Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Effektivzins: Darlehen aussagekräftig vergleichen

Um zu beurteilen, wie günstig ein Kredit tatsächlich ist, stellt der Effektivzins eine wichtige Vergleichsbasis dar. Er sollte aber nicht die einzige Bewertungsgrundlage darstellen.

Mit dem Effektivzins wird angegeben, wie hoch die Kreditkosten im Jahresverlauf sind. Die Zinssätze können daher zu einem möglichst aussagekräftigen Vergleich unterschiedlicher Anbieter herangezogen werden. Wichtig ist aber, dass die verglichenen Darlehen dabei die gleiche Laufzeit aufweisen. Nur so wird sichergestellt, dass das Vergleichsergebnis die realen Werte wiedergibt. Außerdem ist zu beachten, dass im Effektivzins noch nicht alle Darlehensgebühren enthalten sind. Daher gilt es auch, einen Blick auf Bereitstellungsgebühren, Kosten für die Kontoführung u.a. zu werfen.

Ganz gleich, ob es sich um die Finanzierung des neuen Autos, einer Immobilie oder der Wohnungseinrichtung handelt, die Darlehensangebote der Kreditinstitute und Banken sind äußerst vielseitig. Im allgemeinen Wettbewerb zwischen Filialbanken, Direktbanken, nationalen und internationalen Anbietern ist es dabei nicht einfach, einen Überblick zu gewinnen. Durch die Angabe der effektiven Zinsen wird diese Vergleichbarkeit allerdings etwas leichter. Sofern man auf die Einhaltung der gleichen Rahmenbedingungen achtet. Für eine persönliche Kreditentscheidung ist daher angebracht und richtig, den effektiven Jahreszins als zentrale Bewertungsgrundlage zu nutzen. Trotzdem sollte dies nicht der alleinige und einzige Maßstab sein.

Neben allen finanziellen Aufwendungen, die mit einer Kreditaufnahme verbunden sind, bietet es sich zudem an, auf weitere Gesichtspunkte zu achten. So können beispielsweise die Erreichbarkeit der Bank und die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme wichtig sein. Das spielt zum Beispiel bei internationalen Banken oder bei Internetbanken eine Rolle, wenn keine Filialstelle in der Nähe ist. Wer wert auf ein persönliches Gegenüber im Gespräch vor Ort legt, nimmt dann vielleicht auch manche Abstriche bei den Effektivzinsen hin. Andererseits sind Direktbanken und ausländische Anbieter vielleicht flexibler bei der Kreditgewährung als die Banken direkt am Ort. Damit wird dann die Gesamtauswahl bei der Kreditentscheidung insgesamt noch größer.

Als neutrales Bewertungsinstrument stellt der Effektivzins bei solchen und ähnlichen Überlegungen also einen wichtigen Richtwert dar, den man gleichwohl nicht zum einzigen Kriterium machen sollte. Kredit hat mit Vertrauen zu tun und ist daher nicht nur eine Frage der reinen Zahlen. Wer sich die nötige Zeit nimmt, um mehrere Kreditgeber auf Herz und Nieren vor einem Vertragsabschluss zu prüfen, hat größere Chancen, dass er am Ende ein gutes Darlehen erhält, als derjenige, der Kredite nur nach puren Zinssätzen vergleicht.