checkAd

*** Süss Microtec AG *** - 500 Beiträge pro Seite (Seite 5)

eröffnet am 13.09.11 12:34:46 von
neuester Beitrag 18.04.21 22:33:58 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
28.01.14 19:16:30
Beitrag Nr. 2.001 ()
@space: Komm... ausse' eigenen Tasche tun 'ma nochma die gleiche Dividende oben druff. ZACK!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.01.14 19:20:07
Beitrag Nr. 2.002 ()
Morgen mache ich meine Rest-CFDs platt. Die haben mir jetzt genug sorgen bereitet. Glück im Unglück sach ich mal.
Avatar
28.01.14 19:27:48
Beitrag Nr. 2.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.327.311 von traderunion am 28.01.14 19:16:30@trader: Öch, is' dor vill zu ville un' zu teuer, oda? Gansch' die Divi-Spende von da' Steuer absetzen tun tun??
Avatar
28.01.14 19:36:22
Beitrag Nr. 2.004 ()
Ja - und und zwar zu 100% = ImmernochNull
Avatar
28.01.14 19:58:14
Beitrag Nr. 2.005 ()
der Aktionär hat Süss ins Musterdepot genommen,daher der Anstieg

Zitat von clourac: jetzt aber mit Schwung in Richtung 8€, das wäre was für meine leidgeplagte Seele, vieleicht sogar mit Schmerzengeldzuschlag in Richtung 9€. Im Ernst, was verbirgt sich wirklich hinter diesem Schwung heute? Jemand eine (Vor)ahnung?
Avatar
29.01.14 09:23:41
Beitrag Nr. 2.006 ()
Xetra 09:13 Uhr: €7,398 Neues 20 Tagehoch
Avatar
29.01.14 13:04:00
Beitrag Nr. 2.007 ()
Was sagt denn der Aktionär so?
Avatar
29.01.14 15:19:11
Beitrag Nr. 2.008 ()
Auszug SMHN-Pressemitteilung:

(DGAP-Media / 29.01.2014 / 15:00)
PRESSEMITTEILUNG
Installation eines ELP300 Excimer Laser Steppers und Ausweitung des Joint Development Agreements mit IBM für Advanced Packaging und 3D Integration
Garching, 29. Januar 2014 - SÜSS MicroTec, globaler Hersteller von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie und verwandte Märkte, verkündet heute die Ausweitung des Joint Development Agreements (JDA) mit der IBM Corporation. SUSS MicroTec Photonic Systems, ein Tochterunternehmen der SÜSS MicroTec AG, hat im Rahmen dieser Kooperation ein ELP300 Excimer Laser Stepper System bei IBM installiert. Gleichzeitig wurde die bestehende Kooperation erweitert, um die Excimer Laser Prozesstechnologie für Anwendungen im Bereich Advanced Packaging und der 3D Integration weiter zu entwickeln und zu verbessern.
Der Excimer Laser Prozess eröffnet neuartige Möglichkeiten zur Prozessführung jenseits der herkömmlichen Produktionsverfahren bei gleichzeitig günstigen Prozesskosten (Cost of Ownership). Im Rahmen der Kooperation werden IBM und SÜSS MicroTec gemeinsam an der Weiterentwicklung der Excimer Laser Prozesse arbeiten. Im Fokus stehen insbesondere zwei Anwendungen: Seed layer removal für UBM (under bump metallization) sowie die Mikrostrukturierung organischer Dielektrika für Kontakte und Umverdrahtungslagen.
Das gemeinsame Entwicklungsprogramm führt die Packaging-Expertise von IBM mit der 24- jährigen Laser-Erfahrung von SUSS MicroTec Photonic Systems zusammen, um technologisch anspruchsvolle Packaging-Technologien zu entwickeln und hochwertige BEOL-Materialien für das Halbleiter Backend einsetzen zu können.
'Wir sehen großes Wachstumspotenzial für diese Technologie und arbeiten an der Entwicklung alternativer und kostengünstiger Herstellungsverfahren, die kritische Prozessparameter adressieren', sagt Frank P. Averdung, Vorstandsvorsitzender der SÜSS MicroTec AG. 'Zusammen mit IBM werden wir unsere Kompetenzen erweitern, um die zukünftigen Anforderungen der Industrie erfüllen zu können.'
Avatar
29.01.14 15:38:14
Beitrag Nr. 2.009 ()
Hört sich immer erstmal gut an, aber Koops mit IBM sind leider nicht qua status die Trendsetter und Umsatzbringer, die man bei Big Blue im Boot erwarten sollte. Erinnere nur an die nun im Dornröschenschlaf dahinsiechende C4NP-Wafer-Bumping-HVM (High Volume Manufacturing) -Linie bzw. -technologie.

Unsere Cracks von JPMorgan Asset Management haben übrigens am 27.1.2014 ihre LVP auf 0,57 % gesenkt - das ist greifbarer. Den Trade von gestern habe ich heute beendet, die 7,40 scheint mir erst im dritten Anlauf zu knacken. Wenn die FED heute abend nicht tapert (huääää ??), geht's vllt. mit Kulmbacher Lemmingalarm drüber, aber mir zu risky.
Avatar
29.01.14 17:30:54
Beitrag Nr. 2.010 ()
JPMorgan Asset Management (UK) Ltd, London
Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

Süss MicroTec AG
ISIN: DE000A1K0235
Datum der Position: 28.01.2014
Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,46 %


Da schau her, die Praktikanten bekamen Ärger mit Cheffe und mussten gestern bestenfalls plus/minus Null covern. Daher sicherlich der Zusatzschub.
Avatar
29.01.14 18:42:35
Beitrag Nr. 2.011 ()
morgen starten wir einen neuen Angriff um die 7,50 € zu überwinden, hohes Volumen und direkt an der Widerstandszone geparkt.
Avatar
29.01.14 20:48:01
Beitrag Nr. 2.012 ()
Ja, das sieht bei dem Schlusskurs wirklich ganz gut aus. Das wird doch wohl kein Heckleuchten-Alptraum für mich werden? Ich find' es ziemlich, nunja, bescheiden, ggf. auf die wegfahrende Tram aufspringen und nachtanken zu müssen. Wie man's macht...

Die hier sitzen noch auf Gegenpositionen, kann jetzt u.U. schnell gehen - Nebenwerte sind wohl schockresistenter:

BlackRock: Range Leerverkauf zwischen 6,20 - 6,58 (0,69%, aber hier laufen ja noch ihre Aktien-Longs dagegen, also viel mehr)

Oxford hat noch Luft: Range Leerverkauf zwischen 6,667 - 7,002 (0,52%)

Bogle und JPM unter 0,5%, vermutlich noch nicht ganz abgebaut.
Avatar
30.01.14 12:15:40
Beitrag Nr. 2.013 ()
So. Eine Telefonat später mit einem befreundeten Abo-Inhaber:
Der Aktionär hat SMHN wohl schon seit März 2012 in seiner "Muss man haben"-Liste. Damals war der Kurs noch 9,60€. Ziel 12€, Stop 5,70€. Etwas Neues sei in der aktuellen Ausgabe vom 29.01. dazu nicht zu finden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.14 12:49:58
Beitrag Nr. 2.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.342.243 von traderunion am 30.01.14 12:15:40Bess're Nachricht kann's nicht geben: also keine Dreckpfoten, die die Kleinanleger hineintreiben. Demnach bleibt nur unsere (eventuell) anstehende Neubewertung für das GJ 2014 in KW.7 und der "Squeeze" vom 27./28.1. durch JPM. Very stable.
Avatar
30.01.14 18:24:44
Beitrag Nr. 2.015 ()
sind wir schon am Widerstand 7,33 endgültig abgeprallt und gehen jetzt wieder nach Süden oder ist noch Hoffnung, dasas wir weiter Richtung Norden marschieren?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.14 18:55:04
Beitrag Nr. 2.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.346.209 von clourac am 30.01.14 18:24:44Also meiner bescheidenen Meinung nach hängen wir jetzt erstmal vom Makrosystem ab - stürzen die Indizes, geht's auch mit Süss runter (6,70 wäre hier Stop für meine verbliebenen Langläufer). Gibt's im großen Bild Wuling im Seitwärtsgang, sollte Süss die nächsten 2-3 Wochen insgesamt bei allem Hoch- und Runtergezacke besser performen, da ich mir viel von der Nachrichtenpipeline wie vorläufige Zahlen mit Ausblick verspreche. Erstmal den Hops über 7,39 bis 7,53 schaffen (dabei gern nochmal die Kurzfrist-Unterkante bestätigen und im dritten Anlauf durchbrechen), dann würden wahrscheinlich die 7,75 bis 7,80 ins Visier geraten. Ohne Gewähr, is' klar, nech...
Avatar
30.01.14 19:01:36
Beitrag Nr. 2.017 ()
Infineon läuft, Osram läuft, Samsung läuft...
Die Indizien sprechen dafür, dass SMHN in Q1 wieder etwas mehr schmackes beim Bestelleingang bekommt.
Spätestens mit den Zahlen am 28. März werden wir vermutlich die Worte vernehmen: "Nach einem eher schwachen und von umstrukturierung geprägten GJ 2013 sehen wir wieder einen anziehenden Auftragseingang..."

Psychologisch hängt der Donnerbalken bei 8 Euro. Dorthin hatte es die Aktie in einem Ansturm von Vor-Zahlen-Euphorie ja zuletzt gehoben. Aber nur kurz, denn schon kam Hiob mit dem Glückskeks, auf dem geschrieben Stand: "Mehr abschreibungen wir machen werden, junger Investor". Das waren nicht die Nachrichten, die wir suchten - ZACK - Abpraller. Gehen Sie zurück auf 6,66€, ziehen Sie keine ...

Nunja - daher wird vor einem Statement des Unternehmens zur Entwicklung wohl weiter die 7 vor dem Komma bleiben. Aufgrund der Aufhellung im Sektor vielleicht 7,70; 7,80 - aber mehr können uns vermutlich nur gute News bringen.

Die Brause, die Der Aktionär getrunken hat, um 12€ als Ziel anzugeben muss entweder verdammt stark gewesen sein - und sie wurde mit Geheimwissen serviert...
Avatar
30.01.14 19:02:25
Beitrag Nr. 2.018 ()
P.S.: Hauptsache SMHN bringt seinen Kurs über Infineon :D
Avatar
03.02.14 20:57:56
Beitrag Nr. 2.019 ()
Also technisch gesehen wäre mein Depot wieder Aufnahmebereit. Aber vorher will ich zumindest zwei grüne Tage bei SMHN sehen...
Avatar
04.02.14 17:29:43
Beitrag Nr. 2.020 ()
So, sind wir wieder am Bollwerk 7,40, hatte noch auf den Ditscher gen 7,- gewartet - knapp, aber nix war's. Die vorläufigen Zahlen kamen bisher immer Do/Fr der zweiten Februarwoche, immer so um den 10./11.2. rum. Nun Kontinuität (hoffentlich nicht bei der Geschäftsentwicklung...) oder mal vorgezogen, kann sich jeder aussuchen. Break it !!
Avatar
04.02.14 21:31:58
Beitrag Nr. 2.021 ()
Die Aufnahme ins Musterdepot im aktuellen "Der Aktionär" gibt sicher zusätzlichen Schub.
Avatar
05.02.14 09:29:29
Beitrag Nr. 2.022 ()
Zitat von Knorre73: Die Aufnahme ins Musterdepot im aktuellen "Der Aktionär" gibt sicher zusätzlichen Schub.


