checkAd

Adva Optical. Fakten, Daten, Hintergründe für unsere Pusher und Basher - 500 Beiträge pro Seite (Seite 38)

eröffnet am 07.08.02 17:30:59 von
neuester Beitrag 15.06.21 11:14:29 von


  • 1
  • 38
  • 40

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.12.17 16:39:43
Beitrag Nr. 18.501 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.480.669 von linkshaender am 18.12.17 16:00:38Teleios, Egora oder ? Evtl doch Vorbereitungen für eine Übernahme ?

Es dürfte in den nächsten Wochen spannend werden
Avatar
18.12.17 16:45:29
Beitrag Nr. 18.502 ()
Könnte glaube ich auch sein, dass wir heute einen Short Squeeze sehen, weil die Deutsche Bank jede Menge Aktien für Leerverkäufer zur Verfügung gestellt hatte und diese sich jetzt eindecken müssen.
Avatar
19.12.17 09:05:56
Beitrag Nr. 18.503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.446.778 von durchblick123 am 14.12.17 11:56:53
Zitat von durchblick123: Ist das jetzt reiner Selbstzweck da Du gerade gekauft hast? Oder ist Sein Job neue Schäfchen anzufüttern für die K.O. Schlachtbank ;)


Und Durchblick?
Die Schäfchen könnten sich über +10% Kursgewinn freuen innerhalb kürzester Zeit. :rolleyes:
Hätte sich doch gelohnt. ;)

Den Einfluss dieses Forums auf den Adva Kurs halte ich im übrigen für ziemlich gering, bei den Shorties und Fonds die hier investieren.

:look:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.12.17 11:21:56
Beitrag Nr. 18.504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.486.597 von BeeBob77 am 19.12.17 09:05:56
Ja offenkundig
Alles richtig gemacht. Schon beeindruckend... Schön.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.12.17 20:00:21
Beitrag Nr. 18.505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.488.052 von durchblick123 am 19.12.17 11:21:56
Zitat von durchblick123: Alles richtig gemacht. Schon beeindruckend... Schön.


Du, ich bin hier gar nicht auf "Fishing for compliments" aus. Ist auch nicht meine Art. Ich fand nur deinen Beitrag völlig fehl am Platz. Inhaltlich und von der Ansprache. Nichts für ungut.

Zum Kursanstieg gestern: Oxford Asset und Citadel Advisors haben gestern ihre Positionen verringert.

www.bundesanzeiger.de
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.12.17 20:32:56
Beitrag Nr. 18.506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.495.444 von BeeBob77 am 19.12.17 20:00:21
Die Reduzierung der Leerverkaufpositionen
Ist so marginal, dass mir das als Erklärung für die gestrige Kursbewegung nicht taugt. Meine Meinung.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.12.17 20:47:57
Beitrag Nr. 18.507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.495.918 von durchblick123 am 19.12.17 20:32:56es würde reichen wenn ein guru mit mehr als "2000 Folgern" kauft ;)

sc
Avatar
22.12.17 12:07:59
Beitrag Nr. 18.508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.145.890 von washington66 am 09.11.17 18:37:31ADVA Vorstand lernt auch nicht dazu ;)

siehe erneutes Statement über Volker Glaser, Vorstandwoche, Brian P im november

diese selektive Füttern von Börsenbriefredakteuren ist für mich vertrauensmindernd

sc
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.12.17 17:25:44
Beitrag Nr. 18.509 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.527.781 von SmartCap am 22.12.17 12:07:59
Ja , leider
fühlt es sich hier immer mehr an wie Pump&Dump. Wirklich schade diese Entwicklung und auch dieser 'HF' mit seinen Hintermännern erscheint mir nicht superseriös. Aber das sind ja nur meine Befindlichkeiten. Sc- kannst Du einen Link von dem jüngsten Interview einstellen?
Wünsche geruhsame Festtage
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.12.17 17:50:07
Beitrag Nr. 18.510 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.531.612 von durchblick123 am 22.12.17 17:25:44https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10031960-adva-ceo…

das brauchts m.E. nicht - über (seltsame) börsenbriefe mit anlegern zu kommunizieren. sollen sie es auf ihre adva website oder adva blogs stellen etc ...

schöne festtage !

sc
Avatar
04.01.18 13:54:51
Beitrag Nr. 18.511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.152.532 von dlg am 10.11.17 12:59:39ZZ: Area 51

...mit viel Sonne, Sonnenbrille wegen der hellen Kurse...Chillzone at it´s best..
Avatar
04.01.18 16:53:16
Beitrag Nr. 18.512 ()
Sieht doch freundlich aus. Wenn man die noch sehr hohe Leerverkaufsquote berücksichtigt, dürfte es zukünftig noch freundlicher aussehen :lick:
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.01.18 17:09:42
Beitrag Nr. 18.513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.617.013 von Pieselwitz am 04.01.18 16:53:16scheint auch weiter zu gehen
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.01.18 20:19:53
Beitrag Nr. 18.514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.617.223 von parzival51 am 04.01.18 17:09:42Wundere mich etwas:
Adtrans meldet maue US Carrier Umsätze, welche auch für Anfang 2018 nicht steigen dürften und bei Adva führen die niedrigen Lagerbestände der Carrier zu höheren Kursen. Schon vergessen dass Cloud Connect anscheinend in US bei den Kunden durchgefallen ist? und ob Terra Flex der Bringer wird, muss sich in Q3 2018 erst noch zeigen. Ciena scheint hier die Nase vorn zu haben. Cloud Connect ist laut BP bei 10% des Umsatz, siehe Q3 CC. War mal bei über 20%!

Was wenn unsere Regierung einen Deal mit China macht, Auto gegen Telekom?
Huawei erhält Zugang zur Telekom, da Staatsbeteiligung!

Letzter CC, nur ein Analyst.
Sonst keine Fragen, scheint keinen mehr zu Intetessieren.....
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.01.18 01:24:04
Beitrag Nr. 18.515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.619.869 von washington66 am 04.01.18 20:19:53Also meines Wissens ist AWS immernoch Kunde. Die Anwendung wo die meisten Umsätze generiert wurden, ist erst mal weggefallen. Laut CC wird man sich darum aber wieder bemühen.
Was ich sehe ist ein komplett erneuertes Produktportfoilo, reduzierte Kostenbasis für 2018, eine CC die State of The Art ist und einen Weltmarktführer im Bereich Ethernetzugangsgeräte.

Was ich sehe ist eine Bewertung von Adtran von 0,9 Mrd. $ bei gleichen oder geringeren Umsätzen als Adva für dieses Jahr.

Lassen wir uns überraschen.
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.01.18 09:48:11
Beitrag Nr. 18.516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.622.074 von Allin1 am 05.01.18 01:24:04und der weitere Abbau der - gerade bei adva im letzten Jahr ungewöhnlich hoch aktiven - LV dürfte dem Kurs zusätzlich helfen
Avatar
05.01.18 18:05:18
Beitrag Nr. 18.517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.622.074 von Allin1 am 05.01.18 01:24:04Nun ja, wenn BP für 2018 selbst von keinem organischen Wachstum ausgeht, sondern die Hoffnung auf die gestiegene Brutto Marge setzt, dann wundere ich mich über das Strohfeuer der ausgebombten Lagerbestände. Auch bei Ciena geht man davon aus, dass 2018 Umsatzmässig schlechter läuft als 2017. Wenn die Branche keine Umsatzzuwächse erwartet, wer wird dann die Lagerbestände hoch fahren?
Ciena möchte mehr den Focus auf Software legen, warum dann über eine Übernahme eines Hardwarelieferanten spekulieren?

Passt meiner Meinung nach nicht zusammen. Sollte 2018 bei Adva mau laufen und Gewinne, sprich FCF Ausbleiben, dann könnte auch das Thema Kapitalerhöhung kommen. Eventuell setzen die LVs hierauf, irgend einen Plan müssen die doch haben, warum deren Positionen nicht unter 5€ aufgelöst wurden. Auf welches Ereignis warten Black Rock und Co?
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.01.18 18:55:20
Beitrag Nr. 18.518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.631.275 von washington66 am 05.01.18 18:05:18@wash66

wir wissen offenbar nicht alles, andere wissen mehr (vll gutes Q4, Wiederkehr der Kunden oder Neukunden, Übernahme, Aufstockung der zuletzt eingetretenen Investoren - vieles möglich). In den letzten Tagen stark steigender Kurs bei hohen Volumina ist m.E. sehr positiv zu werten.

Und - historisch gab es das bei adva schon ein- oder mehrmals, zugegebenermaßen bei strapazierten Nerven des Kleinanlegers
Avatar
05.01.18 19:30:57
Beitrag Nr. 18.519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.617.013 von Pieselwitz am 04.01.18 16:53:16
Zitat von Pieselwitz: Sieht doch freundlich aus. Wenn man die noch sehr hohe Leerverkaufsquote berücksichtigt, dürfte es zukünftig noch freundlicher aussehen :lick:


18 Dec 2017 Citadel Advisors II 1,18%
4 Jan 2018 Citadel Advisors II 0,99%

7 Dec 2017 J.P. Morgan Asset Management 2,53%
4 Jan 2018 J.P. Morgan Asset Management 2,24%

Die ersten Leerverkäufer bekommen kalte Füße und decken sich ein :lick:
Avatar
05.01.18 19:37:25
Beitrag Nr. 18.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.631.275 von washington66 am 05.01.18 18:05:18Washington,
Danke für Deinen Beitrag. Interessant ist Dein angeführter Gedanke zu einer potentiellen Kapitalerhöhung - denn genau dies schoss mir heute Vormittag in den Kopf- vielleicht wird der Kurs etwas gepflegt gerade um ein einigermaßen akzeptables Niveau hierfür zu gewährleisten. Aber dies ist genauso eine Spekulation wie die Herrschaften, welche denken, dass wiederum andere mehr wissen. Das wäre doch dann Insiderhandel...
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.01.18 19:50:59
Beitrag Nr. 18.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.632.382 von durchblick123 am 05.01.18 19:37:25habe mich nur über BP gewundert, schien besorgt Gewinne zu machen um Kredite zurück zu zahlen. Schien irgendwie Druck auf dem Kessel zu sein. Schwaches Q4, traditionell schwaches Q1, und dann?
Glaube einfach nicht, dass sich Black Rock und Co auf "eventuell schwache Quartale" verlassen.

Ensemble scheint nicht zu laufen, stand mal irgendwo, heimst Preise ein wird aber nicht von Kunden angenommen, darum hier auch Restrukturierung und Abschreibung in Q4? Im CC hatte Dopfer explizit auf Werte "vor Abschreibung" hingewiesen.

Wer kauft aber die 1 Mio Aktien gestern und heute, über die 0.2% der LV Glattstellung hinaus?

Man wird sehen, oft ist der Grund nachträglich ein ganz ein anderer als zuerst gedacht .... zB nur eine Zufälligkeit zwischen H&A Anslyse und Kurs?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.01.18 19:54:43
Beitrag Nr. 18.522 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.632.535 von washington66 am 05.01.18 19:50:59Tatsache ist aber, dass Egora als absoluter Insider reduziert .....
Avatar
05.01.18 20:05:20
Beitrag Nr. 18.523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.632.382 von durchblick123 am 05.01.18 19:37:25Und wer würde die Gebühren für eine pot KE einstreichen? Evtl die Hausbank DB, welche sich vor kurzem als Investor verabschiedet hat?

Wenn alle Ereignisse nur temporär wären, bräuchte es kein Restructuring bei Adva Kerngeschäft, sondern nur Optimierung bei der Neuakquise.

