checkAd

Scalable Capital - Erfahrung / Meinungen (Seite 2)

eröffnet am 16.12.20 18:26:43 von
neuester Beitrag 18.03.21 19:10:25 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 2
  • 3

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.12.20 19:45:58
Beitrag Nr. 15 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.133.294 von Chris_M am 19.12.20 19:36:21handeln will ich aktien und 2 etfs besparen ... ab und an derivate (die könnte ich ja bei meinem aktuellen broker handeln)
Avatar
19.12.20 19:36:21
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.133.267 von pUM4 am 19.12.20 19:30:57
Zitat von pUM4: ja hast eh recht... also sollte ich mir übers volumen keine sorgen machen? 🤔 kann natürlich auch sehr volatil werden wenn das volumen klein ist


Ich weiß nicht was du handeln willst.

Deshalb war wohl der Hinweis von ETF_Master bzgl. Handelszeiten.

Wenn man z.B. deutsche Werte kauft, dann am besten in der Zeit der Xetra Handelszeiten und bei US Werten idealerweise ab 15:30 wenn die US Stocks geöffnet sind.

Denn die Direktanbieter müssen ihre Kurse ähnlich haben wie an den öffentlichen Handelsplätzen und dürfen keine Mondkurse stellen. Das mit den Mondkursen hast du vor und nach Börsenbeginn bzw. man kann es sehen (bei einigen Werten geht auch der Spread auseinander).

Bzgl. Vola und Volumen, ja dann nutze einfach die Limit Funktion.
Avatar
19.12.20 19:30:57
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.133.231 von Chris_M am 19.12.20 19:24:37ja hast eh recht... also sollte ich mir übers volumen keine sorgen machen? 🤔 kann natürlich auch sehr volatil werden wenn das volumen klein ist
1 Antwort
Avatar
19.12.20 19:24:37
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.133.156 von pUM4 am 19.12.20 19:15:42
Zitat von pUM4: traderepubluc hat auch „nur“ gettex gratistrader glaube ich auch... haben nochmals wegen gettex gegoogelt und mir die kuese angesehen.

so schlecht ist gettex gar nicht nur das kleine volumen verunsichert mich. spread und kurse sind eigentlich ok und für mich als „schmalspuranleger“ 🤷‍♂️


mit gettex habe ich keine Erfahrungen und ich habe meist L&S benutzt aber die Anbieter müssen sich bzgl. Kursstellung während der offiziellen Handelzeiten auch an regeln halten. Und selbst wenn du große Order hast, was glaubst du woher die Anbieter die Aktien holen? meist über Xetra.
Avatar
19.12.20 19:15:42
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.132.559 von Chris_M am 19.12.20 17:42:47traderepubluc hat auch „nur“ gettex gratistrader glaube ich auch... haben nochmals wegen gettex gegoogelt und mir die kuese angesehen.

so schlecht ist gettex gar nicht nur das kleine volumen verunsichert mich. spread und kurse sind eigentlich ok und für mich als „schmalspuranleger“ 🤷‍♂️
1 Antwort
Avatar
19.12.20 17:42:47
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.113.536 von pUM4 am 18.12.20 07:15:22
Zitat von pUM4: smartbroker habe ich mir auch angesehen aber angeblich haben die keine app?? stimmt das? wäre auch interessant


app .. nö

ansonsten google mal traderepublic.com und gratisaktie.de da ich nicht weiß ob die Kunden aus AT annehmen
Avatar
18.12.20 07:16:01
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.092.983 von ETF_Master am 16.12.20 19:25:38danke... zu welchen börsenzeiten meinst du? xetra?
Avatar
18.12.20 07:15:22
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.094.075 von Chris_M am 16.12.20 20:30:02smartbroker habe ich mir auch angesehen aber angeblich haben die keine app?? stimmt das? wäre auch interessant
1 Antwort
Avatar
16.12.20 20:30:02
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.092.470 von walker333 am 16.12.20 18:54:07
Zitat von walker333:
Zitat von pUM4: Auf der Suche nach Alternativen bin ich auf Scalable Capital gestoßen. Die bieten eine Flatrate an.
Auch eine riesige Auswahl an ETFs gibts da. Sparplan auch kostenlos.

Nachteil:
* Handel nur via Gettex und Xetra


Diese komische Flatrate gilt bestimmt nur für Gettex, und da hat man riesige Spreads und keinen Börsenhandel, sondern Marketmaker.

Aber schön, dass ich an Dir immer verdiene, denn ich halte Aktien von Flatex-Degiro, Baader (betreiben gettex) und wallstreet-online (betreiben dieses Forum sowie Smartbroker, leider scheint Smartbroker noch nicht in Österreich aktiv zu sein)! :p


PS: Bitte im Titel den Namen Scalable korrigieren (Schreibweise).


@pUM4 und @walker333

Smartbroker nimmt Kunden aus AT auf ... ich habe mich da auch mal informiert.

Ich wollte es hier auch schon posten aber es wurden ja nach Erfahrungen zu Scalble Capital oder so gefragt.
Avatar
16.12.20 19:25:38
Beitrag Nr. 6 ()
naja, man muss ja sehen, dass Sie mit Xetra einen weiteren Handelsplatz angeschlossen haben und wenn man sich die Preise bei Gettex anschaut und diese vergleicht, dann sind die Spreads wirklich ok. Man muss halt zu Börsenzeiten handeln. Ansonsten finde ich es wirklich übersichtlich und gut. Zumindest wesentlich besser als "alte" Onlinebroker und bei Scalable weiss man wenigstens, dass Sie mit Blackrock und anderen Kapitalgebern wirklich gut finanziert sind. Von daher für mich definitiv ein Broker, bei dem ich Sparpläne anlegen werde.
  • 2
  • 3
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Scalable Capital - Erfahrung / Meinungen