Hält sich in Grenzen.
Hast Du Details dazu?
Avatar
05.02.14 16:25:15
Beitrag Nr. 2.023 ()
Wartburg sagt: Kursziel 11 Euro ( + 50% ) und glaubt an einen guten Q4-Auftragseingang und ein gutes laufendes Jahr.

Q3 war schon gut mit Auftragseingängen bestückt.

...wir werden sehen.
Avatar
06.02.14 09:31:34
Beitrag Nr. 2.024 ()
...und ewig grüßt das Murmeltier... Schon wieder Ende Oktober 2013... mit dem besseren Ende? Nur der starke Euro kann noch bremsen...
Avatar
06.02.14 09:44:42
Beitrag Nr. 2.025 ()
Hallo
Woher hast du das ? die Zahlen!
Außerdem ausblick ?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.02.14 10:04:27
Beitrag Nr. 2.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.389.262 von kordi0 am 06.02.14 09:44:42Öhm, meinst Du mich? Also trader und ich haben uns doch nun wirklich alles aus den Fingern gesaugt, was als veritable Info durchgehen kann. Ich meine, ich hänge ja auch nicht in Garching in der Buchhaltung ab.

Vorabzahlen GJ gibt's halt immer im obengenannten Zeitraum inkl. AE, Umsatz etc. vom Q4. Und auf die B2B's und die bereits veröffentlichten Geschäftsergebnisse von Kunden und Mitbewerbern Süss' gründet sich unser Optimismus. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass SMHN es wieder verkackt, im Gegenteil. Die Wechselkursproblematik mit fallenden asiatischen Währungen könnte allerdings auch in näherer Zukunft ein Problem werden - schlägt ja bei allen deutschen Exportunternehmen in der Region durch.

Bis nächsten Freitag killt SMHN mit Gottes Gnaden die 7,80, wenn uns zwischenzeitlich nicht der DowNasdaq killt.

Keine Empfehlung !!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.02.14 10:20:36
Beitrag Nr. 2.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.389.458 von spaceavenue am 06.02.14 10:04:27Hallo Spaceavenue,
Ja ich meinte Dich. Ich dachte heute würden die zahlen kommen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.02.14 10:26:58
Beitrag Nr. 2.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.389.576 von kordi0 am 06.02.14 10:20:36"...Die vorläufigen Zahlen kamen bisher immer Do/Fr der zweiten Februarwoche, immer so um den 10./11.2. rum. Nun Kontinuität (hoffentlich nicht bei der Geschäftsentwicklung...) oder mal vorgezogen, kann sich jeder aussuchen..."

95%ig am 13. oder 14.2, morgen denke ich nicht. Da Warburg-Malte seit gestern wieder trommelt, fehlt morgen nur noch Uns-Adrian mit Kursziel 9,999. Kann heute auch noch mit der kolportierten Musterdepotaufnahme im Aktionsblatt zusammenhängen, aber ich lese den Mist nicht. Von daher: koi Ahnung net...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.02.14 10:47:01
Beitrag Nr. 2.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.389.622 von spaceavenue am 06.02.14 10:26:58Hallo Spaceavenue,
Herr Schumann hatte mal ein Kursziel von 12Euro.
Ich hoffe das man gute Zahlen bekommt.
Gruß
Avatar
06.02.14 16:02:00
Beitrag Nr. 2.030 ()
Wer nicht. Vor Zahlen sind wird aber jetzt da, wo der Kurs hingehört. Niemand ohne Flüster-Infos wird wohl nochmal "8 Euro" aus Vorrat hinlegen. Bei 7,70 € trifft sich der Druck von "Unten" á la: "Die machen LED, die machen Computerdinge - die müssten auch Geld machen. Wen stört da ein kleiner Umweg auf dem Weg zum Mount Everest," mit dem Druck von "Oben": "Die haben im Q1 verkackt, im Q2 verkackt, im Q3 verkackt. Das ganze Jahr wird verkackt! Verkackte Bude!".

Sicher ist: 2013 war nicht das günstigste Jahr - das ist bekannt. Schiel(k)en wir also sanft in Richtung Auftragseingang und hoffen das Beste.
Avatar
07.02.14 08:50:26
Beitrag Nr. 2.031 ()
Tja, das ist wie mit der Bild-Zeitung lesen: keiner war's, aber heimlich wird doch auf dem Klo reingefunzelt.

http://www.deraktionaer.de/aktie/suess-microtec--tecdax-gewi…
Avatar
07.02.14 10:32:51
Beitrag Nr. 2.032 ()
Hauerha: Airplay-Lawine, Dornröschen wird defibrilliert:

Süss Microtec: Kaufsignal für die Aktie!


http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=7…
Avatar
07.02.14 12:43:45
Beitrag Nr. 2.033 ()
Au-hauer-hauer-ha. Gefühlt fair bewertet... wie schon seit 6 Monaten nicht mehr.
Avatar
07.02.14 12:54:06
Beitrag Nr. 2.034 ()
Die Q4 Zahlen dürten dem Ganzen einen Spielraum von 1 Euro hoch-oder-runter geben. Ich zittere vor Angst und Vorfreude... :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.02.14 14:32:07
Beitrag Nr. 2.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.399.578 von traderunion am 07.02.14 12:54:06Ach was - german angst braucht man als Aktionärs-Abonnent nicht zu haben. Mit der Schlagzeile "TecDAX-Gewinner probt das Comeback" ist Süss sogar wieder im Edelsegment gelistet. Mein Informationsstand müsste dringend mal durchgecheckt werden...

Et kütt wie et kütt.
Avatar
07.02.14 18:08:23
Beitrag Nr. 2.036 ()
bei postiver Prognose ,was denkt ihr, wie weit kanns gehen? Wollte bei 8,40 rausgehen, weil ich an diesem Punkt schon 2x nicht verkauft habe und mich dann bei 5,87 wiederfand (bei EK 7,90)
Avatar
07.02.14 22:03:25
Beitrag Nr. 2.037 ()
@clourac: Wenn Dir 30% Volatilität und mehr unheimlich sind: Finger weg von Zyklikern wie Süss Microtec. SMHN ist in den letzten Jahren die Aktie gewordene Borderlinerin. Wenn Du sie gerade besonders lieb hast, verlässt sie Dich - aber je mehr Du sie hasst, desto mehr Freude versucht sie Dir zu machen :) :)
Setupvorschlag: Wenn Dein EK erreicht ist, leg einen Trailing STOP mit 10% Abstand rein. Wenn dann die News gut sind, profitierst Du voll davon - wenn nicht sind nur 10% futsch, statt 30...
Alternative: Leg Dir für die nächsten 30 Tage eine Gegenposition als Versicherung ins Depot. Falls es runter geht machst Du die Puts zu Kasse und kaufst nach, falls es rauf geht trinkst Du von den X-mal 0,001 € ein Bier und freust Dich über die tollen Kurse. :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.02.14 09:49:40
Beitrag Nr. 2.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.404.746 von traderunion am 07.02.14 22:03:25Hallo Traderunion,
Der Kurs sieht ja wieder gut aus.
Wir wollen hoffen das es jetzt ein wenig so bleibt.
Ich glaube das die Firma am Termin der Zahlen eine Übernahme von 8 meldet.
Es sind nach meinem Geschmack zu viele Fonds drinne.
Ich bin bei 7,60 raus gegangen am Donnerstag.Option habe ich auch aufgelöst.
DZN2LV.
Gruß.
Avatar
10.02.14 12:12:44
Beitrag Nr. 2.039 ()
Auf zur Presseschau, heute im Sonderangebot der Heibel-Ticker:

SÜSS MicroTec-Aktie: Talsohle durchschritten - Auf den angefahrenen Zug aufspringen! Aktienanalyse

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-SUeSS_MicroTec_Ak…
Avatar
10.02.14 13:23:58
Beitrag Nr. 2.040 ()
Applied Materials bringt seine Zahlen Q1/2014 am Mittwoch - vorbörslich wie es ausschaut. Letztens genannter Termin dazu war nur der fiskalische Abschluss, sorry.
Avatar
11.02.14 13:46:05
Beitrag Nr. 2.041 ()
Hm. Läuft gut... besser als gedacht.
Vor Zahlen sollte man vermutlich nicht ohne Versicherung dastehen.
Hat jemand eine bessere Idee als
DZU1V5 DZ Bank PUT 6,800 EUR 20.06.14 0,420
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.02.14 15:58:15
Beitrag Nr. 2.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.423.356 von traderunion am 11.02.14 13:46:05Das ist in etwa so, als wenn ich beim Roulette die Hälfte meiner Jetons auf Schwarz setze, weil ich hoffe das Schwarz kommt, aber als "Versicherung" die andere Hälfte auf Rot setze...

Eine Wette kann man nur mit Wissen oder - falls nicht vorhanden - mit Glauben (als Ergebnis der Schlussfolgerungen) "versichern". Ich glaube an Schwarz (positiver Ausblick), setze auf Schwarz, aber nur soviel, dass es nicht zu sehr weh tut, falls ich falsch liege.
Avatar
11.02.14 17:18:45
Beitrag Nr. 2.043 ()
Mag sein, dass ich im Seminar bei Optionscheintheorie gepennt habe, aber der Vergleich mit Rot und Schwarz hinkt aus meiner Sicht gewaltig.
Besser passt als Vergleich ein "Verlust!neutralisierung! unterhalb von 6,80€, Verlustreduzierung zwischen aktuellen Kurs und 6,80€, Gewinnreduzierung oberhalb vom aktuellen Kurs bis zur Höhe des Scheinwertes. (Ausgehend von einer 1:1 Absicherung)
Extrembeispiel:
Szenario: Aktien
Kaufkurs 1000 Stückt zu 7,70€ + KEINE Absicherung
Kurs morgen:
3,70 Euro (-4 Euro) => Depotwertänderung: -4.000 €
7,70 Euro => Depotwertänderung: 0 €
11,70 (+ 4 Euro) => Depotwertänderung: +4.000 €

Szenario: Absicherung
Kaufkurs 1000 Stücke zu 7,70€ + 1000 x "6,80€ Put" zu 0,45€
Kurs morgen:
3,70 Euro (-4 Euro), Optionswert 3,10+0,40 =>
Depotwertänderung: -4.000 € aus Aktien,+3.100€ aus Optionwert, +400€ aus Zeitwert der Laufzeit Option => - 500€

7,70 Euro, Optionswert: 0+0,40
Depotwertänderung: 0 € aus Aktien,0€ aus Optionwert, -ca. 50€ (aus reduziertem Zeitwert der Laufzeit Option)

11,70€, Optionswert: 0 €
Depotwertänderung: +4.000 € aus Aktien, -ca. 400€ für Optionswertverlust (gefallene Wahrscheinlichkeit, dass PUT ins Geld läuft)

Kurz / OHNE / MIT
3,70 / -4000 / -500
7,70 / 0 / -50
11,70 / 4000 / 3600

Du siehst: Es ist alles andere, als ein Nullsummenspiel...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.02.14 17:26:37
Beitrag Nr. 2.044 ()
Tagesbeispiel zur Frankfurter-Lursen:

Einstiegskurs heute morgen: 7,80€
Kurs jetzt: 7,58€ => -0,22€ pro Schein (-2,5%)

Alternative mit OS Put:
Einstiegskurs heute morgen: 7,80€ // 0,43€ (=8,23)
Kurs jetzt: 7,58// 0,49€ => -0,17€ pro Set (=8,07 => -1,9%)
Avatar
11.02.14 17:38:58
Beitrag Nr. 2.045 ()
Leider hab ich keine, weil mir den Spread des Emittenden bei dem Schein zu hoch war. Aber irgendeiner wird es vor den Zahlen wohl werden.

