DAX+0,18 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,08 % Öl (Brent)-1,72 %

Traditionelle Holzküche aus Massivholz: Der neue Küchentrend

Eine hochwertige Einbauküche ist eine Investition in einen jahrzehntelangen Kochspaß. Im Trend liegt aktuell die traditionelle Holzküche mit hochwertigen Elektrogeräten im zeitlosen und modernen Design für jung und alt.

traditionelle holzküche
Foto: © Grey59 / http://www.pixelio.de

Gute Einbauküchen haben ihren Preis und müssen vom Küchenbauer exakt angepasst werden. Eine Investition in eine hochwertige Einbauküche lohnt sich für Mieter, die langfristig in ihre Wohnung investieren möchten und natürlich für alle Haus- und Wohnungseigentümer. Einbauküchen setzen sich heute wieder verstärkt durch, da viele Hobbyköche erkannt haben, dass billige Elektrogeräte und Einzelschränke nun mal nicht für anspruchsvolle Köche ausgelegt sind.

Wer bereit ist, in eine hochwertige Einbauküche zu investieren, hat im Küchenstudio oder in der Küchenabteilung des Möbelhauses die Qual der Wahl. Einbauküchen werden von verschiedenen Markenherstellern angeboten, die für alle Küchenprogramme mehrere Fronten, Griffe und Arbeitsplatten liefern. Mit dem Küchenplaner können sich angehende Hobbyköche so ihre individuelle Traumküche zusammen stellen lassen. Der Aufbau wird von geschulten Küchenbauern übernommen, die an einer einfachen Einbauküche etwa einen Tag werkeln müssen.

Pflegeleicht und günstig sind Küchenmöbel aus beschichteten Spanplatten. An echte Profiküchen erinnern Küchenzeilen aus Edelstahl, die aber sehr gut geputzt werden müssen. Zurück auf dem Küchenmarkt ist zudem die hochwertige traditionelle Holzküche aus Massivholz. Alle Küchenteile bestehen hier aus massivem Holz wie Birke, Birnbaum, Buche, Kiefer, Kirschbaum, Linde, Nussbaum oder die gerade besonders angesagte Eiche. Eine echte traditionelle Holzküche aus Massivholz mit Holzfronten verleiht jeder Küche eine angenehm warme Atmosphäre und steht natürlich auch für Wertigkeit.

Auch eine Holzküche ist beim Kochen natürlich Wärme, Spritzern von Fett, heißen Töpfen und Dämpfen aus dem Backofen ausgesetzt. Die Oberflächen hochwertiger Holzküchen werden daher speziell versiegelt und können mit einem nassen Lappen oder herkömmlichen Putzmitteln problemlos gereinigt werden. Das Reinigungsmittel sollte jedoch keinen Alkohol enthalten. Man reinigt die Holzoberfläche immer in Richtung der Maserung. Wenn eine Holzküche pfleglich behandelt und regelmäßig gereinigt wird, behält sie jahrzehntelang ihre hochwertige Optik. Wertige Holzküchen heben sich erfrischend aus dem Hochglanz-Einerlei ab und passen ideal zu Echtholzparkett.