checkAd

Mit einem Weltreise-Adapter rund um den Globus

Mit zur Grundausstattung von Backpacker-Touristen gehört ein Weltreise Adapter. Den Universalstecker kann man rund um den Globus ans Stromnetz anschließen.

Wer einen längeren Auslandsaufenthalt auf eigene Faust plant und dabei mehrere Länder bereist, für den ist ein Weltreise-Adapter unbedingt erforderlich. Er gehört für Reisen in weniger erschlossene Gebiete genauso in den Reise-Rucksack wie Tabletten, die Keime im Wasser abtöten, eine Taschenlampe, bestimmte Arzneien und Erste-Hilfe-Mittel. Im Idealfall ist ein weltweit einsetzbarer Adapter klein, leicht und handlich: Das heißt, er hat keine spitzen Ecken, die Schaden im oder am Rucksack anrichten könnten. Außerdem sollte der Adapter einfach in der Anwendung sein, sich beispielsweise durch Drehen am Gehäuse auf die passende Position einstellen lassen. Einfache Handhabung und universelle Einsetzbarkeit sind wichtig, denn wenn man mit dem Rucksack unterwegs ist, will man schließlich nicht allzu viel mit sich rumschleppen. Diese Adapter-Modelle kann man in Europa samt England genauso anwenden wie in Asien oder Afrika, den Vereinigten Staaten inklusive Südamerika und auch, wenn Australien bereist wird; im Falle Australiens kann es sein, dass man einen Spannungskonverter benötigt.

Bedenken sollte man auch, dass in Amerika die Stromspannung nur auf 110 Volt ausgelegt ist. Elektronische Geräte, die man dort benützen möchte, sollten also von vornherein einen Schalter haben, den man auf diese Spannung umlegen kann oder auf den weltweiten Spannungsbereich zwischen 110 und 240 Volt ausgerichtet sein. Für die Steckdosen ist ein Adapter erforderlich. Besorgen sollte man sich solche Euro- beziehungsweise Weltreisestecker schon zu Hause. Sie sind in Läden, die sich auf Globetrotter spezialisiert haben, genauso erhältlich wie bei verschiedenen Online-Anbietern oder auch in der Elektro-Abteilung von Baumärkten. Zu den weiteren Aspekten, die zu bedenken sind, gehört, dass gerade Elektronik in subtropischen Gefilden mit hoher Luftfeuchtigkeit und sintflutartigen Regengüssen, die die Rucksäcke völlig durchnässen, in Gefahr ist. Denn Weltreise-Adapter sind zwar weltweit einsetzbar, aber oft nicht weltweit erhältlich. Reise-Profis wissen daher, wie wichtig es ist, den Weltreise Adapter in einen wasserdichten Beutel zu geben und/oder mit Beutel mit Silica Gel auszustatten.