DAX+0,48 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,71 %

Lichtdesign: Möbel Einbauleuchten setzen Lichtakzente

Clevere Beleuchtungsideen liegen im Trend: Mit Möbel Einbauleuchten werden raffinierte Lichtakzente in allen Wohnbereichen gesetzt. Alles über Einbauleuchten für Möbel, die verschiedenen Beleuchtungstypen und Vorteile.

Lampen werden längst nicht mehr nur zu Beleuchtungszwecken eingesetzt: Licht ist Design und beeinflusst sogar die Stimmung des Menschen. Das große Angebot an Lampen im Fachhandel macht Lichtdesign bezahlbar und erlaubt die verschiedensten Lichtkonstellationen. Im Trend liegen heute besonders Einbauleuchten, die fast unsichtbar in Möbelstücken, Wänden und Decken eingearbeitet werden.

Einbaulampen bieten einen großen Vorteil im Vergleich mit Steh- und Hängelampen: Sie benötigen nur wenig Platz. Eine Einbauleuchte eignet sich damit für alle Innenräume, die effektiv ausgeleuchtet, aber nicht mit Lampenschirmen überfrachtet werden sollen. Einbaulampen werden auch für den Außenbereich angeboten und lassen sich einfach in die Balkon- und Terrassengestaltung integrieren. Auch Möbel werden zunehmend mit Einbauleuchten ausgestattet.

Klein, groß, rund, eckig, aus Edelstahl und Glas: Möbel Einbauleuchten zeigen sich absolut vielseitig. Viele Möbelhersteller integrieren Lampenkonzepte in Wohn-, Schlaf-, Kinderzimmer- und Küchenmöbel, wobei die Einbauleuchte immer als dekoratives Objekt zurücktritt. Anders als ein dekorativer Lampenschirm ist die Einbauleuchte bei Tag kaum sichtbar und fällt in den Abendstunden nur mit ihrem Lichtkegel auf. Möbel Einbauleuchten werden als LED Einbaustrahler, als Halogeneinbauleuchten und Energiespar-Spots angeboten.

Wohndesign durch Lichteffekte: Dezent in Regale und Boards integriert und hinter Milchglas versteckt, sorgen Einbaulampen in Möbeln für eine gemütliche Lichtatmosphäre. Besonders gefragt sind aktuell auch farbige Einbauleuchten, die raffinierte Lichtakzente setzen und natürlich auch den Kleinen gefallen. Die beste Lichtausbeute bieten LED Leuchten und Halogenspots.

Einbaulampen fügen sich geschickt in die Gestaltung der Wohnung ein und setzen auf Wunsch auch Bilder, Dekorationselemente und Wände in Szene. Die Gestaltungsmöglichkeiten von Einbauleuchten sind nahezu unerschöpflich. Einbaulampen guter Qualität müssen dabei auch gar nicht teuer sein: Einfache Modelle sind ab etwa zehn Euro im Fachhandel erhältlich. Wenn die Lampe häufig eingeschaltet wird, entscheidet man sich am besten für ein stromsparendes Modell.