checkAd

Wiki Szew Grundinvest (Seite 17)

eröffnet am 30.05.15 13:06:26 von
neuester Beitrag 05.09.20 12:39:48 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 17
  • 37

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.04.18 11:19:05
Beitrag Nr. 205 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.558.693 von ts07 am 16.04.18 23:40:58
Zitat von ts07: Je mehr ich mich mit Bitauto beschäftige, je mehr gefällt mir das Unternehmen. Eine Sache ist mir nicht so klar. Weißt du warum sich das Eigenkapital vom 3. zum 4. Quartal 2017 von 1600 Mio auf 3200 Mio verdoppelt hat? Hängt das mit der weiteren Beteiligung von Tencent und Baidu von 1000 Mio zusammen was aber schon im April vollzogen wurde, oder hängt das mit dem Börsengang von Yixin zusammen?

Danke
Viele Grüße


Moin!

Ja, der Großteil davon ~$870 Mio kommt aus dem IPO von Yixin, zusätzlich wurden durch den Börsengang Wandeldarlehen von etwa $500 Mio in Eigenkapital gewandelt.
Falls du dich näher einlesen willst bekommst du die Infos aus dem Geschäftsbericht von Yixin.
Avatar
16.04.18 23:40:58
Beitrag Nr. 204 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.546.978 von Szew am 15.04.18 13:25:14
Bitauto
Hallo Szew,
Ich gehe auch davon aus das Bitauto seriös ist zumal ja Tencent und Baidu so hoch beteiligt sind und ihre Beteiligungen in 2017 weiter aufgestockt haben.

Ich halte Bitauto für eine große Chance. Mit dem Eigenkapital versuche ich eine Mindestbewertung irgendwie greifbar zu machen.
Vom Umsatz her könnte Bitauto um (vorsichtig geschätzt) 35 % wachsen. Bei 1350 Mio in 2017 würde dann der Umsatz auf 1820 Mio wachsen- Bei einer MK von 1600 Mio wäre das ein KUV von 0,85.
Es wurde wohl für das erste Quartal mit Umsätzen von 330 Mio gerechnet und die Prognosen von Bitauto lagen darunter aber trotzdem ich glaube mit einem 40 % igen Wachstum zum Vorjahr. Dies hat wohl auch zu den Kursverlusten in der letzten Zeit beigetragen.

Je mehr ich mich mit Bitauto beschäftige, je mehr gefällt mir das Unternehmen. Eine Sache ist mir nicht so klar. Weißt du warum sich das Eigenkapital vom 3. zum 4. Quartal 2017 von 1600 Mio auf 3200 Mio verdoppelt hat? Hängt das mit der weiteren Beteiligung von Tencent und Baidu von 1000 Mio zusammen was aber schon im April vollzogen wurde, oder hängt das mit dem Börsengang von Yixin zusammen?

Danke
Viele Grüße
1 Antwort
Avatar
15.04.18 13:25:14
Beitrag Nr. 203 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.545.184 von ts07 am 15.04.18 00:02:13
Eigenkapital Bitauto
Moin!

Für mich spielt das Eigenkapital bei der Bewertung keine entscheidende Rolle, denn gerade bei solchen "Asset-light" Geschäftsmodellen wie es zumindest bei Bitauto selbst vorhanden ist, kann die Unternehmensbewertung ein Vielfaches des Eigenkapitals ausmachen.
Schaut man z.B. auf den Wettbewerber Autohome so haben diese aktuell eine Bewertung von ~$11 Mrd bei einem Eigenkapital von nur $1,2 Mrd.

Zu dem Betrug chinesicher Firmen, die in Deutschland gelistet waren, kann ich nur sagen, ich halte es für keinen Zufall, dass diese Unternehmen hier gelistet waren, denn gerade in den unteren Börsensegmenten sind die Berichtspflichten ziemlich gering, was an der Nasdaq überhaupt nicht der Fall ist. Auch ist ein Unterschied, dass die Betrugsfirmen oft kleinere Unternehmen waren und Bitauto ein Unternehmen mit Milliardenumsatz ist, was eine marktführende Rolle einnimmt. Natürlich weiß man immer erst hinterher wo betrogen wurde, aber ich würde hier nicht alle chinesischen Unternehmen in einen Topf werfen, denn die Rahmenbedingungen sind ganz andere.
2 Antworten
Avatar
15.04.18 00:02:13
Beitrag Nr. 202 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.414.092 von ts07 am 28.03.18 18:30:47
Bitauto
Hallo Szew,

ich hatte mit dem EK Wert von Bitauto einen Fehler gemacht und hier offensichtlich in die Bilanz 2016 geschaut. Zum 31.12.17 lag der EK Wert bei 3179 Mio $ wie du geschrieben hattest, in 2016 lag er bei 1566 Mio $. Die Differenz muss wohl durch eine Kapitalerhöhung gekommen sein?

