DAX-0,29 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-0,34 %

*** NET AG *** Kaufen? (Ausführlich) Neu - 500 Beiträge pro Seite (Seite 3)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Eines noch zur Öffentlichkeitsarbeit.

Wenn man diesen von euch beschriebenen positiven Geschäftsverlauf offensiv und positiv in die Öffentlichkeit tragen würde, bräuchten sich das Unternehmen und die Aktionäre auch keine Sorgen um Frick etc und um einige Boardgurken machen.

Dann wäre das Thema nämlich erledigt.
@sendepause,

"Der Kurs darf noch nicht steigen, bzw. wird künstlich unten gehalten bzw. werden nervöse (Klein)-Anleger gezielt aus der Aktie geschüttelt!!"

Dümmer gehts nimmer!!!


Die ewige Mär vom niedrigen Kurs um die Kleinanleger rauszuschütteln!!


:laugh::laugh::laugh::laugh:
@ jacksonville,
daß Dir bei diesem Kursverlauf "kein Licht aufgeht"wundert mich nicht !!:laugh:
@sendepause,


Dein Name sagt ja wohl alles!!!

Du hast jetzt "Sendepause"!!!

:laugh::laugh::laugh:
@Jackson

ich halte von diesen Theorien absolut nichts! Ich kenne diese Mär, aber ich kenne auch mein Investment!

Zu stevensen: Die angebliche (mehr ist sie noch nicht wert) Aussage von Herrn Scharf (wenn er die Lage richtig darstellt!!) deckt sich genau mit meiner momentanen Einschätzung. :eek:

Aber warum mache ich zur Zeit einen Aufruf und versuche die Kleinaktionäre zusammenzuschließen? :eek:

Es gibt berechtigte Anzeichen, dass der Kurs noch nicht steigen soll!! :mad:
Der Kurs ist für mich zweitrangig, wichtig ist ob der Laden läuft! Das tut er in meinen Augen auch!

Hier läuft seit Wochen ein "Dreckiges Spiel" gegen die Nerven der Kleinanleger! Meine Meinung!!
@nico

Auch meine Meinung!
Und das sollte schleunigst ein Ende haben!:mad:
So schnell hat das kein Ende, ich sag mal so bis KW47 wird sich das Spielchen noch hinziehen.

:cool: bleiben
@rudi

Bis dahin habe ich mir möglicherweise schon einen Strick genommen!
Schade für mich!;)
Dann ist übrigens auch Buß- und Bettag

:laugh:


Preissed den Herrn




und richtet die Ungläubigen

Ich glaube beide Seiten hier übertreiben es etwas mit ihren Theorien. Es ist doch durchaus möglich das der Kursverlauf ganz normale psychologische Gründe hat, so wie es an der Börse meist der Fall ist!

Nehmen wir an die Optimisten haben recht, und das Geschäft läuft soweit ganz gut, aber das hat sich durch die Probleme im 3.Quartal auch noch auf die Zahlen zum 4.Quartal ausgewirkt. Ist es nicht verständlich, das die Anleger noch die Zahlen des Quartals abwarten wollen, und das Risiko nicht eingehen? Vor allem bei der doch eher angeschlagen aussehenden Charttechnik?!

Ich will damit nur sagen, das die vielen Postings der letzten Tage für mich auch ganz klar die Unsicherheit aufzeigen. Das heißt nicht die Unsicherheit bei einzelnen Anlegern (ich glaub schon das 7nico von dem Unternehmen überzeugt ist, und auch andere), aber an der Börse zählt nun mal die Gesamtheit der Anleger, und die ist so vielfältig (von unsicheren investierten Anlegern bis zu sicheren nicht investierten Anlegern etc.), das sich die Aktie bei der ebenfalls sehr merkwürdigen Charttechnik nunmal nicht entscheiden kann!

Der Kurs fällt trotz des Falls unter die 1 € eigentlich schon seit Wochen nicht deutlich weiter, sondern bröckelt leicht ab. Das bedeutet für mich nur das kein größerer Privat-Investor auf dem Niveau kaufen will, aber auch kaum jemand verkaufen will. Nicht mehr und nicht weniger. Daraus kann man keinerlei Schlüsse auf die fundamentale Lage ziehen. Es sind Zufallskurse. Was nicht heißt das die Kurse nicht berechtigt sind.

Warten wirs mal ab. Ich glaube das es nach den Geschäftszahlen zumindest mehr Klarheit gibt, und sich das auch im Chart äußern wird. Ob das dann den Optimisten oder Pessimisten gefällt, muss man abwarten. Für mich aber bei den doch eher geringen Umsätzen kein Indiz für Insider, und auch kein Indiz für Kursdrücken oder ähnliche Optimisten-Theorien.
@nico,

Es sind immer die gleichen Verschwörungstheorien, ich halte es für mindestens genauso wahrscheinlich, dass die ganze Kiste der Insolvenz entgegentreibt.

Einen Kurs künstlich zu drücken funktioniert nur, solange kein grösserer Investor auf der Käuferseite ist.

Und wenn da kein grösserer Käufer ist, ist der Kurs realistisch!!
Paris03,

erstens halte ich 100k bei 0,9 € nicht für viel Umsatz, und zweitens gab es heute charttechnisch noch mal eine Sondersituation, weil sicherlich einige Anleger das Schlußkurstief von gestern als Verkaufsgrund gesehen haben. Auch wenn die Kurse nur leicht abgebröckelt sind, hatte es die Aktie bisher dennoch geschafft sich um die 0,95 zu halten. Das war gestern in Frankfurt ziemlich deutlich unterschritten worden, und da sind ein paar nervöse Kleinanleger schon in der Lage für 100k Umsatz zu sorgen.

Man braucht sich doch nur hier im Board umschauen. Ich habe alleine hier von 2 Anlegern gelesen, die in den letzten Tagen verkauft haben, und beispielsweise hat sich Kanaren2010 vor ein paar Tagen auch noch viel optimistischer angehört. Und jetzt projeziere mal den Microkosmos WO-Board auf die gesamte Anlegerschar! Es ist doch verständlich, das bei diesem Kursverlauf sich die Psaychologie bei jedem Einzelnen verändert. Der eine reagiert aufgrund seiner Erfahrung und seines Charakters anders als der Andere. Aber wenn man alle zusammen betrachtet, verwundert mich der Kursverlauf überhaupt nicht.
@katjuscha
das einige so reagieren verwundert mich auch nicht, denn dafür wird ja auch gesorgt! Meine Meinung! ;)

Es kommt ein Profi und Orakelt Untergangsstimmung, am nächsten Morgen stehen 30.000 Aktien um die 1 Euro im Bid! Es dauert keine 2 Stunden und es geht los! Aber alles nur Zufall, das diese immer noch stehen! ;)

Du hast Recht, einige eingefleischte zeigen schon Nerven. Ist auch irgendwie verständlich! Das ist Psycho pur. Deshalb habe ich auch Gestern noch gewarnt, dass niemand einsteigen sollte der sich vorher nicht ausreichend informiert.

Sie werden wieder rausgeschüttelt wie reife Früchte. Man siehts auch!

