checkAd

Lustige Siemens Klingeltöne und Sounds für das Handy

Jeder kann sein Handy mit den richtigen Handytönen in eine Soundmaschine verwandeln. Zum Beispiel mit Siemens Klingeltöne, aber auch andere Anbieter stellen ihre Kunden Handytöne zur Verfügung.

siemens klingeltöne
Foto: © Running Man Fotos / http://www.pixelio.de

In den letzten Jahren haben die Klingeltöne sehr stark zugenommen. Früher haben die Geräte noch monotone Töne von sich gegeben, heute sieht das alles schon ein bisschen anders aus. Dank Soundprozessoren und Soundchips sind die modernen Handys in der Lage, die seltsamsten Töne von sich zu geben. Die Erwachsenen können sich mit dieser neueren Handygeneration nur wenig anfreunden, da ein Mobiltelefon ja nur zum telefonieren sein sollte. Vor allem auf den Schulhöfen hört man an jeder Ecke die verschiedenen Handytöne. Jeder zeigt seinen Mitschülern, was er Neues auf dem Handy hat und wenn es anderen Mitschülern gefällt, so werden die Töne via Bluetooth verschickt. Vor allem die „Realtones“ sind bei den Kids sehr angesagt. Solche sind auch bei den Siemens Klingeltöne zu finden. Wie auch andere Handyanbieter, kann man sich dort seinen Lieblingston bestellen. Hier bekommt man eine sehr große Auswahl geboten und die Entscheidung wird den Kunden auch nicht leicht gemacht. In der Regel sind die einzelnen Lieder in Kategorien unterteilt, sodass man gezielt nach seinem Favoriten suchen kann. Allerdings muss man dafür erst einmal die gesamt Kategorie durchforsten.

Auch in den Medien wird man regelrecht bombadiert mit diesen Klingel- und Freizeichentönen. Dort wird meistens eine Nummer eingeblendet, über die man sich den Clip kaufen kann. Bei den meisten muss man allerdings aufpassen, dass man kein Abo eingeht. Dann kann es unter Umständen teuer werden. Es werden natürlich auch sehr unterhaltsame und unverwechselbare Siemens Klingeltöne angeboten. Die handeln dann meistens von singenden Tieren, quietschenden Reifen oder anderen lustigen Sachen. Wer kein Geld für solche Töne ausgeben möchte, der kann sich diese auch auf den freien Seiten im Internet herunterladen. Dies erfolgt entweder über Bluetooth, Infrarot oder einem Datenkabel. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass man sich die Handytöne untereinander verschickt. Meistens haben Freunde oder Verwandte ja auch den einen oder anderen interessanten Klingelton auf dem Handy. Und für Unterhaltung sorgen diese Töne auf jeden Fall.

Inhalt

Rubriken