DAX0,00 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-1,71 %

Gartenarbeit mit dem Gardena Gartenschlauch

Ein Garten ist etwas Schönes, muss aber auch ordentlich gepflegt werden. Dazu benötigt man die richtigen Gartengeräte. Etwa den Gardena Gartenschlauch, um ihn stets mit genügend Wasser zu versorgen.

Ein eigener Garten ist etwas Wunderbares. Nirgends sonst kann man sich so gut entspannen oder einfach einmal in Ruhe die Seele baumeln lassen. Allerdings ist es auch mit viel Arbeit verbunden, sich sein eigenes kleines Paradies zu schaffen. Der Garten muss gut und regelmäßig gepflegt werden, damit man sich darin wirklich wohl fühlen kann.

Zu den wichtigsten Dingen hierbei gehört eine ausreichende Bewässerung. Sie ist auch in Gärten erforderlich, die nicht über arbeitsintensive Blumen- oder Gemüsebeete verfügen. Selbst der Rasen benötigt ausreichend Feuchtigkeit, um in einem satten Grün zu erstrahlen und so für ein Wohlfühlklima zu sorgen. Allerdings würde es bei großen Rasenstücken viel zu lange dauern diese mit einer Gießkanne zu bewässern, abgesehen von der damit verbundenen enormen Anstrengung. Deutlich einfacher geht es mit einem Gardena Gartenschlauch, den man an den nächsten verfügbaren Standard-Wasseranschluss anschließen kann. So kann das Wasser direkt in den Garten geleitet werden, ohne dass schwere Kannen geschleppt werden müssen. Außerdem kann der Schlauchkopf bei den meisten Modellen individuell eingestellt werden. So kommt immer nur die gewünschte Menge Wasser aus dem Schlauch, und zwar entweder als fester Strahl oder als eine Art Sprühregen, der sich besonders für große Flächen eignet.

Der Gardena Gartenschlauch ist in verschiedenen Längen erhältlich. Um die richtige zu ermitteln, sollte man den Weg vom Wasseranschluss bis zum davon am weitesten entfernten Winkel des Gartens ausmessen. Nur so kann man sicher sein, dass die Reichweite wirklich für alle Gartenarbeiten ausreichend ist. Schließlich ist es sehr ärgerlich einen Gartenschlauch zu kaufen, mit dem man nur die halbe Gartenfläche bewässern kann. Reicht die Länge dennoch nicht aus, ist für den Gardena Gartenschlauch ein Verlängerungsstück verfügbar, so dass man auch in großen Gärten gut damit arbeiten kann. Wichtig ist, dass die Verbindung fest und fachgerecht montiert ist, da sie ansonsten nicht ausreichend dicht ist und Wasser austritt.

Inhalt

Rubriken