energie: Anleger-Chance Wasserstoff: Kraftstoff fürs Depot? – Expertenmeinungen | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11888445-energie-…


Hat jemand den Bericht gelesen..... ? Eichnach gut...... :)
Ballard Power Systems | 5,302 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.875.681 von Vandrian am 08.11.19 18:05:02
Zitat von Vandrian: das Jahr wird auf jeden Fall noch gut enden.Nicht einmal das miese 3.Q hat den Kurs wirklich einbrechen lassen,im Grunde jetzt schon wieder alles aufgeholt.Und mMn wird das nächste Jahr noch viel besser laufen.Spätestens im Sommer zu den Olympischen Spielen in Tokyo wird das Thema Wasserstoff/BZ noch einmal richtig in der Öffentlichkeit breit getreten werden,eine bessere Werbung dafür kanns kaum geben und die Chinesen werden 2022 das ganze nochmal sicher toppen wollen,dann wenn in Peking die Winterspiele sind


Genauso ist es. 👍👍👍

Was wir alleine in diesem Jahr an Meldungen rund um die Brennstoffzelle/Wasserstofftechnologie gesehen haben ist fantastisch.
Auch dank der Klimahysterie rund um Greta, FFF, Extinction Rebellion und wie sie alle heißen, ist die Politik wachgerüttelt und hat begriffen, nur auf die Batterie als Speichermedium zu setzen ein Irrweg ist. Selbst Deutschland legt bis zum Jahresende eine Wasserstoffstrategie vor - das wäre vor einem Jahr noch undenkbar gewesen. Österreich will zur Wasserstoff-Nation Nummer eins in Europa werden, Japan zur Wasserstoffgesellschaft/Wasserstoffmacht der Welt und sich unabhängig von Energieimporten machen. China, Südkorea, alle haben massiv die Brennstoffzellen im Blick - gigantische Märkte und Marktchancen werden sich in den nächsten Jahren dadurch eröffnen. Sicher nicht schon 2020, da ist eher noch Schau laufen angesagt (was sicher für weitere Phantasie an den Börsen sorgt), aber bis 2025 werden serienreife Entwicklungen der H2-Technik, grundlegenden Voraussetzungen geschaffen und die Richtung klar sein - auch bei uns.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/klimapionier-japan-will-die-wa…

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/energiewend…
Ballard Power Systems | 5,332 €
Lesenswert!
:):rolleyes::rolleyes::)

Afrikanischer Wasserstoff ist der Stoff der Zukunft

Bundesministerin Karliczek meint, dass in Afrika produzierter grüner Wasserstoff Deutschland helfen könnte, seine Klimaziele zu erreichen.
...
https://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/gastkomme…

SPD setzt Altmaier beim Thema grüner Wasserstoff unter Druck


Bundeswirtschaftsminister Altmaier bleibt beim Thema „grüner Wasserstoff“ unklar. Mit einem Forderungskatalog treibt die SPD die Debatte nun an.
...
https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/energiewend…
Ballard Power Systems | 5,332 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.879.002 von Cemby am 09.11.19 08:59:04Bitte BEZAHL links vermeiden,niemand abonniert sowas.
Ballard Power Systems | 5,332 €
Küsten-Bundesländer vereinbaren „Norddeutsche Wasserstoffstrategie“
Die Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Niedersachsen haben eine gemeinsame „Norddeutsche Wasserstoffstrategie“ verabschiedet. Sie sieht vor, bis zum Jahr 2025 mindestens 500 Megawatt und bis zum Jahr 2030 mindestens fünf Gigawatt Elektrolyse-Leistung in Norddeutschland zu realisieren.
...
https://www.electrive.net/2019/11/08/kuesten-bundeslaender-…
Ballard Power Systems | 5,332 €
Sektorenkopplung komplett: Grüner Wasserstoff und Dekarbonisierung im industriellen Maßstab
Künftig nachhaltiger fliegen, bauen und heizen, das ist das Ziel des “Reallabors Westküste 100”. Dabei soll eine regionale Wasserstoffwirtschaft im industriellen Maßstab abgebildet und skaliert werden. Die Voraussetzungen dafür sind gerade an der Westküste Schleswig-Holsteins einzigartig: Hier treffen eine starke Windenergie-Region sowie ausgezeichnete geologische Speicherbedingungen auf innovative Unternehmen, die die Zukunft aktiv gestalten und einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele liefern wollen.
...
https://www.westkueste100.de/
Ballard Power Systems | 5,332 €
https://finance.yahoo.com/news/analyst-exchange-pinpoints-co…
:confused:

Analystenaustausch zeigt Verwirrung über Hochlauf von Ballard Power China
Benzinga

FreightWaves
,Benzinga •8. November 2019

Eine Woche nach der Veröffentlichung des Ergebnisses von Ballard Power Systems (NASDAQ: BLDP ) für das dritte Quartal sind sich Branchenexperten nicht einig über die Zukunft der chinesischen Wasserstoffsubventionen und die Auswirkungen auf die Fähigkeit des kanadischen Brennstoffzellenherstellers, im größten Lkw-Markt der Welt zu wachsen.

In einer Gewinnaktualisierung, die Anfang dieser Woche veröffentlicht wurde, wies Henrik Alex von Seeking Alpha darauf hin, was er als "vielleicht erstaunlichste Aussage des Managements " während der Gewinnaussage von Ballard Power bezeichnete, als Präsident und CEO Randy MacEwen erklärte, dass eine neue Welle von chinesischem Kraftstoff eingesetzt werde Subventionen für Mobilfunkfahrzeuge standen bevor.

"In der Tat", schrieb Henrik, "ist dies das Gegenteil von ziemlich eindeutigen Aussagen des chinesischen Finanzministeriums Ende September."

In einem im vergangenen September veröffentlichten Schreiben kündigte das Ministerium an, die Anreize für Fahrzeuge mit Wasserstoffbrennstoffzellen im Jahr 2020 zu beenden.

Aber eine kürzliche Notiz von Cowen & Co. nahm MacEwens Kommentare zum Nennwert.

"Die Dynamik in China ist weiterhin stark", heißt es in der Mitteilung. "Das Management ist konstruktiv gegenüber Gesprächen über die Unterstützung der nationalen Regierung für schwere Lastkraftwagen und Busse und geht davon aus, dass die Unterstützung bis 2025 verlängert wird."

Auf dem Spiel steht der Anlauf des Joint Ventures Weichai Power von Ballard Power. Im Mai unterzeichnete Ballard einen 44-Millionen-Dollar-Vertrag mit dem chinesischen Hersteller, der dazu beitrug, ungefähr ein Drittel der 2.000 Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge auszuliefern, die Weichai bis 2021 in China einsetzen will.

Die staatliche Unterstützung ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass diese Fahrzeuge Käufer auf einem Markt finden, auf dem der Absatz von Elektrofahrzeugen im vergangenen Jahr stark zurückgegangen ist.

FreightWaves berichtete erstmals über die offensichtliche Diskrepanz zwischen Aussagen chinesischer Medien und Ballard Power im Oktober. (Siehe: Keine Wasserstoffsubvention, kein Problem .)

Die offensichtliche Diskrepanz zeigte sich erneut während der Ergebnisaussage zum dritten Quartal in der vergangenen Woche, als MacEwen den Anlegern sagte: "Wichtig ist, dass die Branche weiterhin auf die nächste Phase der staatlichen Subventionen wartet. Aufgrund unserer Informationen, einschließlich der Gespräche mit unseren Partnern, gehen wir davon aus, dass diese fortgesetzt werden Starke Unterstützung der chinesischen Regierung für die Einführung von Brennstoffzellenfahrzeugen und Wasserstoff-Infrastrukturen, einschließlich eines Subventionsprogramms, das wir voraussichtlich bis 2025 ausbauen werden. "

Craig Irwin von Roth Capital äußerte sich verwirrt und merkte an, dass China Daily und andere chinesischsprachige Medien "die Subventionsänderungen für Brennstoffzellen in China weniger optimistisch sehen als das, was Sie heute auf der Telefonkonferenz mitteilten."

In seiner Antwort sagte MacEwen: "Einige Leute haben die Aussagen der chinesischen Regierung falsch interpretiert." Er zitierte die "Intelligenz" des Unternehmens, die darauf hinwies, "dass ein neues Subventionssystem eingeführt wurde, das die Brennstoffzellen- und Wasserstofftankinfrastruktur in hohem Maße unterstützen wird".

MacEwen sagte auch, dass die Zahl der Brennstoffzellenbusse und -lastwagen in China von rund 1.500 zu Jahresbeginn auf über 4.000 gestiegen ist. Das Land hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis 2030 1 Million Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeuge auf der Straße zu haben .

Letztendlich gibt es, ähnlich wie im Handelskrieg, wahrscheinlich nur einen Weg, um genau herauszufinden, was die chinesische Regierung mit Subventionen für Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge vorhat: Abwarten.

Ballard Power meldete Ergebnisse für das dritte Quartal 2019, die leicht unter den Konsenserwartungen lagen, und bestätigte die Prognosen für das Gesamtjahr.

Bild von Pexels von Pixabay

0
Ballard Power Systems | 5,332 €
Ballard Power ist jetzt bei weitem die spannendste Aktie bei wallstreet-online. Die meisten anderen Investoren sitzen frustriert auf Ihren Aktienpositionen und kommen nicht voran. Wir von Ballard Power werden in den nächsten Monaten viel viel Spass haben und zusehen, wie unser Wertpapierdepot stetig und steil wächst. Die Wall Street arbeitet jetzt für uns, damit wir frühstmöglich und reich in Rente gehen. Yippie-ya-yeah meine Ballard Kollegas 💰💰💰💰💰
Ballard Power Systems | 5,332 €
Testanlage für E-Fuel
So entsteht Treibstoff aus CO2 und Ökostrom

CO2 im Tank: Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) wird ein Verfahren getestet, das klimafreundliche Kraftstoffe herstellt. Noch produziert das E-Fuel-System aber nur ein paar Liter täglich.
...
https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/karlsruhe-wie-au…

Auf den ersten Blick hat das mit Brennstoffzelle und Ballard wenig zutun.

Mit einigem Nachdenken auf den zweiten Blick aber durchaus!

Fakt ist:
Politik, Wissenschaft und Wirtschaft suchen verzweifelt nach Lösungen für eine emissionsfreie Wirtschaft und Mobilität.
Chancen zur Lösung der Probleme haben - in Reihenfolge ihres Reifegrads:

> Batterietechnologie.

Derzeit von Politik und Wirtschaft (notgedrungen) hoch favorisiert und gefördert, um die gesetzlich eng gesetzten Emissionsgrenzen künftig überhaupt einhalten zu können. Nutz- Wirkungsbereich aber stark eingeschränkt. Ökologische Nachteile im Vergleich zu den anderen Alternativen (Li-Gewinnung, ...)

> Wasserstoff und Brennstoffzelle:
Deutlich größeres Anwendungspotenzial - z.B. für Schwerlast- und Fernverkehr; Luft- und Schifffahrt; Stahlerzeugung, Chemie-Industrie, Energiespeicher, ... Bei grünem Wasserstoff deutlich umweltfreundlicher, aber in der Erzeugung sehr hoher Energieverbrauch. Es fehlt noch an leistungsfähigen Elektrolyseuren, Versorgungsnetzen und H2-Tankstellen.

> E-Fuels: (s. obigen Artikel)
Nachteile: Noch im frühen Entwicklungsstadium. (Mindestens noch 10 Jahre Forschung und Entwicklung erforderlich!). Hoher Energiebedarf zur Erzeugung.
Dem stehen erhebliche Vorteile gegenüber: Bisherige Antriebe (Verbrennungsmotoren) und Versorgunginfrastruktur können beibehalten werden.

Damit erscheint folgendes Zukunftsszenario als durchaus realistisch:

> Ab ~ 2020: Zunächst massiver Einstieg in die Elektromobilität (Batterieantriebe und Plg-In) augrund der Emissionsgesetzgebung.

> Ab ~ 2025: Erkenntnis, daß sich mit Batterieantrieben alleine die gesetzten Emissionsgrenzen nicht einhalten lassen. Nachdenken über Wasserstoff (hat begonnen) und stärkere Förderung. DieBundesregierung will noch dieses Jahr eine Wasserstoff-Strategie vorstellen. Wurde in Teilen bereits in diesem Thread af Seite 3602 gepostet.

> Mehr Fahrzeuge mit Fcell-Antrieb und verbesserte H2-Tank-Infrastruktur kommen ab 2025 auf den Markt. Insbesondere auch Nutzfahrzeuge. Brennstoffzelle konkurriert stärker mit Batterie-Antrieb.
> Ab ~ 2030: E-Fuel-Projekte zeigen Erfolge. Nach 2030 verstärkte Nutzung von E-Fuels
Ballard Power Systems | 5,332 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.885.289 von Cemby am 10.11.19 17:11:53Und das Fazit aus dieser Betrachtung:

Der Weg zur Emissionsfreiheit ist lang und umständlich mit vielen, z.T. unnützen Umwegen.

> Der Umweg über den Batterie-Antrieb ist ein solcher unnützer Umweg. Durch eine umfassende frühzeitige Analyse und Strategie hätte er vermieden werden und einige Steuermillionen eingespart werden können. Toyota hatte eine solche Strategie und wollte den reinen Batterie-Antrieb völlig überspringen und vom Hybridantrieb direkt auf den Fcell-Antrieb übergehen. Mußte dann aber seine Strategie ändern und Batterieantriebe nachentwickeln, weil sie sonst den Markt in China verloren hätten. Daimler und anderen OEMs erging es ähnlich. Der Rest der Welt war und ist noch nicht reif für Wasserstoff und Brennstoffzelle. Das wird sich aber in den nächsten 5 bis 7 Jahren hoffentlich ändern.

Sollte sich das Experiment mit E-Fuels in Karlsruhe (S. letztes Post) als erfolgreich herausstellen, wird nicht nur die Batterietechnologie obsolet, sondern zumindest in Teilen auch die Wasserstofftechnologie. Man benötigt dann keine teuren Wasserstofftankstellen ( und - zum Leidwesen von Ballard) auch keine Brennstoffzellen für eine emissionsfreie Mobilität.
Aber das ist aus Börsensicht vielleicht doch etwas zu weit in die Zukunft gedacht? :confused::cool::confused:
Ballard Power Systems | 5,332 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Daimler Fcell-Citaro kommt 2022
...
https://fuelcellsworks.com/news/mercedes-benz-ecitaro-fuel-c…

Aber mit Feststoff-Brennstoffzelle. Lieferant unklar.
Ballard Power Systems | 5,332 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.885.616 von Cemby am 10.11.19 18:16:56da bist Du wohl über das Übersetzungsprogramm gestolpert da wird eine Fesststoff Batterie gemeint sein.
Ballard Power Systems | 5,332 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.885.760 von GaiasSohn am 10.11.19 18:55:49naja,im englischen steht da tatsächlich "solid-fuel battery",was eine Festoxidbrennstoffzelle dann sein könnte.Möglich,dass man sich dafür entscheidet,um vielleicht im Winter die Temperatur als Heizung im Bus zu verwenden,um Treibstoff zu sparen,solange man im Sommer die hohen Temperatur der BZ dann auch im Grif hat 😉 aber nur eine Vermutung,genaueres weiß ich auch nicht
Ballard Power Systems | 5,332 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.885.907 von Vandrian am 10.11.19 19:39:24
Schaut doch einfach auf die Pressemitteilung von Daimler selbst!
Da steht 2020 Feststoffbatterie und voraussichtlich 2022 mit Brennstoffzelle: https://media.daimler.com/marsMediaSite/ko/de/44806554 ;)
Ballard Power Systems | 5,332 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.886.150 von manuelp am 10.11.19 20:34:43gut,dann wäre das geklärt 😉 aber vom 31.10.schon? da sieht man mal,wie weit selbst FuelCellsWorks mit News zurückhängt 😂
Ballard Power Systems | 5,332 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.873.650 von Cemby am 08.11.19 15:21:02
Zitat von Cemby:
Zitat von Rentemit70: ...

Das wäre ja ein Treppenwitz. Wozu soll eine FCell Starßenbahn gut sein. Die fährt doch heute bereits mit Strom aus der Oberleitung. Selbst die Busse in Petersburg fahren mit Oberleitungen. Da braucht man wohl dringend FCell Zeugs. Schwachsinn.


Treppenwitz?
Schon mal dran gedacht, daß man dann das ganze teure Oberleitungsgewusel einsparen kann?
Das gleiche gilt für Staatsbahnen. Der Coradia iLint von Alstom ist ein positives und gefragtes Beispiel.

LKW mit Oberleitung, wie sie in Deutschland erprobt werden sind schon eher ein
Treppenwitz.
:):laugh::)


Du weißt schon, dass Straßenbahnen auf Schienen fahren, und somit ohnehin eine Verkehrsinfrastruktur benötigt wird, bzw bereits vorhanden ist. Weiterhin kommt hinzu, dass die Energie bei der BSZ 2x umgewandelt werden muss, und dass mit erheblichen Verlusten. Macht für dich sicherlich Sinn 2x 30% Engegieverlust als Dauerkosten zu kreieren, als 1x alle 30 Jahre Oberleitungen zu bauen/erneuern.

Diese LKW Oberleitung die in Deutschland auf der A1 zwischen Lübeck und Hamburg getestet wird ist m.E. nicht dafür gedacht, dass LKW zukünftig mit Oberleitungen fahren, sondern das E-LKW Akkus während der Fahrt wieder laden können. Also bitte erst schlau machen und dann in die Tasten hauen.

