DAX+0,53 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,91 %

Der Swimmingpool – Urlaubsgefühl im eigenen Garten

Der Swimmingpool ist ein sehr beliebtes Stück im eigenen Garten, das unabhängig von Öffnungszeiten der Schwimmbäder werden lässt und das mit etwas Geschick sogar selbst mit Hilfe einiger Freunde gebaut werden kann.

Der Swimmingpool im eigenen Garten bedeutet Erfrischung im Sommer, Planschspaß für die Kinder und – wenn der Swimmingpool groß genug ausgewählt wurde, sogar die Möglichkeit, im eigenen Pool einige Bahnen zu schwimmen. Deshalb ist der Swimmingpool im eigenen Garten auch eine der beliebtesten Anschaffungen, wenn Terrasse und Bepflanzung abgeschlossen sind.

Scheu vor dem Swimmingpool im eigenen Garten hinsichtlich des Aufwandes an Arbeit oder finanziellen Mitteln braucht heute keiner mehr zu haben, wenn diese Planung angedacht wird. Die Möglichkeiten beim Swimmingpool sind inzwischen so vielfältig, dass für jeden Geldbeutel und jeden Bedarf der richtige Swimmingpool gefunden wird.

Der einfachste Swimmingpool im eigenen Garten ist der Folienpool, der durch eine mit Luft befüllte Kammer seine Aufstellung praktisch allein bewerkstelligt. Wird die Folie nämlich mit Wasser gefüllt, beginnt der Rand sich selbst anzuheben, um auf der Wasseroberfläche schwimmend die Aufstellung praktisch allein zu erledigen. Der Swimmingpool dieser Art ist in Größen bis etwa 5,5 Meter Durchmesser erhältlich und bei guter Wasserpflege muss er nur jeweils zur Saison neu befüllt bzw. nach der Beendigung entleert, gereinigt und eingelagert werden.

Der Swimmingpool im eigenen Garten kann aber auch dauerhaft platziert werden. Hier empfehlen sich spezielle Kunststoff- oder Metallwannen, die auf ein zuvor errichtetes Fundament im Garten aufgebracht werden.

Im Handel sind auch Wannen für den Swimmingpool erhältlich, die oberirdisch aufgestellt und mit Stützstangen abgesichert werden oder die in ein ausgehobenes Loch gestellt werden und kein Fundament benötigen. Diese Pools sind sehr preiswert in der Anschaffung, können aber ohne Fundament nur mit einer vom Hersteller vorgegebenen Maximalmenge von Wasser befüllt werden. Dafür sind diese Pools aber in preiswerter Eigenbauweise erstellbar und sie erfüllen den Traum vom Swimmingpool im eigenen Garten in wenigen Tagen.

Wirklich aufwendig und luxuriös ist ein gekachelter Swimmingpool im eigenen Garten, der dann auch in einer Größe und Tiefe erstellt werden kann, die für richtig intensiven Schwimmbedarf die richtigen Möglichkeiten schafft. Diese Pools der Luxusklasse sollten vom Fachmann gebaut werden, weil das Fundament und auch das Fliesen professionell geschehen muss.