DAX+0,14 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,54 % Öl (Brent)+0,86 %

Glasvasen - Dekorationsideen für Zuhause

Menschen begeistern sich bereits seit Jahrtausenden für filigrane Vasen als Dekoration. Glasvasen spielen dabei auch in modernen Wohnumgebungen heute noch eine wichtige gestalterische Rolle.

Vasen können heute alles sein – nur nicht langweilig. Die Auswahl an verspielten, schnörkellosen, expressionistischen und opulenten Vasen im Fachhandel ist riesig und lässt kaum einen ausgefallen Gestaltungswunsch offen. Der Klassiker sind immer noch Glasvasen und Keramikvasen. Sie werden ergänzt durch moderne Dekorationsobjekte aus Holz oder anderen Naturmaterialien. Hierbei ist zu sagen, dass nur Vasen aus Glas und Keramik auch mit Wasser befüllt werden dürfen. Holzvasen und alle anderen Dekorationen in Vasenform sind wirklich nur als optisches Highlight oder für Trockenpflanzen geeignet. Auch getrocknete Gräser und Äste liegen im Trend – sie werden überall dort angeboten, wo es auch gleich nebenan eine passende Vase gibt. Jedes Möbel- und Einrichtungshaus führt ein buntes Sortiment an Vasen und Trockenpflanzen, die in allen Farben und Formen erhältlich sind.

Die Vase ist auch ein kleines Stück Kulturgeschichte. Bereits im Jahre 3.500 vor Christus wurden im alten Ägypten die ersten Glasvasen geblasen. Porzellanvasen kommen hingegen aus China und wurden durch die alte Ming-Dynastie im 14. Jahrhundert geprägt. Erst im Zuge der Industrialisierung gingen Vasen in die Massenherstellung und konnten plötzlich in den verrücktesten Formen hergestellt werden.

Moderne Glasvasen und Keramikvasen werden heute gern als Dekorationsobjekte in der Wohnung eingesetzt. Das vielseitige Sortiment an klassischen und modernen Vasen sorgt dafür, dass jedermann für seine Wohnumgebung auch eine korrespondierende Vasengruppe findet. Im Trend liegen besonders große Vasen, die Höhen bis zu anderthalb Metern erreichen und jeden Raum aufwerten. Auch zueinander passende Vasen-Arrangements sind beliebt: Auf dem Tisch, im Regal oder auf dem Fußboden. Die neuen Holzvasen bringen zusätzlich Pep ins Sortiment und fühlen sich besonders als Mega-Objekte auf dem Boden wohl. Selbstverständlich lassen sich aber auch mit kleinen Kugelvasen oder filigranen, mundgeblasenen Glasvasen in jedem Raum stimmungsvolle Akzente setzen. Eine hübsche Vase mit frischer Schnittblume verzaubert etwa das Bad oder das Home-Office.