checkAd

    Am Sterbebett eines Systems - 500 Beiträge pro Seite (Seite 81)

    eröffnet am 21.01.09 17:19:56 von
    neuester Beitrag 21.01.14 17:41:49 von
    Beiträge: 43.781
    ID: 1.147.722
    Aufrufe heute: 1
    Gesamt: 1.404.942
    Aktive User: 0


     Durchsuchen
    • 1
    • 81
    • 88

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 03.05.13 13:31:33
      Beitrag Nr. 40.001 ()
      Lieber Markus,

      zum Jubiläum (4000/40.000) herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für
      deine hochachtenswerte Leistung hier zu unser aller Wohl!

      Bleib uns immer gesund und so informativ gelegen.

      Viele Grüße
      BB
      Avatar
      schrieb am 03.05.13 14:07:47
      Beitrag Nr. 40.002 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.368.443 von Maraho am 05.04.13 09:44:55.

      „Wer Freiheiten aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.“


      Britischer Datenspion lauscht für Berlin

      Deutschland hat wieder einen aktiven Bundestrojaner.
      Wie das Wochenblatt Die Zeit berichtet, hat die Bundesregierung eine umstrittene Spionage-Software erworben.
      Das Innenministerium habe der Zeitung den Kauf einer zwölfmonatigen Nutzungslizenz für ein Programm namens FinSpy bestätigt.

      Weiterlesen ... http://www.t-online.de/computer/sicherheit/id_63214516/briti…

      -

      Am Rande ...


      PASSWÖRTER UND IP-ADRESSEN
      Bundesrat winkt Gesetz zur Bestandsdatenauskunft durch

      Trotz heftiger Proteste hat der Bundesrat dem neuen Gesetz zur Bestandsdatenauskunft zugestimmt.
      Es verpflichtet Anbieter zur Herausgabe von PIN und PUK oder Passwörtern an Polizei, Zoll und Geheimdienste.
      Neue Klagen vor dem Bundesverfassungsgericht sind angekündigt.

      Weiterlesen ... http://www.golem.de/news/passwoerter-und-ip-adressen-bundesr…



      Bundesrat für Bestandsdatenauskunft
      Was darf der Staat alles wissen?

      Zum Text ... http://www.swr.de/nachrichten/bundesrat-daten-bestandsdaten-…


      http://www.bundesrat.de/cln_350/nn_6898/DE/presse/pm/2013/08…

      .
      34 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 03.05.13 14:18:07
      Beitrag Nr. 40.003 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.547.453 von Maraho am 01.05.13 15:29:33.

      Ergänzend.


      Bundesinnenministerium liebäugelt mit Spionagedrohnen über Nord- und Ostsee

      Ein Konsortium aus Rüstungskonzernen, Grenzpolizeien und Forschungsinstituten hat einen ersten Testflug zur Nutzung größerer Drohnen für polizeiliche Zwecke absolviert.
      Das von der Europäischen Union geförderte Projekt soll nachweisen, dass sich die Drohnen gleichberechtigt mit anderen Flugzeugen bewegen können.

      Weiterlesen ... http://www.heise.de/tp/artikel/39/39038/1.html

      .
      Avatar
      schrieb am 03.05.13 14:32:19
      Beitrag Nr. 40.004 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.554.753 von Maraho am 02.05.13 16:08:57.

      Aufruf zu Protesten gegen die Sparpolitik in ...


      Frankreich
      Frankreichs Linke auf Krawall gebürstet

      Die französischen Linksfront wettert gegen Staatspräsident Francois Hollande.
      Die Austäritspolitik der Sozialisten treibe Europa weiter in die Krise.
      Für Sonntag ruft ihr Chef Jean-Luc Melenchon zum Protest auf.

      Zum Text ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/europaheute/2094729/

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 03.05.13 14:46:01
      Beitrag Nr. 40.005 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.550.953 von Maraho am 02.05.13 09:05:48.

      Wie gehabt ...


      Italien im Griff der Intrigenpolitik
      Grande Coalizione

      Die Politik der Intrige bleibt Italiens wichtigste Kulturtechnik, daran wird auch die neue Koalition nichts ändern.
      Bleibt am Ende nur die Wundertüte Beppe Grillo?

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/italien-im-gr…

      .
      35 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.

      Trading Spotlight

      Anzeige
      NuGen Medical Devices
      0,0600EUR +3,45 %
      Umsatzlawine losgetreten – Kursexplosion am Montag?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 03.05.13 14:57:43
      Beitrag Nr. 40.006 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.479.235 von Maraho am 21.04.13 12:30:45.

      Ergänzend.


      BA will bis zu 50.000 Langzeitarbeitslose direkt vermitteln

      Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will bis zu 50.000 Langzeitarbeitslose durch direkte Vermittlung in Betriebe wieder in den Arbeitsmarkt integrieren.
      Nordrhein-Westfalen und das Saarland sollen dafür Modellregionen sein.

      Weiterlesen ... http://www.epochtimes.de/ba-will-bis-zu-50-000-langzeitarbei…



      NRW wird Modellregion
      50.000 Langzeitarbeitslose sollen direkt vermittelt werden

      Zum Text ... http://www.rp-online.de/wirtschaft/unternehmen/50000-langzei…

      .
      Avatar
      schrieb am 03.05.13 15:18:19
      Beitrag Nr. 40.007 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.524.807 von Maraho am 27.04.13 14:11:43.

      Selbstverständlich völlig ...


      USA
      Arbeitslosenrate sinkt überraschend auf 7,5%

      Zum Text ... http://www.boerse-go.de/nachricht/USA-Arbeitslosenrate-sinkt…



      THE EMPLOYMENT SITUATION -- APRIL 2013

      http://www.bls.gov/news.release/empsit.nr0.htm

      -

      Am 01.05. hieß es dagegen ...


      ARBEITSMARKT
      US-Firmen schaffen weniger Stellen

      US-Unternehmen haben im vergangenen Monat weniger Arbeitsplätze geschaffen als erwartet.
      Die schwachen Zahlen dürften bei der US-Notenbank Fed für Beunruhigung sorgen.

      Weiterlesen ... http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/strategie…



      ADP National Employment Report Shows Slower Pace of Job Gains; 119,000 Jobs Added in April

      http://www.adpemploymentreport.com/2013/April/NER/NER-April-…

      .
      10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 03.05.13 15:24:46
      Beitrag Nr. 40.008 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.517.709 von Maraho am 26.04.13 10:11:15.

      In gewissem Bezug ...


      USA
      Kluft zwischen Materialismus und Arbeitsmoral

      US-Studie: Amerikanische Zwölftklässler sind zwar materialistischer als ihre Vorgängergeneration in den 1970er Jahren,
      aber auch weniger dazu bereit, "hart zu arbeiten"

      Weiterlesen ... http://www.heise.de/tp/blogs/6/154214

      .
      Avatar
      schrieb am 03.05.13 15:32:24
      Beitrag Nr. 40.009 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.550.911 von Maraho am 02.05.13 09:01:18.

      Zum "guten" Schluss ...


      Schlechte Aussichten für Kleinsparer

      Zinsen werden in den nächsten Jahren weiter angepasst werden müssen, sagt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg mit Blick auf die Lebensversicherer.
      Kleinanleger müssen sich wohl auf ein Zinsniveau von nur rund einem Prozent einstellen.
      Wann die EZB mit einer Zinssteigerung die Trendwende einleitet, ist kaum vorhersehbar.

      Zum Interview ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/2095340/

      -

      Da wir beim Thema sind ...


      Geldvermögensbildung und Finanzierung in Deutschland im Jahr 2012

      Das Geldvermögen der privaten Haushalte ist im Jahr 2012 um knapp 229 Mrd € oder 4,9% gegenüber dem Vorjahresendstand gestiegen und belief sich am Jahresende auf 4 939 Mrd €.

      Zur Pressenotiz ... http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/BBK…



      Bei Interesse siehe auch ...
      Zitat von Maraho: Die goldenen Zeiten sind vorbei
      .
      4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 03.05.13 15:45:18
      Beitrag Nr. 40.010 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.562.663 von Maraho am 03.05.13 15:32:24.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen noch entspannten Nachmittag! :) M.

      .

      Gorje Hewek - Nukleus Croatia 9

      http://soundcloud.com/gorjehewek/gorje-hewek-nukleus-croatia…

      .
      Avatar
      schrieb am 04.05.13 09:30:00
      Beitrag Nr. 40.011 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.562.473 von Maraho am 03.05.13 15:18:19.

      Guten Morgen.


      Die Wall Street feiert wieder Mal gute Zahlen, die keine sind

      Die Wall Street schwelgt zum Ausklang der Woche im La-La-Boomba-Rally-Land:
      Der DOW steigt während der Sitzung über 15.000, der S&P 500 überwindet die magische Marke von 1.600.
      Überall strahlende Gesichter auf CNBC und Bloomberg TV.
      Wenn Wahlen so einfach vorher zu sagen wären wie diese “Meilensteine”, könnten wir unsere angeknackste Demokratie gleich ganz abschaffen und uns nur noch mit der Rendite-Jagd beschäftigen.

      Weiterlesen ... http://blog.markusgaertner.com/2013/05/03/die-wall-street-fe…

      -

      Am Rande ...


      Stimmung
      Dämpfer für US-Konjunktur

      Die Industrieaufträge im März sinken und der Einkaufsmanagerindex der US-Dienstleister geht im April überraschend deutlich zurück.

      Weiterlesen ... http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/international/13…



      Full Report on Manufacturers’ Shipments, Inventories and Orders March 2013

      http://www.census.gov/manufacturing/m3/prel/pdf/s-i-o.pdf

      .
      Avatar
      schrieb am 04.05.13 09:50:21
      Beitrag Nr. 40.012 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 42.916.075 von M_R_H am 16.03.12 19:47:29.

      Ein Blick nach Indien ...


      Warum sich Indiens Wirtschaftswachstum verlangsamt hat

      Für ein Land, das so arm ist wie Indien, sollte Wachstum das sein, was die Amerikaner einen „no-brainer“ nennen, eine offensichtliche Wahl.
      Es geht in weiten Teilen darum, öffentliche Güter bereitzustellen: eine anständige Staatsführung, Sicherheit von Leben und Besitz und eine grundlegende Infrastruktur wie Straßen, Brücken, Häfen und Kraftwerke sowie Zugang zu Bildung und grundlegender Gesundheitsversorgung.
      Anders als viele ähnlich arme Länder verfügt Indien bereits über ein starkes Unternehmertum, eine recht große und gut ausgebildete Mittelschicht und mehrere Konzerne von Weltklasse, die sich an der Aufgabe beteiligen können, diese öffentlichen Güter bereitzustellen.

      Weiterlesen ... http://www.project-syndicate.org/commentary/the-democratic-r…

      .
      22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 04.05.13 09:55:11
      Beitrag Nr. 40.013 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.232.010 von M_R_H am 31.05.12 13:20:28.

      Der guten Ordnung wegen ...


      Deutscher Maschinenbau
      Schwaches Inlandsgeschäft bremst Maschinenbauer aus

      Es läuft nicht rund bei den Maschinenbauern.
      Aus Sorge um die wirtschaftliche Entwicklung im Euroraum halten sich Unternehmer bei Investitionen in neue Maschinen zurück.

      Weiterlesen ... http://www.impulse.de/unternehmen/schwaches-inlandsgeschaft-…



      Auftragseingang März 2013 – Geduld ist weiter gefragt

      Zur Pressemitteilung ... http://www.vdma.org/article/-/articleview/1494307

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 04.05.13 10:10:28
      Beitrag Nr. 40.014 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.562.663 von Maraho am 03.05.13 15:32:24.

      Ergänzend.


      Die unsinnige Zins-Diktatur der EZB

      Zum Text ... http://www.jjahnke.net/rundbr98.html#2918

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 04.05.13 10:14:23
      Beitrag Nr. 40.015 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.117.810 von Maraho am 08.02.13 10:09:51.

      Kritik aus Irland ...


      SCHULDENKRISE
      Irischer Präsident missbilligt Führungsanspruch der EU

      Der irische Präsident Michael Higgins steht nach einem Interview mit der Financial Times unter Beschuss.
      Darin sagte er, dass die EU „hegemonial” sei und dass sie zusätzlich zur Wirtschaftskrise mit einer „moralischen Krise“ konfrontiert werde.

      Darüber hinaus drängte er die Europäische Zentralbank zu Reformen.
      Sonst bestünde das Risiko von sozialen Unruhen und der Verlust an öffentlicher Zustimmung.

      Weiterlesen ... http://www.presseurop.eu/de/content/news-brief/3744381-irisc…

      .
      Avatar
      schrieb am 04.05.13 10:30:50
      Beitrag Nr. 40.016 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.206.405 von Maraho am 02.03.13 11:12:01.

      Die nächste Schlappe ...


      Anti-Europa-Partei bringt Cameron unter Druck

      Bei Kommunalwahlen in England und Wales hat die antieuropäische Unabhängigkeitspartei des Vereinigten Königreichs (UKIP) den Konservativen von Premierminister David Cameron schwere Verluste zugefügt.
      Im Schnitt gewann die UKIP nach den am Freitag vorliegenden Zwischenergebnissen 26 Prozent der Stimmen.
      Das ist das beste Ergebnis einer vierten Partei neben den dominierenden drei seit 1945.

      Weiterlesen ... http://derstandard.at/1363709950483/Anti-Europa-Partei-bring…

      -

      Kommunalwahlen in Großbritannien
      Antieuropäische Partei UKIP triumphiert

      Bisher wurde sie als eine Ansammlung von Clowns abgetan.
      Doch die europakritische UK Independence Party hat bei den britischen Kommunalwahlen erstaunliche Erfolge erzielt.
      Die konservative Partei von Premier Cameron knüpfte unterdessen Kontakte zur Alternative für Deutschland.

      Weiterlesen ... http://www.wiwo.de/politik/europa/kommunalwahlen-in-grossbri…



      Bei Interesse ...
      Zitat von Maraho: EUROPÄISCHE UNION
      Cameron und Merkel, die Turteltäubchen
      .
      33 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 04.05.13 10:38:28
      Beitrag Nr. 40.017 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.533.505 von Maraho am 29.04.13 17:10:08.

      Zur deutschen ...


      Frustration über Paris
      Parameter einer deutsch-französischen Krise

      In Berlin stellt man sich darauf ein, dass sich vor der Bundestagswahl die deutsch-französischen Beziehungen nicht bessern werden.
      Denn selbst auf Arbeitsebene funktioniert zwischen Kanzleramt und Elysée-Palast nichts.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/frustration-ueber-…



      FRANKREICH
      „Ein Jahr danach, Hollande in Europa isoliert”

      Zum Text ... http://www.presseurop.eu/de/content/news-brief/3743141-ein-j…



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von Maraho: Politische Belastungsbrüche in Europa
      .
      Avatar
      schrieb am 04.05.13 15:06:54
      Beitrag Nr. 40.018 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.560.527 von Maraho am 03.05.13 12:08:21.

      Nun offiziell ...


      Stellenabbau und höheres Renteneintrittsalter
      Portugal legt Sparmaßnahmen fest

      Um künftig nicht mehr auf internationale Hilfspakete angewiesen zu sein, hat Portugal am Freitagabend ein umfassendes Sparprogramm vorgelegt.
      30.000 Stellen im öffentlichen Dienst sollen gestrichen und das Renteneintrittsalter von 65 auf 66 Jahre angehoben werden.

      Weiterlesen ... http://www.tagesspiegel.de/politik/stellenabbau-und-hoeheres…

      -

      Portugal kündigt umfassende Strukturreformen an

      Zum Text bzw. Video ... http://de.euronews.com/2013/05/04/portugal-kuendigt-umfassen…

      .
      22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 04.05.13 15:44:19
      Beitrag Nr. 40.019 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 37.986.220 von Maraho am 15.09.09 21:40:40.

      Zum "guten" Schluss ...


      PEKING
      "Mehr Menschen werden unterirdisch wohnen"

      Zwei Millionen Menschen wohnen in Peking unter der Erde.
      Die amerikanische Forscherin Annette Kim sagt: Das könnte die Zukunft der Großstädte sein.

      Weiterlesen (Interview) ... http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-05/peking-wohnen-unterird…


      http://dusp.mit.edu/faculty/annette-m-kim

      .
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 04.05.13 16:00:24
      Beitrag Nr. 40.020 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.567.955 von Maraho am 04.05.13 15:44:19.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen noch angenehmen Samstag! :) M.

      .

      Daily Life: April 2013

      49 Photographien ... http://www.boston.com/bigpicture/2013/05/daily_life_april_20…

      .

      Nina Kraviz 65 min Boiler Room DJ Set at ADE 2012

      http://www.youtube.com/watch?v=V1ZxFNrUBFw

      .
      Avatar
      schrieb am 05.05.13 12:45:45
      Beitrag Nr. 40.021 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.560.247 von Maraho am 03.05.13 11:42:31.

      Guten Tag. Gefährliche Milde ...


      Paris und Madrid
      Mehr Zeit für den Defizitabbau

      Der Euro-Raum erholt sich laut der jüngsten EU-Prognose langsamer von der Rezession als erwartet.
      Frankreich, Spanien und weitere Staaten sollen mehr Zeit für den Defizitabbau erhalten.