Jetzt aber Schluss mit Eventualitäten, man wird Spätestens Ende Feb sehen
Avatar
05.01.18 20:07:54
Beitrag Nr. 18.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.632.535 von washington66 am 05.01.18 19:50:59Das sind eben genau die validen Punkte, welche dazu führen, dass ich diese kleine Hausse mit grossem Stirnrunzeln betrachte - aber- ohne zu sehr darauf rumreiten zu wollen- eine konzertierte Aktion zwischen Kulmbach, einem Grossanteilseigner, und ein bis zwei anderen Parteien bringen eine derartige Kursentwicklung locker zustande. Ist das BaFin ein zahnloser Tiger- ja. Ist das eine Spekulation meinerseits - ja. Ist es ausgeschlossen?? Kann sogar sein, dass Telios ab diesem Niveau bereits an andere Beteiligte gibt....Die Zukunft wird es im besten Falle zeigen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.01.18 20:37:21
Beitrag Nr. 18.525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.632.733 von durchblick123 am 05.01.18 20:07:54Würde nicht von Absprachen ausgehen, nein, sehe einfach nur wer was macht und frage mich nach dem warum.

Warum reduziert Egora, wenn die Aktie anscheinend kurz vor dem Turn around steht und nach ein paar Quartalen höhere Kurse zu erwarten wären?

Warum wird restrukturiert

wenn man davon ausgeht, dass die US Carrier Umsätze, zeitweise durch den Kundenmerger nach 1-2 Quartalen wieder da sind, evtl laut BP sogar höher als zuvor ?

wenn man sicher ist das richtige Produkt zu haben um in Q3 die Grossanwendung von AWS zurück zu holen?

Oder ist 2018 schon im Eimer und nächster Aufschwung wird mit G5 in 2019 erwartet, dann aber von niedriger Umsatzbasis, siehe Q4 Guidance und hier mal lieber unteres Ende, ausgehend, also ca. 500 Mio€?
Somit auch nur ca 1600 MA?

Nehmen wir mal 4% Marge an und 15% Steuer, der Steuervorteil vergangener Jahre läuft ja auch mal aus..., wäre man bei 17 Mio EBIT. Davon gehen dann die Kreditkosten ab etc. alles Geteilt durch 50 Mio Aktien ergibt ca 0.3€ EPS. KGV bei keinem organischen Wachstum und netto Verbindlichkeiten?

Wenn die Aktie bei 5€ ein Schnäppchen war, warum hat BP nicht gekauft. CEO von Inv hat bei 6.3$ nach letztem CC gekauft....

Jetzt ist aber gut...
Avatar
19.01.18 14:37:36
Beitrag Nr. 18.526 ()
Anbei mal meine Meinung zu dem Wert. Die kleinste gute Meldung, könnte so richtig Druck aufbauen.

https://www.trading-treff.de/trading-an-der-boerse/aktien/ad…

Grund ist vor allem der Risikofaktor, der deutlich fällt. Bin echt gespannt...

2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.01.18 10:18:37
Beitrag Nr. 18.527 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.768.880 von HerrKoerper am 19.01.18 14:37:36..Überraschungen sind bei ADVA immer drin......die negativen haben wir nun zuletzt gehäuft gehabt...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.01.18 13:30:44
Beitrag Nr. 18.528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.836.219 von Zimtzicke am 26.01.18 10:18:37Ja, kann natürlich sein. Hier ist es echt rein "technisch" ausgewertet interessant.
Avatar
30.01.18 09:52:23
Beitrag Nr. 18.529 ()
Ich verfolge das Geschehen um ADVA ja im Moment etwas aus der Ferne – aber ich bin schon sehr gespannt wie dieses Spiel in 1Q2018 ausgeht. Wenn ich das so richtig überblickt habe, dann hat ADVA seine optical peers im Januar im Schnitt um ca. 20% outperformt. ADVA bei ca. 15% Plus seit Jahresende, die US Opticals bei -5%. Womit lässt sich DAS begründen und wie lange geht das gut? Das gleiche auf der Bewertungsfront: Finisar/Ciena/Oclaro mit 2019er KGVs von rund 12 während ADVA mit einem 20er KGV bewertet wird (EpS Schätzung 2019 bei ca. 0,35 Euro). Bei Finisar ein Viertel der Marktkapitalisierung durch Cash gedeckt; ADVA mit null Nettoliquidität, anstehende Refinanzierung, ergo wenig strategischen Freiheiten.

Mich würde daher mal interessieren, was genau hier eigentlich gerade bei ADVA ‚eingepreist‘ wird. Mögliche Übernahme, weitere Aktionen des neuen Großaktionärs, Rückkehr der DCI-Großkunden, Überraschungen auf der operativen Seite bei ADVA (obwohl die Analysten in den US auf die Branche sehr skeptisch gestimmt sind)? Bin daher schon sehr neugierig, wie dieses „Endspiel“ bei den nächsten Zahlen ausgeht.

Zum TecDax: ADVA bei MK/Umsatz im Dezember Ranking bei 44/15 und Aumann mittlerweile bei 29/29. Wie waren noch mal die fast exit/entry Regeln? Oder ist man weiterhin bis März sicher?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.18 10:05:12
Beitrag Nr. 18.530 ()
Avatar
30.01.18 10:05:52
Beitrag Nr. 18.531 ()
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.18 10:07:20
Beitrag Nr. 18.532 ()
In drei bis vier Wochen wird ADVA Optical seine jüngste Bilanz vorlegen. Die Aktie nähert sich unterdessen der 200-Tage-Linie an und steht nun kurz davor ein neues Kaufsignal zu generieren. Sollten die Zahlen positiv ausfallen und den Turnaround des Unternehmens bestätigen, könnte die ADVA-Aktie den nächsten Sprung nach oben wagen.

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-01/42859753…
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.18 12:40:28
Beitrag Nr. 18.533 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.870.543 von dlg am 30.01.18 09:52:23Fast entry wäre 25 / 25, ist also nicht erfüllt. Kann aber bei der regulären Sitzung Anfang März rausfliegen, weil Kriterium Marktkapitalisierung nicht mehr erfüllt ist und sofern Alternativen vorhanden sind, die besser da stehen.

https://www.dax-indices.com/document/Resources/Guides/Leitfa…

ab Seite 26
Avatar
31.01.18 16:19:32
Beitrag Nr. 18.534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.870.735 von Zimtzicke am 30.01.18 10:07:20
Puscherbande
Man braucht nur mal mit offenen Augen rüber zu den US Peers zu schauen, um zu verstehen, welche Tonlage gerade angesagt ist. ZB Juniper...
Das hier bei Adva die Puscherbande und Cheerleader gerade nur mit einer aufgeblasenen, konstruierten Charttechnik ein Umfeld kreieren, um mit einem schönen Gewinn Stücke abzuladen, ist sicherlich offensichtlich. Dumm für die, die zugreifen und die sich ihre Wunden lecken werden, wenn wieder neue Fakten (q4 und Ausblick Q 1) auf dem Tisch liegen.... Have fun , brothers and sisters
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.01.18 16:25:00
Beitrag Nr. 18.535 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.870.720 von Zimtzicke am 30.01.18 10:05:52M.W. baut auf höherem Niveau ab, W.Q. eiert um 0,5 %..

Gute Basis für Anstiege..
Avatar
31.01.18 16:33:37
Beitrag Nr. 18.536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.888.309 von durchblick123 am 31.01.18 16:19:32
2018 abhaken
2018 wird für die Branche mau. Weshalb sollte man also bereits jetzt das Risiko einer Positionierung eingehen, zumal übergeordnet Marktkorrekturen nicht unwahrscheinlich sind..Geldpolitik wird restriktiver und Inflation steigt ggf ..
Und was mir bei Adva die grössten Sorgen bereitet, Ist, dass sie mit der US Akquisition den kreditfinanzierten Hebel eingesetzt haben und bei den erwarteten Cashflows voll auf die Nase fallen. Nix gut
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.01.18 16:39:25
Beitrag Nr. 18.537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.888.552 von durchblick123 am 31.01.18 16:33:37...Du bist ja generell skeptisch was ADVA angeht..so lesen sich jedenfalls Deine Postings...

Ich sehe aktuell eher die positiv möglichen Überraschungsmomente, die negativen hatten wir ja schon 2017..

Aber Dir kann es ja egal sein, so als Nichtinvestieter..
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.01.18 16:47:05
Beitrag Nr. 18.538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.888.642 von Zimtzicke am 31.01.18 16:39:25
Nachdem
Ich über 10 Jahre mit Adva 'durch dick und dünn' gegangen bin, setze ich mich natürlich auch mit der Frage auseinander, wann ich wieder vernünftig investieren mag- und nach allen Erfahrungen mit der Branche allgemein und Adva insbesondere- sagt mein Bauch noch nein. Der kann sich natürlich auch täuschen- glaube aber nicht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.01.18 16:49:27
Beitrag Nr. 18.539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.888.780 von durchblick123 am 31.01.18 16:47:05...na, da bin ich aber länger immer wieder dabei und auch davon weg....

Und eine gesunde Skepsis ist sicher angebracht, aber aktuell lese ich nur Postings von Skeptikern..und die haben ja in Masse immer Recht..:D
Avatar
01.02.18 15:00:26
Beitrag Nr. 18.540 ()
Falls ich zu den Skeptikern gezählt werde: mir geht es eigentlich nur darum zu verstehen, was gerade den ADVA Kurs so treibt und was dahinter stecken könnte - ich kann das momentan wenig nachvollziehen, siehe die jüngste Januar-Entwicklung:



- Mehrere downgrades und Revision der Schätzungen für Finisar, Oclaro, Adtran, etc. – aber Hochstufung bei ADVA (Hauck)

- US peers mit 2019er KGVs im Bereich um die 12 – aber ADVA mittlerweile mit 20 (und das obwohl man mE historisch meistens schlechter bewertet wurde)

- Kursperformance der US peers im Januar mit ca. -5% im Schnitt – aber ADVA mit +15%, also eine sehr deutliche Outperformance von ca. 20% (diesen Punkt kann man mE auch nicht durch die 1,5-2% LV Eindeckung erklären)





Allin, danke für die Info bzw. den Link. Die relevanten Ausschnitte (inkl. meiner Interpretation):


**********

Regular Entry: Ein Unternehmen kann in den Auswahlindex aufgenommen werden, wenn es die unter „Rang Kandidat“ aufgeführten Rangplätze oder niedrigere Rangplätze bei BEIDEN Kriterien Free Float-Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz ausweist (Kriterien: 30/30 – wird von Aumann mit 29/29 momentan erfüllt). Herausgenommen werden kann das Unternehmen mit der niedrigsten Free Float-Marktkapitalisierung im Auswahlindex (ADVA im Dezember bei 44, GFT bei 42), das in EINEM Kriterium höher als der „Rang Gegenkandidat“ liegt (Kriterien: 35/35 – wird von ADVA mit 44 und GFT mit 42 in der MK erfüllt). Sollte kein Absteiger bestimmt werden können, findet kein Wechsel statt.



Entscheidungen über die Änderung der Zusammensetzung der Auswahlindizes werden am dritten Handelstag im März […] veröffentlicht.

