DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 12.12.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 12.12.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien-201 Mrd.¥-394 Mrd.¥
00:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen235 Mrd.¥--512 Mrd.¥
00:50JapanJPNMaschinenbestellungen (Jahr)-6,1%-1,8%5,1%
00:50JapanJPNKernrate der Maschinenbestellungen (Monat)-6%0,9%-2,9%
01:00GroßbritannienGBRParlamentswahlen---
01:00Euro ZoneEURTagung des Europäischen Rates---
02:30JapanJPNBoJ-Mitglied Amamiya spricht---
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)-0,8%-0,8%-0,8%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)1,2%1,2%1,2%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)1,1%1,1%1,1%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)-0,8%-0,8%-0,8%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )1,2%1,2%1,2%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0,1%0,1%0,1%
08:45FrankreichFRAInflation ex-Tabak ( Monat )-0,1%-0%
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion s.a. (Monat)-0,5%-0,5%0,1%
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion w.d.a. (Jahr)-2,2%-2,3%-1,7%
12:01IrlandIRLVerbraucherpreisindex (Monat)-0,1%--0,3%
12:01IrlandIRLVerbraucherpreisindex (Jahr)1,1%-0,7%
12:01IrlandIRLHICP (Monat)-0,2%--0,2%
12:01IrlandIRLHVPI (Jahr)0,8%-0,6%
13:45Euro ZoneEUREZB Zinssatzentscheidung0%0%0%
13:45Euro ZoneEUREZB Einlagenzins für Banken-0,5%-0,5%-0,5%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)-0,2%0,2%0,3%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Energie & Nahrungsmittel (Jahr)1,3%1,6%1,6%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Monat)0%0,2%0,4%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Jahr)1,1%1,2%1,1%
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung---
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung-211 Tsd.-
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt---
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung1,667 Mio.1,678 Mio.1,693 Mio.
14:30Euro ZoneEUREZB Statement und Pressekonferenz---
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt224 Tsd.-217,75 Tsd.
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung252 Tsd.213 Tsd.203 Tsd.
16:30USAUSAEIA Änderung des Erdgaslagerbestandes-73 Mrd.-76 Mrd.-19 Mrd.
18:45KanadaCANBoC Präsident Poloz spricht---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
EZB-Tag und Vollmond
Relevante Statistiken:
1. Donnerstag ist EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
2. Donnerstag ist Vollmond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
3. Es war Fed-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
4. Freitag der 13te:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
5. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…

DAX Pivots
R3 13323,84
R2 13246,81
R1 13196,77
PP 13119,74
S1 13069,70
S2 12992,67
S3 12942,63

FDAX Pivots
R3 13324,67
R2 13248,33
R1 13192,67
PP 13116,33
S1 13060,67
S2 12984,33
S3 12928,67

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13322,70
R2 13246,80
R1 13192,60
PP 13116,70
S1 13062,50
S2 12986,60
S3 12932,40

DAX Wochen Pivots
R3 13772,04
R2 13555,15
R1 13360,86
PP 13143,97
S1 12949,68
S2 12732,79
S3 12538,50

FDAX Wochen Pivots
R3 13783,17
R2 13560,83
R1 13368,67
PP 13146,33
S1 12954,17
S2 12731,83
S3 12539,67

DAX-Gaps
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.141,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 12.12.2019

Unser Dax ruckelte den berg hoch zu nun schon deutlich. Scheint so, als bräuchte er mal jemanden der anschiebt.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13600, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Donnerstag-…

Chartlage: neutral bis negativ
Tendenz: seitwärts/abwärts
Grundstimmung: vorsichtig


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Dienstag hatte unser Dax unterhalb versagt und sollte daher mehr Motivation auf der Oberseite zeigen. 13130/13140 aber dann auch 13170 eher aber noch 13220 wären erreichbar gewesen. Im Grunde war das schon das wichtigste aus dem gestrigen Fazit und wir können vermelden: 13130/13140 erreicht, 13170 erreicht. 13220 nicht. Damit hat unser Dax mit viel Tamtam oberseitig schon einiges geschafft, aber eben noch nicht alles.

