Das Fernstudium Jura hilft bei der weiteren Karriere

Das Fernstudium Jura ist nicht nur für Juristen als Aufbaustudium ideal. Auch Betriebsräte können beispielsweise mit dem Fernstudium Arbeitsrecht die Aufgabenstellungen deutlich umfassender wahrnehmen und anders agieren.

fernstudium jura
Foto: © P. Kirchhoff / http://www.pixelio.de

Das Fernstudium Jura eignet sich nicht nur für Studieneinsteiger, die ihren weiteren Berufsweg planen. Aufgrund der vielen Fachrichtungen im Fernstudium Jura können ausgebildete Juristen ihr Wissen erweitern und so auch später Rechtsfälle betreuen, die aufgrund ihrer aktuellen Schwerpunkte nicht zu bearbeiten sind. Die Rechtswissenschaften sind vielfältig und ein Fernstudium Jura kann hier weiteres Wissen vermitteln. Arbeitsrecht kann beispielsweise auch für Betriebsräte sehr interessant sein und das Fernstudium Steuerecht kann letztlich dazu beitragen, dass der Steuerberater nicht mehr notwendig ist. So beschränkt sich das Fernstudium Jura nicht ausschließlich auf Juristen, die ihre Schwerpunkte verändern oder erweitern wollen, sondern auch Berufstätige aus völlig anderen Bereichen und Branchen können durch ein Fernstudium im Bereich Recht ihre Arbeit anders und vor allem erweitert und viel qualifizierter vornehmen.

Das Fernstudium an sich ist eine sehr gute Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung, die eine Fortsetzung der Karriere parallel hierzu ermöglicht. So können mit dem Fernstudium bei entsprechender Disziplin und gutem Durchhaltevermögen sowohl Beruf als auch Studium kombiniert werden. Realität ist allerdings, dass rund 50 Prozent der Studenten im Verlaufe des Studiums die Fortbildung abbrechen. Hintergründe liegen häufig darin, dass die Studenten beim Fernstudium fast vollständig auf sich selbst gestellt sind und die Kontakte der Studenten untereinander - wenn überhaupt - nur mäßig vorhanden sind. Wer sich für das Fernstudium entscheidet, baut sich somit günstigstenfalls schon sofort zu Beginn ein Netzwerk von Kommilitonen auf, um dann gemeinsam das Studium zu bewältigen. Gute Fernuniversitäten sind bei der Kontaktaufnahme der Studenten untereinander behilflich. Das Fernstudium generell ist auch ein Kostenfaktor, und neben den Studiengebühren fallen beispielsweise für Präsenzveranstaltungen oder auch für Lernmaterialien sowie unter Umständen für Anreisen zu Prüfungen noch einmal erhebliche Kosten an. Dies sollte schon vor dem Studium kalkuliert und entsprechend in das bestehende Budget eingebunden werden. Nur geplant ist das Fernstudium erfolgreich.

Inhalt

Rubriken