**********


Was mE sicher ist:

- auch mit der guten Performance im Januar wird ADVA mE nicht mehr unter die besten 35 bei der MK kommen (per Ende Januar)

- durch die KE bei Aumann im Dezember und die solide Kursentwicklung wird Aumann nicht schlechter als 29 bei der MK landen (per Ende Januar)


Sollte also Aumann seinen 29er Platz beim Umsatz halten können, müsste es zu einem Showdown zwischen ADVA und GFT in dem Kriterium Marktkapitalisierung kommen, der bis Ende Februar entschieden wird. Das ist zumindest meine Interpretation…ob ein TecDax-Herauswurf dann einen Einfluss auf den Kurs hat, ist noch eine ganz andere Geschichte.
Avatar
01.02.18 15:05:21
Beitrag Nr. 18.541 ()
...ich äußere meine Skepsis auch immer am TT..
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.02.18 16:00:39
Beitrag Nr. 18.542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.899.829 von Zimtzicke am 01.02.18 15:05:21...falls Du Dich erinnerst, ich habe meine „Skepsis“ (aka Frage) am Montag bei nem Kurs von 7 Euro geäußert...
Avatar
01.02.18 16:09:26
Beitrag Nr. 18.543 ()
,,ja, gut getimt..
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.02.18 17:25:11
Beitrag Nr. 18.544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.900.780 von Zimtzicke am 01.02.18 16:09:26https://www.godmode-trader.de/video/adva-korrektur-laeuft,57…
Avatar
02.02.18 18:42:56
Beitrag Nr. 18.545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.888.552 von durchblick123 am 31.01.18 16:33:37"feuern aus allen rohren" zitat eines börsenbriefes als sprachrohr des vorstandes kurz vor der damaligen gewinnwarnung. m.e sollte der vorstand die börsenmedien meiden und eine klare Einklassen-Transparenz schaffen - zb in deren blogs, youtube oder anderen medien ohne diese "übersetzung" durch die kulmbacher etc.

sc
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.02.18 20:48:33
Beitrag Nr. 18.546 ()
Nur kurz bezüglich TecDax: Aumann beim Umsatz auf 31 gesunken, dafür Isra Vision mit MK/Umsatz von 25/29 mE ein klarer Kandidat im März. Dafür hat sich ADVA (40/15) wieder vor GFT (43/28) geschoben, was ADVA sicherer aussehen lässt. Bleibt spannend.
Avatar
06.02.18 00:05:00
Beitrag Nr. 18.547 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.916.605 von SmartCap am 02.02.18 18:42:56
Zitat von SmartCap: "feuern aus allen rohren" zitat eines börsenbriefes als sprachrohr des vorstandes kurz vor der damaligen gewinnwarnung. m.e sollte der vorstand die börsenmedien meiden und eine klare Einklassen-Transparenz schaffen - zb in deren blogs, youtube oder anderen medien ohne diese "übersetzung" durch die kulmbacher etc. sc

==========================
Besser man meidet als Leser Börsenbriefe insgesamt (Kulmbach sowieso, wo mit Maydorn noch immer ein bereits wegen Marktmanipulation gerichtlich zu 2 Jahren Verurteilter (Scalping => https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Aktionär ) täglich weiter die Förtsch-Jünger "selbstlos" lenken darf mit "selbstlosen" heißen Tips zu marktengen Werten), da hier sehr viel manipulierende Mafia ständig unterwegs ist und falsche Dinge unter das Volk bringt. Nurmal eins von vielen Beispielen der Vergangenheit:
http://www.wiwo.de/finanzen/steuern-recht/insiderhandel-marktmanipulation-im-grossen-stil/v_detail_tab_print/6081040.html "...Drahtzieher des Netzwerks aus Börsenbriefschreibern, Finanzjournalisten und Aktionärsschützern, die laut Anklage höchst professionell und systematisch Aktienkurse manipuliert haben, um sich in der Folge an Insidergeschäften zu bereichern..."
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.02.18 14:45:18
Beitrag Nr. 18.548 ()
Und habt Ihr auch alle schön verkauft? TecDax ade.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.18 08:31:44
Beitrag Nr. 18.549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.973.197 von Allin1 am 08.02.18 14:45:18So lange GFT in gleichem Ausmaß abschmiert, bedeutet das mE nicht automatisch einen Abstieg ADVAs aus dem TecDax (außer vllt. es gibt gleich zwei Aufsteiger mit ISRA und Aumann).
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.18 11:16:29
Beitrag Nr. 18.550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.980.583 von dlg am 09.02.18 08:31:44welchen Einfluss hat denn hier eigentlich der Freefloat ?
Wieviel Anteil hat denn der Grossinvestor eingesammelt ?
Wenn Abstieg kommt, dann steigen doch zumindest die Fondabbilder sukzessive aus...oder liege ich da falsch.
Die News mit den neuen Maschinen reißen auch den Kurs nicht nach oben . . .
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.18 18:43:36
Beitrag Nr. 18.551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.041.544 von stockfreek am 16.02.18 11:16:29Momentan sind 48 % in gemeldetem Besitz. Freefloat also bei 25 Mio. Aktien. Deutsche Börse rechnet den Freefloat für die Rangliste mit allen Positionen unter 5%. Deswegen steht Adva auch zum 31 Januar auf Rang 40 in der Mkp. TecDax oder nicht ist mir egal. Am Donnerstag werden alle auf den Verlusten und dem Umsatz letztes Jahr rumreiten. So etwas wie bei Infinera werden wir nicht sehen, selbst wenn der Ausblick passen sollte.
Dies ist dem Einstieg von Teleios und Kuzniar letztes Jahr geschuldet.
Seitens von Adva hat man sich entschieden eine Quiet period bis zu den Zahlen zu machen. Ist vielleicht auch den Shortsellern geschuldet. Kein Futter für die Shorties.
Die Cloudconnect ist momentan die leistungsfähigste Lösung auf dem Markt. Mit den anderen Produkten zusammen kann man eine leistungsfähige Infrastruktur für 5G anbieten, was das Backbone anbelangt.
Grüße
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.18 18:53:53
Beitrag Nr. 18.552 ()
Teleios Kuzniar 20%
Egora 15%
Avatar
16.02.18 18:56:01
Beitrag Nr. 18.553 ()
https://www.advaoptical.com/en/about-us/investors/corporate-…

Viel interessanter ist der Fakt, dass bezogen auf den aktuellen Freefloat 25%, geshortet sind.
Avatar
16.02.18 19:17:42
Beitrag Nr. 18.554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.942.387 von Rhinestock am 06.02.18 00:05:00ADVA tut sich damit (Kommunikation über bestimmte Börsenmedien) reputationsseitig m.E. überhaupt keinen Gefallen. Warum sie es trotzdem weiterhin machen ? Ich denke ich weiß warum - werde dies aber nicht öffentlich schreiben.

sc
Avatar
16.02.18 20:45:49
Beitrag Nr. 18.555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.046.791 von Allin1 am 16.02.18 18:43:36uuh, da bist du hier wesentlich tiefer in der Materie...
ich bin natürlich hier sehr enttäuscht von der Entwicklung, kann aber lange durchhalten.
Nach Cisco Zahlen wurde ja ein Aufwärts propagiert. Ist aber voll verpufft.
Ja, die Rater werden dann wohl zeter und mordio schreien und die Molltöne ihre Wirkung entfalten.

Ich duck' mich schonmal:rolleyes:
Avatar
16.02.18 21:34:09
Beitrag Nr. 18.556 ()
Analysten, Börsenexperten oder die Kulmbacher, halt ich nix von. Eigene Meinung bilden und handeln.
Und die oben genannten als Kontraindikator seehen. Dann läuft man gar nicht schlecht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.18 21:41:34
Beitrag Nr. 18.557 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.048.300 von Allin1 am 16.02.18 21:34:09da wird dir wohl kaum einer widersprechen; die frage ist warum manche Firmen diese Plattformen nutzen obwohl sie m.E. tendenziell rufschädigend sind.

sc
Avatar
17.02.18 08:12:16
Beitrag Nr. 18.558 ()
Du meintest vermutlich das hier:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10031960-adva-ceo…

Im Endeffekt inhaltlich eine Abschrift vom CC, das kann man auch verbreiten.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.18 13:47:19
Beitrag Nr. 18.559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.049.304 von Allin1 am 17.02.18 08:12:16alle plattformen ob vermeintlich seriös oder nicht, haben imho alle das dilemma dass sie bzw. das umfeld die aktien handeln, short sind, investor sind oder es werden wollen...bzw jedenfalls nicht neutral sind

mein tip an adva: 1. keine ir bzw. keine interviews über diese börsenplattformen, 2. offenlegung der interessenkonflikte der durch adva beauftragten covernden banken für alle (durch adva selbst)


sc
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.18 14:13:52
Beitrag Nr. 18.560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.050.936 von SmartCap am 17.02.18 13:47:19
was wird uns am 22.02.0018 präsentiert?
ich bin wirklich gespannt ob ADVA am 22.02.2018 positiv überraschen kann, hat jemand eine realisitische Einschätzung dazu? Wäre dafür sehr dankbar.
Avatar
17.02.18 22:22:11
Beitrag Nr. 18.561 ()
Im Großen und Ganzen, reduzierte Kostenbasis für 2018 bei ungefähr 110 Mio pro Q. Breakeven. Überraschungen nach oben nicht mit eingerechnet. Dollar belastet. Overture sollte jetzt so langsam in die Puschen kommen. MRV sollte auch positiv beitragen. TecDax fraglich, aber wie geschrieben durch Kuzniar und Teleios, Freefloat stark reduziert und deswegen auch in der Rangliste um gut 5 Ränge abgerutscht.
Alles darüber hinaus ist Kristallkugelwunschdenken.
Und hoffentlich verbrennen sich die Shorties mal gehörig die Finger.
Avatar
18.02.18 13:12:31
Beitrag Nr. 18.562 ()
Zum TecDax und unter Berücksichtigung der jüngsten Kursentwicklungen: mE kommt ISRA definitiv rein, aber da GFT (43) schon in der Januar Rangliste drei Ränge hinter ADVA (40) war und sich das Bild nicht geändert hat in den letzten beiden Wochen, erwischt es GFT ziemlich sicher. 

D.h. entscheidend wäre ob Aumann als zweiter aufgenommen wird (Januar-Rangliste 29/31) und dafür müssten die in den Umsätzen noch mindestens einen Rang nach oben rutschen und gleichzeitig ADVA bei 40 oder drüber bleiben. Da Elmos jüngst ADVA stark outperformed hat, könnte letzteres durchaus eintreten.

Ich glaube aber nicht, dass ein möglicher Abstieg einen allzu großen Einfluss auf den Kurs haben sollte; denke nicht, dass so viele passive Fonds den TecDax tracken (wenn jemand mehr Erkenntniss hat, immer her damit).


Für die Zahlen für 4Q und Guidance für 1Q habe ich (sehr) niedrige Erwartungen und sehe auch nicht viel Kurspotenzial für ADVA. Sämtliche Zahlen von US peers in den vergangenen Wochen haben nicht überzeugt - weder die berichteten Zahlen, noch die Guidances (wenn auch teilweise China-getrieben, was bei ADVA nicht der Fall ist). Die Kurse sind dann zwar trotzdem teilweise deutlich gestiegen, aber das lag mE größtenteils daran, dass die vorher ausgebombt waren. Das war/ist bei ADVA aber nicht der Fall (20% Outperformance im Januar), so dass ich mich frage, wo hier Kursimpulse herkommen sollen wenn das Zahlenwerk bei ADVA auch nüchtern aussieht. 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.18 12:19:47
Beitrag Nr. 18.563 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.054.423 von dlg am 18.02.18 13:12:31Wir haben aber auch seit langer Zeit eine relative Underperformance zu den US Peers wennman mal das KGV außer Acht lässt
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.18 13:41:40
Beitrag Nr. 18.564 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.059.808 von Allin1 am 19.02.18 12:19:47Ist nicht böse gemeint, aber ich würde gerne mal wissen, woran Du Deine Aussage festmachst (also zB über welchen Zeitraum)…? Wenn ich mir nur die 2017er Performance anschaue, dann war ADVA bereits in 2017 ein OUTperformer ggü. vielen US Opticals (einzige Ausnahme war Ciena):

ACIA: -41%
FNSR: -33%
OCLR: -25%
INFN: -25%
ADVA: -22%
CIEN: -14%
Avatar
19.02.18 18:20:11
Beitrag Nr. 18.565 ()
KUV aktuell
Adva 0,62
Infinera 2
Acacia 3,6
Ciena 1,2
Juniper 2
Arista 11
Adtrans 1,2
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.18 18:38:24
Beitrag Nr. 18.566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.063.075 von Allin1 am 19.02.18 18:20:11Und ich würde mal behaupten das durch die reduzierten Erwartungen der Branche, keine großartige Übertreibung in den Bewertungen steckt.
Avatar
19.02.18 19:00:48
Beitrag Nr. 18.567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.063.075 von Allin1 am 19.02.18 18:20:11Da haben wir aber schön aneinander vorbeigeredet...ich schrieb von Kurs-Performance und Du beziehst Dich auf die Bewertung - und pickst Dir die Rosinen raus :-).