Das einzige Szenario, was mir unwahrscheinlich erscheint ist, dass den Kurs von 7,70€ nach den Zahlen weiterläuft.

Entweder gibt es eine große Tüte vom Nikolaus mit 40 M€ Aufträgen drin und einem Averdung, der sagt "Wenn ich alleine an die Auftragseingänge in Q1/14 denke bekomme ich einen St... arken Freundenschub"

oder zwei Tage vor den Zahlen kommt eine Nachricht der Art

"Im Zuge einer lang anhaltenden Tradition hat SMHN sich in diesem Quartal entschieden, die inzwischen verlustbehaftete Sparte von DINGENS zu schließen. Das Unternehmen wird dabei einmalig eine Abschreibung von Hmhmhm auf diesen Bereich vornehmen. >> Durch die Schließung der DINGENS-Sparte sehen wir SMHN auf einer gestärkten Position für das kommende 2015 >>"

Somit geht meine Prognose in Richtung: Entweder 11,11 oder 4,44.
Mit 7,77€ pro Los kann man heute noch einsteigen (aktuell auch mit Mengenrabatt erhältlich) :D
Avatar
11.02.14 18:19:05
Beitrag Nr. 2.046 ()
warum ist der Kurs heute Nachmittag so in die Knie gegangen?
Avatar
11.02.14 18:51:25
Beitrag Nr. 2.047 ()
@clourac: ... vielleicht, weil zu viele Spieler und Zocker mit Puts und Calls und Optionswetten unterwegs sind? ;)

Merke:
1. Das Geld ist nie "weg", es gehört nur auf einmal jemand anderem.
2. Wenn jemand plötzlich mehr Geld hat, hat ein anderer plötzlich weniger.
;)
Avatar
11.02.14 19:41:28
Beitrag Nr. 2.048 ()
Na, wollen wir mal die Kirche im Dorf lassen, sicherheitshalber - wer will's verdenken - haben ein paar Leut's Kasse gemacht, die Umsätze waren ja erst im Rutsch selbst höher. Außerdem gab es traditionell bisher zum vorläufigen Abschluss des GJ's keinen Ausblick auf das aktuelle, hier also 2014. Den gibt's erst am 28. März.

Was es gibt: gar erschröcklichen Zahlensalat zum Gesamtjahr 2013. Aber uns interessiert ja vornehmlich der Auftragsbestand zum 31.12., der Auftragseingang sowie der Umsatz Q4. Hier hoffe ich auf ein Übertreffen der Schätzungen mit AE 38 Mio. und Umsatz 37,5 Mio, EBIT wird sicher durch die noch- und hoffentlich letztmaligen Sonderabschreibungen in den Nassen sein, ca. 1-1,5 Mios.

Zu den weiteren Aussichten kann ich:

http://ir.suss.com/suess/pdf/research/SUeSS_MicroTec_Comment…

empfehlen. Steigenden AE erwarte ich schon für Q1, wenn ich einen Investitionsnachlauf von 6 Monaten für den Back-End-Bereich annehme. Seitdem steigt nämlich der SEMI-B2B im Front End.
Avatar
11.02.14 21:18:18
Beitrag Nr. 2.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.425.596 von traderunion am 11.02.14 17:18:45Danke für das ausführliche Beispiel, wirklich sehr aufschlussreich. Ich nehme den "Schwarz-Rot-Vergleich" zurück.
Avatar
12.02.14 11:42:41
Beitrag Nr. 2.050 ()
Jährliche Steigerungsraten bis 2018 von 2,9%:

"...Analysts forecast the Global Wafer-level Packaging Equipment market (http://www.reportsnreports.com/reports/274588-global-wafer-level-packaging-equipment-market-2014-2018.html) to grow at a CAGR of (2.9) percent over the period 2013-2018.According to the report, the most important driver is the increasing adoption of mobile devices. Over the past decade there has been an unprecedented growth in the adoption of mobile devices such as cell phones, smartphones, notebook PCs, tablets, ultrabooks, and PDAs. This has led to a consequential rise in the demand for wafer-level packaging equipment, as it is vital for the functioning of mobile devices..."

http://www.sacbee.com/2014/02/04/6128394/wafer-level-packagi…
Avatar
12.02.14 12:12:09
Beitrag Nr. 2.051 ()
Litho-System-Steigerungsraten bis 2018 von jährlich ca. 3%:

"...TechNavio's analysts forecast the Global Lithography Systems market to grow at a CAGR of 3.06 percent over the period 2013-2018. One of the key factors contributing to this market growth is the rising demand for smartphones and tablets. The Global Lithography Systems market has also been witnessing the short replacement cycle of portable electronic devices. However, the cyclical nature of the Semiconductor industry could pose a challenge to the growth of this market..."
http://www.digitaljournal.com/pr/1702491" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">
http://www.digitaljournal.com/pr/1702491

Olle Malte gibt unter Unternehmenstermine den 17.02.14 als "RS EDI" an. Steht das für vorläufige Zahlen? Wäre dann ja erst Montag und das wäre völlig neu!
Avatar
12.02.14 14:01:21
Beitrag Nr. 2.052 ()
Tatsächlich wird das Umfeld immer freundlicher. 7,70€ sind tatsächlich die Grenze, bei der es mich hin- und herreisst.
Avatar
12.02.14 14:16:45
Beitrag Nr. 2.053 ()
Im Idealfall flaggt SMHN den letzten Aufwärtsschub wieder bullish aus und taucht die nächsten Tage nicht unter 7,45 - alles wie im Lehrbuch. Letztlich wird es an Averdungs Wundertüte hängen, wie es im Kurzfrist weitergeht. Wenn es übergeordnet nicht den heißgelaufenen Gesamtmarkt gäbe, könnte man hier wahrscheinlich bis zum Jahresende eine ganz ruhige Kugel schieben.
Avatar
12.02.14 19:19:08
Beitrag Nr. 2.054 ()
Normal kommen morgen früh dir Zahlen immer den zweiten Donnerstag im Februar ..... Good Luck
Avatar
13.02.14 08:00:02
Beitrag Nr. 2.055 ()
Der Ausblick ist nicht der Hit als Ergebnisse 2014 ein kleines Minus denke es gibt gerade bessere Anlagenmöglichkeiten insgesamt enttäuschend
Avatar
13.02.14 08:21:09
Beitrag Nr. 2.056 ()
OK. Positive Überraschung.
Auftragseingang ist OK, Auftragsbestand ebenfalls.
Positiv wirken sollte allerdings, dass dass gegenüber der eigenen Prognose weniger Verlust generiert hat. Wartburg ging ja zuletzt von einem Verlust an der oberen spanne von 22-27 m€ aus. 19.x sind da schon spektakulös.
Die Erwartung von 30m€ als Auftragseingang für q1 schein mir aber bewusst konservativ angesetzt. vermutlich will man nach dem letzten Geschäftsjahr nicht mehr zu hoch stapeln.
Die 8 sollten wir damit wieder sehen, vor dem komma.
Avatar
13.02.14 08:24:35
Beitrag Nr. 2.057 ()
Die Borderlinerin schlägt zu: Umsatz Q4 besser als erwartet, aber die Aussichten lesen sich wie der blanke Horror. AE Q4 unter aller Kanone, sogar unter Analystenschätzungen, meine Befindlichkeiten dazu lasse ich jetzt mal nonchalant unter den Tisch fallen. Geplanter Jahresumsatz so lala, aber keine positive Überraschung. Zum EBIT 2014 fällt mir gar nix mehr ein: mit 3,6 - 5 Mios im PLUS habe ich fest gerechnet. SELL.
Avatar
13.02.14 08:26:42
Beitrag Nr. 2.058 ()
vorbörslich gibt es komischerweise leichte Abschläge. ich warte mit meinem callen mal bis 10 ab.
alleine die geringeren Verluste, die 3-8 mio unter den Prognosen waren sollten einen aufschlag von0,15-0,40 cent pro Aktie wert sein.
Avatar
13.02.14 08:41:10
Beitrag Nr. 2.059 ()
das negative EBIT war bereits, sogar deutlich höher, angekündigt. Nicht mitbekommen?
Avatar
13.02.14 08:44:57
Beitrag Nr. 2.060 ()
Das ist das einzig gute an den Zahlen der Rest ist sich wirklich zum vergessen das zweite Jahr ein Minus im Ergebniss ! die Aktie hat keine Story kein Charme und ständig gibt es Enttäuschungen. Wann gab es den zu Letzt eine positive Überraschung ?
die sechs wird kommen ....
Avatar
13.02.14 08:47:39
Beitrag Nr. 2.061 ()
Oh. die Prognose 2014 ist aber auch eher zurückhaltend. jap, space, jetzt kann ich dir folgen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.14 09:11:05
Beitrag Nr. 2.062 ()
Hollala. 6,66€? Wie immer?
Avatar
13.02.14 09:15:15
Beitrag Nr. 2.063 ()
Tiefer....
Avatar
13.02.14 09:17:24
Beitrag Nr. 2.064 ()
Mein Einstiegskurs 8,44 Euro da war der Tec Dax bei ca 700
Nun 7,3 und der Tec Dax ist bei 1200 glaub mehr falsch machen geht nicht.
Aber eine Abschreibung mit Verlust ist ja auch mal nötig
Avatar
13.02.14 09:17:35
Beitrag Nr. 2.065 ()
Wenn ich mir die Analysen so ansehe, stehen dort auch meist +/- 0 für 2014.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.14 09:20:51
Beitrag Nr. 2.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.439.229 von traderunion am 13.02.14 08:47:39"...SMHN ist in den letzten Jahren die Aktie gewordene Borderlinerin. Wenn Du sie gerade besonders lieb hast, verlässt sie Dich - aber je mehr Du sie hasst, desto mehr Freude versucht sie Dir zu machen.."

Manno trader, Du hast die Süsse wirklich philosophisch im Vorfeld erfasst. Erst dachte ich: woher kennst Du meine Frau? Aber nein, es ist wirklich SMHN. Also gut: wie die Firma es bisher geschafft hat, im Smartphone-, Tablet- und Was-weiss-ich-Wahn auf EBIT-Seite nicht durchzustarten, liess sich ja die letzten Jahre noch durch das höchst margenschwache Bondergeschäft einigermaßen erklären. Jetzt, wo die APB-Nekrose abgeschlagen ist: wo bleiben 2014 die Gewinne? Bei aller Tiefstapelei: geplante Umsätze bis 145 Mios GJ 2014? Da müssen wir ja noch die verschobenen Umsätze aus der Bondersparte 2013 berücksichtigen, die sich alleine auf ca. 20 Mios. belaufen. Enttäuschung pur bei mir, das ist eine glatte Umsatz- und Gewinnwarnung, auch wenn vorher keine Planzahlen kommuniziert wurden. Wieder ein Jahr warten, warten, warten. Habe meine letzten Anteile aus Dezember vorbörslich vertickt. Die Jungs bekommen es einfach nicht hin, aber wo ist der Haken? Mit ASML und AMAT ließ sich gut verdienen - vllt. ist der Laden wirklich unter der kritischen Größe, um Preissetzungsmacht zu haben.
Avatar
13.02.14 09:21:27
Beitrag Nr. 2.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.439.521 von traderunion am 13.02.14 09:17:35Hallo traderunion,
Was sagst du ehrlich dazu ?Ich bin immer mit Süss hart ins Gericht gegangen
ich glaube das ich ein wenig recht hatte auch wenn ich Mir wünschte es wäre anders.
Avatar
13.02.14 09:32:43
Beitrag Nr. 2.068 ()
Der rettet mich ein wenig. Aber 7,10€ heute, dass hätte ich gestern nicht erwartet.

http://zertifikat.finanzen.net/optionsscheine/Auf-SUeSS-Micr…
Avatar
13.02.14 10:01:05
Beitrag Nr. 2.069 ()
Adieu Aufwärtstrend. Morgen Nackenlinie bei 6,50? Nein - ich greife hier frühestens morgen rein, ach was: am Besten ab Dezember.
Avatar
13.02.14 10:10:21
Beitrag Nr. 2.070 ()
Space lass die Finger davon .....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.14 10:11:13
Beitrag Nr. 2.071 ()
Ok, 7€ jetzt nur noch.
Ich bin froh, dass ich abgesichert habe. Nur habe ich werde heute mit Zahlen noch mit einem solch fiesen Ausblick gerechnet. Inzwischen sitze ich wieder an einer festen Tastatur, kann große und kleine Buchstaben eingeben und telefoniere gerade herum, um die Meldung zu bewerten.

