checkAd

Zum Einstudieren: Weihnachtslieder kostenlos downloaden

„Stille Nacht“ ist das bekannteste Weihnachtslied. Aus dem Internet kann man es, wie viele andere Weihnachtslieder kostenlos downloaden. Damit steht einem musikalischen Advent nichts mehr im Weg.

weihnachtslieder kostenlos downloaden
Foto: © Gerd Altmann / http://www.pixelio.de

Die Leisen, wie man Weihnachtslieder früher genannt hat, gehen zurück auf Kyrie eleison. Diese alten Kirchenlieder waren in Latein oder einem Sprachmix aus Latein und Deutsch abgefasst und lobpreisen den Herrn. Das wohl älteste überlieferte Weihnachtslied beginnt dann auch mit der Zeile „Sei uns willkommen Herre Christ“. Auch Martin Luther hat ein Stück beigesteuert: Sein „Nun komm der Heiden Heiland“ ist 1524 erschienen. Über die Jahrhunderte hinweg haben Weihnachtslieder wie „Es ist ein Ros entsprungen“ oder „In dulci jubilo“, aber auch Krippenlieder und Hirtenlieder die Menschen in der Heiligen Nacht bewegt und zum Mitsingen animiert.

Der Großteil der Weihnachtslieder, die man auch heute noch in der Advents-und Weihnachtszeit singt, ist im 18./19. Jahrhundert entstanden. Hoffmann von Fallersleben, Friedrich Wilhelm Kritzinger, Abbe Jean Francois Borderies oder Heinrich Bone haben zahlreiche Lieder geschrieben. Bekannt sind beispielsweise „Morgen kommt der Weihnachtsmann“, „Still, still, still“, „Tochter Zion“ oder „Ihr Hirten erwacht“. Leider sind viele Texte bereits in Vergessenheit geraten. Meist reicht es gerade mal für die erste Strophe von „Oh Tannenbaum“, „Ihr Kinderlein kommet“ oder „Leise rieselt der Schnee“. Das lässt sich aber ganz leicht ändern. Wer sich an die Melodien erinnern und die besinnlichen Texte einstudieren möchte, sollte einen Blick ins Internet werfen. Dort kann man Texte und Weihnachtslieder kostenlos downloaden. Dann kann sie immer wieder anhören und üben, damit man an Heiligabend kräftig und fehlerfrei mitsingen kann.

Im 19. Jahrhundert war in den Familien gerade an Weihnachten üblich, gemeinsam zu singen und zu musizieren. Hausmusik kennt man heute kaum noch. In der heutigen Zeit legt man meist einfach eine CD mit Weihnachtsliedern ein oder hört Weihnachtsmusik im Radio. Zudem hat sich der ursprüngliche Sinn von Weihnachten, die Erinnerung an die Geburt Jesu, vielfach auf einen Geschenkerummel reduziert. Erich Kästner hat diese Tatsache sarkastisch umgemünzt in „Morgen Kinder wird’s was geben“. Weihnachtslieder kostenlos downloaden ist somit eine gute Gelegenheit, einen musikalischen Advent wie anno dazumal zu genießen.

Inhalt

Rubriken