DAX+0,09 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,63 % Öl (Brent)-2,12 %

Die Brunnenpumpe für Haus und Garten.

Für welchen Zweck sollte man sich eine Brunnenpumpe anschaffen? Welche Leistung kann man mit dieser Pumpe erwarten? Was kann ich mit der Pumpe sparen? Sie ermöglicht Wasser für Haus, Hof und Garten in unbegrenzter Menge.

brunnenpumpe
Foto: © moorhenne / http://www.pixelio.de

Brunnenpumpen haben verschiedene Leistungsstärken und können auch für unterschiedliche Anwendungen eingesetzt werden. Für eine Gartenberieselung reicht eine Pumpe mit geringer Leistung. Ideal sind kleine Pumpen, die im Brunnen versenkt werden können. Gelangt das Ansaugrohr tief in den Boden, können damit bequem und störungsfrei Blumenbeete bewässert werden ohne dass Abschaltungen stattfinden.

Eine leistungsstarke Pumpe wird benötigt, wenn die Pumpe das Haus (Waschmaschine, Toilette) mit Brunnenwasser versorgen soll. Damit Pumplaufzeiten nicht behindert werden, ist ein Membrandruckbehälter wichtig, der mehr als fünfzig Liter Volumen fasst. So kann konstant eine nötige Wassermenge gefördert werden, das spart Energie. Brunnenpumpen mit hoher Qualität verfügen über ein eingebautes Rückschlagventil, ein Edelstahlgehäuse, selbstsaugende mehrstufige Pumpen und einen Trockengehschutz. Der Förderdruck, die Fördermenge und die Förderhöhe sind für eine Pumpe entscheidend. Ist der Grundwasserspiegel zu niedrig, muss eine Pumpe mit höherer Fördermenge angeschafft werden. Diese kleinen Wasserversorgungsanlagen sind technisch gut ausgestattet. Wenn Die Pumpe über einen Betriebsdruck über sechs bar und genügend Watt verfügt, bleibt die Leistung konstant. Geräte unter dem Wert kommen schnell an ihre Leistungsgrenzen und treiben natürlich die Energiekosten in die Höhe.

Die Bedienungselemente sind kinderleicht zu handhaben und einfach zu handhaben. Damit Energiekosten nicht in eine unnötige Höhe getrieben werden, sollte eine Pumpe mit zureichender Fördermenge in Betracht gezogen werden. Die Brunnenpumpe lässt sich an den greifbaren Wasseranschlüssen anschließen und dadurch platzsparend auch auf engstem Raum aufstellen. Pumpenteile sollten aus korrosionsbeständigen Materialien bestehen, damit eine lange Lebensdauer garantiert werden kann. Mit dieser Pumpe schafft man sich ein kleines Wasserwerk, um damit Haus und Garten mit Wasser zu versorgen. Ein kleiner Nebeneffekt, den die Pumpe mit sich bringt, ist, dass sie Wühlmäuse verschreckt und aus dem Garten jagt. Das leise Geräusch und das Vibrieren der Pumpe wird von den Menschen nicht als störend empfunden. Die Brunnenpumpe ist zuverlässig, leistungsstark und ein hochwertiges Gerät sorgen für eine lange und zufriedene Lebensdauer.

Inhalt

Rubriken