Vielseitige Gartenmöbel: Die Gartenschaukel

Das Angebot an hübschen Gartenmöbeln im Fachhandel ist groß. Die gute alte Hollywoodschaukel wird heute meist als einfache Gartenschaukel angeboten und bietet eine vielseitige, bequeme Sitzmöglichkeit.

Moderne Gartenschaukeln zählen zu den vielseitigsten Sitzmöbeln für den Outdoor-Bereich. Die Schaukeln bestehen aus einer herkömmlichen Sitzbank, die in ein robustes Standgestell eingehängt und durch die Beinbewegungen zum Schaukeln gebracht wird. Gartenschaukeln haben immer eine Überdachung, die meist aus Textilstoff besteht. Die Schaukel hängt locker in ihrer Aufhängung und schwingt bei Bewegungen leicht mit. Sitzgäste können sich auch mit den Füßen vom Boden abstoßen und die Gartenschaukel zum Schwingen bringen.

Die Gartenschaukel wurde bereits vor mehr als 100 Jahren erfunden. Populär wurde das vielseitige Gartenmöbelstück aber erst in den 50er Jahren: Gartenschaukeln nannten sich plötzlich Hollywoodschaukeln und durften in keinem Garten und auf keiner Terrasse fehlen. Damals war die Hollywoodschaukel noch so bunt wie die amerikanische Filmmetropole, nach der sie benannt wurde, und schmückte sich am liebsten mit Stoffbezügen in knalligen Farben. Auch wilde Muster waren angesagt. Die Amerikaner selbst bezeichnen ihre Gartenschaukeln bis heute nicht als „Hollywoodschaukel“, sondern nennen sie ganz einfach Veranda-Schaukel.

Die Gartenschaukel wurde mit dem Abklingen des Hollywoodschaukel-Booms für tot erklärt. Nur noch wenige Gärten und Terrassen schmücken sich heute mit einer bequemen Gartenschaukel. Dabei eignet sich die schwingende Sitzbank hervorragend als vielseitiges Gartensitzmöbelstück und bietet eine willkommene Abwechslung zu Stühlen und Bänken im Outdoor-Bereich. Selbstverständlich lieben auch Kinder die Schaukelfunktion und können von einer Hollywoodschaukel selten genug bekommen.

So kunterbunt und „von gestern“ die Hollywoodschaukeln der 50er-Ära auch sein mögen – so trist sieht das heutige Angebot an Gartenschaukeln im Fachmarkt aus. Vielleicht würden hübsche Designs und robuste Ausführungen den Absatz wieder ankurbeln. Die modernen Gestelle bestehen aus Stahl, der Bezugsstoff ist billig und hat ein einfaches Design. Schönere Schaukeln gibt es nur in deutlich höheren Preisklassen im Fachmarkt. Die teuren Hollywoodschaukeln bestehen meist aus Holz. Polsterauflagen für die Sitzflächen können auch separat gekauft werden. Die bequeme Hollywoodschaukel hat zumindest in hochwertiger Ausführung auch heute noch ihre Chance im Garten verdient.