Zum Donnerstag sollte man daher einplanen, dass wir nochmal Angriffsversuche nach oben sehen können. Vermutlich auch wieder so ruppig wie schon am Mittwoch. Diese Angriffsversuche können aber auch kommen, nachdem sich unser Dax unten etwas Luft verschafft hat. Interessante Wendezonen liegen dabei bei 13110 und 13080. Eigentlich müsste man sogar die 13050 dazu zählen, aber so tief wäre es dann für unseren Dax doch eher ungewöhnlich und vor allem dann auch richtig gefährlich. Sollte der nämlich unter 13050 wegbrechen, wären dann wird das da mega spannend, da wir technisch dort dann zwei Szenarien abspalten können. Entweder hackt der dann nämlich kurz vor der 13000 ordentlich nach oben weg, und spiegelt die 300 Punkte lange Bewegung von 12900 nochmal nach oben weg (Ziel dann 13300), oder aber der bricht uns ein und zieht dann unterhalb der 13000 weg Richtung 12900 udn 12850/12820.

Ich würde aber eher erstmal nur eine Spanne zwischen 13080 (/13050) und 13220 für den Donnerstag einplanen. Sollte er per Stundenclose aber unter 13050 fallen, dann gehen da rote Alarmglocken an. Auf der anderen Seite scheint pben der Bereich um 13190/13220 nun sehr interessant. Auch von dort könnte sich der Dax dann nochmal richtig runter werden. Nur wenn er die 13220 richtig zerballert bekommt, wird dann ein Fenster bis hoch an 13260/13300 frei. Vielleicht sollte man aber doch auch etwas extremere Szenarien zum Donnerstag mit in die Betrachtung einbeziehen, schließlich wählen die Briten und erfahrungsgemäß kommt bei denen nicht immer das raus, was in den Prognosen steht und EZB ist ja auch noch.. Wird also ein spannender Tag :)

Fazit: Zum Donnerstag steht nun ordentlich Zunder auf dem Parkett. Nicht nur die UK-Wahl, auch die EZB könnte für Überraschungsmomentum sorgen. Auf der positiven wie negativen Seite. Daher sollte man sich bestenfalls gleich mit mehreren Szenarien wappnen. Mein Liebelingsszenario wäre runter bis 13080 dann hoch bis 13220. Auch denkbar, wäre bei Bruch der 13080 ein kleiner Spike unten raus bis kurz vor die 13000, der dann von der EZB gefangen und vollkommen umgekehrt werden könnte. Ziele wären dann von unter 13170, 13220 und 13300. Sollte unser Dax aber schon direkt zum Donnerstag oben rausstarten, würde ich der 13255/13260 mehr Aufmerksamkeit widmen. Die könnte dann ein schönes erstes Ziel auf dem Durchmarsch zur 13300 werden.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.141,00 PKT
Daxacan-Tagessignal für Donnerstag, den 12. Dezember 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 12. Dezember 2019:
BUY Stopp @ 13.148 (Achtung: wieder Signalwechsel auf Kauf für das Classic-Signal. Swing bleibt aber short)
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal zum Positions-Trading, die daxacan-SWING-Systematik, ist seit 10.12.2019 short (Eröffnungs-Kurs der Position war: 13.065)
Geschlossene Positionen:
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.141,00 PKT
DAX - stark wie ein Stier?
Wenn ich mir Bollinger uns so angucke hatte ich gedacht, dass es auf Tagesebene demnächst abwärts gehen müsste ...
Daxi will dies aber scheinbar - noch - nicht :p
Übergeordnet auf Monats-/Wochenbasis über der BB-Mitte = weiterhin UP :eek:
Auf 4h oder 1h-Ebene scheint unser Pelztier auch aufstreben zu wollen :confused:
So muss ich mich wohl der Mehrheit beugen und mich auf weiter up einstellen, auch wenn es zwischendurch Absacker um 200/300 Punkte geben kann, um die "Upper" zu killen und damit rechne ich fest :p
Viel Erfolg bei Eurem Handeln und den Shorties wünsche ich noch einen gnädigen Ausstieg :D
Prosit!
DAX | 13.141,00 PKT
Ein neues Tief steht nach meiner Sicht bevor
fragt sich allerdings, wie der DAX den Weg dorthin wählt.

Hier stelle ich mal eine recht brutale Idee vor, die gar nicht mal so selten zu
beobachten war. An der Idee gefällt mir, dass sie recht genau bis Jahresultimo
benötigen dürfte:



Zumindest ist mein erster Tradingplan ein Short bei 1318x.

PS:

Gestern lief es bei mir besch..... , weil 6 Trades viel Arbeit und Wesen machten und
obendrein bescherten sie mir ein Tagesminus von 38 Punkten. :mad:
DAX | 13.153,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben