Die Auswahl der richtigen Geldanlage

Erfolgreich Geld anlegen

Menschen, die eine Geldanlage suchen, müssen zahlreiche Faktoren berücksichtigen. Maßgeblichen Einfluss auf die Wahl der Geldanlage haben der persönliche Anlagehorizont, sowie die Erfahrungen mit Geldgeschäften im Allgemeinen.


Die Palette der Banken im Bereich Geldanlage ist sehr vielfältig und zum Teil unübersichtlich. Daher ist es ratsam, gemeinsam mit einem Experten eine Auswahl zu treffen.


Die erste Frage, die sich Anleger daher stellen sollten, ist die Frage nach der Anlagedauer. Wie lange möchte ich mein Geld anlegen? Kann es während dieser Zeit fest angelegt sein oder sollte es besser verfügbar bleiben?


Ist dies geklärt, folgen verschiedene Fragen nach der persönlichen Risikoneigung.


Möchte ich für die Chance auf höhere Risiken auch ein höheres Risiko in Kauf nehmen? Kann ich mit zwischenzeitlichen Kursverlusten leben oder machen mich diese nervös? Belastet mich ein Verlust stark?


Sofern ein Anleger einen nur kurzfristigen Anlagehorizont hat, sollte die Geldanlage in jedem Fall sicher sein. Mögliche Anlagen sind hier zum Beispiel Tagesgeldkonten oder kurzfristige Festgeldanlagen der Banken.


Anleger, die mittelfristig, also für einen Zeitraum von 3-5 Jahren anlegen wollen, können bereits aus einer größeren Produktpalette wählen.


Für den sicherheitsorientierten Kunden eignen sich in diesem Bereich vor allem die Festgeldanlage und der Sparbrief, die während der Laufzeit jedoch nicht verfügbar sind. Alternativ können auch festverzinsliche Wertpapiere oder Rentenfonds gewählt werden, die zwar jederzeit verkauft werden können, aber ein geringes Kursrisiko bieten.


Anleger hingegen, die ihr Geld langfristig nicht benötigen (mehr als 5 Jahre), können auch Anlage in Investmentfonds tätigen, die einen kleinen oder größeren Aktienanteil aufweisen. Mit ihnen kann somit meist eine höhere Rendite erzielt werden. Das Risiko wird bei Fonds durch den langen Anlagehorizont, während dem Kursschwankungen ausgeglichen werden können, minimiert.


Ein weiterer Vorteil dieser Anlagen: Sie sind jederzeit verfügbar, weiterhin können jederzeit weitere Einzahlungen geleistet werden.


Für sehr sicherheitsorientierte Anleger sind auch im langfristigen Bereich Sparbriefe möglich, deren Laufzeit bis zu 8 Jahren betragen kann.