Gruß

Papa Nico

PS. Und wenn das stimmen sollte, was sich auch mit meiner momentanen Einschätzung deckt, dann ist Printi sehr schnell ein ................! :D

#980 von stevensen 27.10.04 13:58:35 Beitrag Nr.: 14.911.996 14911996 Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben NET AG
Möchte mich heute auch mal zu Wort melden. Zur Zeit gibt es super Kaufkurse. Anleger die noch nicht investiert sind,können sich über solche Kurse freuen und die bereits Investierten über diese tollen Nachkaufkurse. Vor allemsollte nicht vergessen werden, daß die Net AG nicht nur ausNet M besteht. Es gibt hier wirklich sehr gute Unternehmensteile wie z.b. Net-Stemmer die sehr sehr profitabel arbeitet. Hatte heute morgen ein längeres Gespräch mit Herrn Karsten Schaaf (früherer IR von Net)z.Z. Marketing/Öffentlichkeitsarbeit bei Net M. Er war sehr optimistisch. Geschäfte laufen gut-Stemmer sehr gut-und NetM ist auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Angesprochen auf Mitbewerber JAMBA sagte er: Net M ist für die Zukunft bedeutend besser aufgestellt; Wachstum von Jamba durch viel Werbung gepuscht. Ich selbst sehe mein Investment bei Net AG auf die nächsten 3-5 Jahre und ich denke mit dieser Strategie kann man das Potential dieser Aktie ausschöpfen. Noch was Herr Schaaf meinte auf meine Frage der Liquidität-es gibt hier überhaupt keine Probleme-
:confused::confused::confused::p
Nachtrag katjuscha

da ich selbst sehr viel Trade muss ich auch leider ständig das Orderbuch im Auge halten. Jede größeres Paket abschätzen will der raus oder will der nur zu diesem Preis verkaufen und......

Wäre das ein ängstlicher Anleger so wäre er nach einem Kursrutsch von über 10 % in einer halben Stunde zumindest um ein paar Cent runtergegangen! Geht aber nicht von der Stelle! Ich glaube daher nicht das dieser Verkäufer irgendwelchen Druck verspürt, vielmehr sieht es so aus als ob er Druck ausüben möchte! :confused:

Gruß

Papa Nico

PS. Auch bei der "momentanen" Tradingsrange steht er absolut verkehrt!
geht mal DAX gucken!
Was ist denn da los?
50 Pkt. innerhalb ein paar Minuten!
BinLaden etwa gefasst ???
zur allg. Info:

Studie: Handy-Absatz steigt deutlich im 3. Quartal - Nokia und Samsung stark



FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Absatz von Mobiltelefonen ist im abgelaufenen Quartal laut einer Studie deutlich gestiegen. Wie das Marktforschungsinstitut Strategy Analytics am Mittwoch mitteilte, erhöhte sich der Verkauf um 25 Prozent auf 168 Millionen Geräte. Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia Oyj konnte seinen Marktanteil über der psychologisch wichtigen Marke von 30 Prozent heben.

Der finnische Konzern setzte laut der Studie 51,4 Millionen Handys ab und kommt damit auf einen Marktanteil von 30,6 (Vorjahr: 34,6) Prozent. Im Vorquartal war der Marktanteil unter 30 Prozent gefallen und hatte damit bei Experten zu der Sorge geführt, dass Nokia seine Technikführerschaft verlieren könnte. Der Branchenführer hat mit deutlichen Preisnachlässen und neuen Geräten dem Rückgang des Marktanteils entgegengesteuert. Nokia selbst sieht seinen Marktanteil bei 33 Prozent.

Die Nummer zwei der Branche, der US-Konzern Motorola Inc., verzeichnete einen leichten Rückgang auf 13,9 (14,0) Prozent. In den Monaten Juli bis September verkaufte Motorola 23,3 Millionen Handys. Deutlich aufholen konnte die südkoreanische Gesellschaft Samsung, die ihren Marktanteil auf 13,5 (9,7) Prozent erhöhte.

Die Experten von Strategy Analytics rechnen für das laufende Jahr mit einem Absatz von 670 Millionen Mobiltelefonen und zeigen sich damit deutlich optimistischer als Nokia oder Siemens. Gegenüber dem Vorjahr würde dies ein Zuwachs von 30 Prozent darstellen. Für das kommende Jahr rechnen die Analysten mit dem Absatz von 726 Millionen Mobiletelefonen, was ein Wachstum von 8 Prozent darstelle, hieß es./FX/mur/zb
Quelle: DPA-AFX
nur 8% mehr handyabsatz in 2005. wenn das stimmt, habt ihr euch die falsche aktie ausgesucht.

orderbuch sieht auch übel aus in den letzten stunden. und das nicht nur bei 1,00 wie 7nico immer glauben machen will.

2 000 0,01
2 500 0,72
5 000 0,75
3 000 0,81
2 400 0,82
2 000 0,84
2 000 0,86
1 750 0,87
1 800 0,88

0,91 5 000
0,92 5 000
0,93 3 853
0,94 2 000
0,95 2 050
0,99 10 000
1,00 11 035
1,01 2 000
1,02 10 000
1,03 1 438

22 450 Ratio: 0,429 52 376
@Richey

Eigentlich hatte es mir für heute gereicht, aber was für Leute hier ihre Kommentare abgegeben ist fast unglaublich.
Du scheinst von dem Geschäftsmodell ja nun überhaupt keine Ahnung zu haben.
Gehe auf die Seite der Net AG, gucke dir die verschiedenen Geschäftsbereiche an.
Dann studiere diese , dann kannst du deine Aussage selber beurteilen.
Oder war das ein Scherz?
Ich nehme an es war Ironie.
Ja, so muss es sein.
boah, was für ein beschissener Tag.
Erst das Gelaber über Net, dann habe ich mir eben in der Hektik des Tages Nudeln gekocht und hatte dazu noch Parmesan im Kühlschrank.
Dann ist das verdammte Zeug abgelaufen und ich habe es in meinem Stress nicht gemerkt und habe mir schön den Schimmel einverleibt.
Nun versuche ich das mit Kaffee und Williams-Birnenbrand zu bekämpfen und mich zu betäuben.

Hm, ich wollte halt auch mal was Uninteressantes loswerden.:D
Ich wollte den Boardgurken halt in nichts nachstehen.
Langweiliger und dümmer als deren Gesabbel war das doch auch nicht, oder?:D
Moin bd

Jo, das würde noch fehlen in meinem Tagesprogramm.
Ich muss den Kollegen noch nach dem exakten Rezept fragen.
Wie hieß der noch?
Nietenreider ,oder so?:D

Wenn Net endlich bei 50 steht verhaften wir auf deiner Insel 1-2,oder?

Machs gut, mein Freund

Grüße aus Hamburg
@holabd:kiss:

Kennst du einen Reinhard Klahr? Er sollte auf deiner Insel wohnen! Wenn ja, dann melde dich mal über BM!

Gruß an dich & Family

Papa Nico
noch vor ein Tagen von diversen Boardlern:
"nie wieder unter 1 EUR"

Bei net scheint es operative Probleme zu geben. Da verkaufen m.E. auch leute die mehr wissen als die boardler.

Wenn net /net-m nur einen bruchteil so gut wäre wie von manchen hier beschrieben, wäre der kurs doch nicht so gefallen.

vg
ev
vamos ;)

buenas noches amigo :kiss:

:D

muy buenas nico :kiss:

grasies y egualmente :D

noe :look: nicht bekannt :)

:D
Genau earth!

Bei dir gibt es offensichtlich operative Probleme!:D
Du Boardobergurke!:D

Beantworte erstmal die offenen Fragen!

Hast die Fresse aufgerissen und Thesen aufgestellt!

Dazu habe ich dir heute Morgen detailierte Nachfragen gestellt.Im Laufe des Tages wurde von Nico und mir nochmal nachgefragt.

Keine Antwort von dir!
Warum antwortest du nicht?Das ganze Board wartet auf deine fundierten Aussagen.
Den ganzen Tag warte ich nur auf deine Analysen.Hast doch schon so schön an der Oberfläche begonnen, nun gehe mal ins Detail.
Mit diesem oberflächlichen Gelaber brauchst du hier nicht mehr kommen.Das kommt täglich von dir und ist.......gääääähn

Jeder kann meine Fragen auf seine Thesen von heute Morgen nochmal nachlesen.
Ich habe ihn wiederholt um Antwort gebeten, nachdem er wieder mit seinem Gelaber angefangen hat.
Danach meldet er sich erstmal nicht mehr in der Hoffnung dies geht unter und wird vergessen.
Nach ein paar Stunden dann wieder dieselben Ansätze ohne Inhalt.
Macht euch mal Gedanken über dieses offensichtliche Strickmuster!
Fällt der Groschen?
du diskutierst nicht, sondern beschimpfst die andersdenkenden.

ich möchte mich auf dieses niveau gar nicht erst einlassen.

vielen dank für dein verständnis

ev
Du bekommst von mir überhaupt kein Verständnis.