      Weiterlesen ... http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/wirtschaftsnachrichten/…

      -

      Zugespitzte Rezession in der Eurozone

      Die EU-Kommission passt die Frühjahrsprognose an und weicht die Stabilitätsziele immer weiter auf

      Weiterlesen ... http://www.heise.de/tp/blogs/8/154218

      -

      Die Krise trifft den Kern

      Die Wirtschaftskrise in Euroland hat den Kern erreicht.
      Neben Frankreich schwächeln auch die Niederlande, Finnland und Belgien.
      Selbst Deutschland dürfte 2013 nur ein Mini-Wachstum von 0,4 Prozent schaffen, heißt es in der Frühjahrs-Prognose der EU-Kommission.
      Dabei war Brüssel bisher immer zu optimistisch…

      Weiterlesen ... http://lostineu.eu/krise-trifft-kern/

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 05.05.13 12:58:06
      Beitrag Nr. 40.022 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.560.815 von Maraho am 03.05.13 12:40:04.

      Ende der Party auch in Polen?


      Immobilien
      Ex-Vorstand der Immofinanz sieht Risiken in Polen

      Häuser in Osteuropa sind zu Betonfallen geworden, die Anleger - unter ihnen viele Österreicher - kommen nicht raus.
      Allein Polen boomt noch, doch die Trendwende naht auch dort bereits.

      Weiterlesen ... http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa_cee/13977…

      -

      Am Rande ...


      EU korrigiert Wirtschaftsprognose für Polen

      Zum Text ... http://www.infoseite-polen.de/newslog/?p=8838

      .
      Avatar
      schrieb am 05.05.13 13:12:11
      Beitrag Nr. 40.023 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.547.707 von Maraho am 01.05.13 16:18:08.

      Über ...


      GROSSSTADT-WOHNIMMOBILIEN
      Die Schnäppchen-Lüge

      Die Preise für ein Eigenheim in Hamburg, München oder anderen deutschen Großstädten steigen stetig.
      Lohnt da der Hauskauf noch? Gibt es sie, die Schnäppchen in den Metropolen - oder nur Schrott?

      Weiterlesen ... http://www.manager-magazin.de/finanzen/immobilien/0,2828,896…

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 05.05.13 13:18:34
      Beitrag Nr. 40.024 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.532.539 von Maraho am 29.04.13 15:06:23.

      Rar geworden sind Franzosen, die sich eine Uhr leisten können oder wollen ...


      NACH BOOMJAHR IST CHOPARD NUN VORSICHTIG

      Auf ein «hervorragendes Jahr» blickt das Familienunternehmen Chopard zurück.
      Laut Co-Präsident Karl-Friedrich Scheufele hat die Uhren- und Schmuckmanufaktur ihre Verkäufe um 15 Prozent gesteigert.
      Der Umsatz dürfte um die 800 Millionen Franken betragen.
      Nun hat sich die Firma auf ein langsameres Tempo eingestellt.

      Weiterlesen ... http://www.sonntagszeitung.ch/wirtschaft/artikel-detailseite…



      Bei Interesse siehe auch ...
      Zitat von Maraho: Schweiz
      Uhrenhändler wollen keine Bargeldlimite
      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 05.05.13 13:37:45
      Beitrag Nr. 40.025 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.987.082 von M_R_H am 06.01.13 14:25:17.

      Mal wieder diese Platte ...


      Zustand der Verkehrsinfrastruktur
      Modernisierung verschlafen: Straß n k putt

      Viele Straßen und Brücken in Deutschland sind in einem schlechten, teils katastrophalen Zustand.
      Fachleute sehen deshalb die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft in Gefahr.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/zustand-der-verkeh…

      .
      Avatar
      schrieb am 05.05.13 13:42:58
      Beitrag Nr. 40.026 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.292.249 von Maraho am 25.03.13 09:24:07.

      In Bezug.


      HSH NORDBANK
      Neues Milliardenloch im HSH-Finanzfonds

      Die Landesbank von Hamburg und Schleswig-Holstein ist immer weniger wert:
      Dies geht aus dem Jahresbericht des HSH-Finanzfonds hervor.
      Hinzu kommen Rückstellungen für künftige Risiken - wäre der Länder-Finanzfonds eine Bank, wäre er pleite.

      Weiterlesen ... http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/0,2828,897797…


      http://www.hsh-nordbank.de/de/investorrelations/investorrela…

      .
      Avatar
      schrieb am 05.05.13 13:50:21
      Beitrag Nr. 40.027 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.561.903 von Maraho am 03.05.13 14:32:19.

      Derweil in ...


      Frankreich
      Gegner der linken Regierung protestieren in Paris

      Mit großen Demonstrationen machen die Kritiker der sozialistischen Regierung in Frankreich heute erneut mobil.

      Weiterlesen ... http://business-panorama.de/news.php?newsid=171995

      -

      Frankreich in der Krise
      Die gelähmte Nation

      1000 neue Arbeitslose jeden Tag; ein Präsident, der mit historisch schlechten Umfragewerten und einer ersten und ernsten Regierungskrise zu kämpfen hat; die OECD, die Frankreich kürzlich in einem Gutachten den Bedarf einer Totalsanierung attestiert: Baustellen gibt es derzeit viele Frankreich.
      Und trotzdem: Frankreich im Jahr 2013 – das ist ein Land wie in Schockstarre.
      Die Franzosen sind hin und her gerissen – zwischen dem alten Ruf nach dem helfenden Staat und der Angst vor dem Niedergang.

      Weiterlesen ... http://www.br.de/radio/b5-aktuell/sendungen/b5-reportage/fra…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 05.05.13 14:05:51
      Beitrag Nr. 40.028 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.566.957 von Maraho am 04.05.13 10:10:28.

      Verrechnet ...


      Ergo-Chef sorgt sich um Geschäft mit Lebensversicherungen

      Der Chef der Ergo-Versicherung, Torsten Oletzky, sorgt sich wegen der Dauerniedrigzinsen um das Geschäft mit Lebensversicherungen.
      "Ökonomisch gesehen sind Lebens- und Rentenversicherungen derzeit für uns ein Minusgeschäft", sagte Oletzky dem Nachrichten-Magazin "Der Spiegel".
      Das gelte trotz der Gewinne, die Versicherer machen.

      Weiterlesen ... http://www.epochtimes.de/ergo-chef-sorgt-sich-um-geschaeft-m…

      -

      Niedrigzins-Diktat

      Warum soll ein normaler Mensch heute sein Geld zur Bank bringen?
      Der Zins wird gefressen von der Inflation.

      Weiterlesen (ein Kommentar) ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/europas-schuldenkrise/…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 05.05.13 14:28:01
      Beitrag Nr. 40.029 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.218.739 von Maraho am 06.03.13 08:37:29.

      Zum "guten" Schluss ...


      BUNDESWEHR-EINSATZ
      Deutscher Soldat bei Gefecht in Afghanistan getötet

      Aufständische haben im Norden Afghanistans auf Isaf-Truppen geschossen.
      Dabei starb ein Deutscher. Es ist der erste getötete Bundeswehrsoldat seit knapp zwei Jahren.

      Weiterlesen ... http://www.zeit.de/politik/2013-05/afghanistan-bundeswehr-so…

      -

      Am Rande (etwas älter) ...


      Afghanistan vor Rekordernte bei Opium

      Mohnanbau für den Drogenhandel ist illegal, dafür umso einträglicher:
      Opium gehört zum wichtigsten Exportgut Afghanistans

      Weiterlesen ... http://derstandard.at/1363708387104/Afghanistan-Mohn-Drogen-…



      Transnational Organized Crime in East Asia and the Pacific

      http://www.unodc.org/documents/southeastasiaandpacific//Publ…

      .
      6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 05.05.13 14:30:13
      Beitrag Nr. 40.030 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.570.315 von Maraho am 05.05.13 14:28:01.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen noch angenehmen Sonntag! :) M.

      .
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 07:28:32
      Beitrag Nr. 40.031 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.570.237 von Maraho am 05.05.13 13:50:21.

      Guten Morgen. Es brodelt in ...


      FRANKREICH
      Mit Kehrbesen gegen Hollandes Politik

      Die Linke ruft zum "Bürgermarsch für eine IV. Republik", und Tausende Franzosen demonstrieren gegen ihre linke Regierung und deren Sparkurs.

      Weiterlesen ... http://www.berliner-zeitung.de/politik/frankreich-mit-kehrbe…

      .
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 07:59:12
      Beitrag Nr. 40.032 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.562.063 von Maraho am 03.05.13 14:46:01.

      Nichts ist gut in ...


      Regierung in Italien
      Berlusconi droht mit Bruch der Koalition

      Kaum ist Italiens neue Regierung im Amt, schon droht Silvo Berlusconi mit Koalitionsbruch.
      Falls die von Monti eingeführte Grundsteuer nicht abgeschafft werde, wolle er das Bündnis scheitern lassen.

      Weiterlesen ... http://www.sueddeutsche.de/politik/regierung-in-italien-berl…

      -

      Enrico Letta und die Milliardenlöcher

      Der neue italienische Premier Enrico Letta macht sich an die Arbeit, um die etwa zwölf Milliarden Euro zur Finanzierung seines Wirtschaftsprogramms aufzutreiben, das stark auf Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigung setzt.

      Weiterlesen ... http://www.format.at/articles/1318/931/357809/enrico-letta-m…

      .
      34 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 08:05:46
      Beitrag Nr. 40.033 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.567.883 von Maraho am 04.05.13 15:06:54.

      Ergänzend.


      Kürzungen im Staatsdienst und im Sozialbereich
      Zwist um neue Sparvorschläge in Portugal

      In Portugal hat Ministerpräsident Passos Coelho am Freitagabend einen Vorschlag für Einsparungen von 4,8 Milliarden Euro bis 2015 bekanntgegeben.
      In einer Ansprache an die Nation wünschte er sich eine Diskussion mit Parteien und Sozialpartnern über die Massnahmen, die durch gleichwertige Kürzungen ersetzt werden könnten.

      Weiterlesen ... http://www.nzz.ch/aktuell/international/zwist-um-neue-sparvo…

      .
      21 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 08:28:54
      Beitrag Nr. 40.034 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.550.831 von Maraho am 02.05.13 08:51:27.

      Derweil in ...


      China
      Aktivität im Dienstleistungssektor kühlt sich ab

      In China hat sich die Aktivität im Dienstleistungssektor im April abgekühlt.
      Der entsprechende HSBC/Markit Business Activity Index, der die Performance im Dienstleistungssektor angibt, sank im April auf 51,1 Einheiten, wie Markit Economomics am heutigen Montag mitteilte.
      Es ist der schwächste Wert seit August 2011.

      Weiterlesen ... http://www.boerse-go.de/nachricht/China-Aktivitaet-im-Dienst…

      -

      Am Rande ...


      Die Kontrolle über Chinas Währung

      Es ist unbestreitbar, dass China zu viel Geld in Umlauf bringt.
      Aber die Gründe für Chinas massives Liquiditätswachstum – und die effektivste Strategie, es unter Kontrolle zu bringen – sind weniger offensichtlich.

      Weiterlesen ... http://www.project-syndicate.org/commentary/why-china-s-mone…

      .
      92 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 08:43:34
      Beitrag Nr. 40.035 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.555.267 von Maraho am 02.05.13 17:08:41.

      Vermögensumverteilung ...


      Internationaler Finanzmarkt
      Risikofreude kennt kaum Grenzen

      Mit immer neuen Impulsen treiben die Notenbanken die Anleger in Euro-Peripherie-Anleihen, Immobilien und Aktien.
      Die Geschäftsaussichten sind gering - doch die Risikofreude der Anleger bleibt hoch.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/finanzen/internationaler-finanzma…

      .
      45 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 08:51:55
      Beitrag Nr. 40.036 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.550.811 von Maraho am 02.05.13 08:49:12.

      In Bezug.


      Heugabeln kennen keine Renditen – Das nahende Ende der Jagd nach Yields

      Das Wall Street Journal berichtet von einer kuriosen Entwicklung im Börsen-Universum.
      Den Anleihe-Fonds gehen die Anleihen aus. Immer mehr von ihnen investieren in Aktien.
      Seit 18 Jahren hat es demnach nicht so viele Anleihe-Fonds gegeben, die in Aktien gehen.

      Weiterlesen ... http://blog.markusgaertner.com/2013/05/04/heugabeln-kennen-k…

      .
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 09:14:33
      Beitrag Nr. 40.037 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.310.599 von Maraho am 27.03.13 09:04:19.

      Mal wieder ein Blick nach Norwegen ...


      Norwegen plant höhere Steuern für Ölkonzerne

      Die norwegische Regierung will Ölkonzerne stärker besteuern.
      Im Gegenzug sollen Unternehmen und Selbstständige aus anderen Branchen Steuernachlässe bekommen.
      Das teilte der norwegische Ministerpräsident Jens Stoltenberg am Sonntag mit.

      Weiterlesen ... http://www.wallstreetjournal.de/article/SB100014241278873233…

      .
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 09:22:09
      Beitrag Nr. 40.038 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.336.473 von Maraho am 31.03.13 12:49:36.

      Absehbar ...


      Energie
      Erdgas im Mittelmeer produziert Konflikte

      Unter dem östlichen Mittelmeer vermuten Experten noch viel mehr Erdgas als bislang gedacht.
      In der nahöstlichen Krisenregion entstehen neue politische Allianzen – und möglicherweise neuer Streit.

      Weiterlesen ... http://www.wiwo.de/politik/ausland/energie-erdgas-im-mittelm…

      .
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 09:35:37
      Beitrag Nr. 40.039 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.547.385 von Maraho am 01.05.13 15:15:08.

      Pulverfass ...


      Syrien
      Bomben ins Blaue

      Analysten und Mitarbeiter des israelischen Sicherheitsapparates warnen bereits seit langem, dass das Wissen über die Lage im Nachbarland Syrien und die dort agierenden Kampfgruppen gefährlich gering sei.

      Weiterlesen ... http://www.heise.de/tp/artikel/39/39067/1.html

      -

      Am Rande ...


      SYRIEN
      UN-Syrien-Vermittler Brahimi will zurücktreten

      Zum Text ... http://www.dw.de/un-syrien-vermittler-brahimi-will-zurücktre…

      .
      29 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 09:41:53
      Beitrag Nr. 40.040 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.000.732 von M_R_H am 09.01.13 17:02:53.

      In Bezug.


      Katar verzettelt sich mit seiner Außenpolitik

      Die Liste der regionalen Konflikte ist lang, bei denen Katar in den letzten Jahren seine Mittlerdienste angeboten hat.
      Dabei werden der Emir und sein Ministerpräsident, Scheich Hamad bin Jassim Al-Thani, von der Vision getrieben, dass die Araber selbst ihre Angelegenheiten in Ordnung sollten.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/einewelt/2096634/

      .
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 10:02:15
      Beitrag Nr. 40.041 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.561.639 von Maraho am 03.05.13 14:07:47.

      Anlässlich der Netzkonferenz Republica ...


      Datenkontrolle im Internet
      Sonst sind wir alle nackt im Netz

      Überwachbarkeit wird als technische Voreinstellung vorgeschrieben, die Behörden halten Rechtsgrundsätze für bürokratische Hindernisse:
      Ein Gespräch mit der Bürgerrechtlerin Raegan MacDonald anlässlich der Netzkonferenz Republica.

      Zum Interview ... http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/datenkontrolle-…

      -

      re: publica 2013
      Drei Tage Netzpolitik und Netzkultur in Berlin

      Am Montag beginnt in Berlin die diesjährige, insgesamt siebte Ausgabe der Netz-Konferenz re: publica.
      Die re: publica 2013 wird unter dem Motto IN/SIDE/OUT an drei Tagen rund 450 Sprecherinnen und Sprecher und 263 Vorträge, Diskussionen und Workshops auf 11 Bühnen bieten.

      Weiterlesen ... http://www.gulli.com/news/21439-republica-2013-drei-tage-net…


      http://re-publica.de/

      .
      33 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 10:10:44
      Beitrag Nr. 40.042 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 38.243.696 von Maraho am 23.10.09 19:38:02.

      Corporate Germany will ausgebildete Menschen, nicht unbedingt gebildete ...


      German Bildungsangst

      Der Schul- und Hochschulbetrieb in Deutschland zielt auf die Herstellung qualifizierter Arbeitskräfte mit empirisch messbaren Kompetenzen.
      Um wirkliche Bildung geht es dagegen auch knapp fünf Jahre nach Erfindung der "Bildungsrepublik" nicht, meint der Philosoph Matthias Gronemeyer.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/politischesfeuilleton…

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 10:26:38
      Beitrag Nr. 40.043 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.554.277 von Maraho am 02.05.13 15:17:42.

      Über ...


      Die neue Ökonomie der Lehnstreue

      Seit der Finanzkrise des Jahres 2008 gelang es den meisten Industrieländern, einen Zusammenbruch wie jenen während der Großen Depression der 1930er Jahre zu vermeiden.
      Doch trotz umfangreicher haushalts- und geldpolitischer Konjunkturmaßnahmen lässt der dramatische Wirtschaftsaufschwung auf sich warten.
      Außerdem setzt sich der Vorkrisen-Trend steigender Einkommens- und Wohlstandsungleichheit fort (in offenkundigem Gegensatz zu der Zeit nach der Großen Depression, als die Ungleichheit abnahm).
      Und aus Umfragedaten geht hervor, dass die Zufriedenheit der Menschen und ihr Vertrauen in die Zukunft rapide schwinden.

      Weiterlesen ... http://www.project-syndicate.org/commentary/the-rise-of-serv…

      .
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 11:09:32
      Beitrag Nr. 40.044 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.369.265 von Maraho am 05.04.13 11:24:54.