Dass ADVA auf KUV Basis niedriger bewertet wird, ist zum einen schon seit Jahren der Fall und zum zweiten auch absolut gerechtfertigt wenn man berücksichtigt welche EBIT-Marge ADVA geliefert hat, liefert bzw. liefern kann. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass ADVA in den letzten zehn Jahren vllt 2-4% operative Marge im Schnitt geliefert hat und wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann liegt zB eine Ciena bei 8% oder mehr.

Und wie Du selber geschrieben hast, beim KGV (was ich für wesentlicher erachten würde), sieht das ganz anders aus: da sehe ich ADVA für 2019 bei ca. 18 (0,35 EpS beim aktuellen Kurs), während Ciena & Finisar bei ca. 12 notieren und Oclaro sogar fast an der Einstelligkeit. Wo soll hier noch viel Upside für ADVA herkommen, zumindest aus fundamentaler Sicht?
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.18 10:25:55
Beitrag Nr. 18.568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.063.402 von dlg am 19.02.18 19:00:48Kann adva zukünftig in Deutschland profitieren von dem vorgesehenen massiven Netzausbau?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.18 10:45:02
Beitrag Nr. 18.569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.067.299 von parzival51 am 20.02.18 10:25:55
Kann
Vorgesehen, könnte....das sagt alles. Und davon könnten besser aufgestellte Mitbewerber nun auch profitieren;)
Avatar
20.02.18 16:11:28
Beitrag Nr. 18.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.067.299 von parzival51 am 20.02.18 10:25:55Klar, könnte man profitieren - aber für mich ist das gegenwärtig eher ein Placebo....wie lange dauert das bis sich aus einem Koalitionsvertrag, der einen Breitbandanspruch bis 2025 vorsieht, ein tatsächlicher Umsatz für ADVA ergibt? Drei Jahre, vier, fünf? (Ist eine ehrlich gemeinte Frage übrigens) Müssen da vorher noch Straßen aufgerissen und Kabel verlegt werden? Als Extrem-Langfristinvestor kann das eine Rolle spielen, aber ich persönlich glaube nicht, dass man einen nennenswerten, den Kurs treibenden Einfluss auf die Zahlen der nächsten Jahre sehen wird.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.18 18:20:02
Beitrag Nr. 18.571 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.071.130 von dlg am 20.02.18 16:11:28also dürfte kurz/mittelfristig entscheidend sein, ob die 1 oder 2 Großkunden (oder anderweitige neue) zurückfinden - und ob die letzten Akquisitionen allmählich signifikante Wirkung zeigen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.18 07:57:38
Beitrag Nr. 18.572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.072.714 von parzival51 am 20.02.18 18:20:02Richtig, das sind Faktoren, die für mich wichtiger wären. Ich schreibe ja nicht, dass die Aktie überhaupt kein Potenzial hat, sondern lediglich dass ich die hier erwähnten Dinge wie Kurs-Underperformance (mE ja nicht vorhanden), Fundamentaldaten & aktuelle Bewertung sowie die 2025er Breitbandzusage aus dem Koalitionsvertrag nicht als Treiber sehe.

Man kann ja durchaus auf mehr Konsolidierung im Sektor setzen, auf den aktivistischen Investor, auf ein short covering (mE wenig Wirkung), auf die Rückkehr der beiden Großkunden, auf operative Überraschungen bei ADVA, auf eine gelungene MRV Integration. Aber für mich wäre das zu wenig in Anbetracht der momentanen Bewertung ADVAs.
Avatar
21.02.18 08:00:38
Beitrag Nr. 18.573 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.071.130 von dlg am 20.02.18 16:11:28Sehe ich genauso. Euphorie ist hier fehl am Platze, weil in kleinster Weise absehbar ist wer davon profitieren kann
Avatar
21.02.18 11:10:36
Beitrag Nr. 18.574 ()
Soviel Negativ-Sentiment allseits lässt dann doch hoffen für Morgen
Avatar
21.02.18 12:26:27
Beitrag Nr. 18.575 ()
https://www.anlegerverlag.de/adva-optical-networking-die-zah…

Ich lach mich tot, die können nicht mal richtig recherchieren. Morgen kommen die Zahlen für 2017 mit der Prognose fürs 1.Q.
Avatar
22.02.18 07:57:20
Beitrag Nr. 18.576 ()
Hm, würde ich mal durchwachsene Zahlen nennen oder auch „Marge hui - Umsatz pfui“. Mein ‚quick take‘ zu den Zahlen:

- 4Q Umsatz lediglich bei 117 Mio, dabei war die Guidance damals schon so schlecht und selbst dann nur den unteren Teil getroffen.

- 4Q Marge dagegen mE überraschend gut; wenn man mit unter 120 Mio Euro Umsatz so eine Marge generieren kann (zumindest im margenstärksten 4Q), dann lässt das hoffen.

- 1Q Umsatz-Guidance wiederum erschreckend. Im Vorjahr 142 Mio Euro, jetzt eine mittlere Guidance von 122 und da sind ja zum ersten mal 15 (?) Mio Euro MRV mit dabei. Da sieht man noch mal deutlich das Ausmaß des Rückgangs unter dem ADVA leidet

- 1Q Marge wiederum solide/gut, siehe mein Punkt oben

- Verstehe auch nicht, warum man die Bandbreite so dermaßen breit gewählt hat, wir reden nur noch von fünf Wochen und die geben eine 15 Mio Euro Umsatz- und 5 PPTs Margen-Spanne.

- Letzter Punkt: ADVA hat beim ersten Hinschauen keine Sonderabschreibungen auf die imm. Vermögensgegenstände genommen; hätte ich mir auch anders vorstellen können...will das aber nicht interpretieren.

Mal schauen, was der Kurs heute draus macht...die solide Marge könnte es retten bzw. die schnöden Umsatzzahlen kompensieren. Der 1Q Umsatz annualisiert bedeutet evtl. einen Umsatz von unter 500 Mio Euro, da müsste der Konsensus auch zurückkommen.
Avatar
22.02.18 08:06:28
Beitrag Nr. 18.577 ()
In deren Investor PPT schreiben die „Moderate single digit percentage revenue growth and mid single digit pro forma EBIT“ für 2018. Bin ich mal gespannt, denn angenommene 5% auf den 2017er Umsatz von 514 Mio bedeutet rund 540 Mio Euro Umsatz bzw. ca. 135 Mio Umsatz pro Quartal. Bei einer mittleren Guidance von 122 Mio in 1Q dementsprechend ordentlich Steigerungsraten im Verlauf des Jahres.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.18 08:56:54
Beitrag Nr. 18.578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.086.910 von dlg am 22.02.18 08:06:28denke auch die Marge ist der entscheidende positive Aspekt - das war doch der Schwachpunkt der letzten Jahre bei adva. Wenn jetzt die weitere Umsatzsteigerung im Laufe des Jahres nachfolgt, ist adva jetzt kaufenswert.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.18 09:10:44
Beitrag Nr. 18.579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.087.435 von parzival51 am 22.02.18 08:56:54
Na Ja
vielleicht doch ne ordentliche Portion Zweckoptimismus? Kaufenswert ist es eventuell bei 5,00 bis 5,25 falls tatsächlich ein Besserung stattfindet!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.18 09:14:34
Beitrag Nr. 18.580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.087.585 von durchblick123 am 22.02.18 09:10:44Kommt die höhere Marge eventuell davon, dass kaum Umsatz mit Cloud Connect gemacht wird?
Die höhere Umsatzspanne für Q1, unter Berücksichtigung der verbleibenden kurzen Zeit, zeigt eventuell auch die Unsicherheit, ob die verlorenen Umsätze des US Carriers zurück kommen oder nicht.

Falls man mit ca. 115 Mio € Umsatz pro Quartal rechnen muss, würde diese ohne MRV nur knappe 400 Mio pro Jahr bedeuten. Entspricht dem Umsatz vor dem Cloud Hype, an welchem man dann nicht partizipiert.
Avatar
22.02.18 17:07:01
Beitrag Nr. 18.581 ()
Puuuuh !!!
Na, das hätte schlimmer kommen können.
Langsam konsolodiert sich die gute ADVA. Richtig viel erwarte ich ja nicht für dieses Jahr. Wenn die Kosten vernünftig gemanagt werden und ein EBIT von ca 5% in 2018 herauskommt, kann man schon zufrieden sein. Dann müsste aber langsam auch mal von dem allgemeinen Wachstum in der Breitbandkommunukation profitiert werden. Mit Glück können wird in den nächsten 2-4 Jahren noch Freude an ADVA haben - mein Anlagehorizont. Diese eigenartigen Hedge-Fonds scheinen auch langsam die Lust zu verlieren - eigentlich ein gutes Zeichen.
Avatar
22.02.18 18:53:22
Beitrag Nr. 18.582 ()
schließe mich der Einschätzung an. Jetzt darf es aufwärts gehen
Avatar
22.02.18 23:12:16
Beitrag Nr. 18.583 ()
Acacia hat wohl größere Probleme. Outlook ist auch nicht berauschend.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.18 10:39:15
Beitrag Nr. 18.584 ()
Ich hoffe das der Markt, Adva so langsam als Spezialist anerkennt, wenn man sich das Produkt Portfolio anschaut.

Bäume wachsen zwar nicht in den Himmel, aber können doch ganz schön groß werden.
Avatar
23.02.18 12:12:51
Beitrag Nr. 18.585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.096.462 von Allin1 am 22.02.18 23:12:16In der Tat...nicht nur ACIA abgestraft, sondern auch AAOI gestern um 20% geschreddert. Kann man jetzt in zwei Richtungen argumentieren: a) diese Industrie war noch nie und wird nie attraktiv für Investoren werden (zumindest langfristig) oder b) wir sind beim Sentiment unten angelangt, finaler Sell-Off, könnte eine gute Einstiegsmöglichkeit sein. Ich tendiere zu letzterem, nur wäre ADVA da leider nicht ganz oben auf meiner Liste (wie bereits geschrieben). Muss mir aber erst mal den Call anhören/durchlesen, wenn der verfügbar ist.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.18 15:42:00
Beitrag Nr. 18.586 ()
CC ist verfügbar, Transcript ab Montag eventuell über yahoo finance
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.18 16:11:47
Beitrag Nr. 18.587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.100.716 von dlg am 23.02.18 12:12:51wie siehst du die (künftigen) konkurrenzrisken/ip klau bei den opto-nahen chip entwicklern a la acacia & co durch corporate china ?
Avatar
23.02.18 16:15:29
Beitrag Nr. 18.588 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.102.957 von Allin1 am 23.02.18 15:42:00
Call
Nachdem Call und den dünnen Fragen gehe in Kontext zum aktuellen Bewertungsniveau kann ichbmir nicht vorstellen, dass einer der Analysten sein Kursziel erhöht. Und ich ziehe meinen Schluss, wachsam zu sein . Neuengagements drängen sich frühestens Richtung q3 auf, falls nicht wieder was grundlegend negatives dazwischen kommt...
Avatar
23.02.18 18:08:10
Beitrag Nr. 18.589 ()
es sei denn die Prognosen im 1. Quartal werden übertroffen, da zu konservativ und/oder es wird ein dicker Fisch an Land gezogen, das würde aber zwischendurch gemeldet oder?
Wie sieht es mit der Wahrscheinlichkeit einer Übernahme durch einen Bigplayer aus?
Avatar
28.02.18 11:21:24
Beitrag Nr. 18.590 ()
Smartcap, sorry, das überschreitet meine ohne geringen Kompetenzen - da kann ich keine Aussage zu treffen.

Kurzer Nachtrag zum TecDax: erst dachte ich, dass die gestrige Aumann Platzierung ADVA helfen könnte. Aber beim zweiten Nachdenken: wenn der Kurs von Aumann „nur“ um 8% fällt, der Free Float Faktor aber um 12% (?) steigt und gleichzeitig der Umsatz in der Aumann Aktie explodiert (ca. 15-facher Durchschnitts-Umsatz gestern, weiß gar nicht, ob die Platzierung auch mit einfließt), dann hilft das eher Aumann die relevanten 30/30 in der aktuellen Rangliste zu erreichen.