Damit sieht es jetzt wie folgt aus:
78,2 Mio Aktien x 20,5 = 1603 Mio $ Marktkapitalisierung Bitauto
Umsatz von Bitato bei 1350 Mio $ also fast gleichauf
Anteil Bitauto an Yixin hinsichtlich Marktkapitalisierung bei 47% von 3765 Mio = 1770 Mio $
Anteil Bitauto an Yixin hinsichtlich Eigenkapital bei 47 % von 2400 Mio = 1128 Mio $

Das jetzige EK von Bitauto plus dem anteiligen EK von Yixin sollte ja weiterhin um 3000Mio$ liegen. Könnte dies nicht als eine Richtgröße für eine faire Bewertung angesehen werden? Die Marktkapitalisierung liegt ja nun bei ca der Hälfte. Ich halte dies schon für sehr übertrieben. Wichtig wird in 2018 sein das auch die Ergebisse geliefert werden.

Der geringe Freefloat von Bitauto und Yixin kann wohl erhebliche Bewegungen in beide Richtungen verursachen.
Bei den Chinesischen Unternehmen, die in Deutschland an die Börse gebracht wurden gab es ja einige Betrugsfälle. Kann man hier ein Risiko einschätzen? Von den chines. Unternehmen an der Nasdaq hatte ich von solchen Fällen bisher nichts gehört, hab mich aber auch noch nicht so lange mit diesen beschäftigt. Viele Grüße
3 Antworten
Avatar
13.04.18 22:42:33
Beitrag Nr. 201 ()
Wochenupdate Szew Grundinvest (13.04.2018)
Auch in dieser Woche gab es kein Ende beim Handelskonflikt. Der Markt hängt an den Lippen von Trump und Jinpeng und reagiert sehr volatil auf jede Aussage. Das Wiki (+0,0%) hat sich unter der Woche zwar viel bewegt, schließt aber unverändert, während der DAX (+1,6%) zulegen konnte. Die Währung hat das Wiki dabei mit -0,4% belastet.

Im aktuellen Jahr bleibt das Wiki noch ganz knapp vor dem Dax.
(Performance in 2018: Wiki Szew Grundinvest -3,5%, Dax –3,7%).

Auch in dieser Woche war vor allem Abwarten angesagt und es hat sich nicht viel getan außer leichten Verschiebungen unter den Werten. Wochenverlierer war YY, die nun mit einem kgv von knapp 10 bei etwa 40% Wachstum daherkommen. Natürlich gibt es hier ein paar Risiken was die Regulierung und den Wettbewerb angeht, aber das ist nicht neu und trifft die Peers genauso, der Wert ist auf dem aktuellen Niveau einfach deutlich zu günstig.

Baozun
hat einen Brief an die Aktionäre veröffentlicht, der die zukünftige Strategie und Wachstumschancen nochmal verdeutlicht. Ich finde die Strategie weiterhin überzeugend und bleibe dabei. Den Brief an die Aktionäre kann man hier abrufen: http://ir.baozun.com/phoenix.zhtml?c=253989&p=irol-newsArtic…

Die größten Gewinner waren diese Woche:
Cytosorbents +8,2%
Alibaba +2,6%


Die größten Verlierer waren diese Woche:
YY -6,8%
Avatar
06.04.18 22:08:18
Beitrag Nr. 200 ()
Wochenupdate Szew Grundinvest (06.04.2018)
Das Geplänkel um einen Handelskrieg mit China geht weiter und daher kamen wieder einige der chinesischen Werte im Wiki stärker unter Druck. Nachdem es zunächst nach einer Entspannung aussah gehen die Drohungen in die nächste Runde. Die Panik an den Märkten und deren Kursreaktionen sind für mich aber deutlich übertrieben und ich werde nichts an meiner hohen Investitionsquote ändern. Auf Wochensicht musste das Wiki mit -3,2% daher abgeben, während der DAX +1,2% zulegen konnte. Die Währung hat mit +0,1% positiv zur Wochenperformance beigetragen.

Im aktuellen Jahr bleibt das Wiki aber weiterhin vor dem Dax.
(Performance in 2018: Wiki Szew Grundinvest -3,5%, Dax –5,2%).