Trotz des geringeren Verlustes von "nur 19", statt "22-27" M€ waren die Erwartungen, dass damit "Die ganze Scheisse" abgearbeitet ist. Sparen bei der Miete, Chance auf 24/7 Betrieb usw.

Nur was bringt einem eine eigene Bude, und die Möglichkeit für 24/7, wenn man diese Kapazitäten im nächsten Jahr auch nicht auslasten kann, weil alles so weiterdümpelt, wie bisher.

Den Forecast habe ich im ersten Schnellüberflug glatt überlesen und mich nur über den reduzierten Verlust gefreut. Aber, wie space schon sagt: Eine Nichtmal schwarze Null für 2014 anzusagen ist eine Mörderbeleidigung für die Investoren. Diese wurden ja in den letzten zwei Quartalen schon immer wieder veralbert mit Meldungen, die dann einen Tag vor den Zahlen kamen.

Aufgrund der hakeligen Informationspolitik und dem trüben Ausblick werde ich wohl meine Positionen schließen und einen neuen Einstieg bei deutlich niedrigeren ansetzen. Nochmal 12 Monate zu warten, dazu ist ein Unternehmenswert über Umsatz nicht angemessen. Zumal das "wir schaffen das" Jahr für Jahr verschoben wird.

Die einzige Rettung, um den Kurs vor einem Salamicrash zu bewahren wäre jetzt eine anstehende Übernahme. Die suchen wir aber auch schon seit zwei Jahren.

Das trotz der Prognosen für Smartphones und LED kein Gewinn erwartet wird ist für mich unverständlich und zeug davon, dass das Unternehmen längst das Vertrauen in sich selbst verloren hat.

Bitter!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.14 10:11:55
Beitrag Nr. 2.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.440.107 von erbualla am 13.02.14 10:10:21Recht hast Du, einfach mal die Pfoten von der Herdplatte nehmen.
Avatar
13.02.14 10:19:03
Beitrag Nr. 2.073 ()
Ich stelle mir mal den Wecker auf fünf Euro achtzig und überlege dann neu. Mein PUT läuft noch bis in den März hinein - den werde ich wohl als letztes schließen.

Long zu gehen, dafür gibt es nichtmal mehr den Ansatz eines Grundes. Ich tröpfel gerade meine restlichen Anteile in den Markt.

Ich nehme übrigens wetten an, welche Sparte bis 2014 schließen wird...
Avatar
13.02.14 10:25:29
Beitrag Nr. 2.074 ()
@Ballflachhalter: ... um nochmal auf mein Beispiel mit den 4,44€ zurückzukommen... ;)
... Ne, nur Spaß.

Alle über 6,66€ losgeworden :D
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.14 10:35:20
Beitrag Nr. 2.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.440.123 von traderunion am 13.02.14 10:11:13Jo trader, jetzt haben wir uns vom boomenden Smart-Markt schön einseifen lassen, nur SMHN kann nicht im geringsten Maße antizipieren. Bin mal auf den ausführlichen Geschäftsbericht gespannt - Photonics USA neben Spermabonder sicherlich auch wieder der Ultraschleifer. Mit den zwei US-Übernahmen kamen ja immer neue Probs ins Haus.

Wie konnte ich nur so danebenliegen, wenn ringsum im Segment nahezu alle Ampeln auf Grün stehen und man sich intensiv mit der Materie beschäftigt? Ist jetzt, glaub ich, der dritte Zahlenklogriff hintereinander. Das wichtigste Kapital, das Vertrauen, wird hier wiedermal verspielt. Nach allen Regeln der BWL-Logik rutscht das Teil weiter durch. Ich frage mich immer, wie SMHN den positiven FCF hinbekommt, selbst der OCF saß bisher über der Nullinie. Ein Lutscher für Q4, alle zukunftsgerichteten Aussagen bitte abtreten.
Avatar
13.02.14 10:40:32
Beitrag Nr. 2.076 ()
Ich hoffe mal die Bude berappelt sich 2015 oder ..16. Wäre schade um die schöne Technologie. Bleiben auf jedenfall weiter auf meiner Watchlist. Ich hoffe auf volatile Zeiten :D
Avatar
13.02.14 10:43:56
Beitrag Nr. 2.077 ()
Bin gespannt, was passiert, wenn die beschissene Meldung noch übers Wochenende "gereift" ist.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.14 11:07:15
Beitrag Nr. 2.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.440.427 von traderunion am 13.02.14 10:43:56Die reift heute nachmittag - Good morning USA. Erwarte Analogie zum 7. - 11.11.2013. Aber mit irdischen Erwartungen muss man sich hier auch gar nicht rumplagen - SMHN ist entweder als schwarze Materie unterwegs oder gar im Paralleluniversum anzusiedeln.
Avatar
13.02.14 11:15:46
Beitrag Nr. 2.079 ()
Annahme es wird "nur" der eigenprognostizierte Worst-Case von
-5 M€ und 135 M€ Umsatz in diesem Jahr (Und 20 M€ davon sind eine vorgeschobene Abnahme aus Mitte 2013 - also Konserve).
Dann sehen wir also einen echten operativen Umsatz von nur 115 M€ und dann auch noch 5M€ Verlust. Härtester Tobak.
Das wäre echte Schei*** - oder wie wir hier im Rheinland sagen -

Dat wär' aver Dung!

Damit wäre die aktuelle Unternehmensbewertung auf Basis des Aktienwertes über dem Umsatz aus dem laufenden Geschäft.
Avatar
13.02.14 12:16:23
Beitrag Nr. 2.080 ()
Mal gucken, was uns bis heute abend die ersten Analystenschätzungen einbrocken. Adrian von equinet lag neben Schnitzer von der DZ wohl noch am Nahesten dran. Schau an Schaumann - der mit der 11 - kann sich aber auch wieder eine Pfeife anzünden: Gepflegter Abstand zwischen worstcase SMHN zu den Maltezahlen: beim Umsatz -32 Mios, beim EBIT -11,5 in 2014. Das wird für ihn noch lange kein Grund sein, ein Downgrade vorzunehmen, oder?
Avatar
13.02.14 12:32:03
Beitrag Nr. 2.081 ()
am besten für alle Investierten wäre es, wenn die Klitsche übernommen würde
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.14 12:37:05
Beitrag Nr. 2.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.441.391 von clourac am 13.02.14 12:32:03Schlag mal 'nen Preis vor: Immobilienwert in Garching + 5 Jahre Phantasie macht ?
Avatar
13.02.14 13:19:15
Beitrag Nr. 2.083 ()
Okaaaaay:

Warburg senkt Ziel Süss MicroTec auf 10,20 (11) EUR - Buy

February 13, 2014 06:56 ET (11:56 GMT)
Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.


Ich möchte mal wissen, was die Bayern Malte ins Kantinenessen träufeln, wenn er auf Beschau ist. ;)
Avatar
13.02.14 13:22:30
Beitrag Nr. 2.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.440.271 von traderunion am 13.02.14 10:25:29Tja, so ist Börse. Hätte alles >7,70 vom Tisch nehmen können. Hab ich aber nicht, weil ich mehr wollte. Ist halt wie bei Jauch. Bin jetzt bei knapp 7,20 raus, was insgesamt auch noch okay ist, da meine größten Käufe im Bereich 5,90-6,25 lagen. Meine "Versicherung" war halt der Puffer durch den bisherigen leicht verdienten hohen Buchgewinn. Davon hab ich halt die "Gier-Prämie" wieder abgegeben.

Ich schreibe die "Halbleiter-Maschinenbauer-Story 2014" jetzt noch nicht ab. SMHN hat pessimistisch prognostiziert (im Gegensatz zum Vorjahr), was ja Spielraum für positive Überraschungen lässt...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.14 14:17:42
Beitrag Nr. 2.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.441.895 von ballflachhalter am 13.02.14 13:22:30Woher sollten wir wissen, dass der Vorstand erstmals pessimistisch prognostiziert? Diese ewigen Deja vus bei den letzten Quartalszahlen gehen mir gehörig auf den Zeiger.

Da saugt man sich wie der Hoppelhase durch die Bank positive HL-Markteinschätzungen für 2014 rein, ist zwecks Informationsstand auf Ähem-Homepages wie der von SPIL unterwegs und reimt sich noch den eigenen Reim in die Betriebslandschaft Oberbayerns: aber dauernd sitzt der Igel mit dem stacheligen Überraschungspelz schon da. Ja - mit Timing und Schlotterhosen habe ich meinen Schnitt minus Gierprämie gemacht, aber irgendwie möchte ich auch mal ein Invest über 1-2 Jahre wie ASML oder AMAT laufen lassen.

Die Story ist sicher nicht vorbei, dank APB-Abschuss droht auch keine Kapitalmaßnahme. Allein mein Langfristglaube hat sich mittlerweile so tief in den Boden gebohrt wie eine Diamantmine in Südafrika. Achsoja: Lagebesprechungen und Beteuerungen des Vorstands, die vor kurzem noch via Börsenradio- oder DAF-Interviews in den Äther geblasen wurden, sind die Frequenzbreite nicht wert. Schade für die Mitarbeiter Süss' und langfristige Investoren. Dass das Management es auch mal wieder besser kann und an alte Zeiten anknüpft, wo sie es bewiesen hatten, dampfe ich vorerst auch ein. Da lasse ich auch den äußerst schwierigen Yen-Kurs nur begrenzt als Ursache der Misere zu. Der GJ-Bericht im März wird hoffentlich mehr Klarheit schaffen.
Avatar
13.02.14 14:44:55
Beitrag Nr. 2.086 ()
Zur anhaltend hohen Erwartung von Wartburg:
1. Der Kollege von Wartburg ist mit der Geschäftsführung per DU
2. Wartburg schreibt im Insiderhinweis, dass sie selbst mit SMHN handeln.

Persönliches Kursziel: 5,80€ vor endgültigen Zahlen. => Long-Position geschlossen, PUT gesetzt.

@Ballflachhalter: Hast Du versichert?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.14 15:05:09
Beitrag Nr. 2.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.442.685 von traderunion am 13.02.14 14:44:55Bin bei 6,88 wieder rein (50%). Ohne Versicherung. Bin ein Kind der 70er, fahre sogar Fahrrad ohne Helm ;-)

Der Markt hat an 2/3 eines Handelstages 600k SMHN-Aktien aufgenommen und der Kurs ist gerade mal bis dahin abgesackt, wo er Ende Januar gestanden hat als die Henderson-Gang eingestiegen ist. Von November bis gestern von 6,00 bis auf 7,80, also ca. 30% Plus. Davon wurde bis jetzt 1/3 wieder einkassiert. Grund für Panik sehe ich da noch nicht.