      Aktuelle Zahlen von Eurostat zu ...


      März 2013 gegenüber Februar 2013
      Absatzvolumen im Einzelhandel im Euroraum um 0,1% gefallen
      Rückgang um 0,2% in der EU27

      Zur Pressemitteilung ... http://epp.eurostat.ec.europa.eu/cache/ITY_PUBLIC/4-06052013…

      .
      11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 11:15:33
      Beitrag Nr. 40.045 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.555.527 von Maraho am 02.05.13 17:35:51.

      Wenig überraschend ...


      Konjunktur
      Europas Dienstleister weiter in Abwärtsspirale

      Die Talfahrt der Privatwirtschaft wurde im März kaum gebremst, auch Deutschland verliert Dynamik.

      Weiterlesen ... http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa/1398612/E…


      http://www.markiteconomics.com/Survey/Page.mvc/PressReleases

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 18:45:09
      Beitrag Nr. 40.046 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.343.315 von Maraho am 02.04.13 10:34:50.

      Danke, Krise!


      Merkel
      Schuldenkrise wird noch Jahre dauern

      Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor der Illusion gewarnt, dass die Schuldenkrise in Europa schnell beendet sein wird.

      Weiterlesen ... http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE94502A2013…

      .
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 18:51:57
      Beitrag Nr. 40.047 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.572.057 von Maraho am 06.05.13 08:43:34.

      Es darf weiter gezockt werden ...


      Draghi deutet Bereitschaft zu weiterer Zinssenkung an

      EZB-Präsident Mario Draghi hat seine Bereitschaft den Leitzins notfalls weiter zu senken, bekräftigt.
      Die EZB sei bereit "wieder zu handeln", sagte der Chef der Europäischen Zentralbank am Montag in Rom.

      Weiterlesen ... http://www.cash.ch/news/top_news/draghi_deutet_bereitschaft_…

      -

      Zinsen
      Sparen in der Bank lohnt sich nicht mehr

      Nach der Leitzinssenkung dürfen Sparer noch weniger Zinsen erwarten.
      Die Zinsen für Kontoüberziehung werden fallen, die für Baugeld eher nicht.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/finanzen/anleihen-zinsen/zinsen-s…

      .
      44 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 18:58:16
      Beitrag Nr. 40.048 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.560.143 von Maraho am 03.05.13 11:32:35.

      Nachtrag bzw. ergänzend.


      Schweiz
      Gegenseitiges Schulterklopfen ist fehl am Platz

      Der neuste Index zum Immobilienmarkt zeigt es deutlich:
      Die schweizerische Volkswirtschaft ist keineswegs in der beneidenswerten Form, die ihr in der Öffentlichkeit immer wieder nachgesagt wird.
      Das positive Wachstum wird hauptsächlich von der boomenden Bauwirtschaft getrieben, nicht vom Produktivitätsfortschritt.

      Weiterlesen ... http://blog.tagesanzeiger.ch/nevermindthemarkets/index.php/1…

      .
      5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 19:43:37
      Beitrag Nr. 40.049 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.499.657 von Maraho am 24.04.13 08:08:15.

      Zum "guten" Schluss ...


      Geheimsache "Bad Banks" – 600 Milliarden Euro Schrott, der von der Krise übrig blieb

      637 Milliarden sind es genau.
      Jeder achte Euro, den sie in den Büchern haben, sollte dort nicht mehr sein.
      Die Banken selbst nennen freilich nicht alles Schrott, was sie an riskanten Krediten oder Wertpapieren ganz offiziell abgeschoben haben:
      in staatliche "Bad Banks", interne Abbau-Einheiten und andere Park-Positionen, die blumige Namen tragen wie "Value Portfolio".

      Weiterlesen ... http://www.format.at/articles/1319/935/357864/geheimsache-ba…


      http://www.wiwi.uni-muenster.de/fcm/downloads/praxis/schmale…
      http://www.schmalenbach.org/

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 06.05.13 19:45:14
      Beitrag Nr. 40.050 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.576.971 von Maraho am 06.05.13 19:43:37.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen noch entspannten Abend! :) M.

      .
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 06:54:31
      Beitrag Nr. 40.051 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.576.633 von Maraho am 06.05.13 18:51:57.

      Guten Morgen.

      "Spätestens zur Jahresmitte muss von konjunktureller Seite nachgeliefert und der Aufschwung an den Märkten mit guten Unternehmensdaten unterfüttert werden - andernfalls drohen Rückschläge."


      DAX-Anleger lassen sich von billigem Geld blenden

      Anleger setzen lieber auf die lockere Geldpolitik der Notenbanken statt auf ernüchternde Fundamentaldaten.

      Weiterlesen ... http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/europa/1398861/DAXAnl…

      .
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 07:00:18
      Beitrag Nr. 40.052 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.545.769 von Maraho am 01.05.13 08:32:37.

      Und weiter geht´s ...


      Rettungspaket
      Zypern kann mit den ersten 3 Milliarden rechnen

      Die ersten Milliarden für Zypern können fließen: Die EU-Kommission sieht die Voraussetzungen dafür erfüllt.
      Am Mittwoch muss noch der Euro-Rettungsfonds zustimmen. Berlin gibt grünes Licht.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/europas-schuldenkrise/…

      .
      22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 07:12:34
      Beitrag Nr. 40.053 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.554.277 von Maraho am 02.05.13 15:17:42.

      Zeitbombe Jugendarbeitslosigkeit ...


      Italien fordert rasches Handeln gegen Jugendarbeitslosigkeit in EU

      Der neue italienische Regierungschef Enrico Letta hat die Europäische Union zum raschen Vorgehen gegen die Jugendarbeitslosigkeit aufgefordert.

      Weiterlesen ... http://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Italien-forde…



      Harmonisierte Arbeitslosenquote - nach Alter 15-24

      http://epp.eurostat.ec.europa.eu/tgm/table.do?tab=table&init…

      .
      39 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 07:17:57
      Beitrag Nr. 40.054 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.344.147 von Maraho am 02.04.13 11:59:30.

      Wie oft denn noch ...


      Verlagerung des Fachkräftemangels

      Die Gefahr des Fachkräftemangels in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen hat sich von den Akademikern zu den Facharbeitern verschoben.
      Ende des Jahrzehnts könnten bis zu 1,4 Millionen Facharbeiter in den Bereichen Mathematik, Informatik und Technik fehlen.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wirtschaftundgesellschaft…



      MINT-Frühjahrsreport 2013
      Innovationskraft, Aufstiegschance und demografische Herausforderung

      http://www.iwkoeln.de/de/studien/gutachten/beitrag/christina…

      .
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 07:30:17
      Beitrag Nr. 40.055 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.560.247 von Maraho am 03.05.13 11:42:31.

      Zu einer ...


      STUDIE
      Schattenwirtschaft in Europa geschrumpft

      Parallelwirtschaften, die außerhalb des regulären Wirtschaftskreislaufs arbeiten, sind 2013 auf dem niedrigsten Wert seit zehn Jahren.
      Unter Schwarzarbeit und nicht deklarierten Transaktionen leidet vor allem die Baubranche.

      Weiterlesen ... http://www.handelsblatt.com/politik/international/studie-sch…


      Der tiefere Sinn derselben ...


      The Shadow Economy in Europe
      Mit elektronischen Zahlungssystemen die Schattenwirtschaft bekämpfen



      Mit fast zwei Billionen US-Dollar macht die Schattenwirtschaft – also der Bereich des Handels, der vor Behörden versteckt abgewickelt wird - einen beachtlichen Anteil der wirtschaftlichen Aktivitäten in Europa aus.
      Diese Studie, die für VISA Europa durchgeführt wurde, untersucht die Strukturen der Schattenwirtschaft und Möglichkeiten, wie sie eingedämmt werden kann.

      Weiter ... http://www.atkearney.de/content/veroeffentlichungen/whitepap…

      .
      4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 09:46:41
      Beitrag Nr. 40.056 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.509.325 von Maraho am 25.04.13 10:00:05.

      Dezente Abschwächung ...


      Urlaubssaison beginnt
      Weniger Arbeitslose in Spanien

      Restaurants und Hotels in Spanien haben Personal eingestellt und die Zahl der Arbeitslosen verringert.
      Laut Arbeitsministerium sind jetzt rund fünf Millionen Spanier arbeitslos gemeldet, 0,9 Prozent oder gut 46.000 weniger als im März.
      Rechnet man saisonale Effekte heraus, stieg die Zahl dagegen um fast 17.700.

      Weiterlesen ... http://de.euronews.com/2013/05/06/urlaubssaison-beginnt-weni…



      Spanien: registrierte Arbeitslosenzahl mit -46’050 zum Vormonat

      Zum Text bzw. den Graphiken ... http://www.querschuesse.de/spanien-registrierte-arbeitslosen…

      -

      Am Rande ...


      Kanarische Inseln
      Arbeitslosigkeit auf den Kanaren steigt und steigt

      Zum Text ... http://spanienleben.blogspot.de/2013/05/kanarische-inseln-ar…


      Mallorca
      Immer mehr Menschen kommen zur Caritas

      Zum Text ... http://spanienleben.blogspot.de/2013/05/mallorca-immer-mehr-…

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 09:51:37
      Beitrag Nr. 40.057 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.171.485 von M_R_H am 16.05.12 10:14:39.

      Ein Jahr später ...
      Die Zuwanderung ausländischer Personen nahm hauptsächlich aus dem EU-Raum zu.


      Weiter hohe Zuwan­derung nach Deutsch­land im Jahr 2012

      Im Jahr 2012 sind nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 1 081 000 Personen nach Deutschland zugezogen.
      Dies waren 123 000 Zuzüge mehr als im Jahr 2011 (+ 13 %).

      Weiterlesen ... http://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteil…

      .
      13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 10:01:31
      Beitrag Nr. 40.058 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.026.539 von M_R_H am 16.01.13 06:24:27.

      Ein Blick nach Australien ...


      Australien lockt Millionäre mit neuem Visum

      Australien hat es verstärkt auf das Geld ausländischer Millionäre abgesehen.
      Das Land, das seine Einwanderung strikt steuert, bietet vermögenden Ausländern eine vierjährige Aufenthaltsgenehmigung an, wenn diese einen Teil ihres Reichtums in Australien anlegen.
      Damit will sich die Regierung im weltweiten Kampf um Kapital und Köpfe einen Vorteil sichern und sich auf die harte Wirklichkeit eines nach Jahrzehnten langsam verblassenden Rohstoffbooms vorbereiten.

      Weiterlesen ... http://www.wallstreetjournal.de/article/SB100014241278873233…

      -

      Am Rande ...


      Australien
      Notenbank senkt Leitzins auf 2,75%

      Zum Text ... http://www.godmode-trader.de/nachricht/Australien-Notenbank-…


      http://www.rba.gov.au/

      .
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 10:17:11
      Beitrag Nr. 40.059 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.573.259 von Maraho am 06.05.13 11:15:33.

      "WiWo" stellt fest ...


      Konjunktur
      Die deutsche Wirtschaft im Sog der Euro-Krise

      Die Rezession in Europa zieht jetzt auch Deutschland nach unten. Der Abschwung droht.
      Die EZB ist machtlos, denn Europa braucht Reformen in den Krisenländern.
      Die aber sind nicht in Sicht.

      Weiterlesen ... http://www.wiwo.de/politik/konjunktur/konjunktur-die-deutsch…

      .
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 10:34:03
      Beitrag Nr. 40.060 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.156.935 von Maraho am 19.02.13 10:44:24.

      Wen wundert´s ...


      Studie
      Stimmung unter deutschen Arbeitnehmern verschlechtert sich

      Die Stimmung unter Deutschlands Arbeitnehmern hat sich laut einer repräsentativen Umfrage verschlechtert.
      Nur noch 52 Prozent von ihnen sind zufrieden mit ihrem Arbeitsplatz, lautet das Ergebnis der Studie "Jobzufriedenheit 2013", für die das Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag der ManpowerGroup Deutschland Anfang April 1.060 Personen ab 18 Jahren befragt hat.
      Im Vergleich zum Vorjahr sinkt die Zufriedenheitsquote damit um elf Prozent.

      Weiterlesen ... http://www.epochtimes.de/studie-stimmung-unter-deutschen-arb…


      http://yougov.de/
      http://www.manpower.de/presse/

      -

      Da es passt ...


      Hört auf zu arbeiten!

      Welche Auswirkungen hat normierte, fremdgesteuerte Arbeit?
      Warum ist das Hamsterrad die am häufigsten gebrauchte Metapher für die tägliche Tretmühle?
      Warum bringt die Arbeitswelt so viele erschöpfte Menschen hervor, die ihr Bestes geben und denen scheinbar doch nie etwas wirklich Befriedigendes gelingt?

      Weiterlesen ... http://www.format.at/articles/1319/582/357865/hoert



      Gallup Engagement Index

      http://www.gallup.com/strategicconsulting/158162/gallup-enga…

      .
      15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 11:02:18
      Beitrag Nr. 40.061 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.367.933 von Maraho am 05.04.13 08:20:18.

      Das Geld muß weg ...


      HAUPTSTADTFLUGHAFEN
      BER-Verschiebung kostet monatlich bis zu 40 Millionen

      Die verschobene Eröffnung des Hauptstadtflughafens könnte die Gesamtkosten auf mehr als fünf Milliarden Euro treiben.
      Im Sommer soll ein neuer Termin genannt werden.

      Weiterlesen ... http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-05/ber-eroeffnung-kosten-…


      http://ber.berlin-airport.de/

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 11:26:32
      Beitrag Nr. 40.062 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.570.141 von Maraho am 05.05.13 13:12:11.

      Über ...


      Luxuswohnungen
      Höchstpreis für das Beste vom Besten

      Luxuswohnungen sind begehrt. Die Furcht vor der Inflation treibt die Nachfrage.
      Für Liebhaberobjekte zahlen Käufer Spitzenpreise.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/luxuswohnungen-hoechstpreis-fuer-…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 11:40:39
      Beitrag Nr. 40.063 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 36.769.911 von Maraho am 15.03.09 16:24:09.

      Ein Akt des Optimismus bezüglich der wirtschaftlichen Zukunft des Landes ...


      Monaco will sich mit neuem Bauprojekt vergrößern

      Das Fürstentum Monaco unternimmt einen neuen Anlauf, um im Meer vor seiner Küste Land zu gewinnen.
      Gestern wurde eine Ausschreibung für das gigantische Bauprojekt gestartet, mit dem eine sechs Hektar große Fläche für den Bau neuer Gebäude geschaffen werden soll.

      Weiterlesen ... http://orf.at/stories/2180653/


      Mehr Informationen ...

      http://www.fosterandpartners.com/projects/yacht-club-de-mona…
      http://www.yacht-club-monaco.mc/en/yacht-club-de-monaco-2014…

      http://www.montecarlosealand.com/

      .
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 12:11:33
      Beitrag Nr. 40.064 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.981.147 von M_R_H am 04.01.13 11:37:22.

      Über ...


      Das Geschäft mit der Angst

      André Kostolany wurde am 3.9.1982 in einer Talkshow zur der damals schwierigen Situation an den Kapitalmärkten befragt.
      Die Stabilisierung von Banken mit Staatsgeldern wurde diskutiert, die marode Wirtschaft Großbritanniens wurde von der eisernen Lady Thatcher zu einer Radikalkur gezwungen.
      Frankreich schien unter dem neuen Präsidenten Mitterrand fest entschlossen, mit dem Sozialismus Ernst zu machen.
      Überall beschwor die Presse Parallelen der aktuellen Situation zur Weltwirtschaftskrise 1929.
      Viele Anleger hatten Angst um ihr Geld und suchten nach sicheren Anlagen, viele kauften Gold.

      Weiterlesen ... http://www.blicklog.com/2013/05/07/das-geschaft-mit-der-angs…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 16:27:55
      Beitrag Nr. 40.065 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.576.633 von Maraho am 06.05.13 18:51:57.

      Auch eine Meinung ...


      Die Geldtheorie der EZB und Bundesbank murkst unsere Wirtschaft ab

      Nun hat die EZB die Zinsen wieder einmal gesenkt. Wir erleben ein historisches Tief.
      Warum hat die EZB das getan? Der Grund ist einfach.
      Sie will damit die Kreditnachfrage ankurbeln. Billiges Geld soll die Wirtschaft ankurbeln.
      Gleichzeitig soll das gesparte Geld ausgegeben werden, da es ja nur noch Zinsen unterhalb der Inflationsrate bringt.

      Weiterlesen ... http://www.politik-poker.de/geldtheorien.php

      .
      33 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 16:38:44
      Beitrag Nr. 40.066 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.578.839 von Maraho am 07.05.13 07:12:34.

      Ergänzend.


      Krisenländer warnen vor Anti-Euro-Parteien

      Italien und Spanien fordern von der EU konkrete Schritte gegen die Rezession.
      Ansonsten werden bei den Europaparlamentswahlen 2014 Erfolge von Anti-Euro-Parteien befürchtet.

      Weiterlesen ... http://www.cash.ch/news/top_news/krisenlaender_warnen_vor_an…

      -

      Am Rande ...


      Banken pfeifen auf die EZB – in Spanien werden Kredite für KMU teurer

      Banco Popular Espanol etwa, die auf die Kreditvergabe an kleinere und mittelgroße Unternehmen spezialisiert ist, hat im ersten Quartal einen durchschnittlichen Zins von 7,21 Prozent bei neu ausgereichten Krediten verlangt.
      Im vierten Quartal lag der Vergleichswert bei 6,18 Prozent, im dritten bei 5,54 Prozent, teilte die Bank in Madrid in der Vorwoche mit.