Zur Bewertung melde ich mich später noch mal.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.03.18 10:02:23
Beitrag Nr. 18.591 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.142.755 von dlg am 28.02.18 11:21:24Hat sich wohl erledigt. Um da wieder reinzukommen bräuchten wir Kurse um die 8-9€. Also frühestens nächstes Jahr.

Wenn überhaupt. Wenn die Deutsche Börse die Neuregelung Ihrer Indizes machen sollte.“, wird es noch schwieriger.
Avatar
07.03.18 20:17:16
Beitrag Nr. 18.592 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.208.489 von Allin1 am 07.03.18 10:02:23dennoch mE gutes Zeichen dass der Kurs durch den Tecdax Ausstieg unbeeindruckt
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.03.18 21:21:31
Beitrag Nr. 18.593 ()
Avatar
08.03.18 08:55:47
Beitrag Nr. 18.594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.216.193 von parzival51 am 07.03.18 20:17:16Indexumstellung ist erst am 18.
Bis dahin kann’s schon noch runter gehen.
Avatar
12.03.18 09:59:42
Beitrag Nr. 18.595 ()
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.18 10:28:06
Beitrag Nr. 18.596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.250.216 von Allin1 am 12.03.18 09:59:42so oder so sehr positiv zu werten
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.18 11:52:58
Beitrag Nr. 18.597 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.250.453 von parzival51 am 12.03.18 10:28:06
Warum parzival ?
Was, wenn ADVA hinten überfällt und weiter verdrängt wird???
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.18 12:38:35
Beitrag Nr. 18.598 ()
Es tut sich was im Sektor!
Lumentum übernimmt Oclaro:

https://www.reuters.com/article/us-oclaro-m-a-lumentum-hldg/…
Avatar
12.03.18 14:23:46
Beitrag Nr. 18.599 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.251.296 von durchblick123 am 12.03.18 11:52:58es belegt doch, dass das Marktsegment von großen Adressen gesucht ist/wird
Avatar
13.03.18 15:57:20
Beitrag Nr. 18.600 ()
Teleios jetzt bei 10% !!!!!!

Es bleibt spannend
Avatar
16.03.18 20:12:12
Beitrag Nr. 18.601 ()
So, mittlerweile sind immernoch 25% vom Freefloat geshortet. Nach meiner Rechnung sollten aktuell über 52% in festen Händen sein.

Und vielleicht kann man mal wieder die M&A Sache aus der Schublade holen.

https://www.lightreading.com/optical/packet-optical/cisco-on…
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.18 14:23:04
Beitrag Nr. 18.602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.303.130 von Allin1 am 16.03.18 20:12:12
geringer Freeflow
das über 50 % in festen Händen ist spricht doch eher gegen eine Übernahme oder nicht?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.03.18 00:06:14
Beitrag Nr. 18.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.306.946 von clourac am 17.03.18 14:23:04 Teleios Master Fund hat 10,01 % der Stimmrechte ...
haben die sich eingekauft ?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.03.18 08:31:51
Beitrag Nr. 18.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.362.420 von stockfreek am 23.03.18 00:06:14
Telios
Ja. Sieht so aus das die mehr von Adva halten als der Markt.
Werd mich jetzt auf die lauer legen.
Die Leerverkäufer müssen ja dann auch mal eindecken.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.03.18 15:34:42
Beitrag Nr. 18.605 ()
Teleios und Kuzniar halten zusammen 25% der Anteile. Egora 15%

Teleios wird mit von Kuzniar gemanaged. Ergo, die wissen vermutlich mehr als wir.

So lange nicht die Breite Masse wie bei Aixtron auf Adva aufmerksam wird, geht es weiter bergab. Wer soll hier schon kaufen. Die Leerverkäufer haben alle Zeit der Welt. Ob welche den Kurs beeinflußen oder nicht sei mal dahingestellt.

MfG und schönes WE
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.03.18 17:48:34
Beitrag Nr. 18.606 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.370.121 von Allin1 am 23.03.18 15:34:42Schade ja ! Aixtron kann man wohl nicht ganz mit Adva vergleichen, wäre aber die bessere Wahl gewesen in den vergangenen 12 Monaten.
Avatar
25.03.18 10:41:40
Beitrag Nr. 18.607 ()
@levis: den Spruch, dass sich die LV auch mal wieder eindecken müssen, gibt es seit einem Jahr hier im Forum, insbesondere nach den 3Q nach den Gewinnwarnungen. Darauf würde ich nichts geben.

@all: kann mir mal jemand die Stimmrechtsmitteilungen erklären? Ich bin "lost". Teleios hielt schon zu Jahresende und zu Ende Februar >15% (https://www.advaoptical.com/en/about-us/investors/stock-info…). Jetzt kam die Meldung mit den >10%. Hält hier zusätzlich zu den Teleios Fonds (einer/mehrere) der Igor als Privatperson (!) noch weitere Anteile? Reden wir also von 10%, 15%, 25%? Und falls letzteres: 25% Neu-Engagement im letzten halben Jahr und der Kurs bewegt sich kaum/nicht?


Zur Bewertung: ganz interessante Entwicklung mE die letzten Wochen...Finisar die Schätzungen deutlich runtergekommen, bei Ciena ein Kurssprung ohne dass die Schätzungen deutlich nach oben gegangen sind, dazu noch die Übernahme von Oclaro mit einer ordentlichen Prämie. Dazu geht die LBBW EpS Schätzung für das Jahr 2019 in Richtung 50 Cents. Nehme ich das alles zusammen, dann könnte man bei ADVA sogar argumentieren, dass die nun billiger bewertet werden als die Konkurrenz. Das mag immer noch seine Berechtigung haben (kein net cash, kleiner Player, sehr wenig Liquidität in der Aktie, keine strategische Flexibilität, Vertrauensverlust Management, etc.), aber immerhin könnte die Aktie nun auch fundamental wieder interessant werden. Bzw. ist es sie schon bei einem Level von 5,40 Euro und den ersten M&A Aktivitäten jenseits des Teichs (Oclaro und Gerüchte FNSR/AAOI).
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.03.18 15:30:38
Beitrag Nr. 18.608 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.380.249 von dlg am 25.03.18 10:41:40hast Du Effekte durch mögl. chines. Strafzölle im Blick, ich mutmaße einmal dass ADVA Inc. Billig-Komponenten aus China bezieht ?

sc
Avatar
25.03.18 17:05:07
Beitrag Nr. 18.609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.380.249 von dlg am 25.03.18 10:41:40
Dlg
Hast Du bereits gekauft?
Ich vermute weiteren Marktdruck und der von smartcap angeführte Aspekt sollte nicht unbeachtet bleiben...die Telios moves finde ich auch beachtenswert aber eher für spekulativ. Kann auch daneben liegen kurz-/mittelfristig. Nun ja. Hat sich hier ja erstmal beruhigt und Chart gibt doch ggf nochmal nen Dip unter 5 her...vielleicht ist dass ja dann der Einstiegspunkt.
Avatar
26.03.18 09:53:13
Beitrag Nr. 18.610 ()
Zu den Zöllen: da China die Werkbank der Welt ist, könnte man mit diesem Argument momentan fast keine Aktie der Welt mehr kaufen, oder? Dazu erinnere ich mich, dass es im Rahmen der Währungsdiskussionen hieß, dass ADVA viele Komponenten in den USA einkauft (als der USD Richtung Parität ging, war die Aussage, dass die Marge deshalb schrumpft). ACIA gehört ja auch zu den Zulieferern. Dazu ist ADVA ein deutsches Unternehmen mit einem starken US Standort, der auch viele US Bürger beschäftigt. Von daher ist das für mich kein akutes Thema, müssen wir mal später schauen ob das zu naiv gedacht war.

Ja, ich habe am Freitag bei 5,30 Euro mal eine erste Position aufgebaut, ca. ein Drittel dessen, was ich maximal bereit wäre in ADVA zu investieren. Würde also ggf noch mal nachlegen. Auf Charttechnik gebe ich nichts. Dazu sind die für mich die äußeren Faktoren mittlerweile positiver:

- TecDax Abstieg besiegelt
- Vernünftige(re) Bewertungsrelation wie letzte Woche geschrieben
- Solide Margenguidance für das erste Quartal
- Nur sehr gedämpfte Erwartungen (im Gegensatz zu den „Zylindern“ im letzten Jahr)
- Ich meine, dass historisch gesehen die Bewertung ADVAs beim halben Umsatz immer ein/der Boden war
- Das Jahr 2017 war ein absolutes Grützenjahr für alle Aktien im optischen Bereich und ich hoffe, dass dies die Erkenntnis bekräftigt, dass in Sachen Konsolidierung etwas passieren muss; mit Oclaro wurde bereits der Anfang gemacht (mir ist klar, dass das auch ein Risiko sein kann wenn es zahlreiche Fusionen gäbe, ADVA aber außen vor bleiben würde)
- Wann setzt der 400G Zyklus ein? (dafür wahrscheinlich etwas zu früh)
- Es gibt nur noch ein Quartal (2Q18), das einen starken Rückgang ggü dem Vorjahr zeigen wird, danach sollte man wieder ein Wachstum ggü dem Vorjahr zeigen können; man könnte natürlich auch bis Ende April auf die 2Q Guidance warten

Ich stehe zu meinen bisherigen „Reservationen“ über die Attraktivität dieser Industrie für Investoren allgemein, der schlechten Kommunikation seitens des ADVA-Managements, der schwindenden Visibilität (kein TecDax mehr, Analysten-Coverage mehr als dürftig, etc.), aber aufgrund der o.a. Aspekte sehe ich auch, dass wir beim aktuellen Niveau in einen Bereich kommen, der für ein Investment interessant ist/wird.


Zu meiner 10, 15, 25% Frage sonst keine Meinungen?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.03.18 10:09:51
Beitrag Nr. 18.611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.384.923 von dlg am 26.03.18 09:53:13leider blicke ich da auch nicht ganz durch, wer von den genannten nun wirklich wieviele Anteile
hält,
habe aber nur folgende Zusatzinfo vom März:
Short: 0,59% Citadel Advisors II LLC
Avatar
29.03.18 12:53:46
Beitrag Nr. 18.612 ()
guckst du

shortsell.nl
Avatar
29.03.18 12:58:25
Beitrag Nr. 18.613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.363.944 von levis65 am 23.03.18 08:31:51ADVA Optical Networking 8,22%
Avatar
02.04.18 11:58:19
Beitrag Nr. 18.614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.384.923 von dlg am 26.03.18 09:53:13
Moin. So sieht anscheinend die Realität
In Deutschland aus. Experte zweifelt am Breitbandausbau....Da dies ja immer gerne hier als Kauf-Argument angeführt wird. Mal ein Einblick in die Abläufe.

https://www.n-tv.de/20364393
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.04.18 12:08:03
Beitrag Nr. 18.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.442.316 von durchblick123 am 02.04.18 11:58:19@durchblick, für mich war das nie ein kurzfristiges Kauf-Argument für ADVA. Den Zeitraum, wie lange es dauert bis aus einem Bundestagswahlkampfplakatbuzzword "Digitalisierung/Breitbandausbau" ein reeler Umsatzeuro für ADVA wird, kann man sicherlich in Sternzeit messen.
Avatar
05.04.18 07:57:24
Beitrag Nr. 18.616 ()
Der massive Zukauf von JP Morgan zielt wahrscheinlich auf die Erweiterung des Breitband-Kabelnetzes ab, man verspricht sich vermutlich einen massiven Gewinnzuwachs, an dem man partizipieren möchte. Nun ja, so ganz falsch ist diese Überlegung wohl nicht, Meinungen dazu?

Andrew :look:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.04.18 08:04:00
Beitrag Nr. 18.617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.466.112 von Andrew6466 am 05.04.18 07:57:24Wenn Du die Offensive der Bundesregierung meinst???

