Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,04 % EUR/USD+0,29 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-1,08 %

Die großen Vorteile einer Festplattenverschlüsselung

Eine Festplattenverschlüsselung ist eine wirkungsvolle Methode, um die eigenen oder die Firmendaten auf dem Rechner vor Missbrauch zu schützen. Gerade wer viel mit dem Notebook unterwegs ist, sollte sich damit befassen.

In letzter Zeit häufen sich die Meldungen in Presse, Funk und Fernsehen darüber, dass sich Betrüger und Kriminelle in die Computer fremder Menschen hacken, um sich der auf den Festplatten befindlichen Daten zu bemächtigen. In der Folge zieht ein derartiger Datenklau in der Regel weitere kriminelle Handlungen nach sich und nicht selten sind letzten Endes beispielsweise die Konten der betrogenen Personen leer. Solchen Betrügereien kann man leider nie zu hundert Prozent entgehen, aber man kann von vornherein einen wirkungsvollen Schutz davor einsetzen, um dieses Risiko auf ein Minimum zu reduzieren.

Eine Festplattenverschlüsselung ist eine solche Methode und baut in jedem Fall schon einmal ein Hindernis ein, wenn kriminelle Personen versuchen, an die auf der Festplatte befindlichen Daten zu gelangen. Wer sich ein wenig mit der gesamten Materie auskennt, kann entweder die gesamte Festplatte oder nur eine Partition mittels einer Festplattenverschlüsselung vor unerwünschten Zugriffen schützen. Für die weitere Nutzung des Computers nach einer solchen Sicherung der Festplatte muss dann allerdings mit Hilfe eines Passwortes der Zugang zu den Daten auf der Festplatte autorisiert werden. In jedem Fall zieht eine derartige Aktion also das Anlegen von Passwörtern nach sich.

Mit der Eingabe der Passwörter wird die Festplattenverschlüsselung für die Dauer des Arbeitens am Rechner und für den autorisierten Nutzer außer Kraft gesetzt. Dem User wird mit der Eingabe des Passwortes die Möglichkeit gegeben, trotz der Sicherung auf die Daten zuzugreifen und damit zu arbeiten. Wer seinen Rechner zu Hause ausschließlich für seine privaten Belange und nur selten für den Zugang zum Internet nutzt, der wird vielleicht auch ohne eine derartige Festplattensicherung auskommen. Jedoch sollten sich all die Personen, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit viel am Rechner arbeiten und sich zudem viel im Internet bewegen, mit der Thematik intensiver auseinandersetzen und eine derartige effektive Datensicherung in Betracht ziehen. Das Gleiche gilt natürlich auch für Personen, die via Internet den Zugang zu ihren Bankdaten aufbauen und ihre Bankgeschäfte per Onlinebanking erledigen.

Inhalt

Rubriken