Wer solche Aussagen trifft, andere beleidigt, dann auch noch empfindlich ist,den finde ich albern und der hat bei solchen Diskussionen nichts verloren.

Du machst hier über einen langen Zeitraum auf Weltuntergang, malst den Niedergang an die Wand,machst das Investment anderer schlecht, stellst nicht nachvollziehbare Behauptungen auf.
Wenn dann nachgefragt wird, kommen keine Antworten.
Wenn man dich dann "härter" anfasst (wie du es bei anderen auch gemacht hast) , fängst du auf einmal das weinen an und wagst es auch noch von Niveau zu sprechen.

So ein Auftritt ist einfach nur peinlich.
Weil ich ein Mädchen bin, oder wie ging dieses Lied?

Gewinne Land und gut ist das!
earthv

Hier deine Examenprüfung! Printi kann es nicht lösen. Du kannst es, aber ich will sehen wie du dich um den Brei herumdrehst! :laugh::laugh::laugh:


Printi/earthv

Ich warte immer noch auf Antworten von Euch!!!!!!!!!

Deine Aussagen:

1)net-m wird überschätzt.Die Anwendungen im consumer-Bereich sind nicht so doll.

In welchem Zusammenhang wird net-m überschätzt?
Welche Anwendungen sind nicht so doll?Welche vergleichbaren Anwendungen bei der Konkurrenz sind besser?Bitte genaue Angabe der Firma und des Produkts.

2)Geld wird bei Geschäftskunden verdient.Hier hat net-m keine Chance.

Wer sind deiner Meinung nach die Großen und welche Produkte/Dienstleistungen bieten sie an?Aus welchem Grund hat net-m hier keine Chance?
Anmerkung:Solltest du bei den Großen Vodafone etc als Antwort haben, disqualifizierst du dich als unwissend und solltest uns mit deinen überflüssigen Auftritten nicht länger belästigen.

3)Billing-Bereich. Hier wird viel Geld verbrannt.Ein IPO hat hier 400 Mio verbrannt und ist pleite.

Um welches Unternhemen handelt es sich?
Da du dich offensichtlich damit beschäftigt hast, erkläre uns das Geschäftsmodell des Unternehmens, zeige uns die gemachten Fehler auf und vergleiche dies mit dem Vorgehen der net-m?
Wie sieht der Markt aus?Warum wird hier so viel Geld verbrannt?
Alle Boardteilnehmer sind in diesem Zusammenhang sicherlich dankbar für deine Informationen. Wir wollen dazulernen.

M.E. wird das Unternehmen weit überschätzt ! Die Funktionaläten u. Anwendungen im Consumer-Bereich sind nichts Besonderes.
Sage uns ein besseres Unternehmen. März 2004 wurde Net-M von Nokia als beste Applikation ausgezeichnet und heute???
Schlaf Kindlein schlaf, der Papa ist ein Schaf, der earthv/Smartie ist ein böser Wolf, aber schlaf Kindlein schlaf..........

Geld wird im Geschäftskundenbereich verdient - da hat net-m gegen die Großen keine Chance. Ich sehe auch nicht was die da besonderes haben sollen.
Net-M ist Deutschlands größter Premium-SMS Abwickler der Großen. Die Großen greifen immer wieder auf die Dienste von Net-M zurück! Image Broschüre Homepage Net-M!! Warum??

Risiko: Der mit Abstand schwierigste Bereich ist der Billing-Bereich, da haben sich schon Firmen mit 400 Mio. EUR IPO-Geldern in die Insolvenz " gemanagt" . Um im Billing-Bereich mithalten zu können werden die paar EUR nicht reichen.
Frage: Warum macht keiner so gerne Billing? Da gehört Know-How, Kooperationen und Vertrauen dazu! Welche Firma mit 400 Mio. Geldern ist in der Inso?? Net-M bietet das aber u.a. Firmen auch an!!!

Bestätigt das Risiko dass von net-m bald über 50,1% weg ist.
Warum sollten mit deinen Ausführung die Beteiligung unter 50 % gehen?? Glaskugel?
Du schreibst sinnlose Romane Tag für Tag ... für was denn ???

Die Net AG steht schön im Minus trotz deiner "Mühen" ... du könntest dir den ganzen Unfug sparen :D

...
So einen Mist :rolleyes: ... schau auf den Kurs ... da hast du deine Antworten ... :laugh:
Ich habs ja gewußt, viel zu schwer für dich! :D

Oh wie peinlich ....:laugh::laugh::laugh:
Frag doch die Leute in den anderen Foren wo du schreibst die wissen doch sicherlich eine Antwort !!!

:laugh:

... der Kurs sagt mehr als deine Romane ... wenn ich Infos brauche dann hole ich dir mir selbst ... :D
Printi ich habe genügend Infos! :D

Mir wäre es aber trotzdem peinlich wenn ich keine Lösung hätte! :D:D:D

Ich habs gewußt! :D:D:D
last but not least :D

nach dem motto : das war klar ;)

27.10.2004 - CANCOM kaufen - Independent Research

Die Analysten von Independent Research empfehlen weiterhin, die Aktien von CANCOM (ISIN DE0005419105/ WKN 541910) zu kaufen.

Die Gesellschaft habe vorläufige Zahlen für das abgelaufene dritte Quartal veröffentlicht.

Demnach sei der Umsatz organisch um 13% auf 50,3 Millionen Euro gestiegen. Das EBITDA habe bei 0,5 Millionen Euro gelegen. Das EBIT habe 0,2 Millionen Euro betragen. Die Zahlen würden den Erfolg der Restrukturierungsmaßnahmen reflektieren, hätten aber im sequentiellen Vergleich etwas unter den Erwartungen der Analysten von Independent Research gelegen.

Während der September erfolgreich verlaufen sei, habe das Unternehmen im Juli und August unter Lieferschwierigkeiten von Apple gelitten. Das Umsatzvolumen, das infolge dessen nicht erzielt worden sei, habe bei 2 Millionen Euro gelegen. Insgesamt sehe man den positiven Trend der IT-Branche damit bei CANCOM noch nicht angekommen. Der Hintergrund hierfür sei nach Ansicht der Analysten von Independent Research neben den Lieferschwierigkeiten auch die verhaltene Entwicklung im Sektor Desktop-Publishing und Media, in dem die Gesellschaft positioniert sei.

Das Unternehmen arbeite an dem Ausbau des Vertriebs. Dies werde nach Ansicht der Analysten von Independent Research ohne Kostenbelastungen möglich werden, da die Restrukturierung, insbesondere die Zentralisierung der Funktionen, zu Kostensenkungen führe. Man senke die EPS-Schätzungen für 2004 und 2005 auf 0,03 bzw. 0,17 Euro. Für 2005 rechne man weiterhin mit einem erhöhten Umsatz und einer erhöhten Profitabilität aus. Im Fall einer stärker als erwartet ausfallenden Marktbelebung sei eine kräftigere Ergebnisverbesserung möglich. Das Kursziel senke man von 4,20 Euro auf 3,80 Euro.

Die Analysten von Independent Research empfehlen weiterhin, die Aktien von CANCOM zu kaufen.

27.10.2004 - CANCOM Outperformer - SES Research

Die Analysten von SES Research stufen die Aktie von CANCOM (ISIN DE0005419105/ WKN 541910) mit "Outperformer" ein.

Die am 26.10.04 veröffentlichten vorläufigen Quartalszahlen seien umsatzseitig im Rahmen der Erwartungen der Analysten ausgefallen. Die berichteten Ergebnisse hätten jedoch unter deren Schätzungen gelegen. Die hohen prozentualen Abweichungen seien jedoch auch auf den Basiseffekt zurück zu führen. Der Umsatz habe ausschließlich durch organisches Wachstum um beachtliche 13% gesteigert werden können. Das EBIT von 0,2 Mio. Euro lasse sich nicht direkt mit dem Vorjahresquartal vergleichen, da dieses stark durch Restrukturierungsaufwand geprägt gewesen sei.

