DAX+0,25 % EUR/USD-0,52 % Gold-0,55 % Öl (Brent)+3,33 %

Beschwerden lindern mit speziellen Beurer Heizkissen

Ein Beurer Heizkissen ist vielseitig einsetzbar und hilft unter anderem bei schmerzhaften Muskelverspannungen oder Magenkrämpfen. Die Wärme lässt sich regulieren und wird über das Stromnetz erzeugt.

Gerade im Winter plagen einen häufig kalte Füße, die nur schwer wieder warm zu bekommen sind. Ein Beurer Heizkissen kann hier Abhilfe schaffen. Nachdem man es an das Stromnetz angeschlossen hat, heizt es sich innerhalb weniger Minuten auf und kann angenehme Wärme an kalte Hände, Füße oder andere Körperteile weiter geben. Neben der direkten Wärmeeinwirkung wird zusätzlich die Durchblutung gefördert.

Aufgrund dieses Effektes kann das Beurer Heizkissen auch bei verschiedenen Beschwerden lindern. Das gilt vor allem für schmerzhafte Muskelverspannungen, unter denen sehr viele Menschen leiden. Nach einem anstrengenden Tag im Büro kommt es häufig vor, dass der Rücken, vor allem aber der Schulter- und Nackenbereich, unangenehm schmerzen. Dies kommt daher, dass sich die Muskeln durch das lange Sitzen und die meist starre Körperhaltung verspannen. Durch die Wärme und die dadurch ausgelöste vermehrte Durchblutung kann sich die verkrampfte Muskulatur wieder lockern, sodass die Schmerzen langsam besser werden oder sogar ganz verschwinden. Dazu muss man sich lediglich so auf das Kissen legen, dass die betroffenen Stellen direkt damit in Berührung kommen.

Viele Frauen verwenden das Beurer Heizkissen auch während ihrer Menstruation, wenn ihnen unangenehme Unterleibskrämpfe das Leben schwer machen. Auch hier können sich die Muskeln durch die Wärme und vermehrte Durchblutung besser entspannen. Dasselbe gilt auch bei Bauchkrämpfen, die ebenfalls sehr unangenehm und schmerzhaft sein können. Auch bei Entzündungen der Blase, Nieren oder der Harnwege gilt die Behandlung mit Wärme, beispielsweise mit einem Heizkissen, als hilfreich. Prinzipiell geht man kein Risiko ein, wenn man versucht, Beschwerde auf diese Weise zu lindern. Sollte dies zu keiner oder nur zu einer unwesentlichen Besserung führen, sollte man aber unbedingt einen Arzt konsultieren. Das Beurer Heizkissen ist schließlich kein medizinisches Produkt im eigentlichen Sinne, sondern kann lediglich eine wohltuende und unterstützende Wirkung bei bestimmten Symptomen haben.