In dieser Woche gab es keine Änderungen im Wiki und auch keine wirklichen Nachrichten aus den Unternehmen. Der Markt schaut momentan hauptsächlich auf den Handelskriegsschauplatz mit entsprechender Volatilität. Ich versuche dies zwischenzeitlich zu nutzen in dem ich ein paar Umschichtungen tätige.

Heute wurde der zweite TradersTalk mit mir veröffentlicht den ihr hier aufrufen könnt:
https://www.wikifolio.com/de/de/blog/traders-talk-mit-simon-…


Die größten Gewinner waren diese Woche:
Cytosorbents +4,3%

Die größten Verlierer waren diese Woche:
Alibaba -8,6%
YY -6,7%
Bitauto -3,8%
Avatar
30.03.18 00:23:14
Beitrag Nr. 199 ()
Wochenupdate Szew Grundinvest (30.03.2018)
Auch in dieser Woche stand ein möglicher Handelskrieg mit China im Fokus. Das Wiki (-0,2%) konnte sich aber gegen Ende der Woche wieder stabilisieren, während der DAX (+1,8%) sogar einen Wochengewinn ausweisen konnte. Die Währung hat mit +0,3% positiv zur Wochenperformance beigetragen.

Im aktuellen Jahr bleibt das Wiki aber deutlich vor dem Dax.
(Performance in 2018: Wiki Szew Grundinvest -0,2%, Dax –6,3%).

In dieser Woche habe ich mich für den Verkauf der AT&S Position entschieden nach dem es Gerüchte gab, dass sich Apple zukünftig unabhängiger von Lieferanten machen will. Andere Zulieferer wie Dialog Semiconductor kamen dadurch stärker unter Druck, AT&S ist wohl aber nicht so stark von Apple abhängig, so dass es AT&S nicht so stark treffen würde. Dennoch sehe ich das Sentiment in der Branche erstmal eher negativ und habe daher die Position erstmal aufgelöst auch um YY wiederzukaufen. YY war bereits lange Zeit im Wiki und ist im Rahmen des China Abverkaufs nun auch stark zurückgekommen von über $140 auf nun wieder $100. Ich rechne mit einem kurzfristigen Rebound bis mindestens $120. Sollte dies erreicht werden ist ein Rückkauf von AT&S durchaus möglich.

Die größten Gewinner waren diese Woche:
Baozun +2,5%

Die größten Verlierer waren diese Woche:
Cytosorbents -7,2%
Bitauto -4,5%
Tencent -2,5%
Avatar
28.03.18 18:30:47
Beitrag Nr. 198 ()
Hallo Szew,

vielen Dank für die prompte und detaillierte Antwort und die umfassenden Daten. Das schau ich mir heute Abend genau an. Ich meine den Eigenkapitalwert von Bitauto von 1414 Mio habe ich aus dem aktuellen SEC Filing. Das werde ich nacher nochmal püfen und gebe dir bescheid. VlG
4 Antworten
Avatar
27.03.18 22:43:43
Beitrag Nr. 197 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.403.814 von ts07 am 27.03.18 21:55:55
Fragen zu Bitauto
Moin!
Ich gehe mal auf deine Punkte einzeln ein:

Aktienanzahl 71,7 Mio x 20 $ = Marktkap. 1434 Mio
Eigenkapital von Bitauto liegt bei 1414 Mio also ca. gleichauf.


Deine Aktienanzahl ist zu niedrig angesetzt, du solltest mindestens mit den 72,739,966 Aktien rechnen, die zum 31.12.17 schon ausgegeben wurden, ich bevorzuge hier sicherheitshalber sogar die vollverwässerte Anzahl von 78,281,462 Aktien zu nehmen.
Das Eigenkapital von Bitauto liegt bei knapp 20 Mrd Renminbi, was knapp $3,2 Mrd entspricht, hier ist allerdings Yixin konsolidiert.

Aktienanzahl 6276 Mio x 0,6 $ = Marktkap. 3765 Mio $
Ich hatte gelesen, dass nur 13 %, der Aktien also 878 Mio Aktien an der Börse Honkong ausgegeben wurden, also im Wert von 526 Mio. Stimmt denn das? Wieviel Anteile hält denn Bitauto? Und andere Anteilseigner?
Kann man denn irgendwo den Eigenkapitalwert von Yixin ablesen?