Die bleibt doch wieder im Dreck stecken, wie die ltzten 12 Jahre, es wird halt gemerkelt...:laugh::laugh:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.04.18 08:08:31
Beitrag Nr. 18.618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.466.166 von pegasusorion am 05.04.18 08:04:00
Zitat von pegasusorion: Wenn Du die Offensive der Bundesregierung meinst???

Die bleibt doch wieder im Dreck stecken, wie die ltzten 12 Jahre, es wird halt gemerkelt...:laugh::laugh:


Tja, erzählt haben sie's zumindest als Teil des Regierungsprogramms dieses Mal auch wieder, passiert jetzt mal was? Wir werden sehen, JP Morgan kann sich zwar auch mal verkaufen, aber vielleicht haben die bessere Quellen als wir? Ich weiß es auch nicht besser, jeder wie er will.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.04.18 08:10:32
Beitrag Nr. 18.619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.466.190 von Andrew6466 am 05.04.18 08:08:31Finde Adva sehr interessant hatte die schon mehrmals im Depot, nach der letzten Übernahme und dem Absturz im Anschluß is se bei mir wieder auf der Beobachtungsliste.;)
Avatar
05.04.18 12:56:07
Beitrag Nr. 18.620 ()
So, mit der aktuellen Meldung von Morgan Stanlay sind wir Richtung 60% unterwegs, was unter in festen Händen läuft.
Laut Lightreading war die aktuelle OFC Messe sehr positiv. Es kommt wieder Bewegung in die DCI Sparte.
Adva hatte letztes Jahr die neue CC angekündigt. Würde mich nicht wundern wenn ab Sommer es da wieder nach oben geht.
Summa Summarum, breiter aufgestellt, technologisch vorne. Kostenoptimierungen laufen.

5G braucht ein aufgerüstetes Backbonenetz mit präziser Zeitsyncronisation. Und genau die Produkte haben die
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.04.18 16:02:30
Beitrag Nr. 18.621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.469.373 von Allin1 am 05.04.18 12:56:07schließe mich gern an - allein (wenn man nicht darum nach langen Börsenjahren wüsste) was fällt einem dazu ein, wenn Morgan Stanley in der Zeit schlimmst runtergeprügelten Kurses den Anteil derart signifikant aufstockt?

Nichts außer: so machen es halt die Professionellen. Wahrscheinlich ist es für den Anleger kleinerer Volumen nicht falsch, einfach auf den Zug aufzuspringen (und vorher beim Runterprügeln nicht die Nerven zu verlieren). Zimtzicke lässt wahrscheinlich grüßen ...

Adva stand vor 1 Jahr bei 11 EUR, kann ja jetzt wieder kommen
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.04.18 16:03:36
Beitrag Nr. 18.622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.471.188 von parzival51 am 05.04.18 16:02:30http://www.it-times.de/news/adva-optical-investmentbank-morg…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.04.18 23:18:51
Beitrag Nr. 18.623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.471.200 von parzival51 am 05.04.18 16:03:36Muss mich revidieren. Über 60% in festen Händen. Entspricht respektive um die 25% Short bezogen auf Freefloat, sofern man diesen überhaupt definieren kann.
Bleibt also spannend
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.04.18 11:57:54
Beitrag Nr. 18.624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.475.652 von Allin1 am 05.04.18 23:18:51was ist denn nun der Einstieg, so kann man es ja wohl nennen, bei Adva für die Amis so interessant ?
Sind es
a) die Aussichten
b) der niedrige Kurs
c) Einflussnahme auf Unternehmensentscheidungen, und wenn ja in welche Richtung

Eine Bank will Geldverdienen, wie tut sie es ? Ausquetschen der verbliebenen Kleinaktionäre ?
Avatar
06.04.18 17:25:28
Beitrag Nr. 18.625 ()
@ all,

nach langer Abwesenheit, bin ich seit heute mal wieder mit einer Anfangsposition dabei. Was sind die Gründe, die mich dazu bewogen haben (gemäß meiner Ansicht, dass ADVA ein "zyklisches Invest" ist):

1) Die Erwartungen haben wieder ein realistisches Niveau erreicht, Analysten eher skeptisch und niedrige Kursziele

2) ADVA hat tatsächlich meistens richtig auf kleinere und größere Krisen reagiert und die Kurve immer wieder gekriegt

3) Zum ersten Mal seit längerem sieht es so aus, als ob es 1 oder 2 strategische Investoren gibt. Entweder die treiben das Management Richtung "Shareholder Value" oder Richtung Verkauf - beides mittelfristig positiv

4) Die Price/Sales Bewertung sieht wieder relativ attraktiv aus

5) TecDax Abstieg vollzogen, damit auch ein gewisser "wash out" Verkauf von Indexfonds


Also mal schauen, wie sich die Dinge hier entwickeln. Auf 2 Punkte werde ich allerdings achten:

- potenzieller Stop, wenn es unter die 4,80/4,50 geht
- Absicherung der Position an Tagen der Ergebnisbekanntgabe

Vg, DNO
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.04.18 17:46:43
Beitrag Nr. 18.626 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.482.999 von DoktorNO am 06.04.18 17:25:28
Anfangsposition
Mit engem Monitoring könnte passen.
Für mich erscheint es einen Tick zu früh. Ich kann das nicht weiter fundamental begründen ausser dass ich ein schlechtes Bauchgefühl habe als wenn da noch ein 'Klopper' kommt. Im anderen Forum spricht GegenAnlegerBetrug von einer möglichen Gewinnwarnung. Q1 ist ja nun rum. Kennt jemand due Regularien bis wann eine Gewinnwarnung spätestens ergolgen müsste?
Übrigens zu dem 'strategischen' Investor - der hat ja nun mindestens 3 Mal in Meldungen erklärt dass er kein aktivistischer Investor ist und keinen Einfluss auf das Managment nehmen möchte. Also primär auf Kursgewinne fokussiert. Das würde hier ja bereits diskutiert und auch diese Herrschaften können daneben liegen. Das meine Gedanken am Freitag und natprlichvnicht zu vergessen dass aus der Trump Ecke heute die interessante Äusserung kam, dass man bei der Verfolgung strategischer Interessen temporäre Einschläge am Aktienmarkt in Kauf nimmt. Man sagt zwar Kaufen wenn die Kanonen donnern-aber die richtig haben sie noch nicht gedonnert..
VG,
Durchblick
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.04.18 18:30:17
Beitrag Nr. 18.627 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.483.221 von durchblick123 am 06.04.18 17:46:43Klar, Market Timing funktioniert leider eh fast nie :confused: Daher mache ich idR immer schrittweise Ein- und Ausstiege.

Meine Interpretation der Kursverluste der letzten Wochen ist schon, dass der TECDAX Abstieg + Gesamtmarkt da mit dahinter steht. Keine Gewinnwarnung.

Den Gesamtmarkt sehe ich auch eher negativ (wenn auch besser als vor 3 Monaten), aber das war schon immer so, dass ADVA vor dem Gesamtmarkt abgetaucht ist. Insofern schwer ADVA Einschätzung und Markteinschätzung unter einen Hut zu bekommen
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.04.18 18:49:24
Beitrag Nr. 18.628 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.483.632 von DoktorNO am 06.04.18 18:30:17
By the way
Und off topic sorry... wie siehst Du denn die Situation bei Silicom momentan....sind das schon wieder Kaufkurse für Dich...?
VG und schönes WE,
Durchblick
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.04.18 19:14:28
Beitrag Nr. 18.629 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.483.818 von durchblick123 am 06.04.18 18:49:24Bei Silicom hatte ich lucky timing... Bin zwischen 60 und 72 ausgestiegen und habe vor einer Woche zu 36 wieder eine Position eröffnet.

Ich denke es geht noch bis auf die Unterstützung von 26-28 runter, wenn/falls es gewisse Abschreibungen auf Vorräte etc. gibt. Da würde ich eine 2. Tranche einkaufen. Wir wissen am 30.4. zu den Zahlen mehr.

Auf jeden Fall denke ich ist der aktuelle Kurs auf Sicht von 24+ Monaten ein echter Kaufkurs (würde aber vor starker/vollständiger Positionierung den 30.4. abwarten.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.04.18 19:16:48
Beitrag Nr. 18.630 ()
BTW, zwei sehr unterschiedliche Firmen aber beide so klein und volatil, dass immer wieder Kundenabgänge oder Ergebnisschwankungen den Aktienkurs zerschießen.

An sich also, immer wieder gute Investment Möglichkeiten, wenn man nicht komplett auf buy-and-hold geht....
Avatar
06.04.18 19:18:39
Beitrag Nr. 18.631 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.484.070 von DoktorNO am 06.04.18 19:14:28
Das klingt nach einem guten Plan !
Merci und ich bin gespannt. Gut dass Du den Exit vorher hinbekommen hast !
Avatar
11.04.18 16:17:19
Beitrag Nr. 18.632 ()
298,000 Stück auf der Geldseite im Orderbuch (5,05)? Frag mich immer was hinter solchen Spielchen steht....
Avatar
11.04.18 22:37:39
Beitrag Nr. 18.633 ()
Bei der hohen Shortquote und nur noch 2 Wochen zu den Zahlen? Wenn ich nicht falsch liege sind immer noch 30% vom aktuellen Frefloat short.
Und falls wiedererwarten die Zahlen und der Ausblick doch nicht so schlecht ausfallen?
Es ist schon verblüffend wie genau der Kurs sich in bestimmten Mustern bewegt. Bei Acacia sieht man das Gleiche, aber hier sind noch 45% short.

Grüße
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.04.18 10:01:42
Beitrag Nr. 18.634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.522.422 von Allin1 am 11.04.18 22:37:39Entwicklung von ADVA der letzten Tage sieht doch ganz gut aus. Könnte meiner Ansicht nach sein, dass ein Boden bei 4,80/5,00 gefunden ist.

Mal sehen wie es bis zu den Zahlen weitergeht und dann die wichtige Überlegung, ob ich vor den Zahlen meine Position absichere oder nicht?

Bin noch etwas unentschieden
DNO
Avatar
16.04.18 15:44:00
Beitrag Nr. 18.635 ()
Hm kein schöner Tag für US Opticals, insbesondere nicht für ACIA - ca. 30% im Minus gerade, nachdem die wohl für einige Jahre nichts mehr an ZTE liefern dürfen. Implikationen für ADVA?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.04.18 12:40:30
Beitrag Nr. 18.636 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.554.307 von dlg am 16.04.18 15:44:00
Impact
Bei MRV??? Ideen? Wie könnte das Szenario ausgehen?
Avatar
17.04.18 13:16:34
Beitrag Nr. 18.637 ()
Mir ist nicht bekannt, dass ADVA und/oder MRV ZTE beliefern...Kurs scheint es heute nicht anders zu sehen (was natürlich keine Bestätigung darstellt).
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.18 09:45:49
Beitrag Nr. 18.638 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.562.941 von dlg am 17.04.18 13:16:34aber irgend etwas scheint den Kurs (erfreulicherweise) nach oben zu bewegen.

Sind es die jetzt festeren Hände der zuletzt eingestiegenen resp erweitert eingestiegenen Großinvestoren?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.18 10:21:22
Beitrag Nr. 18.639 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.570.504 von parzival51 am 18.04.18 09:45:49
Würde mam auf
weitere Käufe von Telios samt flankierender Artikel durch Vorstandswoche und Aktionär tippen. Bei einem derartigen Lauf vor den Zahlen ist der Kurs in der Vergangenheit öfter auch mal wieder zurück gekommen...bleibt interessant
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.18 10:22:06
Beitrag Nr. 18.640 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.570.915 von durchblick123 am 18.04.18 10:21:22
Würde mal soll
Es natürlich heissen..
Avatar
18.04.18 10:41:26
Beitrag Nr. 18.641 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.562.941 von dlg am 17.04.18 13:16:34Hi dlg,

Hab meine Position gerade erstmal verkauft. War zwar eigentlich nicht meine Absicht aber 5,14 - 5,94 war eifach zu verlockend in so kurzer Zeit.

