checkAd

Gute Zinsen für Tagesgeld finden: Das Internet hilft

Sehr gute Zinsen für Tagesgeld möchte natürlich jeder Anleger bekommen. Oftmals ist hier ein Vergleich der verschiedenen Anbieter hilfreich, um die besten Angebote in diesem Bereich zu finden.

Das Tagesgeld ist eine sehr sichere Art der Kapitalanlage, die im Besonderen für Anleger sehr interessant ist, die ihr Geld auf der einen Seite sehr risikolos, aber auf der anderen Seite auch jederzeit verfügbar anlegen möchten. Da sich die Angebote beim Tagesgeld bei den unterschiedlichen Banken als Anbieter sehr ähnlich sind, kommt es in der Regel auf die angebotenen Zinsen für Tagesgeld an, für welche Bank sich der Anleger letztendlich entscheidet. Dabei sollte man darauf achten, dass die Zinsen der Banken sich nicht nur in der Höhe an sich unterscheiden, sondern dass manche Kreditinstitute von den Zinsen her ebenso unterscheiden, ob man als Neukunde oder als schon bestehender Kunde das Tagesgeldkonto nutzen möchte.

Zudem wird öfter auch eine Zinsstaffel angewandt, dass bedeutet, die Höhe der Zinsen für Tagesgeld richtet sich danach, welche Kapitalsumme der Anleger investieren möchte. Gutgeschrieben werden die Zinsen beim Tagesgeld je nach Anbieter in verschiedenen Intervallen. Manchmal erfolgt die Zinskapitalisierung nur einmal jährlich, andere Anbieter hingegen schreiben die Tagesgeldzinsen quartalsweise oder sogar monatlich gut. Für den Anleger ist selbstverständlich die monatliche Gutschrift der Zinsen ideal, weil er dann den Zinseszinseffekt sehr gut nutzen kann. Besonders als Neukunde ist ein Tagesgeldvergleich sinnvoll, denn man erhält hier bei einigen Anbietern von Tagesgeld Sonderkonditionen. Diese sehen in der Regel so aus, dass man einen höheren Zinssatz erhält, als ihn die Kunden bekommen, die schon ein Tagesgeldkonto beim Anbieter nutzen.

Auf der anderen Seite besteht ein weiterer Vorteil darin, dass man diese Sonderkonditionen in Form der höheren Zinsen für einen bestimmten Zeitraum garantiert bekommt, zum Beispiel für sechs Monate. Im Normalfall werden Tagesgeldzinsen nicht für einen bestimmten Zeitraum garantiert, sondern die Bank kann die Zinsen jederzeit verändern. Möchte man sich also bezüglich der Zinsen optimal entscheiden, sollte man einen Anbieter suchen, der Sonderzinsen für Neukunden bietet und zudem die Zinsen monatlich gut schreiben lässt.

Inhalt

Rubriken