ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle (Seite 668)

eröffnet am 18.09.09 11:36:31 von
neuester Beitrag 26.11.20 20:19:44 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
26.10.20 15:44:41
Beitrag Nr. 6.671 ()
Nein meine ich natürlich nicht.
Das Thema haben wir schon abgehakt, als wir die Einstiegspreise der neuen Investoren diskutiert haben.
ITM Power | 2,800 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.10.20 16:03:04
Beitrag Nr. 6.672 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.498.209 von Brenger am 26.10.20 15:44:41Nöö, für mich gar nicht 'abgehakt', finde ich sogar sehr wesentlich in Bezug auf mein hier getätigte Investition, und vor allem wie ITM damit umgeht 😤
ITM Power | 2,795 €
Avatar
26.10.20 16:09:34
Beitrag Nr. 6.673 ()
Schon mal auf die Ideen gekommen, dass die KE unter dem Strich das Beste ist, was deiner Investition passieren konnte...?!
Ansonsten hast du keine Investition getätigt, sondern Geld eingezahlt und hoffst auf wundersame Vermehrung... 🍻😎
ITM Power | 2,765 €
Avatar
26.10.20 16:21:18
Beitrag Nr. 6.674 ()
Kann die KE noch ausfallen, da der Kurs derzeitunterhalb Bezugspreis ist?
ITM Power | 2,765 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.10.20 19:29:51
Beitrag Nr. 6.675 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.498.725 von Eriman123 am 26.10.20 16:21:18Wo hast du deine Quellen? """"""unterhalb des Bezugspreis""""?:rolleyes:

"""""""""""""ITM Power plc (AIM: ITM) (ITM Power, das Unternehmen oder die Gruppe) freut sich, seine Absicht bekannt zu geben, durch (i) eine strategische Investition von 30,0 Mio. GBP zu 235 Pence mindestens 150,0 Mio. GBP (vor Kosten) aufzubringen pro Aktie von Snam SpA (Snam) (das Aktienabonnement); (ii) eine bedingte Platzierung von 120,0 Mio. GBP zu 235 Pence pro Aktie bei bestimmten bestehenden und neuen institutionellen Anlegern (die feste Platzierung); und ein nicht gezeichnetes offenes Angebot von bis zu 7,0 Mio. GBP zu 235 Pence pro Aktie (das offene Angebot) (das Aktienabonnement, die feste Platzierung und das offene Angebot bilden zusammen die Mittelbeschaffung)."""""""""""

Derzeitige Kurs: 253 bei der Schlussauktion um 16.35 Uhr.

Und nachbörslich wurden noch ca. 450000 für einen höheren Preis gekauft. Kein Kleinanleger legt bis zu 500000 GBP für Käufe hin, da sammeln "Große".

https://www.londonstockexchange.com/stock/ITM/itm-power-plc/…
ITM Power | 2,770 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.10.20 19:38:23
Beitrag Nr. 6.676 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.501.248 von winhel am 26.10.20 19:29:51Zusatz: Das ist doch schon alles beschlossene Sache, mit Snam und den bestimmten bestehenden und neuen institutionellen Anlegern (die feste Platzierung). Was mit den restlichen ca 6,3 Millionen neuen Aktien passiert, muss man mal abwarten, bei 2,35 sind wir noch nicht.
ITM Power | 2,755 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.10.20 20:22:15
Beitrag Nr. 6.677 ()
Oha, ich hatte 255 pence im Kopf. Es tut mir leid, wenn ich für Verunsicherung gesorgt habe.
ITM Power | 2,770 €
Avatar
27.10.20 10:34:52
Beitrag Nr. 6.678 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.501.377 von winhel am 26.10.20 19:38:23Auch beim folgenden Projekt könnte ITM beteiligt werden:

""""""""""Frankfurt beginnt mit dem Bau einer Tankstelle für die weltweit größte emissionsfreie Zugflotte

Auszug mit Googleübersetzer:

Das französische Unternehmen Alstom ALSO.PA wird Mitte 2022 27 wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenzüge an den Industriepark Infraserv Hoechst in der Region Rhein-Main liefern. Ab diesem Winter wird die Flotte die Dieselmotoren ersetzen.