Um die Mittagszeit rum sieht es ein bisschen nach Intraday-SKS aus. Vielleicht auch nicht. Wie gesagt, helmloses Radfahren...
Avatar
13.02.14 16:19:18
Beitrag Nr. 2.088 ()
2. Kauf bei 7,00 (25%). Immer noch ohne Helm und jetzt sogar freihändig...
Avatar
13.02.14 16:50:28
Beitrag Nr. 2.089 ()
Charttechnik ist ok. Fundamental ist es ein Schlag ins Gemächt.

Kaufen, wenn die Kanonen donnern ok - aber nicht, wenn es die letzte Kanone mit dem letzten Schwarzpulver ist...
Avatar
13.02.14 19:09:13
Beitrag Nr. 2.090 ()
Verlust 2013 wider Erwarten weniger, ein Big Deal in diesem Jahr und SM kommt wie Phönix aus der Asche. Jetz halte ich sie eben noch ein Jahr, bis jetzt kam sie zumindest immer wieder an meinen EK (7,90E) heran, nur ich habe leider nicht verkauft. Meine VK steht bei 10,24€. Ob sie jemals dran kommt, jetzt heißt es abwarten...
Avatar
13.02.14 20:53:33
Beitrag Nr. 2.091 ()
Die News wird ja im März nochmals in Vollendung kommen. Dann wird SMHN nochmal einen Tritt mit Anlauf in die Osterglocken bekommen, falls sich die News nicht bessern.
Avatar
14.02.14 09:44:08
Beitrag Nr. 2.092 ()
Zeit sich um eine neues Setup zu kümmern. Heute sehen wir eine technische Gegenbewegung und blicken auf einen zerstörten kurzfristigen Aufwärtstrend zurück. Die Unterkante liegt bei etwa 7,15-7,20. Bis dahin vermute ich, könnte die Erholung gehen, bevor die verschlechterte fundamentallage uns wieder abwärts zieht. gute range für einen put. Mal sehen, ob der Einkauf was wird.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.14 10:00:48
Beitrag Nr. 2.093 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.450.369 von traderunion am 14.02.14 09:44:08Hallo traderunion,
das wird etwas länger dauern als Wir alle glauben,wenn überhaupt.
Die haben sich die Firma saniert und gekauft und jetzt ist Ihnen egal ob Wir etwas verdienen.
Was ich am meisten hasse ist,wenn man mit meinem Geld Mir erzählen will,wann und wie viel ich zu verdienen habe.
Ich möchte nicht zu voreilig tönen,aber wenn Wir nicht übernommen werden sieht es bei Süss düster aus ich glaube nicht an einen Comeback in den Tec Dax und Kurs wird wenn Wir Glück haben zu Weihnachten bei 8,60 stehen.Sollte nicht wieder etwas dazwischen kommen.
Avatar
14.02.14 10:20:21
Beitrag Nr. 2.094 ()
Uäähhhh - guten Morgen. So, heute Schutt wegräumen angesagt. Das 6,88er 50%-Fibo-Retracement hat gestern erstmal als Unterstützung gehalten - drunter wäre bei 6,65 das 38,2%er. Dazwischen irgendwo das uBB. Bei 7,02 hab ich mal 'ne neue kleine Posi aufgemacht, deren Laufzeit ich verschmerzen kann.

Das der Umsatz 2014 fällt, war nicht im Plan, dürfte aber dem Wegfall der APB's geschuldet sein - wenn wir die Hälfte der Bonder den APB's zurechnen, sind das 10-12 Mios weniger Umsatz, allerdings werden ca. 20 Mios aus 2013 noch in 2014 abgerechnet. Das worstcase-negative EBIT ist wohl den letzten Auslieferungen von APB'S im ersten HJ geschuldet (Rückstellungen bei 1,5-3 Mios?), wobei die weitergeführten Temp. Bonder auch leicht in den roten Zahlen liegen dürften. Die manuellen PM's sind lt. GF verlustfrei, wenn man's noch glaubt. AE Q4 wie gesagt sehr bescheiden, aber vllt. muss man hier mit höheren Zeitnachläufen Litho-Backend zu Frontend kalkulieren, außerdem traditionell kein starkes AE-Quartal (hätten ja trotzdem mal den Bock umstoßen können...). Die Auslastungszahlen z.B. bei SPIL und Infineon liegen bei 96%, historisch betrachtet deutet alles über 90% auf Kapazitätsaufbau und Nachfrageschub hin. Wettbewerber laufen gut, vllt. weht ja im Laufe des Jahres mal a weng Goldstaub nach Garching rüber. Was bleibt noch an Träumereien: Samsungs erwarteter Großauftrag in der TB-Sparte ab Mitte des Jahres und höhere Margen für Photonics.

Sollte für gewünschte Vola und ein paar kurzfristige Engagements reichen, aber irgendwie sehe ich nach gestern für steife Longs nur verbrannte Erde. Die Leere nach dem Ende der Beziehungskiste... Wenn die Zone um 7,12 überwunden wird, könnte im Kurzfrist bis 7,55 was gehen. Von den fundamentals her sehe ich zwar keinen Grund, aber was bedeutet schon Logik? Spannend dürften die nächsten Meldungen zu Leerverkaufspositionen werden.
Avatar
14.02.14 11:54:36
Beitrag Nr. 2.095 ()
Was ist denn bei den gestrigen Zahlen nun ganz konkret das Fürchterliche, dass hier gleich Untergangsgesänge angestimmt werden?

Meine (grobe/oberflächliche) Interpretation der vorläufigen Zahlen 2013:

- Umsatz Prognose 125-135 / tatsächlich 135 / Prognose im gesteckten Rahmen optimal erfüllt

- ebit Prognose -22 bis -27 / tatsächlich -19 / Prognose nicht eingehalten, sondern "zu gut" (bzw. zu schlecht prognostiziert?)

Meine (grobe/oberflächliche) Interpretation des Ausblicks 2014:

Zwei Zahlen, die für große Aufregung sorgen: 145 und schwarze Null. Das Ganze zu Beginn des Geschäftsjahres ist naturgemäß (gerade bei Zyklikern) mehr als ungewiss und kann doch zum jeztigen Zeitpunkt nicht mehr als eine Arbeitsgrundlage sein (mehr Umsatz als 2013 trotz Einstellung einer Produktlinie). Was wurde erwartet? Prognose 180? Kann man machen und alle hier wären happy. Der weitere Jahresverlauf würde dann Klarheit bringen. Dann würde angepasst werden und der Umsatz beträgt dann z. B. "nur 165". Das folgende Geschimpfe kann man sich vorstellen. Keiner hindert SMHN 2014 165 abzuliefern (und das ebit 2013 ist ja auch besser als prognostiziert), nur das dann im Laufe des Jahres die Prognose eben angehoben werden kann...

Wo ist denn jetzt das Problem?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.14 12:24:49
Beitrag Nr. 2.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.451.871 von ballflachhalter am 14.02.14 11:54:36Hallo ballflachhalter,
Das Problem ist das Süss schon längst kontinuierlich bei 200 mio Jahresumsatz sein müsste.Seit 2011 mit dem Eintritt in den Tec Dax.Das Unternehmen predigt schon seit 2008 das es ab 2011 200mio werden.
Im 3.Q 2010 wurden mal 45 mio Auftragseingang erreicht danach haben Sie es nicht mehr geschafft an Auftragseingänge von 45mio wieder anzuknöpfen.
Ganz im gegenteil es sind Schließungen von Bereichen dazu gekommen.
Gruß
Avatar
14.02.14 12:49:38
Beitrag Nr. 2.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.451.871 von ballflachhalter am 14.02.14 11:54:36Naja, jede Interpretation von 2013 ist machbar, aber das interessiert nicht mehr. Der Ausblick wird bezahlt, oder?

Zum Ausblick etwas aus der Gebetsmühle: Das Management von Süss musste jetzt 3x hintereinander die eigene Guidance revidieren oder blieb schlicht unter den Erwartungen. Positive Überraschungen in 5 Quartalen Fehlanzeige. Welche Knalltüte 180 Mios Umsatz in 2014 erwartet hat, weiß ich nicht, da blieb sogar der Kommissar Malte mit 168 drunter. Ich habe 148 Mios erwartet und 3,5 - 5 Mios EBIT. PLUS!!. Lt. Vorstand ist der break even bei 135 Mios, die Rechnung passt seit 4 Quartalen nicht. Wenn die APB's wegfallen, sollte der Verlust der Bondersparte mindestens um 10-12 Mios fallen, bleiben ca. 6-8 Mios Nasse für die TB's. Operativ hat Süss bis 2012 gut verdient und immer schwarz geschlossen, trotz der horrenden Verluste bei den Bondern. Strategisch trotzdem wichtig, sicher auch Suess Photonics. Letztere Übernahme kommt aber auch nicht in die Gänge, niedrige Margen, US-Geschäft, deja vu.

Die Guidance des Vorstands war 2013 auch nicht gerade der Hammer, aber selbst die musste immer wieder zurückgenommen werden. Zykliker okay, aber eine stabile Visibilität muss man für 6-12 Monate erwarten dürfen, oder? Und das im jahrelangen Smart-Allerlei-Boom. Was muss denn noch passieren? Projekt "Süss 2014" wiedermal erledigt - aber nächstes Jahr wird alles besser....

Allerdings bleibe ich hier auch immer dran: warten auf den Ten-Bagger-Knall ;) oder hab' ich eine totale Meise?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.14 13:09:36
Beitrag Nr. 2.098 ()
Danke für die Antworten. Ist vielleicht mit SMHN nicht so prall, aber dafür haben wir hier den sachlichsten Blog auf W : O. Immerhin etwas ;-)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.14 13:19:15
Beitrag Nr. 2.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.452.627 von ballflachhalter am 14.02.14 13:09:36Yep - feine Öko-Nische, oder? Außerdem gibt's kostenneutral bei dem Invest das pralle Abziehbild des Lebens als Zugabe: Himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt.
Avatar
14.02.14 13:23:33
Beitrag Nr. 2.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.452.389 von spaceavenue am 14.02.14 12:49:38Mit 145 würde ich Deine Wunsch-Prognose von 148 als erfüllt ansehen: 2% Differenz ist jetzt nicht so weltbewegend viel (Größenordnung Skonto).
Und wie gesagt: Die Ebit-Differenz 2013 von tatsächliches Ebit zu oberer Prognose-Spanne entspricht auch fast Deinem Wunsch-Ebit, sodass es doch durchaus noch im Bereich des Machbaren liegt.

@kordiO

Es stimmt, von 200 Mio sind wir noch weit entfernt, aber deshalb steht der Kurs ja auch nicht mehr bei 12 EUR, sondern nur noch bei gut der Hälfte davon.
Ich kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Henderson hier einfach so aus Dafke auf >5% aufstockt (ist ja keine unwesentliche Haus-Nr.) ohne den Vorstand hierzu mal etwas genauer zu interviewt haben. Und das war gerade mal 2 Wochen vor den "Horror"-Zahlen...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.14 14:50:42
Beitrag Nr. 2.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.452.811 von ballflachhalter am 14.02.14 13:23:33Ja, ich wünsch mir was - und als nächstes wird der Vorstand im März den Skontosatz genauso verdreifachen wie auf traders HV-Antrag die Dividende. Als nächste außerordentliche Abschreibung warte ich nur auf verpatzte FAT's der auszuliefernden PB's, haha... Die größte Enttäuschung war nebenbei bemerkt die kühne Aussicht auf die schwarze Null, aber das kann halt wirklich noch an den ausstehenden Bonderabnahmen aus 2013 liegen. Aber gut jetzt, ab HJ 2014 wird wieder alles besser und die Japaner drosseln den Weichspülergang ihrer Währung. Für heute zumindest alles eingepreist, erstaunlich.
Avatar
14.02.14 18:45:57
Beitrag Nr. 2.102 ()
Meine Gier-Prämie hab fast schon wieder zurück. Mal sehen, ob sie nächste Woche wieder einkassiert wird...
Avatar
15.02.14 18:38:55
Beitrag Nr. 2.103 ()
Hat hier irgendwer gesagt "Nächstes Jahr wird alles besser?"....

...den Spruch bekommt mir irgendwie bekannt vor...

Auftragseingang und Umsatz fallen, während Risiken und Verluste hoch bleiben. Und Trotz der angesammelten Spar-Effekte aus Immobilienkauf und Sanierung weiterhin Verlust zu prognostizieren verheisst nichts gutes. Alle relevanten Faktoren verschlechtern sich für Süss, während in der Fertigung die Gewinnzone längst durchgesetzt hat.
Für ähnliches Geld gibt es bessere Chancen, die noch nicht für das laufende Jahr totgesagt sind.

Trotzdem glaube ich, dass bis September mit SüssMT Geld verdient werden kann. Back-Test hin oder her: Auf schlechte News steigt die Volatilität, bei steigenden Optionspreisen und leicht fallenden Aktienkursen.

Ich setzte auf "nicht seitwärts", mit einer Kombi aus Put und Call. Mit Gewicht auf Put. Aber in deutlich kleineren Volumen, als bisher...

...ich will nix von rot und schwarz hören. Wenns seitwärts läuft ist der Schotter weg - bewegt es sich ordentlich macht der Plan Sinn.
Avatar
16.02.14 15:24:16
Beitrag Nr. 2.104 ()
http://www.daf.fm/video/chart-check-infineon-rwe-basf-und-su…

Toller Chartcheck von Blondi: Süss Microtec ab 4:45. Abgesehen davon, dass er wie ein peinlicher Kurzvortrag einer Siebtklässlerin vor der grinsenden Klasse rüberkommt und ich keine Witze über die dazu passende Haarfarbe machen möchte, um nicht als blondophob abgestempelt zu werden: dümmer geht es nicht.
Kein Wort zur Performance der letzten zwei Monate, kein Wort dazu, dass die Region um 6,77/6,80 jetzt zum 3. Mal seit Jahresbeginn als Unterstützungszone gehalten hat (was durchaus Hoffnung macht), aber vor Allem wird hier mit 6,83 argumentiert, obwohl der Kurs bei Xetra-Schluss bei 7,10 (also über der "magischen" Marke von 7 EUR) geschlossen hat... Naja, würde ja sonst auch nicht so dramatisch rüberkommen, wie mit ca. 11% "Absturz".

Mal sehen, was die nächste Woche bringt. Die JPM-Praktikanten haben Donnerstag die Short-Posi wieder etwas hochgefahren, um ca. 60k Aktien, wenn vorher die 0,48% noch aktuell waren. Der Kurs war am diesem Tag zwischen 7,40 und 6,80. Da man den genauen VK nicht erfahren wird, können wir ja als Arbeitsgrundlage die Mitte, also 7,10 nehmen. Interessant ist bei JPM, dass die Verkäufe erst nach den News kommen (wie am 07.11.13), wo die Nachricht im Laufe des Tages im Kurs ja mehr oder weniger bereits im Kurs berücksichtigt wurde. Bereits am Vormittag wurde ein Erholungsveruch gestartet, aber dann wurde nochmal kräftig abgeladen, sodass die 7 EUR ordentlich gerissen wurden und anschließende SL die aufgestellten Körbchen bis 6,80 schön gefüllt haben. Bereits am 07.11. dürften die Verkäufe als "Kursdrückbeschleuniger" funktioniert haben. Der VK dürfte ähnlich wie jetzt gewesen sein. Warum wartet JPM bis zum 28./29.1 um zu etwa +/- Null wieder einzudecken, obwohl es bei 6 EUR wesentlich lohnender gewesen wäre? Wie schon mehrmals gesagt: Erstaunliche Parallelen zur (inzwischen geschlossenen) JPM-Short-Posi bei Singulus.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.14 21:05:18
Beitrag Nr. 2.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.463.785 von ballflachhalter am 16.02.14 15:24:16Also ich fand, dass Blondi es für ihre zwei verhandenen Schlüsselqualifikationen ganz ganz toll gemacht hat. Das es trotzdem richtig richtig wehtut, liegt doch primär an den vielen Ausfallstunden bei den Bildungsträgern, die den sozial bzw. individuell benachteiligten Jugendlichen auf ihrem Weg in Ausbildung und Beruf unterstützend zur Seite stehen sollen.
Avatar
18.02.14 09:51:05
Beitrag Nr. 2.106 ()
Eins mal zu den PUTs der DZbank. Der Spread ist ja widerlich hoch.
6,80€ sollten wir schon unterschreiten, damit sich mein Invest lohnt. Am besten noch vor dem traditionell schwachen Q2.
Avatar
18.02.14 11:46:02
Beitrag Nr. 2.107 ()
Nochmal zum Thema: "Die Schizophrenie von Dr. JP und Mr. Morgan".

Wie wir wissen, ist JPM ja auch bei unserer SMHN short engagiert (0,77% des ausgegebenen Aktienkapitals). Normalerweise sagt man beim Leerverkauf: "Die wetten auf fallende Kurse." Normalerweise. Auch bei unserem Mysterium JPM?

JPM ist zum heutigen Tage u. a. auch bei Aixtron short und zwar mit 0,85%. Dann die heutige Meldung: "Die US-Bank JPMorgan hat Aixtron von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 10 auf 16 Euro angehoben." (!!!) Aber hallo, mal eben mit der Begründung "weil es vielleicht bald nicht mehr so schlimm ist" wird das KZ bei einer Aktie, bei der man short ist um schlappe 60% angehoben. Was steckt dahinter? Schizophrenie, Masochismus oder hat Blondi von DAF ihre Finger im Spiel? Short oder long? Cui bono? Was folgt daraus für SMHN? Fragen über Fragen...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.14 12:33:56
Beitrag Nr. 2.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.475.283 von ballflachhalter am 18.02.14 11:46:02Daraus folgt für SMHN, dass JPM bis morgen das Coverage von Süss aufnimmt und das Kursziel auf 11,20 festlegt. Unbestätigten Meldungen aus gewöhnlich gut informierten Kreisen zufolge entscheidet hierbei ein Münzwurf über die Währungsangabe in € oder $.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.14 12:50:29
Beitrag Nr. 2.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.475.659 von spaceavenue am 18.02.14 12:33:56Hauptsache nicht in Yen! So werden dann 500 Kurziele ausgeknobelt, kommen dann in eine Lostrommel und jeder Analyst darf dann jeweils ein Zettelchen je Aktie ziehen. In der Kantine kann man dann bei Nichtgefallen unterm Tisch mit Kollegen tauschen. Ich denke, dass wir der Wahrheit bei JPM damit sehr nah kommen...
Avatar
18.02.14 12:53:34
Beitrag Nr. 2.110 ()
Also technisch gesehen ist es so, dass die zwei Investmentbanking-leiter sich morgend um halb acht in einem Hochhaus in Frankfurt vor dem Chef-Pissoir treffen und vereinbaren, welche Akten fallen und welche steigen sollen.
Avatar
18.02.14 13:19:53
Beitrag Nr. 2.111 ()
Dabei könnten die sich schon zwei Tage vorher die eben eingetüteten Kauf- und Verkaufsorders ihrer lieben Gatten/-innen rübersimsen. Aber das hätte seit NSA den Ruch von Insiderhandel - dann doch lieber auf'm Klo.
Avatar
18.02.14 16:29:33
Beitrag Nr. 2.112 ()
Kaufinteresse einer etwas dickeren Brieftasche: 15k-Order im Bid auf 7,01 EUR.
Avatar
19.02.14 08:34:47
Beitrag Nr. 2.113 ()
Ist das hier wichtig?


(DGAP-Media / 19.02.2014 / 08:15)

PRESSEMITTEILUNG

SÜSS MicroTec führt mit der ELP300 Gen2 die neueste Generation der Excimer
Laser Stepper in den Markt ein


Garching, 19. Februar 2014 - SÜSS MicroTec, globaler Hersteller von Anlagen
und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie und verwandte Märkte, hat
heute die neueste Generation des Excimer Laser Steppers ELP300 in den Markt
eingeführt. Diese neue Produktgeneration eröffnet die Möglichkeit Vias
(< 5µ) und Mikrostrukturen direkt herzustellen. Mit diesem Verfahren können
die Beschränkungen traditioneller Foto-Dielektrika und herkömmlicher
Lithografie-Stepper überwunden werden und die aktuellen Anforderungen in
den Anwendungsbereichen Advanced Packaging und 3D Integration können direkt
adressiert werden.

Die Wafer-Level-Packaging-Industrie ist seit langem auf der Suche nach
alternativen Technologien zur Herstellung von Vias, die die Fertigung von
leistungsfähigeren Packages ermöglichen. Bei der Excimer Laser Ablation
können organische Polymere eingesetzt werden, welche Vorteile im Hinblick
auf ihre mechanischen, physikalischen, thermischen und chemischen
Eigenschaften aufweisen. Dies ermöglicht niedrigere Aushärtetemperaturen
und entsprechend weniger Probleme treten bei der Wärmeausdehnung (CTE) auf.
Darüber hinaus ermöglicht das ELP300 Gen2 System die Herstellung von
kleineren Vias sowie eine Verringerung der Via-Abstände (pitches) bei
Advanced Packaging Anwendungen.

Die ELP300Gen2 ist konfiguriert, um 200 mm und 300 mm Wafer zu verarbeiten
und adressiert dabei die technologischen Herausforderungen moderner
Advanced Packaging Anwendungen und der 3D Integration.

'Der Markt verlangt die Entwicklung von alternativen
Strukturierungstechnologien und Prozessen, welche die Beschränkungen
herkömmlicher Foto-Dielektrika und traditioneller Lithografie-Stepper
überwinden.', sagt Frank P. Averdung, Vorstandsvorsitzender der SÜSS
MicroTec AG. 'Die neueste Generation unserer Excimer-Laser-Stepper eröffnet
unseren Kunden die Möglichkeit, die gegenwärtigen technologischen
Herausforderungen zu adressieren und gleichzeitig einen kosteneffizienten
Prozess zu verwenden.'
Avatar
19.02.14 09:49:10
Beitrag Nr. 2.114 ()
Das zeigt zumindest, dass der Standort Corona noch lebt und weitere Entwicklungen vorangetrieben werden (müsste Photonics sein, also die letzte Übernahme).

"...SÜSS MicroTecs ELP300-Pattform für Wafergrößen von 200 und 300mm bedient sich der Excimer-Laser-Stepper-Technologie. Über die Funktion der Laserabdampfung, einem Trockenätzprozess mittels 248 / 308nm Excimer-Laser und Masken, bietet das System einen hohen Grad an Strukturgenauigkeit.

