DAX-0,66 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,95 % Öl (Brent)+1,13 %
Zahnzusatzversicherung

Informationen zur Zahnzusatzversicherung

Zahnersatz ist teuer und häufig wird von den gesetzlichen Krankenkassen nur ein Bruchteil der Kosten übernommen, daher lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung. Bereits für eine Krone fallen hohe Kosten an, die gesetzlich Krankenversicherte als Eigenleistung tragen müssen. Zahnprothesen, Implantate oder auch Brücken werden ebenfalls meist nur zu einem geringen Teil von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen, und besonders bei Implantaten ist der Eigenanteil normalerweise sehr hoch. Dasselbe gilt für die professionelle Zahnreinigung oder für Zahnfüllungen ohne Amalgam, denn bei diesen muss der Aufpreis zwischen der quecksilberhaltigen Amalgam-Füllung und der Keramik-Füllung in der Regel von den Patienten selbst getragen werden.

Wer hier nicht mit einer Zahnzusatzversicherung vorsorgt, bleibt auf den hohen Kosten sitzen, die nicht im Leistungskatalog der Krankenkassen beinhaltet sind. Eltern können beispielsweise bereits für die Kinder vorsorgen und rechtzeitig eine Zahnzusatzversicherung abschließen, denn je niedriger das Eintrittsalter ist, umso niedriger sind die Versicherungsbeiträge.

Wie bei vielen Versicherungen ist auch im Bereich Zahnzusatzversicherung die Auswahl enorm, sodass es sich lohnt, das Preis-Leistungs-Verhältnis online zu vergleichen.
Zahnzusatzversicherungs-Vergleich