Im abgelaufenen Quartal seien die Monate Juli und August Urlaubszeit bedingt etwas schwächer gewesen. Das kommende vierte Quartal sollte zwar im Jahresverlauf traditionell das Stärkste sein, die bisherigen Schätzungen der Analysten für das Gesamtjahr sehe man jedoch als nicht mehr ganz erreichbar an. Voraussichtlich würden die Analysten nach Vorlage des vollständigen Quartalsberichtes am 11.11.04 ihre Schätzung etwas zurücknehmen. Die wesentliche Ergebnisdynamik erwarte man ab dem ersten Quartal 2005. Dann sollten Synergieeffekte aus der Verschmelzung zweier Tochterunternehmen in Höhe von 1 Mio. Euro für das Gesamtjahr 2005 anfallen.

Die Analysten von SES Research belassen ihr Rating für die CANCOM-Aktie bei "Outperformer".
# 1033 sollte hier nicht landen - aber das macht wohl auch nix ;)
:laugh:

HauptSache dein schweizerisch ist gut :D

... Peinlich ... :laugh: ... jo, jo ganz sicher ! :cool:
Dir ist sicher nichts peinlich ... der Kurs auch nicht :D :D :D
7Nico schreibt schon seit Jahren für diese dubiose NET-AG, die Aktie ist doch völlig uninteressant, allenfalls rückt die nochmal bei einem chattechnischen Ausbruch ins Licht, aber 7Nico wird den Ausstieg dann wieder nicht schaffen. Kurios, so eine "Lust am Untergang" hab ich sonst noch nie beobachtet. :rolleyes:

[/IMG]
Was ist so aussergewöhnlich am Hochladen von Klingeltönen ? Jamba ist doch nur einer von vielen und jetzt mit Versisign im Rücken erst recht mit wesentlich mehr Marketing- und Finanzkraft als net-m.

Das ist vor allem Marketing-Geschäft, man braucht gute Key Accounter und die kosten Geld ! Ohne Marketing kein Wachstum ! Und m.E muss net-m Kapital aufnehmen um da mithalten zu können.

Geld wird bei Geschäftskunden verdient. Hier hat net-m keine Chance. Vor einiger Zeit gab es eine Anfrage wg. Vitaldaten / Abrechnung über Prem-SMS. Net-m brauchte 3 Wochen ! Ein europäischer Mobile Solutionprovider 1 Tag ! Rate mal wer den Auftrag bekommen hat.

M.E. wird net-m sehr viel Geld brauchen um zu wachsen und die Rechte bezahlen zu können.

VG
ev
Hi Printmaster!

Hast wohl auch schon deine Dosis Fliegenpilz-Wodka wie unser Freund Nietenreiter drin,oder?
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
@Affentiger

Dubios und uninteressant bist nur du und sonst gar nichts!

@earth

Schön von dir zu lesen.
Wollest du uns nicht Infos zu deinen Thesen liefern?
Wir warten auf deine detailierter Infos!

Auf geht es!
Printi gib dir mal etwas Mühe. Wenigstens die erste Frage im Ansatz lösen. Bin auch nicht zu streng mit dir!

Gerne auch switzerisch lösen!:D:D:D

Sonst halten dich doch schon jetzt alle für einen .......!:laugh::laugh::laugh:
@earth

Jeder hier wartet auf deine Antworten.

Du versuchst dich mit allen Mitteln heraus zu winden, weil du keine Antworten hast.

Mal reagierst du gar nicht, dann bist du zu niveauvoll (war ein guter Witz von dir (das Board lacht:laugh:) und dann fallen dir neue Ausreden ein.

Dann geht alles von vorne los.

Deine Versuche sind einfach nur noch peinlich und jämmerlich!

Jeder hat das inzwischen verstanden, du kannst dir also die Mühe sparen.
@nico

>>>>Sonst halten dich doch schon jetzt alle für einen .......!<<<<


... weisst du ich bin ein hübscher:D, selbstbewusster und schlauer Kerl ... deine Sprüchlein ... ich lache doch soooo gern !!!

@Effektentiger


... Klasse Beitrag ... aber die schnallen es nicht :( !!!
Ist richtig, Printmaster.

War ein toller Beitrag vom Affentiger!:laugh:
Hauptsache du schnallst das!:D
Kanaren

das war schon eine Ansatzlösung! :D

earthv
Zu 1: Jamba ist nicht Net-M! Jamba muss Werbung machen um ihre Klingeltöne verkaufen zu können. Geschäftsmodell absolut nicht zu vergleichen. Höchsten an den Umsätzen den Markt einzuschätzen!

Zu 2: Behauptung oder Fakt?

Zu 3: Behauptung oder Fakt?

Für Rechte muss man bezahlen? :confused::laugh::laugh::laugh:

Noch nicht alles gelöst. Unter anderem welche Fa. mit 400 Millionen ist Insolvenz durch Billing gegangen? Das war eine These von dir!

VG

Papa Nico

Printi versuche es doch auch einmal! :D:D:D
Hab keine Zeit jetzt für den Unfug ... will den DOW beobachten und evtl. noch nen Trade machen !
Fakt ist das Net AG heute im Minus ist und nur das zählt !

Es waren auch ordentliche Umsätze was den Trend verstärken könnte ... Kurziel theoretisch 59 Cent ... !!!

Der Rest ist mir Wurscht ... wenn ich Infos brauche hole ich mir die ... ich brauche nicht den ganzen sinnlosen Klatsch und Bla, Bla ... das kann ich wenn ich will alles unter http://www.google.de finden :D
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Printi

ist es nicht peinlich wenn man über etwas mitreden möchte wovon man keine Ahnung hat? :D:D:D

Lerne und dann rede, rede wenn du gelernet hast .... :D:D:D

earthv
Zu 3:
Geld wird bei Geschäftskunden verdient. Hier hat net-m keine Chance. Vor einiger Zeit gab es eine Anfrage wg. Vitaldaten / Abrechnung über Prem-SMS. Net-m brauchte 3 Wochen ! Ein europäischer Mobile Solutionprovider 1 Tag ! Rate mal wer den Auftrag bekommen hat.
Wie kommt es, dass Net-M Deutschland führender Premium-SMS Abwickler ist?? Trotzdem Behauptung oder Fakt?

VG

Papa Nico
Effektentiger

Quelle: Sein Thread!

Welche Tricks kennt ihr das einem der Arbeitgeber kündigt?

#1 von Effektentiger 08.08.04 11:20:23 Beitrag Nr.: 13.968.433 13968433
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
und man trotzdem an eine Abfindung laut Kündigungsschutz kommt?
Ist ja ein offenes Geheimnis, dass solche Geschichten tagtäglich von Arbeitnehmern durchgezogen werden, miese Leistung, laufend krank...alles clever und ohne gegen den Arbeitsvertrag zu verstoßen und trotzdem bei Rausschmiss fett zu kassieren? :laugh::laugh::laugh:

Du mußt aber fett in Effekten investiert haben! Echt cool einen solchen Fachmann hier zu haben! :D:D:D
+1047 "Lerne und dann rede, rede wenn du gelernet hast" :laugh: Das schreibt einer wie du, der bis heute nicht gelernt hat, wie man mit Aktien Geld verdient! :rolleyes:
Genau das was IHR treibt ist peinlich !!!! Andere die nicht eure Meinung unterstützen beleidigen ! Wenn euch jemand mal die Meinung sagt wird gegaggert ... !!!

Nix ausser heisse Luft ...

