Software Programm: Webserver in der Übersicht

Apache Webserver gehören zu den meistgenutzten Webservern im Internet. Die meisten Betreiber entscheiden sich für Unix oder Linux als Programm. Webserver und geeignete Softwareprogramme in der Übersicht.

Auf dem Webserver eigene Webseiten, Webshops und Firmen-Homepages hosten: Apache Webserver sind die beliebtesten Webserver im Internet. Alle Apache Webserver sind modular aufgebaut und ermöglichen mit geeigneten Scriptsprachen eine dynamische Erstellung von Webseiten. Die Scriptsprachen wie PHP müssen für eine dynamische Webseitenprogrammierung als Module auf dem Apache Webserver eingebunden werden. Dynamische Webseiten erfordern einen geringeren Verwaltungsaufwand als statische Homepages.

Apache http Server wird als kostenloses Programm für Webserver angeboten. Auf Apache Webservern können verschiedene Programme wie Unix und Linux betrieben werden. Apache unterstützt zudem das Windows-Programm Win32 und das Novell-Betriebssystem NetWare. Seit Veröffentlichung der Programmversion 2.0 laufen auf Apache Webservern auch alle Programme stabil, die nicht auf Unix basieren.

Auf vielen Apache Webservern läuft das Betriebssystem Unix als bevorzugtes Programm. Webserver unter Unix arbeiten mit einem hierarischen Verzeichnis, das mit beliebig vielen Unterverzeichnissen aufgesetzt werden kann. Das Wurzelverzeichnis von Unix Webservern ist auch als Rootverzeichnis bekannt. Im Gegensatz zu anderen Betriebssystemen für Webserver ermöglicht Unix die Einbindung von Laufwerken und weiteren Festplatten, ohne dass separate Verzeichnisse dafür angelegt werden müssen. Unix fasst alle Anwendungen mit einer Datei zusammen.

Zahlreiche Webserver-Betreiber entscheiden sich auch für Linux als Programm: Webserver unter Linux sind immer modular aufgebaut. Das vielfältige Betriebssystem findet nicht nur Anwendung auf Webservern, sondern wird auch auf Rechnern, Routern und Mobiltelefonen eingesetzt. Als Betriebssystem hat sich Linux bislang aber eher auf dem Servermarkt etabliert, während die meisten Heimcomputer mit dem Betriebssystem Windows ausgeliefert werden.

Die Anmietung eines Webservers für Internetseiten und Webshops ist bei verschiedenen Hostern möglich. Webserver bieten gegenüber dem kostengünstigeren Webspace den Vorteil, dass dem Administrator alle Konfigurationen zur Verfügung stehen. Webspace erfordert hingegen den geringeren Verwaltungsaufwand.