Die ELP300 Gen2 ist konzipiert für hohen Durchsatz und eignet sich für komplexe Mikrostrukturierungsprozesse beim Advanced-Packaging und ähnlichen Industriezweigen. Darüber hinaus lässt sich das Laserprozessierungssystem bei weiteren Anwendungen des Wafer-Level-Packaging einsetzen wie z.B. beim Laser Debonden für Thin-Wafer-Handling und bei der Abtragung von Saatlagen bei Umverdrahtungen („Re-Distribution Layers“ = RDL) und Under-Bump-Metallisierungen („Under-Bump Metallization“ = UMB) wie auch bei der Abtragung von Fotolacken..."


Laserprozessierung scheint die Wunderwaffe der Mikroisierung zu sein, da hier die Kontaktabstände immer kleiner gehalten werden können. Bei anderen Verfahren sind dem wohl Grenzen gesetzt durch die Wärmeeinbringung im Bearbeitungsprozess der Wafer, was den Nanostrukturen der Wafer zusetzt.

Der Nick "Solides_Halbwissen" ist aber leider schon vergeben...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.14 10:00:05
Beitrag Nr. 2.115 ()
Noch was vergessen: Damit sollte sich auf mittlere Sicht auch das Margenproblem der Tamarack-Produkte verringern.
Avatar
19.02.14 10:33:01
Beitrag Nr. 2.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.483.381 von spaceavenue am 19.02.14 09:49:10Bin Dir sehr dankbar für Teilhabe an Deinem "Soliden Halbwissen", denn schließlich ist in diesem Bereich für mich die Steigerung von "Gar-nicht/Rudimentär-Wissen" schon zu "Zehntelwissen" ein Quantensprung. SMHN sollte vielleicht irgendwie den Begriff "Nano" mit in die Firmenbezeichnung aufnehmen, da die jetzige "Verpackung" evt. nicht mehr ganz zeitgemäß ist für das, was sich seit der Jahrtausendwende F+E-mäßig in ihr getan hat. Würde sich auch gut machen, wenn die Nano-Welle immer mehr zum Invest-Mega-Trend wird (wie damals mit der "dot-com"-Welle) und die Lemminge googelnd Ausschau halten... ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.14 13:46:26
Beitrag Nr. 2.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.483.875 von ballflachhalter am 19.02.14 10:33:01Gute Idee, werde der IR auf der HV die Umbennennung in "Süss Biotec NanoCloud 3D-Print Robotic Vision Enterprises" vorschlagen. Für Suchmaschinen fehlt eigentlich nur noch Sex und Porn im neuen Namen - weiß nur noch nicht, an welcher Stelle das noch reinpassen soll.
Avatar
19.02.14 14:59:50
Beitrag Nr. 2.118 ()
Voll laser, Alter!

Auf die Gefahr hin, dass ich in den letzten Tagen, wie der Schlumpf mit der dunklen Wolke über dem Kopf wirke, wenn ich von SMHN schreibe:
Lasertechnik - künftig vermutlich immer kurzwelligere Lasertechnik - ist gegenüber der Säureanwendung natürlich um einiges kostengünster und vor allem schneller im Rapid-Prototyping-Prozess. Nur braucht SMHN hier noch einen deutlichen Ausbau von Marktanteilen. Denn so ganz "Nische" sind Laseranwendungen nach meinem Kenntnisstand nicht mehr.

Neue Domain gefällig Süss Microtec?
nanolaser.porn ist noch frei.
Avatar
19.02.14 15:01:39
Beitrag Nr. 2.119 ()
By the way: Geschäftsidee. Ein Samsung-Store, in dem ich mir mein eigenes Handy-Mainboard an einem Terminal zusammenstellen kann und dann live von der SMHN-Maschine lasern lasse. Na??!?
Avatar
19.02.14 19:42:01
Beitrag Nr. 2.120 ()
Live Lasern gibt's doch schon beim Augenchirurgen deines Vertrauens. Außerdem lasern die dir auf Süss-Maschinen nur die einzelnen HL-Bausteine, also MEMS-Oben-Unten-Schnell-Langsam-Gyroskope, Sensoren für deine User-Hackfresse, Blinki-LED-Wafer und so'n Kram. Das Board musst du dir dann mit Holzkaltleim am Schraubstock selbst bonden. Automatisch wird ja nicht mehr verkauft ;)

Die Vorgängergeneration des ELP300 Excimer Laser Stepper Systems wurde erst vor einem Monat bei IBM installiert. Coole Kooperation: entweder - weil verschenkt - hat Süss ganz clever IBM das Zeug von der Resterampe angedreht oder binnen dieser Zeit haben die total ausgeschlafenen IBMer schon die Next-generation-idea aus dem Hut gezaubert und der Hufschmied von Süss hat das Dings zurechtgedengelt. Rekordzeit !! Und 24h-Betrieb am Amboss, da man als Immo-Besitzer jetzt so richtig laut machen kann.

Die EUVL-Zauberei wird ja mit Laser (Aktivierung einer z.B. Zinn-Basis-Plasmaquelle: die ionisierten Gase werden dann durch Kollektor und Maske auf den Wafer gelenkt und ätzen die geforderten Strukturen) generiert: der TWINSCAN NXE:3300B von ASML bearbeitet Wafer bis zur minimalen Strukturgröße von 18 nm. Die zerschnittenen Wafer sind dann die Chips mit ihren elektronischen Schaltungen.

Süss konzentriert sich auf die Anwendung bei gestapelten Chips (Advanced Packaging, 3D Integration). So wie es klingt, werden mit dem neuen Stepper die Durchkontaktierungen zwischen gestapelten Wafern (VIA: Durchkontaktierungen bei mehrschichtigen Leiterplatten) bis zu 5 µm ermöglicht. Die machbaren Strukturabstände wären damit fast tausendfach höher zur Twinscan, aber es geht ja um die VIA's, da sind größere Abstände kein Problem.

Süss dürfte momentan der einzige Maschinenbauer sein, der das anbietet. Habe aber nur bei ASML und EVG gelunst.
Avatar
20.02.14 13:09:09
Beitrag Nr. 2.121 ()
18nm-Struktur. DAS verstehe ich. 20% mehr Platz für Leiterbahnen gegenüber der 22nm-Technik. DAS verstehe ich.

Trotzdem langweilt es mich, weil ich endlich Cube-CPUs sehen will. 1 cm hoch, 1 cm breit, 1 cm tief; 256 Kerne auf 16 Layern; Jeweils nur 800 Mhz pro Kern; kaum Abwärme - aber die Rechenleistung von allen Rechnen eines 20-Mann-Unternehmens an einer Stelle. Das sollte reichen für den Einstieg.
Ich vermute, dass wir (falls nicht schon vorhanden) bald eine Technologie sehen werden, in der Chips in 3D "geprintet" werden. Im 500000 nm Bereich habe ich gelesen, sei dies schon geglückt. Mit leitendem und nicht-leitendem Kunststoff.

Was das Papier angeht so wundere ich mich schon, warum hier es nur im Schneckentempo abwärts geht. Wer hält aus welchem Grund da wohl noch von unten gegen? Malte and Friends?
Avatar
20.02.14 15:28:51
Beitrag Nr. 2.122 ()
Seit letzten Donnerstag 10.00 Uhr bis auf den kleinen Nachkaufgelegenheitsditscher und den anschließenden Mini-Hopser seitwärts in Echtzeit.

Eine Woche lang die Zahlen verdaut ohne den Kurs runterzuprügeln. Das sah im November die Tage nach dem Schreck noch ganz anders aus. So "schrecklich" scheint der Markt den letzten "Schreck" wohl nicht zu finden...
Avatar
21.02.14 12:40:14
Beitrag Nr. 2.123 ()
...North American Semiconductor Equipment Industry Posts January 2014 Book-to-Bill Ratio of 1.04

SAN JOSE, Calif. — February 20, 2014 — North America-based manufacturers of semiconductor equipment posted $1.28 billion in orders worldwide in January 2014 (three-month average basis) and a book-to-bill ratio of 1.04, according to the January EMDS Book-to-Bill Report published today by SEMI. A book-to-bill of 1.04 means that $104 worth of orders were received for every $100 of product billed for the month.

The three-month average of worldwide bookings in January 2014 was $1.28 billion. The bookings figure is 7.2 percent lower than the final December 2013 level of $1.38 billion, and is 19.1 percent higher than the January 2013 order level of $1.08 billion.

The three-month average of worldwide billings in January 2014 was $1.24 billion. The billings figure is 8.3 percent lower than the final December 2013 level of $1.35 billion, and is 27.9 percent higher than the January 2013 billings level of $968.0 million.

“Both bookings and billings are at values higher than reported one year ago and are good indications of growth in the 2014 equipment market,” said Denny McGuirk, president and CEO of SEMI. “Device makers are investing in 20nm technology and advanced device structures, while leading packaging houses focus their investments on flip chip, wafer-level, and 3-D packaging.”

The SEMI book-to-bill is a ratio of three-month moving averages of worldwide bookings and billings for North American-based semiconductor equipment manufacturers. Billings and bookings figures are in millions of U.S. dollars...


http://www.semi.org/en/node/48966

Volumina schläft ein, Verkaufsdruck sieht anders aus. Kaufdruck allerdings auch. SMHN's sauberer Novembercrash war bei viel höheren Umsätzen am Tag 8 ermattet, wir haben Tag 6. St.RSI flat, Stochi könnte nächste Woche schneiden und uns an der 38iger dezent nach oben tragen. Allerdings: ohne Volumen kaum Aussagekraft.
Avatar
24.02.14 21:52:17
Beitrag Nr. 2.124 ()
Wear Shorts!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.14 19:01:30
Beitrag Nr. 2.125 ()
Beim Longsleeve die Ärmel auf Halbmast tackern! Geht's unter die 50iger, kannst Du schonmal die Hot Pants klarmachen...
Avatar
26.02.14 09:15:48
Beitrag Nr. 2.126 ()
In Gesellschaft solcher Aktionäre fühl ich mich eigentlich recht wohl.

http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=175859&p=irol-ne…

Die werden nicht auf < 5% aufgestockt haben, weil sie sich die Performance 2014 versauen wollen. Hoffe, dass sie ihr "Näschen" für Outperformer bei SMHN nicht getäuscht hat.

Hab irgendwie das Gefühl, dass insbesondere der deutsche Markt vor einem wichtigen explosiven Aufwärtschub steht. DAX bis Freitag > 9.800? MDAX > 17.000? TecDAX gestern schon neues ATH. Wenn DAX > 10.000 und die Stimmung besser, wird mehr und mehr Anlegergeld direkt - vor allem aber indirekt über Fonds, Versicherungen etc. - in den Aktienmarkt fließen. Schon aus diesem Grund würde ich für SMHN nicht auf Short tippen. Wenn das Wasser steigt, hebt es alle Schiffe. Und das Anlegergeld wird verzweifelt nach bisher noch unentdeckten Investments suchen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.14 11:58:54
Beitrag Nr. 2.127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.524.639 von ballflachhalter am 26.02.14 09:15:48Uuhps, der Velertäuvel hat die Hand geführt. Richtig soll es natürlich heißen: "... auf > 5% aufgestockt ..." Ergäbe ja ansonsten auch keinen Sinn.
Avatar
26.02.14 17:51:57
Beitrag Nr. 2.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.516.123 von traderunion am 24.02.14 21:52:17Hallo an alle,
Ich habe mich rechtzeitig eingedeckt.Ihr wisst das ich etwas Dynamischer Unterwegs bin.
Ich vermute das am Freitag das Unternehmen erwähnen wird das das erste Quartal
doch ganz vernünftig läuft,seit Januar gibt es ein Nachholbedarf.
Eine schön Option bietet sich mit DZN2L7.
Die Lithographie müsste ja auch irgendwann anspringen.
Gruß.
Avatar
26.02.14 19:27:57
Beitrag Nr. 2.129 ()
Yep, so die Hoffnung. Allein - ich erwarte in den Indices einen Ruckler südwärts und dann dürfte Süss mit dabei sein. Bis in den Bereich 6,90 stehen momentan allerdings große Absauger bereit, die den Kurs stützen. Naja, mein übergeordneter Marktpessimismus kostet immer wieder Prozente. Von Vola bei Süss jedenfalls keine Spur - gutes oder schlechtes Zeichen? Letztlich müssen doch wieder News her wie Absatz der Restlieferung APB oder Großbestellungen des letzten Donnergottes ELP.