      Weiterlesen ... http://www.format.at/articles/1319/946/357856/banken-ezb-spa…


      http://www.grupobancopopular.com/en/investorrelations/pagina…



      Bei Interesse ...
      Zitat von Maraho: EZB
      Finanzierungsbedingungen kleinerer Firmen weiter schwierig
      .
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 16:43:22
      Beitrag Nr. 40.067 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.550.985 von Maraho am 02.05.13 09:11:09.

      Über den Ölrausch rund um den Stiefel ...


      Italiener protestieren gegen Raubbau im Meer

      Im Meer vor der süditalienischen Küste werden Ölvorkommen vermutet.
      Bis zu 70 neue Plattformen sollen in den nächsten Jahren verankert werden, vor allem in der Adria und im Kanal von Sizilien.
      Naturschützer und Anwohner befürchten Umweltschäden und protestieren gegen die geplante Rohstoffgewinnung.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/europaheute/2097808/


      http://www.medoilgas.com/operations.aspx

      .
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 17:03:37
      Beitrag Nr. 40.068 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.540.701 von Maraho am 30.04.13 14:33:41.

      Honi soit qui mal y pense ...


      Frankreich verspricht Sanierung seiner Finanzen

      Trotz der Fristverlängerung beim Defizitabbau hat Frankreich seinen Euro-Partnern die Sanierung seiner Finanzen zugesagt.
      Finanzminister Pierre Moscovici betonte allerdings am Dienstag in Berlin, noch wichtiger sei ihm mehr Wachstum und Beschäftigung in Europa:
      "Für Frankreich ist das das wirklich dringlichste Problem".
      Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble zeigte Verständnis.

      Weiterlesen ... http://derstandard.at/1363710295977/Frankreich-verspricht-Sa…



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von Maraho: FRANKREICH
      Mit Kehrbesen gegen Hollandes Politik

      -

      Am Rande ...


      UMFRAGE
      Krise in Spanien, Pessimismus in Frankreich

      Zum Text ... http://www.presseurop.eu/de/content/news-brief/3753361-krise…

      .
      23 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 17:29:42
      Beitrag Nr. 40.069 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.471.237 von Maraho am 19.04.13 16:51:26.

      Zum "guten" Schluss ...


      RECHENSPIELE
      Humankapital

      Der Wert eines Menschen ist unermesslich.
      Das sagen nicht nur Philosophen, sondern auch unser Menschenverstand.
      Doch es gibt Branchen, die Menschenleben aufrechnen:
      Im Gesundheitswesen etwa bestimmt der "Qaly", ob sich ein Rettungseinsatz lohnt.
      Wir rechnen nach und schicken unseren Reporter ins Rennen - um aus ihm Kapital zu schlagen.

      Weiterlesen bzw. - hören ... http://wissen.dradio.de/rechenspiele-humankapital.33.de.html…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 07.05.13 17:30:30
      Beitrag Nr. 40.070 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.583.957 von Maraho am 07.05.13 17:29:42.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen entspannten Abend! :) M.

      .
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 07:33:05
      Beitrag Nr. 40.071 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.579.827 von Maraho am 07.05.13 09:51:37.

      Guten Morgen. Über ...


      Die Flucht der Südeuropäer ins deutsche Glück

      Zum Text ... http://www.wallstreetjournal.de/article/SB100014241278873233…

      -

      Integrationsbeauftragte Maria Böhmer
      "Deutschland ist ein Einwanderungsland"

      Immer mehr Menschen aus Süd- und Osteuropa suchen ihr Glück in Deutschland.
      Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sind im vergangenen Jahr knapp 1,1 Millionen Menschen nach Deutschland eingewandert – so viele wie seit 1995 nicht mehr.

      Weiterlesen ... http://www.rp-online.de/politik/deutschland/deutschland-ist-…

      .
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 07:43:43
      Beitrag Nr. 40.072 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.583.731 von Maraho am 07.05.13 17:03:37.

      Aus der Distanz gesehen ...


      Treffen der Finanzminister Frankreichs und Deutschlands
      Vordergründige Harmonie

      Deutschland und Frankreich sind in den Augen ihrer Finanzminister weiter der Motor Europas.
      Differenzen in den wirtschaftspolitischen Vorstellungen liessen sich bei einem Treffen aber nur notdürftig überdecken.

      Weiterlesen ... http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/wirtschaftsnachrichten/…

      -

      Am Rande ...


      Frankreich finanziert sich billig wie selten

      Zum Text ... http://derstandard.at/1363710295977/Frankreich-finanziert-si…

      -

      Frankreich
      Industrieproduktion fällt stärker als erwartet

      Zum Text ... http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/frankrei…


      http://www.insee.fr/en/themes/info-rapide.asp?id=10&date=201…

      -

      Hollande stellt Regierungsumbildung in Aussicht

      Ein Jahr nach seinem Wahlsieg hat Frankreichs Staatschef François Hollande erstmals eine Regierungsumbildung in Aussicht gestellt.
      „Eine Kabinettsumbildung wird zur gegebenen Zeit kommen", sagte Hollande dem Magazin Paris Match laut Vorabbericht vom Dienstag.
      Ein Datum nannte Hollande allerdings nicht, vor Journalisten in Paris machte er aber deutlich, dass ein Austausch von Ministern nicht unmittelbar anstehe.

      Weiterlesen ... http://www.wallstreetjournal.de/article/SB100014241278873233…

      .
      22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 08:05:06
      Beitrag Nr. 40.073 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.583.383 von Maraho am 07.05.13 16:27:55.

      In Bezug.


      Asmussen
      EZB muss bei weiteren Zinssenkungen vorsichtig sein

      Zwar stehen die Euro-Zentralbanker bereit, die Leitzinsen bei Bedarf erneut zu senden, allerdings müssen sie gleichzeitig auch sehr vorsichtig agieren.
      Das hat Jörg Asmussen, Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB), am Dienstagabend bei einer Veranstaltung in Schwäbisch Gmünd erklärt.

      Weiterlesen ... http://www.welt.de/newsticker/bloomberg/article115988186/EZB…

      -

      Am Rande ...


      EZB prüft Aufkauf fauler Kredite aus Südeuropa

      Zahlreiche Notenbanker seien dafür, faule Kredite aus Südeuropa anzukaufen, heisst es.

      Weiterlesen ... http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa/1399727/E…

      .
      32 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 08:07:43
      Beitrag Nr. 40.074 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.570.273 von Maraho am 05.05.13 14:05:51.

      Ergänzend.


      Rückversicherer ächzen unter Niedrigzinsen

      Die extrem niedrigen Zinsen machen die erfolgsverwöhnten Rückversicherer zunehmend nervös.

      Weiterlesen ... http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE94603P20130507

      .
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 08:28:13
      Beitrag Nr. 40.075 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.985.724 von M_R_H am 05.01.13 16:37:13.

      Mal wieder etwas zu ...


      Schweden
      «Stärkere Staatsfinanzen als Deutschland»

      Schweden hat bereits in den 1990er Jahren gelernt, wie finanzielle Turbulenzen in den Griff bekommen werden können.
      Davon profitiert das Land heute - und hat «stärkere Staatsfinanzen als Deutschland».

      Weiterlesen ... http://www.cash.ch/news/top_news/schweden_staerkere_staatsfi…

      .
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 08:38:10
      Beitrag Nr. 40.076 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.567.027 von Maraho am 04.05.13 10:30:50.

      Reisende soll man nicht aufhalten ...


      Großbritannien
      Thatchers Finanzminister empfiehlt EU-Austritt

      EU-Skeptisch waren die Briten schon immer. Die Stimmen für einen Austritt aus der Union mehren sich.
      Jetzt ist es der frühere Finanzminister Nigel Lawson.
      Als erster prominenter Vertreter der konservativen britischen Regierungspartei hat er offen den Austritt seines Landes aus der EU empfohlen.
      Die wirtschaftlichen Vorteile für Großbritannien würden die Kosten bei weitem aufwiegen, schrieb der konservative Politiker, der sechs Jahre lang Schatzkanzler im Kabinett von Margaret Thatcher war, in einem Gastbeitrag für die Zeitung "The Times".

      Weiterlesen ... http://www.t-online.de/wirtschaft/id_63297570/grossbritannie…

      .
      4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 08:48:04
      Beitrag Nr. 40.077 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 42.701.195 von M_R_H am 05.02.12 11:07:09.

      Aktualisiert.


      Russland
      "Nicht die Opposition, sondern die Rezession macht Putin Angst"

      Ein Jahr ist es her, dass am Rande von Demonstrationen gegen Wladimir Putins Amtseinführung in Moskau Dutzende Regierungsgegner verhaftet wurden.
      Mehr als 20 Aktivisten drohen wegen der "Beteiligung an Massenunruhen" jahrelange Haftstrafen.
      Zum Jahrestag waren am Montag abermals tausende Russen auf der Straße, um für die "politischen Gefangenen" zu demonstrieren.

      Weiterlesen bzw. zum Interview ... http://derstandard.at/1363710310337/russland-putin-mangott-o…

      -

      DEUTSCHE BERICHTERSTATTUNG ÜBER RUSSLAND
      Putinfreunde

      Die Russlandberichterstattung verliert an Niveau und wir begnügen uns zu oft mit oberflächlichen Urteilen.
      Wer das kritisiert, wird schnell zum Putinfreund gestempelt – ein demokratisches und glaubwürdiges Vorbild sind wir damit nicht.

      Weiterlesen ... http://www.theeuropean.de/malvin-oppold/6848-deutsche-berich…

      .
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 08:55:35
      Beitrag Nr. 40.078 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.734.007 von M_R_H am 20.10.12 17:23:49.

      Von freiem Handel und Wandel ...


      Größter Dumpingfall in Europa
      EU verhängt Zölle auf chinesische Solarmodule

      Der krisengeschüttelten Solarindustrie in Europa winkt im Kampf gegen Billigimporte Schützenhilfe aus Brüssel.
      Ab Juni sollen Solarmodule aus China mit Strafzöllen belegt werden.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/groesster-dumpingfall-…


      http://www.prosun.org/

      .
      36 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 09:21:06
      Beitrag Nr. 40.079 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.346.347 von Maraho am 02.04.13 16:13:47.

      In gewissem Bezug.


      Chinesische Verbraucher kaufen zunehmend chinesische Marken

      Chinesische Verbraucher werden nicht mehr so stark wie in der Vergangenheit von den Verlockungen ausländischer Marken beherrscht, sondern kaufen zunehmend lieber heimische Marken.
      Das geht aus einer aktuellen Umfrage eines Marktforschungsunternehmens hervor.

      Weiterlesen ... http://german.cri.cn/1565/2013/05/07/1s196718.htm


      http://www.epsilon.com/apac/



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von Maraho: BGA
      Außenhandel wächst 2013 nur moderat - Wettbewerb wird härter
      .
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 09:42:40
      Beitrag Nr. 40.080 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.560.473 von Maraho am 03.05.13 12:03:03.

      Der Nächste, bitte ...


      Kroatien
      Nummer 28

      Trotz aller Skepsis und Erweiterungsmüdigkeit in vielen EU-Staaten – zum 1. Juli wird Kroatien der Europäischen Union beitreten.
      Was prägt das Land mit der langen Adriaküste, mit knapp 4,5 Millionen Einwohnern, von der Fläche her etwas größer als Niedersachsen?
      Werden die Kroaten den EU-Beitritt feiern, oder sind sie selbst skeptisch angesichts anhaltender Wirtschaftskrise und hoher Arbeitslosigkeit?
      Wie tief sind die Kriegsspuren im Land? Wie “balkanisch”, wie katholisch, wie europäisch “tickt” Kroatien, worauf hoffen die Menschen?
      Eine Reportage-Reise vom Dorf Bistra bei Zagreb im Norden bis zur Touristen-Hochburg Dubrovnik ganz im Süden.

      Weiterlesen ... http://europa.deutschlandfunk.de/2013/05/07/nummer-28/

      -

      Kroatische Jugend am Scheideweg

      Die Jugendarbeitslosigkeit in Kroatien ist eine der höchsten in Europa.
      Viele junge Kroaten sehen für sich in ihrer Heimat keine Zukunft. Der EU-Beitritt des Landes im Juli scheint für viele eine Chance.
      Es gibt jedoch auch welche, die die Hoffnung nicht aufgeben wollen und sich engagieren.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/europaheute/2099636/

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 10:10:29
      Beitrag Nr. 40.081 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.580.225 von Maraho am 07.05.13 10:34:03.

      Arbeit adelt ...


      Mindestlohn-Debatte
      Staat muss immer öfter Löhne aufstocken

      Die Daten dürften die aktuelle Mindestlohn-Debatte befeuern: Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten in Voll- oder Teilzeit und sind sozialversichert - und benötigen dennoch Hilfe aus öffentlichen Kassen.
      Die neueste Statistik, die der "Süddeutschen Zeitung" vorliegt, zeigt auch: Verstärkt trifft es Singles.

      Weiterlesen ... http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/mindestlohn-debatte-st…



      Bei Interesse ...
      Zitat von Maraho: STÜTZE-KOSTEN
      Hartz-IV-Rechnung türmt sich auf 356 Milliarden
      .
      5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 10:31:36
      Beitrag Nr. 40.082 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.770.196 von M_R_H am 31.10.12 12:59:42.

      Uns geht´s doch (noch) gut ...


      SOZIALES
      Altersarmut trifft alle Generationen

      Der Saal im City-Hotel war am Montagabend nicht ganz so gut besucht wie erhofft, dabei „hätte die Bude voll sein müssen“, wie ein älterer Herr betonte.

      Weiterlesen ... http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-dinslaken-hu…

      -

      Altersarmut
      Leben am Rand der Gesellschaft

      Das Thema Altersarmut ist derzeit in aller Munde.
      Besonders in Hamburg, denn die Hansestadt belegt den Spitzenplatz in der Altersarmut: 5,8 Prozent der Rentner sind auf die Grundsicherung angewiesen, das heißt sie bekommen monatlich einen Regelsatz von 364 Euro plus Kaltmiete.
      Bundesweit benötigen nur 2,6 Prozent diese Sozialhilfe. In Hamburg betrifft das also fast 20.000 Rentner - und die meisten reden nicht über ihre Armut, weil sie ihnen peinlich ist.
      Wir haben drei Frauen getroffen, die mit uns über Geldprobleme im Alter und das Leben am Existenzminimum gesprochen haben.

      Zur Reportage/Video ... http://www.sat1regional.de/bildung-soziales-video/article/al…

      .
      12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 10:36:24
      Beitrag Nr. 40.083 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.588.003 von Maraho am 08.05.13 08:05:06.

      Über ...


      Die Impotenz der EZB

      Die Europäische Zentralbank hat ihre Zinsen gesenkt und will noch weiter gehen.
      Das ändert nichts daran, dass sie bei ihrem grössten Problem ziemlich hilflos ist.

      Weiterlesen ... http://blog.tagesanzeiger.ch/nevermindthemarkets/index.php/1…

      .
      30 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 10:47:30
      Beitrag Nr. 40.084 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.578.811 von Maraho am 07.05.13 06:54:31.

      Derweil im Kasino ...


      Dax-Höhenflug
      Skeptiker sind an der Börse kaum zu finden

      Euphorie hat die deutsche Börse erfasst: Alle Indikatoren sprechen für weitere Kursgewinne.

      Weiterlesen ... http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/dax-hoehenflug-skeptik…

      -

      Wall Street
      „Tanzen, solange die Musik spielt“

      Technische Kommentatoren fühlen sich an das Kinderspiel „Reise nach Jerusalem“ erinnert, wenn sie an die Wall Street schauen.
      Anleger sicherten sich schon mal einen Sitzplatz für den Fall, dass die Musik zu spielen aufhört.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/finanzen/aktien/wall-street-tanze…

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 11:04:17
      Beitrag Nr. 40.085 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.589.665 von Maraho am 08.05.13 10:47:30.

      Ergänzend (etwas älter) ...


      Daniel Kahneman
      Optimismus als Gefahrenherd

      «Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust, die eine will sich von der andern trennen», schrieb Johann Wolfgang von Goethe in seinem «Faust. Der Tragödie erster Teil».
      Ein Beispiel für zwei sich widersprechende Seelen in unserer Brust ist der Gegensatz von Risikoaversion und allzu grossem Optimismus.
      Sie seien beide Teil der menschlichen Natur, widersprächen sich zwar, seien aber dennoch sinnvoll, sagte der Wirtschaftsnobelpreisträger Daniel Kahneman bei einer Vorlesung an der Universität Zürich.

      Weiterlesen ... http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/wirtschaftsnachrichten/…



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von Maraho: «Die Märkte werden immer unvorhersehbarer»
      .
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 15:33:40
      Beitrag Nr. 40.086 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.431.337 von Maraho am 15.04.13 10:50:26.

      Bei Interesse ...