Ja, der Freefloat von Yixin ist ebenfalls sehr gering, man hat beim IPO nur eine Kapitalerhöhung durchgeführt und keiner der Großaktionäre hat dabei Kasse gemacht.
Den Eigenkapitalwert von Yixin kannst du in deren Bilanz ablesen, er beträgt 15,3 Mrd Renminbi, also gut $2,4 Mrd.
Wenn man nun die genaue Beteiligung von Bitauto an Yixin kennt, kann man auch den eigentlichen Eigenkapitalwert von Bitauto berechnen. Die echte Beteiligung von Bitauto nach dem Börsengang wurde meines wissens noch nirgends veröffentlicht, lag vor dem IPO aber bei 51,2%.
Rechnen wir also überschlagsmäßig mit 47% so ist der Eigenkapitalwert von Bitauto bei knapp $1,9 Mrd.
Vor dem IPO hielten Tencent 24,3%, JD.com 12,7%, Baidu 3,5%, die nun auch alle leicht verwässert wurden sein sollten.


Du hattest geschrieben der freefloat liegt bei 340 Mio $. Wer hält denn hier die großen Anteile an Bitauto? Unter Finanzen.net findet man nur kleinere Anteilseigner? Financial Times hatte noch eine Angabe von 13,85 Mio Aktien Freefloat = 277 Mio $, aber keine Aufteilung.

Die Angabe habe ich ebenfalls von diversen Finanzseiten wie Financial Times, diese wird wohl aber eher eine Schätzung sein, denn die genaue Aufschlüsselung bekommen wir erst mit dem neuen Geschäftsbericht. Aber man kann sich natürlich erstmal mit dem Geschäftsbericht von 2016 (Seite 102) aushelfen, denn an den Anteilseigner wird sich nicht so viel verschoben haben. Hier kommt man grob auf eine Anzahl von 67 Millionen die in festen Händen sind. Ausgehend von den 78 Mio, kommt das fast hin mit der Angabe von der Financial Times. Mir gefällt dabei auch, dass der Gründer immer noch über 11% der Anteile hält.

Kann man eigentlich die Gewinnschätzung von 2$ für 2018 irgendwie unterlegen?

Ich kopiere hier mal meinen Beitrag aus dem Bitauto Thread dazu hier rein:

Bei Bitauto gibt es zwar nie eine Prognose was den Gewinn angeht, diesmal haben wir aufgrund aller verfügbaren Aussagen aber eine Möglichkeit die Erwartungen von Bitauto zu berechnen:

Altgeschäft: 275 Mio aus 2017*1,5 = 412,5 Mio Renminbi
Yixin: Umsatz soll sich verdoppeln und Marge um knapp 2% steigen: 8.000 Mio *0,14 = 1120 Mio Renminbi. Davon gehen aber nur 47% an Bitauto also 526,4 Mio Renminbi Macht zusammen 412,5+526,4= 938,9 Mio Renminbi die Bitauto zuzurechnen sind.

Macht zum aktuellen Wechselkurs ~$148,5 Mio. Dadurch ergibt sich ein Ergebnis je Aktie von $2,11 (unverwässert) bzw. $1,90 (verwässert)
Avatar
27.03.18 21:55:55
Beitrag Nr. 196 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.374.285 von Szew am 23.03.18 22:00:38
Bitauto
Hallo Szew und Mitglieder,
erstmal danke an Szew für die Informationen die du hier bereitstellst die ich auch mit Interesse verfolge. Ich möchte Bitauto etwas mehr fundamental untersuchen und habe Schwierigkeiten in den SEC Filings die entsprechenden Angaben zu finden. Vielleicht kannst du/ihr mir helfen?
Bitauto:
Aktienanzahl 71,7 Mio x 20 $ = Marktkap. 1434 Mio
Eigenkapital von Bitauto liegt bei 1414 Mio also ca. gleichauf.
Du hattest geschrieben der freefloat liegt bei 340 Mio $. Wer hält denn hier die großen Anteile an Bitauto? Unter Finanzen.net findet man nur kleinere Anteilseigner? Financial Times hatte noch eine Angabe von 13,85 Mio Aktien Freefloat = 277 Mio $, aber keine Aufteilung.
Kann man eigentlich die Gewinnschätzung von 2$ für 2018 irgendwie unterlegen?
Beteiligung Yixin:
Aktienanzahl 6276 Mio x 0,6 $ = Marktkap. 3765 Mio $
Ich hatte gelesen, dass nur 13 %, der Aktien also 878 Mio Aktien an der Börse Honkong ausgegeben wurden, also im Wert von 526 Mio. Stimmt denn das? Wieviel Anteile hält denn Bitauto? Und andere Anteilseigner?
Kann man denn irgendwo den Eigenkapitalwert von Yixin ablesen?
Danke und Gruß
1 Antwort
  • 1
  • 17
  • 37
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Wiki Szew Grundinvest