Grüße
Ballard Power Systems | 5,442 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.889.504 von Rentemit70 am 11.11.19 11:47:08Zitat; Rente mit 70 ...ich habe auch meine Ballard mit +70% bei 5,06 Euro rausgehauen.

Gut so, und was willst du jetzt hier:confused:

Schreibst du auch im Porsche Forum, obwohl du einen Lada fährst :confused:

Das verstehe ich nicht, kannst du das uns bitte mal erklären:keks:
Ballard Power Systems | 5,460 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.890.095 von bps am 11.11.19 12:55:45
Zitat von bps: Zitat; Rente mit 70 ...ich habe auch meine Ballard mit +70% bei 5,06 Euro rausgehauen.

Gut so, und was willst du jetzt hier:confused:

Schreibst du auch im Porsche Forum, obwohl du einen Lada fährst :confused:

Das verstehe ich nicht, kannst du das uns bitte mal erklären:keks:


Ich habe auch geschrieben, dass ich bei 3,xx wieder einsteigen würde. Welcher Pups hat sich in deiner Magengegend verklemmt, dass du der Auffassung bist, zu bewerten, wer hin was schreibt und wer nicht.

Lada und Porsche. aha.

An deinen Äußerungen hier, denke ich abzulesen, dass meine jährliche Steuerlast höher ist, als dein Bruttoeinkommen.

Guten Tag
Ballard Power Systems | 5,484 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.890.881 von Rentemit70 am 11.11.19 14:11:37An deinen Äußerungen hier, denke ich abzulesen, das du aus der ehemaligen DDR kommst :confused:
Da wurden Oberleitungen nur alle 30 Jahre erneuert und waren sehr beliebt. :D:D:D

Du hast noch nicht auf meine Frage geantwortet warum du hier so einen Quatsch verbreitest :confused:
Ich glaube dein Wunsch bei 3,xx wieder einzusteigen halte ich für :D:D:D
Beste Grüße
Ballard Power Systems | 5,452 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.891.064 von bps am 11.11.19 14:28:01
Ob Einstieg bei 3,4 oder 5 spielt ja kaum eine Rolle, wenn....
die Geschichte sich wiederholt oder - noch besser- wenn sie sich wiederholt ohne 500 % Absturz.

Nicht vergessen, Ballard war schon über 100 ,- Euro und wenn so ein Hype erstmal richtig losgeht, dann werden die Goldgräber weltweit eine Aufwärtsdynamik generieren und der Einstiegspreis, solange unter 10, spielt nicht die entscheidende Rolle.

Wir spüren doch alle, dass da gerade wieder ein Momentum entsteht, von dem wir seit fast 20 Jahren träumen. Nichts ist spannender als Wirtschaft außer neue Technologien, deren Zeit gekommen zu sein scheint.

Ojos
Ballard Power Systems | 5,468 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.885.427 von Cemby am 10.11.19 17:46:54Da E-fuels aus CO2 und Energie entstünden, wäre diese zwar weitesgehend CO2-neutral, würde aber aber nicht zur Reduzierung beitragen, da über E-fuels CO2 im Kreislauf gehalten werden würde.

Ich denke, dass derzeit nur noch Massnahmen der engültigen CO2-Entnahme aus dem Kreislauf zur Abschwächung der drastischen Folgen des Klimawandels führen können.
Ballard Power Systems | 5,440 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
ich glaube E-Fuels wird keine Zukunft mehr haben.Das wurde ja nur von der Autoindustrie ins Spiel gebracht,damit bestehende Strukturen wie Verbrennungsmotor und Tankstellen weiterhin genutzt werden können und damit Arbeitsplätze erhalten werden.Mit dem Wechsel zu Elektromobilität wird man das aber nicht mehr brauchen,und zweigleisig werden die nicht mehr fahren.Der Sprit wäre auch zu teuer,da kann man auch gleich mit Wasserstoff und BZ fahren
Ballard Power Systems | 5,468 €
so,heute werden die 6$ getestet,mal sehen,ob wir durchstarten ;) oder dran abprallen
Ballard Power Systems | 5,434 €
Auf geht's Ballard Power !! Ich will hier die 15 Milliarden Kapitalisierung sehen, anders kriegt mich hier keiner raus !!!!!!!!!!!
Ballard Power Systems | 5,470 €
ok,die 6$ haben hier wohl niemanden intressiert,da wurde wohl das STOP Schild vergessen :D ,dann testen wir halt mal das Hoch ;)
Ballard Power Systems | 5,600 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.892.156 von Vandrian am 11.11.19 16:11:52Mal schauen ob die 6 usd gehalten wird heute Abend :)
Ballard Power Systems | 5,568 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.892.276 von huba1972 am 11.11.19 16:19:57jo,mal schauen,vielleicht werden es aus $ noch € 😉😂
Ballard Power Systems | 5,620 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.892.336 von Vandrian am 11.11.19 16:26:52Da kommen bestimmt wieder Gewinn mitnahmen
Ballard Power Systems | 5,582 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.891.430 von gruenewelle am 11.11.19 14:57:26
Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Zitat von gruenewelle: Da E-fuels aus CO2 und Energie entstünden, wäre diese zwar weitesgehend CO2-neutral, würde aber aber nicht zur Reduzierung beitragen, da über E-fuels CO2 im Kreislauf gehalten werden würde.

Ich denke, dass derzeit nur noch Massnahmen der engültigen CO2-Entnahme aus dem Kreislauf zur Abschwächung der drastischen Folgen des Klimawandels führen können.


Nicht, wenn das CO2 aus der Luft herausgefiltert wird. Dann sind eFuels absolut klimaneutral bzw. sogar besser: Klimaverbessernd!

Leider steht das alles vorläufig noch im Konjunktiv. Denn der Beweis, daß dieses Verfahren sich auch großtechnisch realisieren läßt, steht noch aus.

Power-to-X:
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser


Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
...
Das CO2 wird direkt aus der Luft gewonnen. Das gelingt mit einer Art Schwamm, durch den Luft gepumpt wird. Sauerstoff, Stickstoff, Helium und andere Bestandteile passieren ihn ohne Probleme. Lediglich CO2 bleibt hängen. Das Verfahren hat Climeworks zur Serienreife gebracht, eine Ausgründung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ). Wenn der Schwamm gesättigt ist, wird er auf 90 bis 100 Grad Celsius erwärmt - die dazu nötige Wärmeenergie stammt ebenfalls aus Ökostrom. Das bei diesem Prozess frei werdende CO2 wird eingefangen. Climeworks hat die erste Großanlage vor rund zwei Jahren in Island installiert, um Kohlendioxid zu gewinnen und anschließend zu mineralisieren. In dieser Form wird es dort endgelagert.

https://www.golem.de/news/power-to-x-sprit-aus-oekostrom-luf…

Und hier nochmal der Link zum ersten von mir geposteten Artikel, auf den Du Dich beziehst:

https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/karlsruhe-wie-au…
Ballard Power Systems | 5,584 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.889.504 von Rentemit70 am 11.11.19 11:47:08
Zitat von Rentemit70:
Zitat von Cemby: ...

Treppenwitz?
Schon mal dran gedacht, daß man dann das ganze teure Oberleitungsgewusel einsparen kann?
Das gleiche gilt für Staatsbahnen. Der Coradia iLint von Alstom ist ein positives und gefragtes Beispiel.

LKW mit Oberleitung, wie sie in Deutschland erprobt werden sind schon eher ein
Treppenwitz.
:):laugh::)


Du weißt schon, dass Straßenbahnen auf Schienen fahren, und somit ohnehin eine Verkehrsinfrastruktur benötigt wird, bzw bereits vorhanden ist. Weiterhin kommt hinzu, dass die Energie bei der BSZ 2x umgewandelt werden muss, und dass mit erheblichen Verlusten. Macht für dich sicherlich Sinn 2x 30% Engegieverlust als Dauerkosten zu kreieren, als 1x alle 30 Jahre Oberleitungen zu bauen/erneuern.

Diese LKW Oberleitung die in Deutschland auf der A1 zwischen Lübeck und Hamburg getestet wird ist m.E. nicht dafür gedacht, dass LKW zukünftig mit Oberleitungen fahren, sondern das E-LKW Akkus während der Fahrt wieder laden können. Also bitte erst schlau machen und dann in die Tasten hauen.

Grüße


Gedankenfehler 1:
Egal ob Straßenbahn, Schienenverkehr der Bahn oder Oberleitungs-LKW auf der Autobahn. Oberleitungen kosten immer viel Geld. Das solltest Du bitte nicht unterschlagen. Nicht umsonst ist der Coradio iLint von Alstom als erstes Serienprodukt mit Fcell-Antrieb auf der Schiene so interessant. Nicht umsonst interessieren sich so viele Bahnbetreiber dafür. Auch Ballard hat entsprechende Entwicklungen in Petto.

(Gedanken)Fehler 2:
Nicht nur zwischen Hamburg und Lübeck werden LKW mit Oberleitung getestet sondern u.a. auch zwischen Frankfurt und Darmstadt.
Die Oberleitungen dienen vor allem auch dem Fahrbetrieb und nicht nur, aber auch, dem Laden der Batterie. Diese Batterie ist entsprechend kleiner dimensioniert zugunsten einer höheren Zuladung. Sie dient nur der "Last mile" von der Autobahn bis zum Kunden. Ich halte das nach wie vor für eine SchnapsIdee, die sich nicht durchsetzen wird - zumindest nicht so lange die Oberleitungen keinen grünen Strom führen.
Es gibt bessere Lösungen: Wasserstoff und Fcell. ... und später vielleicht sogar e-Fuels.

So viel nur zum Thema "Erst schlau machen":):D
Ich hoffe, ich konnte Dich etwas aufschlauen.? :confused:

Grüße zurück
:);)
Ballard Power Systems | 5,504 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.892.456 von huba1972 am 11.11.19 16:37:44
Zitat von huba1972: Da kommen bestimmt wieder Gewinn mitnahmen

So sieht das aus, wäre schon toll, wenn die 6 US$ heute halten.
Auf eine grüne Woche und ein neues Jahreshoch!!! :lick:
Ballard Power Systems | 5,504 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.892.465 von Cemby am 11.11.19 16:38:24Schon klar und auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung zur Klimaneutralität. :)
Wenn allerdings E-Fuel verbrannt wird, entsteht halt wieder das CO2 - bei reinem Wasserstoff aber nur Wasser.
Der Vergleich gilt natürlich nur wenn CO2-freie Energie in vergleichbarer Höhe zur Herstellung von beiden Energieträgern verwendet wird.
Idealerweise sollte CO2 wieder über Vetegaton gebunden und dauerhaft gespeichert werden.
Ballard Power Systems | 5,496 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wenn du mit Vegetation Bäume pflanzen meinst,ist das viel zu spät .Die müssen anwachsen und dann ,nach10 Jahren speichert 1 Hektar Wald 10 Tonnen CO2 pro Jahr.
1 ha Solarpark in Deutschland dagegen ersetzt 1000 Tonnen CO2 aus Kohlestrom.
Ergo : Lieber jetzt jetzt jetzt Kohle und Öl im Boden lassen.
Ballard Power Systems | 5,556 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.892.849 von Cemby am 11.11.19 17:13:10
Zitat von Cemby:
Zitat von Rentemit70: ...

Du weißt schon, dass Straßenbahnen auf Schienen fahren, und somit ohnehin eine Verkehrsinfrastruktur benötigt wird, bzw bereits vorhanden ist. Weiterhin kommt hinzu, dass die Energie bei der BSZ 2x umgewandelt werden muss, und dass mit erheblichen Verlusten. Macht für dich sicherlich Sinn 2x 30% Engegieverlust als Dauerkosten zu kreieren, als 1x alle 30 Jahre Oberleitungen zu bauen/erneuern.

Diese LKW Oberleitung die in Deutschland auf der A1 zwischen Lübeck und Hamburg getestet wird ist m.E. nicht dafür gedacht, dass LKW zukünftig mit Oberleitungen fahren, sondern das E-LKW Akkus während der Fahrt wieder laden können. Also bitte erst schlau machen und dann in die Tasten hauen.

Grüße


Gedankenfehler 1:
Egal ob Straßenbahn, Schienenverkehr der Bahn oder Oberleitungs-LKW auf der Autobahn. Oberleitungen kosten immer viel Geld. Das solltest Du bitte nicht unterschlagen. Nicht umsonst ist der Coradio iLint von Alstom als erstes Serienprodukt mit Fcell-Antrieb auf der Schiene so interessant. Nicht umsonst interessieren sich so viele Bahnbetreiber dafür. Auch Ballard hat entsprechende Entwicklungen in Petto.

(Gedanken)Fehler 2:
Nicht nur zwischen Hamburg und Lübeck werden LKW mit Oberleitung getestet sondern u.a. auch zwischen Frankfurt und Darmstadt.
Die Oberleitungen dienen vor allem auch dem Fahrbetrieb und nicht nur, aber auch, dem Laden der Batterie. Diese Batterie ist entsprechend kleiner dimensioniert zugunsten einer höheren Zuladung. Sie dient nur der "Last mile" von der Autobahn bis zum Kunden. Ich halte das nach wie vor für eine SchnapsIdee, die sich nicht durchsetzen wird - zumindest nicht so lange die Oberleitungen keinen grünen Strom führen.
Es gibt bessere Lösungen: Wasserstoff und Fcell. ... und später vielleicht sogar e-Fuels.

So viel nur zum Thema "Erst schlau machen":):D
Ich hoffe, ich konnte Dich etwas aufschlauen.? :confused:

Grüße zurück
:);)



zwischen Frankfurt und Darmstadt haben sage und schreibe zwei LKW die Strecke getestet - war das so geplant?
Ballard Power Systems | 5,556 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.893.158 von Rollisol am 11.11.19 17:46:53Spricht nichts dagegen Maßnahmen zu Paketen zu bündeln, sofern darüber Konsens erziehlt wird.
Ballard Power Systems | 5,560 €
Komm raus @Schlaadt.. Wir sind auf dem besten Weg in die Frührente. Das ist doch ein Tag zum Feiern
heute. Wir sind on track !! Hol deine drei tanzenden Luigis raus. Party ist angesagt 🎈🎈🎈🎈🎈🎈🥂🥂🥂🥂🥂👋👋👋👋👋👋🎈🎈🎈🎈🎈🎈🎈🎈🎈🎈🎈
Ballard Power Systems | 5,596 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.893.608 von Moskito007 am 11.11.19 18:24:45
PARTY, PARTY, ich bin dabei... Luigi kommt etwas später heute..
Hyper 📢, Hyper 📢 sag ich und gratuliere vor allem den:
📢 ALL IN CLUBMITGLIEDERN 📢
So doof sind wir gar nicht 👏👏👏
Ja Moskito, wir rocken die 📈📈 BÖRSE 📈📈
Die Weihnachtsgeschenke dieses Jahr werden dann etwas großzügiger ausfallen denke ich
🏎🚗🚚👑🎩🌲☃️🍾⚽️⛷🛷🏌🏽‍♀️🏆🚀🚁🛩🚢🗿🕋⛩💰📦🔱🔔🎀🛍🏝🎢🗽🎸🏇🏿
Ballard Power Systems | 5,594 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.893.749 von Schlaadt am 11.11.19 18:39:10Mir währen News lieb die das hier mal wieder bestätigen. Ist schon lange her.
Ballard Power Systems | 5,590 €
News...💯warum nicht...
Ballard Power Systems | 5,548 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.894.019 von Pommes112 am 11.11.19 19:06:32
Hier mal ein Foto von Zuhause...
Ich hab jetzt schon kein Platz mehr 😂 🥳💰💰💰💰💰
Ballard Power Systems | 5,512 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.894.109 von Schlaadt am 11.11.19 19:14:41
Zitat von Schlaadt: Ich hab jetzt schon kein Platz mehr 😂 🥳💰💰💰💰💰


Dann geh doch mit dem Zeug aaalllll iiiinnnnn
Ballard Power Systems | 5,530 €
bleibt bescheiden Leute ... und vergesst nicht nachzukaufen, wenn´s mal wieder tiefer geht
Ballard Power Systems | 5,588 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.894.109 von Schlaadt am 11.11.19 19:14:41
Zitat von Schlaadt: Ich hab jetzt schon kein Platz mehr 😂 🥳💰💰💰💰💰


Na ganz daneben ist ja das Bild für Dich nicht.

Deine (erste😀) Bruttomillion 💶 mit Ballard dürfte bei Dir nicht mehr allzu weit entfernt sein oder hast Du inzwischen schon Teile davon verkauft?
Du hattest/hast doch etwa 130.000 Ballard-Aktien, wenn ich mich recht entsinne...
Ballard Power Systems | 5,506 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.895.804 von Hydrogenium am 11.11.19 22:03:17
Der Glaube und die Geduld zählt...
Ich habe nichts verkauft...!
Im Gegenteil, immer mal wieder aufgestockt und jeden € der übrig war hier investiert.
Ich hatte 2 x Glück im Leben
1. Ich war zum richtigen Zeitpunkt bei dem richtigen Unternehmen
2. Dass ich vor 20 Jahren in der €URO am Sonntag einen Bericht über Ballard und die Brennstoffzelle gelesen habe
Ballard Power Systems | 5,506 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.895.990 von Schlaadt am 11.11.19 22:19:49Als "Update" für mich und meine Neugier😉:
Wie viele Stücke hast Du aktuell und zu welchem EK?
Ballard Power Systems | 5,506 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.895.990 von Schlaadt am 11.11.19 22:19:49
Zitat von Schlaadt: Ich habe nichts verkauft...!

2. Dass ich vor 20 Jahren in der €URO am Sonntag einen Bericht über Ballard und die Brennstoffzelle gelesen habe


... so war das auch bei mir - ob es die €S war weiß ich nicht mehr - aber damals durfte man schon träumen :)
Ballard Power Systems | 5,506 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.896.119 von H2Future am 11.11.19 22:35:05
Die Träume gehen weite und auch in Erfüllung denke ich...
Morgen sehen wir den Luigi tanzen Jungs, dann gibt es ein neues Mehrjahreshoch
Heute muss er sich noch etwas ausruhen.
Ballard Power Systems | 5,506 €
Mal wieder interessant, wie sehr ruhig es bei manchen Herrschaften hier geworden ist. Komisch, gibt's denn keine Fakten mehr zu Ballard, oder kommen diese erst wieder bei fallenden Kursen auf den Tisch. Ich hoffe, wir hören lange nix mehr von ihnen. Erfolgreiche Woche und allen...
Ballard Power Systems | 5,506 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.892.954 von gruenewelle am 11.11.19 17:25:18>> Wenn allerdings E-Fuel verbrannt wird, entsteht halt wieder das CO2, ... <<

... das zuvor zur Herstellung des eFuels der Atmosphäre entnommen wurde.


Also ist das HerstellungsVerfahren absolut klimaneutral. :):D
Ballard Power Systems | 5,506 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.893.188 von supergrass am 11.11.19 17:50:15
Zitat von supergrass:
Zitat von Cemby: ...

Gedankenfehler 1:
Egal ob Straßenbahn, Schienenverkehr der Bahn oder Oberleitungs-LKW auf der Autobahn. Oberleitungen kosten immer viel Geld. Das solltest Du bitte nicht unterschlagen. Nicht umsonst ist der Coradio iLint von Alstom als erstes Serienprodukt mit Fcell-Antrieb auf der Schiene so interessant. Nicht umsonst interessieren sich so viele Bahnbetreiber dafür. Auch Ballard hat entsprechende Entwicklungen in Petto.

(Gedanken)Fehler 2:
Nicht nur zwischen Hamburg und Lübeck werden LKW mit Oberleitung getestet sondern u.a. auch zwischen Frankfurt und Darmstadt.
Die Oberleitungen dienen vor allem auch dem Fahrbetrieb und nicht nur, aber auch, dem Laden der Batterie. Diese Batterie ist entsprechend kleiner dimensioniert zugunsten einer höheren Zuladung. Sie dient nur der "Last mile" von der Autobahn bis zum Kunden. Ich halte das nach wie vor für eine SchnapsIdee, die sich nicht durchsetzen wird - zumindest nicht so lange die Oberleitungen keinen grünen Strom führen.
Es gibt bessere Lösungen: Wasserstoff und Fcell. ... und später vielleicht sogar e-Fuels.

So viel nur zum Thema "Erst schlau machen":):D
Ich hoffe, ich konnte Dich etwas aufschlauen.? :confused:

Grüße zurück
:);)



zwischen Frankfurt und Darmstadt haben sage und schreibe zwei LKW die Strecke getestet - war das so geplant?


Ja, stimmt.
Allerdings war einer von beiden längere Zeit in Reparatur.
Ich weiß nicht, ob er inzwischen wieder fährt, denn das Thema interessiert mich deutlich weniger als Ballard.
Ballard Power Systems | 5,506 €
Ist Frankreich agiler als Deutschland in der Verbreitung der Fcell-Technologie?
:confused::confused::cool::confused::confused:

https://fuelcellsworks.com/news/china-zotye-auto-starts-ente…
Ballard Power Systems | 5,506 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.896.440 von Cemby am 12.11.19 00:16:37Für mich hören wir im Moment zu viel von den Biopolar Zellen
Ballard Power Systems | 5,506 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.891.064 von bps am 11.11.19 14:28:01
Zitat von bps: An deinen Äußerungen hier, denke ich abzulesen, das du aus der ehemaligen DDR kommst :confused:
Da wurden Oberleitungen nur alle 30 Jahre erneuert und waren sehr beliebt. :D:D:D

Du hast noch nicht auf meine Frage geantwortet warum du hier so einen Quatsch verbreitest :confused:
Ich glaube dein Wunsch bei 3,xx wieder einzusteigen halte ich für :D:D:D
Beste Grüße


Die Korrelation zwischen Herkunft und Dummquatschen ist offensichtlich wirklich eine die Ost und West unterscheidet. Zum Glück kann man das nicht verallgemeinern.

Du bist offensichtlich ein Kandidat, der ständig von Sachen redet, von denen er keine Ahnung hat.

Siehe folgenden Artikel zur Oberleitung Erneuerung (im Westen der Republik)

https://www.general-anzeiger-bonn.de/region/koeln-und-rheinl…


Die Masten aus den 50iger Jahren und die Oberleitungen sollen 40 Jahre halten.

Also lass doch deinen "Quatsch", um deinen Terminus zu bemühen.
Ballard Power Systems | 5,582 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.897.415 von Rentemit70 am 12.11.19 08:38:07Guten Morgen.
Du bist im falschen Forum gelandet :confused:
Du musst Eisenbahn-Romantik Googlen :D
Hier wird über die Zukunft gesprochen ;)

Zitat. EH Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf :laugh:

Die Zukunft sieht so aus :)

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_ha…
Ballard Power Systems | 5,596 €
"Nothing is more powerful than an idea whose time has come"
der Spruch kommt von Cargolifter, einem der größten Flopps der letzten Jahre. 74 000 Aktienbesitzer haben ihr Geld verloren.

Bei Ballard aber, so hofft die Gemeinde hier, wird er zu einer '"Self fullfilling prophesy" Prima Tag schon wieder, eine neue Meldung jagt die andere. Nur irgendwann wird es eine massive Korrektur geben, damit werden wir leben.......
Ballard Power Systems | 5,614 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ja die Frage ist wann kommt diese Korrektur ? Ich denke so schnell nicht da wir ja einige rücksetzer hatten
Ballard Power Systems | 5,608 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.898.513 von ojos-del-salado am 12.11.19 10:13:52
Zitat von ojos-del-salado: der Spruch kommt von Cargolifter.......

Das Zitat stammt von Victor Hugo (1802 - 1885), Victor-Marie Hugo, franz. Schriftsteller, politisch engagiert, Mitglied der Académie Française
Ballard Power Systems | 5,602 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.898.768 von Baerenherz am 12.11.19 10:36:19Danke für die Aufklärung, ich wusste das nicht. Kenne nur einen Banker, der seine gesamte Altersversorgung auf Cargolifter basiert hatte und der diesen Spruch heute nicht mehr hören kann.
Ballard Power Systems | 5,614 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.898.876 von ojos-del-salado am 12.11.19 10:50:22
Zitat von ojos-del-salado: Danke für die Aufklärung, ich wusste das nicht. Kenne nur einen Banker, der seine gesamte Altersversorgung auf Cargolifter basiert hatte und der diesen Spruch heute nicht mehr hören kann.


Dazu fällt mir gar nichts ein!
...allerdings war sein Schwerpunkt sicher nicht Investment!
Ballard Power Systems | 5,640 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.899.794 von bold58 am 12.11.19 12:24:06Road Map to a US Hydrogen Economy

http://www.fchea.org/us-hydrogen-study
Ballard Power Systems | 5,648 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.899.794 von bold58 am 12.11.19 12:24:06
Zitat von bold58:
Zitat von ojos-del-salado: Danke für die Aufklärung, ich wusste das nicht. Kenne nur einen Banker, der seine gesamte Altersversorgung auf Cargolifter basiert hatte und der diesen Spruch heute nicht mehr hören kann.


Dazu fällt mir gar nichts ein!
...allerdings war sein Schwerpunkt sicher nicht Investment!


So schnell kanns gehen, von einer Bank zur anderen.
Ballard Power Systems | 5,658 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.898.876 von ojos-del-salado am 12.11.19 10:50:22War klar, wenn die Argumente ausgehen wird Cargolifter raus gekramt. Was interessiert uns Cargolifter? Sorry, dummer Vergleich.
Ballard Power Systems | 5,660 €
Moin.. so ein Anstieg ohne News wenn das mal gut geht.Die Erwartungshaltung steigt ja Täglich ,hoffe es kommt bald mal eine Nachricht.
Ballard Power Systems | 5,680 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.903.079 von Moskito007 am 12.11.19 17:09:26👎👎
Was soll das jetzt.
Freue dich doch.
Kehrwoche
Ballard Power Systems | 5,698 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.903.172 von huba1972 am 12.11.19 17:17:14Es wird eine supergeile Reise. Das Kursziel liegt bei Minimum 30 US Dollar, wenn aber die Wall Street übertreibt sind Kurse über 100 möglich !!
Ballard Power Systems | 5,706 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hyundais Elektro-Strategie: Zweigleisig zum Erfolg?
Hyundai will bis 2025 insgesamt 16 neue Batterie-elektrische Autos auf den Markt bringen – aber auch weitere Brennstoffzellen-Pkw und -Nutzfahrzeuge.


Die deutschen und europäischen Autobauer setzen aktuell voll auf die Batterie und beschäftigen sich (wenn überhaupt) nur sehr zögerlich mit der Brennstoffzelle. Toyota macht es genau anders herum. Hyundai will beide Technologien parallel entwickeln.
...
Nachfrage nach H2-Lkw schon heute da

In Europa wird das H2-Lkw-Projekt in der Schweiz den Anfang machen. Im kommenden Jahr sollen die ersten 50 Exemplare des in Korea gebauten Hyundai H2 XCIENT in der Schweiz eingesetzt werden, bis 2025 sollen es 1.600 Lkw sein. Frei verkäuflich sein wird der H2-Lkw mit seinen rund 400 Kilometern Reichweite vorerst aber nicht – auch wenn es bereits ernsthaftes Interesse aus dem Markt gebe, wie Hyundai-Verantwortliche berichten.

Ob und wann weitere BEV- und FCEV-Nutzfahrzeuge nach Europa kommen werden, wollte Hyundai nicht kommentieren. Der verstärke Einsatz der Brennstoffzelle bei den Nutzfahrzeugen scheint aber wahrscheinlich, da Hyundai bei den Commercial Vehicles ab Reichweiten von mehr als 100 Kilometern klare Kostenvorteile beim Wasserstoff im Vergleich zur Batterie sieht. Anders bei den Passenger Vehicles: Hier gibt es einen relativ großen Bereich zwischen 400 und 700 Kilometern Reichweite, in dem Hyundai FCEV und BEV bei den Kosten in etwa gleichauf sieht. Bei niedrigeren Reichweiten ist die Batterie günstiger, bei höheren die Brennstoffzelle. „Wir glauben, dass die Brennstoffzelle so etwas wie der Diesel der Zukunft werden kann, während BEV eher die Benziner ersetzen werden“, sagt Kefelakis.

https://www.electrive.net/2019/11/12/hyundais-elektro-strate…

Da Toyota jahrelang den reinen Batterie-Antrieb (BEV) vernachlässigt hat, muß er hier schnell aufholen. Und das tut er mit chinesischer Hilfe:



Buffett-Investment BYD kooperiert mit Toyota

...
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/joint-venture-buff…
Ballard Power Systems | 5,724 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.903.658 von bps am 12.11.19 17:56:11:laugh:: laugh: 😂
Ballard Power Systems | 5,660 €
Konsolidierungskeil im Aufwärtstrend.... Durchbruch !! Ballard Power grüss mir die Sonne ☀


Ballard Power Systems | 5,654 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.904.462 von Moskito007 am 12.11.19 19:04:00
Wann werden es auch die LETZTEN verstehen....
https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/oesterreich-laeuft-sic…

Grüße an Herrn DIESS
Da platzt bald die 💣💩💣
Ballard Power Systems | 5,664 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.905.239 von Schlaadt am 12.11.19 20:15:45Hallo,
Herrn DIESS macht auf mich den Eindruck eines alten kranken Mannes.
Ein Manager sieht anders aus.
VW hat damals in den 80er Jahren als erster im großen Stiel das Katalysator Problem in den Griff bekommen, Und ich hatte meinen ersten 100 %er an der Börse.
Die Batterie Autos, werden VW große Probleme bereiten.

Gruß bps:)
Ballard Power Systems | 5,626 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.903.232 von Moskito007 am 12.11.19 17:22:20Hand aufs Herz, du glaubst das auch selbst was du hier schreibst, oder? Ich bin ja auch sehr positiv gegenüber Ballard eingestellt, aber du kennst glaub die Vergangenheit nicht! Ich würde mich riesig freuen wenn du Recht behalten solltest, aber deine Kursziele in allen Ehren.... Ich weiß ja nicht.
Ballard Power Systems | 5,698 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.905.239 von Schlaadt am 12.11.19 20:15:45Na wenigstens wird dort In Bolivien die Umwelt nicht weiter zerstört.1% Lithium in Österreichs Mine ist total unwirtschaftlich , wenn auch ganz um die Ecke.Damit ist der Batterieantrieb im großen Stil tot.
Ballard Power Systems | 5,646 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.905.617 von NewFuelCell am 12.11.19 21:08:04@NewFuelCell: Die Vergangenheit interressiert niemandem. Die zukünftige Kursentwicklung ist der Heilige Gral der Wall Street. Und ich kenne sie !!
Ballard Power Systems | 5,646 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.905.728 von Moskito007 am 12.11.19 21:21:21Aha, also wenn du sie kennst, dann glaub ich das Mal. 🙉🙉🙉

Wegen mir kann es nicht hoch genug gehen, wobei um 10$ rum bin ich eh mit 80% raus... Das reicht mir bis zur Rente locker...

Und mit den restlichen 20% machen ich nach deiner Vorhersage noch so viel Kohle, dass ich diese eh nimmer ausgeben kann🙈 Dann Mal uns viel Glück...
Ballard Power Systems | 5,698 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.905.947 von NewFuelCell am 12.11.19 21:44:03
Luigi bittet zum Tanz...
📢📢📢 JAHRES UND MEHRJAHRESHOCH 📢📢


🎵💰🎵💰🎵💰🎵💰🎵💰🎵💰🎵💰🎵💰🎵💰🎵💰🎵💰🎵
Ballard Power Systems | 5,726 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.905.947 von NewFuelCell am 12.11.19 21:44:03Auf eine geile super Frührente dank Ballard Power 🏝🏝🏖🏖🏄‍♂️🏄‍♀️💲💲 CHEERS 🥂🥂🥂
Ballard Power Systems | 5,726 €
Guten Morgen zusammen,
für mich stellt sich die Frage, warum es seit Wochen trotz erwarteten mäßiger Q Zahlen so nach oben geht? Keine Bestätigungen, keine neue Deals, eigentlich nichts! Auch wenn der Markt mehr und mehr, auch wenn ohne wirklich erkennbaren Durchbruch irgendwie interessanter wird, gibt's sonst keine Gründe dafür, oder??? Schon irgendwie seltsam...
Ballard Power Systems | 5,718 €
Nur Mal so am Rande! Ich bin froh, dass ich mich nicht von manchen hier selbsternannten Experten und Faktengetriebenen User beeindrucken habe lassen. Von diesen ist jetzt hier nichts mehr zu hören und sind weg, obwohl sie den Mund sehr voll genommen haben und das schlimmste vorausgesagt hatten. Getrieben vom ober Faktenchecker. Gut dass ich mich auf mein Bauchgefühl verlassen habe.
Ballard Power Systems | 5,718 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.907.654 von NewFuelCell am 13.11.19 07:53:00
Zitat von NewFuelCell: Nur Mal so am Rande! Ich bin froh, dass ich mich nicht von manchen hier selbsternannten Experten und Faktengetriebenen User beeindrucken habe lassen. Von diesen ist jetzt hier nichts mehr zu hören und sind weg, obwohl sie den Mund sehr voll genommen haben und das schlimmste vorausgesagt hatten. Getrieben vom ober Faktenchecker. Gut dass ich mich auf mein Bauchgefühl verlassen habe.


Genau richtig - so geht es mir auch. Was soll passieren, wenn du den nächsten Megatrend erkannt hast und auf den Marktführer setzt? Nur Geduld wird benötigt. Schau dir Amazon ganz am Anfang an.
Ballard Power Systems | 5,718 €
So schön der seltsame Aufstieg der letzten Wochen auch ist, wer die Aktie seit Jahren oder Jahrzehnten beobachtet oder investiert ist, der weiß, dass wir innerhalb kürzester Zeit auch wieder unter 4 Euro oder tiefer stehen können....und zwar problemlos :-). Alles schon da gewesen, nichts Neues! Hoffen wir mal, dass der Trend noch ein paar Wochen/Monate anhält...hätten wir uns mal verdient!
Ballard Power Systems | 5,760 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.050 von papaschulz am 13.11.19 08:38:22
Zitat von papaschulz: So schön der seltsame Aufstieg der letzten Wochen auch ist, wer die Aktie seit Jahren oder Jahrzehnten beobachtet oder investiert ist, der weiß, dass wir innerhalb kürzester Zeit auch wieder unter 4 Euro oder tiefer stehen können....und zwar problemlos :-). Alles schon da gewesen, nichts Neues! Hoffen wir mal, dass der Trend noch ein paar Wochen/Monate anhält...hätten wir uns mal verdient!


