Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,22 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-2,32 %

Das wichtigste Gartenzubehör für neue Gartenfreunde

Der Garten ist gar nicht mehr spießig und liegt wieder im Trend. Unabdingliches Gartenzubehör, das in keinem Garten fehlen sollte. Eine kleine Grundausstattung ist für alle Gartenfreunde Pflicht.

Gärten sind ein kleines Naherholungszentrum und bringen Obst und Gemüse aus eigenem Anbau auf den Tisch. Die Gartenpflege macht Spaß, bringt die Natur näher und lohnt sich, wenn die Rosenstöcke im Sommer duften, die Erdbeeren sich tiefrot färben und Freunde zur lustigen Gartenparty vorbei kommen. Der Kleingarten hat seinen spießbürgerlichen Mief längst abgeschüttelt und begeistert auch junge Leute wieder für den Entspannungsort Garten.

Kleingärten werden vielerorts günstig zum Kauf angeboten. Der Kaufvertrag lohnt sich, wenn der Garten ordentlich gepflegt wurde und es sogar eine Gartenlaube dazu gibt. Junge Familien, neue und alte Gartenfreunde können sich in vielen Gartensparten ihren kleinen Traumgarten sichern.

Jeder Gartenfreund benötigt zumindest eine Grundausstattung an Gartengerätschaften. Das wichtigste Gartenzubehör sind eine Hacke zum Lockern des Bodens, ein Spaten zum Umgraben sowie eine Harke zum Glätten des Bodens. Auch eine Handschaufel ist vielfältig einsetzbar und ermöglicht kleine Pflanzarbeiten. Unabdinglich ist auch eine gute Gartenschere zum Schneiden der Hecke, von Sträuchern und dicken Pflanzenstilen. Für größere Hecken, die regelmäßig geschnitten werden müssen, lohnt sich die Anschaffung einer Heckenschere. Zum Schneiden der Obstbäume wird eine robuste Astschere benötigt, die am besten um eine Säge ergänzt wird.

Das wichtigste Gartenzubehör in der Grundausstattung wird ergänzt durch mehrere Gießkannen. Zur Bewässerung größerer Beete oder für den Rasen kann ein Berieselungssystem an den Brunnen oder das Leitungssystem angeschlossen werden. Brunnenwasser reicht zur Bewässerung der Pflanzen vollkommen aus und spart Leitungswasserkosten. Ein kleines Gerätehaus eignet sich ideal zur Unterbringung aller Gartengeräte. Gerätehäuser sind in Fertigteilbauweise aus Holz und Blech erhältlich und können schnell montiert werden. Für die Pflege des Rasens lohnt sich zudem die Anschaffung eines guten Rasenmähers. Nützlich machen sich zudem Gartenhandschuhe.

Gartenfachmärkte und Baumärkte führen ein umfangreiches Sortiment an Gartenzubehör. Auch über das Internet können alle Gartengeräte, Blumenzwiebeln und Gartenmöbel ins Haus bestellt werden. Die Gartenarbeit macht Spaß und trägt sogar Früchte – im wahrsten Sinn des Wortes!

Inhalt

Rubriken