Damit kann ich das Risiko Q Zahlen von der Seitenlinie anschauen und wenn sie mir gefallen wieder einsteigen

Mal schauen
DNO
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.18 12:00:02
Beitrag Nr. 18.642 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.571.095 von DoktorNO am 18.04.18 10:41:26DNO, als allererstes: Glückwunsch!! 15% in einer nachrichtenlosen Woche kann (sollte?) man schon mal mitnehmen, well done!

Ich habe ähnliche Gedanken...eigentlich will ich die Q-Zahlen mitnehmen, aber in der Vergangenheit gab es kurstechnisch immer einen auf die Mütze wenn der Kurs vorher stark gestiegen ist - und genau das passiert gerade.

Auf der anderen Seite ist die ADVA Aktie beim aktuellen Kurs gerade mal bei +/-0 in diesem Jahr, ähnlich wie der DAX. Also kurstechnisch wenig/nix passiert trotz einer soliden Margen-Guidance für 1Q, dem damaligen Hauck Upgrade, den ersten M&A Aktivitäten (Oclaro).

Wer da momentan kauft, weiß ich nicht. Ich hatte schon mal angemerkt, dass in den letzten sechs Wochen ein Dutzend Handelstage dabei waren mit weniger als 200k XETRA Umsatz in der Aktie. Wenn >4 Mio Aktien short sind, dann würde ich mir Gedanken machen, ob die Relation noch so gesund ist. Aber jetzt mache ich genau das, was ich sonst immer kritisiere: zu viel Fokus auf diese Meldungen.

Aber zum eigentlichen Thema: ich schaue mir das die nächsten Tage vor den Zahlen genau an und überlege mir dann einen ähnlichen Schritt wie Du - u.a. auch deshalb, da der 2Q Ausblick (zumindest im Vergleich zur Vorjahr) wahrscheinlich auch nicht soo berauschend sein wird.
Avatar
18.04.18 13:01:43
Beitrag Nr. 18.643 ()
So schön der Anstieg ist, man ahnt doch, dass da irgendwer irgendetwas mehr weiß, was vmtl. demnächst öffentlich gemacht wird. Ich bleib daher drin. Aber ganz sauber ist alles nicht.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.18 14:21:30
Beitrag Nr. 18.644 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.572.670 von Knapfel am 18.04.18 13:01:43ist die shortquote eigentlich schon gesunken ?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.18 14:24:54
Beitrag Nr. 18.645 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.573.351 von stockfreek am 18.04.18 14:21:30..ja..


http://shortsell.nl/short/ADVA
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.18 17:15:03
Beitrag Nr. 18.646 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.573.387 von Zimtzicke am 18.04.18 14:24:54also wer im letzten Oktober bei 4,30 gekauft und gute Nerven hatte, kann sich freuen
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.18 17:16:53
Beitrag Nr. 18.647 ()
korrigiere: war wohl Ende August 2017
Avatar
18.04.18 17:17:48
Beitrag Nr. 18.648 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.575.151 von parzival51 am 18.04.18 17:15:03..stimmt....immer wenn die "Profis" bashen musss man kaufen....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.18 11:55:39
Beitrag Nr. 18.649 ()
..und nun kommt noch der CCC und google....
Avatar
25.04.18 15:09:55
Beitrag Nr. 18.650 ()
Mein Verständnis was ungefähr an Zahlen für morgen erwartet wird:

1Q18 Umsatz: 122 Mio EUR
1Q18 pro-forma Marge: 2,7%

2Q18 Umsatz: 133,5 Mio EUR
2Q18 pro-forma Marge: 5,2%

Mal schauen, was daraus gemacht wird. Kurs in 2018 bisher im Rahmen des Gesamtmarktes, Erwartungen an ADVA allgemein niedrig, gemischte bzw. nicht berauschende news von US Peers (zB Adtran), ADVA Management kommuniziert konservativer, für 2Q sieht der Jahresvergleich nicht berauschend aus (damals noch DCI Umsätze beinhaltet, jetzt kommt MRV voll dazu), keine TecDax Publicity mehr, geringere Umsätze in der Aktie, etc. Vielleicht verkommt das Zahlenwerk morgen zu einem kompletten non-event.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.04.18 07:28:27
Beitrag Nr. 18.651 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.625.380 von dlg am 25.04.18 15:09:55Überzeugende Zahlen sehen anders aus...bei allen vier o.a. „Metrics“ unter den Erwartungen. Aber gut, 1-6% (also wahrscheinlich um die 4% am Ende) Marge in 2Q bei nur 127,5 Mio Umsatzguidance zeigt zumindest das Potenzial und ist unter den Umständen als solide anzusehen - zumindest meiner Meinung nach. Wenn man bei den 127,5 Mio Guidance vllt. 17,5 Mio Erstkonsolidierung MRV rausrechnet, dann sieht man noch mal das gesamte Ausmaß des Rückgangs ggü Vorjahr (von 144 auf die pro-forma 110 Mio).

Interessant auch was gestern mit den US Opticals passiert ist und die Gerüchte um Huawei. Wenn ZTE und Huawei als Konkurrenten möglicherweise ausfallen bzw. zurückstecken müssen, dann sollte das doch eigentlich positive Implikationen für ADVA haben, oder?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.04.18 08:02:18
Beitrag Nr. 18.652 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.630.384 von dlg am 26.04.18 07:28:27Hi dlg,

Wenn ich die Zahlen so sehe, denke ich, dass Gewinnmitnahmen vor den Zahlen mal wieder richtig war....

Alles weitere wenn ich alles gesichtet habe

Vg
DNO
Avatar
26.04.18 08:32:28
Beitrag Nr. 18.653 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.571.095 von DoktorNO am 18.04.18 10:41:26
Nettoliquidität weiter verschlechtert
nochmal 6 Millionen weniger als in Q4 2017...Holzauge sei wachsam war doch das Sprichwort. Mich hat die Aussage von Mr Zwölfzylinder in der Vorstandswoche irritiert wo nochmal explizit die aktuell 'laufende" Prolongation der Finanzierung erwähnt wurde. Ist wohl noch nicht in trockenen Tüchern...Weiter Vorsicht angebracht. Doktor No- gut den Gewinn mitgenommen ;)
VG, schönen Tag und mal sehen was BP im Conf Call erzählt
Avatar
26.04.18 13:28:54
Beitrag Nr. 18.654 ()
Na ja - ein Knaller waren die Zahlen nicht, aber so schlecht nun auch wieder nicht. Die Frage ist, ob ADVA wie angekündigt sich auf einem positiven Wachstums- und Ertragspfad befindet oder ob das nur Wortblasen sind. Time will tell....
Avatar
26.04.18 18:46:32
Beitrag Nr. 18.655 ()
Will man in 2018 ein Umsatzplus gegenüber 2017 erreichen, impliziert dass, das 2H. Bombe werden muss.
Hab 2017 dazu genutzt meine Posi um 50% auszubauen, mal sehen ob die Strategie sich langfristig bezahlt macht.
Grüße
Avatar
26.04.18 19:17:58
Beitrag Nr. 18.656 ()
Am Tag der Zahlen fünf Postings, keine 300k gehandelten Aktien auf XETRA, kaum sonstige Kommentare, keine Analysteneinschätzungen (gesehen), im Wochenvergleich lediglich zwei Prozent Abweichung vom TecDax....hm, irgendwie kommt das meiner „non-event“ Erwartung gefühlt sehr nahe!
Avatar
27.04.18 09:19:05
Beitrag Nr. 18.657 ()
Wie sagte Warren Buffet so schön:

Am meisten Geld habe ich mit Aktien verdient die keiner mehr haben wollte.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.05.18 10:20:58
Beitrag Nr. 18.658 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.575.193 von Zimtzicke am 18.04.18 17:17:48https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10551547-adva-rue…
Avatar
22.05.18 17:29:59
Beitrag Nr. 18.659 ()
Avatar
24.05.18 21:12:39
Beitrag Nr. 18.660 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.642.954 von Allin1 am 27.04.18 09:19:05es bewegt sich ja nun einiges hier.... war auch mal langsam Zeit, m.M.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.05.18 08:57:13
Beitrag Nr. 18.661 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.827.345 von stockfreek am 24.05.18 21:12:39hat jemand eine Ahnung, was die Morgan Stanlely schon wieder im Schilde führt ?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.05.18 13:58:10
Beitrag Nr. 18.662 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.863.319 von stockfreek am 30.05.18 08:57:13Nö. Aber die Seite mit den offenen Jobs ist so gefüllt wie seit langem nicht mehr.

Entweder man fährt den Karren an die Wand, oder es kommt was Großes? (AWS, Siemens)
Avatar
31.05.18 13:34:51
Beitrag Nr. 18.663 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.863.319 von stockfreek am 30.05.18 08:57:13Der Wiedereinstieg von dieser Bank ist für mich nicht zu deuten, da ich prinzipiell kein Vertrauen zu Banken mehr aufbauen kann.
Offene Stellen deuten ggf. auf gefüllte Auftragsbücher hin, ist aber auch oft nur „opportun“.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.06.18 11:07:17
Beitrag Nr. 18.664 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.876.675 von stockfreek am 31.05.18 13:34:51Die Frage mit der Morgan Stanlely konnte ich mir schon selbst beantworten....
Avatar
09.06.18 21:31:51
Beitrag Nr. 18.665 ()
Besucht wer die HV am MIttwoch in Meiningen und kann berichten ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.06.18 11:43:42
Beitrag Nr. 18.666 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.950.175 von Huusmeister am 09.06.18 21:31:51heute noch ein bisschen Kurspflege ?:laugh:
Avatar
12.06.18 12:04:52
Beitrag Nr. 18.667 ()
..warum dann nicht auch die 7 ..?
Avatar
12.06.18 14:35:34
Beitrag Nr. 18.668 ()
gerne, bin noch fett im roten Bereich !
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.06.18 12:46:23
Beitrag Nr. 18.669 ()
Lesezeichen
schöne Grüße
Avatar
13.07.18 12:58:37
Beitrag Nr. 18.670 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.966.891 von stockfreek am 12.06.18 14:35:34jetzt kommen ja bald Zahlen, da bin ich ja mal gespannt, ob der Oszillo oder wie das gerät heisst (bin kein Techniker), was zählbares hinterlassen hat :D
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.07.18 17:02:55
Beitrag Nr. 18.671 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.207.055 von stockfreek am 13.07.18 12:58:37wahrscheinlich gibt's dann wieder gleich was auf die Nase :D
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.07.18 13:49:51
Beitrag Nr. 18.672 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.234.146 von stockfreek am 17.07.18 17:02:55na da werden heute mal ein paar Vorschusslorbeeren verteilt :laugh:
dann können die Shorties morgen wieder den grossen Vorschlaghammer herausholen :D
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.07.18 14:05:46
Beitrag Nr. 18.673 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.242.585 von stockfreek am 18.07.18 13:49:51t'Schuldigung : Abrissbirne :D:D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.18 07:52:04
Beitrag Nr. 18.674 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.242.789 von stockfreek am 18.07.18 14:05:46sag' ich's : ein fest für shorties ! :D:D
Avatar
19.07.18 14:59:47
Beitrag Nr. 18.675 ()
Na ja - wie zu erwarten war, keine exorbitanten positiven Überrraschungen, aber ein scheinbar solider Aufbau nach dem Desaster im letzten Jahr. Im glaube gerade die Solidität wird jetzt nach und nach auch vom Aktienkurs honoriert. D.h. ich glaube nicht an kurzfristige große Gewinne sondern eher an eine stetige Aufwärtsbewegung - auch nicht das schlechteste. Ich bleibe weiterhin bei einem Algahorizont von 2-4 Jahren mit dem Ziel der Kursverdoppelung. (Ich gebe allerdings zu, diesen Anlgehorizont hatte ich auch schon vor 5 Jahren :rolleyes:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.18 16:19:41
Beitrag Nr. 18.676 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.252.394 von Knapfel am 19.07.18 14:59:47Ja, naja... es ist doch nicht so dramatisch, wie von mir befürchtet.
Nach dem Call werden ja nun h&a usw. ihre ratings abgeben, für ein buy wird es wohl tatsächlich noch nicht reichen, aber halten ist wohl angesagt, da man wohl schon die Kosten in Griff bekommen hat, bei starker Competition mit ZTZ und Nokio. In manchen Produkten ist man wohl der Konkurrenz einige Monate voraus. Ich bleib da drin :)
Avatar
19.07.18 19:04:37
Beitrag Nr. 18.677 ()
Hi all -

hier ist ja echte Funkstille? Jemand von den "alten Hasen" noch an Bord? Ich bin heute über den Tag wieder eingestiegen nachdem ich ja vor längerer Zeit meine Position aufgrund schneller Gewinne wieder geschlossen hatte [was sich im Nachhinein mal wieder als nicht so schlau erwiesen hat, aber so ist das nun bei der lieben ADVA das man vom Timing immer danebenliebt... ;) ]

Wie sieht es aus, hat jemand die ersten Analystenkommentare? Werde versuchen hier auch wieder dran zu kommen....