Mehr Wasserstoff wird aus einem noch zu bauenden 5-Megawatt-Elektrolyseur (MW) kommen, der auf erneuerbaren Strom zurückgreifen wird.
https://www.reuters.com/article/us-germany-hydrogen-trains-i…""""""""""

Dazu folgender Artikel mit Beteiligung Alstom - Linde:

"""""""""""Bremervörde, 28. Juli 2020 – Im niedersächsischen Bremervörde entsteht ab September die weltweit erste Wasserstofftankstelle für Passagierzüge.

Das Gase- und Engineering-Unternehmen Linde wird die Wasserstofftankstelle in der Nähe des Bahnhofs Bremervörde im Auftrag der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) errichten und betreiben. Weitere Projektpartner sind der Schienenfahrzeugbauer Alstom, das Land Niedersachsen und die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser (evb).

Mit einer Kapazität von rund 1.600 kg Wasserstoff pro Tag handelt es sich um eine der nominell größten Wasserstofftankstellen der Welt.
https://www.alstom.com/de/press-releases-news/2020/7/weltwei…"""""""""""""""

Die Anlage in Bremervörde ist übrigenz interessant. Hatte doch ITM einen Auftrag über einen 8 MW-Elektrolyseur erhalten, wobei der Auftraggeber erst später genannt werden soll. ( 8 MW kommt mit 1600 kg so etwa hin):look:
ITM Power | 2,785 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.10.20 16:57:43
Beitrag Nr. 6.679 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.506.810 von winhel am 27.10.20 10:34:52Betreff Leuna, gemeinsam Siemens und Linde mit dem Fraunhofer Inst.
Ein Wettkampf der beiden Großen? Siemens und ITM/Linde mit ihren PEM-Anlagen? Schließlich steht es im Zusammenhang mit Windanlagen. Ich denke deshalb, es sind PEM-Anlagen.

Auszüge:

"""""""""""""Power-to-X im Industriemaßstab erproben

Die Fraunhofer-Wissenschaftler wollen im Rahmen des Projekts verschiedene Elektrolyseanlagen erproben. Hierzu sollen Hersteller wie Siemens oder Linde ihre Prototypen an der ELP testen. Dort ließen sich etwa Verschleißprozesse im Zeitraffer simulieren oder testen, wie die Systeme mit schwankender Last arbeiteten, etwa bei wechselnden Windstärken. Zudem ist die Anlage an die Infrastruktur des Chemieparks angeschlossen. Bei kompletter Auslastung kann die Pilotanlage den Angaben zufolge 300 Kubikmeter Wasserstoff in der Stunde produzieren, also lediglich ein Bruchteil von dem, was die Industrie vor Ort eigentlich benötigt.

Reallabor sieht 50 MW Elektrolyseur vor

Dies könnte sich künftig ändern. Denn der Industriestandort Leuna steht auch auf der Liste der Reallabore der Energiewende (energate berichtete). Das Großprojekt "GreenHydroChem" hat das Ziel, eine Modellregion für grünen Wasserstoff im Chemiedreieck Leuna-Buna-Bitterfeld aufzubauen. Hierzu soll dann ein Elektrolyseur mit 50 MW Leistung entstehen. In den Raffinerien soll der von ihm produzierte grüne Wasserstoff dann in chemische Grundstoffe und Methanol umgewandelt werden. Das Methanol wiederum ließe sich als Treibstoffkomponente im Transportsektor einsetzen. An dem Vorhaben sind Siemens, Linde und die Fraunhofer-Institute für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen und für Chemisch-Biotechnologische Prozesse beteiligt. /ml
https://www.energate-messenger.de/news/204642/baustart-fuer-…""""""""""""""""
ITM Power | 2,755 €
Avatar
28.10.20 02:57:44
Beitrag Nr. 6.680 ()
In meinen Depot wurde am 26.10 Bezugsrechte eingetragen.
Ohne Wert


Habt ihr alle welche bekommen?
Müsste dann ja auch noch Post kommen von der Depot Bank
Und was denkt ihr, sollte man sie zeichnen??

Gruß joap
ITM Power | 2,765 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle