checkAd

Moderne Küchenarbeitsplatten – auch optisch ein Genuss

Wenn moderne Küchenarbeitsplatten zum Einsatz kommen, dann stimmt nicht nur die Arbeitsfläche in der Küche – auch die Optik wird berücksichtigt, damit die Küche auch zu einer Augenweide wird.

Die Küche hat sich vom Arbeitsplatz für die Hausfrau oder den Hausmann zu einem Platz entwickelt, an dem die Zubereitung der Speisen nur noch eine untergeordnete Rolle spielt. Die Küche hat sich zum Aufenthaltsort entwickelt und hier ist Wohlfühlen oberstes Gebot. So müssen auch moderne Küchenarbeitsplatten den Zweck erfüllen, einerseits praktisches Element in der Küche zu sein, andererseits aber auch in optischer Richtung einige Ansprüche erfüllen können.

Die offene Küche ist Trend und hier werden nicht nur die Familienmitglieder verköstigt, sondern oft auch Freunde mit in das Geschehen eingebunden – da heißt es einfach glänzen und der Küche neben den praktischen Aspekten auch optische Highlights bescheren. Bisher war es in den modernen Küchen immer so, dass der Herd den Mittelpunkt in der Küche darstellte und so waren auch Designerküchen darauf ausgerichtet, diese Kochstelle in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken. Heute entwickelt ich der Trend dahin, dass auch moderne Küchenarbeitsplatten wichtiges Element in der Küche sind und hier sogar ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken können, wenn sie gut ausgewählt sind. Gleichzeitig müssen moderne Küchenarbeitsplatten aber auch eine stressfreie Arbeit möglich machen.

Moderne Küchenarbeitsplatten, müssen Raum für Koch und Köchin bieten und gleichzeitig auch nicht übel nehmen, wenn einmal ein heißer Topf auf ihnen abgestellt wird.

Sowohl im Platzangebot als auch im Design sollten moderne Küchenarbeitsplatten Dreh- und Angelpunkt der Küche sein und in Materialien für moderne Küchenarbeitsplatten ist die Auswahl inzwischen so groß wie noch nie. Im Gegensatz zu früher, als das Holz, das eine Laminierung aus Kunststoff erfuhr und somit sowohl gegen Feuchtigkeit als auch gegen Hitze sehr empfindlich reagierte, haben sich hier bei der Materialwahl große Veränderungen ergeben. Heute werden moderne Küchenarbeitsplatten entweder komplett aus Holz oder aber ganz aus Kunststoff hergestellt.

Wer moderne Küchenarbeitsplatten in wirklich hochwertiger Qualität und einzigartigem Design haben möchte, sollte hier auf Stein ausweichen. Für die Platten stehen sowohl Marmor als auch Granit zur Verfügung. Die Besonderheit von Granit liegt darin, dass moderne Fertigungsverfahren die Möglichkeit bieten, die Granitplatte in einer Stärke von einem Zentimeter zu arbeiten. Moderne Küchenarbeitsplatten aus Stein werden nämlich mit Hochdruck-Wasserstrahlen bearbeitet.

Inhalt

Rubriken