      Am deutschen Wesen

      Eine aktuelle Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung bestätigt den finanziellen Nutzen des Euro für Deutschland.
      Der Analyse zufolge kann die Bundesrepublik dank der EU-Einheitswährung in den nächsten zwölf Jahren einen volkswirtschaftlichen Profit von rund 1,2 Billionen Euro erwarten, auf den sie mit der D-Mark verzichten müsste.
      Insbesondere könne sie hoffen, im Jahr 2025 ein um bis zu 170 Milliarden Euro höheres Bruttoinlandsprodukt zu schaffen als ohne die europäische Währung.
      Gleichzeitig weisen Kritiker - zum wiederholten Male - darauf hin, dass der maßgeblich nach deutschen Plänen geformte Euro zwar der Bundesrepublik Vorteile garantiert, diese aber strukturell nicht auf alle Länder der Eurozone übertragbar sind.

      Weiterlesen ... http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58593



      Bertelsmann Stiftung
      Deutschland profitiert vom Euro

      Gemeinschaftswährung sichert Wachstum, Wohlstand und Beschäftigung
      Vorteile selbst bei hohen Abschreibungen durch Schuldenschnitte für südeuropäische Krisenstaaten

      Zur Pressemitteilung und mehr ... http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/SID-2177ED89…

      -

      J. Jahnke hierzu ...


      Wie dramatisch sind die Folgen eines Euroaustritts? - Versuch einer Antwort

      Zum Text und den Graphiken ... http://www.jjahnke.net/rundbr98.html#2922

      .
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 15:40:22
      Beitrag Nr. 40.087 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.555.527 von Maraho am 02.05.13 17:35:51.

      Auch ifo stellt fest ...


      ifo Wirtschaftsklima im Euroraum unverändert trüb

      Der ifo Indikator für das Wirtschaftsklima im Euroraum verharrt auf niedrigem Niveau.
      Die befragten Experten beurteilen die aktuelle Lage noch etwas ungünstiger als bei der vorangegangenen Umfrage.
      Die Erwartungen für die nächsten sechs Monate sind nur geringfügig positiver ausgefallen als im Vorquartal.
      Die konjunkturelle Erholung lässt auf sich warten.

      Zur Pressemitteilung ... http://www.cesifo-group.de/de/ifoHome/facts/Survey-Results/W…

      .
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 15:49:30
      Beitrag Nr. 40.088 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.578.839 von Maraho am 07.05.13 07:12:34.

      Eine bedenkliche Entwicklung ...


      Ilo
      Über 73 Millionen Jugendliche weltweit ohne Arbeit

      Immer mehr junge Menschen bleiben ohne Arbeit:
      Die Jugendarbeitslosigkeit hat 2012 weltweit ein Niveau von 12,6 Prozent erreicht - in den Industrieländern gar 18 Prozent.
      Damit sind der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) zufolge 73,4 Millionen junge Menschen arbeitslos, 3,5 Millionen mehr als vor der Krise im Jahr 2007.

      Weiterlesen ... http://kurier.at/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ueber-73-mill…



      Global Employment Trends for Youth 2013

      http://www.ilo.org/global/research/global-reports/global-emp…

      -

      Die BRD betreffend ...


      Jugendarbeitslosigkeit sinkt deutlich - regionale Unterschiede verstärken sich

      Zur Publikation ... http://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.420930…

      .
      19 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 16:01:33
      Beitrag Nr. 40.089 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.531.165 von Maraho am 29.04.13 12:28:11.

      Zum "guten" Schluss ...


      Das japanische Experiment

      Nach Jahren kleinerer Anpassungen hat Japan nun einen bedeutenden politischen Paradigmenwechsel eingeleitet.
      Die Reaktionen darauf reichen von großem Optimismus, dass das Land nun endlich seine 25 Jahre dauernde wirtschaftliche Stagnation hinter sich lassen könnte bis hin zur Sorge, wonach der dramatische Kurswechsel die Situation womöglich noch verschlimmert.
      Doch während sich die Debatte natürlich auf die wirtschaftlichen, finanziellen und politischen Manöver Japans konzentriert, könnte der Erfolg der Maßnahmen durchaus von anderen Ländern abhängen.

      Weiterlesen ... http://www.project-syndicate.org/commentary/the-uncertain-im…

      .
      66 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 08.05.13 16:05:23
      Beitrag Nr. 40.090 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.592.597 von Maraho am 08.05.13 16:01:33.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen noch entspannten Nachmittag! :) M.

      .

      Rudi Stöher - Come On March

      http://soundcloud.com/rudi-stoeher/rudi-st-her-come-on-march

      .
      Avatar
      schrieb am 09.05.13 10:15:33
      Beitrag Nr. 40.091 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.314.582 von M_R_H am 24.06.12 10:30:40.

      Guten Morgen.

      "Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert.
      Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt."
      *


      Deutschland forciert Pläne für eine EU-Bankenunion

      Deutschland treibt die Bemühungen um eine möglichst schnelle Bankenunion in Europa voran.

      Die Bundesregierung brachte am Mittwoch einen Gesetzentwurf auf den Weg, auf dessen Basis Finanzminister Wolfgang Schäuble der umstrittene Übertragung der Bankenaufsicht in Europa auf die Europäische Zentralbank zustimmen kann.
      Regierungssprecher Steffen Seibert sprach von einem "Baustein für mehr Finanzstabilität" in Europa.

      Weiterlesen ... http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE94703S2013…


      * http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15317086.html


      Bei Interesse ...
      Zitat von M_R_H: Schuldenkrise
      Merkel schwenkt auf Bankenunion über
      .
      14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 09.05.13 10:19:51
      Beitrag Nr. 40.092 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.447.047 von Maraho am 17.04.13 07:34:17.

      Die Euro-Krise zieht Deutschland tiefer ins Minus ...


      STOCKENDER AUFSCHWUNG
      Deutschlands Steuerrekord wächst nur stark gedämpft weiter

      Die Zeit rasant steigender Steuereinnahmen in Deutschland geht offenbar vorbei.
      Zwar schwillt der Geldfluss in den kommenden Jahren weiter an, doch die Steuerschätzer dämpfen ihren Optimismus - bis 2017 wird das Plus 13 Milliarden Euro weniger dick als bisher gedacht ausfallen.

      Weiterlesen ... http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/0,2828,898…



      Ergebnisse der 142. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“ vom 6. bis 8. Mai 2013 in Weimar

      Zur Pressemitteilung ... http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Pressemitte…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 09.05.13 10:26:52
      Beitrag Nr. 40.093 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.560.867 von Maraho am 03.05.13 12:45:52.

      Auf zur Jagd!


      Barroso kündigt verstärktes Vorgehen gegen Steuerflucht an

      Zwei Wochen vor dem EU-Gipfel fordert EU-Kommissionschef José Manuel Barroso ein verstärktes Vorgehen gegen die grenzüberschreitende Steuerflucht.
      EU-Mitgliedstaaten sollten von 2015 an auch Bankdaten über Dividenden, Veräußerungsgewinne und andere Einkünfte automatisch austauschen, schrieb Barroso in einem am Mittwoch verteilten Brief an die EU-Staats- und Regierungschefs.

      Weiterlesen ... http://www.europeonline-magazine.eu/barroso-kuendigt-verstae…

      -

      Informationsaustausch für Barroso "Dreh- und Angelpunkt"

      Der Druck auf Österreich wächst, dem erweiterten automatischen Informationsaustausch auf dem kommenden EU-Finanzministergipfel zuzustimmen.

      Weiterlesen ... http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa/1399986/B…

      .
      26 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 09.05.13 10:35:13
      Beitrag Nr. 40.094 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.334.855 von M_R_H am 29.06.12 10:50:39.

      Ein Blick nach ...


      Steueroase Liechtenstein
      Quo Vaduz?

      Luxemburg will Zinseinkünfte von Ausländern offenlegen, und auch Österreich ist bereit, sein Bankgeheimnis aufzugeben.
      Zieht Liechtenstein nach?
      Eine Reise durch ein Land auf der Suche nach einem Geschäftsmodell.

      Weiterlesen ... http://www.capital.de/politik/:Steueroase-Liechtenstein--Quo…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 09.05.13 10:56:35
      Beitrag Nr. 40.095 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.589.301 von Maraho am 08.05.13 10:10:29.

      Ergänzend.


      Die Mindestlohn-Debatte geht am eigentlichen Problem vorbei

      Zum Text ... http://stefanleichnersblog.blogspot.de/2013/05/die-mindestlo…

      -

      In gewissem Bezug.


      Förderung der regionalen Wirtschaftsstruktur
      Amazon erhielt Millionen vom deutschen Staat

      Zum Text ... http://www.n-tv.de/ticker/Amazon-erhielt-Millionen-vom-deuts…



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von Maraho: Amazon-Leiharbeiter
      Ein Skandal, der keiner ist
      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 09.05.13 11:06:47
      Beitrag Nr. 40.096 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.579.827 von Maraho am 07.05.13 09:51:37.

      So sieht´s aus in ...


      Polen
      Neuer Rekord bei Akademiker-Arbeitslosigkeit

      Ende des ersten Quartals 2013 waren 266.600 Polen mit Hochschulabschluss als arbeitslos registriert.
      In keiner anderen Beschäftigtengruppe verlief der Anstieg der Arbeitslosenquote in den letzten Jahren so drastisch wie bei den Akademikern. So waren Ende März 2008 erst 116.300 polnische Hochschul-Absolventen arbeitslos, 2010 waren es 188.900, und im letzten Jahr 235.700.

      Weiterlesen ... http://www.infoseite-polen.de/newslog/?p=8846

      -

      Am Rande ...


      Scharfe Sanktionen gegen Arbeitslose

      Wer ab Mai 2014 auch nur ein Arbeitsangebot beliebiger Art des Arbeitsmates ablehnt, verliert seine Arbeitslosen-Registrierung und damit den Krankenversicherungsschutz.

      Weiterlesen ... http://www.infoseite-polen.de/newslog/?p=8843

      .
      Avatar
      schrieb am 09.05.13 11:33:04
      Beitrag Nr. 40.097 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.447.397 von Maraho am 17.04.13 08:55:07.

      Lehrbeispiel ...


      Argentinien
      Schwarzmarkt für US-Dollar boomt

      Die Argentinier flüchten aus dem fallenden Peso und zahlen am Schwarzmarkt schon den doppelten Preis für sogenannte "Messi-Dollar".

      Weiterlesen ... http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/1399541/A…

      -

      Was Argentinier derzeit in Paraguay suchen

      Zum Text ... http://wochenblatt.cc/nachrichten/was-argentinier-derzeit-in…

      .
      8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 09.05.13 11:40:46
      Beitrag Nr. 40.098 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.814.776 von M_R_H am 12.11.12 17:20:09.

      Ergänzend.


      Afrikas Wirtschaft boomt – aber viele Gefahren bleiben

      Groß ist der Optimismus auf dem 23. Weltwirtschaftsforum Afrika in Kapstadt.
      Wachstumszahlen signalisieren eine Fortsetzung des afrikanischen Booms.
      Aber Experten warnen vor Illusionen und wachsenden Gefahren.

      Weiterlesen ... http://www.impulse.de/management/afrikas-wirtschaft-boomt-ab…



      WIRTSCHAFT
      Drechsler: "Afrikas Aufholbedarf ist gigantisch"

      Die Erwartungen an Afrikas Wirtschaft sind hoch.
      Das Potenzial des Kontinents ist Thema beim 23. Weltwirtschaftsforum für Afrika in Kapstadt.
      Afrika-Korrespondent Wolfgang Drechsler warnt vor zu viel Euphorie.

      Zum Interview ... http://www.dw.de/drechsler-afrikas-aufholbedarf-ist-gigantis…


      http://www.weforum.org/ 

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 09.05.13 12:10:20
      Beitrag Nr. 40.099 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.968.589 von M_R_H am 30.12.12 11:55:29.

      Zum "guten" Schluss ...


      Der Traum vom Leben

      Seit Jahren reißt der Flüchtlingsstrom nach Europa nicht ab.
      Viele junge Afrikaner stranden in der marokkanischen Grenzstadt Oujda, kaum eine halbe Tagesfahrt von der spanischen Exklave Melilla entfernt.
      Doch der Grenzzaun ist kaum zu überwinden.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/210121…


      http://www.frontex.europa.eu/



      Bei Interesse ...
      Zitat von Maraho: Flüchtlinge
      Zahl der Asylgesuche in reichen Ländern steigt um acht Prozent
      .
      16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 09.05.13 12:15:20
      Beitrag Nr. 40.100 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.598.563 von Maraho am 09.05.13 12:10:20.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen noch angenehmen Feiertag! :) M.

      .
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 08:37:33
      Beitrag Nr. 40.101 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 36.584.451 von Maraho am 16.02.09 05:37:36.

      Guten Morgen. Man gönnt sich ja sonst nichts ...


      Meeting
      Zweifel am Sinn des G-7-Treffens

      Erstmals seit etwa drei Jahren kommen die Finanzminister und Notenbankchefs der sieben wichtigsten "alten" Industrieländer (G-7) wieder einmal zu einem gesonderten Treffen zusammen.

      Weiterlesen ... http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/international/14…

      -

      Am Rande ...


      Schäuble besorgt über Liquiditätsflut an den Märkten

      Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich ob der stimulierenden Maßnahmen seitens der Zentralbanken auf der ganzen Welt besorgt gezeigt.
      Die Maßnahmen könnten zu Problemen führen, indem sie Investoren zu falschen Entscheidungen verleiten.
      Die Länder müssten zusammenarbeiten, um die globale Liquidität zu reduzieren, sagte Schäuble bei der Global Investment Conference in London.

      Weiterlesen ... http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26785373…



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von Maraho: Schäuble besorgt über Euro-Geldschwemme
      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 08:52:28
      Beitrag Nr. 40.102 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.588.251 von Maraho am 08.05.13 08:38:10.

      Schön ...


      Cameron plädiert für EU-Verbleib Grossbritanniens

      Der britische Premierminister David Cameron hat sich für eine weitere Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs in der EU ausgesprochen.

      Weiterlesen ... http://www.cash.ch/news/alle/cameron_plaediert_fuer_euverble…

      -

      Am Rande ...


      THRONREDE DER QUEEN
      Großbritannien plant härtere Ausländergesetze

      Queen Elisabeth II. spricht in ihrer Thronrede vor dem britischen Parlament über den Kampf gegen die stagnierende Wirtschaft, schärfere Einwanderungskontrollen – und eine neue Hochgeschwindigkeitsbahn.

      Weiterlesen ... http://www.fr-online.de/politik/thronrede-der-queen-grossbri…

      .
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 09:00:27
      Beitrag Nr. 40.103 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.390.211 von Maraho am 09.04.13 09:05:48.

      Aktuelle Zahlen von Destatis zu ...


      Deut­sche Aus­fuhren im März 2013: – 4,2 % zum März 2012

      Zur Pressemitteilung ... http://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteil…



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von Maraho: BGA
      Außenhandel wächst 2013 nur moderat - Wettbewerb wird härter
      .
      70 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 09:07:52
      Beitrag Nr. 40.104 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.571.933 von Maraho am 06.05.13 08:05:46.

      Derweil ...


      Neue Troika-Sparpläne für Portugal

      Am Dienstag sind erneut Vertreter der Troika in Lissabon eingetroffen, um die Einhaltung der Sparauflagen zu überprüfen.
      Die Prüfung durch die EU-Kommission, den Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Europäischen Zentralbank (EZB) wurde angesetzt, nachdem das Verfassungsgericht im April zentrale Sparvorhaben als verfassungswidrig gekippt hat.
      Es werde "in den nächsten Tagen hart gearbeitet", um die Prüfung möglichst noch vor dem Treffen der Euro-Finanzminister abzuschließen, erklärte Simon O’Connor.

      Weiterlesen ... http://www.heise.de/tp/blogs/8/154242

      -

      Portugal
      Arbeitslosigkeit auf Rekordstand geklettert

      Die Arbeitslosigkeit im Euro-Krisenland Portugal ist auf einen Rekordstand geklettert.
      Wie die Statistikbehörde INE am Freitag mitteilte, stieg die Arbeitslosenquote im ersten Quartal 2013 auf 17,7 Prozent.

      Weiterlesen ... http://www.rp-online.de/wirtschaft/arbeitslosigkeit-auf-reko…



      Unemployment rate at 17.7% - 1st Quarter 2013

      http://www.ine.pt/xportal/xmain?xpid=INE&xpgid=ine_destaques…

      .
      20 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 09:10:42
      Beitrag Nr. 40.105 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.545.809 von Maraho am 01.05.13 08:50:17.

      Von der erwogenen Einführung einer allgemeinen "Krisensteuer" sieht Bratusek zunächst ab.


      Schuldenkrise
      Slowenien beschließt hartes Sparpaket

      Slowenien will seine Wirtschaftskrise ohne EU-Kredite überwinden.
      Die Regierung in Ljubljana verkauft 15 Staatsunternehmen und erhöht die Umsatzsteuer.
      Nur von einer angedachten Krisensteuer sieht das Land erst einmal ab.

      Weiterlesen ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/slowenien-regierun…

      .
      10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 09:22:38
      Beitrag Nr. 40.106 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.414.869 von Maraho am 12.04.13 05:58:47.

      Nichts ändert sich in ...


      Griechenland: Quote der Jugendarbeitslosigkeit schnellt auf 64,2%

      Wie das griechische Statistikamt (ELSTAT) heute berichtete, stieg die saisonbereinigte offizielle Arbeitslosenquote in Griechenland im Februar 2013 um +0,3 Prozentpunkte zum Vormonat, auf 27,0%, nach abwärtsrevidierten 26,7% (ursprünglich 27,2%) im Vormonat.
      Die Quote der Jugendarbeitslosigkeit kletterte um +4,9 Prozentpunkte zum Vormonat, auf skandalöse 64,2%.