Vor kurzem sagtet ihr Net AG nicht mehr unter 1 ... wo stehen wir nun bei 88 Cent und bald bei 59 cent :D
#1048 ich bin Argeitgeber, leider wurden mir in diesem sräd keine "nützliche Infos" geliefert.:rolleyes::D
Printi
war die Aussage von mir? :confused::D

Du brauchst ja nur die 1. Frage ansatzweise einmal ausnahmsweise zu lösen! :D

Wenn man das nicht kann, das nenn ich aber peinlich! :laugh::laugh::laugh:

Dich beleidigt niemand, wir können nichts dafür das du nichts kannst! :D

Effektentiger
Ich habe mir deine letzten Postingthread angeschaut nicht gelesen. Bin zu faul! :D

Zu Threads handeln von Hartz4!

Hat dein Trick nicht geklappt?:confused:

Oder war der Berater nicht der richtige? :confused:

Ich glaube du hast andere Probleme als ich! :rolleyes:
Welche Frage hab den ... nicht durchgelesen ! Warum auch ... ich mache mir mein eigenes Bild und bleibe damit unabhängig !!!
Hier Printi ich will dich ja nicht überfordern! :D

Nur die 1. Frage und ganz für dich:

1)net-m wird überschätzt.Die Anwendungen im consumer-Bereich sind nicht so doll.

In welchem Zusammenhang wird net-m überschätzt?
Welche Anwendungen sind nicht so doll?Welche vergleichbaren Anwendungen bei der Konkurrenz sind besser?Bitte genaue Angabe der Firma und des Produkts.

So nun aber mal los. Geb dir Mühe!! :cool:
@7nico habe wirklich andere Probleme als die "üblichen Looser" hier, denn ich mache genug Kohle mit meiner eigenen Firma und habe deswegen meist zu wenig Zeit das mit einer NET (im Gegensatz zu euch) richtig zu machen - kaufen vor chattechn. Ausbruch und sofort wieder wech mit dem Zeuchs!:D
Aber wie printi (mit all seiner Erfahrung) schon schreibt, ihr lernt das wohl nie!:rolleyes:
Printi

Weißt du bei uns in Bayern gibt es eine oberste Stammtischregel:

Wenn du bei einer fundamentalen Diskussion mitredest ohne von der fundamentalen Materie eine Ahnung zu haben, sitzt du sofort unter dem Tisch!

Also streng dich an! :laugh::laugh::laugh:
<<<<<<Auch zum Affentiger (oder wie war der Name?)komme ich morgen noch.>>>>>>


Das sagt doch alles :rolleyes: ... peinlich !
"zu wenig Zeit das mit einer Net richtig zu machen"

:D:D:D

Du schreibst so schön, Affentiger.
Bist selbstständig und so erfolgreich und hast keine Zeit es mit der Net zu machen!:D
Du bist ein Lachsack und sonst gar nichts!
#1056

Ich bin der Kaiser von China und befasse mich (mit all meiner Erfahrung) mit Hartz4! :D:D:D

Alles gute mein Junge!

Tschüß
Koofen und wech mit dem Zeuch!

So spricht ein erfolgreicher Arbeitgeber!

selten so gelacht!
Printi

nicht gaggern! Lösen! #1054

Es gibt Leute die zählen sogar auf dich! :rolleyes:
@Nico

Du glaubst doch nicht im Ernst das ich mich jetzt hier hinsetzte und den Mist raussuche ... erstens muss ich diesbezüglich erst alles irgendwo finden :D ... zweitens ist mir das so detailiert wurscht ... und es interessiert mich nicht !

... was mich interessiert sind Zahlen, Liquidität, Aufträge, Bewertung ect. ... und nicht solcher Schnulli ... dafür gibt es ja euch die den Mist raussuchen ... habe keinen Bock auf der HomePage stundenlang zu suchen und mir dabei unbewusst die Aktie geil zu reden :D
Nein Printi,

wenn du schon mit uns mitgaggern möchtest solltest du uns wenigsten diese Lösung sagen können.:D

Du bist sonst auch nicht zu faul um uns die Kurse zu posten!:rolleyes:

Jetzt kneifen? :D

Du hast doch ein Research Team! :laugh::laugh::laugh:
werde mal nicht albern, Printmaster.

Thesen aufstellen, keine Antworten haben und meinen Spruch peinlich finden?
Soll ich dir deine Kommentare vorlesen, dann weißt du was wirklich peinlich ist!
Willst du es wie gestern bis zur Aufgabe deinerseits haben?

Peinlich sowas!
... was mich interessiert sind Zahlen, Liquidität, Aufträge, Bewertung ect. ... und nicht solcher Schnulli ... dafür gibt es ja euch die den Mist raussuchen ... habe keinen Bock auf der HomePage stundenlang zu suchen und mir dabei unbewusst die Aktie geil zu reden

Der war gut! :laugh::laugh::laugh:

Ich gebe dir ja Zeit bis Morgen früh!:D

GN8
Nico

... ich kann doch eh nur noch lachen bei euch beiden ;) !!!

Das macht euch irgendwo auch so sympathisch :D ... Kämpfer bis zum letzten Cent ;)
@"NET-Autisten", ihr lernt es nie, viel Spass beim "Geldversenken"!:laugh:
Tzzz ... ich geb dir Zeit bis morgen früh ... komm ma wieder runter ! :D
@Affentiger

Der Spruch kommt von der richtigen Person.

Oh, du wichtiger Arbeitgeber.

Wenn dir solche Aussagen nicht peinlich sind, ist dir wohl gar nichts peinlich, oder?

Deine Aussprache nicht. Dein lächerliches Verhalten ( Ich bin selbstständig.Ich bin ein Arbeitgeber.Ich kann mich zwar nicht ausdrücken, lungere in Boards herum, aber in Wirklichkeit bin ich wichtig und habe das nicht nötig)

Damit bist du die Peinlichkeit des Tages.

Herzlichen Glückwunsch
Fragespiel

Wer ist das?

Ich mache genug Kohle mit meiner eigenen Firma und habe keine Zeit es mit Net zu machen.

Richtig!

Unser Affentigerarbeitgeber!
Selten so gelacht!
:D:D:D:D:D:D:D
@Kanaren

... woher z. B. willst du wissen wie EffektenTiger gekleidet ist ... er kann auch im Boss Anzug hinter dem Schreibtisch sitzen, woher willst du wissen wie er sich hinter dem Rechner "gibt" ... er kann durchaus elegant sitzen, mit Niveau ect. ... woher willst du wissen das er NICHT Arbeitgeber ist ...

Also hier bei Wallstreet-Online "treiben sich sogar Promis rum :D!!!


... also :cool: bleiben
@print

Auf dem Bau sehen die Leute auch gut aus.

"Wech mit dem Zeuchs"

soll dort angeblich auch oft fallen!
@printi Zeitverschwendung mit solchen verblendeten Typen, den tradern kann`s recht sein, Schlachtvieh für diese, nicht mehr.:rolleyes:
bei allem streit ist doch klar, das der chart für einen verkauf spricht, und das die net ag kaum liquide mittel besitzt. all eure tollen zukunftsaussichten für 2006 könnt ihr wegwerfen wenn das unternehmen kein geld hat um wachstum zu finanzieren.

und morgen abend wird der dax wieder 0,5-1,0 prozent gestiegen sein, und ihr ward wieder nicht dabei. verkauft den mist, und setzt auf vernünftige aktien!
@Izont


Sicher !!! :cool: ... vorallem ...schweizerisch ... so nun kannst du mal nachdenken !!!

Nico müsste den Dialekt ja auch vorzüglich kennen :D
@Affentiger

Wech mit den Zeuch, Alder!

Alles Schlachtvieh!

Ich bin Arbeitgeber und weiß Bescheid!

Ich hab keine Zeit es mit der Net zu machen.

Weise gesprochen.
Ich bin beeindruckt.
Dein fundiertes Wissen über die NetAG und das Geschäftsfeld hat uns alle überzeugt.
@richey

... und genau das ist der Punkt !!!!

Liquidität !!! ... und deshalb interessiert mich die ganze Grütze mit Produkten und bla, bla nicht ... die haben keine Kohle um zu wachsen bzw. das zu finanzieren !!!

