DAX-0,11 % EUR/USD-0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

Die Gothaer Leben ist ein Teil des Gothaer Konzerns

Zum Gothaer Konzern gehören verschiedene Gesellschaften, hierzu zählt auch die Gothaer Lebensversicherungs AG, kurz Gothaer Leben, die bereits seit über 175 Jahren besteht. Deren Produkte wurden mehrfach ausgezeichnet.

Im Jahre 1827 wurde die Gothaer Leben als Gothaer Lebensversicherungsbank in Gotha gegründet. Nach zweimaligem Umbenennen verlagerte sich der Sitz nach Göttingen. Seit 2006 nun hat sie ihren Sitz in Köln erhalten, wo alle anderen Stammgesellschaften des Konzerns bereits ansässig sind. Die ehemalige Hauptverwaltung der Gothaer Leben in Göttingen ist somit nur noch ein bis heute bestehender Standort. Die Gothaer hat den deutschen Lebensversicherungsmarkt als eine der Ersten entscheidend mitgestaltet. Noch heute kann die Versicherung den meisten Kundenzuwachs verzeichnen.

Die Gothaer Leben bietet verschiedene Produkte an. Unter anderem gibt es die private Rentenversicherung, die vor allem für junge Leute sehr attraktiv ist, aber auch für die etwas älteren Menschen immer noch ihren Sinn hat. Des Weiteren kommen aber auch Kapitallebensversicherung, die Riester-Rente oder die Berufsunfähigkeitsversicherung zum Abschluss sowie noch diverse andere Versicherungen aus dem Bereich der Lebensversicherungen. Selbst renditeorientierte Geldanlagen sind erhältlich, dazu zählen diverse Fondsprodukte, deren Risiko immer noch überschaubar ist.

Vor ein paar Jahren hat die Gothaer Leben den Vorstoß gewagt, schwere Erkrankungen abzusichern. Der Hintergrund hierbei ist, dass gegen die finanziellen Folgen abgesichert werden soll, die solch eine Erkrankung wie Herzinfarkt oder Parkinson mit sich bringen. Selbst einige Formen einer HIV-Infizierung sind abgedeckt. Somit können teure Behandlungen im Ausland, die nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung abgedeckt sind, bezahlt werden. Auch wenn dieser Schutz nicht zu den preiswertesten gehört, so wird doch eine bisher nicht versicherbare Lücke durch die Gothaer geschlossen. Sicherlich werden in der Zukunft noch weitere Gesellschaften der Lebensversicherungen diesem Beispiel folgen, wenn sie den Anschluss nicht verlieren wollen.

Welche Versicherung für den einzelnen Menschen im Lebensversicherungssegment aber wirklich sinnvoll ist, liegt an der jeweiligen Lebenssituation und muss jeder für sich selbst entscheiden. Dies kann am besten mit einem Versicherungsvertreter der Gothaer besprochen und entschieden werden.