      Weiterlesen bzw. zu den Graphiken ... http://www.querschuesse.de/griechenland-quote-der-jugendarbe…

      -

      Am Rande ...


      Partei für Rückkehr zur Drachme in Griechenland

      In Griechenland wurde die neue politische Partei DRACHME gegründet, deren zentrales Ziel die Rückkehr zu der alten nationalen Währung der Drachme ist.

      Weiterlesen ... http://www.griechenland-blog.gr/2013/05/partei-fuer-rueckkeh…

      .
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 09:28:44
      Beitrag Nr. 40.107 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.500.491 von Maraho am 24.04.13 09:31:00.

      Man kann´s ja mal versuchen ...


      Dänemark
      Arbeitslose Dänen setzen sich ins Schaufenster

      Viele hochqualifizierte Arbeitskräfte, darunter Anwälte, ehemalige Firmenchefs und Steuerexperten, suchen schon seit über zwei Jahren nach Arbeit und stehen Schlange, um einen Platz in den Schaufenstern zu ergattern.

      Weiterlesen ... http://www.wallstreetjournal.de/article/SB100014241278873237…

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 09:51:57
      Beitrag Nr. 40.108 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.761.113 von M_R_H am 29.10.12 09:50:12.

      In Bezug.


      Litauen
      Litauens Präsidentin Grybauskaite mit Karlspreis geehrt

      Die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite ist in Aachen mit dem Internationalen Karlspreis ausgezeichnet worden.
      Mit der Preisverleihung wurden Grybauskaites persönliche Verdienste um die europäische Integration gewürdigt.

      Weiterlesen ... http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=172661

      -

      Armes Litauen

      Die litauische Präsidentin Grybauskaite erhält heute in Aachen den Karlspreis.
      Damit wird sie auch für ihren harten Sparkurs ausgezeichnet, mit dem sie ihr Land aus der Krise holte – angeblich.
      Denn in Wahrheit geht es Litauen schlecht.

      Weiterlesen ... http://lostineu.eu/armes-litauen/

      .
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 10:04:29
      Beitrag Nr. 40.109 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.589.665 von Maraho am 08.05.13 10:47:30.

      Zur ...


      Überschwemmung in Frankfurter Börsenköpfen

      Unsere Freunde von der „Börse vor Acht“ wissen es natürlich immer am besten.
      Es sind also die Banken und jetzt sogar Großinvestoren, die sich billiges Geld von Zentralbanken leihen und damit angeblich die Aktienkurse auf nie gekannte Höhen treiben.
      Auch der lustigste „Experte“, der im Frankfurter Börsentempel noch seine Zeit tot schlagen darf, meldet sich zu Wort: “Das billige Geld ist wie Wasser – es sucht sich seinen Weg.“
      Zwei Aussagen, die wir so schon vor Wochen bestellt hatten – Lieferung erfolgt, dankeschön.

      Weiterlesen ... http://www.weitwinkelsubjektiv.com/2013/05/08/uberschwemmung…

      .
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 10:15:05
      Beitrag Nr. 40.110 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.831.977 von M_R_H am 16.11.12 11:04:47.

      Ein Blick auf die deutsche Stahlindustrie ...


      Stahlkonjunktur im Frühjahr 2013
      Verhaltener Jahresbeginn

      Zur Medieninformation ... http://www.stahl-online.de/Deutsch/Linke_Navigation/MedienLo…

      -

      Rohstahlproduktion im April 2013

      Im April ist die Rohstahlerzeugung in Deutschland im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1 Prozent auf 3,56 Millionen Tonnen zurückgegangen.
      Im bisherigen Jahresverlauf liegt die Produktion leicht unter dem Vorjahresniveau.
      Die Erholung tritt damit bislang auf der Stelle.
      Angesichts zuletzt verhaltener Auftragseingänge dürfte sich hieran auch in den kommenden Monaten nichts ändern.

      http://www.stahl-online.de/Deutsch/Linke_Navigation/MedienLo…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 10:52:48
      Beitrag Nr. 40.111 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.499.615 von Maraho am 24.04.13 07:59:44.

      Die ...


      Niederlande attackieren die Finanzsteuer

      Die Niederlande wollen die von elf EU-Ländern geplante Finanztransaktionssteuer (FTS) boykottieren.
      Dies sagte der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem vor dem EU-Parlament, wie das Portal „EU business“ berichtet.

      Weiterlesen ... http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/1400242/N…

      .
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 11:13:47
      Beitrag Nr. 40.112 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.409.077 von Maraho am 11.04.13 11:28:10.

      Auf Einkaufstour ...


      Bei den Deutschen stehen italienische Immobilien hoch im Kurs

      Die Investments von Ausländern in italienische Ferienimmobilien nehmen zu.
      Deutsche liegen diesbezüglich an forderster Front.

      Weiterlesen ... http://www.format.at/articles/1319/937/358092/bei-deutschen-…

      .
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 11:25:33
      Beitrag Nr. 40.113 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.588.401 von Maraho am 08.05.13 08:55:35.

      China schlägt zurück ...


      Strafzölle
      China will Spieß umdrehen

      Die Volksrepublik prüft die Preise von importierten nahtlosen Rohren aus der EU, den USA und Japan

      Weiterlesen ... http://derstandard.at/1363710569955/Strafzoelle-China-will-S…



      Xinhua: Strafzölle gegen Photovoltaik aus China gefährden EU

      Zum Text ... http://german.cri.cn/1565/2013/05/10/1s196979.htm

      -

      STRAFZÖLLE AUF CHINA-MODULE
      Reißt Asbeck die Solarbranche in den Abgrund?

      Die EU verhängt offenbar hohe Schutzzölle auf chinesische Fotovoltaikprodukte - ganz nach dem Geschmack von Solarworld-Chef Frank Asbeck.
      Doch weite Teile der Solarbranche leben inzwischen gut mit der Billigware aus Fernost - und rechnen mit massiven Arbeitsplatzverlusten.

      Weiterlesen ... http://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/0,2828,…

      .
      35 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 11:50:25
      Beitrag Nr. 40.114 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.122.722 von Maraho am 09.02.13 16:36:25.

      Mehr zu den Insel-Disputen in Asien ...


      Rasseln ohne Säbel

      Im Konflikt mit Japan überschätzt China seine Kräfte

      Zum Text ... http://www.monde-diplomatique.de/pm/2013/05/10.mondeText1.ar…

      .
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 12:02:37
      Beitrag Nr. 40.115 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.572.413 von Maraho am 06.05.13 09:35:37.

      Ergänzend.


      FESTGEFAHRENE SITUATION IN SYRIEN
      Angst vor der eigenen Courage

      Immerhin, die USA und Russland wollen wieder miteinander über Syrien sprechen.
      Nur ist davon wenig zu erwarten. Die Weltgemeinschaft hofft einfach, dass jede Tragödie irgendwann endet.

      Weiterlesen ... http://www.theeuropean.de/christian-boehme/6863-festgefahren…

      -

      Am Rande ...


      China beteiligt sich aktiv am Nahost-Friedensprozess

      Zum Text ... http://german.cri.cn/1565/2013/05/10/1s196993.htm

      .
      28 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 12:15:53
      Beitrag Nr. 40.116 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.861.014 von M_R_H am 26.11.12 08:13:01.

      Ausgebremst ...


      Sezessionsbestrebungen
      Bremse für Katalonien


      Die spanische Justiz hat dem Unabhängigkeitsstreben Kataloniens am Mittwoch einen ersten Dämpfer versetzt.
      Das Verfassungsgericht räumte der Zentralregierung in Madrid das Recht ein, eine vom katalanischen Regionalparlament verabschiedete Resolution anzufechten.
      Im Januar hatten sich die Katalanen in einer «Souveränitätserklärung» dazu ermächtigt, selbst über ihre politische Zukunft zu entscheiden und mit einem Referendum den Weg in die Unabhängigkeit zu ebnen.

      Weiterlesen ... http://www.nzz.ch/aktuell/international/bremse-fuer-kataloni…

      -

      Europäisches Klein-Klein

      Die Krise der EU ist Wasser auf die Mühlen der Separatisten.
      Von London bis Madrid formieren sich die Unzufriedenen und drohen ihren Regierungen mit Abspaltung.
      Ein gefährlicher Trend.

      Weiterlesen ... http://www.theeuropean.de/nicholas-siegel/6836-europas-regio…

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 12:29:31
      Beitrag Nr. 40.117 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.576.589 von Maraho am 06.05.13 18:45:09.

      Dauerkrise ...


      Euro-Rettung
      Die Nacht, die Europa veränderte

      Vor genau drei Jahren entschied sich Europa, den Euro zu retten. Koste es, was es wolle.
      Ein Rettungsschirm über 750 Milliarden Euro wurde aufgespannt.
      Eine folgenschwere Entscheidung.

      Weiterlesen ... http://www.wiwo.de/politik/europa/euro-rettung-die-nacht-die…

      -

      Bei der Gelegenheit ...

      „Ich möchte die Menschen auf ihrem Weg von der Hoffnungslosigkeit über die Trostlosigkeit in die Aussichtslosigkeit begleiten.“

      Matthias Beltz


      Georg Schramm im Interview
      “Gegen Jauch würde ich zur Wahl antreten”

      Zum Interview ... http://www.neopresse.com/gesellschaft/georg-schramm-im-inter…

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 16:05:17
      Beitrag Nr. 40.118 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.592.597 von Maraho am 08.05.13 16:01:33.

      Ergänzend.


      Yen fällt wegen Japans Geldflut
      Das Funktionieren der „Abenomics“

      Japan flutet den Markt mit Liquidität und die Japaner selbst kaufen bereits wegen höherer Renditen netto mehr ausländische Anleihen.
      Entsprechend ist der amerikanische Dollar erstmals seit April 2009 über die Schwelle von 100 Yen gestiegen.
      Ein Ende des Anstiegs scheint nicht in Sicht.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/yen-faellt-wegen-japan…

      -

      Am Rande ...


      Yen-Schwemme bedrängt Exporteure
      Japan setzt Deutschland zu

      Mit energischen Maßnahmen will die japanische Zentralbank die Deflationsspirale durchbrechen.
      Doch die Wirkung dieser Lockerungspolitik bleibt nicht auf Japan beschränkt.
      Experten fürchten erhebliche Folgen für den deutschen Export.

      Weiterlesen ... http://www.n-tv.de/wirtschaft/Japan-setzt-Deutschland-zu-art…

      .
      64 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 16:20:37
      Beitrag Nr. 40.119 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.572.657 von Maraho am 06.05.13 10:02:15.

      Zum "guten" Schluss ...


      re: publica, die Internetmesse

      Rund 5000 Teilnehmer mit 6800 Geräten im WLAN, 465 Referenten auf 7 Bühnen:
      Was vor sechs Jahren als kleine Konferenz von Bloggern begann, die sich über die Monetarisierung ihrer Blogs austauschten, ist eine Großveranstaltung geworden.
      Dass bei diesen Zahlen viele Kommentatoren über eine Krise schreiben, erstaunt die Digital Natives, die sich in Berlin getroffen haben.

      Weiterlesen ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/re-publica-die-Intern…

      -

      Am Rande ...


      Demokratie 3.0
      Online-Kampagnen entscheiden die Bundestagswahl

      - BITKOM-Studie: 37 Prozent halten das Internet für wahlentscheidend
      - 60 Prozent aller Bundesbürger informieren sich online über Politik
      - Ein Drittel nimmt im Web aktiv am Wahlkampf teil

      Zur Presseinformation und mehr ... http://www.bitkom.org/de/presse/8477_76080.aspx

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 10.05.13 16:30:12
      Beitrag Nr. 40.120 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.607.059 von Maraho am 10.05.13 16:20:37.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen entspannten Abend! :) M.

      .

      Andrey PUSHKAREV - Guest Mix @ Abstract Radio Show With Nick Milly

      http://soundcloud.com/andrey-pushkarev/guest-mix-abstract-ra…

      .
      Avatar
      schrieb am 11.05.13 09:54:51
      Beitrag Nr. 40.121 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.545.853 von Maraho am 01.05.13 09:05:41.

      Guten Morgen.
      Zukunft sieht anders aus ...


      Schuldenkrise
      Nur die Programmländer sparen - Frankreich macht nicht mit

      Nur in Eurostaaten, die durch Hilfsprogramme dazu gezwungen sind, wird erheblich gespart.
      In anderen Ländern kann von strengem Sparen kaum die Rede sein.
      Eine Analyse.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/schuldenkrise-nur-die-…

      -

      Daniel Gros über ...


      Europas irrelevante Austeritätsdebatte

      Zum Text ... http://www.project-syndicate.org/commentary/reinhart-and-rog…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 11.05.13 10:05:29
      Beitrag Nr. 40.122 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.587.897 von Maraho am 08.05.13 07:43:43.

      In Bezug. Zu einer ...


      Ökonomie-Studie
      Frankreich auf dem Weg zum Peripherie-Staat

      Eine neue Studie geht mit Frankreich hart ins Gericht.
      Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone habe seit 20 Jahren Reformen verschlafen und befinde sich schon lange im Niedergang.

      Weiterlesen ... http://www.welt.de/wirtschaft/article116066045/Frankreich-au…



      Is France a ‘Peripheral’ Country?

      http://www.piie.com/blogs/realtime/?p=3569

      .
      21 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 11.05.13 10:27:16
      Beitrag Nr. 40.123 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.571.905 von Maraho am 06.05.13 07:59:12.

      Ergänzend.


      Italien will Steuern ohne Kürzungen senken

      Die italienische Regierung kann die geplanten Steuererleichterungen einführen, ohne in diesem Jahr weitere Ausgabenkürzungen vorzunehmen zu müssen.
      Die unbeliebte Abgabe auf Immobilien soll ausgesetzt werden.

      Weiterlesen ... http://www.cash.ch/news/top_news/italien_will_steuern_ohne_k…

      -

      Mal wieder "überraschend" ...


      Italien
      Industrieproduktion sinkt überraschend stark

      Die italienische Industrie schwächelt weiter und das stärker als angenommen.
      Im März sei die Produktion um 0,8 Prozent zum Vormonat gesunken, teilte die Statistikbehörde Istat am Freitag in Rom mit.
      Am Markt wurde nur ein Rückgang um 0,3 Prozent erwartet.

      Weiterlesen ... http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26791134…



      Industrial production - March 2013

      http://www.istat.it/en/archive/89869

      .
      33 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 11.05.13 10:49:37
      Beitrag Nr. 40.124 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 41.507.742 von Maraho am 16.05.11 12:45:45.

      Zwei Jahre danach ...


      Spaniens Empörte in den Vierteln

      Am 15. Mai 2011 demonstrierten tausende Jugendliche in Madrid, Barcelona und anderen Städten gegen politische Missstände.
      Als Folge aus dieser Bewegung der "Empörten" ist in Spanien ein Netzwerk aus Nachbarschaftsinitiativen, lokalen Bürgerbewegungen und politischen Plattformen entstanden.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/europaheute/2103385/

      -

      Am Rande ...


      ZWANGSVOLLSTRECKUNGEN IN SPANIEN
      Fast 40.000 Familien verloren ihre Häuser im Jahr 2012 wegen Nichtzahlung ihrer Hypotheken

      Zum Text ... http://spanienleben.blogspot.de/2013/05/fast-40000-familien-…



      The new statistics on mortgage foreclosure processes

      http://www.bde.es/f/webbde/GAP/Secciones/SalaPrensa/NotasInf…

      -

      Neues Gesetz
      Gnadenfrist für Spaniens marode Strandbuden

      Ein neues Küstenschutzgesetz gewährt etwa 24.000 Gebäuden, die an Badestränden in vorderster Front errichtet wurden, eine "Gnadenfrist" von 75 Jahren.
      Tausende deutsche Hausbesitzer sind glücklich.

      Weiterlesen ... http://www.welt.de/wirtschaft/article116071429/Gnadenfrist-f…

      .
      63 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 11.05.13 10:56:27
      Beitrag Nr. 40.125 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.603.181 von Maraho am 10.05.13 09:07:52.

      Die Hoffnung stirbt zuletzt ...


      Portugal wartet auf ein Wunder

      Die Sterne scheinen gut zu stehen, dass Portugal im nächsten Jahr das große Rettungsprogramm in Höhe von 78 Milliarden Euro hinter sich lassen kann.
      Im April erst versprachen die Gläubiger aus der Eurozone dem Land sieben Jahre mehr Zeit, um seine Finanzhilfen zurückzuzahlen.
      Und diese Woche kehrten die langfristigen Anleiheinvestoren wieder und liehen Portugal drei Milliarden Euro frisches Kapital – zum ersten Mal seit Beginn des Rettungsprogramms im Jahr 2011.

      Weiterlesen ... http://www.wallstreetjournal.de/article/SB100014241278873237…

      -

      Was die Zinssenkung für Portugal bedeutet

      Die Zinssenkung der Europäischen Zentralbank soll vor allem Südeuropa erreichen.
      Dort sind die Darlehenszinsen hoch, wenn die Banken überhaupt Kredite vergeben - und die Wirtschaft kommt nicht in Schwung.
      Portugal steht vor schwierigen Aufgaben.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wirtschaftundgesellschaft…

      .
      19 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 11.05.13 11:22:52
      Beitrag Nr. 40.126 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 36.908.679 von Maraho am 02.04.09 18:43:29.

      Vier Jahre später ...


