DAX0,00 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-1,18 %

Zinsen für Baugeld nicht nur vom Objekt abhängig

Wenn man ein eigenes Haus bauen möchte, dann muss man meistens bei einer Bank um einen Kredit für die Finanzierung bitten. Diese erhebt Zinsen auf den Baukredit, die der Investor an die Bank zahlen muss.

Die Höhe der Zinsen für Baukredite ist in erster Linie vom Bauobjekt selbst und vom Einkommen oder der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers abhängig. Die Kreditwürdigkeit wird nach verschiedenen Kriterien begutachtet, beispielsweise wie hoch die Summe der Sicherheiten ist, die der Kreditnehmer der Bank vorweisen kann, oder ob er über ein regelmäßiges Einkommen in ausreichender Höhe verfügt. Die persönliche Bewertung der Kreditwürdigkeit übernimmt dabei ein privatwirtschaftlich organisiertes Institut, dessen Datensätze von jeder Bank vor dem Kreditabschluss abgefragt werden.

Das Objekt selbst spielt ebenfalls eine Rolle, so gibt es bessere Zinskonditionen für bessere Immobilien, wobei die Zinshöhe steigt, je höher die Investitionssumme ist. Wenn sich das Haus in einer guten und entwicklungsfähigen Lage befindet, dann kann man eventuell mit niedrigen Bauzinsen rechnen, bei einer schlechten Immobilienlage sind die Zinsen deutlich höher. Das liegt vor allem an der Wertentwicklung des Objektes, denn wenn es in schlechter Lage gebaut wird, sind die Chancen einer renditesteigernden Entwicklung nach dem Bau besonders gering. Die Zinskosten für einen Immobilienkredit hängen aber auch von anderen, ganz allgemeinen Faktoren ab.

Die Zinsen, die prinzipiell für Kredite aller Art berechnet werden, orientieren sich in erster Linie am Leitzins, der von der Notenbank ausgegeben wird. Ist der Leitzins höher, dann sind auch die Zinsen höher, die man für einen Hauskredit erwarten kann. Denn der Leitzins repräsentiert vereinfacht gesagt den Wert des Geldes und muss je nach Wirtschaftskraft eines Währungsraumes von der Notenbank ständig angepasst werden. Im Jahr 2011 sind sowohl der Leitzins als auch die Höhe der durchschnittlichen Baukreditzinsen relativ niedrig, daher kann sich eine Investition in diesem Jahr durchaus lohnen. Wenn man sich trotzdem niedrige Zinsen sichern möchte, aber nicht bauen kann, kann man auch dafür Finanzierungsmodelle wählen. Bei diesen Modellen kann man sich die Kredite vorzeitig sichern, muss aber innerhalb einer bestimmten Laufzeit anfangen zu investieren.

Inhalt

Rubriken