"...Marktforscher erwarten deutliche Abkühlung im Smartphone-Geschäft

Von Ben Fox Rubin

Die extremen Wachstumsraten im Smartphone-Geschäft scheinen der Vergangenheit anzugehören. Zwar dürften die Auslieferungen der Handy-Alleskönner in diesem Jahr noch einmal um knapp 20 Prozent zulegen, allerdings würde sich das Wachstum damit deutlich abschwächen. Wichtige Märkte seien langsam gesättigt, lautet die Begründung der Marktforscher von International Data Corp (IDC).

2014 werde angesichts dieser Entwicklung ein enormes Übergangsjahr für den Smartphone-Markt, erwartet IDC-Analyst Ryan Reith. Das Wachstum werde stärker sinken als jemals zuvor, so die trübe Prognose des Experten. Die Verkäufe dürften dieses Jahr um 19,3 Prozent auf 1,2 Milliarden Stück steigen. Im Vorjahr lag der Zuwachs noch bei fast 40 Prozent.

Bis 2017 rechnet IDC mit einem immer stärkeren Rückgang der Zuwachsraten. Die Auslieferungen dürften dann nur noch um 8,3 Prozent und im Jahr darauf nur noch um 6,2 Prozent zulegen.

Grund für diese Entwicklung ist die fortschreitende Marktdurchdringung in den wichtigen Märkten wie Nordamerika und Europa. Smartphone-Hersteller und Netzbetreiber sind daher bemüht, vor allem die Verkäufe in den Schwellenländern anzukurbeln. In der Folge rechnet IDC mit deutlichen sinkenden Preisen für die beliebten Geräte. Den durchschnittlichen Preis sehen die Analysten bis 2018 bei 260 US-Dollar nach 335 Dollar im vergangenen Jahr..."


February 26, 2014 10:19 ET (15:19 GMT)
Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.
Avatar
27.02.14 13:25:33
Beitrag Nr. 2.130 ()
Jaja, Abkühlung hört sich im ersten Moment nicht nach Shorts an. Aber an der Börse ist so einiges anders, als am Strand. :P
Avatar
27.02.14 19:13:08
Beitrag Nr. 2.131 ()
Das war heute knapp - nach Durchfall mit dem SK wieder über die 50iger gehievt. Für "Ohne Neuigkeiten" bisher erstaunlich willige Käufer und Mittellangfristdenker, aber die Orders standen heute 0,10 tiefer. Franka, Du musst Dir mal irgendwas Positives einfallen lassen... Die Vorstände könnten ja mal zulangen zwecks vertrauensbildender Maßnahme. Am Gesamtbild SMHN ändert sich erstmal nix, aber der Gesamtmarkt wird die Richtung vorgeben.
Avatar
28.02.14 17:12:25
Beitrag Nr. 2.132 ()
was ist denn jetzt los, SM startet kurz vor Toresschluss den Turbo 7,22€ ???
Avatar
28.02.14 17:38:22
Beitrag Nr. 2.133 ()
Anlagenotstand??? Da waren in der kurzen Zeit ein paar 1000er und 2000er Aufsauger drin. Das wird wieder lustig bis zum 28. März...
Avatar
28.02.14 18:26:11
Beitrag Nr. 2.134 ()
Mein lieber Herrgesangsverein, zum Feierabend Xetra noch 17,499 Stk. zu 7,30 weggekauft. (17:36 Uhr). Gibts irgendwelche News, die ich noch nicht finden konnte? Um die 7 Euro rum habe ich überlegt, nochmal nachzulegen... bedauerlich, dass ich es nicht tat.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.02.14 18:41:22
Beitrag Nr. 2.135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.544.011 von boersenkeks am 28.02.14 18:26:11Naja, Du kannst Dir ggf. auch den Bauch dafür streicheln, dass Du gestern nicht geschmissen hast. Welcome back Vola!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.02.14 18:44:43
Beitrag Nr. 2.136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.544.109 von spaceavenue am 28.02.14 18:41:22Da ich derzeit noch minimal im Minus bin, schmeiße ich nicht. Geld verdient man nur, wenn man im Plus schmeißt :D
Avatar
01.03.14 07:36:55
Beitrag Nr. 2.137 ()
Schöne lange weiße Kerze. Und das Ganze in nur gut 30 Minuten. Würde jetzt nicht davon ausgehen, dass irgendwelche News zu erwarten sind. Kann zig Gründe geben, warum jemand genau jetzt SMHN-Aktien braucht, in der letzten Handelsstunde (Xetra), dem letzten Wochentag, dem letzten Tag im Monat. Musste jemand noch bis Monatsende geliehene Aktien zurück geben? Hat jemand vergessen, seine Stop-Buy-Order (>7,15) rauszunehmen und der Computer hat pflichtbewusst gekauft? SMHN ist m. E. schon so recht markteng, aber besonders Freitag kurz vor Feierabend dürfte ja das Ask ja recht überschaubar gewesen sein, was dazu führt, dass allein schon dadurch "zu hohe" Preise gezahlt werden müssen, was SMHN nur scheinbar wertvoller macht. Wenn ich abends Bierdurst habe und mein Lieblingsbier an der Tanke kaufen muss, zahl ich ja auch mehr als mittags bei Rewe. Und am nächsten Tag ist der Marktpreis für mein Bier durch meine Tanke-Kauf-Aktion ja auch nicht gestiegen. Ergo könnten wir Montag durchaus wieder bei 7 stehen.

Was mich allerdings sehr zuversichtlich stimmt, ist der Kursverlauf vom Donnerstag. Zum 4. Mal (!) wurde die Unterstützungzone 6,77/6,80 bestätigt. Sollte das der Auslöser für die anschließende weiße Kerze gewesen sein, hätte sich meine Tanke-Bier-Theorie dann natürlich erledigt.
Avatar
03.03.14 13:14:10
Beitrag Nr. 2.138 ()
Mein Kalinka-Malinka-Freundschaftsbändchen ist heute früh gleich ins Klo gefallen. Doch mal auf Omma hören, die hatte es mit den Russen auch nicht so...
Avatar
03.03.14 22:41:22
Beitrag Nr. 2.139 ()
Put put put? Komm kleines Hühnchen...
Avatar
04.03.14 21:55:48
Beitrag Nr. 2.140 ()
Also Leute, noch so ein paar Tage und ich schau mir nur noch Wochencharts an. Hacke, Spitze, eins, zwei, drei...

Neuer Ü3%-Investor eingestiegen, die Aktionärsstrukur sieht langsam aus wie ein angeschnittenes Sahnetörtchen - das große Stück "Sonstige" wird dabei die letzten Wochen zusehendst kleiner.
Avatar
05.03.14 15:36:16
Beitrag Nr. 2.141 ()
Manchmal kommen die Beiträge durch, manchmal nicht. Was ist denn da los im W:O.
Avatar
13.03.14 13:51:25
Beitrag Nr. 2.142 ()
Mit welcher Hartnäckigkeit das Ding einfach nicht deutlich unter die sieben sinken will beginnt mich zu beeindrucken. ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.03.14 13:59:42
Beitrag Nr. 2.143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.621.983 von traderunion am 13.03.14 13:51:25Hallo Traderunion,
Es wird wichtig Euro über 1,39,Übernahme im Visier Jahreszahlen am 28.03.
Messen gerade am laufen.6,90 200 Tage Linie und 38 Tage Linie jetzt muss nur noch 21 Tage Linie noch nicht gefallen.
Ich gehe von aus wenn sie über 7,30 läuft wird Sie bis 8,50 laufen.
Avatar
13.03.14 20:11:10
Beitrag Nr. 2.144 ()
Na im Moment haben wir ja politische Börsen. Wenn jetzt noch ein Ukrainer einem Russen ein Haar krümmt - oder umgekehrt - dann könnte meine SMHN-Put-Sammlung doch noch wertvoll werden...
Avatar
13.03.14 21:08:22
Beitrag Nr. 2.145 ()
... DAMALS hatte ich wohl noch vermutet, dass die aus unternehmensfundamentalen Gründen wertvoll werden - und nicht weil das russische Militär sich in der (ab Montag) westrussischen Krim entspannt.
Avatar
14.03.14 13:06:25
Beitrag Nr. 2.146 ()
schaetze mal, wenn auch bei diesem miserablen politbarometrer die Unterstuetzung haelt, kan man meiner Meinng nach langsam doch wieder rein.....
Avatar
18.03.14 12:24:16
Beitrag Nr. 2.147 ()
Das ist keine Aktie. Das ist ein Jojo. Man könnte meinen, dass Krim-Spektakel wurde nur veranstaltet, damit einer (letzmalig?) sein bei 6,80 bis 6,65 aufgestelltes Körbchen mit mit SMHN-Jojos gefüllt bekommt. Hatte letzte Woche bei 6,96 ("zur Sicherheit...")ein knappes Viertel meiner Jojos in anderer Leute Körbchen geworfen, aus zittriger (mediengeschürter) Anfängerangst nach dem Kursrutsch und vor dem Krim-Entscheidungs-WE. Sehr peinlich nach all den vielen Jahren Börsenerfahrung und immer wieder die gleiche Sch... Nach meinem Teilverkauf hatte ich mir vorgenommen bei unter 6,80 wieder aufzustocken. Nicht nur 6,80, nein, der Jojo wird bis auf 6,65 gedrückt, ich hab den Mauspfeil über dem Kaufbutton und - kaufe nicht...

Gut gemacht, liebe Börse. Fehler müssen bestraft werden. Nach "Gier-Pramie" jetzt die "Angst-Gebühr" und das tolle Angebot, jetzt für 7,xx zu kaufen.
Aber wenn wir jetzt nochmal die 6,80 sehen...
Avatar
18.03.14 15:48:21
Beitrag Nr. 2.148 ()
Naja ... erstmal reibt man den Aktionären nochmal die Kaka durchs Gesicht:

>>>
28. MÄR 2014 – Geschäftsbericht 2013
<<<

Die Papier gewordene Staffel 3, Folge 9!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.14 15:54:20
Beitrag Nr. 2.149 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.651.851 von traderunion am 18.03.14 15:48:21Hallo traderunion,
Laß uns mal über Übernahme mit 8 reden.Wie ich dazu komme ? Schau mal auf die Süss seite keine weiteren messen im April!
Gruß
Avatar
18.03.14 18:46:20
Beitrag Nr. 2.150 ()
Demnach wären die ja bereits Februar auch schon übernommen worden :D - Da gabe es auch keine Messe.
Avatar
18.03.14 19:41:01
Beitrag Nr. 2.151 (