:rolleyes: :laugh:

Die müssen ja schon BeraterHonorare mit Aktien bezahlen !!! Die werden ihre Aktien auch verkaufen :laugh:
@Kanare

... so wie man in den Wald hineinruft so schallt es auch wieder heraus ;) ... du hast ihn doch angemacht :D
Genau Printmaster!

Und darum verschwindest du schnellstens zu deiner Euromed.

Und nimm deinen Arbeitgeber mit!:D
Na EuroMed ist doch Klasse gelaufen ... muss man an Gewinnmitnahmen denken ;) :D

...
Träumst du schlecht, Printmaster?

Oder worauf bezieht sich dein vorheriges Posting?(Du hast ihn doch angemacht)

Habe ich mich irgendwo beschwert?

Davon träumst du, mein Printmaster!
@Kanare

... ruh dich erstmal bissle aus nach dem NetSchock heute !!!

Die GoldMarie schüttelt vieleicht schon morgen kräftig am Bäumchen :D

... wer weiss was da an faulen Äppeln runnerfällt :D
Schön das du um mich besorgt bist, Printi.

Mache dir mal keine Sorgen.
Ich werde es schon überstehen.
Du bist ja inzwischen mit deiner Euromed reich geworden und unserem Arbeitgeber geht es sowieso gut, also ist doch alles in Ordnung.:D
Es geht hier immer nur um Net Hobile ... aber das BasisInvestment ist die Net AG !!!

... was wenn man wieder Liquidität braucht und weitere Anteile der Net M verkaufen muss ... dann ist der Ofen aus für eure ***Net AG*** !!!

Das vergessen hier einige ;)
net hat den neben den vermuteten operativen problemen inzwischen zusätzlich das problem, dass ihre hier auftretenden aktionäre nicht gerade besonders sympathisch rüberkommen.

cool finde ich auch dass inzwischen selbst net-leute wie u.a. frau hage von "netlern" beschimpft werden !!

VG

ev
neben den wenigen liquiden mitteln kommt ja noch dazu das die net ag in den nächsten zahlen wohl kaum überzeugen wird.

ein auszug aus der adhoc vom august bei den quartalszahlen.

Aufgrund der Auseinandersetzungen mit Musikverlagen könne es allerdings im letzten Quartal zu einer Ergebnisbelastung von bis zu 1 Million kommen.


jedes quartal gibt es bei der net ag ein plötzlich auftauchendes neues problem. und nach weiter sinkenden aktienkursen und immer noch verlusten im operativen geschäft werden uns 7nico, katjuscha und Kanaren2010 weiter erzählen das es ja nur auf einmaleffekte zurückzuführen sei, und im nächsten jahr alles besser wird. :laugh:
Langsam wird die ganze Geschichte Net AG undurchsichtig !!!

Hier eine ältere Meldung:

Man achte auf die fett untersetzten Absätze !

>>> Strategische Partner steigen bei net mobile AG ein
Köln, 15. April 2003 – Das Geschäft mit mobilen Mehrwertdiensten der net mobile AG (Tochter der net AG (WKN 786740 und 245736)) steht vor einem weiteren erheblichen Wachstumssprung. Wie heute bekannt wurde, steigen Wellington Partners, eines der führenden deutschen Venture Capital Unternehmen, und Shamrock Holdings, das Investment Unternehmen der Roy E. Disney-Familie, in das auf mobile Datendienste spezialisierte Tochterunternehmen des am Prime Standard gelisteten Kölner Unternehmens ein. Die frischen Mittel aus der Kapitalerhöhung fließen dem Gemeinschaftsunternehmen zu und dienen ausschließlich der Finanzierung des zukünftigen Wachstums. Geplant ist zudem die Ausdehnung der Geschäftsaktivitäten auf das europäische Ausland und Asien.

Eine soeben unterzeichnete Vereinbarung sieht vor, dass die beiden strategischen Investoren im Rahmen einer Kapitalerhöhung insgesamt 20,18 Prozent an dem neu gegründeten Gemeinschaftsunternehmen übernehmen. Die net AG bringt sämtliche Geschäftsaktivitäten im Bereich mobile Datendienste in die net mobile AG ein. Mit einem Anteil von 79,82 Prozent besitzt die net AG über ihre Tochtergesellschaft net-m Holdings die Mehrheit an dem auf die Entwicklung und Vermarktung von mobilen Mehrwertdiensten spezialisierten Gemeinschaftsunternehmen.

Die beiden Investoren werden bei der Fortsetzung des aggressiven Wachstumskurses eine Schlüsselrolle übernehmen. Sowohl Shamrock Holdings als auch Wellington Partners verfügen über ein breites internationales Beteiligungsportfolio in den Sektoren mobile Kommunikation, Entertainment und Medien. Über die Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Nach der Kapitalerhöhung verfügt das Gemeinschaftsunternehmen über eine ausserordentlich gesunde Eigenkapitalquote von mehr als 50 Prozent. Die Stärkung der finanziellen Basis verschafft der net-mobile AG eine erhebliche Schlagkraft sowie eine hohe freie Liquidität, die auch für die Finanzierung von Akquisitionen genutzt werden soll. Der Vorstand der net AG wertet den Einstieg der Investoren als endgültigen Durchbruch des Tochterunternehmens des net AG Konzerns.

IR-Kontakt:
Carsten Scharf,
Telefon (0221) 27267-17,
Telefax (0221) 27267-99,
E-Mail: carsten.scharf@netag.de





Es handelt sich ausschliesslich um die net mobile AG !!! Die ganze Sache fängt doch an zu stinken ! Die kann man aber an der Börse nicht handeln. Es sieht doch fast so aus als leitet man ganz langsam der Abschied von der Net AG ein ... die net mobile wird vieleicht irgendwann als Asset verkauft :rolleyes: ! Wenn man meldet strategische Partner steigen bei Net AG ein ... aber nein nur net mobile ...

Ich traue dem Braten nicht ! :rolleyes:
na gut, das ist aber schon länger her. das zitat in meinem posting betrifft das abgelaufene quartal auf das die netties ja so setzen.

Aufgrund der Auseinandersetzungen mit Musikverlagen könne es allerdings im letzten Quartal zu einer Ergebnisbelastung von bis zu 1 Million kommen.


im nächsten quartal sind es dann wahrscheinlich investitionen in asien. hört sich ja immer toll an. wenn ein unternehmen probleme hat, lassen sich die anleger nur mit dem wort asien schon verarschen. man sieht es ja auch hier bei der net ag. china china china. das man dort gerade einmal 1 million euro umsatz machen wird, ist ja unerheblich.

ich bin gespannt welche sondereffekte sich das unternehmen noch so einfallen lässt, um die verluste zu erklären.
Fakt ist doch, das solange eine AG an der anderen AG mehr als 50% hält, muß sie die Umsätze von konsolidieren. In den Bilanzen der Minderheitsbeteiligten wird die Beteiligung nur als Aktiva ausgewiesen. Auf der Einkunftsseite ( Gewinn-und Verlustrechnung ) nur bei Zahlung einer Dividende !

Die Umsätze werden also noch !!!!voll bei Net AG verbucht ??! In der Konzernbilanz.
Nun meine Ahnung ... Net AG verliert die Mehrheit an net mobile ... damit bricht das Kartenhaus zusammen ! Die Blase ist doch nur aufgrund der net mobile entstanden ... und die kann schnell kaputt gehen :D

Bei dem Liquiditätsbedarf lässt die nächste Kapitalerhöhung nicht lange auf sich warten ... :D ...
itzont, geh doch lieber auf die argumente ein!

was ich an der net ag auch schlimm finde, sind die beteuerungen gegenüber den aktionären. ich weiß nicht mehr wer es hier vor einigen monaten gepostet hatte (7nico oder katjuschka), aber ich kann mich noch genau erinnern, das die ir der net ag von keinem kapitalbedarf und damit keinen kapitalmaßnahmen sprach. was danach gelaufen ist, ist bekannt. und solchen leuten vertraut ihr wenn sie von in der zukunft liegenden gewinnen sprechen? und das bei diesen liquiditätsengpässen?
auf die akuten Risiken des drohenden Mehrheitsverlustes bei net-m haben die Net`ler bisher keine überzeugende Antwort gebracht.

