DAX-1,32 % EUR/USD+0,10 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+0,66 %

Personalentwicklung ist so wichtig wie Rekrutierung

Es gibt viele Arbeitslose in der Republik. Es gibt aber auch einen Mangel an guten Leuten. Das Personal ist Kapital einer Firma, ohne Personal gibt es keine Fima. Personalentwicklung ist Firmenpflege

Im letzten Jahr sah es in dieser Welt sehr düster aus. Durch die Immobilienkrise kamen viele Firmen ins Wanken. Es gibt in der freien Wirtschaft einen direkten Zusammenhang zwischen dem Aktienkurs und der Beschäftigungspolitik. Wenn man als Firmenchef Menschen entlässt, so wird man von der Börse alleine durch die Ankündigung der Entlassung belohnt. Der Aktienkurs der Firma steigt und oft steigt damit der Gewinn des Firmeninhabers.

Im eigentlichen Sinne ist das natürlich widersinnig. Man wird als Chef von der Masse der Menschen für einen Akt der Zerstörung belohnt. Personal und auch Personalentwicklung ist das Herz der Firma. Der Chef, der seine Mitarbeiter entlässt, der zerstört Vertrauen und Solidarität der Mitarbeiter insgesamt und damit die Firma an sich.

Wenn man nach dem Sinn der Personalentwicklung fragt, so muss man sich danach fragen, was eigentlich eine Firma ausmacht. Eine Firma ist weit mehr als die Summe ihrer Einzelteile. Man kann nicht unbedingt an jeder Straßenkreuzung Ingenieure anheuern, die dann auch noch direkt wissen, was in der Firma zu tun ist. Wenn man eine Firma nach oben bringen will, dann muss man als Eigner Geduld und regelrecht gärtnerische Fähigkeiten mitbringen.

Personalentwicklung bedeutet, dass die Menschen sich mit der Firma identifizieren, dass sie die Ideen der Firma begreifen und auch in der Lage sind, im Sinne der Firma zu agieren. Personalentwicklung geschieht somit auf fachlicher Ebene wie auch auf sozialer Ebene. Man muss das Personal mit den Gegebenheiten der Firma vertraut machen. Die Maschinen in der spezifischen Konstellation gibt es in der Regel nur einmal in der Welt. Dann muss man auch die Mitarbeiter so erziehen, dass sie nicht gegeneinander arbeiten. Viel Kraft und Energie geht verloren, wenn es in einer Firma zu Mobbing kommt. Dann geht Kraft, Energie und Geld verloren, das man eigentlich für die Weiterentwicklung der Firma gut gebrauchen könnte.

Man kann an vielen Stellen Geld in eine Firma stecken. Man sollte aber Geld in das Personal und in die Personalentwicklung stecken, hier bringen Investitionen hohen Ertrag.