Ja genau so ist es 😂 aber ich hatte schon immer Angst auszusteigen den wir warten ja alle darauf das es richtig nach oben geht. Die Jahre zu warten haben sich stand JETZT ja gelohnt 👍👍👍👍👍👍
Ballard Power Systems | 5,770 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.293 von huba1972 am 13.11.19 08:59:24After Hours
$
6.31
0.02 0.32%
After Hours Volume: 16.2K
Ballard Power Systems | 5,772 €
70% Kurssteigerung möglich,Maydorn endlich kaltgestellt?

https://www.aktiencheck.de/tv/Artikel-Florian_Soellner_Acht…
Ballard Power Systems | 5,788 €
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.293 von huba1972 am 13.11.19 08:59:24ballard 70% kurspotential und bei plug eine verdreifachung💰

https://www.aktiencheck.de/tv/Artikel-Florian_Soellner_Achte…" target="_blank" rel="nofollow">https://www.aktiencheck.de/tv/Artikel-Florian_Soellner_Achte…


tantchen
Ballard Power Systems | 5,788 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.869 von urfin am 13.11.19 09:44:40urfin, du kleines schlitzohr. du hast meinen post aus dem plug-threat geklaut.:D

ich hoffe für dich, dass du in beiden werten investiert bist...ich bin es und bleibe es:cool:💲:cool:

tantchen
Ballard Power Systems | 5,782 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.959 von tantegrete13 am 13.11.19 09:53:27Wollte das gestern schon posten,ging aber nicht.Internetprobleme beim Aktionär.
Hatte dir doch einen grünen Daumen dagelassen.Wenn ich gewußt hätte das du das auch hier reinstellst ...Na klar hab ich beide und Powercell und und...
Ballard Power Systems | 5,796 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.909.142 von urfin am 13.11.19 10:08:17powercell hatte ich auch auf meinem radar - war aber nicht flüssig:keks:

ich bin stattdessen bei hypersolar eingestiegen, derzeit mit einem minus von 90% in meinem depot:mad:

tantchen
Ballard Power Systems | 5,760 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.905.947 von NewFuelCell am 12.11.19 21:44:03
du bist auf die stechmücke reingefallen
er schreibt nämlich nicht in welchem jahr seine prognosen eintreffen. also: ich rechne mal mit einem kurs von 500 €. :laugh:

sorry, das musste so raus. stechfliegen haben eine lästige eigenart - sie nerven.
Ballard Power Systems | 5,778 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.909.337 von BZFAN am 13.11.19 10:23:33
Zitat von BZFAN: er schreibt nämlich nicht in welchem jahr seine prognosen eintreffen. also: ich rechne mal mit einem kurs von 500 €. :laugh:

sorry, das musste so raus. stechfliegen haben eine lästige eigenart - sie nerven.


Um es Mal auf den Punkt zu bringen! Ich bin weder auf die Stechmücke noch auf unseren oberschlauen Faktenchecker CJ reingefallen. Ich ziehe seit Jahren mein eigenes Ding durch. Also mach dir wegen mir keine Sorgen, ich mache das, was ich für richtig halte...
Ballard Power Systems | 5,760 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.909.238 von tantegrete13 am 13.11.19 10:16:17Solar Forschungs Klitschen kommen mir nicht mehr in die Tüte ,Dyesol hat mich für alle Zeiten geheilt.
Ballard Power Systems | 5,760 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
In der aktuellen Ausgabe von Focus Money: 33 Aktien der Zukunft. Und wer ist dabei?
Natürlich Ballard Power !!
Ballard Power Systems | 5,768 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.869 von urfin am 13.11.19 09:44:40
Zitat von urfin: 70% Kurssteigerung möglich,Maydorn endlich kaltgestellt?

https://www.aktiencheck.de/tv/Artikel-Florian_Soellner_Acht…


70%? Ja dann stehen wir somit bei über 10$ und das reicht mir dicke. Dann drücke ich auf den Knopf und 80% meines Babys wird endlich verkauft. 20% laufen bis zum bitteren Ende weiter, egal was kommt, juckt mich dann überhaupt nicht mehr. Vielleicht ist doch bald ein Ende in Sicht für mein Investment was sich dann mehr als gelohnt hat nach all den langen Jahren😁😁😁
Ballard Power Systems | 5,760 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.909.523 von urfin am 13.11.19 10:37:40ich bin erst mit greatcell auf die schnautze gefallen, als die firma noch dyesol hiess war ich noch hyperoptimistisch

tantchen
Ballard Power Systems | 5,768 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.909.673 von NewFuelCell am 13.11.19 10:48:03
Zitat von NewFuelCell:
Zitat von urfin: 70% Kurssteigerung möglich,Maydorn endlich kaltgestellt?

https://www.aktiencheck.de/tv/Artikel-Florian_Soellner_Acht…


70%? Ja dann stehen wir somit bei über 10$ und das reicht mir dicke. Dann drücke ich auf den Knopf und 80% meines Babys wird endlich verkauft. 20% laufen bis zum bitteren Ende weiter, egal was kommt, juckt mich dann überhaupt nicht mehr. Vielleicht ist doch bald ein Ende in Sicht für mein Investment was sich dann mehr als gelohnt hat nach all den langen Jahren😁😁😁


Bei 10$ werde ich auf keinen Fall verkaufen. Ich werde evtl. Mit kleinen Teilverkäufen ab 💯 $ anfangen.
Ballard Power Systems | 5,760 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.909.604 von BP530 am 13.11.19 10:44:39
Zitat von BP530: In der aktuellen Ausgabe von Focus Money: 33 Aktien der Zukunft. Und wer ist dabei?
Natürlich Ballard Power !!


Ist Irgendwas was wir nicht schon wüßten in der Gazette?
Ballard Power Systems | 5,778 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.910.057 von urfin am 13.11.19 11:24:46
Zitat von urfin:
Zitat von BP530: In der aktuellen Ausgabe von Focus Money: 33 Aktien der Zukunft. Und wer ist dabei?
Natürlich Ballard Power !!


Ist Irgendwas was wir nicht schon wüßten in der Gazette?


Nee, alles bekannt.
Ballard Power Systems | 5,788 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.909.523 von urfin am 13.11.19 10:37:40Urfin.vorsicht bei Akrien ist tagtäglich stets geboten
Richard caldwell
Nachem ich sein Gesicht gesehen hatte war mit klar:

Kein Fuchs. Wie manche sagten sondern lediglich der Geruch vom Fuchs
Der war dar
Was hat der Mann für Schaden angerichtet.
Ballard Power Systems | 5,770 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.909.523 von urfin am 13.11.19 10:37:40Urfin.vorsicht bei Akrien ist tagtäglich stets geboten
Richard caldwell
Nachem ich sein Gesicht gesehen hatte war mit klar:

Kein Fuchs. Wie manche sagten sondern lediglich der Geruch vom Fuchs
Der war dar
Was hat der Mann für Schaden angerichtet.
Sorry war off topic
Ballard Power Systems | 5,770 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.910.771 von price-of-success am 13.11.19 12:26:12Deshalb nur noch investieren wenn es bereits fertige Produkte am Markt gibt und es nur noch um die Marktdurchdringung geht.
Ballard Power Systems | 5,788 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.910.855 von urfin am 13.11.19 12:36:22Sorry - Off Topic

Hallo Urfin und @ Tantchen.
Der Richard von Dyesol hat mich auch 6 - stellig gekostet.
Wollen wir mal hoffen, das wir es mit Ballard wieder gutmachen.
@ Urfin, was macht eigentlich dein Dye-angetriebener Ventilator, der auch im Kühlschrank funktionierte,
läuft der noch?
Ballard Power Systems | 5,780 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.911.071 von zimbo347 am 13.11.19 13:05:13Da verwechselt du mich.Sowas hatte ich nie.
Ballard Power Systems | 5,788 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.911.125 von urfin am 13.11.19 13:09:41Sorry,
isso. Es war Apollo69
Jetzt ist es aber gut mit Off-Topic.

Ciao

Z.
Ballard Power Systems | 5,742 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.911.935 von zimbo347 am 13.11.19 14:25:09
Ballard Investor, was willst du noch
jeden Tag ein Jahreshoch.


Ojos
Ballard Power Systems | 5,764 €
Neee heute wird verschnauft so wie es aussieht 😂 heute sind andere dran ...
Ballard Power Systems | 5,644 €
Weichai Power: Beschleunigung des Aufbaus von Wasserstoffbrennstoffzellen und Festoxidbrennstoffzellen

Weichai Power (000338) erklärte in dem kürzlich veröffentlichten "Investor Relations Activity Record Form", dass das Unternehmen der Gestaltung des neuen Energiegeschäfts große Bedeutung beimisst, die Investitionen in Forschung und Entwicklung kontinuierlich erhöht, sein technisches Niveau kontinuierlich verbessert und sich verpflichtet, die Entwicklung der Branche voranzutreiben. Gegenwärtig hat sie die nationalen Schlüsselprojekte für neue Energiefahrzeuge durchgeführt - Industrialisierungstechnologie und Anwendungsprojekte für Brennstoffzellenmotoren und Nutzfahrzeuge sowie eine Reihe von Großprojekten in der Provinz Shandong, bei denen es sich um neue und alte Projekte zur kinetischen Energieumwandlung handelt, und die Kommerzialisierung und Entwicklung von Produkten beschleunigen. Gleichzeitig hat das Unternehmen in Kanada Ballard Power Systems Co., Ltd. und in Großbritannien Sirius Power Holdings Co., Ltd. investiert, um den Einsatz von Wasserstoffbrennstoffzellen und Festoxidbrennstoffzellen zu beschleunigen.

http://www.nengyuanjie.net/article/31561.html …

🤔
Ballard Power Systems | 5,686 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.818.799 von H2P2G am 01.11.19 21:33:24
Zitat von H2P2G: Vielen Dank für diese Zusammenstellung!
Da steckt Arbeit dahinter.
Besonders gefällt mir die Ankündigung zur Zillertalbahn. War dort sehr oft als Gleitschirmflieger nach Mayerhofen unterwegs und finde den Ansatz einfach nur genial.
Sorry, wenn mein Kommentar jetzt nichts mit dem Aktienkurs zu tun hat.

Wer wird die Ausschreibung dort gewinnen? Alstom ist doch Schleswig-Holstein schon unterwegs oder täusche ich mich.


Hallo, bin zufällig auf den Artikel gestossen!
Gruss

https://www.tagblatt.ch/wirtschaft/stadler-rail-faehrt-auf-w…
Ballard Power Systems | 5,618 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.996 von roccamon am 13.11.19 22:22:50
Zitat von roccamon:
Zitat von H2P2G: Vielen Dank für diese Zusammenstellung!
Da steckt Arbeit dahinter.
Besonders gefällt mir die Ankündigung zur Zillertalbahn. War dort sehr oft als Gleitschirmflieger nach Mayerhofen unterwegs und finde den Ansatz einfach nur genial.
Sorry, wenn mein Kommentar jetzt nichts mit dem Aktienkurs zu tun hat.

Wer wird die Ausschreibung dort gewinnen? Alstom ist doch Schleswig-Holstein schon unterwegs oder täusche ich mich.


Hallo, bin zufällig auf den Artikel gestossen!
Gruss

https://www.tagblatt.ch/wirtschaft/stadler-rail-faehrt-auf-w…


Interessante Information. Danke.

Wer liefert die Brennstoffzellen-Stacks? Cummins(= Hydrogenics) wie bei Alstom? :confused:

Wer wird die Elektrolyseure zur Wasserstofferzeugung liefern? :confused:
Ballard Power Systems | 5,618 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.917.374 von Cemby am 13.11.19 23:36:00Alstom hat den Auftrag abgelehnt !Kann also nur Ballard drin sein , nicht Hydrogenics !
Ballard Power Systems | 5,618 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.996 von roccamon am 13.11.19 22:22:50Apropos Stadler, wer liefert bei denen die Stacks?

Ballard Power Systems | 5,650 €
Auf den letzten Seiten Anbieter,Zugbauer und Bewerber für die Brennstoffzelle.
Kalifornien und Österreich melden Aufträge für H2 Züge , Auschreibung fürs Zillertal ist bereits gelaufen.

https://www.gosbcta.com/wp-content/uploads/2019/09/20190710…
Ballard Power Systems | 5,650 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.919.201 von urfin am 14.11.19 09:20:01Daumen für diese ausführliche Info
Danke
Ballard Power Systems | 5,670 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hier die Absage von Alstom (Hydrogenics) wegen Kapazitätsmangel , bleibt zur Zeit eigentlich nur Ballard !

https://www.railwaygazette.com/news/traction-rolling-stock/…
Ballard Power Systems | 5,688 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.920.044 von Cemby am 14.11.19 10:22:55
Zitat von Cemby: Daumen für diese ausführliche Info
Danke


Das die Amis nun mit Brennstoffzellen Zügen starten ist eine Sensation.
Könnte von Plug Power sein oder von Ballard .
Amerika First spricht für Plug wenn sie denn bereits soweit sind mit ihren Stacks.
Es bleibt spannend.
Ballard Power Systems | 5,688 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.920.329 von urfin am 14.11.19 10:45:32
Zitat von urfin:
Zitat von Cemby: Daumen für diese ausführliche Info
Danke


Das die Amis nun mit Brennstoffzellen Zügen starten ist eine Sensation.
Könnte von Plug Power sein oder von Ballard .
Amerika First spricht für Plug wenn sie denn bereits soweit sind mit ihren Stacks.
Es bleibt spannend.


Ja!
Stadler Rail: Der Bahnhersteller Stadler Rail (SRAIL 47.1 0.13%) hat seinen ersten Auftrag zum Bau eines wasserstoffbetriebenen Zuges gewonnen. Auftraggeber ist der Bahnbetreiber SBCTA aus Kalifornien. Das Auftragsvolumen wurde nicht genannt.
Quelle: FuW
Ballard Power Systems | 5,700 €
Mit dieser Bahn-brechenden News zu Wasserstoff Zügen in den USA werden wir heute noch die 5,90 Euro schaffen.Freitag 5,99 Euro.
Ballard Power Systems | 5,738 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.061 von urfin am 14.11.19 12:06:54Ich bin mal gespannt 👍 den meistens kommt es anders als man deckt 😊
Ballard Power Systems | 5,690 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.061 von urfin am 14.11.19 12:06:54
5,99 zum Wochenende ?
Mutig, Mutig 🧐. 🤔
Ballard Power Systems | 5,754 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.880 von Dollarbill am 14.11.19 13:29:14
The sky is our limit
Dynamik drin hier und sehr viele stehen noch ausserhalb des Spielfelds.
Ballard Power Systems | 5,818 €
ok,irgendeine News zu Ballard heute? das ja schon beängstigend 😂😂
Ballard Power Systems | 5,894 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.923.971 von Vandrian am 14.11.19 16:56:07Jett wird‘s spannend ........... Kunde BMW?
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/faktor-700-wasser…
Ballard Power Systems | 5,926 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Amerika ist immer noch im Herzen ein Bahn Land.Ohne die hätte es nie ein starkes Amerika gegeben.
Die reale Aussicht auf baldige Wasserstoffzüge in der Trump Diaspora sorgt zusätzlich für Zündstoff.
Indien ,Australien, Europa etc.alle müssen weg vom Diesel oder gar Kohle als Antrieb.
Ballard Power Systems | 5,898 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.924.013 von GaiasSohn am 14.11.19 16:58:16
Zitat von GaiasSohn: Jett wird‘s spannend ........... Kunde BMW?
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/faktor-700-wasser…

Denn der Mythos, Brennstoffzellen-Autos würden immer zu teuer bleiben, löst sich in Luft auf. Zwischen 2025 und 2030 werde bereits der Pivot-Punkt erreicht, ab dem die Gesamtkosten eines Brennstoffzellen-Autos niedriger als die eines klassischen Verbrenners werden. Schon jetzt hat die Technologie Vorteile bei Gabelstaplern oder kleinen Lastwagen, da eine höhere Beladung und schnelleres Nachtanken als bei Elektroautos möglich ist.

Nein,hier kommt eindeutig Powercell zum Zug bei BMW und der Aktionär kauft die morgen weiter zu !
Powercell bald 18 Euro !
Ballard Power Systems | 5,878 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.924.121 von urfin am 14.11.19 17:07:31Kann sein Ballard das lasst Audi nicht zu die Frage ist aber wann sich Audi- Vw beteiligt
Ballard Power Systems | 5,894 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.924.190 von GaiasSohn am 14.11.19 17:14:14Auch bei Afc Energy tobt der Bär...
Ballard Power Systems | 5,832 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.924.967 von Automatiker am 14.11.19 18:06:20völlig zu recht 💰
Ballard Power Systems | 5,878 €
AFC Energy ab heute auch endlich über Tradegate handelbar !
Ballard Power Systems | 5,866 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ballard läuft jetzt intraday erneut den Widerstand von 6,51 US Dollar an. Drei Mal ist Ballard daran gescheitert, beim vierten Mal geht es durch. Das ist das Gesetz der Charttechnik !!!


Ballard Power Systems | 5,908 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.925.423 von Moskito007 am 14.11.19 18:48:58
Dann wollen wir mal zum Angriff blasen...
📢📢 ATTACKE BALLARD📢📢
🤠🤠🤠🤠🤠🤠🤠🤠🤠🤠🤠
Ballard Power Systems | 5,874 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.925.423 von Moskito007 am 14.11.19 18:48:58
Zitat von Moskito007: Ballard läuft jetzt intraday erneut den Widerstand von 6,51 US Dollar an. Drei Mal ist Ballard daran gescheitert, beim vierten Mal geht es durch. Das ist das Gesetz der Charttechnik !!!




:) wo geht die Reise hin :) hoch oder runter :)
Ballard Power Systems | 5,906 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.925.423 von Moskito007 am 14.11.19 18:48:58Na über die 6,51 will es einfach nicht.
Ballard Power Systems | 5,878 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.926.341 von huba1972 am 14.11.19 20:16:57Abwarten!
Ballard Power Systems | 5,876 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.