Was hat Umweltkontor die Mehrheit an IPO-Kandidat Ersol gebracht ? Die Insolvenz kam trotzdem ! (trotz Bäcker Kulmbach-Push bis zum Abwinken).


nur jedes 3. DAX-Unternehmen verdient in China überhaupt Geld !


Morgen gebratene Lemminge ? :laugh:

ev
@printmedien,

Deine Postingfrequenz ist ja echt beeindruckend.
Und das für eine Aktie, die Du weder hast noch haben willst.
Weißt Du mit Deiner Zeit wirklich gar nichts anderes anzufangen? :confused:
Da sitzen die Nachts am PC und schreiben ihren Mist weiter, womit sie schon den ganzen Tag verschwendet haben :confused:


Kein Geld, keine Familie, keine Freunde...


Tut mir leid für Euch!


:laugh:
Printi

#1099 und #1101

Ich bin fassungslos denn ich habe dich ein wenig überschätzt! :cry::cry:

Du bist schon fast 1 1/2 Monate hier vertreten und gibst dein "bestes"! Du beteiligst dich an fundamentalen Diskussionen und weißt überhaupt nichts von dem was du von dir gibst! Das sind Fakten!

Wir diskutieren hier schon über einen Monat sehr intensiv (mit earthv) über einen evtl. Mehrheitsverlust von net-M! Du hast Gestern erst herausgefunden das die Investoren nicht an der net AG sondern an net-M sich beteiligt haben! Sehr Peinlich für einen selbsternannten Staranalysten! :D:D:D

Du orakelst sogar eine bevorstehende Insolvenz voraus in gibst damit indirekt eine sehr große Verkaufsempfehlung heraus, ohne jegliche Ahnung von der tatsächlichen Materie zu haben! Das ist nicht nur dumm und einfältig, sondern auch total Verantwortungslos! Schließlich geht es hier nicht um wer am Ende Recht hat oder nicht, es geht um Geld! :rolleyes:

Ich bekomme täglich E-Mails von Usern ob sie entweder Nachkaufen oder Einsteigen sollen. Ich gebe keinem eine Kaufempfehlung sondern nur aktuelle Infos zur Net AG!

Jegliche Entscheidung ob Kauf oder Verkauf sollte man jedem selbst überlassen. Infos hin oder her sollte man auch durch Fakten und Quellen untermauern. Die kannst du nach deinem eigenen Kenntnisstand gar nicht haben!

Ich stelle hiermit jede fundamentale Diskussion ein!

Du bist in meinen Augen nur noch peinlich! :rolleyes:

Aber das merkst du schon lange nicht mehr! :rolleyes:

Meine voll überzeugte Meinung!

Papa Nico
Hier wird Geld verdient du Looser :D

Net AG wieder im Minus !!! :laugh::laugh::laugh:


:D :D :D


DGAP-News: pgam adv. tech AG <PAT> deutsch

pgam Konzern Systemlieferant für Panzerkomponenten bei Audi A8 und VW Phaeton

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

pgam Konzern Systemlieferant für Panzerkomponenten bei Audi A8 und VW Phaeton

Georgsmarienhütte / Zwickau, 28. Oktober 2004 -
pgam advanced technologies AG (Prime Standard, SDAX, ISIN DE0005138408) ist
durch die Konzerntochter IndiKar GmbH beauftragter Systemlieferant für die
gepanzerten Werksvarianten der Luxuslimousinen Audi A8 und VW Phaeton. Der
Vorstand der pgam rechnet je nach Markterfolg der Produkte, bis 2009 mit einem
Umsatzvolumen von bis zu EUR 50 Mio. für ihr Tochterunternehmen IndiKar -
Individual Karosseriebau GmbH. Die Lieferumfänge im Einzelnen unterliegen der
Vertraulichkeit.

Diese Aufträge bestätigen nachhaltig die strategische Neuausrichtung des pgam
Konzerns auf den Sonderschutz als OEM Lieferant und sichert die Auslastung der
IndiKar - mit ihren rund 60 Mitarbeitern - für dieses Jahrzehnt. pgam ist
seit mehr als 20 Jahren Zulieferer des VW-Konzerns und erhielt bereits mehrere
Lieferantenauszeichnungen.

Die strategisch richtige und frühzeitige Fokussierung des pgam Konzerns auf
den Bereich Sonderschutzfahrzeuge erlaubt pgam eine gewisse Entkoppelung von
der ansonsten angespannten Marktlage der Automobilindustrie. Bedingt durch die
wachsende politische Instabilität in vielen Teilen der Welt und den
anhaltenden Krisenherden dieser Erde, ist die Nachfrage gerade bei diesen
Produkten außerordentlich gut. Die entsprechende Ausweitung des Angebots an
Sonderschutzfahrzeugen durch die OEMs sowie eigene Produkte für den After
Market eröffnen pgam weiteres Marktpotenzial. Erst kürzlich erreichte pgam
international bedeutende Behördenzertifizierungen für gepanzerte Sports
Utility Vehicles (Presse-Mitteilung vom 12. Oktober 2004).


Weitere Informationen und Erläuterungen zum Unternehmen erhalten Sie unter
http://www.pgam.com oder bei:

pgam advanced technologies AG
Investor Relations
Beekebreite 18-20
49124 Georgsmarienhütte

Tel.: +49 -(0)5401 -490 490
Fax: +49 -(0)5401 -42705
eMail: i-relations@pgam.com


Ende der Mitteilung, (c)DGAP 28.10.2004
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 513 840; ISIN: DE0005138408; Index: SDAX
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverker in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart
Pgam Plus 7% Net AG Minus 1.17 %

:laugh::laugh::laugh:


... keine Ahnung oder was ... :D
... und am Ende haben WIR Recht ... Net geht den Bach runter ... :D :D :D

... :cool:
EuroMed 3% im Plus

... ach Nico ... du hast es schon nicht leicht :D :D :D
... mal sehen wer dann kräftig am Bäumchen schüttelt :D

... die GoldMarie ist doch sicherlich schon munter :rolleyes:
... wer so frech zu Printi ist der braucht sich nicht wundern wenn die GoldMarie am Morgen RedBull trinkt :D
Zu Euromed:

Eine Aktie die Insolvenz ist aber noch nicht sein darf! :D:D:D

Es kommt keine Übernahme, sondern eine KE um die Mietschulden der Großaktionäre bezahlen zu können! :D

Du bist ein nachgewiesener "Dummkopf an der Börse". :laugh::laugh::laugh:
Sorry Fehler #1123

nicht der Großaktionäre sondern an die Großaktionäre.

Vorher braucht man aber Dummköpfe wie Printi die den Kurs hochtreiben und stolz sind sie besitzen zu dürfen! :D:D:D
Du bist einfach nur peinlich !!! EuroMed hat sich verdoppelt ... Net AG mehr als halbiert :D :D :D

An der Börse zählen GEWINNE auf dem Konto und nicht dein Gesülze !!! :lick:





Deine Net AG hat ja super Zukunftsausichten ect. ... :laugh:

Das du das nicht begreifen willst ... total verblendet von dem Unternehmen :confused: :rolleyes:
Gestern Mittag habe ich gesagt: SK über 0,88

...und wir haben bei 0,88 geschlossen


Wer jetzt noch welche unter 0,88 bekommt, Herzlichen Glückwunsch! Ich beneide Euch!

Ab jetzt gibt es auf SK-Basis nur noch eine Richtung, da können printi & Co. sich hier die Finger wund schreiben.


