DAX-0,86 % EUR/USD-0,61 % Gold-0,33 % Öl (Brent)-1,08 %

Finanzielle Transaktionen und mehr: das Girokonto

In der heutigen Zeit kommt kaum ein Erwachsener ohne ein Bankkonto aus. Schließlich werden darüber nahezu alle finanziellen Transaktionen wie der Empfang des Gehalts oder Überweisungen abgewickelt.

Mittlerweile verfügen bereits die meisten Jugendlichen über ein eigenes Konto, um den verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu erlernen. Im Finanz- und Wirtschaftsleben wird grundsätzlich vorausgesetzt, dass der Einzelne über ein Konto verfügt, auf dem er Geld empfangen und mit dem er Beträge überweisen kann. Nahezu alle Geldinstitute bieten Girokonten zu unterschiedlichen Konditionen an. Unterschiede bestehen beispielsweise in den Kontoführungsgebühren - bei einigen Anbietern bekommt man ein kostenloses Konto, während man bei anderen monatliche Gebühren entrichten muss.

Auch Telefon- oder Online-Banking ist mit dem eigenen Bankkonto in den meisten Fällen problemlos möglich. Erforderlich sind nur eine Freischaltung und eine entsprechende Kennung, die meist aus der Kontonummer und einer selbst gewählten PIN besteht. Mit dieser kann man bequem von zu Hause aus seine Bankgeschäfte tätigen und erhält jederzeit einen schnellen Überblick über den Kontostand und die stattgefundenen Transaktionen.