BG DNO
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.18 20:18:56
Beitrag Nr. 18.678 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.255.100 von DoktorNO am 19.07.18 19:04:37Hallo DrNo, ich bin noch drin. Im Nachhinein ist es schade, nicht über 10€ aus- und unter 5€ wieder eingestiegen zu sein. Aber aktuell sehe ich die Chancen wieder größer als die Risiken. Und auch am heutigen Tag zeigt sich wieder mal wie schnell Anleger auf dem falschen Fuß erwischt werden können. Wer hätte heute Morgen gedacht, dass der Kurs nach einem Rückgang wieder so weit hochgeht. Man weiß halt nie, was alles eingepreist ist. Die Umsatzausreißer letztes/vorletztes Jahr nach oben waren im Nachhinein gesehen Sonderaufträgen geschuldet. Diese verlorenen Großkunden sind nun weg aber nicht verloren. Es kann jederzeit wieder einer dieser Großkunden zurückkommen. Und dann setzen wir auf dem aktuellen Umsatzniveau auf, d.h. das kann auch mal schnell nach oben ausschlagen, nach unten ist die Gefahr deutlich geringer, da die Breite der Kundenbasis wesentlich größer ist. Bzgl. Marge scheint nun ein Boden gefunden. Das zeigt die aktuelle Marge und der Ausblick auf das nächste Quartal. D.h. nun kann man defacto von einem Turnaround sprechen. Und ich bin der Meinung, dass erst jetzt genau dieses Niveau eingepreist wird. Und auch die Phantasie wird wiederkehren, wenn man nun konstant Quartal für Quartal steigt. Und ich glaube, dass genau diese Zuversicht heute vom ADVA Management verbreitet wurde. Und wieso sollte man nicht irgendwann in Richtung amerikanischer Bewertungen gehen. Ich sehe dieses Jahr noch zweistellige Kurse und was 2019 passiert, kann man noch nicht einschätzen, aber ich bin weiterhin optimistisch.
Viele Grüße
holliman
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.18 22:05:57
Beitrag Nr. 18.679 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.255.820 von holliman am 19.07.18 20:18:56Brian sagte,man wird stark am 5G Standard partizipieren, Stichwort Bandbreiten
aber es wurde auch die China-Konkurrenz, mit denen man in hartem Wettbewerb steht, angesprochen
man hat aber 3" Standbeine",auf die man gut bauen könne. Ausserdem hat man auch noch design wins, die noch schlummern...
Alles in allem wohl recht solide und ich denke nicht, dass es hier Sinn macht, weiter zu shorten...eher long wird hier kommen, m.M. und die Analystenstufungen stehen ja auch noch aus
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.18 23:37:14
Beitrag Nr. 18.680 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.256.741 von stockfreek am 19.07.18 22:05:57Übrigens: Marshall Wace ist gestern noch mit ,44 % short gegangen lt. B.anzeiger
Ich denke, das war ein Fehler
Avatar
20.07.18 09:25:15
Beitrag Nr. 18.681 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.255.820 von holliman am 19.07.18 20:18:56@ holliman,

schön, dass noch bekannte Gesichter an Bord sind :) Sieht ja heute so aus, als ob der Kauf gestern gar nicht falsch war. Bei ADVA ist es leider auch so, dass irgendwer immer mehr weiß. Das war damals mit dem AMAZON Win so, dass der Kurz Monate nach oben ging ohne, dass der Privatanleger sich das irgendwie erklären konnte.

Jetzt stellt sich auch die Frage, ob das alleine die Zahlen waren (solide aber durchwachsen), ein Short Squeeze (die Short Quote ist ja kontinuierlich nach unten gegangen) oder ob irgendwer mal wieder mehr weiß.

Werde mal schauen, was die Analysten sagen und mich erst einmal freuen, dass es nach oben geht.

VG DNO
Avatar
20.07.18 12:55:01
Beitrag Nr. 18.682 ()
Umsätze ordentlich angesprungen, ja da sind einige wohl doch falsch unterwegs gewesen... oder kauft hier wer sich was schon zusammen ? :look:
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 11:55:50
Beitrag Nr. 18.683 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.261.328 von stockfreek am 20.07.18 12:55:011.HJ 2018 sind die Umsätze bei ca 245. Im Jahr 2017 lag der Umsatz inkl einem halben Jahr MRV bei 514. Umsatzsteigerung für 2018 wird als Challenging angesehen. Wie passt das zusammen, wenn der Markt "stabil bis etwas wächst" man selbst aber anscheinend keine Marktanteile verliert?
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 12:45:07
Beitrag Nr. 18.684 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.277.075 von washington66 am 23.07.18 11:55:50guck nicht soviel in die Vergangenheit !
die Chancen in den Zukunftsmärkten sind eher interessanter; mich wundert nur, daß noch keine
Analysten Meinungen vorliegen
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 12:57:55
Beitrag Nr. 18.685 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.277.549 von stockfreek am 23.07.18 12:45:07Aber wenn man in einem sogenanten Zukunftsmarkt nicht doppelt so stark wächst wie der Markt.... und wenn dieses Marktwachstum auch nur lower one digit ist, dann frage ich halt nach diesem sogenannten Wachstumstreibern. Besonders wenn Huawei klar als Führer in Europa im CC genannt wird und bei den ICP kein grosses Wachstum erwartet wird. Vom Preisdruck ganz zu schweigen. Ensemble ist von der Umsatzgrösse zu klein um den Push nach oben zu bringen.
Also, wo soll es her kommen?

Analysten liegen nun anscheinend bei 8€
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 14:23:24
Beitrag Nr. 18.686 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.277.687 von washington66 am 23.07.18 12:57:55Analysierendes Institut: ODDO BHF Analyst: Felix Lutz Analysiertes Unternehmen: ADVA Aktieneinstufung neu: neutral Aktieneinstufung alt: neutral Kursziel neu: 6,30 Kursziel alt: 6,30 Währung: EUR Zeitrahmen: 6m

ODDO BHF belässt ADVA auf 'Neutral' | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10746608-oddo-bhf…

6,30 liegt aber gut 20% unter dem von Dir genannten Kursziel von 8 EUR - liegt vielleicht am Zeitrahmen...
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 14:31:28
Beitrag Nr. 18.687 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.278.260 von Trebor73 am 23.07.18 14:23:24Dachte die 8 von H&A und/oder Lbbw gelesen zu haben, nach Q2 Zahlen
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 14:37:35
Beitrag Nr. 18.688 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.278.329 von washington66 am 23.07.18 14:31:28bitte wo haben die sich denn geäußert ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 14:38:49
Beitrag Nr. 18.689 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.278.329 von washington66 am 23.07.18 14:31:28Ende April schrieb H&A und stuft die Aktie auf HOLD ein:

Analysierendes Institut: HAUCK & AUFHÄUSER
Analyst: Robin Brass
Analysiertes Unternehmen: ADVA
Aktieneinstufung neu: neutral
Aktieneinstufung alt: neutral
Kursziel neu: 5,80
Kursziel alt: 6

Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 14:45:51
Beitrag Nr. 18.690 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.278.374 von stockfreek am 23.07.18 14:37:35ADVA Optical Networking-Aktie: Wieder auf Wachstumskurs - Kaufempfehlung, neues Kursziel - Aktienanalyse

20.07.18 16:05
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - ADVA Optical Networking-Aktienanalyse von Analyst Mirko Maier von der LBBW:

Mirko Maier, Investmentanalyst der LBBW, rät in einer aktuellen Aktienanalyse wietrhin zum Kauf der Aktie der ADVA Optical Networking SE (ISIN: DE0005103006, WKN: 510300, Ticker-Symbol: ADV, NASDAQ OTC-Symbol: ADVOF) und erhöht das Kursziel von 7 auf 8 EUR.
Avatar
23.07.18 14:46:17
Beitrag Nr. 18.691 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.278.398 von Trebor73 am 23.07.18 14:38:49Neue Einstufung vom 20.07.2018:

Hauck & Aufhäuser hebt Adva auf 'Buy' und Ziel auf 8,20 Euro HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Adva von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 5,80 auf 8,20 Euro angehoben. Die Geschäftszahlen für das zweiten Quartal zeugten einmal mehr von dem wettbewerbsintensiven Umfeld, wobei der Netzwerkausrüster durch Kostensenkungen die Profitabilität angekurbelt habe, schrieb Analyst Robin Brass in einer am Freitag vorliegenden Studie.

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 20.07.2018 | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10744769-dpa-afx-…
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 15:05:08
Beitrag Nr. 18.692 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.278.476 von Trebor73 am 23.07.18 14:46:17ich sag ja: ich habe schon ein wenig Vertrauen hier zurückgewonnen und die beim call Anwesenden
haben wohl auch eine gewisse Zuversicht herausgehört; schließlich möchte Adva ja auch gerne zurück in den Tec-Dax.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 15:30:53
Beitrag Nr. 18.693 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.278.668 von stockfreek am 23.07.18 15:05:08Nach der neuen Struktur der Indices ab Oktober ist erst mal nix mit dem TecDAX. Es wird vielmehr darum gehen in den SDAX aufgenommen zu werden, was nach der Simulation von Anfang Juli zunächst nicht gegeben ist.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.18 15:42:38
Beitrag Nr. 18.694 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.278.878 von linkshaender am 23.07.18 15:30:53genau; dorthin, wo dann auch die die Fonds wieder abbilden ...
Avatar
23.07.18 17:42:52
Beitrag Nr. 18.695 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.278.476 von Trebor73 am 23.07.18 14:46:17Also wer mich hier seit längerem "kennt", weiß dass ich von pauschalem Analystengebashe gar nix halte und - im Gegenteil - die oftmals zu verstehen/verteidigen versuche. Aber was dieser Robin Brass hier macht, ist ja echt nur noch lachhaft...habt Ihr mal gesehen, was der sich im letzten Jahr alleine bei ADVA geleistet hat?!?

Bei 10 Euro zum Kauf empfohlen, bei 4,50 Euro zum Verkauf empfohlen und jetzt nach einer 50%igen Kurserholung geht der bei über 7 Euro auf "Kaufen"? Da bin ich sprachlos. Wie kann ich denn als FUNDAMENTAL-Analyst innerhalb von nur einem Jahr mein Kursziel von 12 Euro auf 3,50 Euro senken, um es dann wieder zu verzweieinhalbfachen auf 8,20 Euro? Wir reden nicht über Charttechnik, nicht von einem Börsenblättchen und nicht von Aktienpaule aus dem WO-Board, sondern von einem sell-side Analsyten, der diese Aktie seriös fundamental bewerten sollte! Nicht nur, dass er null Mehrwert liefert, dass er permanent daneben lag, er spielt zudem noch mit den Kurszielen als würde er würfeln (bei Dialog Semi und AMS hat er genauso lächerliche Kursziele, beim letzteren geht er mal von einer seriösen Verdreifachung in den nächsten Monaten aus).

Sorry, aber den kann ich kein bisschen mehr ernst nehmen und ich frage mich, wer das noch macht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.