checkAd

Der Grillrost – wichtiger Bestandteil beim Grillen

Der Grillrost bildet für das erfolgreiche Grillen die Basis. Dieses Teil sorgt für den perfekten Abstand des Grillgutes zur Hitzequelle. Hochwertiges Material ist wichtig aufgrund des Kontaktes zum Grillgut.

Ein guter Grillrost ist für das erfolgreiche und aromatische Grillen ein nicht zu unterschätzender Bestandteil. Der Grillrost sorgt zum einen dafür, dass zwischen Grillgut und Hitzequelle ausreichend Abstand vorhanden ist. Aufgrund seines meistens direkten Kontaktes zum Grillgut ist aber auch hinsichtlich der Materialien an den Grillrost hohe Anforderung gestellt. Billige Materialien können im Zusammenhang mit der Hitze schädliche Stoffe auf das Grillgut übertragen und dies kann sich bei häufigem Grillgenuss gesundheitlich negativ auswirken. Der Grillrost sollte bei einem guten Grill immer höhenverstellbar sein. Billige Grillgeräte bieten hier häufig nur eine Standardeinstellung, die leider nicht jedem Grillgut gerecht werden kann, denn ein Steak braucht einfach etwas mehr Hitze als ein zartes und hellfleischiges Fischfilet. Der Grillrost sollte hier die Möglichkeit bieten, jedes Grillgut mit der Hitze in Kontakt zu bringen, die richtig ist für das jeweilige Lebensmittel. Der Grillrost sollte in hochwertiger Ausstattung über Griffe verfügen, die auch bei längerem Betrieb über der heißen Kohle noch kühl bleiben, denn während des Grillens muss der Abstand zur Kohle häufig verändert werden.

Damit das Grillen zu einer hygienischen Angelegenheit wird, sollte der Grillrost aus Edelstahl bestehen. So wird Rostbildung und Materialermüdung vorgebeugt und das Lebensmittel kann unbedenklich mit dem Grillrost in Kontakt kommen. Preiswerte Grillroste zeigen hier schon nach einigen Einsätzen häufig Rostflecken und das appetitliche und hygienische Grillen hat dann ein schnelles Ende. Auch die Stärke der Grillstäbe ist nicht unerheblich beim Grillrost und hier ist nicht nur der dekorative Charakter auf dem Steak entscheidend für die Wahl der Grillstäbe. Dicke Grillstäbe am Grillrost sind in der Anschaffung teurer, dafür wird aber ein Grillkomfort erzielt, der auch Kochprofis überzeugt, denn hier erfolgt eine gleichmäßige Hitzeübertragung auf das gesamte Grillgut. Die Hitzeverteilung ist übrigens auch abhängig von der Füllung der Edelstahlstäbe und auch hier gibt es reichlich Auswahl für jeden Zweck. Damit die Reinigung des Grillrostes relativ einfach ausfällt, ist ein zerlegbares Gerät sinnvoll. So kann der Grillrost nach dem Auskühlen schnell und gründlich gereinigt werden und auch die Aufbewahrung ist beim zerlegbaren Grillrost weitaus einfacher als bei sperrigen Kompaktteilen.