checkAd

Blaupunkt DX - Die Navigationssoftware für Europa

Blaupunkt DX ist die zu den Navigationsgeräten passende Software. Standardmäßig ist zwar beim Kauf eins Navis stets auch die Software, meist für Deutschland, dabei. Wer Europa genauer braucht, muss aber dazukaufen.

Die Blaupunkt GmbH ist ein bereits 1923 gegründetes Unternehmen für Radios und Fernseher, der sich seit 1996 aber nur noch auf Autoradios, Car-Multimedia und Navigationssysteme konzentriert. Blaupunkt hat seinen Sitz im niedersächsischen Hildesheim und gehört zum Bosch-Konzern.

In vielen Autos ist heute ein Navigationsgerät eingebaut, oder es wird als mobiles Gerät bei Bedarf montiert. Nach der Eingabe des Zielortes führt ein modernes Gerät den Fahrer durch übersichtliche Darstellung auf einem kleinen Bildschirm und durch Sprachansagen zu seinem Ziel. Durch ständige Kommunikation mit drei GPS-Satelliten bestimmt das Gerät jederzeit seinen Standort und zeigt ihn in Bildschirmmitte an.

Für die Darstellung der Strecke auf dem Bildschirm benötigt das Gerät Software, die in Geräte-spezifischer Form zur Verfügung gestellt werden muss. Dies kann Blaupunkt DX sein. Blaupunkt DX wird nicht nur für die Blaupunkt-Navi-Serie TravelPilot geliefert. Blaupunkt liefert auch für andere Geräte die passende Software. Blaupunkt DX muss wie alle Straßenkarten ständig aktualisiert werden. Dies gelingt nicht immer. Eine Straßensperrung, auch wenn sie einige Wochen dauert, ist nicht einprogrammiert, so dass der Fahrer dann eine andere Strecke wählen muss. Das Navi erkennt, dass der Fahrer entgegen seiner Angaben eine andere Strecke fährt, und ermittelt die neue Strecke, die jetzt hoffentlich zum Ziel führt.

Die Navigationssoftware wird meist auf CD geliefert. Die mit dem Gerät ausgelieferte CD enthält meist nur Deutschland, eventuell auch angrenzende Länder. Dies reicht aber nicht, wenn man beispielsweise in den Urlaub nach Italien oder geschäftlich mit dem Auto nach Irland fahren will. Dann braucht man anderes Kartenmaterial. Blaupunkt DX gibt es deshalb auch für die Alpenregion, die Benelux-Staaten, Europas Hauptstraßennetz, Frankreich, Italien, Skandinavien und den Norden, Spanien und Portugal, Tschechien und Polen sowie Großbritannien und Irland. Neben dem sehr detaillierten Straßennetz enthält die Software sogar Angaben zu den Hausnummern-Bereichen der Straßen und gibt Informationen zu Sonderzielen wie Hotels, Parkplätze und Flughäfen, die für den Reisenden nützlich sind.