      Ben Bernanke warnt vor Schattenbanken

      Schattenbanken stellen nach Ansicht von US-Notenbank-Chef Ben Bernanke immer noch ein Risiko für die Finanzstabilität dar.

      Weiterlesen ... http://www.format.at/articles/1319/926/358140/das-maerkte-be…



      Bernanke: Es wird Blasen geben, die wir nicht erkennen

      US-Notenbankpräsident Ben Bernanke hat davor gewarnt, dass es trotz der schärferen Aufsicht auch in Zukunft Blasen an den Finanzmärkten geben wird.
      "Wir versuchen zu erkennen, wenn sich Hauptanlageklassen zu weit von der historischen Norm entfernen.
      Ich denke, es wäre aber anmaßend zu glauben, dass wir so etwas immer identifizieren können", sagte Bernanke in der Frage-Antwort-Runde nach einer Rede bei einer Konferenz der Chicago-Fed.

      Weiterlesen ... http://www.wallstreetjournal.de/article/LL-CO-20130510-00545…


      http://www.federalreserve.gov/newsevents/speech/bernanke2013…

      .
      Avatar
      schrieb am 11.05.13 11:32:51
      Beitrag Nr. 40.127 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 41.483.262 von Maraho am 11.05.11 09:47:11.

      Auch nix Neues ...


      Studie
      Dax-Konzerne mehrheitlich in ausländischem Besitz

      Die 30 Unternehmen im Dax gehören mehrheitlich ausländischen Investoren.
      Im Schnitt liegen 55 Prozent der Aktien in Depots ausländischer Investoren.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/studie-dax-konzerne-me…


      http://www.ey.com/DE/de/Newsroom/News-releases/Pressemitteil…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 11.05.13 11:48:53
      Beitrag Nr. 40.128 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.604.533 von Maraho am 10.05.13 11:25:33.

      Ergänzend.


      Droht ein Handelskrieg mit China?

      Die Reaktion kam prompt. Nur zwei Tage nachdem die EU-Kommission den Strafzoll von bis zu 68 Prozent auf chinesische Solarprodukte beschlossen hat, scheint China nun zurückzuschlagen.
      Chinas Handelsministerium kündigte am Freitag an, es werde die Preise von Rohren ohne Schweißnähte aus den USA, der EU und Japan überprüfen.
      Die Teile werden vor allem in Heißwasserspeichern und Dampfleitungen von Kraftwerken verwendet.
      Dem chinesischen Handelsministerium liegt nach eigenem Bekunden eine Beschwerde eines chinesischen Unternehmens vor, das sich über Preisdumping beklagt.

      Weiterlesen ... http://blog.zeit.de/china/2013/05/10/droht-ein-handelskrieg-…

      .
      34 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 11.05.13 11:54:56
      Beitrag Nr. 40.129 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.603.203 von Maraho am 10.05.13 09:10:42.

      Zum "guten" Schluss ...


      Slowenien
      Fertigmachen zur nächsten Banken-Rettung

      Nach Zypern bringt ein marodes Bankensystem nun mit Slowenien das nächste kleine Land auf Absturzkurs.
      Die großen staatlichen Banken brauchen viel frisches Geld, weil sie auf faulen Krediten im Umfang von mindestens sieben Milliarden Euro sitzen.
      Das sind 20 Prozent der gesamten Wirtschaftsleistung des Landes.

      Weiterlesen ... http://www.heise.de/tp/artikel/39/39106/1.html



      Krisenpaket für EU-Kommission
      Slowenien strudelt weiter

      Zum Kommentar ... http://derstandard.at/1363710531468/Krisenpaket-fuer-EU-Komm…

      .
      9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 11.05.13 12:00:25
      Beitrag Nr. 40.130 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.611.587 von Maraho am 11.05.13 11:54:56.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen noch angenehmen Samstag! :) M.

      .

      moover.me 002 Tagir // Guru

      http://vimeo.com/54657984

      .
      Avatar
      schrieb am 12.05.13 10:19:09
      Beitrag Nr. 40.131 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.043.432 von M_R_H am 21.01.13 08:45:40.

      Guten Morgen. Impulslos ...


      Obamas neuer Schwung währte nur kurz

      Der Elan nach der Wiederwahl des US-Präsidenten droht zu versanden
      Projekte scheitern an der Polit-Blockade in Washington

      Zum Text ... http://derstandard.at/1363710659723/Obamas-neuer-Schwung-wae…

      -

      Bei der Gelegenheit. Eine Rezension ...


      Welt ohne globale Führung

      Die Ära, als eine kleine exklusive Gruppe demokratischer Staaten mit freier Marktwirtschaft die Weltwirtschaft am Laufen hielt und verwaltete, ist laut dem amerikanischen Politologen Ian Bremmer vorbei.
      Er warnt in seinem Buch "Macht-Vakuum" vor einer Weltordnung, in der keine Nation mehr Verantwortung tragen möchte.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/andruck/2067256/



      Bei Interesse siehe auch ...
      Zitat von M_R_H: Die westliche Welt in toto befindet sich in der Krise.
      Weder Europa noch die Vereinigten Staaten bleiben von solchem Muskelschwund verschont.
      Schliesslich sind auch die geistigen Energien heruntergefahren, denn weitherum fehlt es an Visionen, wie Neues zuversichtlich an die Hand zu nehmen wäre.
      So viel Alter war selten.
      .
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 12.05.13 10:21:55
      Beitrag Nr. 40.132 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.602.971 von Maraho am 10.05.13 08:37:33.

      Zum ...


      G7-Treffen in Großbritannien
      Schäuble: Euro-Krise nicht mehr größtes Risiko für die Weltwirtschaft

      Die größten westlichen Industrieländer wollen gemeinsam gegen Steuerhinterziehung vorgehen und künftig notleidende Banken so abwickeln, dass der Steuerzahler möglichst außen vor bleibt.
      Einen Währungskrieg wollen die Staaten vermeiden.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/g7-…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 12.05.13 10:24:56
      Beitrag Nr. 40.133 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.424.697 von Maraho am 13.04.13 12:03:57.

      Ergänzend bzw. aktualisiert.


      Weltweite Ermittlungen gegen Steuerhinterziehung
      Deutsche Fahnder können auf Offshore-Daten zugreifen

      Großer Schlag gegen Steuerhinterzieher: Behörden in den USA, Großbritannien und Australien werten geheime Unterlagen aus Steueroasen aus.
      Den Ermittlern wurden 400 Gigabyte an Material zugespielt - bald werden auch die deutschen Fahnder die Daten auswerten können.

      Weiterlesen ... http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/weltweite-ermittlungen…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 12.05.13 10:28:54
      Beitrag Nr. 40.134 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.988.522 von M_R_H am 07.01.13 09:08:37.

      Mit dem Geld anderer Leute ...


      Elbphilharmonie
      Hamburg verzichtet auf bis zu 244 Millionen Euro Schadensersatz

      Nach jahrelangen Querelen soll der Baukonzern Hochtief die Elbphilharmonie zum Festpreis fertigbauen.
      Angeblich ein gutes Geschäft für Hamburg. Doch nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen verzichtet die Stadt im Gegenzug auf eine Schadensersatzforderung von bis zu 244 Millionen Euro.

      Weiterlesen ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/hamburg-sieht-244-…



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von Maraho: Was Flughäfen mit Wirtschaftskrisen zu tun haben
      .
      Avatar
      schrieb am 12.05.13 10:33:53
      Beitrag Nr. 40.135 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.811.745 von M_R_H am 11.11.12 18:11:20.

      In Bezug.


      OFFSHORE
      Flaute im Norden

      Der Bau von Offshore-Windparks in der Nordsee stockt.
      Dadurch kommt die Zulieferindustrie an der Küste in Bedrängnis.

      Weiterlesen ... http://www.zeit.de/2013/19/energie-offshore-windparks-nordse…

      -

      Am Rande ...


      Bilfinger-Chef Koch warnt
      Solardachtechnik bald schon veraltet

      Roland Koch, Chef des Mannheimer Bau- und Dienstleistungskonzerns Bilfinger, fordert eine drastische Reduzierung der Subventionierung von Solarstrom.

      Weiterlesen ... http://www.wiwo.de/politik/deutschland/bilfinger-chef-koch-w…

      .
      Avatar
      schrieb am 12.05.13 10:46:10
      Beitrag Nr. 40.136 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.576.633 von Maraho am 06.05.13 18:51:57.

      Spare in der Zeit, dann hat die Bank in der Not…


      GELDENTWERTUNG
      Sparen – ein anderes Wort für Enteignung

      Wer 20.000 Euro auf der hohen Kante hat, erhält dafür im Jahr 60 bis 80 Euro Zinsen – und verliert rund 260 Euro Kaufkraft.
      Ein Abgesang der Ökonomie auf die Kultur der Mittelschicht.

      Weiterlesen ... http://www.cicero.de/kapital/geldentwertung-sparen-ein-ander…

      -

      "Spätrömische Dekadenz" ...


      Deutsche Bank-Chef kritisiert EZB
      „Die billige Liquidität ist nicht gesund“

      Zum Text ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/deutsche-bank-chef-kri…



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von M_R_H: BANKENSCHWINDEL
      Wie aus der Finanz- eine Schuldenkrise gemacht wurde
      .
      4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 12.05.13 10:50:16
      Beitrag Nr. 40.137 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.532.819 von Maraho am 29.04.13 15:47:05.

      Derweil in ...


      Bulgarien
      Urnengang bringt keinen Ausweg

      In Bulgarien hat am Sonntag die vorgezogene Parlamentswahl begonnen.
      Überschattet wird die Abstimmung von einem immer weitere Kreise ziehenden Abhörskandal, der vor allem die bürgerliche Partei Bürger für eine Europäische Entwicklung Bulgariens (GERB) belastet.
      Die schweren wirtschaftlichen und sozialen Probleme wurden dagegen weitgehend ausgeklammert.

      Weiterlesen ... http://orf.at/stories/2181001/2180971/

      -

      Das Misstrauen der Bulgaren gegenüber ihren Parteien

      Viel halten die Bulgaren nicht von ihren Politikern, unterstellen ihnen Eigennutz und organisierte Kriminalität.
      Eine Protestbewegung ebbte ab, hat auch kaum Chancen, ins Parlament einzuziehen.
      Viele werden deshalb gar nicht erst zur Wahl gehen.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/210483…

      .
      18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 12.05.13 10:56:25
      Beitrag Nr. 40.138 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 42.943.102 von M_R_H am 22.03.12 19:21:45.

      Mal wieder etwas zu dieser Geschicht´...


      Wasser
      Die Weltbewässerer

      Kein anderes Lebensmittel ist billiger zu haben, kein anderes verspricht üppigere Margen.
      Konzerne wie Danone, Coca-Cola oder Nestlé dringen mit ihren Flaschen in die letzten Winkel der Erde vor.
      Wie aus einem gewöhnlichen Rohstoff ein begehrenswerter Markenartikel wird.

      Weiterlesen ... http://www.capital.de/unternehmen/handel-konsum/:Wasser--Die…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 12.05.13 10:59:06
      Beitrag Nr. 40.139 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.233.478 von Maraho am 09.03.13 15:27:52.

      Zum guten Schluss ...


      Meins bleibt meins

      Viele junge Menschen wollen heute nicht mehr alles kaufen.
      Aber werden wir deshalb zu einer Gesellschaft, die in großem Stil teilt, tauscht und leiht?
      Mythos und Realität der Sharing Economy.

      Weiterlesen ... http://www.brandeins.de/magazin/besitz/meins-bleibt-meins.ht…

      .
      12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 12.05.13 11:00:13
      Beitrag Nr. 40.140 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.614.765 von Maraho am 12.05.13 10:59:06.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen noch angenehmen Sonntag! :) M.

      .
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 08:26:15
      Beitrag Nr. 40.141 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.614.593 von Maraho am 12.05.13 10:21:55.

      Guten Morgen. Machtvakuum ...


      Das G7-Treffen war ein Leerlauf

      Wachstum und Konsolidierung, Kampf gegen Steuerbetrug und Steueroasen, Bankenunion und Finanzregulierung:
      An den Positionen der Regierungen änderte das G7-Treffen nichts.
      Teilnehmer sprechen von Zeitverschwendung.

      Weiterlesen ... http://www.cash.ch/news/top_news/das_g7treffen_war_ein_leerl…

      .
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 08:32:42
      Beitrag Nr. 40.142 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.614.719 von Maraho am 12.05.13 10:50:16.

      Unruhen in Sofia ...


      Konservative GERB-Partei führt bei Parlamentswahl in Bulgarien

      Partei von Ex-Premier Borissow kommt auf 30 bis 34 Prozent, sozialistische BSP auf 25 bis 27 Prozent
      Betrugsverdacht und neue Unruhen in Sofia

      Zum Text ... http://derstandard.at/1363710746377/Konservative-GERB-Partei…

      -

      Europäische Union
      Die Armut dominiert in Bulgarien

      Nur 350 Euro haben die Bulgaren durchschnittlich zum Leben.
      Viele EU-Fördergelder sind versickert.
      Von der Parlamentswahl erhoffen sich die Bürger nichts.

      Weiterlesen ... http://www.wiwo.de/politik/europa/europaeische-union-die-arm…

      .
      17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 08:40:27
      Beitrag Nr. 40.143 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.611.225 von Maraho am 11.05.13 10:49:37.

      Proteste in Spanien
      Die "Empörten" demonstrieren wieder

      Seit zwei Jahren befindet sich Spanien in Rezession.
      Die Arbeitslosigkeit erreicht Rekordhöhen, Zehntausende verlieren ihr Zuhause.
      Nun gehen wieder Tausende auf die Straße. Ihr Motto: "Von der Empörung zur Revolution".

      Weiterlesen ... http://www.n-tv.de/politik/Die-Empoerten-demonstrieren-wiede…

      -

      Madrid
      Erneute Proteste der 15M - "Von Empörung zu Rebelión"

      Zum Text ... http://spanienleben.blogspot.de/2013/05/madrid-erneute-prote…

      .
      62 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 08:44:32
      Beitrag Nr. 40.144 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.611.253 von Maraho am 11.05.13 10:56:27.

      Vorwärts immer ...


      Drohende Koalitionskrise in Portugal abgewendet

      Zum Text ... http://www.europeonline-magazine.eu/drohende-koalitionskrise…

      -

      Neues Sparprogramm für Portugal beschlossen

      Die portugiesische Regierung dreht weiter an der Sparschraube:
      Das Kabinett hat unter anderem beschlossen, dass Tausende von Stellen im öffentlichen Dienst gestrichen und die Wochenarbeitszeiten verlängert werden sollen.

      Weiterlesen ... http://www.dradio.de/aktuell/2105503/

      .
      18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 08:51:29
      Beitrag Nr. 40.145 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.603.067 von Maraho am 10.05.13 08:52:28.

      Soll ich es nun machen, oder lass´ ich´s lieber sein ...


      Großbritannien
      Britischer Minister will raus – EU-Austritt nach 2017?

      Der britische Verteidigungsminister Philip Hammond hat sich für einen Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ausgesprochen.

      Weiterlesen ... http://de.euronews.com/2013/05/13/britischer-minister-will-r…

      -

      Das Euro-Endspiel
      Deutschland gegen Frankreich

      Zum Text bzw. den Graphiken ... http://www.jjahnke.net/rundbr98.html#2925

      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 09:07:21
      Beitrag Nr. 40.146 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 38.066.631 von Maraho am 28.09.09 07:10:36.

      Die westliche Welt in toto befindet sich in der Krise.
      Weder Europa noch die Vereinigten Staaten bleiben von solchem Muskelschwund verschont.
      Schliesslich sind auch die geistigen Energien heruntergefahren, denn weitherum fehlt es an Visionen, wie Neues zuversichtlich an die Hand zu nehmen wäre.
      So viel Alter war selten.



      Dringend gesucht
      Visionen für Europa

      Zu Recht wird Angela Merkel vorgeworfen, eine Politik zu betreiben, die nur auf Marktkonformität abzielt, meint der Unternehmensethiker Erik von Grawert-May.
      Das reicht nicht aus, um Europa zu einem führenden Kontinent zu machen.
      Das wird es erst, wenn sein Wort im globalen Kräftespiel Gewicht erhält.

      Zum Kommentar ... http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/politischesfeuilleton…

      -

      (Anti-)europäische Normalität

      Mit der AfD zieht der Euroskeptizismus auch in der deutschen Politik offiziell ein.
      Gut so, denn um Europa muss in Deutschland endlich gestritten werden.

      Weiterlesen ... http://www.theeuropean.de/florian-hartleb/6855-die-afd-und-d…

      .
      236 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 09:21:00
      Beitrag Nr. 40.147 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 38.769.658 von Maraho am 20.01.10 06:15:01.

      Derweil ...


      Rente
      Parteien ködern die Rentner

      CDU, SPD und Grüne werben mit kostspieligen Versprechen um Wähler.
      Die Parteien lösen damit keine Gerechtigkeitsprobleme, gefährden aber die gerade erst mühsam stabilisierten Rentenkassen.

      Weiterlesen ... http://www.wiwo.de/politik/deutschland/rente-parteien-koeder…

      -

      DEMOGRAFIE
      Jugend? Welche Jugend?

      Zum Text ... http://www.cicero.de/berliner-republik/jugend-welche-jugend/…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 09:42:34
      Beitrag Nr. 40.148 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.572.735 von Maraho am 06.05.13 10:10:44.

      In gewissem Bezug ...