Eine Meldung von der Front für alle Optimisten:

printi, BITTE NICHT LESEN! :laugh:

Gestern hatte ich ein längeres Gespräch mit einem Mobilfunkhändler, welcher ca. 1.000 Mobilfunkverträge!!! im Monat verkauft! Er hat mir von den ganzen neuen Anwendungen erzählt, welche von den Kunden auch genutzt werden. Beim Kauf des Handys achten fasst alle darauf, dass Sachen wie MMS, Kamera, Spieledownload, etc. funktionieren. Die Nachfrage nach UMTS-Anwendungen wird immer stärker, er selbst nutzt die UMTS-Karte und ist begeistert vom grossflächigen Ausbau des Netzes. In allen Ausführungen habe ich die Kasse der net-m klingeln hören, da sie in allen genannten Bereichen gut gerüstet ist. In einem Jahr werden wir es normal finden, auf dem Weg zur Arbeit unser Mittagsmenü im Schaufenster zu fotografieren, per MMS zu bestellen, der Lieferservice es auf den Schreibtisch stellt und es per Telefonrechnung zu bezahlen.
Das orderbuch sieht wieder so negativ aus, nur 3.800 Stück bis 0,76€

KZ heute 0,65€???

:D:D:D

2 000 0,01
2 500 0,72
5 000 0,75
4 000 0,76
2 000 0,86
1 800 0,88
0,90 280
0,92 3 000
0,93 3 853
0,94 2 000
0,95 4 000
0,99 11 550
1,00 10 035
1,01 2 000
1,02 10 000
1,03 1 438

17 300 Ratio: 0,359 48 156


Eröffnung: 0,00

Xetra liefert maximal 10 Niveau`s der Ordertiefe
"Gestern hatte ich ein längeres Gespräch mit einem Mobilfunkhändler, welcher ca. 1.000 Mobilfunkverträge!!! im Monat verkauft! "

Grimms Märchenstunde!!!


:laugh::laugh::laugh::laugh:
Entschuldigung, ich hätte schreiben sollen:

printi & Co. , BITTE NICHT LESEN!

:laugh:
:look: Träumt Ihr hier immer noch von einem Kursanstieg der NET ?? :laugh:
Der Laden ist erledigt und ihr könnt froh sein wenn ihr in 1-3 Jahren die Dinger noch für 10 Cent los werdet.
Leute hört auf zu träumen :confused:
Übrigens wird Dir das auch ein Händler bestätigen, der 50 Verträge im Monat verkauft!

Oder ruf mal bei getmobile an, die machen bestimmt über 5.000 im Monat.
@Andreas (oder wie soll ich dich nennen:D)

Extra einen Nickname(Doppel) für so einen Kommentar besorgt?

Meine Güte ist das offensichtlich,peinlich und niveaulos.

Was treibt sich hier nur für ein Volk herum.
@rudi,nico und andere

Es ist sinnlos Debatten mit diesen Leuten zu führen.
Lasst uns fundamentale News per Boardmail austauschen und gut ist das.

Ist doch einfach lächerlich was von einigen Personen kommt.
GoldMarie ist da !!!

:D:D

14.ooo zu 90 cent im Verkauf !!!

Tja wer frech zu Printi ist :D
#1118 von printmedien 28.10.04 09:17:29 Beitrag Nr.: 14.918.631 14918631
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben NET AG

... mal sehen wer dann kräftig am Bäumchen schüttelt

... die GoldMarie ist doch sicherlich schon munter

:D:D:D
Hast Du von Deiner Bank einen Margin Call bekommen und kannst nicht nachschießen?

Dann handelt halt die Bank ohne Absprache!!
Es gibt auch GUTE Aktien die steigen !!! Printi hat einen heissen Tipp bei Interesse BoardMail ... vieleicht können die Net Aktionäre etwas von ihrem Verlust reinholen !!!
;)
@All

Habe soeben die Bestätigung durch die IR-Abteilung folgender Aussage bekommen:

..... Vor allemsollte nicht vergessen werden, daß die Net AG nicht nur ausNet M besteht. Es gibt hier wirklich sehr gute Unternehmensteile wie z.b. Net-Stemmer die sehr sehr profitabel arbeitet. Hatte heute morgen ein längeres Gespräch mit Herrn Carsten Scharf (früherer IR von Net)z.Z. Marketing/Öffentlichkeitsarbeit bei Net M. Er war sehr optimistisch. Geschäfte laufen gut-Stemmer sehr gut-und NetM ist auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Angesprochen auf Mitbewerber JAMBA sagte er: Net M ist für die Zukunft bedeutend besser aufgestellt; Wachstum von Jamba durch viel Werbung gepuscht. Ich selbst sehe mein Investment bei Net AG auf die nächsten 3-5 Jahre und ich denke mit dieser Strategie kann man das Potential dieser Aktie ausschöpfen. Noch was Herr Schaaf meinte auf meine Frage der Liquidität-es gibt hier überhaupt keine Probleme-

Zusammenfassung: (Offizielle Aussage von der IR der NET AG)

Net-Stemmer läuft deutlich über Plan!

Net-M ist bereits auf dem Wachstumspfad zurückgekehrt!

Es gibt zur Zeit keine Liquiditätsprobleme!

Es wird schon eine ganze Zeit operativer Cash Flow generiert!

Diese Aussage kann ich zu 100 % bestätigen!



Gruß

Papa Nico
Das kenne ich schon seit Wochen !!!

Nico du hast vergessen auf bestimmte Fristen zu achten ... dämmerts :D :D :D

... die GoldMarie ist bald ganz fleissig :cool:
Der heisst Herr Carsten Scharf


... und nicht Schaaf :mad:


... im übrigen Leiter Marketing ... alles klar !!!
Das kenne ich schon seit Wochen !!!:laugh::laugh::laugh:

Das willst ausgerechnet Du uns erzählen! :laugh::laugh::laugh:

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Hier könnte man mal Markus die Zähne richten!

Nächste Markus Frick Seminare am 14.11.2004 in Berlin
und am 05.12.2004 in München.
Jo das mache ich !!! ... GoldMarie ist fleissig stimmts ... und das bei den "ZukunftsAussichten" ... :laugh::cool:
@neidreider

Frick, Frick, Frick ... ... er hat damit bestimmt am wenigsten zu tun ;)
@nico,

wie blind muss man eigentlich sein, wenn man so starr an seinem Fehlinvestment festhält???

:confused::confused::confused::confused:
@Nico

... du schreibst und schreibst und schreibst ... vergisst dabei das Wesentliche !!!

:rolleyes:

Dein ganze Fundamentale Geschichte ist doch längst bekannt ... das macht doch im Moment keine Kurse ... Augen auf ;)
Hier behauptet doch keiner, sofern ich es übersehen kann, dass die Net ein möglicher Pleitegeier ist.

Es herscht blos eine große Verunsicherung in der Aktie und das macht das interessante Spiel doch eigentlich aus.

Die kontroverse Diskussion hier im Board spricht auf aktuellem Niveau eigentlich eher für die Aktie, denn Warmduscher sollten so langsam verkauft haben.

Was den Shorties sehr zu gute kommt ist das schwache Mangement, zumindest in der Außenwirkung.
@guruinformer

... 60.ooo im Verkauf allein Xetra bis 1.02 ... die "WarmDuscher" verkaufen erst noch ;)

... da kommen eine Menge Stücke ;)
printmedien=iamback


Das ist für mich bereits bestätigte Sache. Es gab hier im Board bisher keinen User, der an Penetranz auch nur ansatzweise solch eine gequirllte Scheisse von sich gegeben hat.

Laßt uns alle Kanarens Vorschlag beherzigen und nur noch Infos über Bordmail austauschen. Es hat einfach keinen Zweck.
Soll er mal ein paar Tage den Alleinunterhalter spielen. Dann dürfte er nämlich ziemlich schnell an seine persönliche Situation erinnert werden, dass er ein armseeliges Eremitendasein fristet.

Und was die anderen Arschgeigen hier für Ziele verfolgen, dürfte nun auch jedem klar denkenden Menschen aufgefallen sein....

Hartz IV, hurra wir kommen ...............
Hälst Du das für ein schlechtes Zeichen? Gehst Du immer mit der Masse?
@all,

fakt ist, dass printi die letzten Monate mit der Kurseinschätzung absolut richtig lag und liegt!!!


:D:D:D:D:D