      Befristete Beschäftigung
      Pädagogen arbeiten als Saisonkräfte

      Jeden Sommer steigen die Arbeitslosenzahlen sprunghaft - weil viele Lehrer in den Sommerferien von Arbeitslosengeld leben.
      Ihre Verträge sind befristet und sparen die Sommermonate aus.
      Verbände kritisieren diese langjährige Praxis der Länder als "Skandal" und fordern ein Ende der Saisonarbeit.

      Weiterlesen ... http://www.sueddeutsche.de/politik/befristete-beschaeftigung…

      -

      Am Rande ...


      Integration
      Immer mehr Migrantenkinder brauchen Sprachförderung

      Zum Text ... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/boehmer-warnt-vor-…

      .
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 09:51:54
      Beitrag Nr. 40.149 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 38.030.713 von Maraho am 22.09.09 15:11:23.

      Die Kraft "dem Wohle des deutschen Volkes" widmen ...



      Parteien erhalten 2013 mehr Geld als je zuvor

      Die Parteien in Deutschland bekommen in diesem Jahr so viel Geld vom Staat wie noch nie.
      Über 154 Millionen Euro fließen ihnen im Wahljahr zu, deutlich mehr als in der Vergangenheit.

      Weiterlesen ... http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-berichte/themen/Partei…



      Bei Interesse ...
      Zitat von Maraho: Falsches Zeichen
      .
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 09:58:26
      Beitrag Nr. 40.150 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.611.557 von Maraho am 11.05.13 11:48:53.

      Angst vor der eigenen Courage ...


      Strafzölle
      Berlin rudert vor Handelskrieg mit China zurück

      Kanzleramt sieht Anti-Dumping-Verfahren gegen Chinas Solarbranche skeptisch, im Wirtschaftsministerium heißt es,
      noch sei nichts beschlossen.

      Weiterlesen ... http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa/1400811/B…

      -

      Am Rande ...


      Renmin Ribao
      China und Europa sollen Zusammenarbeit ausbauen

      Zum Text ... http://german.cri.cn/1565/2013/05/13/1s197091.htm

      .
      33 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 10:08:37
      Beitrag Nr. 40.151 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.570.041 von Maraho am 05.05.13 12:45:45.

      In Bezug.


      Jetzt hat’s auch Nordeuropa erwischt

      Es ist nicht allzu lange her, da erklärte der französische Präsident François Hollande, dass die Eurokrise «hinter uns» liege.
      Auch die österreichische Finanzministerin Maria Fekter war der festen Meinung, die Euro-Schuldenkrise sei «weitgehend vorbei»:
      «Im Hinblick auf die Schuldensituation der einzelnen Staaten ist Europa über dem Berg.»

      Weiterlesen ... http://blog.tagesanzeiger.ch/nevermindthemarkets/index.php/1…



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von Maraho: G7-Treffen in Großbritannien
      Schäuble: Euro-Krise nicht mehr größtes Risiko für die Weltwirtschaft
      .
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 10:32:26
      Beitrag Nr. 40.152 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.597.629 von Maraho am 09.05.13 10:15:33.

      Ergänzend.


      Bankenabwicklung
      Schäuble will Bankenunion in zwei Schritten

      Finanzminister Schäuble hat sich in einem Gastbeitrag für die „Financial Times“ für die Einführung der EU-Bankenunion in zwei Schritten ausgesprochen.
      Als Übergangslösung schlägt Schäuble einen Abwicklungsmechanismus auf Basis eines Netzwerkes nationaler Behörden vor.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ban…

      -

      Am Rande ...


      Unternehmen
      Sparkassen und BVR warnen vor gemeinsamer EU-Einlagensicherung

      Zum Text ... http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/unterneh…



      Bei Interesse siehe auch ...
      Zitat von Maraho: GELDENTWERTUNG
      Sparen – ein anderes Wort für Enteignung
      .
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 10:46:15
      Beitrag Nr. 40.153 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.611.135 von Maraho am 11.05.13 10:27:16.

      Von Abhängigkeiten ...


      Italiens Banken am Tropf

      In keinem anderen Land stützen sich die Banken so drastisch auf EZB-Geld wie in Italien.
      Doch die Anreizpolitik der Europäischen Zentralbank schlägt bei Haushalten und Unternehmen kaum durch.
      Notenbankchef Ignazio Visco ist sich sicher: Die neue Regierung muss jetzt Vertrauen schaffen, sonst ändert sich nichts.

      Weiterlesen ... http://www.wallstreetjournal.de/article/SB100014241278873237…

      -

      Am Rande ...


      Italien
      Letta erteilt seinen Ministern Talkshow-Verbot

      Nachdem sich mehrere italienische Minister solidarisch über Berlusconi äußerten, hat Ministerpräsident Letta mehr Disziplin von seinem Kabinett verlangt und verbietet Auftritte in TV-Debatten.

      Weiterlesen ... http://www.welt.de/politik/ausland/article116112077/Letta-er…

      .
      31 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 11:31:42
      Beitrag Nr. 40.154 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.172.294 von Maraho am 22.02.13 08:16:47.

      Aktualisiert.


      Griechenland
      Polizisten bei Protesten gegen Goldmine in Griechenland verletzt

      Bei Protesten gegen eine geplante Goldmine im Norden Griechenlands sind am Sonntag neun Menschen verletzt worden.
      Acht Polizisten und eine Gegnerin des Projekts hätten bei Zusammenstössen Verletzungen erlitten, berichtete die griechische Nachrichtenagentur ANA.

      Weiterlesen ... http://www.blick.ch/news/ausland/polizisten-bei-protesten-ge…

      -

      Am Rande ...


      Griechenland droht streikenden Lehrern mit Gewahrsam

      Zum Text ... http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Griechenland-droht-…



      Griechenland
      Bewegung hinter den Fassaden

      Der Haushalt im gebeutelten Krisenstaat Griechenland scheint auf dem richtigen Pfad zu sein.
      Trotzdem ist fast jeder dritte Grieche arbeitslos.
      Alles hängt von echten Strukturreformen ab - doch der Weg zu ihnen ist noch weit.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/europas-schuldenkrise/…

      .
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 11:37:35
      Beitrag Nr. 40.155 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.611.587 von Maraho am 11.05.13 11:54:56.

      Und wieder eine Quasselrunde ...


      Eurogruppe spricht über Slowenien und Griechenland

      In Brüssel kommen die Euro-Finanzminister zusammen, um über die Bankenkrise in Slowenien zu beraten.
      Ljubljana will Details zum jüngsten Sparprogramm seines Landes vorstellen.
      Auch Griechenland steht auf dem Tagesprogramm - die Eurogruppe will für Athen weitere Milliardenkredite freigeben.

      Weiterlesen ... http://www.nordbayern.de/ressorts/schlagzeilenseite/eurogrup…

      -

      Dauerzustand Rezession

      “Es ist entscheidend, dass die Eurozone so bald wie möglich die richtige Mischung zwischen notwendigen Sparmaßnahmen und Maßnahmen zur Unterstützung des Wirtschaftswachstums findet”, erklärt Jörg Krämer, Chefökonom bei der Commerzbank.

      Weiterlesen ... http://www.format.at/articles/1320/931/358216/dauerzustand-r…

      .
      7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 13:12:35
      Beitrag Nr. 40.156 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.581.083 von Maraho am 07.05.13 12:11:33.

      In Bezug.


      Eurosystem: Bilanzsumme um -500 Mrd. Euro verkürzt

      Weitgehend abseits der allgemeinen Wahrnehmung hat die EZB statt allseits postulierter ausufernder Geldschwemme, bereits wieder das Volumen eines LTROs eingesammelt, mittels vorzeitige Rückführung von Teilen der LTRO-Liquidität (longer term refinancing operations) durch die Banken.
      In der Kalenderwoche 18 2013 betrug die konsolidierte Bilanzsumme des Eurosystems 2,608120 Billionen Euro, zum Hoch in der KW26 2012 betrug die Bilanzsumme 3,102227 Billionen Euro, eine Bilanzverkürzung von -494,107 Mrd. Euro.

      Weiterlesen bzw. zu den Graphiken ... http://www.querschuesse.de/eurosystem-bilanzsumme-um-500-mrd…

      -

      Internet
      Das Geschäft mit der Angst

      Zum Text ... http://www.jjahnke.net/rundbr98.html#2910

      .
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 15:14:41
      Beitrag Nr. 40.157 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.938.665 von M_R_H am 18.12.12 11:00:57.

      Nach Sonnenschein kommt Regen ...


      Deutsche Institute verdienen weniger
      Die fetten Jahre für die Banken sind vorbei

      Trübe Aussichten für die deutschen Banken: Die Beratungsgesellschaft Ernst & Young rechnet in den kommenden Jahren mit weiter sinkenden Gewinnen der größten Geldhäuser des Landes.
      Grund sind die niedrigen Zinsen, die schwache Konjunktur, die schärfere Regulierung und weitere Belastungen aus der Schuldenkrise, wie es in einer am Montag vorgelegten Analyse heißt.

      Weiterlesen ... http://www.rp-online.de/wirtschaft/finanzen/die-fetten-jahre…


      http://www.ey.com/DE/DE/Home

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 15:30:17
      Beitrag Nr. 40.158 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.619.127 von Maraho am 13.05.13 10:46:15.

      Nachtrag.


      Italiens Notenbankchef für negativen EZB-Einlagezins

      Italiens Notenbankchef Ignazio Visco hat sich für einen negativen Einlagezins der Europäischen Zentralbank (EZB) ausgesprochen.

      Weiterlesen ... http://www.cash.ch/news/top_news/italiens_notenbankchef_fuer…

      -

      Am Rande ...


      Trotz Niedrigzins: Anleger strömen in Rentenfonds

      Ist denn das noch zu fassen?
      Während die Finanzwelt über Niedrigst-Renditen am Anleihemarkt diskutiert und Aktien lobt, kaufen deutsche Anleger wieder einmal … na, was wohl?

      Weiterlesen ... http://www.dasinvestment.com/nc/investments/fonds/news/datum…



      Fondsbranche sammelt im ersten Quartal 38,9 Mrd. Euro ein

      Zur Pressemitteilung ... http://www.bvi.de/uploads/tx_news/2013_05_13_Presseinfo_Inve…

      .
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 15:37:40
      Beitrag Nr. 40.159 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.947.092 von M_R_H am 20.12.12 09:30:17.

      Zum "guten" Schluss ...


      Kaufen für die Müllhalde

      Jahr um Jahr werden auf dem Globus 50 Millionen Tonnen von schwierig entsorgbaren Elektrogeräten hergestellt.
      Ein nicht unbeträchtlicher Teil davon ist von den Herstellern für nur kurzfristige Haltbarkeit entworfen worden - zum ihrem Vorteil und zum Nachteil der Umwelt.
      Der Journalist Jürgen Reuß hat mit der Filmemacherin Cosima Dannoritzer darüber das Buch Kaufen für die Müllhalde - Das Prinzip der geplanten Obsolenz geschrieben und für den Konsumenten Wege aus der Wegwerffalle aufgezeigt.

      Zum Interview ... http://www.heise.de/tp/artikel/39/39022/1.html

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 13.05.13 15:40:54
      Beitrag Nr. 40.160 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.621.741 von Maraho am 13.05.13 15:37:40.

      ... und nun wünsche ich allerseits einen noch entspannten Nachmittag! :) M.

      .
      Avatar
      schrieb am 14.05.13 07:42:57
      Beitrag Nr. 40.161 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 43.869.250 von M_R_H am 28.11.12 09:32:15.

      Guten Morgen. Es wird immer unwirklicher ...


      Jetzt beschlossen
      Härtere Auflagen für Ratingagenturen in der EU

      Ratingagenturen werden für Fehlurteile haftbar, zudem dürfen sie EU-Staaten nur noch zu festen Terminen bewerten.
      Diese und andere Regeln haben die EU-Minister jetzt offiziell beschlossen.

      Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/finanzen/anleihen-zinsen/jetzt-be…

      -

      Am Rande ...


      Rating-Agenturen
      Geplatzter Traum von der europäischen Konkurrenz

      Zum Text ... http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/reflexe/geplatzter-trau…



      Bei Interesse ...
      Zitat von M_R_H: Europäische Ratingagentur
      Die brutale Realität des Marktes
      .
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 14.05.13 07:57:47
      Beitrag Nr. 40.162 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.588.003 von Maraho am 08.05.13 08:05:06.

      In Bezug.


      Eine tickende Zeitbombe in zwei Charts
      Faule Kredite in Europa

      Diese beiden Grafiken unten aus dem Wochenbericht von J.P.Morgans “Flows and Liquidity”-Team erzählen bereits die ganze Geschichte.
      Eine Geschichte darüber, wie zu harsche Austerität (und damit steigende Arbeitslosigkeit) die Bank- und Kreditprobleme an den Rändern Eurolands verschärft haben.

      Weiterlesen bzw. zu den Graphiken und mehr ... http://www.weitwinkelsubjektiv.com/2013/05/14/tickende-zeitb…

      .
      Avatar
      schrieb am 14.05.13 08:05:13
      Beitrag Nr. 40.163 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.578.839 von Maraho am 07.05.13 07:12:34.

      Ein ...


      NEW DEAL FOR EUROPE
      Deutschland und Frankreich planen Initiative gegen Jugendarbeitslosigkeit

      Mit Milliardenkrediten der Europäische Investitionsbank wollen beide Länder die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa bekämpfen.
      Die Initiative soll Ende Mai starten.

      Weiterlesen ... http://www.zeit.de/politik/2013-05/frankreich-deutschland-in…



      Bei Interesse ...
      Zitat von M_R_H: EUROFOUND-STUDIE
      Arbeitslose Jugendliche kosten Europa 153 Milliarden im Jahr
      .
      17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 14.05.13 08:22:15
      Beitrag Nr. 40.164 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.611.045 von Maraho am 11.05.13 10:05:29.

      Nächster Anlauf ...


      Hollande startet Konsultationen zu französischer Rentenreform

      Die französische Regierung hat am Montag Gespräche mit Arbeitgebern und Gewerkschaften über eine Reform des Rentensystems aufgenommen.

      Weiterlesen ... http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE94C02J2013051…

      -

      Am Rande ...


      Frankreich
      Mehr Geld für Kultur durch Steuern auf Smartphones und Tablets

      Zum Text ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Frankreich-Mehr-Geld-…

      .
      Avatar
      schrieb am 14.05.13 08:39:12
      Beitrag Nr. 40.165 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.619.601 von Maraho am 13.05.13 11:37:35.

      Eine Zusammenfassung des bisherigen Verlaufs ...


      Treffen in Brüssel
      Eurogruppe setzt Slowenien unter Druck

      Ungeachtet erheblicher Fortschritte von Wackelkandidaten im Süden des Kontinents ist die Euro-Schuldenkrise noch lange nicht ausgestanden.

      Weiterlesen ... http://www.cash.ch/news/top_news/eurogruppe_setzt_slowenien_…



      Siehe hierzu auch ...
      Zitat von Maraho: Bankenabwicklung
      Schäuble will Bankenunion in zwei Schritten
      .
      Avatar
      schrieb am 14.05.13 08:51:18
      Beitrag Nr. 40.166 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.578.817 von Maraho am 07.05.13 07:00:18.

      Freigegeben ...


      Drei Milliarden Euro für Zypern

      Die von der Eurogruppe formal noch abzusegnende Summe von drei Milliarden Euro wird in zwei Tranchen geteilt.
      Die erste von zwei Milliarden wurde soeben überwiesen, die zweite Tranche von einer Milliarde soll Ende Juni erfolgen.

      Weiterlesen ... http://www.format.at/articles/1320/926/358253/das-maerkte-dr…

      .
      21 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 14.05.13 09:05:31
      Beitrag Nr. 40.167 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 42.671.563 von M_R_H am 31.01.12 07:56:09.

      Wenig überraschend ...


      Neue Umfrage
      Europäer trauen Europa nicht mehr

      Die Euro-Krise zerstört die Unterstützung der Bürger für eine engere Europäische Union nachhaltig.
      Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie der renommierten US-Denkfabrik Pew.
      Zudem wachsen die Ressentiments gegen Deutschland.

      Weiterlesen ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/studie-europaeer-traue…



      The New Sick Man of Europe: the European Union

      http://www.pewglobal.org/2013/05/13/the-new-sick-man-of-euro…

      -

      Da es passt (etwas älter) ...


      Familie, Freunde, Partner
      Wem die Deutschen vertrauen

      Zur Pressemitteilung und mehr ... http://www.stiftungfuerzukunftsfragen.de/de/newsletter-forsc…

      .
      101 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 14.05.13 09:22:50
      Beitrag Nr. 40.168 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.618.245 von Maraho am 13.05.13 08:51:29.

      In Bezug.


      GROSSBRITANNIENS EU-MITGLIEDSCHAFT
      Camerons Schicksal liegt in der Waagschale

      Der britische Premierminister David Cameron hatte eigentlich gedacht, die Spannungen in seiner Partei würden sich beruhigen, nachdem er versprochen hatte, ein Referendum über die britische Mitgliedschaft in der EU abzuhalten.
      Nun steht er einer Rebellion gegenüber, die den Austritt aus Europa befürwortet, und hat das Vertrauen der Öffentlichkeit verloren.

      Weiterlesen ... http://www.presseurop.eu/de/content/article/3770541-camerons…

      -

      Obama
      Großbritannien sollte Beziehungen zu EU kitten

      Zum Text ... http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE94D00M2013051…

      .
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 14.05.13 09:36:46
      Beitrag Nr. 40.169 (